Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schonmal Bunjee gesprungen?

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    1
    Bedanken
    0
    0 Danksagung in 0 Beiträgen

    Schonmal Bunjee gesprungen?

    Hi,

    wir fahren bald mit der kompletten Abteilung zum Bunjee Springen und ich bin echt gespannt drauf, vorallem auf die Reaktionen derer, die sowieso etwas Höhenangst haben. Aber auch ohne Höhenangst, bei dem Gedanken an alleine den Blick vom 5 Meter-Brett wird mir schon komisch.

    Schonmal jemand Bunjee gesprungen? Ist das so schlimm, wie man sichs vorstellt?

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    287
    Bedanken
    19
    22 Danksagung in 6 Beiträgen
    einfach dran denken, dass nix passieren kann und los gehts! Macht ein heiden spaß, ist nur leider viel zu schnell vorbei.

    Hoffe ihr habt einen interessanten Ort wo ihr springen geht.

    Wünsch dir vierl Spaß!
    VON DER ELBE BIS ZUR ISAR - IMMER WIEDER MERC

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    287
    Bedanken
    19
    22 Danksagung in 6 Beiträgen
    falschirmspringen ist aber weitaus teurer und du kannst es... jedenfalls recht lange... nicht alleine machen ;-)
    VON DER ELBE BIS ZUR ISAR - IMMER WIEDER MERC

  4. #4
    Postingdealer Avatar von MrSpock
    Registriert seit
    Jan 2001
    Ort
    vom Mond
    Beiträge
    759
    Bedanken
    286
    124 Danksagung in 69 Beiträgen
    Bungee springen hat was. Einmal hab ichs gemacht, aber das langt dann auch !!*grins Das Gefühl is schon krass, wenn Du langsam nen Schritt vorwärts gehst und der nächste Zentimeter dann zuviel is. Bei mir wars noch etwas krasser.....der Sprunghelfer neben mir " I´m counting....3 2 1 ....and then jump, ok ? "...dummerweise hat er mich schon bei 2 geschubst und abwärts gings !!!
    Stolz drauf,ein Schwabe und BayernFan zu sein.....Euer Hass ist unser Stolz !!

    Der Sinn eines Krieges besteht nicht darin, für sein Vaterland zu sterben, sondern dafür zu sorgen, daß der Bastard auf der anderen Seite für seins stirbt.
    George C. Patton`

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •