Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 128

Thema: DEL-Saison 2016/17 ohne Hamburg Freezers?

  1. #61
    Registrierter Benutzer Avatar von Kanih
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Hockenheim
    Beiträge
    538
    Bedanken
    435
    539 Danksagung in 221 Beiträgen
    Das ist die Zahl die auch im Hamburger Forum rumgeistert. Halte ich auch nicht für ausgeschlossen. Defizit von 3,5Mio/Saison. Schau dir doch an was da geht. Was für Sponsoren man in Hamburg hat. Da ist nichts mit Regionalen Großunternehmen. Diese selbsternannte Sportstadt interessiert sich nur für die Balltreter vom HSV. Und 9000 Besucher ist für ne Stadt in dieser Grössenordnung auch ein Witz. Eishockey interessiert in Hamburg niemanden ausser den paar Fans. Etatmässig hat man aber oben mitgespielt. Mit wenig Geld von "aussen".

    ABER: Diese Verluste sind eher buchhalterischer Natur. Ich denke die sind über die vergangenen Jahre bei der AEG aufgegangen. Wäre dem nicht so und hätte AEG keine Patronatserklärung abgegeben wären die Freezers schon lange Insolvent gewesen. Deswegen denke ich das man Operativ mit Lizenzgebühr plus 3Mio € den Spielbetrieb aufrecht erhalten könnte. FÜR EINE SAISON. D.h. man kauft sich mit 3Mio+X einfach nur ein Jahr Zeit einen Investor zu finden der bereit ist Jahr für ja sein Geld zu verbrennen.

  2. Folgende User bedanken sich bei Kanih für diesen Beitrag:

    Langer_JK (23-05-16)

  3. #62
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    272
    Bedanken
    1
    124 Danksagung in 56 Beiträgen
    Man muss bei den Zahlen aber auch etwas vorsichtig sein, ähnlich wie bei den Eisbären und auch teilweise bei den Adlern. Da werden auch die Baukosten der Halle bzw. deren Refinanzierung berücksichtigt. Daher sehe ich die 50 Mio auch eher als Buchhaltungsproblem denn als tatsächlich durch den Spielbetrieb erwirtschaftete Schulden.

  4. #63
    Who the f*** is Frankfurt Avatar von magicben
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Middle of nowhere in Niedersachsen
    Beiträge
    935
    Bedanken
    407
    791 Danksagung in 321 Beiträgen
    Grundsätzlich finde ich es mal lobenswert was die Freezers Fans aktuell so auf die Beine stellen... Auch schön, dass sich einige Spieler so aktiv daran beteiligen (allen voran Schubert)...

    Allerdings befürchte ich, dass das alles nur ein Tropfen auf dem heißen Stein ist...
    Es wird wohl nichts bringen... Selbst wenn sie es schaffen sollten einen Betrag von 1Mio Euro herbeizuzaubern...

    AEG hat wohl eine grundsätzliche Entscheidung getroffen... und ob die von den ganzen aktuellen Bemühungen hier in HH was mitbekommen haben (oder mitbekommen möchten...) wage ich ebenfalls mal zu bezweifeln...
    "Wir verloren uns aus den Augen, aber niemals aus dem Sinn... Du lebst in mir noch ganz tief drin..."

  5. #64
    (Sascha T.) Avatar von Sale
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Erfinderstadt Mannheim
    Beiträge
    625
    Bedanken
    2.356
    1.720 Danksagung in 368 Beiträgen
    Zitat Zitat von Langer_JK Beitrag anzeigen
    50 Mio Schulden ?

    hast Du ne Quelle ?
    Bisher hatte ich noch keine Zahlen gelesen...

    Denke das das Aufbeugen in Hamburg nen Kampf gegen Windmühlen sei....
    Bei 50 Mio Schulden ist dass dann allerdings noch unwahrscheinlicher...
    Quelle sind Bekannte aus Hamburg, die ab und an tiefer hinter die Kulissen schauen können.
    Nimmt man Berlin als Vergleich, die an die Summe nah dran kommen trotz der Erfolge in der Vergangenheit, sehe ich Hamburg da nicht weiter weg.
    Kann natürlich falsch sein, wir werden sehen was da noch so rauskommt.

    Gruß

  6. #65
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    52
    Bedanken
    17
    22 Danksagung in 13 Beiträgen
    Den Eisbären könnte angesichts des Rückzuges der Freezers bewusst geworden sein, wie sehr ihr Überleben vom Wohl und Willen ihres Eigners abhängt. Anschutz steht mit einer Patronatserklärung für die Negativa seines Klubs gerade. Laut Bundesanzeiger lag der gesamte Fehlbetrag nach der vergangenen Saison bei über 50 Millionen Euro.
    Quelle

    Die hatte den Freezers vergangenen Mittwoch den Stecker gezogen und dies als strategische Konzernentscheidung begründet. Seit 2002 steckte AEG mehr als 50 Millionen Euro in den Standort Hamburg.
    Quelle

    Mal sehen, was in 35 Minuten verkündet wird.

  7. #66
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    52
    Bedanken
    17
    22 Danksagung in 13 Beiträgen
    Freunde, es tut so weh: Wir haben gerade die Mitteilung erhalten, dass die Hamburg Freezers keine Lizenz beantragen - die AEG hat den Daumen gesenkt. Wir sind unfassbar traurig und finden gerade keine Worte.
    Christoph Schubert, Facebook

    Das war's dann also. Bremerhaven in Liga 1, Heilbronn oder Regensburg in Liga 2 und in Liga 3 Süd sind's dann nur noch 9. Bravo!

  8. #67
    Who the f*** is Frankfurt Avatar von magicben
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Middle of nowhere in Niedersachsen
    Beiträge
    935
    Bedanken
    407
    791 Danksagung in 321 Beiträgen
    Jammerschade........
    Trauriger Tag für Hamburg und das deutsche Eishockey.....
    Hamburg war wirklich ein toller Eishockeystandort und mit knapp 8.500 Zuschauern im Schnitt fällt auch ein Zuschauermagnet weg....

    Leid tun mir jetzt in erster Linie die "normalen" Mitarbeiter in der Geschäftsstelle etc. die jetzt dann erst einmal zum Arbeitsamt rennen dürfen (ich meine gelesen zu haben, dass die jetzt alle zum Monatsende gekündigt werden??!!) sowie natürlich die Fans... denen ein "Teil des Lebens"... ein "Lebensinhalt" genommen wird. Damit muss man auch erst einmal umgehen...
    "Wir verloren uns aus den Augen, aber niemals aus dem Sinn... Du lebst in mir noch ganz tief drin..."

  9. Folgende User bedanken sich bei magicben für diesen Beitrag:

    Sale (26-05-16)

  10. #68
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    881
    Bedanken
    2.467
    884 Danksagung in 295 Beiträgen
    Also erst mal ist es klar, dass die AEG mit dem Geld machen kann was sie will, aber es wäre wünschenswert und vor allem auch verantwortungsvoll gewesen, bereits letzte Sommerpause (auch öffentlich) gesagt zu haben "Das wird unser letztes Jahr sein", das es überhaupt eine Möglichkeit gäbe noch zu reagieren und nicht erst nachdem quasi Team steht und kurz vor dem Lizensierungsverfahren. Metro hats doch damals bei der DEG vorgemacht (oder hab ich das falsch in Erinnerung?).
    Ich würde als Eisbärfan jetzt schon ziemlich hellhörig werden.

  11. #69
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    105
    Bedanken
    122
    190 Danksagung in 49 Beiträgen
    Ich kann dieses pasuchale AEG Bashing (vor allem auf Facebook) nicht nachvollziehen. Oder kennt ihr einanderens Unternehmen, dass 100Mio € ins deutsche eishockey gesteckt hat?

    Die Schulden kann man gut im Bundesanzeiger nachvollziehen. Beide GmbHs (HEC Hamburg Eishockeyclub GmbH und EHC Eisbären Management GmbH) haben rung 50Mio Schulden angehäuft.

    Die Hallenbaukosten sind hier nicht eingerechnet, sonst hätte man ja auch von der knappen Million Gewinn der Halle profitieren müssen.

    Die Bilanzen sind übrigens öffentlich, wer selbst in den Quellen recherchieren möchte wird hier fündig:
    http://www.bundesanzeiger.de
    Da Direktlinks nicht funktionieren müsst ihr suchen:
    HEC Hamburg Eishockeyclub GmbH
    EHC Eisbären Management GmbH
    Anschutz Entertainment Group Arena Hamburg GmbH

  12. #70
    Who the f*** is Frankfurt Avatar von magicben
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Middle of nowhere in Niedersachsen
    Beiträge
    935
    Bedanken
    407
    791 Danksagung in 321 Beiträgen
    Zitat Zitat von JoE Beitrag anzeigen
    Ich kann dieses pasuchale AEG Bashing (vor allem auf Facebook) nicht nachvollziehen
    Ich kann es irgendwie schon verstehen...
    "Der Ton macht eben die Musik..."

    Dass die AEG die Freezers abstößt, war eine Frage der Zeit.... Kein Vorwurf, dass man ein Team verkauft/aufgibt was nur rote Zahlen schreibt...
    Ich denke, das leuchtet auch jedem ein....

    Aber die Art und Weise ist das entscheidende... Wie oft erwähnt, wär es einfach anständig gewesen eine vernünftige Frist zu setzen (idealerweise 1 Saison) um den Leuten die Chance zu geben was auf die Beine zu stellen bzw. Lösungen zu finden...

    Aber innerhalb einer Woche ist das einfach ein Ding der Unmöglichkeit...
    "Wir verloren uns aus den Augen, aber niemals aus dem Sinn... Du lebst in mir noch ganz tief drin..."

  13. Folgende User bedanken sich bei magicben für diesen Beitrag:

    Animus (25-05-16)

  14. #71
    Erfolgsfan Avatar von Roy Roedger
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.412
    Bedanken
    2.157
    1.804 Danksagung in 689 Beiträgen
    Naja AEG hat mit seinen Teams seine Hallen rentabel gemacht. Die Verluste schreibt man auf den Sportverein. Den Gewinn streicht man mit der Halle ein. Kenne da noch jemanden, der das so handhabt...

    Durch den Wegfall vom Handball ist die Halle wohl nicht mehr so rentabel. Dadurch musste eine Entscheidung getroffen werden.

    Zur Frist. 2011 - 2016 sind 5 Jahre. Keine Woche. Seit 2011 weiß man, dass die AEG aus den Freezers aussteigen will.

  15. #72
    Who the f*** is Frankfurt Avatar von magicben
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Middle of nowhere in Niedersachsen
    Beiträge
    935
    Bedanken
    407
    791 Danksagung in 321 Beiträgen
    Zitat Zitat von Roy Roedger Beitrag anzeigen
    Zur Frist. 2011 - 2016 sind 5 Jahre. Keine Woche. Seit 2011 weiß man, dass die AEG aus den Freezers aussteigen will.
    Naja, das war mehr oder weniger ein offenes Geheimnis..
    Aber es war nie die Rede davon dass man jetzt aussteigt und keine Lizenz beantragt!!

    Und dafür gab es eben die "Frist" von 1 Woche....
    Und das ist unter aller Sau!!
    "Wir verloren uns aus den Augen, aber niemals aus dem Sinn... Du lebst in mir noch ganz tief drin..."

  16. Die folgenden 2 User haben sich bei magicben für diesen Beitrag bedankt:

    Ralle (25-05-16), Sale (26-05-16)

  17. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    105
    Bedanken
    122
    190 Danksagung in 49 Beiträgen
    Naja. Wenn ich 2011 sage ich will die Freezers verkaufen und nicht weiter Geld verbrennen ist es schon blauäugig zu glauben, dass es einfach weiter läuft.
    Wirklich Schade um Hamburg, aber scheinbar ist dort einfach niemand bereit soviel Geld zu verbrennen. Und das seit 5 Jahren, nicht erst sein einer Woche

  18. #74
    Erfolgsfan Avatar von Roy Roedger
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.412
    Bedanken
    2.157
    1.804 Danksagung in 689 Beiträgen
    Und es ist Blauäugig zu glauben, dass die Verantwortlichen es nicht gewusst haben.

    Klar ist es den Spielern nicht gesagt worden.

    Übrigens sieht man mal was für ein Glück wir hier haben. Der Zuschauerschnitt ist nicht viel höher als in Hamburg. Trotzdem macht man 2,5 Mio Verluste. Die Verluste werden nicht wie bei uns von Hopp ausgeglichen sondern dem verein aufgebürdet. Die Halle macht durch die Freezers Gewinn. Das Geld bekommt der Eigner (AEG). Die SAP Arena macht durch Handball Eishockey und sonstige Verantstalltungen auch Gewinn. Aber sicherlich nicht so hoch. Allerdings wird die Arena ja auch von der Stadt mit finanziert. Das bedeutet Hopp muss nicht die Baukosten abschreiben.

    Wir reden bei der AEG von einem Investor. Bedeutet man will Geld verdienen. Das macht man seit Jahren nicht oder nicht genug. In Berlin ist die Halle rentabler. Jetzt muss man eine Entscheidung treffen. Der Zeitpunkt war unglücklich. Aber ich glaube das Ziel war es einem Investor eine fertige Lösung mit Mannschaft zu präsentieren. Hätte man im Januar schon das Aus verkündet, wären die Spieler doch alle abgewandert.
    Der Wolf Deal ist so ein Beispiel. Da hat man schnell noch eine vermutlich 6 Stellige Summe kassiert.

  19. #75
    Who the f*** is Frankfurt Avatar von magicben
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Middle of nowhere in Niedersachsen
    Beiträge
    935
    Bedanken
    407
    791 Danksagung in 321 Beiträgen
    Was habt ihr mit eurer Frist von 5 Jahren????

    N E I N!!!!

    Ja, seit ca. 5 Jahren wird (anscheinend) versucht ein Käufer zu finden....
    Trotzdem wurde jedes Jahr eine neue Lizenz beantragt!!!

    Und jetzt wurde eben angekündigt, dass die Lizenz nicht mehr beantragt, und das eben E I N E Woche vor Termin zur Lizenzbeantragung!!!

    Und genau darum geht es mir.
    Das finde ich nicht ok. Dann hätten sie auch letzten Sommer ankündigen können: Das ist die letzte Lizenz die wir beantragen.. Ab der Saison 16/17 werden wir dies nicht mehr tun.
    "Wir verloren uns aus den Augen, aber niemals aus dem Sinn... Du lebst in mir noch ganz tief drin..."

  20. Die folgenden 3 User haben sich bei magicben für diesen Beitrag bedankt:

    Animus (25-05-16), Ralle (25-05-16), Sale (26-05-16)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 24.10.14 Hamburg Freezers - Adler Mannheim 3:6
    Von adlerfan68789 im Forum Adler - Forum
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26-10-14, 14:26
  2. 24.10.14 Hamburg Freezers - Adler Mannheim
    Von adlerfan68789 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24-10-14, 13:32
  3. 23.2.14 Hamburg Freezers - Adler Mannheim 0:1
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24-02-14, 19:04
  4. Adler reisen ohne Chris Lee nach Hamburg
    Von heidi im Forum Adler - Forum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23-03-12, 19:39
  5. 28.2.12 Adler Mannheim - Hamburg Freezers
    Von adlerfan68789 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01-03-12, 10:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •