Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 121 bis 126 von 126

Thema: War es früher wirklich besser, Erinnerungen an MERC-Adler

  1. #121
    100 % Odenwald Avatar von Stormrider1984
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Kleines Kaff im Odenwald
    Beiträge
    2.559
    Bedanken
    388
    2.690 Danksagung in 957 Beiträgen
    Und das weißt du weil du ständig in der Führungsebene der Adler unterwegs bist oder sind es doch nur Vermutungen ?

    Gesendet von meinem HTC One_M8

  2. Die folgenden 2 User haben sich bei Stormrider1984 für diesen Beitrag bedankt:

    antrax1337 (29-11-16), Langer_JK (29-11-16)

  3. #122
    Registrierter Benutzer Avatar von peewee
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    133
    Bedanken
    45
    85 Danksagung in 41 Beiträgen
    dann schau mal hier: http://www.adler-mannheim.de/impressum.php
    oder: "Die Geschäftsführung oblag Herrn Daniel Hopp, Kaufmann und Herrn Matthias Binder, Dipl.-Betriebswirt (BA)" Stand 30.04.15 , Quelle: unternehmensregister.de, Jahresabschluss 01.05.14-30.04.15, einen neueren Registereintrag gibt es nicht. Das Ausscheiden eines Geschäftsführers ist eine registerpflichtige Änderung... von daher ist Hopp junior rechtlich gesehen neben Binder auch Geschäftsführer.

  4. #123
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.601
    Bedanken
    3.897
    1.274 Danksagung in 568 Beiträgen
    Halten wir einfach fest, dass es leider zuviele in der Orga gibt die etwas zusagen haben.

  5. #124
    Registrierter Benutzer Avatar von Dave Silk
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    71
    Bedanken
    76
    86 Danksagung in 37 Beiträgen
    Meine Anfänge im FP waren Mitte der 80er mit Spielern wie Roedger, Wolf, Schlickenrieder, Kreis, Hanft, Kuhl, Schiller und den Importspielern wie z.B. Dave Silk, Paul Messier (..."im Leben, Im Leben geht mancher Schuß daneben, nur einer nicht, nur einer nicht, der Schuß von Paul Messier" ;-)... Meistens "im Käfig" oder rechts daneben. Unvergeßliche Zeiten.
    Unvergessen ist eine Schlägerei von Silk mit "Wacki" Kretschmer aus Rosenheim, die haben es sich dermassen gegeben, und Kretschmer war nun wirklich kein Kind von Traurigkeit, der Pinizzotto der damaligen Zeit ;-)

    Mir ist ein Playoff-Spiel gg, Köln in Erinnerung, da hatte ich hinterher fast Erfrierungen. War um die Karnevalszeit (Jahr weiß ich nicht mehr). Draußen minus 15 Grad, man musste 2 Std vorher da sein um noch einen halbwegs guten Platz zu ergattern... Aber all das war egal, man wusste dass die Stimmung alles wettmachte.

    Danach die 90er Jahre und dann Mitte/Ende der 90er die Meisterschaften (mit u.a. Rosati, Stanton, Richer, Alston und Co) denen man vorher immer hinterherhechelte.

    2001 zog ich nach Düsseldorf um und beschränkte mich dann zwangsläufig auf die Auswärtsspiele der Adler.
    Zu meiner Schande muss ich gestehen dass ich es noch nicht in die SAP-Arena geschafft habe da ich oftmals an den Wochenenden arbeiten muss...
    "Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein"...

  6. Folgende User bedanken sich bei Dave Silk für diesen Beitrag:

    bruce hardy (30-11-16)

  7. #125
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    2.727
    Bedanken
    6.472
    2.884 Danksagung in 1.158 Beiträgen
    Ja, an diesen legendären Silk-Kretschmer Fight kann ich mich noch sehr gut erinnern. Das Köln-Spiel bei -15C konnte ich nicht sehen, sehr wohl aber eines gegen
    die Wild Wings in den 90igern bei nahezu -20C !! Da mußte ich mit bestialischen Rückenschmerzen vorzeitig den FP verlassen.

  8. #126
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wald Michelbach
    Beiträge
    1.634
    Bedanken
    953
    2.453 Danksagung in 867 Beiträgen
    Armer Bruce, damals kannte ein MERC Fan keinen Schmerz und wenn es zu schlimm wurde, wurde sich besoffen bis zum Abwinken. Mein Stehplatznachbar leerte sich sogar Glühwein in die Schuhe. Den Rekord an Kälte, den ich erlebte, waren minus 19 Grad auf der guten, alten Dugena Uhr. Mein Glück war immer, daß ich nie alleine war, sonst wäre ich bestimmt des öfteren im Straßengraben aufgewacht. Irgendwie gehörte das Frieren dazu, als ich einmal in Landshut war und wir im Hochwinter Eishockey fast im T-Shirt schauen konnten, war das schon komisch
    Auch erinnere mich an ein Spiel in Schwenningen, als die Tribüne hinterm Tor nach dem Spiel mit 10 cm Schnee bedeckt war und wir warfen dauernd Schneebälle auf das Eis

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19-10-14, 11:10
  2. Sitzplatz MERC vs. SERC und MERC vs. AEV
    Von bruce abbey#22 im Forum Marktplatz
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21-12-13, 14:00
  3. Suche Schal mit Adler Mannheim- und MERC-Logo
    Von Bodycheck25 im Forum Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14-10-10, 15:34
  4. Erinnerungen...
    Von !Shorty! im Forum Adler - Forum
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 21-09-08, 15:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •