Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 46 bis 58 von 58

Thema: 26.12.16 Adler Mannheim - Düsseldorfer EG 7:1

  1. #46
    Irgendwie anders... Avatar von Adlerqueen
    Registriert seit
    Apr 2002
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    276
    Bedanken
    315
    455 Danksagung in 101 Beiträgen
    Kann man nach so einem Sieg nicht einfach mal zufrieden sein? Muss man denn unbedingt noch das berühmte Haar in der Suppe suchen? Kann man denn nicht einfach mal zugeben, dass diese Mannschaft gestern die Düsseldorfer schwindelig gespielt hat? Düsseldorf wusste doch während des Spiels teilweise gar nicht mehr wo vorne und hinten ist...

    Aber halt, dafür müsste man ja zugeben, dass dieses Team so langsam ins Rollen kommt. Spieler wie Aaron Johnson oder auch der viel verschmähte Mathieu Carle zeigen immer mehr, was sie können. Traumpässe werden gespielt und Johnson gestern auch mit 2 super Toren. Danke, Teal, für diese Spieler!
    Ich sehe eine Mannschaft, die sich in dieser Saison von Monat zu Monat steigert, Trainer, die genau wissen was sie tun und ich freue mich sehr, was diese Saison noch bereit halten wird für uns.
    Nur der MERC!

  2. Die folgenden 9 User haben sich bei Adlerqueen für diesen Beitrag bedankt:

    40Methot (28-12-16), antrax1337 (27-12-16), bruce hardy (27-12-16), icebrecher (27-12-16), Ilpo#2 (27-12-16), magicben (27-12-16), Otto (27-12-16), sixpack (27-12-16), The-Undertaker (27-12-16)

  3. #47
    21 war einmal ;) Avatar von MERC21Chris
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    604
    Bedanken
    829
    750 Danksagung in 220 Beiträgen
    Zitat Zitat von Adlerqueen Beitrag anzeigen
    Kann man nach so einem Sieg nicht einfach mal zufrieden sein? Muss man denn unbedingt noch das berühmte Haar in der Suppe suchen? Kann man denn nicht einfach mal zugeben, dass diese Mannschaft gestern die Düsseldorfer schwindelig gespielt hat? Düsseldorf wusste doch während des Spiels teilweise gar nicht mehr wo vorne und hinten ist...

    Aber halt, dafür müsste man ja zugeben, dass dieses Team so langsam ins Rollen kommt. Spieler wie Aaron Johnson oder auch der viel verschmähte Mathieu Carle zeigen immer mehr, was sie können. Traumpässe werden gespielt und Johnson gestern auch mit 2 super Toren. Danke, Teal, für diese Spieler!
    Ich sehe eine Mannschaft, die sich in dieser Saison von Monat zu Monat steigert, Trainer, die genau wissen was sie tun und ich freue mich sehr, was diese Saison noch bereit halten wird für uns.
    Grundsätzlich bin ich bei dir, doch ganz so überschwänglich bin ich noch nicht. Dennoch wir sind auf einem guten Weg und man erkennt grundsätzlich eine Verbesserung des Teams. Solche Siege wie die gegen Iserlohn sind dafür immens wichtig, das schweißt zusammen. Ich habe zu Beginn der Saison schon gesagt, dass Carle uns diese Saison noch viel bringen wird und Gott sei Dank spielt er das inzwischen auch, was ich von ihm erwarte (Die Verletzung hat er inzwischen hinter sich gelassen). Carlo ist für mich die Überraschung bisher und eine Top-Verpflichtung wie auch Luke Adam, also was die Nachverpflichtungen angeht, hat man echt gute Arbeit geleistet. Gestern Johnson und Colaiacovo in einer Reihe zu sehen war einfach ein Traum. Die beiden haben die Ruhe weg und können vor allem auch ein Spiel aufbauen. Nicht nur wegen seinem Tor, auch sonst hat Akdag gestern sehr befreit gespielt. Ich hoffe bei ihm ist die Blockade langsam weg, denn in Normalform ist er ein guter DEL-Verteidiger und wichtig für uns.

    Wie gesagt, noch nicht alles perfekt, aber auf einem guten Weg und bis zu den Playoffs müssen wir die Topform erreichen und das traue ich der Truppe absolut zu.
    ------------------------------------------------------------------------
    Abschiede sind kleine Tode, die zu Geburten überleiten.
    Danke! Danke! Friedrichspark
    Dr. phil. Manfred Hinrich (*1926), Philosoph
    ------------------------------------------------------------------------

  4. Die folgenden 5 User haben sich bei MERC21Chris für diesen Beitrag bedankt:

    birger3 (27-12-16), bruce hardy (27-12-16), danyo (27-12-16), Otto (27-12-16), Ralle (27-12-16)

  5. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    624
    Bedanken
    1.129
    1.694 Danksagung in 435 Beiträgen
    Zitat Zitat von Adlerqueen Beitrag anzeigen
    Kann man nach so einem Sieg nicht einfach mal zufrieden sein? Muss man denn unbedingt noch das berühmte Haar in der Suppe suchen? Kann man denn nicht einfach mal zugeben, dass diese Mannschaft gestern die Düsseldorfer schwindelig gespielt hat? Düsseldorf wusste doch während des Spiels teilweise gar nicht mehr wo vorne und hinten ist...

    Aber halt, dafür müsste man ja zugeben, dass dieses Team so langsam ins Rollen kommt. Spieler wie Aaron Johnson oder auch der viel verschmähte Mathieu Carle zeigen immer mehr, was sie können. Traumpässe werden gespielt und Johnson gestern auch mit 2 super Toren. Danke, Teal, für diese Spieler!
    Ich sehe eine Mannschaft, die sich in dieser Saison von Monat zu Monat steigert, Trainer, die genau wissen was sie tun und ich freue mich sehr, was diese Saison noch bereit halten wird für uns.
    Von einer monatlichen Steigerung kann keine Rede sein. Gegen Köln und die DEG wurde gut - sehr gut gespielt, gegen Iserlohn ca 30 Minuten, aber ansonsten war es Magerkost. Hier eine spielerische Steigerung abzuleiten zeugt von Wahrnehmungsstörungen. Wenn es so ist muß es durch weitere Erfolge untermauert werden, ansonste wäre alles ein Strohfeuer.

    Kann man nach so einem Sieg nicht einfach mal zufrieden sein?
    Genau diese Haltung ist ein Rückschritt, sowohl im wirtschaftlichen, als auch im sportlichen Bereich. Es gibt grundsätzlich etwas zu verbessern, auch nach einer gewonnenen Meisterschaft, die Konkurenz schläft nicht!

  6. Die folgenden 4 User haben sich bei Canadien für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (29-12-16), Meeke19 (27-12-16), Schorletrinker (27-12-16), waYne (28-12-16)

  7. #49
    Eishockeyfan
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    2.110
    Bedanken
    101
    1.869 Danksagung in 468 Beiträgen
    Zitat Zitat von Stormrider1984 Beitrag anzeigen
    Wolfs strafe war leider berechtigt. Das Bully wurde schon das zweite Mal ausgeführt und er ist deutlich zu früh in den Kreis gefahren.

    Gesendet von meinem HTC One_M8
    Wenn man schon über die Schiedsrichter reden möchte, sollte man vielmehr über die Schlägerei zwischen Raedeke und Ebner reden. Diese zeigt leider sehr eindrucksvoll wie, sorry, doof, unsere Schiedsrichter sind.

    Ebner mit einem Stockschlag gegen Raedeke, der auch so von den Schiedsrichtern gesehen wird. Danach die Schlägerei bei der der Düsseldorfer sogar zuerst die Handschuhe wegwirft, über weite Teile aber eher schlecht gegen den Mannheimer aussieht.

    Was würde man hier in der NHL geben? 2+5 für Ebner (2 für den Stockschlag, 5 für die Schlägerei); 5 für Raedeke. Spiel geht nach 30 Sekunden weiter weil es hier nichts zu diskutieren gibt.

    Was geben unsere DEL Schiedsrichter? 2 für den Stockschlag, 2+10 für die Schlägerei für Ebner. 2+2+10 für die Schlägerei für Raedeke. Warum weiß keine Sau. Oder hat Raedeke zu oft getroffen? Gibt es Sonderstrafminuten hierfür? Auch was es da ewig zu diskutieren gibt - keine Ahnung.

    Für mich ist dies ein klassischer Fall in dem ich nur den Kopf über unsere Schiedsrichter schütteln kann. Es gibt die Regel 2+2+10 für eine Schlägerei - aber es ist wohl nicht möglich diese Regel einfach stumpf anzuwenden - nein, damit man aus Sicht der Schiedsrichter keinen benachteiligt biegt man lieber das Regelwerk.

  8. Die folgenden 8 User haben sich bei Bigeasy für diesen Beitrag bedankt:

    Animus (27-12-16), birger3 (27-12-16), danyo (27-12-16), MERC21Chris (27-12-16), Ralle (27-12-16), steffen (27-12-16), The-Undertaker (27-12-16), waYne (28-12-16)

  9. #50
    100 % Odenwald Avatar von Stormrider1984
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Kleines Kaff im Odenwald
    Beiträge
    2.552
    Bedanken
    387
    2.683 Danksagung in 954 Beiträgen
    Darüber habe ich mich auch aufgeregt und unsere Schiris mal wieder als unfähig tituliert.

    Gesendet von meinem HTC One_M8

  10. #51
    Enforcer Avatar von Schorletrinker
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Monnem
    Beiträge
    1.934
    Bedanken
    5.168
    3.154 Danksagung in 907 Beiträgen
    Das 1.Drittel war Ausgeglichen und die DEG hat garnicht so schlecht gespielt,da hat unsere Abwehr nicht immer Sattelfest ausgesehen!.Ab dem 2.Drittel kam ein Bruch ins Düsseldorfer Spiel und die Adler haben ein super 2.Drittel gespielt wo es wenig zu Meckern gibt.Das 3.Drittel war Schaulaufen.Ansonsten hat mir der Hit von Reul sehr gut gefallen und auch der Fight von Raedeke.Morgen in Nürnberg kommt eine Top Mannschaft wo man sehen kann wo man wieder mal steht!!
    -Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015-

  11. Folgende User bedanken sich bei Schorletrinker für diesen Beitrag:

    bruce hardy (28-12-16)

  12. #52
    21 war einmal ;) Avatar von MERC21Chris
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    604
    Bedanken
    829
    750 Danksagung in 220 Beiträgen
    Zitat Zitat von Bigeasy Beitrag anzeigen
    Wenn man schon über die Schiedsrichter reden möchte, sollte man vielmehr über die Schlägerei zwischen Raedeke und Ebner reden. Diese zeigt leider sehr eindrucksvoll wie, sorry, doof, unsere Schiedsrichter sind.

    Ebner mit einem Stockschlag gegen Raedeke, der auch so von den Schiedsrichtern gesehen wird. Danach die Schlägerei bei der der Düsseldorfer sogar zuerst die Handschuhe wegwirft, über weite Teile aber eher schlecht gegen den Mannheimer aussieht.

    Was würde man hier in der NHL geben? 2+5 für Ebner (2 für den Stockschlag, 5 für die Schlägerei); 5 für Raedeke. Spiel geht nach 30 Sekunden weiter weil es hier nichts zu diskutieren gibt.

    Was geben unsere DEL Schiedsrichter? 2 für den Stockschlag, 2+10 für die Schlägerei für Ebner. 2+2+10 für die Schlägerei für Raedeke. Warum weiß keine Sau. Oder hat Raedeke zu oft getroffen? Gibt es Sonderstrafminuten hierfür? Auch was es da ewig zu diskutieren gibt - keine Ahnung.

    Für mich ist dies ein klassischer Fall in dem ich nur den Kopf über unsere Schiedsrichter schütteln kann. Es gibt die Regel 2+2+10 für eine Schlägerei - aber es ist wohl nicht möglich diese Regel einfach stumpf anzuwenden - nein, damit man aus Sicht der Schiedsrichter keinen benachteiligt biegt man lieber das Regelwerk.
    Ich habe mich heute nochmals mit dem Regelbuch auseinandergesetzt, da ich überlegt hatte, ob es vielleicht aufgrund des Stockschlags im Zusammenhang mit dem Faustkampf und somit zwei Strafen eine Sonderregel gibt, aber die gibt es nicht. Es ist durchaus so, dass der Spieler der einen Faustkampf beginnt härter bestraft werden darf. Das ist die einzige Erklärung die ich dafür habe:

    "Gibt es einen eindeutigen Anstifter oder Aggressor für einen Faustkampf, wird gegen diesen Spieler in Ergänzung zu anderen Strafen zusätzlich eine Kleine Strafe ausgesprochen."
    So wie ich das gesehen habe, hat Ebner nach dem Tor durch Johnson zuerst den Stockschlag gemacht (2 Minuten Strafe), dann hat Raedeke ihn sich zur Brust genommen und somit nach den Regeln "streng genommen" den Faustkampf angestiftet (was eigentlich lächerlich ist). (2 Minuten Strafe)
    Vorausgesetzt das zuvor geschriebene wurde so interpretiert, erhalten beide Spieler für den Faustkampf nochmals 2 Minuten. Natürlich nur, wenn Ebner hier quasi überhaupt keine Schuld für diesen Faustkampf zugesprochen werden kann.

    "Gegen einen Spieler, der seine Handschuhe auszieht oder seinen Helm abnimmt, mit der Absicht einen Kampf mit einem Gegenspieler zu beginnen, wird in Ergänzung zu anderen Strafen zusätzlich eine Disziplinarstrafe ausgesprochen."
    Das macht dann noch die 10 Minuten für beide Spieler.


    Da muss man aber schon alle Augen zudrücken um das so zu geben... Aber zumindest haben die Schiedsrichter hier nicht ganz ohne Regelwerk gearbeitet.
    ------------------------------------------------------------------------
    Abschiede sind kleine Tode, die zu Geburten überleiten.
    Danke! Danke! Friedrichspark
    Dr. phil. Manfred Hinrich (*1926), Philosoph
    ------------------------------------------------------------------------

  13. Folgende User bedanken sich bei MERC21Chris für diesen Beitrag:

    Otto (27-12-16)

  14. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    275
    Bedanken
    182
    372 Danksagung in 81 Beiträgen
    Die Schiris haben mehrfach bei ungeahndeten Stockschlägen der DEG alle Augen zugedrückt und zwar ohne Berücksichtigung jeglichen Regelwerks. Das Foul an Adam wurde zwar mit 2 Minuten wegen "Hakens" geahndet; es handelte sich aber um einen Stockschlag der übelsten Sorte. Ich hoffe, dass diese Aktion nicht erneut zu einer längeren Verletzung eines Top-Stürmers geführt hat.
    Die Reaktion von Raedeke war in jeder Hinsicht nachvollziehbar - die anschließende Strafenverteilung für mich nicht.

  15. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    139
    Bedanken
    187
    382 Danksagung in 102 Beiträgen
    Die Posts von Adlerqueen und Canadien zeigen wieder einmal die unterschiedlichen Bewertungsspielräume. Ich denke, gerade in einem Fan(!)-Forum darf man sich "einfach mal nur freuen", ohne mit "Wahrnehmungsstörungen" in Verbindung gebracht zu werden.
    Andererseits hat Canadien insoweit natürlich Recht, als es immer Verbesserungspotential gibt. Überall übrigens. Auch dort, wo wir alle unsere Brötchen verdienen und jeder Chef, Kunde etc. sich über Personal mit solch hohem Anspruch (an sich selbst) glücklich schätzen darf...
    Über beide Siege am Wochenende freue ich mich. Auch wenn ich mit den ersten beiden Dritteln gegen Iserlohn und den ersten rund 10 Minuten gegen die DEG weniger zufrieden war. Umso respektabler fand ich am Freitag das Aufbäumen im Schlussdrittel und die Tatsache, dass eine Mannschaft, der man derzeit "einen Lauf" nachsagt(e), am Montag absolut chancenlos war.
    Davon abgesehen beginnt jedes Spiel für mich neu (die Vollprofis sprechen sogar vom Rhythmus "Wechsel zu Wechsel"). Deshalb bringe ich - bei aller Wichtigkeit einer beständigen Leistung - ungern ein Spiel mit dem anderen in direkten Zusammenhang. Will heißen: Wie auch immer die (beiden) nächsten Spiele ausgehen - sie werden meine Freude an den bisherigen, für mich positiven Erlebnissen, nicht trüben. Zumal es ja immer etwas zu verbessern gibt...

  16. Die folgenden 7 User haben sich bei P07 für diesen Beitrag bedankt:

    antrax1337 (27-12-16), bruce hardy (28-12-16), icefog86 (27-12-16), Otto (28-12-16), Ralle (28-12-16), RGH (27-12-16), waYne (28-12-16)

  17. #55
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    624
    Bedanken
    1.129
    1.694 Danksagung in 435 Beiträgen
    Zitat Zitat von P07 Beitrag anzeigen
    Die Posts von Adlerqueen und Canadien zeigen wieder einmal die unterschiedlichen Bewertungsspielräume. Ich denke, gerade in einem Fan(!)-Forum darf man sich "einfach mal nur freuen", ohne mit "Wahrnehmungsstörungen" in Verbindung gebracht zu werden.
    Man darf sich freuen, ich freu mich auch wenn sie gewinnen. Leider sehe ich es, wie viele andere auch, nicht so rosa und da können auch ein paar Highlites nicht darüber hinwegtäuschen. Man kann sich auch freuen ohne die kritischen Fans ständig mit irgendwelchen Spitzfindigkeiten anzumachen. Im Endeffekt wird ja nicht kritisiert, dass die Adler Siege einfahren, sondern das Wie. Und zwei Schwalben "machen noch keinen Sommer". Mit diesem Etat im Rücken muß einfach mehr rauszuholen sein, oder es läuft was grottenschief und dies ist nicht rethorisch gemeint.
    Geändert von Canadien (29-12-16 um 22:50 Uhr)

  18. Die folgenden 7 User haben sich bei Canadien für diesen Beitrag bedankt:

    AxelRHD2.0 (28-12-16), Brent Meeke (29-12-16), Checker37 (28-12-16), Meeke19 (28-12-16), Schorletrinker (28-12-16), waYne (28-12-16), Winston (27-12-16)

  19. #56
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    2.724
    Bedanken
    6.462
    2.883 Danksagung in 1.157 Beiträgen
    Freude ja, ÜBERSCHWENGLICHE Freude nein !! Natürlich darf sich jeder, der sich den Adlern verbunden freuen ... das wäre ja schlimm, wenn das nicht ginge.
    Ich bin sowas von gespannt auf den heutigen Auftritt der Jungs in Nürnberg ! Nehmen sie den Schwung mit vom DEG-Spiel, oder ....... ! Beide "Varianten" sind
    vorstellbar , es wäre zu schön , wenn ihnen dort etwas Überraschendes gelänge !! Und ... auch in Straubing wird es nicht einfach, siehe München ! Sollten sie von der fränkisch-bayrischen Reise 3-4 Punkte mitbringen, soll`s mir recht sein.

  20. Folgende User bedanken sich bei bruce hardy für diesen Beitrag:

    Otto (28-12-16)

  21. #57
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    2.025
    Bedanken
    400
    3.388 Danksagung in 971 Beiträgen
    Ich finde, dass Adlerqueen durchaus recht hat: Ja, man darf sich auch einfach mal freuen. Ein 7-1 hat was, die Fangesänge zusammen mit den DEG-Fans fand ich überragend und auch ansonsten bin ich echt zufrieden aus der Arena raus. Was ich nach dem Ingolstadt-Spiel für kaum noch möglich gehalten habe.

    Aber auch Canadien hat nicht unrecht: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Vielmehr müssen die Jungs jetzt zeigen, dass das keine Eintagsfliege war. Heute gegen Nürnberg in Nürnberg gibt's dafür die beste Gelegenheit!

  22. Folgende User bedanken sich bei metro81 für diesen Beitrag:

    Otto (28-12-16)

  23. #58
    100% Adler Avatar von Brent Meeke
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.203
    Bedanken
    5.195
    2.597 Danksagung in 957 Beiträgen
    Zitat Zitat von metro81 Beitrag anzeigen
    Ich finde, dass Adlerqueen durchaus recht hat: Ja, man darf sich auch einfach mal freuen. Ein 7-1 hat was, die Fangesänge zusammen mit den DEG-Fans fand ich überragend und auch ansonsten bin ich echt zufrieden aus der Arena raus. Was ich nach dem Ingolstadt-Spiel für kaum noch möglich gehalten habe.

    Aber auch Canadien hat nicht unrecht: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Vielmehr müssen die Jungs jetzt zeigen, dass das keine Eintagsfliege war. Heute gegen Nürnberg in Nürnberg gibt's dafür die beste Gelegenheit!

    Tja nach dem freuen, kommt die Ernüchterung. Wieder eine Klatsche 1 zu 5 gegen eine Top Mannschaft das war deutlich. Doch keine Steigerung, Canadien hat wohl Recht.
    Adler geben niemals auf....

  24. Die folgenden 2 User haben sich bei Brent Meeke für diesen Beitrag bedankt:

    Canadien (29-12-16), Schorletrinker (29-12-16)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 23.9.16 Adler Mannheim - Düsseldorfer EG 4:1
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25-09-16, 14:09
  2. 30.11.14 Düsseldorfer EG - Adler Mannheim
    Von adlerfan68789 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30-11-14, 12:23
  3. 22.1.14 Düsseldorfer EG - Adler Mannheim 0:2
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23-01-14, 14:28
  4. 19.2.13 Düsseldorfer EG - Adler Mannheim 6:1
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 25-02-13, 15:44
  5. 31.10.12 Adler Mannheim - Düsseldorfer EG
    Von adlerfan68789 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31-10-12, 23:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •