Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Chl 09/10

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    59
    Bedanken
    26
    3 Danksagung in 3 Beiträgen

    Chl 09/10

    da der andere thread nun knapp 2 jahre alt ist und schon etliche seiten hat, war ich mal so frei für die nächste CHL-saison einen neuen thread zu eröffnen.

    Scorpions in der Champions League
    Durch den Meisterschafts-Finalsieg der Eisbären Berlin steht nun fest, dass die Scorpions als Vorrundenzweiter an der Qualifikation zur Champions League teilnehmen dürfen.

    Während der Meister aus Berlin direkt die mit 300.000 Euro Startgeld dotierte Gruppenphase erreicht hat, trifft die Mannschaft von Trainer Hans Zach vom 11. bis 13. September voraussichtlich auf den niederländischen Meister HYS Den Haag und den französischen Titelträger Les Bruleurs de Loups Grenoble. Laut Geschäftsführer Marco Stichnoth werden die Scorpions versuchen, das Turnier in der TUI Arena auszurichten. Der Sieger der 1. Runde kämpft am 23. und 30. September in Hin- und Rückspiel gegen den schwedischen Klub Linköpings HC um den Einzug in die Gruppenphase.

    Quelle

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    259
    Bedanken
    2
    10 Danksagung in 8 Beiträgen
    Champions Hockey League setzt 2009/2010 aus


    Zürich.
    Es hatte sich schon vor mehreren Wochen angedeutet. Die Champions Hockey League wird nur ein Jahr nach ihrer Premiere in der kommenden Saison 2009/2010 ausgesetzt. Trotz eines Dreijahresvertrages hatte das russisch-schwedische Sponsoren-Konsortium um Gazprom wegen der weltweiten Wirtschaftskrise Abstand von seinem finanziellen Engagement nehmen müssen.

    „Nach Monaten der Vermittlungen sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass es besser ist in einem Jahr zur Saison 2010/2011 mit einem festeren wirtschaftlichen Fundament zurück zu kommen“, so IIHF Präsident Rene Fasel.

    Unterstützung soll dabei aus der National Hockey League (NHL) kommen. NHL-Commissioner Gary Bettman hatte bereits strategische Unterstützung zugesagt.
    Eishockey-Magazin

  3. #3
    chatloxx
    Guest
    Oh, okay. Also weiß der geneigte Leser, dass nicht nur in Deutschland alles bei dem "Eishockey" im Namen steht unorganisiert, halsbrecherisch und "irgendwie intuitiv" abläuft, sondern dass das in ganz Europa der Fall ist.

    Übel.

    chatloxx

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    59
    Bedanken
    26
    3 Danksagung in 3 Beiträgen
    Schade eigentlich, fand das Turnier letzte Saison eigentlich gut organisiert und die kostenfreien Übertragungen im Internet liefen auch fehlerfrei über die Bühne (zumindest die, die ich sah). Alles in allem hat es bei mir einen guten Eindruck hinterlassen und ich hab mich auf die Begegnungen gefreut gehabt. Schade, schade. Hätte mir die Vorfreude lieber sparen sollen, sind hier ja beim Eishockey

  5. #5
    klein aber fein Avatar von fly85
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Limburg a. d. Lahn
    Beiträge
    153
    Bedanken
    0
    0 Danksagung in 0 Beiträgen
    Sehr schade. So kann man etwas, was meiner Meinung nach recht gut aufgenommen wurde, wieder sofort einstampfen.

    Die Liga gehört 2010/11 sowohl von Vereinen als auch von den Fans boykottiert
    I love it when a plan comes together

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    259
    Bedanken
    2
    10 Danksagung in 8 Beiträgen
    Sonntagsfrage: Nach dem Aus der Champions League - Sind Schadensersatzforderungen berechtIgt?


    Köln.
    Nach nur einer Saison wird die Champions Hockey League (CHL) in der kommenden Saison 09/10 ausgesetzt. (wir berichteten)
    Der Enttäuschung über das Aus ist bei den qualifizierten Klubs mittlerweile der Frust über die finanziellen Ausfälle gefolgt. Im Dreijahresvertrag sollten pro Saison insgesamt zehn Millionen Euro an die teilnehmenden Klubs ausgeschüttet werden. Daraus wird nun nichts, weil u.a. Sponsor Gazprom ausgestiegen ist. DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke hatte bereits angekündihgt Schadensersatzansprüche zu prüfen. Dem Weltverband droht nun eine Welle von Schadensersatzklagen.

    Wir würden zum Thema gerne in unserer Sonntagsfrage Ihre Meinung wissen. Sind Schadensersatzansprüche gegen die IIHF berechtigt? Oder müssen die Klbs den Ausfall aufgrund der Wirtschaftskrise hinnehmen?

    Stimmen Sie mit ab und wählen Sie unter den Auswahlpunkten aus.

    Gerne können Sie auch einen Kommentar zum Thema in der Umfrage verfassen.

    Stimmen Sie mit ab!

  7. #7
    Benutzter Registrierer Avatar von MaxPower78
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Beteigeuze
    Beiträge
    925
    Bedanken
    202
    325 Danksagung in 120 Beiträgen
    Neuauflage der Champions League

    Erst im Juni hatte der Weltverband IIHF die Champions League wegen der Absage des Hauptsponsors Gazprom nach nur einer Austragung aus wirtschaftlichen Gründen abgesagt und damit für Unmut bei den teilnehmenden Klubs und Ligen gesorgt. Für die kommende Saison einigten sich der Verband und sieben europäische Nationen auf ein schnelles Comeback schon in der nächsten Spielzeit.


    Hier der ganze Artikel:
    http://www.kicker.de/news/eishockey/...ns-League.html

  8. #8
    schiller
    Guest
    Yeah, die gewinnen wir!

  9. #9
    Serienfreak Avatar von Mr. Moose
    Registriert seit
    Dec 2001
    Ort
    MA-Scharhof
    Beiträge
    987
    Bedanken
    38
    221 Danksagung in 77 Beiträgen
    Neues von der CHL:

    Hockeyweb.de v. 2.12.09

    Neuer Anlauf für CHL

    Die IIHF und die Ligen und Verbänden von Europas "Top-7-Nationen" haben beschlossen, der Champions Hockey League eine weitere Chance zu geben.
    Nach dem Absprung eines geplanten Investors beim CHL-Vermarkter Ovation Sports, der seine Tätigkeiten daraufhin aufgegeben hat, kam es heute in Stockholm zum Treffen über die Zukunft der Champions Hockey League, die 2008/09 startete, jedoch im Laufe der Wirtschaftskrise für 2009/10 abgesagt wurde. Dabei wurde bestimmt, der CHL mit einem neuen Vermarkter eine neue Chance zu geben. Dabei handelt es sich um Infront, das bereits die Weltmeisterschaften vermarktet.


    Infront hat nun das exklusive Mandat, bis zu den Olympischen Spielen ein Geschäftsmodell und Format für einen Relaunch des CHL zu finden. (Martin Merk)

  10. #10
    HuHu... Avatar von ich_bins
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    daheim
    Beiträge
    1.441
    Bedanken
    1.628
    673 Danksagung in 201 Beiträgen
    Zitat Zitat von schiller Beitrag anzeigen
    Yeah, die gewinnen wir!
    (Ich versteh die blaue Farbe nicht)
    Warum nicht? Den Sieger vom letzen Jahr haben wir in Salzburg besiegt
    -------------------------------------------------------------------------------
    Courage - Endurance - Mateship - Sacrifice - "Die Adler" Mannheim...?

  11. #11
    schiller
    Guest
    Zitat Zitat von ich_bins Beitrag anzeigen
    (Ich versteh die blaue Farbe nicht)
    Warum nicht? Den Sieger vom letzen Jahr haben wir in Salzburg besiegt
    Dafür brauchst du eigentlich dunkelblaue Farbe

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. NHL 09/10
    Von Scott_Stevens im Forum NHL/International
    Antworten: 292
    Letzter Beitrag: 10-06-10, 21:52
  2. Gerüchte 09/10 - 2.Teil
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 456
    Letzter Beitrag: 23-12-09, 10:32
  3. Testspiele Saisonvorbereitung 09/10
    Von Kingkongkrupp im Forum DEL/DEB-Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23-08-09, 20:51
  4. Pocketspielplan 09/10
    Von middi im Forum Adler - Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23-07-09, 18:20
  5. Gerüchte 09/10
    Von Dany_Heatley im Forum Adler - Forum
    Antworten: 1043
    Letzter Beitrag: 06-03-09, 17:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •