Mit der Kontinental Hockey League (KHL) hat sich der Sportsender Sportdigital die Übertragungsrechte an mindestens 60 Spielen aus der Europäischen Eishockeyliga gesichert. Ab sofort flitzen die Kufenstars wöchentlich zwei bis drei Mal live über den Sender.

Sportdigital beginnt die Live-Übertragungen am 17. November ab 15 Uhr. Die KHL besteht aus Mannschaften aus der Ex-Sowjetunion. So kämpfen Teams aus Russland, Weißrussland, Kasachstan und Lettland um den Gagarin-Cup. Darunter sind Stars wie der Tscheche Jaromir Jagr (Avangard Omsk), der schwedische Nationalspieler Mattias Weinhandl (SKA St. Petersburg) oder der russische Eishockeystar Alexander Radulov (Salavat Yulaev Ufa).

Sportdigital-Geschäftsführer Gisbert Wundram sagte: "Mit der KHL präsentieren wir den vielen Eishockey- Fans in Deutschland jetzt eine der besten Profiligen der Welt live." Die KHL sei für Sportdigital der nächste Schritt in der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Programms. Zusätzlich zur TV-Aussrahlung werden die Begegnungen auch als Internetstream mit deutschem Kommentar für 2,99 Euro pro Partie angeboten.

Quelle: digitalfernsehen.de

Zur Info:
Sportdigital.tv gibt es bei Kabel BW im Sportpaket zusammen mit ESPN A. für nur 5 Euro im Monat!