Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 17 von 17

Thema: Historie der Sonderzüge

  1. #16
    Registrierter Benutzer Avatar von Härdschde
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    161
    Bedanken
    19
    43 Danksagung in 13 Beiträgen
    Hallo,
    Bei dem durchschauen ganz alter Stadionhefte ist mir das hier unter den Augen gekommen

    MERC Sonderzug zum Spiel gegen EV Füssen am Sonntag, den 3.September

    Liebe MERC— Fans und Eishockeyfreunde,
    zum ersten Auswärtsspiel der Saison 1978/79 gibt der MERC seinen Anhängern und Freunden die Gelegenheit mit einem Sonderzug der DB nach Füssen zu fahren. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit und helfen Sie uns und der Mannschaft in Füssen erfolgreich abzuschneiden.
    Da der Sonderzug bereits zur Mittagszeit in Füssen ankommen wird, ist auch ausreichend Zeit die Stadt Füssen mit ihrer reizvollen Umgebung, wie z.B. Forggensee oder die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau kennenzulernen.

    Fahrkarten ab sofort bei der Geschäftsstelle (Vorverkaufskasse), an den Abendkassen und beim Hauptbahnhof Mann¬heim.
    Fahrpreis: 43,00DM
    Kinder v. 4 - 12 Jahren 23,00 DM
    Baldiger Fahrkartenkauf empfohlen!!

    PS.: Auch in Mannheim gibt es Kuhglocken — nicht vergessen —

    FAHRPLAN des Sonderzuges
    Mannheim Hbf ab7.30 Uhr Rückkunft ca.2.30 Uhr

    Heidelberg Hbf ab 7.45 Uhr Rückkunft ca. 2.15 Uhr
    Füssen an 12.30 Uhr Abfahrt ca. 22.00 Uhr


    Aber in den 70er Jahren soll es auch einen legendären Sonderzug nach Augsburg gegeben haben. Das müsste aber noch zu zweitligazeiten gewesen sein,wahrscheinlich Saison 77-78 wo Augsburg und der MERC um den Aufstieg spielten.
    Gruss, Wilfried
    Keiner kann alles aber jeder kann etwas
    und gemeinsam können wir sehr vieles

    Seit 2001 Fanclub "Die Härdschde"

  2. #17
    Registrierter Benutzer Avatar von Härdschde
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    161
    Bedanken
    19
    43 Danksagung in 13 Beiträgen
    Hallo ich hab es gefunden.
    Der Sonderzug nach Augsburg war Sonntag der 04. Dezember 1977. Die Fans wurden von einen sehr grossen Aufgebot der Polizei empfangen. Beim Marsch zum Stadion sind bei vielen Geschäften die Rolläden runter gegangen.
    Es war noch in der Zweiten Liga, Mannheim und Augsburg kämpften um den Aufstieg. Mannheim wurde damals hinter Augsburg Zweiter, stieg aber auf weil die Erste Bundesliga aufgestockt wurde. Das Spiel ging 7:5 verloren.
    Meines wissens gab es sonst keine Sonderzüge mehr.
    Gruss, Wilfried
    Keiner kann alles aber jeder kann etwas
    und gemeinsam können wir sehr vieles

    Seit 2001 Fanclub "Die Härdschde"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •