Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 118

Thema: 13.10.17 Adler Mannheim - Iserlohn Roosters 2:5

  1. #61
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wald Michelbach
    Beiträge
    1.096
    Bedanken
    630
    1.622 Danksagung in 586 Beiträgen
    Einerseits wird hier moniert, daß sich kink nicht gewehrt hat, als der Iserlohner ihm ins Gesicht langte und daß sich Hungerecker zum Schluß nicht gewehrt hat, aber bei diesen Schiries wären beide sofort raus geflogen und da möchte ich nicht wissen, was dann gerade bei Kink wieder geschrieben worden wäre.
    Es war bei den beiden Dummheit, aber wer pfeift denn sonst sowas ?

  2. #62
    addict
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Am Feldweg links
    Beiträge
    1.912
    Bedanken
    790
    2.208 Danksagung in 675 Beiträgen
    Den dämlichen Check hatte Kink doch bereits vorher.... wäre dann also nicht mehr so tragisch gewesen
    Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

  3. #63
    100 % Odenwald Avatar von Stormrider1984
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Kleines Kaff im Odenwald
    Beiträge
    2.156
    Bedanken
    331
    2.108 Danksagung in 746 Beiträgen
    An den Strafen von Stuart und Setoguchi am Ende lag es nicht das wir verloren haben. Sicher waren die Strafen unnötig, wer aber gegen so eine grottige Iserlohner Mannschaft bis kurz vor Schluss mit 3:1 hinten ist hat einiges falsch gemacht während des Spiels. Meine Meinung über Simpson wandelt sich immer weiter ins negative. Einfach weil er keine Struktur oder Idee und Adler Spiel bringt oder gebracht hat. Ich denke nicht das er der DEL nicht gewachsen ist sondern eher der Adler Orga nicht gewachsen ist und resigniert hat. Das wirkt schon oft hilflos.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  4. Die folgenden 4 User haben sich bei Stormrider1984 für diesen Beitrag bedankt:

    AxelRHD2.0 (14-10-17), Ilpo#2 (15-10-17), Meeke19 (14-10-17), womola (14-10-17)

  5. #64
    (Sascha T.) Avatar von Sale
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Erfinderstadt Mannheim
    Beiträge
    579
    Bedanken
    2.073
    1.524 Danksagung in 337 Beiträgen
    Kontinuität im negativen Sinne:
    Adler Mannheim

    Einzelspieler machen noch lange keine Mannschaft,Geld und Überheblichkeit ebenso wenig.

    So lange man sich nicht den vorhandenen Problemen stellt und alle ins Boot mitnimmt, wird sich leider ... oder zum Glück nichts ändern.

    Wenn ich so viele Verletze habe und nur zwei Reihen als Scorerline aufstellen kann ,müssen die auch den Job erledigen.Die Jungen sorgen nebenbei für Entlastung, bei uns ist es eher andersrum.
    Die "Alten" verstecken sich hinter den Jungen...

    Könnt ihr euch erinnern:
    Stolz, Leidenschaft, Tradition


    Verzogener, arroganter und charakterschwacher Haufen.

  6. Die folgenden 12 User haben sich bei Sale für diesen Beitrag bedankt:

    AdlerhansRL (14-10-17), Animus (14-10-17), AxelRHD2.0 (14-10-17), bruce hardy (14-10-17), CamNeely (15-10-17), Canadien (14-10-17), dss (14-10-17), Dunnabix (14-10-17), Ilpo#2 (15-10-17), steffen (14-10-17), Winston (14-10-17), womola (14-10-17)

  7. #65
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    2.445
    Bedanken
    5.192
    2.235 Danksagung in 988 Beiträgen
    Stolz, Leidenschaft, Tradition - mir kommen echt die Tränen, wenn ich diesen Vokabeln das gestrige Spiel gegenüberstelle.
    Diese Eigenschaften sind den Herren nicht erst seit gestern wohl völlig abhanden gekommen - für jemanden , der weit über 50 Jahre Eishockey in Mannheim verfolgt, ist das ein krasser
    Schlag ins Gesicht.

  8. Die folgenden 7 User haben sich bei bruce hardy für diesen Beitrag bedankt:

    AdlerhansRL (14-10-17), dss (14-10-17), Ilpo#2 (15-10-17), mannheim1907 (15-10-17), Otto (14-10-17), steffen (14-10-17), womola (14-10-17)

  9. #66
    Enforcer Avatar von Schorletrinker
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    1.691
    Bedanken
    3.960
    2.534 Danksagung in 731 Beiträgen
    Lasst uns ehrlich zueinander hier sein.Trainer Simpson ist gescheitert in Mannheim.Wir haben gestern gegen den (!) Tabellenletzten ohne Headcoach verloren.Trainer Daum kommt erst noch nach Iserlohn.Und Iserlohn hat mit Sicherheit kein Meistereishockey gegen uns gestern gespielt.Sie haben verdient gewonnen,aber in Normalform unserer Adler setzt es eine Niederlage für Iserlohn.

    Das war allenfalls 2.Liga was wir gestern von unseren Spielern da unten gesehen haben.

    Wie könnte der ernsthafte Fahrplan für die Adler Orga aussehen jetzt??Wir haben jetzt "nur" 12 Spiele bisher in der DEL gespielt.Also noch ausreichend Zeit,einen Coach zu finden,der unsere Adler wieder auf Kurs bringt!Dazu muss Coach Simpson jetzt gekündigt werden.

    Was aber auch bedeutet das Manager Fowler dieses mal seinen Platz räumen muss.Auch wenn ich Euphorisch war mit den zwei Neuzugängen die Fowler geholt hat,so muss er seinen Platz als Manager ebenfalls räumen.Wir müssen einen kompletten Neuanfang machen.Dazu werden auch in der Mannschaft Spieler ihren Hut nehmen müssen.

    Es ist unvermeidbar diesen Schritt zugehen.Ich habe selbst bei vollem Kader keine Hoffnung auf eine erfolgreiche Saison dieses Jahr.Diese Mannschaft ist völlig falsch zusammen gestellt und trägt Altlasten mit sich,die endlich bereinigt werden müssen.Dazu ein Coach,der für biederes und langweiliges Eishockey steht.
    Geändert von Schorletrinker (14-10-17 um 14:42 Uhr)
    -Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015-

  10. Die folgenden 2 User haben sich bei Schorletrinker für diesen Beitrag bedankt:

    dss (14-10-17), womola (14-10-17)

  11. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    1.059
    Bedanken
    79
    716 Danksagung in 328 Beiträgen
    Lösungsansätze Schorletrinker?

    Jochen Hecht als Manager? Wenn nein, wer sonst? Wenn ja, warum, abgesehen davon, dass Fowler dann weg ist? NHL-Erfahrung und daher Kontakte? Ist das so?
    Neuer Trainer ist sowieso nur eine Frage der Zeit, spätestens im Dezember, wenn es mal wieder zu spät ist, wird Hopp seinen ewigen Favoriten absägen müssen, wenn auch die Presse den aktuellen Cheftrainer anfängt zu hinterfragen.
    Wer könnte das sein? Bill Stewart aus seinem Vertrag bei Straubing irgendwie rauskaufen? Geht das überhaupt? Stefans Aufzählung im anderen Thread lässt ja erahnen, dass eine Trainersuche eher schwierig werden dürfte, egal wer diese dann führt neben Hopp.

  12. Die folgenden 3 User haben sich bei Marik87 für diesen Beitrag bedankt:

    dss (14-10-17), Schorletrinker (14-10-17), Tina (14-10-17)

  13. #68
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Metropolregion Rhein-Neckar
    Beiträge
    404
    Bedanken
    1.729
    731 Danksagung in 215 Beiträgen
    @Schorletrinker

    Du hast in allen Dingen vollkommen recht. Aber wer soll aus dieser verkrusteten Seilschaft in der Führungsriege den Trainer und Manager entlassen, obwohl beide den erforderlichen Anforderungen in keinster Weise nachkommen ????
    Die Herren blasen sich doch eher gegenseitig Zucker in den Allerwertesten. Die Führungsriege lebt doch schon mehrere Jahre vollkommen an der Realität vorbei.
    Schade, wie das Produkt "Adler Mannheim" langsam aber sicher heruntergewirtschaftet wird. 7000 Dauerkarten werden als Erfolg des überragenden Managements
    gesehen. Aber: Der Krug geht so lange zum Brunnen bis er bricht !!!!

  14. Die folgenden 2 User haben sich bei womola für diesen Beitrag bedankt:

    dss (14-10-17), Schorletrinker (14-10-17)

  15. #69
    Enforcer Avatar von Schorletrinker
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    1.691
    Bedanken
    3.960
    2.534 Danksagung in 731 Beiträgen
    Zitat Zitat von Marik87 Beitrag anzeigen
    Lösungsansätze Schorletrinker?

    Jochen Hecht als Manager? Wenn nein, wer sonst? Wenn ja, warum, abgesehen davon, dass Fowler dann weg ist? NHL-Erfahrung und daher Kontakte? Ist das so?
    Neuer Trainer ist sowieso nur eine Frage der Zeit, spätestens im Dezember, wenn es mal wieder zu spät ist, wird Hopp seinen ewigen Favoriten absägen müssen, wenn auch die Presse den aktuellen Cheftrainer anfängt zu hinterfragen.
    Wer könnte das sein? Bill Stewart aus seinem Vertrag bei Straubing irgendwie rauskaufen? Geht das überhaupt? Stefans Aufzählung im anderen Thread lässt ja erahnen, dass eine Trainersuche eher schwierig werden dürfte, egal wer diese dann führt neben Hopp.
    Hallo Marik87,

    es gibt mit Sicherheit genügend Manager auf dieser Eishockeywelt die uns weiterhelfen können.Ich halte Jochen Hecht für zu früh als Manager.Er soll seine Sporen als Co Assistens Coach erstmal verdienen.Was auch gut so ist.Es ist aber unvermeidbar,das wir einen kompletten Neuanfang in Manager/Trainerebene benötigen.Es wird Zeit,das Daniel Hopp zeigt,ob er ein echter Clubchef sein kann und jetzt zum wohle des Vereins handelt.Ich würde als langjähriger Fan der seit knapp 30 Jahren diesen Verein begleitet,diesen Weg mitgehen.Es ist bezeichnend das Spieler wie Hungerecker oder Koziol gestern die besten auf dem Eis waren.
    -Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015-

  16. Folgende User bedanken sich bei Schorletrinker für diesen Beitrag:

    dss (14-10-17)

  17. #70
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    1.059
    Bedanken
    79
    716 Danksagung in 328 Beiträgen
    Habe das Spiel gestern nicht gesehen, war aber ganz offenbar gut so ;-).

    Selbstverständlich plädiere ich auch schon länger auf einen neuen Manager, aber im Fanlager wird nur pro alles gesungen. Ein paar Pfiffe mag ja sein, aber ein Fowler raus wirst du NIE in der Masse vernehmen, selbst ein Simpson raus oder Trainer raus ist halbe Seltenheit.

    Das ist im Fußball eine ganz andere Kiste. Sei es positiv oder negativ, dass dort schneller Kritik an führenden Personen aufkommt und auch öffentlicher Druck viel präsenter ist.

  18. Folgende User bedanken sich bei Marik87 für diesen Beitrag:

    dss (14-10-17)

  19. #71
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.421
    Bedanken
    306
    2.333 Danksagung in 679 Beiträgen
    Zitat Zitat von n3bulaR Beitrag anzeigen
    "Aktiv-aggressiv gespieltes 1-3-1-Defensiv-System"... Aha, so nennt sich das Gewurschtel, das uns momentan auf dem Eis dargeboten wird.
    Ne, eben nicht. Wenn sie das 1-3-1 konsequent spielen - wie z.B. in den wenigen starken Phasen gegen München - sind die Jungs stark. Sobald aber aus dem 1-3-1 eher ein 3-2/2-3 wird, weil nicht jeder das spielt, was er für 1-3-1 müsste, fällt das System in sich zusammen.

  20. #72
    Registrierter Benutzer Avatar von betking
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    117
    Bedanken
    30
    109 Danksagung in 37 Beiträgen
    Metro, kannst du mir dieses 1-3-1 erklären?
    Using Tapatalk

  21. #73
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.421
    Bedanken
    306
    2.333 Danksagung in 679 Beiträgen
    Ich überlege grad, wie man 1-3-1 in wenigen Sätzen erklären kann - und befürchte, dass ich hier von den einschlägig bekannten Taktik-Füchsen einen auf den Deckel bekomme. Aber ich versuche es mal ;-)

    1-3-1 bedeutet: Ein Angreifer, drei Spieler auf einer Linie (zumeist die beiden Winger + ein Verteidiger) und ein Verteidiger.

    Kern des 1-3-1 Systems ist zum Einen in der Defensive mit einem Spieler auf den puckführenden Spieler des Gegners Druck aufzubauen, während drei weitere Spieler in einer Reihe vor der eigenen blauen Linie Aufstellung nehmen und dort auf einen Puckgewinn lauern. Ein Spieler wartet zur Absicherung hinter der Dreier-Reihe.

    Ist der Gegner in der Defensive, versucht der Center den Verteidiger des Gegners unter Druck zu setzen, während drei Spieler (die beiden Winger + ein Verteidiger) sich zunächst an der blauen Linie aufstellen und entweder auf einem Angriff warten oder einen Puckverlust. Hinter der Dreierreihe sichert ein Verteidiger ab. Sobald der gegnerische Spieler den Bereich hinter dem Tor verlässt, verfolgt der angreifende Center den Gegenspieler und ein weiterer Angreifer versucht ihn zu unterstützen. Die Verteidiger des angreifenden Teams bleiben dabei in der Nähe der blauen Linie um den Puck in Angriffs-Zone zu halten. Der puck-entferntere zieht sich dabei etwas mehr zurück als der Verteidiger, auf dessen Seite die beiden Angreifer grad den gegnerischen Spieler unter Druck setzen.

    OK so?

  22. #74
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wald Michelbach
    Beiträge
    1.096
    Bedanken
    630
    1.622 Danksagung in 586 Beiträgen
    1 Torwart, 3 Verteidiger, 1 Stürmer (in Unterzahl) ????
    Da wir früher strafbankkönig waren (wo ich sagen muß, daß mir diese art wesentlich besser gefallen hat als das jetzige, wo ich nicht allein bin mit meiner Meinung), ist diesers System auf Mannheim gemünzt, nur, daß wir es heute nicht mehr brauchen, hat noch niemand bemerkt

  23. #75
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.421
    Bedanken
    306
    2.333 Danksagung in 679 Beiträgen
    Hä? 1-3-1 bedeutet: 1 Verteidiger, 2 Stürmer+1 Verteidiger + 1 Stürmer. Die Zahlen beziehen sich ausschließlich auf die Feldspieler...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 2.3.16 Adler Mannheim - Iserlohn Roosters 3:4
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 04-03-16, 18:50
  2. 28.12.13 Adler Mannheim - Iserlohn Roosters 2:5
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 30-12-13, 16:43
  3. 28.12.13 Adler Mannheim - Iserlohn Roosters
    Von adlerfan68789 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29-12-13, 13:51
  4. 22.11.13 Iserlohn Roosters - Adler Mannheim 3:4 nP
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23-11-13, 23:36
  5. 20.11.11 Adler Mannheim vs. Iserlohn Roosters
    Von Holycows_05 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20-11-11, 23:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •