Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 11.01.14 17:00 Uhr / 12.01.14 12:00 Uhr Junghaie - Jungadler

  1. #1
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.135
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen

    11.01.14 17:00 Uhr / 12.01.14 12:00 Uhr Junghaie - Jungadler

    Beginn:
    11.01.14 17:00 Uhr
    12.01.14 12:00 Uhr

    Chat:
    http://www.timeportal.de/community/h.../flashchat.php

    Liveticker:
    Samstag, der 11.01.14
    Sonntag, der 12.01.14

    Vorbericht zu den Spielen:
    Erst ein Mal wünsche ich den Spielern, den Betreuern, Eltern und Fans ein frohes und vor allem gesundes, neues Jahr 2014.

    Heute sehen wir uns nicht nur die aktuellen Ergebnisse gegen die Junghaie an, sondern sehen uns auch mal die früheren Jahre ein bisschen an. Im Oktober letztes Jahr konnten die Jungadler beide Heimspiel gewinnen, ein Mal mit 3:2 und ein Mal mit 5:0.

    In der Vorsaison gab es keine Spiele gegen den Aufsteiger. Unsere Jungs konnten hier die 10. Meisterschaft in der 12. Saison erringen.

    In der Saison 2011/2012 gewannen unsere Jungs in Köln mit 1:2 und 1:4; zu Hause mit 5:1 und 7:1. Während die Kölner in dieser Saison abstiegen wurden unsere Jungs deutscher Meister.

    In der Saison zuvor mussten die Jungs auswärts bei einem 2:3 Sieg in die Verlängerung und verloren das zweite Spiel mit 4:1, ebenfalls verloren ging eines der Heimspiele mit 2:4, das andere wurde mit 6:4 gewonnen. Beide Teams schieden hier im Viertelfinale aus, Mannheim gegen Landshut und Köln gegen Berlin.

    In der Saison 2009/2010 trafen sich beide Mannschaften im Viertelfinale, welches die Jungadler klar mit drei Siegen für sich entschieden (8:1;1:6;3:7). In der Vorrunde gewannen unsere Jungs die Heimspiele mit 5:2 und 8:1, die Auswärtsspiele mit 2:4 und 5:1. Die Jungadler gewannen in der Folge auch die Meisterschaft.

    Auch in der Saison 2008/2009 siegten unsere Jungs auswärts mit 2:7 und verloren in der Verlängerung mit 0:1. Die Heimspiele gingen mit 3:1 und 4:3 beide an unsere Jungs. Hier kamen die Junghaie bis ins Halbfinale, das sie gegen Landshut verloren, die wiederum im Finale an unseren Jungs scheiterten.

    Hiermit enden die Statistiken bei Pointstreak, damit bleibt es mir erspart bis zur Saison 2006/2007 zurückzugehen in der die Jungadler ihr erstes Finale in der großen Halle gegen die Junghaie aus Köln verloren.

    Kader Köln:
    http://kec-diehaie-ev.de/mannschaften/dnl/kader/

    Halle Köln:
    Köln Arena 2

  2. #2
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.135
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen

    Trotz 1:8 eher ein Pflichtsieg

    Was soll ich zum ersten Drittel viel sagen, Köln hatte einige schöne Chancen, unsere Jungs haben sich irgendwie schwer getan. Aber Flo hat seinen Kasten sauber gehalten, mit wirklich schönen Paraden. Am Rande sei noch bemerkt, in der DNL gibt es nicht nur Lineswoman, sondern auch weibliche Hauptschiedsrichterinnen. Und im Nachhinein waren wir uns einig, die haben nur gewartet bis sie auf das Tor gespielt haben, dass wir besser sehen konnten, und das war nun mal das zweite Drittel.

    In der 26. Minute in Überzahl haben unsere Jungs dann schön gearbeitet und Maurice Keil traf dann auf Zuspiel von Marc Michaelis und Daniel Haase. In der 30. Minute schiebt Alex Lambacher den Puck schön knapp am Goalie vorbei ins Tor. Danach ging es Schlag auf Schlag weiter. Beim 0:3 standen gefühlt alle Spieler im Weg, so dass ich nicht genau sagen kann, wie Ulib den Puck ins Tor transportiert hat. Direkt im Anschluss waren unsere Jungs extrem unkoordiniert und ließen Flo komplett allein, der das kurze Eck nicht zu bekommen hat, damit stand es 28 Sekunden später nur noch 1:3. Gut eine Minute später zog Julian Napravnik von hinter dem Tor nach vorne und erhöhte auf 1:4. Den nächsten Angriff nutzte erneut Ulib im Alleingang nur 27 Sekunden später zum 1:5. Apropos Überzahl, schön ist die immer noch nicht anzusehen, aber die Quote hat sich heute von 18,02 auf 19,83 verbessert, und da die anderen Teams sich hier verschlechtert haben, sind die Jungadler hier nun Ligaprimus. Auch wegen dem Tor von Yannick Drews in Überzahl nach genau 38 Minuten, der den Goalie von hinten anschoss.

    „Kann nicht mehr“ gegen „will nicht mehr richtig“, gab es dann im letzten Drittel. Die Jungadler waren einfach nicht wirklich bereit den einen Schritt mehr zu gehen, was man bei dem Spielstand allerdings auch verstehen kann. Erneut in Überzahl traf Tobias Kircher mit einem Schlagschuss aus dem Bullykreis. Nach einer schönen Vorarbeit von Tobias Kircher traf Julian Napravnik in der 55. Minute zum 8:1 Endstand. Aber irgendwie wirkte das eher, als war es nun mal einfacher den Puck ins Tor zu bringen, als wie bisher einfach noch mal zu passen. Auch der Torjubel lies stark nach, daher eher das Gefühl eines Pflichtsieges.

    So, da nun das Spiel in Kaufbeuren beendet ist, zeigt auch Pointstreak endlich an, dass unsere Jungs die Playoffs 2014 erreicht haben. Herzlichen Glückwunsch dazu.

  3. Die folgenden 2 User haben sich bei ALausR für diesen Beitrag bedankt:

    Faceoff (12-01-14), Sunny (12-01-14)

  4. #3
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.135
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen

  5. #4
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.135
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen

    Mannheim mit 4 Toren und einer 4:3 Niederlage

    Was soll man von so einem Spiel schon erwarten, wenn sich Trainer, Betreuer und Fans einig sind, nach dem 1:8 am Vortag, wird es ein typisches Sonntagsspiel werden. So kam es dann auch. Das erste Drittel begann wie gestern wenig spektakulär, wobei ich sagen muss, gestern waren die Chancen der Kölner etwas besser. In der 12. Minute erbarmte sich dann Marc Michaelis auf Zuspiel von Maurice Keil und Kevin Maginot. Die Freude hielt allerdings nur 36 Sekunden, denn dann kamen die Junghaie aus dem Getümmel vor dem Tor zum Ausgleich. In der 19. Minute kommt Mannheim durch den Treffer von Stefan Reiter, der aus kurzer Distanz durch die Schoner traf, wieder in Front.

    Ja, wer nun ein zweites Drittel wie gestern erwartet hat, der wurde bitterlich enttäuscht. Zwar verwertete Maurice Keil in der 27. Minute seinen eigenen Nachschuss, aber das war es dann auch mit Sonnenschein in diesem Spiel. Kurz danach habe ich angefangen Köln drei Punkte zu gönnen, trotz des zwei Tore Vorsprungs, das war nicht mal mehr verwalten. Auch wenn ich Flo attestieren würde, dass er einer der besten Spieler des Wochenendes war, er hat wirklich tolle Saves gezeigt, in der 20. Minute hatte er einen rabenschwarzen Moment. Der Kölner kommt gerade von der Strafbank, Flo fährt ihm entgegen und will den Puck weg schießen, schießt allerdings den Junghai an und der Puck landet im Tor.

    Da sag ich zu dem kölner Fan grade noch, dass wir Ihnen nun ein Tor geschenkt haben, für die weiteren sind sie selber zuständig, da fängt das Drittel an und die Junghaie machen ernst. Okay, sie haben 28 Sekunden gebraucht, um die nicht vorhandene Abwehr zu überwinden und den Ausgleich zum 3:3 zu machen. In der 57. Minute fiel dann bei Mannheimer Unterzahl der 4:3 Siegtreffer, wieder schön unbedrängt.

    Nun noch ein paar Euros fürs Phrasenschwein: Wer nicht gewinnen will, hat nicht mehr so die Wahl, der verliert halt. Auch sehr schön, wenn auch zum Teil geklaut: Es ist ja keiner Schuld, ja wie auch, hat ja keiner was gemacht. Ich habe genug Spiele diese Saison gesehen, ich weiß was die Jungs Alles können, aber heute waren sie zu faul um zu gewinnen.

    Eins möchte ich noch kurz loswerden. Es ist immer wieder schön, auf Auswärtsspielen andere Fans und auch Eltern zu treffen und ein bisschen zu quatschen. Dieses Wochenende war auch ein Opa eines ehemaligen Spielers da, da ist es besonders schön, wenn man erkannt wird und sich mal wieder austauschen kann, also noch einen schönen Gruß an die Menschen die man immer wieder in ganz Eishockeydeutschland trifft.

    Achso unter dem Link von gestern gibt es auch einen Bericht zum heutigen Spiel.

  6. Die folgenden 3 User haben sich bei ALausR für diesen Beitrag bedankt:

    Faceoff (13-01-14), Tina (13-01-14)

  7. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    MA Block 405
    Beiträge
    99
    Bedanken
    25
    73 Danksagung in 23 Beiträgen
    Mit Saeftel und Walch fehlen halt auch die beiden EndjahrgangsVerteidiger

  8. #6
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.135
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen
    Da hast Du ganz klar Recht, aber das tun sie nicht zum ersten Mal. Es geht mir auch nicht darum, den Jungs wirklich etwas vorzuwerfen. Ich habe sie heute von Eis schleichen sehen, da hat es Keinem gefallen zu verlieren. Und es ist auch das Jahr eins nach Helle, und dafür läuft es richtig super. Damit meine ich jetzt nicht nur den Trainerwechsel, es war ja wohl ein chaotischer Sommer und es hat sich vieles geändert.

    Aber es ist schon bezeichnend, wenn jeder vorher weiß wie das Spiel sein wird, es kommt genau so. Die Spieler sind jung, es fehlt ein wichtiger Jahrgang fast komplett, aber am Tag vorher ging es auch, und es lag auch nicht an schweren Beinen oder sonst was. Wenn der Schläger am ausgetrecktem Arm gereicht hat, um den Puck zu halten, wurde er gehalten, wenn nicht, dann halt nicht. Wer neben dem Gegner herlaufen kann und beim Toreschießen zu sieht, der kann auch was machen, denn schnell genug war man.

    Wenn die Jungs Alles geben und verlieren ist das okay, lies mal meine Berichte zur Vorbereitung, aber das heute war unnötig aber verdient. Es ist nur ein Spiel, die Playoffs sind sicher, Platz eins kaum zu nehmen, wenn es normal weiter geht. Aber ich erwarte schon, dass auch in so einem Spiel zumindest das Nötigste getan wird. Dafür bin ich zu verwöhnt aus den letzten Jahren.

  9. Folgende User bedanken sich bei ALausR für diesen Beitrag:

    Roy Roedger (13-01-14)

  10. #7
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.135
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen

  11. #8
    Super-Moderator-Fan Avatar von ALausR
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ketsch
    Beiträge
    1.135
    Bedanken
    40
    581 Danksagung in 225 Beiträgen
    Jungadler kassieren dritte Niederlage der Saison

    Der amtierende Meister der DNL bestritt am vergangenen Wochenende bei dem Kölner EC "Die Haie seine ersten beiden Spiele im neuen Jahr. Auf einen 8:1-Erfolg am Samstag ließ das Team von Frank Fischöder beim zweiten Aufeinandertreffen gegen die Nachwuchstalente der Haie eine 3:4-Niederlage folgen und kassierte die dritten Pleite in der laufenden Saison. "Wir haben im ersten Spiel sehr gut gespielt. Am zweiten Tag haben die Jungs eine 3:1-Führung aus der Hand gegeben und die nötige Bereitschaft vermissen lassen , sagte Jungadler-Trainer Frank Fischöder über die beiden Partien in der Domstadt. Trotz der unnötigen Niederlage rangiert der Rekordmeister der DNL unangefochten mit 68 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz und hat nach 26 Spieltagen 16 Zähler Vorsprung auf den Zweitplatzierten aus Berlin. Am kommenden Wochenende, dem 18. und 19. Januar 2014, empfangen die Jungadler in der Nebenhalle Süd mit dem EV Regensburg den Tabellendritten der DNL. Die Schützlinge von Frank Fischöder werden sich auf einen heißen Tanz einstellen müssen, denn die beiden letzten Partien gegen den EV Regensburg konnten die Jungadler nur knapp mit 2:1 und 3:0 für sich entscheiden.

    Quelle: Newsletter Adler Mannheim

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 05.10.13 17:00 Uhr / 06.10.13 11:00 Uhr Jungadler - Junghaie
    Von ALausR im Forum MERC/Jungadler/Eisbären Eppelheim - Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07-10-13, 19:28
  2. 04.02.12 17:30 Uhr / 05.02.12 10:30 Uhr Jungadler - Junghaie
    Von ALausR im Forum MERC/Jungadler/Eisbären Eppelheim - Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05-02-12, 15:28
  3. 05.02.11 17.00 Uhr / 06.02.11 11.00 Uhr Jungadler - Kölner Junghaie
    Von ALausR im Forum MERC/Jungadler/Eisbären Eppelheim - Forum
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07-02-11, 06:15
  4. 13.10.10 19.00 Uhr Junghaie - Jungadler
    Von ALausR im Forum MERC/Jungadler/Eisbären Eppelheim - Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14-10-10, 21:13
  5. JUngadler - Junghaie morgen! (3.2.10)
    Von Stefan im Forum MERC/Jungadler/Eisbären Eppelheim - Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03-02-10, 14:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •