Seite 15 von 16 ErsteErste ... 513141516 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 225 von 236

Thema: 21.3.17 Viertelfinale #7: Adler Mannheim - Eisbären Berlin 1:2 OT

  1. #211
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    1.029
    Bedanken
    78
    683 Danksagung in 314 Beiträgen
    Ich habe, sei es durch TV oder live viele Fangruppen gesehen. Es gibt keine die so oft so viel einfach kritiklos schluckt und sich so verarschen lässt wie die der Adler. Und wenn man etwas kritisches sagt, kommt die "Erfolgsfan", "in guten wie in schlechten Zeiten"-Diskussion sofort.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  2. Die folgenden 4 User haben sich bei Marik87 für diesen Beitrag bedankt:

    AxelRHD2.0 (23-03-17), Dave Tomlinson (23-03-17), dss (23-03-17), Sale (23-03-17)

  3. #212
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    848
    Bedanken
    470
    1.206 Danksagung in 446 Beiträgen
    Man müßte einfach mal morgen hingehen und Unmutsäußerungen zum Ausdruck bringen. Nicht nur die Spieler und den Udo (soweit er es macht) bejubeln, sondern auch mal "Fowler raus" oder "Wir sind die Fans, wir wollen mehr" rufen. Nicht nur vom Freibier blenden lassen, sondern ruhig mal auch kritische Gesänge anstimmen. (Hopp, Du hast viel Geld verprasst)
    Es kann ja nicht sein, daß so eine Veranstaltung nach so einem Ausscheiden mit einem Jubelfest endet. Wenn Spieler und Orga danach angefressen sind, bitte. Das soll es auch bewirken. Die Zeit für Friede Freude Eierkuchen ist bei Gott jetzt vorbei.
    Es reicht jetzt.

  4. Die folgenden 2 User haben sich bei sixpack für diesen Beitrag bedankt:

    dss (23-03-17), womola (23-03-17)

  5. #213
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    963
    Bedanken
    2.223
    699 Danksagung in 330 Beiträgen
    Zitat Zitat von sixpack Beitrag anzeigen
    Man müßte einfach mal morgen hingehen und Unmutsäußerungen zum Ausdruck bringen. Nicht nur die Spieler und den Udo (soweit er es macht) bejubeln, sondern auch mal "Fowler raus" oder "Wir sind die Fans, wir wollen mehr" rufen. Nicht nur vom Freibier blenden lassen, sondern ruhig mal auch kritische Gesänge anstimmen. (Hopp, Du hast viel Geld verprasst)
    Es kann ja nicht sein, daß so eine Veranstaltung nach so einem Ausscheiden mit einem Jubelfest endet. Wenn Spieler und Orga danach angefressen sind, bitte. Das soll es auch bewirken. Die Zeit für Friede Freude Eierkuchen ist bei Gott jetzt vorbei.
    Es reicht jetzt.
    Das Problem an der Sache ist das die Überzahl die dort morgen zugange sind alles die Leute sind die meist die Fanbrille aufhaben.

    Man muss nur in FB lesen was die unter den Beitrag schreiben wegen der Abschiedsfeier..
    Soviel beweihräucherung ist echt übel.


    Aber jeder wie er mag.

  6. Folgende User bedanken sich bei dss für diesen Beitrag:

    womola (23-03-17)

  7. #214
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    98
    Bedanken
    191
    122 Danksagung in 57 Beiträgen
    Zitat Zitat von Marik87 Beitrag anzeigen
    Ich habe, sei es durch TV oder live viele Fangruppen gesehen. Es gibt keine die so oft so viel einfach kritiklos schluckt und sich so verarschen lässt wie die der Adler. Und wenn man etwas kritisches sagt, kommt die "Erfolgsfan", "in guten wie in schlechten Zeiten"-Diskussion sofort.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    Volltreffer. Vor allem das Argument "Erfolgsfan" geht mir voll auf die Nüsse.

  8. Folgende User bedanken sich bei Dave Tomlinson für diesen Beitrag:

    dss (23-03-17)

  9. #215
    Registrierter Benutzer Avatar von danyo
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    297
    Bedanken
    248
    607 Danksagung in 164 Beiträgen
    Zitat Zitat von Marik87 Beitrag anzeigen
    Ich habe, sei es durch TV oder live viele Fangruppen gesehen. Es gibt keine die so oft so viel einfach kritiklos schluckt und sich so verarschen lässt wie die der Adler. Und wenn man etwas kritisches sagt, kommt die "Erfolgsfan", "in guten wie in schlechten Zeiten"-Diskussion sofort.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    Würde ich so nicht unterschreiben.

    In Berlin wurde die Mannschaft in dieser Saison nicht 1x richtig ausgepfiffen (nur vereinzelt) und das nach teilweise desolaten Vorstellungen! Sogar am Ende der HR als es nur für die PPO's gereicht hat, wurde die Mannschaft gefeiert.

    In Köln hat man dieses Jahr so viel Geld verbraten wie noch nie, Finale war Pflicht. Gegen WOB wurde man gnadenlos ausgecoacht, die Spieler trafen das Tor nicht. Nach dem Ausscheiden wurde die Mannschaft noch 15 Minuten für eine tolle Saison gefeiert.

    Für mein Empfinden gibt es für ähnlichen Aufwand des Teams wie bei uns noch anspruchslosere Fangruppen.

    Die Saisonabschlussfeier - nein stop - die Saisonabschlussveranstaltung halte ich allerdings auch für einen guten Zeitpunkt für paar kritische Worte. Man hätte im VF auf einen sackstarken Gegner treffen können und verlieren, dann wäre die Enttäuschung nur halb so groß. Wenn man allerdings verliert, weil man seine Leistung nicht aufs Parkett bringen kann, muss hinterfragt werden woran das so häufig bei uns liegt.

    Mir fehlen wie bei anderen Teams so kleine "Kaminrunden" , in denen paar Fans mit paar Spielern + Trainer sachlich diskutieren können und mal auf den Tisch legen, was auf dem Herzen liegt.

  10. Die folgenden 2 User haben sich bei danyo für diesen Beitrag bedankt:

    bruce hardy (23-03-17), dss (23-03-17)

  11. #216
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    2.279
    Bedanken
    4.584
    1.951 Danksagung in 899 Beiträgen
    Nochmal: Ich sage nichts gegen diese morgige "Saisonabschlußveranstaltung" - es mag ja sein, daß man dann dort das Ganze in der Gruppe verarbeitet und "ertränkt". Ich kann nur für mich sprechen: Der Gedanke zur Arena zu fahren, den Wagen abzustellen und die Stufen nach oben zu gehen OHNE ein Spiel zu erwarten, ist für mich ein UNERTRÄGLICHER Gedanke. Die Enttäuschung über den "sudden death", der für mich noch immer im Herz sticht, macht es mir nicht möglich, da morgen Abend hinzufahren.
    Allen, die dort sein werden, viel Mut und vielleicht auch Spaß ! Trinkt einen für mich mit !

  12. Die folgenden 2 User haben sich bei bruce hardy für diesen Beitrag bedankt:

    dss (23-03-17), Puckie (23-03-17)

  13. #217
    DESILLUSIONIERT Avatar von AxelRHD2.0
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    675
    Bedanken
    1.169
    1.509 Danksagung in 417 Beiträgen
    Zitat Zitat von robodog Beitrag anzeigen
    Achja, der Kopf ist leer und was ich für mich schrecklich finde, früher war ich nach so einer Saison angefressen und suchte für mich die Fehler. Heute bin ich doch irgend wie total emotionslos. Man weiss einfach es wird so weitergehen unqualifizierte selbsternannte Experte machen mit viel Geld ihr Spiel und wollen beim Erfolg gewürdigt werden. Bei nicht Erfolg bekommt man gleich zu spüren, dass das mir doch bitte gleich egal sein sollte. Und jedes Jahr, geht dann das neue Glücksspiel von vorne los, mal mit aber oft mit wenig Erfolg. Das Allerschlimmste für mich ist aber, hat dann tatsächlich ein andere Erfolg und er würde Schatten auf den Freundeskreis werfen, ist der komischerweise sehr schnell weg?
    Macht der Freundeskreis im übrigen die alljährliche Abschiedsfeier und wann?
    Hat man da auch schon sich über das Abschneiden und den Erfolg in dieser Saison geäußert?
    Das sind dann wieder die üblichen Ausreden: Wir haben alles gegeben. Wir sind nach sieben total ausgeglichenen Spielen, gegen einen sehr starken Gegner, unglücklich in hart umkämpften Spielen, in Spiel 7 nach Overtime ausgeschieden. Die Saison ist erfolgreich mit dem zweiten Platz, in Vorrunde und der gleichzeitig dadurch resultierenden Qualifikation für die Europaliga, erfolgreich verlaufen.
    Da wir uns persönlich kennen, möchte ich dir sagen: sorry, aber dann bleib doch einfach zuhause. Wie du feststellst, wird sich sowieso nichts ändern, solange Herr Hopp an der Spitze der Organisation seine Hände ständig im Tagesgeschäft hat. Ich habe diese Saison - wie du ja auch weißt - ganze VIER Heimspiele der Adler live besucht (darunter kein PO-Spiel). Jedes Mal habe ich mich mehr geärgert, als dass ich positive Effekte daraus gezogen hätte. Ich habe mich geärgert über die Preise, den unfähigen "Staff" von Lieblang, das "tolle" Catering von Eurest und nicht zuletzt die neue Generation von Fans, die nichts anderes zu tun hatten, als meinen fast 70-jährigen Vater anzupöbeln.

    Emotionale Abkopplung heißt ja nicht, dass man sich gar nicht mehr mit den Adlern beschäftigt. Im Gegenteil: ich habe noch nie so viele Spiele der Adler in eine Saison gesehen und konnte mir ein so detailliertes Bild der Gesamtleistung machen.

    Also nochmal: egal wie viel jetzt diskutiert wird VON und ÜBER die Adler... es interessiert einen Dreck und es nützt einen Dreck.
    "Winning is not a sometime thing, it's an all the time thing. You don't win once in a while you don't do things right once in a while. You do them right all the time!


    There is no room for second place. There is only one place in my game, and that's first place. [...]"

    Vince Lombardi (ehemaliger Trainer der Green Bay Packers, mit welchen er fünf Meisterschaften - inklusive der ersten beiden Superbowls - gewann)

  14. Die folgenden 3 User haben sich bei AxelRHD2.0 für diesen Beitrag bedankt:

    dss (23-03-17), Sale (23-03-17), Tomlinson (23-03-17)

  15. #218
    Zwei-Wege-Poster
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    71
    Bedanken
    6
    64 Danksagung in 21 Beiträgen
    Zitat Zitat von sixpack Beitrag anzeigen
    Nicht nur vom Freibier blenden lassen, sondern ruhig mal auch kritische Gesänge anstimmen. (Hopp, Du hast viel Geld verprasst)
    Ich glaube der finanzielle Schaden der Familie Hopp hält sich in Grenzen. Dafür werden ja noch immer genug Dauerkarten verkauft. Vielleicht sollten lieber die DK-Besitzer dann singen, dass sie viel Geld verprasst haben. Wobei, gezahlt haben sie ja nur für die Hauptrunde und als Vize darf man da zumindest nicht vom "verprasst" sprechen.
    Es grüßt der bullykönig

  16. #219
    H.d.S. Avatar von robodog
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    381
    Bedanken
    154
    554 Danksagung in 202 Beiträgen
    Zitat Zitat von AxelRHD2.0 Beitrag anzeigen
    Da wir uns persönlich kennen, möchte ich dir sagen: sorry, aber dann bleib doch einfach zuhause. Wie du feststellst, wird sich sowieso nichts ändern, solange Herr Hopp an der Spitze der Organisation seine Hände ständig im Tagesgeschäft hat. Ich habe diese Saison - wie du ja auch weißt - ganze VIER Heimspiele der Adler live besucht (darunter kein PO-Spiel). Jedes Mal habe ich mich mehr geärgert, als dass ich positive Effekte daraus gezogen hätte. Ich habe mich geärgert über die Preise, den unfähigen "Staff" von Lieblang, das "tolle" Catering von Eurest und nicht zuletzt die neue Generation von Fans, die nichts anderes zu tun hatten, als meinen fast 70-jährigen Vater anzupöbeln.

    Emotionale Abkopplung heißt ja nicht, dass man sich gar nicht mehr mit den Adlern beschäftigt. Im Gegenteil: ich habe noch nie so viele Spiele der Adler in eine Saison gesehen und konnte mir ein so detailliertes Bild der Gesamtleistung machen.

    Also nochmal: egal wie viel jetzt diskutiert wird VON und ÜBER die Adler... es interessiert einen Dreck und es nützt einen Dreck.
    Kann doch nicht mir würde was fehlen!Aber das weist du auch!
    Ich gehe schon so lange zu den Adlern, da hängt mehr dran! Und die Hoffnung auf schönes Eishockey oder wieder mal einem Glücksgriff der Vereinseliten, kann ja immer mal passieren, da die Aussuchkriterien der nicht kompetenden auch mal Erfolg mit sich bringen kann. Und zudem ist Eishockey mein Lieblingssport, den ich auch noch irgend wo änderst ansehen kann.
    Für dich nicht verständlich, das weiss ich. Aber ohne hab ich schon versucht und wat total unglücklich.
    Mir kann man nicht helfen ich bin da schon zuviel gewöhnt. Ich selbst weiss nicht ab wann ich mir das nicht mehr antuen könnte. Da liegt die Schmerzgrenze schon ganz schön hoch.
    Geändert von robodog (23-03-17 um 13:11 Uhr)
    Und falls ich Fehler gemacht habe sollte, darf ich nicht vergessen mich zu entschuldigen!
    Leb den Tag wie ein Mensch!

  17. Folgende User bedanken sich bei robodog für diesen Beitrag:

    bruce hardy (23-03-17)

  18. #220
    Zwei-Wege-Poster
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    71
    Bedanken
    6
    64 Danksagung in 21 Beiträgen
    Zitat Zitat von danyo Beitrag anzeigen
    Mir fehlen wie bei anderen Teams so kleine "Kaminrunden" , in denen paar Fans mit paar Spielern + Trainer sachlich diskutieren können und mal auf den Tisch legen, was auf dem Herzen liegt.
    Ich frage mich ernsthaft wie das aussehen soll? Kein Fan kann auf Augenhöhe mit einem Spieler, Trainer oder Manager "diskutieren". Es sei denn, er ist ehemailger Profi oder hat Profimannschaften gecoacht oder gar als GM die Fäden gezogen. Freiwillige vor - aber bitte mit nachweisbaren Referenzen. Sport ist zum Glück immer noch nicht eindeutig vorherseh- oder steuerbar. Auch der FC Bayern, der THW Kiel, Roger Federer, Waldimir Klitschko, Sebastian Vettel oder Michael van Gerwen gehen mal als Verlierer hervor. Und Siege sind gerade auch wegen Niederlagen besonders schön. Sport ist Entertainmet ....
    Es grüßt der bullykönig

  19. Folgende User bedanken sich bei bullykönig für diesen Beitrag:

    Otto (23-03-17)

  20. #221
    Registrierter Benutzer Avatar von Faceoff
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.166
    Bedanken
    1.032
    1.623 Danksagung in 481 Beiträgen
    Zitat Zitat von GoodbyeFP Beitrag anzeigen
    Wobei Kahun damals von deRaaf zu RB gelockt wurde
    Das ist so nicht ganz richtig. D. Kahun wollte durchaus nach Mannheim zurück, als es darum ging das er von Nordamerika wieder nach Deutschland gekommen ist.

  21. Folgende User bedanken sich bei Faceoff für diesen Beitrag:

    Sale (23-03-17)

  22. #222
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    2.279
    Bedanken
    4.584
    1.951 Danksagung in 899 Beiträgen
    Schön zu wissen, daß es noch manch anderem so geht wie mir: Ein Leben ohne MERC/Adler ... das geht einfach GAR NICHT !!

  23. #223
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    595
    Bedanken
    586
    961 Danksagung in 293 Beiträgen
    Ich bin mal gespannt, ob die Kommunikation der "Orga" wieder so miserabel sein wird wie in den Jahren zuvor. In der Regel findet ja immer die Saisonabschlussfeier statt und Montag/Dienstag darauf haben die Spieler das Gespräch ob es mit ihnen weitergeht oder nicht. Hoffentlich wird dann dieses Mal auch kommuniziert wer bleibt und wer gehen wird!

  24. #224
    Pfälzer... und Spaß dabei Avatar von Langer_JK
    Registriert seit
    Jan 2000
    Ort
    Planet Erde, Sol-System, Alpha-Quadrant
    Beiträge
    2.486
    Bedanken
    2.417
    1.539 Danksagung in 517 Beiträgen
    Zitat Zitat von bullykönig Beitrag anzeigen
    Ich frage mich ernsthaft wie das aussehen soll? Kein Fan kann auf Augenhöhe mit einem Spieler, Trainer oder Manager "diskutieren". Es sei denn, er ist ehemailger Profi oder hat Profimannschaften gecoacht oder gar als GM die Fäden gezogen. Freiwillige vor - aber bitte mit nachweisbaren Referenzen. Sport ist zum Glück immer noch nicht eindeutig vorherseh- oder steuerbar. Auch der FC Bayern, der THW Kiel, Roger Federer, Waldimir Klitschko, Sebastian Vettel oder Michael van Gerwen gehen mal als Verlierer hervor. Und Siege sind gerade auch wegen Niederlagen besonders schön. Sport ist Entertainmet ....
    Das sehe ich anders..
    es gibt einige Fans unter uns die ein enormes Fachwissen haben..
    Ich kann mich eine eine Diskussionsrunde vor Jahren erinnern.
    Damals noch von M. Kuhl initiiert und da waren einige Fans vor Ort die fachlich tiefschürfende Fragen stellten und auch die Finger, verbal, auf die Wunden gelegt haben..

    damals wurde klar kommuniziert, das es um die laufenden Saison geht und das KEIN Spieler vor Ort sei..
    Trainer, Manager und Geschäftsführer waren damals (sofern ich mich nicht irre) vor Ort.
    Daher kamen halt auch nur interessierte Leute und keine Autogrammjäger
    Geändert von Langer_JK (23-03-17 um 14:22 Uhr)
    Gruß
    ... der Lange

    .... Zur Zeit in der Offseason...

  25. Folgende User bedanken sich bei Langer_JK für diesen Beitrag:

    dss (23-03-17)

  26. #225
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.058
    Bedanken
    228
    1.784 Danksagung in 526 Beiträgen
    Zitat Zitat von Langer_JK Beitrag anzeigen
    Das sehe ich anders..
    es gibt einige Fans unter uns die ein enormes Fachwissen haben..
    Ich kann mich eine eine Diskussionsrunde vor Jahren erinnern.
    Damals noch von M. Kuhl initiiert und da waren einige Fans vor Ort die fachlich tiefschürfende Fragen stellten und auch die Finger, verbal, auf die Wunden gelegt haben..

    damals wurde klar kommuniziert, das es um die laufenden Saison geht und das KEIN Spieler vor Ort sei..
    Trainer, Manager und Geschäftsführer waren damals (sofern ich mich nicht irre) vor Ort.
    Daher kamen halt auch nur interessierte Leute und keine Autogrammjäger
    Klassisches Round Table Hintergrundgespräch. Übrigens auch ein Tool, das man wunderbar verwenden kann, um sich ein Netzwerk zu Journalisten aufzubauen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 18-03-17, 20:45
  2. Antworten: 277
    Letzter Beitrag: 17-03-17, 18:15
  3. Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 15-03-17, 06:54
  4. Antworten: 170
    Letzter Beitrag: 11-03-17, 22:19
  5. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 10-03-17, 11:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •