Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30

Thema: U19 Turnier der Superlative 07.-12.02.2011

  1. #1
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.135
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen

    U19 Turnier der Superlative 07.-12.02.2011

    Im Februar veranstaltet der MERC-Jungadler Mannheim e.V. als drittes herausragendes Heimturnier der laufenden Saison ein U19 Turnier in Kooperation mit dem DEB.
    Fünf Nationen werden daran beteiligt sein: GER, CZE, FIN, SWE, SUI. Das Turnier wird in den Nebenhallen der SAP Arena ausgetragen. Mehr Information für die Presse unter public-relations@merc-jungadler.de
    Weitere Information folgt in Kürze.

    Quelle

  2. Die folgenden 5 User haben sich bei ALausR für diesen Beitrag bedankt:

    Olli (25-11-10), Roy Roedger (26-11-10), Stormrider1984 (28-11-10), Winston (25-11-10)

  3. #2
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.135
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen
    Hallo Majestic,

    da Deine Frage nichts mit dem Spielplan zu tun hat, hier meine Antwort. Als einzige Neuigkeit gibt es die Turnierleitung: Die Turnierleitung haben Holger Schmidt (MERC-Jungadler Mannheim e.V.) und Wolfgang Fischer (MERC-Jungadler Mannheim e.V.) übernommen.

    Schöne Grüße

    Anna-Lena

    Quelle

  4. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von majestic68
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    423
    Bedanken
    186
    151 Danksagung in 68 Beiträgen
    danke für die schnelle antwort , ich bin sehr gespannt auf dieses turnier hoffe das es bald neue infos gibt
    Wie kann man aus dem Rahmen fallen, wenn man noch nicht mal im Bilde war?

  5. #4
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.135
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen

    Der Spielplan ist raus!

    U19 Turnier
    07. bis 12.02.2011
    Im Februar veranstaltet der MERC-Jungadler Mannheim e.V. als drittes herausragendes Heimturnier der laufenden Saison ein U19 Turnier in Kooperation mit dem DEB.
    Fünf Nationen werden daran beteiligt sein: GER, CZE, FIN, SWE, SUI.
    Das Turnier wird in den Nebenhallen der SAP Arena ausgetragen.

    Vorläufiger Turnierplan:

    Tuesday 08.02.2011 CZE - FIN / GER - SWE

    Wednesday 09.02.2011 GER - CZE / SUI - SWE

    Thursday 10.02.2011 SWE - CZE / FIN - SUI

    Friday 11.02.2011 CZE - SUI / FIN - GER

    Saturday 12.02.2011 SWE - FIN / SUI - GER

    Quelle

  6. #5
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.135
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen

  7. #6
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.135
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen
    Die Anfangszeiten haben sich noch Mal geändert (der Link stimmt noch), also am Besten spontan noch Mal nachsehen, wie die Zeiten dann sind.

  8. #7
    bricht ice Avatar von icebrecher
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Monnem
    Beiträge
    1.873
    Bedanken
    400
    302 Danksagung in 98 Beiträgen
    Mannheimer Morgen

    Fünf-Nationenturnier des DEB ab Dienstag / Jungadler Gelke und Dörner im Kader dabei

    De Raaf freut sich auf Talentschau in Mannheim


    Von Dienstag bis Samstag messen sich die Nachwuchsteams aus fünf Eishockey-Nationen in der Nebenhalle Süd der SAP Arena. So sind beim U 19-Fünf-Nationenturnier neben Gastgeber Deutschland auch Schweden, Finnland, die Tschechische Republik und die Schweiz am Start. Die Auswahl des Deutschen Eishockeybundes (DEB) wird dabei von Ernst Höfner gecoacht, als Assistent steht ihm Jungadler-Headcoach Helmut de Raaf zur Seite.

    "Dieses Fünf-Nationenturnier gibt es schon seit einigen Jahren und als ich im Vorjahr die U 19 in Schweden betreut habe, gab es einen fast sensationellen dritten Platz. Das wird so wohl nicht zu wiederholen sein, aber wenn wir die Tschechen oder die Schweiz hinter uns lassen könnten, wäre das schon ein Erfolg", so de Raaf.

    Mit Corey Mapes, Dominik Bittner und Achim Moosberger (alle Heilbronner Falken) sowie Richard Gelke und Dennis Dörner aus dem aktuellen Jungadler-Kader, stehen gleich fünf Spieler im Kader der DEB-Auswahl, die Helmut de Raaf bestens kennt. Doch auch die übrigen Nachwuchscracks sind ihm nicht unbekannt. "Ernst Höfner kennt die Spieler , die schon bei der U 20-WM mit dabei waren, ansonsten ist es das erste Kennenlernen, was diese Maßnahme besonders wichtig macht", sagt de Raaf mit dem Wissen, dass hier die zukünftige U 20 beisammen ist.

    "Die anderen Mannschaften sind eingespielter als wir und nach zwei Trainingseinheiten geht es für uns am Dienstag um 20 Uhr gleich gegen Schweden, da sollte man keine Wunderdinge erwarten, denn die Schweden sind für mich das stärkste Team im Turnier", sagt de Raaf. Etwas beengt sind die Platzverhältnisse, was Turnierleiter Wolfgang Fischer ein wenig Sorge bereitet. "Leider habe ich erst kurzfristig erfahren, dass uns wegen einer Veranstaltung in der SAP Arena nur die Jungadler-Kabine zur Verfügung steht. Die vier anderen Teams müssen wir in den Kabinen der Nebenhallen unterbringen. Nationen, die es gewohnt sind, dass den Trainern und Physios ein eigener Raum zur Verfügung steht, verlangt dies einiges ab", bedauert Fischer, der dann aber doch noch eine gute Nachricht parat hat: "Der Eintritt zu allen Spielen ist frei." Die Auftaktbegegnung des im Modus Jeder gegen Jeden gespielten Turniers bestreiten am Dienstag um 16.30 Uhr Tschechien und Finnland.

  9. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    89
    Bedanken
    0
    0 Danksagung in 0 Beiträgen
    Was eine Demonstration der Schweden gestern. Hat mir sehr gut gefallen was sie da aufs Eis gezaubert haben und die Deutschen mit 0:11 vom Eis gefegt haben.

  10. #9
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.135
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen
    Da kann ich mr.alk nur zustimmen, ich habe die Schweden heute gegen die Schweiz gesehen, das Spiel endete 10:0. Unglaublich, wie schnell die Schweden sind, die Puckkontrolle ist der Hammer, und die Abstimmung ist perfekt. Das ist wirklich Eishockey von einem anderen Stern. Hat richtig Spaß gemacht.

  11. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2000
    Ort
    Oftersheim
    Beiträge
    42
    Bedanken
    88
    24 Danksagung in 14 Beiträgen
    Grandios die Schweden. Im 2. Drittel gefühlte 19 Minuten in der schweizer Zone zugebracht.

    Auffällig auch die absolut offensive Ausrichtung und dennoch taktische Disziplin. Körperlich den Schweizern haushoch überlegen. Das war modernes Eishockey aus dem Lehrbuch.

  12. #11
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.135
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen
    Heute Mittag haben die Deutschen übrigens 4:1 gegen die Tschechen verloren. Und gestern haben die Tschechen 3:2 gegen Finnland gewonnen.

  13. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    89
    Bedanken
    0
    0 Danksagung in 0 Beiträgen
    Hab gestern auch von einigen Scouts, die um mich rum gesessen haben, auf die Schmierzettel geguckt. Es wurden nur Schweden beobachtet (vor allem die 9 (super Handgelenksschuss),10 und glaub die 14 und 24). Nur das Gekrakel was sie zu den Leuten aufgeschrieben haben kammer ja net lesen.

    Bin immernoch beeindruckt von gestern. Die warn echt soviel schneller auf den Beinen wir die Deutschen Spieler. Bestes Beispiel dafür war das 0:10 oder 0:11. Einfach um alle deutschen aussenrumgelaufen un dann vors Tor gezogen und eiskalt versenkt!

    edith sagt: So ganz nebenbei war Herr Krupp gestern auch in der Nebenhalle anwesend un hat sich das Spiel angeschaut...

  14. #13
    Hiob 38, 11 Avatar von Ralle
    Registriert seit
    Nov 2000
    Ort
    Bei der Maus im Haus
    Beiträge
    1.360
    Bedanken
    2.119
    1.039 Danksagung in 340 Beiträgen
    Und Herr Kuhl? Und Herr Fowler?

    ------------------------------------------------
    Mannheimer können alles - außer hochdeutsch!
    --------------------------------------------
    26.10.1976 - 7:2 Sieg gegen den EC Deilinghofen und ich war infiziert mit dem Virus Eishockey!
    ------------------------------------------------
    Wir sind die roten Teufel vom Betzenberg! - "Liebe kennt keine Liga!"

  15. Folgende User bedanken sich bei Ralle für diesen Beitrag:

    ich_bins (10-02-11)

  16. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von majestic68
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    423
    Bedanken
    186
    151 Danksagung in 68 Beiträgen
    Fowler war auch da, ebenso cespiva,Ritter und brückmann
    Wie kann man aus dem Rahmen fallen, wenn man noch nicht mal im Bilde war?

  17. #15
    New Jersey Devils Avatar von Scott_Stevens
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Edingen/Jetzt Ludwigshafen
    Beiträge
    580
    Bedanken
    136
    114 Danksagung in 77 Beiträgen
    Wie waren eigentlich die Ergebnisse bisher?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Teampoker-Turnier der Holy Eagles
    Von Lumpi im Forum Faninitiative/Fanbeauftragte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30-05-10, 22:00
  2. Jungadler gewinnen Turnier
    Von icebrecher im Forum MERC/Jungadler/Eisbären Eppelheim - Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25-08-09, 07:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •