Seite 26 von 128 ErsteErste ... 1624252627283676126 ... LetzteLetzte
Ergebnis 376 bis 390 von 1915

Thema: Kader- und Gerüchteübersicht 2017/18

  1. #376
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.234
    Bedanken
    268
    1.984 Danksagung in 599 Beiträgen
    ...und eben weil seine Leistungen in München nicht so überragend sind, könnte Red Bull ja durchaus bereit sein, ihn abzugeben.
    Wobei ich grundsätzlich den Spielertyp für den Flaake steht jetzt nicht so sehr schätze.

  2. #377
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.271
    Bedanken
    830
    712 Danksagung in 348 Beiträgen
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Laut Laurins Onkel, den ich gut kenne, ist an dieser Sache nichts dran. Er hat heute Loll drauf angesprochen und der hat nur lachend geantwortet: Ich setz mich doch net auf die Tribüne bei den Adlern! Nach wie vor haben da Düsseldorf und Wolfsburg die besseren Karten, die an einer Verpflichtung interessiert sind.

    So denkt also ein deutscher Spieler im besten Alter über seine Aussichten in Mannheim.

    Ralle
    Zeigt ja eigentlich nur das der Spieler selbst nicht von sich überzeugt ist. Also brauche ma ihn auch nicht.

    Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk

  3. #378
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2003
    Beiträge
    753
    Bedanken
    479
    1.698 Danksagung in 365 Beiträgen
    Um ehrlich zu sein verstehe ich die Diskussion um Flaake oder Marcel Müller gar nicht. Beide sind und sollten kein Thema in Mannheim sein. Vorallem Marcel Müller gehört zu den Spielern die ich am wenigsten im Adlertrikot sehen möchte.

    Im Tor ist man mit Endras, Pickard und Pante meiner Meinung gut aufgestellt. Ich fand den Abgang von MacIntyre schade, weil ich ihn für den stärksten Goalie halte, aber vermutlich war Pickard zu dem Zeitpunkt längst verpflichtet und ein guter BackUp ist er allemal.
    Bleibt zu hoffen, dass Endras wieder ein stärkeres Jahr erwischt. Er war zwar wahrlich nicht schlecht aber eben auch nicht ein Top-Goalie wie Vehanen.

    In der Verteidigung hat man sich ja leider bereits ohne Not die Hände gebunden.
    Mag sein, dass ein Carle alleine betrachtet kein schlechter Spieler ist. Im Gegenteil. Er ist ein solider Verteidiger, der hinten gut steht, kaum Strafen zieht und einen guten ersten Pass spielt. Wenn ich aber mit Akdag,Richmond und Johnson bereits drei Allrounder habe, die weder Top-Offensivverteidiger noch richtig defensivstark (Johnson geht da noch) sind, dann brauche ich halt einfach keinen 4.Allrounder mehr und vorallem nicht 2-Jahre. Ich sehe in den 2-Jahren wirklich keinen Sinn (Angst, dass die KHL ihn wegschnappt?) und würde mir wünschen die Presse würde diesbezüglich mal kritischer nachfragen.
    Johnson wurde halt schon frühzeitig verlängert, in Anbetracht der PlayOffs natürlich unglücklich. Mit Colaiacovo geht wahrscheinlich der (offensiv)stärkste Verteidiger und sollte Larkin ebenfalls gehen, fehlt mir persönlich ein defensivstarker Abräumer. Man merkt, ich bin etwas unglücklich.
    Maginot ist für mich weiterhin noch nicht DEL-Reif und sollte nicht mehr als ein Not-Verteidiger (#8) darstellen. Das nächste Jahr ist für mich eine Art Entscheidung bei ihm.
    Kann er über einen langen Zeitraum solide in der DEL2 spielen oder ist er weiterhin unbeständig (auf schöne Coast to Coast Tore kommen 2,3 schlechte Spiele mit leichten Fehlern)? Ganz jung ist er ja auch nicht mehr..
    Zu Akdag möchte ich mich gar nicht groß äussern.. Auch hier gilt.. in der eigenen Zone an der Fehlerquote arbeiten. Offensiv ist das läuferische und spielerische Talent unbestritten da. Aber solange die Fehlerquote so hoch ist wie die letzten zwei Jahre, zahlt man einen viel zu hohen Preis. Aber nun gut, bei den Adlern denkt man vermutlich er gehört zu den besten Defendern der Liga.
    Bei Bittner ist eine Vertragsauflösung für beide Seiten das Beste. Ich mag Dominik, und im ersten Jahr nach seinem WHL-Engagement hat er mir auch auf dem Eis sehr gefallen, aber seine Entwicklung stagniert bzw. entwickelt sich mangels Eiszeit/Selbstvertrauen zurück. In dieser Form hilft er weder den Adlern noch sich selber. Im Gegenteil..
    Nach Schwenningen wechseln, dort am eigenen Spiel arbeiten und vielleicht irgendwann als Charakterspieler und Defensiv-Spezialist zurückkommen.. Das würde ich mir für ihn wünschen.

    Johnson ist in Ordnung. Kampf-und Charakterstark, mit 15 Vorlagen spielerisch auch nicht komplett limitiert.. Wie Carle für sich alleine betrachtet ein guter Allrounder. Die PlayOffs machen mir in Hinblick auf die nächste Saison etwas Sorgen.
    Aufgrund der Leaderqualitäten kann ich mit der Vertragsverlängerung aber absolut leben. Ein Ein-Jahres Vertrag ist eine gute Entscheidung.

    Richmond.. leider nicht mehr das was er war. Hoffentlich zeigt er, jetzt wo es um einen neuen Vertrag geht, seine Leistungen aus dem Meisterjahr. Den aggressiven Teamspieler Richmond mit einer verbesserten Fehlerquote.
    Reul hat ein gute Saison gespielt. Ich hoffe er kommt Verletzungsfrei durch die kommende Saison.
    Goc ist als Indianer und pflegeleichter UZ-Spezialist in Ordnung. Am Boden zerstört, wäre ich bei seinem Abgang nicht. Aber in Anbetracht dessen, dass man eine Mannschaft nicht nur nach Statistiken einkaufen kann, würde ich es auch nicht verkehrt finden, wenn er bleibt. Zumal er und Reul als Paar durchaus solide ihren Job gemacht haben. Da stören mich andere Großverdiener mehr.

    => Wie letztes Jahr zum gleichen Zeitpunkt ist die Abwehr ein großes Sorgenkind. Bleibt Cola, fehlt ein defensivstarker Abräumer.. bleibt Larkin hat man an Offensivkraft eingebußt. Obwohl die Abwehr mehr oder weniger voll ist, fehlt mir ein richtiger Nr. 1 Verteidiger mit der Klasse eines DuPonts oder Jeremy Dehner's.
    Cola wäre durchaus ein solcher. Dann fehlt der Abwehr aber wie gesagt Härte.
    Ich hoffe durch die Vertragsauflösung von Bittner (und ggf Goc?) tut sich irgendwie ein Wunder auf..


    Ps:
    Warum die Adler einerseits ohne Not durchschnittlichen Spielern gut bezahlte langjährige Verträge geben (Carle, Sparre) dann aber andererseits von vorneherein ankündigen keine Verträge auflösen zu wollen ist als Aussenstehender sicherlich lustig mitanzusehen. Als Mannheim-Fan natürlich weniger.

  4. Die folgenden 9 User haben sich bei D.Seidenberg#86 für diesen Beitrag bedankt:

    Animus (04-04-17), AxelRHD2.0 (04-04-17), bruce hardy (05-04-17), Langer_JK (04-04-17), Meeke19 (04-04-17), steffen (04-04-17), Stormrider1984 (04-04-17), Tomlinson (04-04-17), waYne (04-04-17)

  5. #379
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2003
    Beiträge
    753
    Bedanken
    479
    1.698 Danksagung in 365 Beiträgen
    Im Sturm hat man mit:

    Adam Goc Kolarik
    Plachta Ullmann Raedeke
    Sparre Festerling Wolf

    Eigentlich die ersten drei Reihen schon voll.
    An sich bereitet mir der Sturm nicht annähernd das gleiche Kopfzerbrechen wie die Abwehr.
    Mit Kolarik, Goc, Adam hat man absolute DEL-Topspieler im Kader, die Potenzial wie kaum eine ander Sturm in der Liga haben. Vorallem Goc war letzte Saison überragend. Als Bullystarker 2-Wege Stürmer ist er neben (guten Scorern aber auch eher) "Schönspielern" wie Kolarik und Adam ein ganz wichtiges Puzzleteil. Hoffentlich bleibt er gesund..

    Plachta ist bockstark, ohne Frage. Bei Raedeke hätten es wohl 2-Jahre auch getan, aber in Anbetracht dessen, dass er auch als Role-Player eingesetzt werden kann (war in der WHL ein super Defensiv-Stürmer) eine gute Vertragsverlängerung.

    Von Festerling halte ich sehr viel. Laut einem Interview mit Fowler, soll er ja defensiver als zuletzt eingesetzt werden. Zutrauen tue ich das Festerling auf jeden Fall.
    Er spielt mit viel Herz und seine Offensiv-Produktion macht ihn eher zum 2.Reihe Center als zum Center der Paradereihe.
    Aber ob er und vorallem sein Partner Wolf (trennen würde ich beide nicht) auch damit einverstanden sind? Für mich ist er auf jeden Fall ein guter 2.Reihe Stürmer und ich freue mich, dass Festerling auch weiterhin in Mannheim spielt. Was Eiszeit und die Rollen angeht vertraue ich auch größtenteils auf Trainer Sean Simpson, obwohl ich da gerade bei David Wolf durchaus Bedenken habe. Wolf gezielt einzusetzen wird auch weiterhin eine große Aufgabe für jeden Trainer der Adler Mannheim sein.
    Die Anlagen und das Potenzial sind ohne Frage da. Das Herz möchte ich ihn ebenfalls nicht absprechen. Die Fähigkeit, diese Anlagen konstant und vorallem intelligent einzusetzen sehe ich bei ihm aber leider noch nicht zu 100%. Oft wirken seine Aktionen auf mich Tagesformabhängig bzw. egoistisch und nicht gewinnbringend für die Mannschaft. Auch da macht mir der extrem lange Vertrag (3,4 Jahre hätten ausgereicht) Sorgen. In Hamburg haben sich gerade zum Ende hin die negativen Stimmen einfach zu sehr gehäuft. Aber mit dem richtigen Trainer kann Wolf durchaus eine Waffe werden und wenn ich hier Namen wie Marcel Müller lese, dann will ich nicht über David Wolf meckern.

    Sparre ist in Ordnung, aber kein Muss. Aber auch keiner, dessen Vertrag man auflösen muss.
    Ullmann hat eine solide Saison gespielt, in den PlayOffs hätte etwas mehr kommen können aber mit einem 1-Jahres für Ulle kann ich gut leben.
    Gleiches kann ich über den Langzeit-Vertrag von Kink (warum bis 2021? Wer weiß wie langsam er bis dahin ist..? Vielleicht fliegt man bis dahin wieder jedes Jahr im Viertelfinale raus und irgendwann kommt mal ein mutiger Trainer auf die Idee den jahrelangen Kapitän für das frühe Ausscheiden zu hinterfragen) leider nicht behaupten.

    Sollte MacMurchy bleiben, hat man mit Kolarik,Adam,Mac aber auch Goc,Festerling,Wolf,Plachta eine Menge Offensivpotenzial.

    Mit Joudrey, Tardif und Arendt hat man in meinen Augen aber in Bezug auf Charakterstärke ganz ganz wichtige Puzzleteile verloren. Nichts gegen Kolarik oder Adam, absolute Topspieler aber auch Charakterspieler? Meistermacher? Oder Schönspieler die in den PlayOffs an ihre Grenzen kommen?

    Ich denke diesbezüglich muss man unbedingt nachrüsten.


    Ein Spieler den ich gerne in Mannheim sehen würde wäre Mike Halmo.
    Anhand der Statistiken natürlich ein Spieler der eher nach Augsburg oder Wolfsburg geht, als zu einem großen Club wie den Adlern oder Köln geht.
    Aber genau diese Indianer-Mentalität hinter Stars wie Adam oder Kolarik würde Halmo mitbringen.
    Mit 25, bald 26-Jährigen, noch absolut hungrig.. Die NHL-Karriere stagniert (auch weil die NHL leider immer mehr zur Schönspieler-Liga wird)..mit 179cm deutlich mobiler als es ein Byers oder Dziurzynski ist jedoch mit einem Kämpferherz ausgestattet, welches mich an Ron Pasco oder Steve Junker erinnert.
    Mit zuletzt 20+ Toren kann er durchaus (gerade in den PlayOffs, wenn die hinteren Reihen oft den Unterschied ausmachen) erfolgreiches Eishockey spielen, vorallem bringt er aber in jedem Wechsel Energie auf das Eis und ist sich für die Drecksarbeit nicht zu schade. Eben ein sehr guter Rollenspieler, der nicht nur gehaltstechnisch, eher in die 3.Reihe passt als es ein 50-Punkte Top Scorer der Konkurrenz tun würde.
    An reine Rollenspieler in Mannheim glaube ich schon gar nicht mehr. Ein Mike Angelidis als Aggressive-Leader und langjähriger AHL-Kapitän wird aufgrund fehlender Scoringwerte leider ein Wunschtraum bleiben. Halmo macht immerhin seine 30-40 Punkte pro Saison und wäre daher ein guter Tardif Ersatz der evtl. für eine Hierarchie (Tardif ist einfach alleine vom Gehalt her kein 3 oder 4 Reihe Arbeiter (und leider aufgrund von Verletzungen kein 1 oder 2 Reihe Spieler mehr gewesen)).
    Jordan Szwarz wäre ebenfalls ein Spieler den ich mir in Mannnheim gut vorstellen könnte als Tardif Ersatz. Führrungsspieler, Charakterspieler, mit 52 Scorerpunkten für die Adler interessant, aber eben auch ein 2-Wege Spieler der auf dem Eis hart arbeitet und die Ecken gut kennt. Kam in seiner Karriere nie über 100-Strafminuten, gefährdet also nicht das familienfreundliche Eishockey der Adler.
    Beim 2-Wege Center und Leader Bracken Kearns ist man wohl einfach 2,3 Jahre zu spät dran. Schade!



    Für die 4. Reihe würde ich mir den laufstarken,flinken Lukas Laub wünschen.
    Mit 22-Jahren im besten Alter, hungrig, zuletzt zweimal die 30-Punkte Marke durchbrochen.. und in einem Alter in dem er sogar noch als FÖrderlizen-Spieler Kassel verstärken könnte. Dazu hat er Jungadler Vergangenheit.
    Für die Tiefe bzw. hauptsächlich dem Förderlizenz Partner Kassel würde ich noch Timo Walther aus Nordamerika zurückholen. Die wirklich starken ehemaligen Jungadler werden wohl ihre Zukunft weiterhin in Nordamerika sehen (und das ist auch gut so!).
    Schade, dass Kink seinen Garmischer Kollegen Maxi Kastner nicht nach Mannheim locken konnte. Klein und ohne Angst..

    Auch über einen hungrigen Deutsch-Kanadier der Sorte Alex Roach (ja,verteidiger) würde ich mich sehr freuen. Spieler , die etwas reissen wollen und noch am Anfang ihrer Karriere stehen..
    Huba Sekesi hat leider noch ein Jahr drüben, leider.

  6. Die folgenden 4 User haben sich bei D.Seidenberg#86 für diesen Beitrag bedankt:

    bruce hardy (04-04-17), steffen (04-04-17), Stormrider1984 (04-04-17), Tomlinson (04-04-17)

  7. #380
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    114
    Bedanken
    0
    28 Danksagung in 18 Beiträgen
    Zitat Zitat von D.Seidenberg#86 Beitrag anzeigen
    Im Sturm hat man mit:

    Adam Goc Kolarik
    Plachta Ullmann Raedeke
    Sparre Festerling Wolf

    Eigentlich die ersten drei Reihen schon voll.
    An sich bereitet mir der Sturm nicht annähernd das gleiche Kopfzerbrechen wie die Abwehr.
    Mit Kolarik, Goc, Adam hat man absolute DEL-Topspieler im Kader, die Potenzial wie kaum eine ander Sturm in der Liga haben. Vorallem Goc war letzte Saison überragend. Als Bullystarker 2-Wege Stürmer ist er neben (guten Scorern aber auch eher) "Schönspielern" wie Kolarik und Adam ein ganz wichtiges Puzzleteil. Hoffentlich bleibt er gesund..

    Plachta ist bockstark, ohne Frage. Bei Raedeke hätten es wohl 2-Jahre auch getan, aber in Anbetracht dessen, dass er auch als Role-Player eingesetzt werden kann (war in der WHL ein super Defensiv-Stürmer) eine gute Vertragsverlängerung.

    Von Festerling halte ich sehr viel. Laut einem Interview mit Fowler, soll er ja defensiver als zuletzt eingesetzt werden. Zutrauen tue ich das Festerling auf jeden Fall.
    Er spielt mit viel Herz und seine Offensiv-Produktion macht ihn eher zum 2.Reihe Center als zum Center der Paradereihe.
    Aber ob er und vorallem sein Partner Wolf (trennen würde ich beide nicht) auch damit einverstanden sind? Für mich ist er auf jeden Fall ein guter 2.Reihe Stürmer und ich freue mich, dass Festerling auch weiterhin in Mannheim spielt. Was Eiszeit und die Rollen angeht vertraue ich auch größtenteils auf Trainer Sean Simpson, obwohl ich da gerade bei David Wolf durchaus Bedenken habe. Wolf gezielt einzusetzen wird auch weiterhin eine große Aufgabe für jeden Trainer der Adler Mannheim sein.
    Die Anlagen und das Potenzial sind ohne Frage da. Das Herz möchte ich ihn ebenfalls nicht absprechen. Die Fähigkeit, diese Anlagen konstant und vorallem intelligent einzusetzen sehe ich bei ihm aber leider noch nicht zu 100%. Oft wirken seine Aktionen auf mich Tagesformabhängig bzw. egoistisch und nicht gewinnbringend für die Mannschaft. Auch da macht mir der extrem lange Vertrag (3,4 Jahre hätten ausgereicht) Sorgen. In Hamburg haben sich gerade zum Ende hin die negativen Stimmen einfach zu sehr gehäuft. Aber mit dem richtigen Trainer kann Wolf durchaus eine Waffe werden und wenn ich hier Namen wie Marcel Müller lese, dann will ich nicht über David Wolf meckern.

    Sparre ist in Ordnung, aber kein Muss. Aber auch keiner, dessen Vertrag man auflösen muss.
    Ullmann hat eine solide Saison gespielt, in den PlayOffs hätte etwas mehr kommen können aber mit einem 1-Jahres für Ulle kann ich gut leben.
    Gleiches kann ich über den Langzeit-Vertrag von Kink (warum bis 2021? Wer weiß wie langsam er bis dahin ist..? Vielleicht fliegt man bis dahin wieder jedes Jahr im Viertelfinale raus und irgendwann kommt mal ein mutiger Trainer auf die Idee den jahrelangen Kapitän für das frühe Ausscheiden zu hinterfragen) leider nicht behaupten.

    Sollte MacMurchy bleiben, hat man mit Kolarik,Adam,Mac aber auch Goc,Festerling,Wolf,Plachta eine Menge Offensivpotenzial.

    Mit Joudrey, Tardif und Arendt hat man in meinen Augen aber in Bezug auf Charakterstärke ganz ganz wichtige Puzzleteile verloren. Nichts gegen Kolarik oder Adam, absolute Topspieler aber auch Charakterspieler? Meistermacher? Oder Schönspieler die in den PlayOffs an ihre Grenzen kommen?

    Ich denke diesbezüglich muss man unbedingt nachrüsten.


    Ein Spieler den ich gerne in Mannheim sehen würde wäre Mike Halmo.
    Anhand der Statistiken natürlich ein Spieler der eher nach Augsburg oder Wolfsburg geht, als zu einem großen Club wie den Adlern oder Köln geht.
    Aber genau diese Indianer-Mentalität hinter Stars wie Adam oder Kolarik würde Halmo mitbringen.
    Mit 25, bald 26-Jährigen, noch absolut hungrig.. Die NHL-Karriere stagniert (auch weil die NHL leider immer mehr zur Schönspieler-Liga wird)..mit 179cm deutlich mobiler als es ein Byers oder Dziurzynski ist jedoch mit einem Kämpferherz ausgestattet, welches mich an Ron Pasco oder Steve Junker erinnert.
    Mit zuletzt 20+ Toren kann er durchaus (gerade in den PlayOffs, wenn die hinteren Reihen oft den Unterschied ausmachen) erfolgreiches Eishockey spielen, vorallem bringt er aber in jedem Wechsel Energie auf das Eis und ist sich für die Drecksarbeit nicht zu schade. Eben ein sehr guter Rollenspieler, der nicht nur gehaltstechnisch, eher in die 3.Reihe passt als es ein 50-Punkte Top Scorer der Konkurrenz tun würde.
    An reine Rollenspieler in Mannheim glaube ich schon gar nicht mehr. Ein Mike Angelidis als Aggressive-Leader und langjähriger AHL-Kapitän wird aufgrund fehlender Scoringwerte leider ein Wunschtraum bleiben. Halmo macht immerhin seine 30-40 Punkte pro Saison und wäre daher ein guter Tardif Ersatz der evtl. für eine Hierarchie (Tardif ist einfach alleine vom Gehalt her kein 3 oder 4 Reihe Arbeiter (und leider aufgrund von Verletzungen kein 1 oder 2 Reihe Spieler mehr gewesen)).
    Jordan Szwarz wäre ebenfalls ein Spieler den ich mir in Mannnheim gut vorstellen könnte als Tardif Ersatz. Führrungsspieler, Charakterspieler, mit 52 Scorerpunkten für die Adler interessant, aber eben auch ein 2-Wege Spieler der auf dem Eis hart arbeitet und die Ecken gut kennt. Kam in seiner Karriere nie über 100-Strafminuten, gefährdet also nicht das familienfreundliche Eishockey der Adler.
    Beim 2-Wege Center und Leader Bracken Kearns ist man wohl einfach 2,3 Jahre zu spät dran. Schade!



    Für die 4. Reihe würde ich mir den laufstarken,flinken Lukas Laub wünschen.
    Mit 22-Jahren im besten Alter, hungrig, zuletzt zweimal die 30-Punkte Marke durchbrochen.. und in einem Alter in dem er sogar noch als FÖrderlizen-Spieler Kassel verstärken könnte. Dazu hat er Jungadler Vergangenheit.
    Für die Tiefe bzw. hauptsächlich dem Förderlizenz Partner Kassel würde ich noch Timo Walther aus Nordamerika zurückholen. Die wirklich starken ehemaligen Jungadler werden wohl ihre Zukunft weiterhin in Nordamerika sehen (und das ist auch gut so!).
    Schade, dass Kink seinen Garmischer Kollegen Maxi Kastner nicht nach Mannheim locken konnte. Klein und ohne Angst..

    Auch über einen hungrigen Deutsch-Kanadier der Sorte Alex Roach (ja,verteidiger) würde ich mich sehr freuen. Spieler , die etwas reissen wollen und noch am Anfang ihrer Karriere stehen..
    Huba Sekesi hat leider noch ein Jahr drüben, leider.
    Für die 4. Reihe würde ich Joachim Ramoser (22) & Alexander Preibisch (25) holen. Zwei junge hungrige deutsche Spieler.

  8. #381
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.234
    Bedanken
    268
    1.984 Danksagung in 599 Beiträgen
    Adler verlängern mit Thomas Larkin

    Die Adler Mannheim haben im Hinblick auf die Saison 2017/18 eine weitere Personalentscheidung getroffen und den Vertrag mit Verteidiger Thomas Larkin um zwei Jahre verlängert.

    Larkin, der die italienische und amerikanische Staatsbürgerschaft besitzt, kam im Februar 2017 von Medvescak Zagreb nach Mannheim. Für die Adler absolvierte der 1,96 Meter große und 100 Kilogramm schwere Rechtsschütze insgesamt zwölf Hauptrunden- und Playoff-Partien, in denen er zwei Assists verbuchte.

    Vor seiner Zeit in Zagreb, für die er 92 KHL-Spiele bestritt und zehn Scorerpunkte sammelte, stand er in Diensten der Springfield Falcons. In 88 AHL-Partien gelangen dem mittlerweile 26-Jährigen sechs Tore und 14 Assists.

    Trainer Sean Simpson: „Thomas ist ein großgewachsener und gut ausgebildeter Verteidiger, der einen starken Aufbaupass spielt und unsere Defensive noch mehr stabilisiert. Er ist charakterlich einwandfrei und passt mit seiner vorbildlichen Arbeitseinstellung hervorragend in unsere Mannschaft.“

  9. Die folgenden 16 User haben sich bei metro81 für diesen Beitrag bedankt:

    4fritz (05-04-17), antrax1337 (05-04-17), Barrie#9 (05-04-17), bruce hardy (05-04-17), dss (05-04-17), Eisengel (05-04-17), GoodbyeFP (05-04-17), MagicEye (05-04-17), Meeke19 (05-04-17), Mota (05-04-17), Ralle (05-04-17), Roy Roedger (05-04-17), sixpack (05-04-17), steffen (06-04-17), Tinkerbelle (05-04-17), Tomlinson (05-04-17)

  10. #382
    Hiob 38, 11 Avatar von Ralle
    Registriert seit
    Nov 2000
    Ort
    Bei der Maus im Haus
    Beiträge
    1.286
    Bedanken
    1.719
    891 Danksagung in 299 Beiträgen
    Meiner Meinung nach eine gute Entscheidung.

    Ralle

    ------------------------------------------------
    Mannheimer können alles - außer hochdeutsch!
    --------------------------------------------
    26.10.1976 - 7:2 Sieg gegen den EC Deilinghofen und ich war infiziert mit dem Virus Eishockey!
    ------------------------------------------------
    Wir sind die roten Teufel vom Betzenberg! - "Wir sind wieder in der Bundesliga!"

  11. Die folgenden 2 User haben sich bei Ralle für diesen Beitrag bedankt:

    Peter Ascherl (05-04-17), Tinkerbelle (05-04-17)

  12. #383
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Römerberg
    Beiträge
    1.024
    Bedanken
    3.214
    1.661 Danksagung in 519 Beiträgen
    Da gibt es in der Tat nix zu meckern!

  13. #384
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.234
    Bedanken
    268
    1.984 Danksagung in 599 Beiträgen
    Finde die Entscheidung richtig gut. Jetzt noch Cola und 3 Kracher für die Offensive!

  14. #385
    100 % Odenwald Avatar von Stormrider1984
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Kleines Kaff im Odenwald
    Beiträge
    2.042
    Bedanken
    318
    1.925 Danksagung in 689 Beiträgen
    Find ich gut nur befürchte ich das Colaiacovo geht was ich schade fände.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  15. #386
    Heel
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Suplex City
    Beiträge
    836
    Bedanken
    813
    1.429 Danksagung in 512 Beiträgen
    Top Verpflichtung von TF und die einzig richtige Entscheidung.
    Obgleich ich nicht damit gerechnet hätte.
    Für ein Land, in dem wir irgendwann wieder gut und gerne leben!

  16. Die folgenden 3 User haben sich bei stone cold für diesen Beitrag bedankt:

    antrax1337 (05-04-17), bruce hardy (05-04-17), dss (05-04-17)

  17. #387
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.007
    Bedanken
    2.391
    712 Danksagung in 341 Beiträgen
    Chapeu.

    Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk

  18. #388
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Obertshausen
    Beiträge
    265
    Bedanken
    129
    475 Danksagung in 136 Beiträgen
    Sensationell! Da gibt's aber mal so etwas von gar nichts zu meckern!

  19. Folgende User bedanken sich bei Barrie#9 für diesen Beitrag:

    bruce hardy (05-04-17)

  20. #389
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2003
    Ort
    westlich von Oggersheim
    Beiträge
    2.669
    Bedanken
    3.023
    4.237 Danksagung in 1.156 Beiträgen
    würde mich schwer wundern wenn Cola jetzt bleibt. Ansonsten 5 Ausländer für die Defensive ?

  21. #390
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    2.361
    Bedanken
    4.829
    2.046 Danksagung in 938 Beiträgen
    Sehr schön, damit konnte man nicht unbedingt rechnen. Der Kader nimmt jetzt langsam Gestalt an.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kader- und Gerüchteübersicht 2016/17 - Teil I
    Von Steve Kelly #11 im Forum Adler - Forum
    Antworten: 1028
    Letzter Beitrag: 26-04-16, 01:31
  2. Kader- und Gerüchteübersicht 2015/16 - Teil II
    Von Steve Kelly #11 im Forum Adler - Forum
    Antworten: 976
    Letzter Beitrag: 08-03-16, 20:15
  3. Kader- und Gerüchteübersicht 2014/15 - Teil II
    Von Steve Kelly #11 im Forum Adler - Forum
    Antworten: 1544
    Letzter Beitrag: 13-02-15, 07:50
  4. Kader- und Gerüchteübersicht 2013/14
    Von treps7 im Forum Adler - Forum
    Antworten: 716
    Letzter Beitrag: 12-04-13, 22:45
  5. Kader- und Gerüchteübersicht 2012/13
    Von Steve Kelly #11 im Forum Adler - Forum
    Antworten: 1115
    Letzter Beitrag: 23-01-13, 22:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •