Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28

Thema: Adler nehmen Chet Pickard unter Vertrag und planen nicht mehr mit Ziffzer

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2003
    Beiträge
    746
    Bedanken
    473
    1.655 Danksagung in 359 Beiträgen

    Adler nehmen Chet Pickard unter Vertrag und planen nicht mehr mit Ziffzer


  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Steve Kelly #11
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Meckenheim (NRW)
    Beiträge
    1.399
    Bedanken
    1.145
    4.258 Danksagung in 690 Beiträgen
    Chet Pickard (29.11.1989, Moncton, NB; CAN/ GER)

    Pickard is a big goalie who plays the butterfly style. Uses his size to cover a lot of net, but could use better quickness. Is tough mentally.

    Quelle: Eliteprospects.com

    Karriere-Highlights:

    2007-2000 - CHL First All-Star Team
    2007-2008 - CHL Goaltender of the Week (Apr. 22)
    2007-2008 - CHL Goaltender of the Week (Mar. 17)
    2007-2008 - CHL Goaltender of the Year
    2007-2008 - WHL (West) First All-Star Team
    2007-2008 - WHL Top Goaltender (Del Wilson Trophy)
    2008-2009 - CHL Goaltender of the Week (Dec. 9)
    2008-2009 - U20 WJC Gold Medal
    2008-2009 - WHL (West) First All-Star Team
    2008-2009 - WHL Top Goaltender (Del Wilson Trophy)
    2015-2016 - DEL Best SVS% (.932)



    Talent Analysis

    Pickard's greatest asset is his mental game, staying very at ease in the net. He plays a butterfly style and uses his size effectively. Pickard covers the net with efficiency and has become proficient in corralling the many pucks that inevitably come into contact with his upper body. He plays his angles well, likes to play the puck.

    "Pickard is a much more relaxed, patient, 'stand-upish' goalie, and waits for the puck more than other guys," described Mitch Korn, goaltending coach for the Nashville Predators.

    Pickard needs "to elevate the urgency and quickness,” Korn said. “He's got the quickness, but he's got to get out of that comfort zone, the junior speed and crank it a couple of notches."

    Quelle: Hockey´s Future

    „Mit einer Größe von fast 1.90 Meter ist Chet ein sehr großer Goalie, der seinen Körper wirklich hervorragend einsetzen kann. Bemerkenswert sind die Momente in denen er trotz seines ´Butterfly-Stils` lange abwartend stehen bleibt. Wir sind sehr gespannt, ihn mindestens eine Saison entwickeln zu können“, sagt Cheftrainer Jari Pasanen.

    Quelle: Iserlohn Roosters (22.05.2015)

    Trotz seiner "erst" 27 Jahre, hat der neue Adler-Goalie bereits einige interessante Stationen in seiner Karriere durchlaufen. Bevor Pickard in der ersten Runde des Drafts 2008 an 18. Stelle von Nashville ausgewählt wurde, ging er in der WHL für die Tri-City Americans (Franchise Owne u.a. Olaf Kölzig) aufs Eis. In seinen ersten beiden Jahren war er noch Ersatztorwart hinter Carey Price, ehe der Kanadier mit deutschem Pass ab der Saison 2007/08 durch starke Leistungen als Stammtorwart zu überzeugen wusste und persönliche Auszeichnungen abräumte. Bevor Pickard 2009/10 einen Entry-Level-Contract bei den Nashville Predators unterschrieb, gewann er mit Team Canada die U20 WM und kam dabei in 2 Spielen zum Einsatz.

    Fortan verlief die Karriere des Goalies jedoch nicht mehr so vielversprechend. Schon der Durchbruch in der AHL blieb Chet Pickard verwehrt. Einem Ausflug nach Schweden 2012/13 folgte die einjährige Rückkehr nach Nordamerika - wiederum mehr oder weniger erfolglos. Über Dänemark führte sein Weg schließlich 2015 nach Iserlohn, wo Pickard zusammen mit M. Lange ein starkes Goalie-Gespann bildete. Am Ende der Saison 2015/16 konnte er in seinen 26 Hauptrundeneinsätzen die beste Fangquote der gesamten Liga aufweisen und stieß mit den Roosters als Überraschungsteam der Saison in die Playoffs vor. Das Folgejahr in Iserlohn stand jedoch unter keinem sonderlich guten Stern. Innerhalb der Mannschaft brodelte es und die angespannte Lage wirkte sich auch auf die Leistung der Spieler aus. Am Ende der Spielzeit stand dennoch wieder eine durchaus akzeptable Fangquote von 92 % auf dem Papier, aber mitunter ließ sich der Torhüter von seinen Vorderleuten anstecken und wirkte nicht immer sicher.

    In Mannheim beginnt nun ein neuer Abschnitt für Chet Pickard, mit dem die Adler bereits Anfang Dezember 2016 in Kontakt standen.

    Am Rande der Bande:
    Der jüngereere Bruder von Chet Pickard, Calvin Pickard, steht in der NHL für Colorado zwischen den Pfosten. Chet traute man zu Beginn seiner Karriere noch eher den Sprung in die beste Eishockeyliga der Welt zu, aber in einem zurückliegenden Interview betonte der neue Adler-Goalie einmal, dass sein Bruder schon immer mehr Talent besäße und ihm die Dinge leichter fielen.
    It seems like he was a little more naturally talented. I feel like I’ve had to work hard to get where I am, to have success, of the little bit of success that I’ve had. It’s one of those things where I don’t know what it is, but he just kind of one day put on the pads and he was good.

    Gruß
    Stephan
    „Glaube nie oben angekommen zu sein - denn so fängt der Weg nach unten an.“

  3. Die folgenden 6 User haben sich bei Steve Kelly #11 für diesen Beitrag bedankt:

    bruce hardy (28-04-17), Meeke19 (28-04-17), ok211 (02-05-17), Peter Ascherl (29-04-17), Slapshot#99 (28-04-17), Tinkerbelle (28-04-17)

  4. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    41
    Bedanken
    37
    64 Danksagung in 16 Beiträgen
    Dann ist das Geheimnis um Pickard also endlich gelüftet. Wurde hier ja schon lange, z.T. sehr lange als Neuzugang geführt.
    Nun bin ich mal gespannt, wie er sich in Mannheim macht. Denke aber, dass die Adler ein sehr gutes Torhütergespann haben.

    Und bei MacMurchy scheint sich die Andeutung ja wohl doch zu bewahrheiten, dass er in Mannheim verlängert oder verlängert hat. Mir gefällt das bisher gut, abgesehen von Joudrey und Carle... Aber hier geht's um Pickard, aber trotzdem noch alles Gute für Ziffzers Zukunft!

  5. Die folgenden 2 User haben sich bei Slapshot#99 für diesen Beitrag bedankt:

    bruce hardy (29-04-17), dss (28-04-17)

  6. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    99
    Bedanken
    53
    67 Danksagung in 18 Beiträgen
    Gutes Upgrade. Der Schritt wurde aber nach den Leistungen von Youri in den letzten beiden Spielzeiten notwendig. Ich hoffe für Youri, dass er bei einem anderen Verein wieder an seine Leistungen aus dem Meisterjahr anknüpfen kann.

  7. Die folgenden 4 User haben sich bei Franki für diesen Beitrag bedankt:

    bruce hardy (28-04-17), dss (28-04-17), Ilpo#2 (29-04-17), Tinkerbelle (28-04-17)

  8. #5
    addict
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Am Feldweg links
    Beiträge
    1.876
    Bedanken
    772
    2.148 Danksagung in 652 Beiträgen
    Heyho, wir springen auf den Zug mit auf. Big Size Goalies.
    Ach, der Youri ist ja genauso groß...
    Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

  9. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    74
    Bedanken
    30
    66 Danksagung in 30 Beiträgen
    Finde es wirklich Schade wie emotionslos diese Vertragsbrüche von Seiten der Adler hier beurteilt werden. Er muss erst mal einen neuen Verein finden, genau wie Richmond, und die anderen in den letzten 15 Jahren, und da gab es einige. Da stehen ja auch soziale Kontakte dahinter, vorallen Dingen auch Kinder. Es ist halt Schade das Vertragslaufzeiten in Mannheim nicht viel Wert sind. Ein paar schlechte Monate und schon bist du weg, und das wissen natürlich die anderen Spieler auch, die sich vielleicht überlegen hier zu uns zu wechseln.Das hat in meinen Augen nix mit professioneller Arbeit zu tun, nach jedem Jahr zu schauen was ich die Jahre vorher für eine Scheisse gebaut habe. Da muss ich dann halt auch mal durch und sagen ich wollte soviel Jahre den Spieler, und hoffen er fängt sich wieder.

  10. Die folgenden 3 User haben sich bei Müller für diesen Beitrag bedankt:

    bruce hardy (29-04-17), GoodbyeFP (02-05-17), Ralle (29-04-17)

  11. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    41
    Bedanken
    37
    64 Danksagung in 16 Beiträgen
    Die Adler Mannheim sind aber auch kein Wohlfahrtsverband. Sorry, aber die Spieler wissen bestimmt auch, dass das Gastspiel früher enden kann, wenn die Leistung nicht passt. Ist natürlich nicht schön, wenn man an dem Ort Familie hat und evtl Kinder die in den Kindergarten oder die Schule gehen, aber so ist das dann. Leistungsprinzip im Sport. Vllt. stehe ich mit der Meinung ziemlich allein da, aber so unschön eine vorzeitige Auflösung sein mag, kaum einer der Spieler dürfte in finanzielle Nöte geraten und jeder hat es selbst in der Hand ein Ausrufezeichen durch Leistung zu setzen.

  12. Die folgenden 6 User haben sich bei Slapshot#99 für diesen Beitrag bedankt:

    Animus (02-05-17), dss (29-04-17), Ilpo#2 (29-04-17), jochen76 (29-04-17), mannheim1907 (29-04-17), Tomlinson (30-04-17)

  13. #8
    100 % Odenwald Avatar von Stormrider1984
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Kleines Kaff im Odenwald
    Beiträge
    2.016
    Bedanken
    312
    1.884 Danksagung in 677 Beiträgen
    So ist Profisport aber nunmal leider und jeder Sportler weiß das auch. Das so etwas nicht schön ist für die Betroffenen steht außer frage. Das menschliche bleibt sobald es ums Geld geht auf der Strecke das ist im Sport wie im Berufsleben heutzutage leider an der Tagesordnung.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  14. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2009
    Ort
    Einmal Mannheim, immer Mannheim!!!
    Beiträge
    889
    Bedanken
    457
    959 Danksagung in 303 Beiträgen
    Zitat Zitat von Müller Beitrag anzeigen
    Finde es wirklich Schade wie emotionslos diese Vertragsbrüche von Seiten der Adler hier beurteilt werden. Er muss erst mal einen neuen Verein finden, genau wie Richmond, und die anderen in den letzten 15 Jahren, und da gab es einige. Da stehen ja auch soziale Kontakte dahinter, vorallen Dingen auch Kinder. Es ist halt Schade das Vertragslaufzeiten in Mannheim nicht viel Wert sind. Ein paar schlechte Monate und schon bist du weg, und das wissen natürlich die anderen Spieler auch, die sich vielleicht überlegen hier zu uns zu wechseln.Das hat in meinen Augen nix mit professioneller Arbeit zu tun, nach jedem Jahr zu schauen was ich die Jahre vorher für eine Scheisse gebaut habe. Da muss ich dann halt auch mal durch und sagen ich wollte soviel Jahre den Spieler, und hoffen er fängt sich wieder.
    Ich verstehe deinen Post, zumindest wenn es um die Emotionen geht. Alles andere ist doch einfach nur Geschäft. Die Spieler Richmond und Ziffzer bekommen weiterhin ihr Gehalt und stehen bei den Adlern unter Vertrag. Es gibt also bis auf die fehlende Eiszeit nichts, was den Spielern fehlt. Daher finde ich deinen Post etwas seltsam, dass Verträge nichts wert seien. Verträge werden sehr wohl eingehalten. Wenn die Spieler wechseln, dann siehts anders aus. Das entscheidend aber die Spieler, die nun ihren Vertrag aussitzen oder sich einen neuen suchen können. Punkt. Manch Arbeitnehmer in Deutschland fände diese Regelung perfekt, kein Leistungsdruck und Geld fürs nichts tun. 😉

  15. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    74
    Bedanken
    30
    66 Danksagung in 30 Beiträgen
    Dann brauchen wir uns ja auch nicht mehr über Vertragslaufzeiten unterhalten, weil ist ja eh egal, wen es nicht mehr passt, wird halt aufgelöst!!!
    Super, so stell ich mir einen seriösen Verein/Unternehmen vor.

  16. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    1.042
    Bedanken
    78
    700 Danksagung in 319 Beiträgen
    Auf der einen Seite will man Fehler der Vergangenheit ausbügeln, etwa Rentenvertrag Akdag oder 3 Jahre Sparre oder oder oder und wenn dann AUSNAHMSWEISE mal ein Trainer im Sommer da ist der Änderungen will und diese bekommt ists auch wieder nicht recht.

    Würde man erneut einen neuen Trainer suchen, dann hätte unser Manager diese Verträge nicht "ausgesetzt", sondern hätte Trainer X wie letztes Jahr das Team vorgesetzt und gesagt: "mach mal, die Liga ist sehr ausgeglichen".

    Jetzt haben wir über den Sommer mal wieder einen Trainer (der letzte war Kreis! Paar Jährchen her) und erfüllt diesem, wenn er denn wirklich die von Hopp vorgegebene "freie Hand" hat, seine Wünsche, die er beeinflussen kann.

    Ich habe nicht damit gerechnet, dass ein Spieler mit Vertrag vorzeitig geht, ausgenommen Bittner. Jetzt habe ich Hoffnung, dass Simpson da noch mehr aufräumt (N. Goc, der von ihm wohl nicht so sehr geschätzte D. Sparre). Problem wird nur sein Spieler mit dt. Pass für diese beiden Spieler zu finden. Menschlich immer hart, aber sportlich gesehen nix anderes wie im Fußball, nur dass dort Ablösesummen fließen und dieses "vorzeitige Vertragsende" Standard ist um Ablöse zu generieren und diese wieder zu reinvestieren.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  17. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    90
    Bedanken
    49
    35 Danksagung in 20 Beiträgen
    Zitat Zitat von Müller Beitrag anzeigen
    Dann brauchen wir uns ja auch nicht mehr über Vertragslaufzeiten unterhalten, weil ist ja eh egal, wen es nicht mehr passt, wird halt aufgelöst!!!
    Super, so stell ich mir einen seriösen Verein/Unternehmen vor.
    Doch eben schon!! Denn, solang der Vertrag gilt steht der Spieler auf der Gehaltsliste des Vereins u.bekommt Gehalt. Das sagt die Vertragslaufzeit! Nicht ob er Eiszeit o.ä.bekommt! Richmond bekommt also nach wievor sein ganzes Gehalt nur spielt er halt nicht mehr...Gibt sicher fur ihn daher schlimmeres! Nur wenn er weg will oder der Vertrag beidseitig aufgelöst wird dann ists logischerweise anders...Oder der Spieler nimmt ne Abfindung anstatt des vollen Gehalts und darf dafür ZUSÄTZLICH noch bei einem anderen Club spielen...Aber fakt is es liegt einzig und allein am Spieler ob er bis Vertragsende sein ganzes Gehalt bekommt/bekommen will oder nur einen Teil (Abfindung)oder garnix...Ohne seine Zustimmung/Einverständnis kann der Verein allein garnix entscheiden...Anspruch auf das ganze Gehalt vis Vertragsende hat der Spieler. Und dafür gibts Vertragslaufzeiten. So lang is der Spieler auf der Payroll insofern man sich eben nicht BEIDSEITIG anders einigt.
    Daher find i das nicht schlimm.
    Sehen wir es anders rum, wievielSpieler beten den Verein um auflösung weil sie ein besser dotiertes Angebot wo anders ham?! Is das dem Verein gegenüber fair? Auch nicht...Von daher alles normale Prozesse im Geschäfts bzw. Sportbusiness...

  18. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    74
    Bedanken
    30
    66 Danksagung in 30 Beiträgen
    mir geht es doch um was ganz anderes, nicht darum diese Aktionen jetzt zu machen, rein sportlich sogar nach zu vollziehen, der Fehler liegt doch aber immer in unserer sportlichen Ausrichtung für die Zukunft, also in diesem Fall in der Vergangenheit, bei der Erwartenden Sportlichen Entwicklungen der Spieler, und da macht unser Management leider zu viele Fehler in meinen Augen, was die zu erwartende Entwicklung eines Spielers ist, ich kann zum Beispiel keinem Spieler einen 5 Jahres Vertrag geben, der mal vor 2 Jahren gut gespielt hat..., tut mir leid das ist ganz schlechtes Management, bei jedem anderen Verein hätte das Konsequenzen

  19. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    74
    Bedanken
    30
    66 Danksagung in 30 Beiträgen
    Hab gedacht wir zahlen keine Abfindung mehr? Aber was interessiert das Geschwätz von gestern, andere Vereine machen das nicht in dieser Extremität, daher würde ich hier nicht von ganz normalen Prozessen sprechen. Aber wie gesagt, wen viele zufrieden sind das mit Vertragsauflösungen die Fehler der Vergangenheit versucht werden zu korrigieren, und beileibe mit wenig Erfolg in den letzten 15 Jahren, dann wundert mich im Mannheimer Eishockey nix mehr.

  20. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    90
    Bedanken
    49
    35 Danksagung in 20 Beiträgen
    Zitat Zitat von Müller Beitrag anzeigen
    Hab gedacht wir zahlen keine Abfindung mehr? Aber was interessiert das Geschwätz von gestern, andere Vereine machen das nicht in dieser Extremität, daher würde ich hier nicht von ganz normalen Prozessen sprechen. Aber wie gesagt, wen viele zufrieden sind das mit Vertragsauflösungen die Fehler der Vergangenheit versucht werden zu korrigieren, und beileibe mit wenig Erfolg in den letzten 15 Jahren, dann wundert mich im Mannheimer Eishockey nix mehr.
    So wurde es vor 3 Jahren beschlossen mit der Abfindung. Wer weiss, ob das wieder geändert wurde oder wie das jetzt mit Richmond gehandhabt wird...Keine Ahnung. Daher können wirs auch final nicht bewerten, ohne alle Details der Trennung zu kennen.
    Klar wurden Fehler gemacht in der Vergangenheit, das stimmt sicherlich! Nur wärs dir lieber Fehler auszusitzen und hinzunehmen oder wie jetzt zumindest Fehler zu erkennen und zu beheben?! Denn genau das erwart ich...Fehleranalyse und Fehlerbehebung. Genauso wie daraus zu lernen, um solche Fehler micht nochmal zu machen. Wobei das im Profisport unmöglich ist, da man immer mal Pech hat bei Verpflichtungen und Laufzeiten.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Adler nehmen Marcel Goc unter Vertrag
    Von Al Birdy im Forum Adler - Forum
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 06-09-15, 18:16
  2. Adler nehmen Youri ziffzer unter Vertrag
    Von Al Birdy im Forum Adler - Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07-05-14, 16:52
  3. Adler nehmen Steve Wagner unter Vertrag
    Von Feuchter Bandit im Forum Adler - Forum
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 02-08-11, 09:29
  4. Adler nehmen Jaime Sifers unter Vertrag
    Von majestic68 im Forum Adler - Forum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30-05-11, 18:18
  5. Adler nehmen Steven Reinprecht unter Vertrag
    Von Jeremy Roenick im Forum Adler - Forum
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 10-01-11, 12:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •