Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 50

Thema: Dauerproblem Adler mit Fowler,Orga und dem Trainer

  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    455
    Bedanken
    1.173
    326 Danksagung in 160 Beiträgen
    Zitat Zitat von AxelRHD2.0 Beitrag anzeigen
    Das Publikum ist nachweislich äußerst treu und vor allem auch leidensfähig.

    "Oh du Geist der alten Zeiten... in seinem Sinne lass uns streiten."
    Beim 2. lesen habe ich es eben erst bemerkt. Das war vor 30 Jahren einer meiner Lieblingssprüche: Als Eishockeyfan mußt Du leidensfähig sein. Quelle Sportkurier oder eigene Eingebunng?

  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    455
    Bedanken
    1.173
    326 Danksagung in 160 Beiträgen
    Zitat Zitat von sixpack Beitrag anzeigen
    Überall regiert das Geld, das war früher bei Düsseldorf (Zamek) und bei Köln (Kühn oder so ähnlich (Reinigungsmulti). Bei Berlin zahlte der Senat und Rosenheim, Riessersee, Landshut konnten noch von ihrer eigenen Jugend profitieren, aber mit zunehmenden Kommerz reichte das auch nicht mehr und das Ende kennen wir. Wir müssen uns daran gewöhnen, daß es ohne Geld kein Spitzensport mehr gibt und daß die Zuschauereinnahmen ein schönes Zubrot sind, aber hinten und vorn nicht mehr reichen.
    Auch ein Modell wie bei den Hoffenheimern, wo sich der Verein selbst tragen soll, sehe ich für die Zukunft keine Chance, irgendwann in der Spitze mitzuspielen. Ich will auch nicht wissen, was heute Spitzeneishockey Spieler verdienen, da wird sich die Gehaltsspirale auch in Europa warscheinlich steil nach oben dreht
    Die Frage ist m. E.: was bezeichnen wir und was IST Spitzensport? Mich haben in der vor-DEL-Zeit die Eishockeyspiele begeistert Mir hat die BL gereicht. Mich hat sie begeistert. Nach meinem ersten Eishockeyspiel gegen den ESVK habe ich kein Fußballstadion mehr betreten. Ab diesem Zeitpunkt nur noch Eishockey. 1970-1972 war Udo Kießling einer meiner Klassenkameraden. Damals war Eishockey nahe am Fan. Das begeisterte mich. Kein Vergleich mit Fußball. Nach dem Spiel eine Diskussion mit Spielern in der Stadionkneipe, ganz normal. Dem Spieler dort ein Trickot abzuschwatzen, kein Problem, so normal, daß man es sich nicht mal hat signieren lassen. Nr. 24, üüber 30 Jahre alt, habe ich heutzutage noch manchmal in der Arena an.

    Aber was solls. Die Zeiten sind vorbei und egal was wir schreiben, sie kommen nicht zurück.

    Off topic: mit zunehmendem Alter die Erinnerungen ausleben, Afri statt Coke, Ereignisse der Jugend besuchen, Dauerkarte statt Besuche nach Lust und Laune (auch Bequemlichkeit). Bin beunruhigt über mich selber. Wir sind die, vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben. Wer weiß wie lange nioch. Machen wir es uns nicht selber mies. Ich genieße es zur Zeit die Spiele live zu erlebenn und weiß, daß es 17 lange Jahre dauerte.

    Ea war schon weitaus schllimmer, sportlich. Sozial hat es allerdings zusammen geschweißt

    Schluß jetzt. Will nicht weiter nerven
    Geändert von Otto (24-10-17 um 01:46 Uhr)

  3. #18
    Registrierter Benutzer Avatar von Rainer Wahnsinn
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    283
    Bedanken
    328
    251 Danksagung in 108 Beiträgen
    Was macht Hans denn zur Zeit?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  4. #19
    Registrierter Benutzer Avatar von Dunnabix
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Vogelstang
    Beiträge
    1.506
    Bedanken
    2.253
    2.265 Danksagung in 600 Beiträgen
    Zitat Zitat von Rainer Wahnsinn Beitrag anzeigen
    Was macht Hans denn zur Zeit?
    Der wird den Kopf schütteln und sagen, dass die in Mannheim immer noch nichts gelernt haben. Dann steigt er wieder auf sein Rad und radelt in den Sonnenuntergang. 😂

  5. Die folgenden 3 User haben sich bei Dunnabix für diesen Beitrag bedankt:

    dss (24-10-17), Winston (24-10-17), womola (25-10-17)

  6. #20
    100 % Odenwald Avatar von Stormrider1984
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Kleines Kaff im Odenwald
    Beiträge
    2.156
    Bedanken
    331
    2.108 Danksagung in 746 Beiträgen
    Ganz ehrlich was will man auch mit Zach ? Wurde unter ihm irgendwas besser als er damals hier war ?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  7. Die folgenden 8 User haben sich bei Stormrider1984 für diesen Beitrag bedankt:

    dss (24-10-17), heidi (24-10-17), Ilpo#2 (24-10-17), Patrick269 (24-10-17), Peter Ascherl (24-10-17), RGH (24-10-17), Roy Roedger (24-10-17), steffen (24-10-17)

  8. #21
    Registrierter Benutzer Avatar von Barrie#9
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Obertshausen
    Beiträge
    281
    Bedanken
    136
    530 Danksagung in 149 Beiträgen
    Das größte Defizit ist einfach über Jahrzehnte hinweg, dass zwar tolle Spieler geholt werden, die aber äußerst selten als Team auftreten. Zu viele "Stars" und zu wenige die die Drecksarbeit übernehmen oder sich ausnahmslos in den Dienst der Mannschaft stellen. Das so etwas nicht immer funktionieren kann ist klar, aber anhand der finanziellen Möglichkeiten ist das echt erschreckend was da über die Jahre für "Teams" zusammengestellt wurden. Ich lehne mich schon jetzt weit aus dem Fenster: Auch das diesjährige "Team" funktioniert hinten und vorne nicht. Da ändert auch kein Trainerwechsel was dran. Die Spieler passen einfach nicht.

    Bulldozer-Bernie würde sie alle - bis auf wenige Ausnahmen - nach der Saison in den Neckar schieben.

  9. Folgende User bedanken sich bei Barrie#9 für diesen Beitrag:

    dss (24-10-17)

  10. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Pinkeltown
    Beiträge
    168
    Bedanken
    11
    125 Danksagung in 46 Beiträgen
    Guten Morgen,

    weiss nicht so recht was das hier Bringen soll.
    Wie oft hatten wir das Thema schon ???
    Hat es war gebracht ???---- Nein---

    Denke iher mal den Worten Taten folgen lassen, gerade die in der Kurve stehen haben doch die Möglichkeiten etwas zu unternehmen.

    Dieses Geschreibe hier ist sry total für den Ar....
    Macht euren Unmut Luft durch Banner Plakate etc in der Fankurve, erinnere mich damals als Dave Kind bei uns war, beim Spiel in Köln... da wurde dem Unmut auch Luft gemacht.
    Natürlich sollte das auf einer friedlichen Art und weiße Passieren.

    So im Forum sehen das ein Paar Leute, in der Kurve mit Plakaten Banner etc, sehen es die Spieler, die Verantwortlichen und die Zuschauer, eine viel breitere Masse.

    Soviel dazu, das ist meine Meinung...

  11. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Irgendwo im westen
    Beiträge
    451
    Bedanken
    44
    603 Danksagung in 200 Beiträgen
    Es gibt keine Probleme.Jedes Jahr werden ca 7000 Dauerkarten verkauft.Also ist alles im Lot.Jede neue Saison erhält die Vereinsführung Rückendeckung und wird durch diese Verkaufszahlen bestätigt.

  12. Folgende User bedanken sich bei schnucki68 für diesen Beitrag:

    dss (24-10-17)

  13. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Pinkeltown
    Beiträge
    168
    Bedanken
    11
    125 Danksagung in 46 Beiträgen
    Du hast die Blaue Farbe vergessen.....

  14. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Irgendwo im westen
    Beiträge
    451
    Bedanken
    44
    603 Danksagung in 200 Beiträgen
    Zitat Zitat von manumicha Beitrag anzeigen
    Du hast die Blaue Farbe vergessen.....
    Nö Stimmt doch.Solange die Zuschauerzahlen stimmen,der Dauerkartenverkauf sich jedes Jahr in dieser Höhe befindet gibt es für die Verantwortlichen nicht den geringsten Grund irgendwas zu ändern.Das erleben wir doch nun schon etliche Jahre.

  15. #26
    Pfälzer... und Spaß dabei Avatar von Langer_JK
    Registriert seit
    Jan 2000
    Ort
    Planet Erde, Sol-System, Alpha-Quadrant
    Beiträge
    2.540
    Bedanken
    2.562
    1.611 Danksagung in 547 Beiträgen
    Ich finde auch die üblichen ".....nehmt Jungadler für die 4. Reihe.." Aussagen weitab der Realität.
    Glaubt Ihr die JA spielen da dann für Ehre und Ruhm ?

    Auch in dem Alter stehen die Jungs unter Vertrag und die Manager/Spielerberater/Spieleragenten (oder wie man sie nennen will) reiben sich die Hände.
    Da geht's auch erstmal um Kohle bevor ein JA das Adlertrikot überstreift.

    Ich sehe das JA-Projekt bis auf den Namen und betriebswirtschaftliche und logistische Gründe komplett von den Adler Mannheim separiertes Unternehmen an.
    Gruß
    ... der Lange

  16. Die folgenden 3 User haben sich bei Langer_JK für diesen Beitrag bedankt:

    dss (24-10-17), Roy Roedger (24-10-17), steffen (24-10-17)

  17. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    307er
    Beiträge
    196
    Bedanken
    225
    237 Danksagung in 92 Beiträgen
    Zitat Zitat von Rainer Wahnsinn Beitrag anzeigen
    Was macht Hans denn zur Zeit?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    Der schreibt im Bad Tölz gerade seine Memoiren mit dem Titel "Das kann man billiger haben" #ironieoff

  18. Die folgenden 5 User haben sich bei 68er für diesen Beitrag bedankt:

    AxelRHD2.0 (24-10-17), Ilpo#2 (24-10-17), Meeke19 (24-10-17), Rainer Wahnsinn (25-10-17), Tinkerbelle (25-10-17)

  19. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    171
    Bedanken
    87
    174 Danksagung in 68 Beiträgen
    Zitat Zitat von Langer_JK Beitrag anzeigen
    Ich finde auch die üblichen ".....nehmt Jungadler für die 4. Reihe.." Aussagen weitab der Realität.
    Glaubt Ihr die JA spielen da dann für Ehre und Ruhm ?

    Auch in dem Alter stehen die Jungs unter Vertrag und die Manager/Spielerberater/Spieleragenten (oder wie man sie nennen will) reiben sich die Hände.
    Da geht's auch erstmal um Kohle bevor ein JA das Adlertrikot überstreift.

    Ich sehe das JA-Projekt bis auf den Namen und betriebswirtschaftliche und logistische Gründe komplett von den Adler Mannheim separiertes Unternehmen an.
    So ist es. Nicht zur Förderung von Nachwuchs (es fehlt wahrscheinlich an geeigneten, intelligenten Trainern). Wahrscheinlich weil Hopp jr. meint, das würde dem Marketing /Image nutzen. Also wird Geld verballert.

    Überwiegend eine Söldnertruppe. Von aktuell 5 Nationalspielern in der U16 war nur 1 einziger bereits vor 2 Jahren schon bei den Jungadlern. Bestes Beispiel: Draisaitl, mal gerade 2 Jahre in Mannheim und erst zur U16 nach Mannheim gekommen, sagt in jedem Interview, SEIN Verein sind die Kölner Haie, während auf der JA-Homepage salbungsvoll von dem ehemaligen Jungadler Draisaitl gesprochen wird (... z.B. im Zusammenhang dass er mit dem ehemaligen Jungadler Tiffels, ebenfalls Legionär, bei der wm in Köln das Nationalteam unterstützt). Aber sich dann "größten Ausbildungsverein Deutschland zu nennen.

    Auch so eine Frage, warum Hopp jr. als 1-ter Vorsitzende der Jungadler da das Geld von seinem Vater ("Anpfiff ins Leben") verballert, ohne entweder etwas richtig für den regionalen Nachwuchs zu tun oder wenigstens ein Konzept zu haben, um irgendwann richtig gute Nachwuchsspieler für die Adler zu haben.

    Wahrscheinlich auch dort kein Konzept vorhanden.

  20. Die folgenden 2 User haben sich bei free spirit für diesen Beitrag bedankt:

    dss (24-10-17), womola (25-10-17)

  21. #29
    Pfälzer... und Spaß dabei Avatar von Langer_JK
    Registriert seit
    Jan 2000
    Ort
    Planet Erde, Sol-System, Alpha-Quadrant
    Beiträge
    2.540
    Bedanken
    2.562
    1.611 Danksagung in 547 Beiträgen
    Zitat Zitat von free spirit Beitrag anzeigen
    So ist es. Nicht zur Förderung von Nachwuchs (es fehlt wahrscheinlich an geeigneten, intelligenten Trainern). Wahrscheinlich weil Hopp jr. meint, das würde dem Marketing /Image nutzen. Also wird Geld verballert.

    Überwiegend eine Söldnertruppe. Von aktuell 5 Nationalspielern in der U16 war nur 1 einziger bereits vor 2 Jahren schon bei den Jungadlern. Bestes Beispiel: Draisaitl, mal gerade 2 Jahre in Mannheim und erst zur U16 nach Mannheim gekommen, sagt in jedem Interview, SEIN Verein sind die Kölner Haie, während auf der JA-Homepage salbungsvoll von dem ehemaligen Jungadler Draisaitl gesprochen wird (... z.B. im Zusammenhang dass er mit dem ehemaligen Jungadler Tiffels, ebenfalls Legionär, bei der wm in Köln das Nationalteam unterstützt). Aber sich dann "größten Ausbildungsverein Deutschland zu nennen.

    Auch so eine Frage, warum Hopp jr. als 1-ter Vorsitzende der Jungadler da das Geld von seinem Vater ("Anpfiff ins Leben") verballert, ohne entweder etwas richtig für den regionalen Nachwuchs zu tun oder wenigstens ein Konzept zu haben, um irgendwann richtig gute Nachwuchsspieler für die Adler zu haben.

    Wahrscheinlich auch dort kein Konzept vorhanden.
    Gut, so hat jeder seine eigene Denkweise, aber das Söldnertum ist doch üblich im Profisport.
    Daher sehe ich hier nichts Verwerfliches.

  22. #30
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.421
    Bedanken
    306
    2.333 Danksagung in 679 Beiträgen
    Ich persönlich finde es ja durchaus amüsant, wenn man "nehmt die Jungadler in die 4. Reihe" schreibt, aber gleichzeitig laut nach Neuverpflichtungen krakeelt. Was denn nun? 4.000 NHL-Spiele oder 0 DEL-Spiele?

  23. Folgende User bedanken sich bei metro81 für diesen Beitrag:

    Langer_JK (24-10-17)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02-04-17, 14:08
  2. Geoff Ward neuer Trainer der Adler Mannheim
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 03-07-14, 10:16
  3. Hans Zach neuer Adler-Trainer
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 256
    Letzter Beitrag: 21-01-14, 22:41
  4. @Herren Hopp, Kuhl, Mason, Fowler, Adler
    Von Max im Forum Adler - Forum
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24-12-09, 11:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •