Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 30 von 30

Thema: Jochen Hecht bleibt ein Adler

  1. #16
    Possimist Avatar von punkrockgod
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    187
    Bedanken
    7
    203 Danksagung in 38 Beiträgen
    Zitat Zitat von sixpack Beitrag anzeigen
    Was mich aber wurmt ist die Tatsache, daß gewisse User über Wochen hin Fowler und die Orga in teilweise beleidigender Art kritisiert haben, gerade im Bezug auf Jochen, daß man nichts bekannt gibt und sogar, daß man Jochen links liegen läßt und ihn nicht würdigt. Gerade Fowler mußte ungerechfertigter Weise Prügel einstecken
    So wie es sich jetzt herausstellte, war es Jochen, der sich Zeit ließ und sich seinen Schritt genau überlegte, was ich auch richtig finde. Was soll die Orga im Voraus schon bekannt geben, wenn noch keine Nägel mit Köpfen gemacht worden sind. Das hat nichts mit mangelnder Kommunikation zu tun, sondern ist einfach die Tatsache, daß noch nichts entschieden war. Ich finde es auch gut, daß nicht irgendwelche Vermutungen ("Vielleicht" oder "es könnte ja möglich sein") in den Raum geworfen sind.
    Hier im Forum wird Fowler für alles verantwortlich gemacht, was schlecht läuft.
    Hallo Sixpack,

    ich habe deine Beiträge immer geschätzt, da auch mir das ständige Dauernörgeln und die persönlichen Angriffe unter der Gürtellinie nicht gefallen haben.

    Aber in Sachen Hecht muss ich dir widersprechen: Fakt ist, dass Hecht seine Entscheidung in den letzten Wochen getroffen hat. Zu diesem Zeitpunkt war der Kader schon (über-)voll. Es hätte - auch im Bezug auf den neuen Trainer, der mal wieder nicht substantiell in die Kaderzusammenstellung eingebunden war - sicher nicht geschadet, für Hecht einen Platz im Kader freizuhalten. Man hat ihm also die Entscheidung quasi abgenommen.

    Was soll Hecht, der ja in der Organisation bleiben möchte, denn auf der Pressekonferenz sagen? Dass er gerne weitergespielt hätte, aber keinen Platz mehr im Kader hatte weil ihm die Verlängerung der #57 und Sparre vor die Nase gesetzt wurden? Nee, da spricht er lieber von der eigenen Entscheidung, aufzuhören. Ist doch klar, dass er seinen Einstieg in die Orga-Ebene nicht mir Vorwürfen beginnen will.
    "Ich weiß, was Stolz und Tradition bedeuten und was es bedeutet, das Adler-Trikot zu tragen. Einige unserer Spieler wissen das nicht und wenn sich das nicht ändert, spiele ich die Saison mit den Jungen zu Ende." sprach ein mit den Tränen kämpfender Stéphane Richer.
    04.01.2005

    "Wer spielt wie ne Oma, braucht keine gelben Schnürsenkel." Matthias Fries über die neuen Schlittschuhe von Robinson (16.03.
    10)

  2. Die folgenden 8 User haben sich bei punkrockgod für diesen Beitrag bedankt:

    AxelRHD2.0 (04-08-16), Ilpo#2 (04-08-16), Mandy (04-08-16), Meeke19 (03-08-16), steffen (04-08-16), The-Undertaker (04-08-16), Tomlinson (04-08-16), Winston (03-08-16)

  3. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.547
    Bedanken
    982
    869 Danksagung in 424 Beiträgen
    Sagen wir aber mal so das eine ist offiziell und das andere ist eher ne Verschwörungstheorie die Wahrheit liegt bestimmt irgendwo in der Mitte. Evtl war der Platz für ihn ja noch da aber er meinte dass sein Mannheim so auch stark aufgestellt ist und er gerne den Job annimmt.

    Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk

  4. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wald Michelbach
    Beiträge
    1.629
    Bedanken
    948
    2.449 Danksagung in 866 Beiträgen
    Es bestünde ja auch die Option, daß Hecht nicht mehr als Stammspieler spielen wollte, nur im Notfall, falls es wieder eine Verletztenmisere gibt, zur Verfügung stehen würde und noch mittrainiert hätte und er erst jetzt das Ende seiner Spielerkarriere beschloß. Das ist reine Spekulation, ich will kein Gerücht in die Welt setzen.
    Eine Kader als übervoll würde ich ihn nicht bezeichnen, wie schnell sind 5 oder mehr Spieler verletzt

  5. Folgende User bedanken sich bei sixpack für diesen Beitrag:

    bruce hardy (03-08-16)

  6. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    2.724
    Bedanken
    6.462
    2.883 Danksagung in 1.157 Beiträgen
    Über einen HECHT zu spekulieren, der VIELLEICHT noch ein Jahr drangehängt hätte, WENN die Position nicht schon besetzt gewesen wäre, halte ich für ungut !
    Damit wird JH`s ehrlich geäußerter Entschluß, und ich nehme ihn das zu 100% ab, zur Farce "gemacht". Nehmen wir`s doch jetzt mal so wie`s ist - der Jochen wird in der neuen Funktion seinen Weg machen, da bin ich mir sicher und die "Phantasie", die da um die Ecke schaut, daß er eventuell mal eines schönen Tages TF beerben könnte, halte ich gar nicht für so abwegig. Die Erfahrung, die Jochen gerade in der NHL gemacht hat, ist unbezahlbar und wird uns langfristig sicher weiterhelfen.

  7. Die folgenden 5 User haben sich bei bruce hardy für diesen Beitrag bedankt:

    antrax1337 (03-08-16), Checker37 (05-08-16), Ralle (04-08-16), Roy Roedger (04-08-16), sixpack (03-08-16)

  8. #20
    Registrierter Benutzer Avatar von Heik606
    Registriert seit
    Jan 2002
    Ort
    Almenhof
    Beiträge
    193
    Bedanken
    0
    137 Danksagung in 40 Beiträgen
    Ich weiß gar nicht was ihr habt aber scheinbar zählt man als Player Development weiter zum Spielerkader.

    Laut offiziellen überarbeiteten Spielerkader für die Saison 2016/2017 auf der Adler Homepage steht nach wie vor die 55 im Kader………


    http://www.adler-mannheim.de/team.php
    Arbeit ist das Größte auf der Welt, deshalb sollten wir uns immer etwas für morgen aufheben


  9. #21
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    2.025
    Bedanken
    400
    3.388 Danksagung in 971 Beiträgen
    Zitat Zitat von Heik606 Beitrag anzeigen
    Ich weiß gar nicht was ihr habt aber scheinbar zählt man als Player Development weiter zum Spielerkader.

    Laut offiziellen überarbeiteten Spielerkader für die Saison 2016/2017 auf der Adler Homepage steht nach wie vor die 55 im Kader………


    http://www.adler-mannheim.de/team.php
    Vielleicht meldet man Jochen für den Fall der Fälle? Oder man hat es - mal wieder - vercheckt.

  10. Folgende User bedanken sich bei metro81 für diesen Beitrag:

    schwobby (04-08-16)

  11. #22
    Registrierter Benutzer Avatar von Heik606
    Registriert seit
    Jan 2002
    Ort
    Almenhof
    Beiträge
    193
    Bedanken
    0
    137 Danksagung in 40 Beiträgen
    Zitat Zitat von stone cold Beitrag anzeigen
    Vielleicht übersehe ich JH, aber er ist nicht auf dem Teamfoto, oder?
    Weder als Spieler, noch als Betreuer.
    Interessant finde ich auch, dass wir fast soviele Betreuer/Trainer haben wie Spieler (18/25).
    Nein auf dem Foto ist er nicht aber darunter in der Auflistung
    Arbeit ist das Größte auf der Welt, deshalb sollten wir uns immer etwas für morgen aufheben


  12. #23
    Registrierter Benutzer Avatar von Meeke19
    Registriert seit
    Jul 2003
    Ort
    westlich von Oggersheim
    Beiträge
    3.264
    Bedanken
    4.042
    5.652 Danksagung in 1.521 Beiträgen
    bei welchem Turnier oder Gelegenheit wird er auf Plakaten nochmal als Adler-Spieler angekündigt? Wenn Auswärtige kommen, sieht DAS vielleicht jetzt besser aus ....

  13. #24
    Coming home
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Laudenbach
    Beiträge
    156
    Bedanken
    72
    124 Danksagung in 53 Beiträgen
    Zitat Zitat von Heik606 Beitrag anzeigen
    Nein auf dem Foto ist er nicht aber darunter in der Auflistung
    Scheint mittlerweile korrigiert worden zu sein...

  14. #25
    Gewohnheits-Nörgler! Avatar von Wayne Hynes
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Kurpfalz !!
    Beiträge
    1.223
    Bedanken
    1.712
    819 Danksagung in 285 Beiträgen
    Zitat Zitat von womola Beitrag anzeigen
    Meine persönliche Meinung ist, dass Jochen HECHT in wohl absehbarer Zeit im Management seinen festen Platz finden wird und den derzeitigen Manager ablösen könnte. Denn was T.F. leistet, bringt HECHT allemal. Wie bereits erwähnt, dies ist meine persönliche Meinung und wäre garantiert nicht die schlechteste Option.......
    Es freut mich sehr, dass Jochen HECHT den Adlern erhalten bleibt, die Nummer 55 nie mehr vergeben wird und sein Trikot bald unter das Hallendach gezogen wird
    Nichts gegen Jochen Hecht ,aber ich möchte an dieser doch sehr tragenden Position einen echten Fachmann wissen. Jemanden mit entsprechend fundamentalem Fachwissen im Sportmanagement, wenn dann noch aus der Branche umso besser. Einen "ausgedienten" Hockeypieler zum Manager machen, nur weil dieser eine sagenhafte sportliche Karriere hingelegt hat, halte ich für falsch. Es sei denn Jochen hat quasi auf Abendschule noch sein Studium im Management Bereich abgeschlossen, was ich aber nicht glaube.
    Wir verballern jedes Jahr merhere Millionen €, da möchte ich doch bitte professionell an die Sache ran gehen.
    Alcohol won't solve your problems, but then again, neither will milk !!

  15. #26
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    2.025
    Bedanken
    400
    3.388 Danksagung in 971 Beiträgen
    Zitat Zitat von Wayne Hynes Beitrag anzeigen
    Nichts gegen Jochen Hecht ,aber ich möchte an dieser doch sehr tragenden Position einen echten Fachmann wissen.
    Das würde aber echt nicht zu unserer Organisation passen.

    PS: Blau war aus.

  16. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wald Michelbach
    Beiträge
    1.629
    Bedanken
    948
    2.449 Danksagung in 866 Beiträgen
    Sollte Jochen eine Managerposition übernehmen, muß er zuerst einmal lernen, was ein Manager alles zu tun hat und wie die Beziehungen, bzw. Verträge laufen. Dazu reicht eine sagenhafte Spielerkarriere bei Weitem nicht. Zumal ist es heute üblich, den Profis alle Probleme abzunehmen und sie mit den Problemen eines Managements nicht zu konfrontieren. Die Profis werden doch auf Samthandschuhen getragen, nur sie nicht mit Vereinsproblemen und Internas zu belasten.
    Zumal es in jeder Firma üblich ist, daß Probleme auf der Chefetage nicht an die Belegschaft (hier Spieler) weitergegeben werden. Meint Ihr etwa, Hecht war bei Sponsorengesprächen, bei Verbandssitrzungen etc. dabei ? Auch bei Vertragsverhandlungen hat er warscheinlich nur seine eigene erlebt.
    Sollte Hecht in Mannheim zum Manager ausgebildet, wird er sich wohl seinen Chefs (Hopp, Binder Fowler) fügen müssen und deren Philosophie mittragen. (für Ausnahmespieler gibt es da keine Ausnahme.
    Am Besten wäre es für Jochen, diese Ausbildung in einem anderen Verein durchzuziehen und in ein Paar Jahren zurückzukommen.

  17. #28
    Hiob 38, 11 Avatar von Ralle
    Registriert seit
    Nov 2000
    Ort
    Bei der Maus im Haus
    Beiträge
    1.360
    Bedanken
    2.111
    1.037 Danksagung in 339 Beiträgen
    Zitat Zitat von Wayne Hynes Beitrag anzeigen
    Nichts gegen Jochen Hecht ,aber ich möchte an dieser doch sehr tragenden Position einen echten Fachmann wissen. Jemanden mit entsprechend fundamentalem Fachwissen im Sportmanagement, wenn dann noch aus der Branche umso besser.
    Dann können wir ja alles beim alten belassen. Fowler kommt aus der Branche, war Spieler in der DEL, und hat das geforderte Studium. So what?

    Ralle

    ------------------------------------------------
    Mannheimer können alles - außer hochdeutsch!
    --------------------------------------------
    26.10.1976 - 7:2 Sieg gegen den EC Deilinghofen und ich war infiziert mit dem Virus Eishockey!
    ------------------------------------------------
    Wir sind die roten Teufel vom Betzenberg! - "Liebe kennt keine Liga!"

  18. Folgende User bedanken sich bei Ralle für diesen Beitrag:

    P07 (12-08-16)

  19. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    139
    Bedanken
    187
    382 Danksagung in 102 Beiträgen
    Ich finde, Jochen nimmt genau die Aufgabe wahr, die am besten zu seinen Qualitäten passt - und die den Adlern (hoffentlich) viel bringen wird.
    Warum über eine "Manager-Tätigkeit" spekuliert wird, verstehe ich nicht. Wenn ich die Adler-Kommunikation richtig verfolgt habe, wurde zu keinem Zeitpunkt etwas in diese Richtung verlautbart.

  20. Folgende User bedanken sich bei P07 für diesen Beitrag:

    alpuma (16-08-16)

  21. #30
    Let`s go Rangers! Avatar von alpuma
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Bensheim
    Beiträge
    553
    Bedanken
    278
    477 Danksagung in 182 Beiträgen
    Zitat Zitat von P07 Beitrag anzeigen
    Ich finde, Jochen nimmt genau die Aufgabe wahr, die am besten zu seinen Qualitäten passt - und die den Adlern (hoffentlich) viel bringen wird.
    Warum über eine "Manager-Tätigkeit" spekuliert wird, verstehe ich nicht. Wenn ich die Adler-Kommunikation richtig verfolgt habe, wurde zu keinem Zeitpunkt etwas in diese Richtung verlautbart.
    Richtig.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Jochen Hecht in gelb
    Von schwobby im Forum Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02-03-16, 12:32
  2. Jochen Hecht
    Von schwobby im Forum Marktplatz
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29-10-15, 10:34
  3. Biete Jochen Hecht Game Worn Trikot 12/13 Adler Mannheim
    Von Eishockey2014 im Forum Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28-04-14, 10:46
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26-06-11, 13:56
  5. Jochen Hecht (Presse vom 14.8.09)
    Von Paige im Forum NHL/International
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14-08-09, 08:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •