Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 61 bis 74 von 74

Thema: 2.3.16 Adler Mannheim - Iserlohn Roosters 3:4

  1. #61
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    2.727
    Bedanken
    6.472
    2.884 Danksagung in 1.158 Beiträgen
    @Bigeasy: Es tut gut endlich und allen Unkenrufen zum Trotz ein paar optimistischere Worte zu lesen. Trauern können wir immer noch, wenn`s denn vorbei ist.

  2. #62
    Pfälzer... und Spaß dabei Avatar von Langer_JK
    Registriert seit
    Jan 2000
    Ort
    Planet Erde, Sol-System, Alpha-Quadrant
    Beiträge
    2.689
    Bedanken
    2.808
    1.882 Danksagung in 626 Beiträgen
    Zitat Zitat von Schorletrinker Beitrag anzeigen

    .....1.Ich habe keine Doppelmoral.Möchte eine 4.Reihe mit Jungadlern zukünftig sehen und sage das schon die ganze zeit.....
    2.Ja,Herr Mende ist einer der TOP 3 Manager der DEL und unseren Herren um Lichtjahre voraus was Transfers und wie man seinen Etat sinnvoll für Spieler ausgibt.Und der ist in Iserlohn nichts gegen unseren Luxus Etat.D
    Liest sicher schon irgendwie so.. Das mit der Doppelmoral..
    Was denn nun Jungadler Reihe ? oder das Mende Prizip, der Nordamerika's 3 Klasse hier spielen lässt ?
    Gruß
    ... der Lange

  3. #63
    Registrierter Benutzer Avatar von danyo
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    438
    Bedanken
    312
    917 Danksagung in 236 Beiträgen
    deutsch-kanadische Jungadler wären vielleicht ein guter Kompromiss?

  4. Die folgenden 2 User haben sich bei danyo für diesen Beitrag bedankt:

    free spirit (04-03-16), TMV (04-03-16)

  5. #64
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2000
    Ort
    68723 Schwetzingen
    Beiträge
    1.219
    Bedanken
    118
    3.025 Danksagung in 550 Beiträgen
    Zitat Zitat von Langer_JK Beitrag anzeigen
    Liest sicher schon irgendwie so.. Das mit der Doppelmoral..
    Was denn nun Jungadler Reihe ? oder das Mende Prizip, der Nordamerika's 3 Klasse hier spielen lässt ?
    was für eine Klasse Nordamerikaner spielt den Deiner Meinung nach bei uns??
    Andruff

  6. Folgende User bedanken sich bei Andruff für diesen Beitrag:

    AxelRHD2.0 (04-03-16)

  7. #65
    Eishockeyfan
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    2.110
    Bedanken
    101
    1.869 Danksagung in 468 Beiträgen
    Zitat Zitat von Schorletrinker Beitrag anzeigen
    Das Iserlohn Deutsch-Kanadier einbürgert,ist nichts verwerfliches.Es zeigt eher das man sich dort Gedanken macht WIE man den Fans dort Top Eishockey verkaufen kann.Herr Fowler hätte das gleiche machen können und auch Deutsch-Kanadier holen können.Solange man eine 4.Reihe für unsere Jungspieler offen lässt passt das.
    Ich möchte hier LangerJK absolut recht geben, für mich ist das komplette Doppelmoral. Iserlohn scheisst komplett auf deutsche Spieler, im ganzen Kader sind ganze 2 gebürtige Deutsche, der Rest ist eingebürgert. Auch die Jugendarbeit scheint man weit zurückgefahren zu haben - oder war Iserlohn nicht mal in der DNL? Inzwischen spielt man jedenfalls nur noch in der DNL2 und dort im Mittelfeld.

    Sorry, passt für mich einfach in diesem Zusammenhang nicht zusammen - Iserlohn und Vorbild für uns. Klar wird dort zur Zeit viel aus dem vorhandenen Geld gemacht, aber ich zumindest möchte auf diese Art und Weise keinen Erfolg haben. Und du eigentlich auch nicht wenn du explizit von einer 4. Reihe mit Jungspielern sprichst.

    Übrigens, komplett abseits vom sportlichen: http://iserlohn-roosters.de/2016/02/...ff-heimspiele/ . Klar, Angebot und Nachfrage. Aber Wahnsinn diese Preise, das ist glaube ich teurer als bei uns in den Finalspielen. Das nennt man wohl den Fan auspressen.

    Aber wer nur in den USA rumgeistert und sich der Restlichen Eishockey Welt komplett verschließt ist selber Schuld.
    Hier ist übrigens Iserlohn auch ein äußerst schlechtes Beispiel, auch wenn ich dir absolut Recht gebe, dass man sich auch mehr in Europa umsehen sollte. Dennoch möchte ich auch mal betonen, dass der Ostblock oder Schweden auch absolut KEIN Allheilmittel ist, wie man hier oftmals das Gefühl hat. Oder wo ist der große Erfolg der Haie?

  8. Die folgenden 3 User haben sich bei Bigeasy für diesen Beitrag bedankt:

    Animus (05-03-16), Langer_JK (04-03-16), Rob Eagle (05-03-16)

  9. #66
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1.290
    Bedanken
    529
    1.940 Danksagung in 484 Beiträgen
    Zitat Zitat von Bigeasy Beitrag anzeigen
    Übrigens, komplett abseits vom sportlichen: http://iserlohn-roosters.de/2016/02/...ff-heimspiele/ . Klar, Angebot und Nachfrage. Aber Wahnsinn diese Preise, das ist glaube ich teurer als bei uns in den Finalspielen. Das nennt man wohl den Fan auspressen.
    Hängt m.E. eher damit zusammen, dass Iserlohn 8603 Plätze weniger in seiner Halle hat als wir. In der regulären Saison zahlst als Vollzahler auf dem Stehplatz am Seilersee auch knapp 25% mehr als z.B. in MA. Wenn wir bei einem Viertelfinalticket für -sagen wir mal- im Schnitt über alle Preiskategorien hinweg so etwa 25€ verlangen, dann nehmen wir pro Spiel 340 000€ ein. Zum gleichen Preis verdient Iserlohn dann 124 925€ - nur rund 37% unseres Umsatzes.
    Geändert von Don Alfredo (04-03-16 um 14:42 Uhr)
    Desire is the starting point of all achievement, not a hope, not a wish, but a keen pulsating desire which transcends everything.
    - Napoleon Hill

    Hast du Weißherbst in der Blutbahn, wirst du sexy wie ein Truthahn.
    - Udo Scholz

  10. Folgende User bedanken sich bei Don Alfredo für diesen Beitrag:

    Sale (05-03-16)

  11. #67
    Eishockeyfan
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    2.110
    Bedanken
    101
    1.869 Danksagung in 468 Beiträgen
    Stimmt schon Don Alfredo. Man muss die Adler aber in diesem Zusammenhang dennoch loben für ihre Preispolitik gegenüber dem Fan: Auch in der Finalserie waren die Ticketpreise verhältnismäßig human. Wenn man gewollt hätte, hätte man hier locker das doppelte verlangen können und die Leute hätten sich trotzdem um die Tickets geprügelt. Hat man aber nicht. Wo soll denn der Preis bei Iserlohn hin wenn die ins Halbfinale oder gar ins Finale kommen?

    Es gibt hier übrigens auch einen offenen Brief des Fanbeirates, offenbar kracht es abseits der sportlichen Situation durchaus im Gebälk bei den Roosters: http://forum.iserlohn-roosters.de/vi...php?f=5&t=6056
    Geändert von Bigeasy (04-03-16 um 14:46 Uhr)

  12. Die folgenden 2 User haben sich bei Bigeasy für diesen Beitrag bedankt:

    bruce hardy (05-03-16), Rob Eagle (05-03-16)

  13. #68
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    1.290
    Bedanken
    529
    1.940 Danksagung in 484 Beiträgen
    Zitat Zitat von Bigeasy Beitrag anzeigen
    Stimmt schon Don Alfredo. Man muss die Adler aber in diesem Zusammenhang dennoch loben für ihre Preispolitik gegenüber dem Fan: Auch in der Finalserie waren die Ticketpreise verhältnismäßig human.
    An sich ja, im Vergleich zur Finalserie 11/12 war aber auch hier ein Anstieg. Für das verhängnisvolle Spiel vom 22.04. habe ich als ermäßigter Stehplatz 15,00€ gezahlt. Für die Finalspiele gegen Ingosltadt letzte Saison habe ich ermäßigt 18,00€ hingelegt - auch ein Anstieg um 20%. Dennoch hält sich das alles im Rahmen, ja.

    Zitat Zitat von Bigeasy Beitrag anzeigen
    Wenn man gewollt hätte, hätte man hier locker das doppelte verlangen können und die Leute hätten sich trotzdem um die Tickets geprügelt. Hat man aber nicht. Wo soll denn der Preis bei Iserlohn hin wenn die ins Halbfinale oder gar ins Finale kommen?
    Da könnte ich mir dann vostellen, dass der Preis sogar halbwegs stabil bleibt und evtl. nur nochmal im Finale erhöht wird. Bleibt aber ggf. abzuwarten, vielleicht gibt es dann keine Sitzplätze unter 75€.
    Desire is the starting point of all achievement, not a hope, not a wish, but a keen pulsating desire which transcends everything.
    - Napoleon Hill

    Hast du Weißherbst in der Blutbahn, wirst du sexy wie ein Truthahn.
    - Udo Scholz

  14. #69
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2000
    Ort
    68723 Schwetzingen
    Beiträge
    1.219
    Bedanken
    118
    3.025 Danksagung in 550 Beiträgen
    Lässt mal mal den Nebenkriegsschauplatz Doppelmoral (wieviel echte Nachwuchscracks spielen den bei unserem aufgeblähten Kader??) aussen vor, macht Herr Mende durchaus im Verhältnis mehr aus seinen Ressourcen. Ausserdem laufen die JAs m.W. nicht im Etat der "Alt-Adler". So gesehen bringen wir, negative ausgedrückt, recht wenig auf die Reihe, gemessen an unseren eingesetzten Mitteln. Aber diese Diskussion ist alt, ausgelutscht und überflüssig.
    Was zählt ist heute Abend auf dem Eis;-))
    Andruff

  15. #70
    Registrierter Benutzer Avatar von AxelRHD2.0
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    1.134
    Bedanken
    1.612
    2.650 Danksagung in 694 Beiträgen
    Zitat Zitat von Andruff Beitrag anzeigen
    ... Was zählt ist heute Abend auf dem Eis;-))
    Ich dachte, "dass, was hinten rauskommt"? Wobei... fast ein Äquivalent der Leistung der Adler in dieser Saison?
    "Winning is not a sometime thing, it's an all the time thing. You don't win once in a while you don't do things right once in a while. You do them right all the time!


    There is no room for second place. There is only one place in my game, and that's first place. [...]"

    Vince Lombardi (ehemaliger Trainer der Green Bay Packers, mit welchen er fünf Meisterschaften - inklusive der ersten beiden Superbowls - gewann)

  16. Folgende User bedanken sich bei AxelRHD2.0 für diesen Beitrag:

    Sale (05-03-16)

  17. #71
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2000
    Ort
    68723 Schwetzingen
    Beiträge
    1.219
    Bedanken
    118
    3.025 Danksagung in 550 Beiträgen

    Cool

    Zitat Zitat von AxelRHD2.0 Beitrag anzeigen
    Ich dachte, "dass, was hinten rauskommt"? Wobei... fast ein Äquivalent der Leistung der Adler in dieser Saison?
    Hinten raus kommt heute Abend ein gepflegtes 5:3
    Andruff

  18. #72
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    631
    Bedanken
    1.133
    1.706 Danksagung in 441 Beiträgen
    Zitat Zitat von free spirit Beitrag anzeigen
    Und wenn ich Brent Meeke Recht gebe, dass nicht einzelne Spieler an den Pranger gestellt werden sollten, so hat mich doch einer ganz besonders geärgert: Kink war gestern so etwas von abgetaucht (wie andere auch), aber war er es nicht, der letzten Freitag etwas von "wie sind noch lange nicht am Ende" ins Mikrofon trötete ? Dann hat er - nicht nur als Kapitän - die verdammte Pflicht, sich den Hintern ganz besonders aufzureißen, sonst steht er nur noch als Phrasen-dreschender Sprücheklopfer da.
    Spieler darf man nicht an den Pranger stellen, aber Kink (zurecht) kritisieren.

    Es geht einfach darum, dass von Hecht in fast jedem Spiel ein dummes, weil unnötiges Foul begangen wird und dies immer zu relativ ungünstigen Momenten. Er soll seine Energie lieber ins Spiel investieren. In dieser Saison hat er noch weniger überzeugt als in der letzten und die mehr als doppelt so viele Strafzeiten bestätigen meine Meinung zu diesem Thema.

    Das Nehmen von Strafzeiten kritisiere ich eigentlich selten.

  19. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    631
    Bedanken
    1.133
    1.706 Danksagung in 441 Beiträgen
    Zitat Zitat von Bigeasy Beitrag anzeigen
    Ich möchte hier LangerJK absolut recht geben, für mich ist das komplette Doppelmoral. Iserlohn scheisst komplett auf deutsche Spieler, im ganzen Kader sind ganze 2 gebürtige Deutsche, der Rest ist eingebürgert. Auch die Jugendarbeit scheint man weit zurückgefahren zu haben - oder war Iserlohn nicht mal in der DNL? Inzwischen spielt man jedenfalls nur noch in der DNL2 und dort im Mittelfeld.

    Sorry, passt für mich einfach in diesem Zusammenhang nicht zusammen - Iserlohn und Vorbild für uns. Klar wird dort zur Zeit viel aus dem vorhandenen Geld gemacht, aber ich zumindest möchte auf diese Art und Weise keinen Erfolg haben. Und du eigentlich auch nicht wenn du explizit von einer 4. Reihe mit Jungspielern sprichst.

    Übrigens, komplett abseits vom sportlichen: http://iserlohn-roosters.de/2016/02/...ff-heimspiele/ . Klar, Angebot und Nachfrage. Aber Wahnsinn diese Preise, das ist glaube ich teurer als bei uns in den Finalspielen. Das nennt man wohl den Fan auspressen.



    Hier ist übrigens Iserlohn auch ein äußerst schlechtes Beispiel, auch wenn ich dir absolut Recht gebe, dass man sich auch mehr in Europa umsehen sollte. Dennoch möchte ich auch mal betonen, dass der Ostblock oder Schweden auch absolut KEIN Allheilmittel ist, wie man hier oftmals das Gefühl hat. Oder wo ist der große Erfolg der Haie?

    Um es mal auf den Punkt zu bringen, spielt Iserlohn schlecht? Hat der Manager grobe Fehler gemacht? Haben die eine Mannschaft?

  20. #74
    Registrierter Benutzer Avatar von Winston
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    2.063
    Bedanken
    3.176
    2.352 Danksagung in 656 Beiträgen
    Zitat Zitat von Bigeasy Beitrag anzeigen
    Ich möchte hier LangerJK absolut recht geben, für mich ist das komplette Doppelmoral. Iserlohn scheisst komplett auf deutsche Spieler, im ganzen Kader sind ganze 2 gebürtige Deutsche, der Rest ist eingebürgert. Auch die Jugendarbeit scheint man weit zurückgefahren zu haben - oder war Iserlohn nicht mal in der DNL? Inzwischen spielt man jedenfalls nur noch in der DNL2 und dort im Mittelfeld.

    Sorry, passt für mich einfach in diesem Zusammenhang nicht zusammen - Iserlohn und Vorbild für uns. Klar wird dort zur Zeit viel aus dem vorhandenen Geld gemacht, aber ich zumindest möchte auf diese Art und Weise keinen Erfolg haben. Und du eigentlich auch nicht wenn du explizit von einer 4. Reihe mit Jungspielern sprichst.

    Übrigens, komplett abseits vom sportlichen: http://iserlohn-roosters.de/2016/02/...ff-heimspiele/ . Klar, Angebot und Nachfrage. Aber Wahnsinn diese Preise, das ist glaube ich teurer als bei uns in den Finalspielen. Das nennt man wohl den Fan auspressen.



    Hier ist übrigens Iserlohn auch ein äußerst schlechtes Beispiel, auch wenn ich dir absolut Recht gebe, dass man sich auch mehr in Europa umsehen sollte. Dennoch möchte ich auch mal betonen, dass der Ostblock oder Schweden auch absolut KEIN Allheilmittel ist, wie man hier oftmals das Gefühl hat. Oder wo ist der große Erfolg der Haie?
    Das ist so nicht richtig! Iserlohn steht in der Schüler-Bundesliga in ihrer Gruppe auf Platz 1- und sind durchgehend in allen Ligen von Kleinschülern bis DNL 2 vertreten! Auch in Mannheim hatten wir/haben wir Spieler aus Iserlohn- die massgeblich am Erfolg der Jungadler beteiligt waren z.B der Meistergoalie Kevin Reich bei den Jungadlern DNL und jetzt sein Bruder Dustin bei der ELZ U16!
    Der"schwarze Peter" musste gehen!Viel Glück Nathan!

  21. Folgende User bedanken sich bei Winston für diesen Beitrag:

    Sale (05-03-16)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 27.9.15 Iserlohn Roosters - Adler Mannheim 4:5 nV
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 29-09-15, 17:49
  2. 14.12.14 Adler Mannheim - Iserlohn Roosters
    Von adlerfan68789 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14-12-14, 12:34
  3. 11.1.13 Iserlohn Roosters - Adler Mannheim 3:1
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 13-01-13, 20:12
  4. 16.10.11 Iserlohn Roosters - Adler Mannheim
    Von adlerfan68789 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21-10-11, 23:56
  5. 30.12.08 Iserlohn Roosters - Adler Mannheim 4:2
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31-12-08, 17:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •