Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 24.03.2012 17.30 / 25.03.2012 10.30 Uhr PO HF Jungadler - DEG Youngsters

  1. #1
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.135
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen

    24.03.2012 17.30 / 25.03.2012 10.30 Uhr PO HF Jungadler - DEG Youngsters

    Beginn:
    24.03.12 17:30 Uhr
    25.03.12 10:30 Uhr – falls notwendig

    Chat:
    http://www.adlerfans.de/chat/

    Fanprojekt Facebook-Event
    http://www.facebook.com/events/239163962845955/

    Liveticker:
    Samstag, der 24.03.12
    Sonntag, der 25.03.12 – falls notwendig

    Vorbericht zu den Spielen:

    Mit einem klaren 1:5 Sieg am Mittwoch in Düsseldorf haben die Jungadler die Weichen für das Halbfinale gestellt. Mit einem Sieg am Samstag ist der Finaleinzug perfekt. Bei einem Sieg der Düsseldorfer kommt es am Sonntag um 10.30 Uhr zum entscheidenden Spiel in der Best of Three Serie.

    Nach dem doch strafenreichen Spiel in Düsseldorf, und Dank der Schiedsrichtereinteilung hoffe ich, dass die Pfeifen des DEB (ich meine die aus Plastik) stabil sind. Mit Eric Daniels („der Ulpi der DNL“) ist immer mit vielen kreativen Strafen zu rechnen. Der zweite Hauptschiedsrichter Gordon Schuckies ist mir bisher nicht so sehr aufgefallen, dass ich mir den Namen gemerkt habe, was ich Mal für ein gutes Zeichen halte.

    Kader Düsseldorf:
    http://www.pointstreak.com/prostats/...&seasonid=8555

    Parken:
    Am Samstag ist Semino Rossi und am Sonntag Eishockey in der Arena. Die Veranstaltung am Samstag beginnt um 20 Uhr, da kann es auf P1 knapp werden mit dem kostenfreien Parken, das Adlerspiel ist um 14.35 Uhr, das wiederum sollte auch bei einer Verlängerung reichen.

  2. #2
    bricht ice Avatar von icebrecher
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Monnem
    Beiträge
    1.873
    Bedanken
    400
    302 Danksagung in 98 Beiträgen

    Thumbs up

    Jungadler gewinnen 2. Halbfinale gegen Düsseldorf mit 6-1 und stehen somit im Finale

  3. #3
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.135
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen
    Sorry Leute, so eine spontane Fahrt nach Berlin will erst Mal geplant werden, aber hier dann auch mein Spielbericht.

    Mit Niklas Deske im Tor gingen die Jungadler in das zweite Halbfinalspiel 2012. Die erste große Chance hatte Lukas Laub in der 5. Minute, vergab aber. Heute klappte das mit den Überzahltoren wieder wesentlich besser als am Mittwoch in Düsseldorf. So traf Dominik Kahun auf Zuspiel von Leon Draisaitl und Marcel Kurth, in dem er dem Goalie von der Seite an den Rücken spielte und der Puck dann im Tor landete. In der 18. Minute kam ein Düsseldorfer zu einem Konter, den Niklas aber sicher parierte.

    Nach 10:38 Minute versenkte Tim Bender seinen eigenen Nachschuss aus dem Getümmel den Puck im Tor. Noch während der Stadionsprecher das Tor verkündet hat, legt Roman Pfennings auf Zuspiel von Leon Draisaitl und Dominik Kahun nur 9 Sekunden später nach. Warum Roman Pfennings eine Strafe wegen Check gegen die Bande in der 15. Minute bekommen hat, weiß wohl nur Eric Daniels, denn Roman hat es selbst nach einer Erklärung nicht verstanden. So kam Düsseldorf dann in Überzahl zum 3:1 Anschlusstreffer. In der 18. Minute und in doppelter Überzahl trifft Alexander Ackermann im dritten Nachschuss zum 4:1. In der 20. Minute treffen die Jungadler noch Mal den Pfosten, aber ein Tor wollte dabei nicht raus kommen.

    Also die Schiris haben sich mit Strafen wirklich zurückgehalten, aber in der Auslegung zeigte Daniels die gewohnte Kreativität, da umarmt ein Düsseldorfer einen Mannheimer und es ist Crosscheck, da werden Strafen gepfiffen, die keiner gesehen hat, aber wirklichen Einfluss hatte das nicht aufs Spiel. Das Tor zum 5:1 von Felix Stokowski war als Schlenzer vors Tor geplant, so war selbst Felix dann überrascht, als der Puck im Tor landete. Den Endstand erzielte Roman Pfennings auf Zuspiel von Leon Draisaitl und Dominik Kahun.

    Und jetzt heißt es: Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin.

    P.S.: Berlin ist mit einem 10:2 (3:1;3:1;4:0) Sieg gegen Krefeld ins Finale eingezogen.

  4. Die folgenden 2 User haben sich bei ALausR für diesen Beitrag bedankt:

    Winston (24-03-12)

  5. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von RGH
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Nußloch (Nähe Heidelberg)
    Beiträge
    1.611
    Bedanken
    504
    989 Danksagung in 392 Beiträgen
    Hier ein paar Impressionen um vom Spiel:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2012-03-24 17.24.00.jpg 
Hits:	59 
Größe:	490,5 KB 
ID:	2750Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2012-03-24 17.39.31.jpg 
Hits:	51 
Größe:	367,0 KB 
ID:	2751Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2012-03-24 19.30.56.jpg 
Hits:	47 
Größe:	391,0 KB 
ID:	2752

    Da ich die Kamera vergaß, leider nur ungezoomte Handy-Qualität.

    Gruß
    Roland

  6. #5
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.135
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen
    Jungadler stürmen ins DNL-Finale
    25. März 2012
    Vor gut 500 Zuschauern in der SAP Arena Nebenhalle konnten die Jungadler auch das zweite Halbfinalmatch gegen die DEG für sich entscheiden und damit den Finaleinzug perfekt machen.
    Nach dem 5:1 in Düsseldorf zur Wochenmitte gewannen die Cracks von Helmut de Raaf am Samstag mit 6:1. Die Best-of-three Serie war somit in der Minimalanzahl von Spielen entschieden.

    Im Finale treffen die Jungadler nun auf die Eisbären Berlin, die sich ebenfalls in zwei Spielen gegen Bad Tölz durchsetzen konnten. Die Finalserie, die auch im Best-of-three Modus ausgetragen wird, startet am Mittwoch in Berlin. Am Samstag, dem 31. März, kommt es dann in der SAP Arena zu Spiel 2.

    _______________________

    Bad Tölz oder Krefeld, wer unterscheidet da schon so genau...

  7. #6
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.135
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen
    Jungadler DNL stehen im DNL Finale

    Trainer Helmut De Raaf
    Mit einem 6:1 Sieg gegen die DEG Young Stars aus Düsseldorf ist nun alles für die Finalserie der DNL vorbereitet. Am Mittwoch treffen die Jungadler des MERC-Junagdler Mannheim e.V. in Berlin auf die Berliner.
    Samstag 17:30 Uhr findet das zweite Spiel in der Trainingshalle der SAP ARENA statt. Ein evtl. notwendiges drittes Spiel würde am Sonntag um 10:30 Uhr ebenfalls in Mannheim stattfinden.
    _____________

    Mit Bildern!

  8. #7
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.135
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen
    EISHOCKEY: DNL-Finale startet am Mittwoch in der Hauptstadt
    Jungadler gegen Berlin
    MANNHEIM. "Finale - oh, oh" klang es nach dem Spiel am Samstagabend aus den Kehlen der Mehrzahl der 522 Zuschauer in der Nebenhalle Süd der SAP Arena. Mit einem 6:1 (1:0, 3:1, 2:0) gegen die DEG Young Stars aus Düsseldorf hatten die Jungadler in der "best of three"-Serie vorzeitig den Sack zugemacht und nach dem 5:1-Auftaktsieg in Düsseldorf die Finalserie in der Deutschen Nachwuchs-Liga erreicht. Jetzt warten die Eisbären Juniors Berlin, die ihre Halbfinalserie gegen den Krefelder EV mit 6:3 und 10:2 ebenfalls klar für sich entschieden.

    Am Mittwoch (19.30 Uhr) treffen die beiden besten Hauptrundenteams in Spiel eins der Finalserie zunächst in der Hauptstadt aufeinander. Am Samstag (17.30 Uhr) geht es dann in Mannheim weiter, ein mögliches drittes Spiel fände am Sonntag (10.30 Uhr) ebenfalls in Mannheim statt.
    Für zwei Jungadler war die Woche besonders stressig, denn Kapitän Alexander Ackermann und Stürmer Roman Pfennings hatten vier Abitur-Prüfungen zu bewältigen. "Der anstrengendste Tag war der Mittwoch, da haben wir erst Klausur geschrieben dann ging es schnell zur SAP Arena zum Mittagessen und dann ab mit dem Bus zum Spiel nach Düsseldorf", freute sich Pfennings über seinen gelungenen Stressabbau, indem er die Tore zum 3:0 und 6:1 beisteuerte. Die übrigen Treffer erzielten Kapitän Alexander Ackermann, Dominik Kahun, Tim Bender und Felix Stokowski. Zur Belohnung für die Final-Teilnahme gab es gestern für alle Spieler frei. and

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 21.03.2012 19.30 Uhr PO HF DEG Youngstars - Jungadler Mannheim
    Von ALausR im Forum MERC/Jungadler/Eisbären Eppelheim - Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22-03-12, 11:30
  2. 10.03.2012 17.30 Uhr / 11.03.2012 10.30 Uhr PO VF Starbulls - Jungadler
    Von ALausR im Forum MERC/Jungadler/Eisbären Eppelheim - Forum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12-03-12, 06:42
  3. Jungadler Spielplan 2011/2012
    Von ALausR im Forum MERC/Jungadler/Eisbären Eppelheim - Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27-02-12, 22:28
  4. Jungadler - DEG Youngsters 10.09.11 17.00 Uhr/ 11.09.11 10.30 Uhr
    Von ALausR im Forum MERC/Jungadler/Eisbären Eppelheim - Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14-09-11, 07:22
  5. Jungadler Vorbereitung 2011/2012
    Von ALausR im Forum MERC/Jungadler/Eisbären Eppelheim - Forum
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05-09-11, 18:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •