Seite 5 von 20 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 293

Thema: NHL 09/10

  1. #61
    New Jersey Devils Avatar von Scott_Stevens
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Edingen/Jetzt Ludwigshafen
    Beiträge
    580
    Bedanken
    136
    114 Danksagung in 77 Beiträgen
    Ehrhoff trifft, aber die Canucks verlieren erneut

    Zwar konnte Chritsian Ehrhoff im Spiel gegen die Columbus Blue Jackets sein erstes Saisontor erzielen, doch dieses hätte er sicherlich lieber gegen einen Sieg seines Teams eingetauscht. Auch im dritten Saisonspiel verloren die Vancouver Canucks, diesmal mit 3:5 zuhause. Ehrhoff leistete 14:45 Minuten Eiszeit und schloss sogar mit dem Wert +1 ab, insgesamt aber ist die Abwehr der Canucks noch bei weitem nicht stabil. Auch Torhüter Roberto Luongo wurde gestern nach vier Gegentoren innerhalb von knapp 26 Minuten ausgewechselt. Die Blue Jackets holten dagegen bereits ihren zweiten Sieg im zweiten Spiel: So gut waren sie noch nie in eine Saison gestartet.

    Die zweite Niederlage im zweiten Spiel mussten die New Jersey Devils zuhause gegen den Lokalrivalen New York Rangers einstecken, bei denen vor allem der 19-jährige Rookie Michael Del Zotto mit seinem bereits zweiten Saisontor überzeugte. (pb)

    www.hockeyweb.de

  2. #62
    Serienfreak Avatar von Mr. Moose
    Registriert seit
    Dec 2001
    Ort
    MA-Scharhof
    Beiträge
    988
    Bedanken
    38
    221 Danksagung in 77 Beiträgen
    Frage zur Übertragungsweise bei ESPN America (ehem. NASN):

    Sind das täglich neue "NHL on the fly"-Folgen, oder ist eine wöchentliche Ausgabe, die ständig wiederholt wird?

  3. #63
    Irgendwie anders... Avatar von Adlerqueen
    Registriert seit
    Apr 2002
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    276
    Bedanken
    315
    455 Danksagung in 101 Beiträgen
    Wenn es neue Spiele gab, dann kommt eigentlich immer eine neue Folge "On the Fly".
    Nur der MERC!

  4. #64
    New Jersey Devils Avatar von Scott_Stevens
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Edingen/Jetzt Ludwigshafen
    Beiträge
    580
    Bedanken
    136
    114 Danksagung in 77 Beiträgen
    Torfestival in Philadelphia

    Auch nach dem dritten Spiel kann Trainer Todd McLellan mit seinen San Jose Sharks nicht zufrieden sein: In Los Angeles setzte es gestern eine 4:6-Schlappe. Bereits nach knapp über 32 Minuten stand es 4:0 für die Gastgeber, ehe sich McLellan entschied, seine etatmäßige Nummer eins im Tor, Evgeni Nabokov, herauszunehmen und durch den Deutschen Thomas Greiss zu ersetzen. Tatsächlich gelang den Sharks in der Folge der Ausgleich bis zur 55. Spielminute, doch nur 26 Sekunden nach selbigem netzte Teddy Purcell zum 5:4 ein, ein Schuss ins leere Tor in der 59. Minute besiegelte dann die bereits zweite Niederlage im dritten Spiel der Sharks. Greiss hielt acht von neun auf ihn abgegebenen Schüssen.

    Ein Torfestival erlebten die Fans in Philadelphia: Nach einem torlosen ersten Drittel hagelte es Treffer zwischen den Flyers und Washington Capitals in Durchgang Nummer zwei. Mike Richards erzielte einen Hattrick für Philly, Alex Ovechkin und Alex Semin netzten jeweils zweimal ein. Am Ende stand ein 6:5-Sieg in der Overtime (entscheidendes Tor von Daniel Briere) für die Flyers fest, die nun auch das dritte Saisonspiel gewannen. Ebenso noch unbesiegt sind die Calgary Flames, die gestern gegen Montreal mit 4:3 gewinnen konnten. Die Toronto Maple Leafs bleiben nach dem 1:2 gegen Ottawa auch im dritten Spiel ohne Sieg (pb)

    www.hockeyweb.de

  5. #65
    Adler geben Niemals auf! Avatar von MaRule
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    261
    Bedanken
    0
    2 Danksagungen in 1 Beitrag
    Zitat Zitat von Cocoon Beitrag anzeigen
    Frage zur Übertragungsweise bei ESPN America (ehem. NASN):

    Sind das täglich neue "NHL on the fly"-Folgen, oder ist eine wöchentliche Ausgabe, die ständig wiederholt wird?

    Jeden Tag ne neue Folge Meistens um 10 Uhr und um 17 bzw. 19 Uhr

  6. #66
    Serienfreak Avatar von Mr. Moose
    Registriert seit
    Dec 2001
    Ort
    MA-Scharhof
    Beiträge
    988
    Bedanken
    38
    221 Danksagung in 77 Beiträgen
    Zitat Zitat von MaRule Beitrag anzeigen
    Jeden Tag ne neue Folge Meistens um 10 Uhr und um 17 bzw. 19 Uhr
    Danke. Klingt auf jeden Fall gut. Ob ich natürlich alle schaffe, zu sehen, steht auf nem anderen Blatt.

  7. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    259
    Bedanken
    2
    10 Danksagung in 8 Beiträgen
    13 NHL-Partien am Samstag: Starke Torhüter und gelungene Aufholjagden

    New York.
    Titelverteider Pittsburgh Penguins kam bei den Toronto Maple Leafs, dank der undisziplinierten Spielweise der Gastgeber, zu drei Powerplaytreffern und damit zu einem ungefährdeten 5:2-Sieg. Der Finalgegner aus Detroit, der die folgenden vier Monate ohne den verletzten Stürmer Johan Franzen auskommen muss, besiegte die Washington Capitals mit 3:2.
    weiter im Eishockey-Magazin

  8. #68
    Registrierter Benutzer Avatar von Heiland
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    970
    Bedanken
    112
    281 Danksagung in 117 Beiträgen
    Meister Huet kassiert drei Tore in nicht mal einer Minute.

  9. #69
    Black&Gold Avatar von 66# M. Lemieux
    Registriert seit
    Nov 2001
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    236
    Bedanken
    171
    253 Danksagung in 69 Beiträgen
    Er wurde dabei aber auch ziemlich alleine gelassen. Niemi bekam ja mit dem 5:0 dann einen richtigen Softie...

    Ansonsten war es natürlich ein sehr geiles Spiel. Nach 0:5 noch 6:5 zu gewinnen kommt ja eher selten vor.
    "It's a great day for hockey!" - "Badger" Bob Johnson

  10. #70
    New Jersey Devils Avatar von Scott_Stevens
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Edingen/Jetzt Ludwigshafen
    Beiträge
    580
    Bedanken
    136
    114 Danksagung in 77 Beiträgen
    Verrücktes Spiel: Nach 0:5 noch 6:5

    Was für ein Spiel: Nach Toren von Boyd, Nystrom, Iginla, Bourque und Jokinen stand es gestern in der Partie Chicago Blackhawks gegen Calgary Flames 5:0 nach nur 11:43 Minuten, und die ersten Zuschauer wanderten ab. Gut zwei Minuten vor dem Ende fiel dann der erste Treffer für die Hawks durch Madden. Wer hätte zu diesem Zeitpunkt geahnt, dass es der Beginn einer famosen Aufholjagd sein sollte? Kane schoss in der 28. Minute den zweiten Treffer für Chicago, Byfuglien legte in der 34. Minute nach, und als dann Bolland sein erstes Saisontor nur 41 Sekunden später erzielte, tobte das Stadion. Der Ausgleich fiel bereits in der 45. Spielminute durch Sharp, Brent Seabrook setzte dem Spiel mit seinem Treffer nach 26 Sekunden in der Overtime die Krönung auf. Es war zudem nach vier Siegen die erste Niederlage für die Flames in dieser Saison. Keines der Tore wurde übrigens in Über- oder Unterzahl erzielt.

    Weiterhin schwer tun sich die Boston Bruins, die gestern erneut zuhause verloren. Beim 3:4 gegen die Colorado Avalanche stand Marco Sturm 18:21 Minuten und auch bei zwei Gegentoren auf dem Eis.

    Auch Dennis Seidenberg und seine Florida Panthers verloren erneut, diesmal mit 2:3 in Tampa, nachdem sie bis zur 47. Minute noch geführt hatten. Seidenberg stand 23:27 Minuten auf dem Eis und gab drei Schüsse aufs Tor ab.

    Trotz 41 Torschüssen wollte der Puck für die Nashville Predators nur einmal ins Tor gehen im Spiel gegen Edmonton. Diese wiederum schossen nur 20-mal auf das gegnerische Gehäuse, trafen aber gleich sechsmal. Beim 1:6 zuhause war für Marcel Goc nur 8:03 Minuten Eiszeit drin; seine Bilanz: -1.

    www.hockeyweb.de

  11. #71
    Registrierter Benutzer Avatar von Heiland
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    970
    Bedanken
    112
    281 Danksagung in 117 Beiträgen
    Zitat Zitat von 66# M. Lemieux Beitrag anzeigen
    Er wurde dabei aber auch ziemlich alleine gelassen. Niemi bekam ja mit dem 5:0 dann einen richtigen Softie...
    Generell zweifelt man in Chicago aber daran, ob die gesteckten Ziele mit Huet erreicht werden können.

  12. #72
    New Jersey Devils Avatar von Scott_Stevens
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Edingen/Jetzt Ludwigshafen
    Beiträge
    580
    Bedanken
    136
    114 Danksagung in 77 Beiträgen
    Ehrhoffs dritter Saisontreffer half nur vorübergehend

    Die Vancouver Canucks waren so gut in die Partie gegen die Detroit Red Wings gestartet: Bereits nach 30 Sekunden hatte Henrik Sedin eingenetzt, in der 8. Spielminute legte Christian Ehrhoff mit seinem dritten Saisontor nach. Am Ende aber entführte der amtierende Vizemeister doch die beiden Punkte aus Vancouver. Zunächst schoss Tomas Holmström (16.) mit seinem sechsten Tor den Anschluss, ehe im zweiten Drittel keine Tore mehr fielen. Niklas Kronwall glich in der 44. Minute aus, Matt Schneider erzielte in Überzahl dann in der 46. Minute sein erstes Saisontor für die Canucks. Doch nur eine Minute später war Pavel Datsyuk mit seinem ersten Treffer der Spielzeit zur Stelle und legte in der 50. Minute in Überzahl nach. Zwar gelang Henrik Sedin der Ausgleich im Powerplay in der 53. Minute, doch knapp fünf Minuten vor dem Ende gelang Jason Williams erneut in Überzahl das 5:4 und damit der Endstand. 21:46 Minuten Eiszeit fuhr Christian Ehrhoff und beendete die Partie mit dem Wert +2.

    Gleich vier Scorerpunkte gelangen dem Schweden Nicklas Bäckström beim 4:2-Sieg seiner Washington Capitals im Heimspiel gegen die Philadelphia Flyers. Hartnell (24.) und Coburn (35.) hatten jeweils im Powerplay für eine 2:0-Führung der Flyers gesorgt, die Alex Ovechkin (37.) und Bäckström (39., PP) noch im zweiten Durchgang ausgleichen konnten. Alex Semin (46.) und erneut Ovechkin (mit seinem elften Treffer) per Schuss ins leere Tor drehten den Spieß um.

    25 Paraden legte Craig Anderson im Tor der Colorado Avalanche hin und führte sein Team zu einem 3:0-Auswärtssieg bei den Edmonton Oilers. Die Tore erzielten Wolski (2) und Hejduk. (pb)

    www.hockeyweb.de

  13. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    259
    Bedanken
    2
    10 Danksagung in 8 Beiträgen
    Nur Niederlagen für deutsche NHL-Cracks



    New York.
    Jochen Hecht verlor mit den Buffalo Sabres auf eigenem Eis gegen die Philadelphia Flyers mit 2:5, die sonst so defensiv starken Sabres konnten zwar die beiden Top-Sturmreihen der Flyers weitgehend ausschalten, doch dafür sprangen die dritte und vierte Linie der Gäste in die Bresche.
    Auch Dennis Seidenberg unterlag mit seinen Florida Panthers vor heimischen Publikum. Die Washington Capitals steckten nicht nur den Ausfall von Alexander Ovechkin, sondern auch die frühen Verletzungen der Verteidiger Jeff Schultz und Mike Green weg und gewannen nach drei Niederlagen in Folge dank eines vor allem im ersten Abschnitts überragenden Jose Theodore im Caps-Kasten mit 4:1.
    Die Vancouver Canucks mit Christian Ehrhoff unterlagen bei den Dallas Stars mit 1:2, was auch ein sehr starker Cory Schneider, der 45 Schüsse abwehrte, nicht verhindern konnte. Der dritte Torhüter der Canucks kam zum Einsatz, da Stammtorwart Roberto Luongo weiter an einer Rippenverletzung laboriert und dem Backup Andy Raycroft eine Pause gegönnt wurde.
    weiter im Eishockey-Magazin

  14. #74
    Registrierter Benutzer Avatar von K-Menki
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Hirschberg
    Beiträge
    222
    Bedanken
    13
    46 Danksagung in 12 Beiträgen
    Heute Nacht gabs in der NHL ein 59:59 beim Spiel der Penguins gegen die Bruins. Bill Guerin erzielte den Ausgleich 0,4 Sekunden vor Ende des Spiels. Hier kann man es sich ansehen http://www.nhl.tv/team/console.jsp?h...2,274&fr=false

  15. #75
    Black&Gold Avatar von 66# M. Lemieux
    Registriert seit
    Nov 2001
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    236
    Bedanken
    171
    253 Danksagung in 69 Beiträgen
    Hoffentlich war dieses Tor bzw. dieser Sieg der Turning Point für die Pens. Und der alte Mann trifft doch noch das Tor...
    "It's a great day for hockey!" - "Badger" Bob Johnson

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Former NHL player Bozon takes on new challenge
    Von chr!s im Forum NHL/International
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29-01-10, 12:34
  2. Suche NHL Trikot
    Von Olli0979 im Forum Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17-02-09, 01:18
  3. Biete 2 X-Box-Spiele (NHL / PGR)
    Von chatloxx im Forum Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09-02-09, 20:58
  4. NHL 08 für PC
    Von alpuma im Forum Marktplatz
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23-10-08, 12:54
  5. Deutsche Spieler in der NHL
    Von Ralle im Forum NHL/International
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01-10-08, 07:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •