Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 46 bis 52 von 52

Thema: 25.10.17 Adler Mannheim - Düsseldorfer EG 5:4

  1. #46
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.421
    Bedanken
    306
    2.333 Danksagung in 679 Beiträgen
    Zitat Zitat von icefog86 Beitrag anzeigen
    Zum Thema Simpson:
    Er scheint tatsächlich relativ stur und auch beratungsresistent bezüglich neuer Ideen zu sein. Für mich persönlich ist das aber keine große Überraschung ist. So hat er sich auch vor der Zeit bei den Adlern präsentiert. Klarer Weg im Kopf von den er recht lange geht, auch wenn es holprig wird. Ein Ausweichen oder Wechseln der Strecke entscheidet auch nur er alleine.
    Die Adler wussten worauf sie sich mit Simpson eingelassen haben. Der Müller geht das glaub auch einfach so mit. Aber bei Jochen weiß ich nicht. Von seiner Art her würde es mich nicht wundern, wenn er irgendwann sagt "Leckt mich doch am Arsch, mach hier nicht den Hampelmann"
    "Relativ stur" und "beratungsresistent" könnte man positiv auch als gradlinig und prinzipientreu beschreiben.

  2. Folgende User bedanken sich bei metro81 für diesen Beitrag:

    stone cold (26-10-17)

  3. #47
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.351
    Bedanken
    871
    754 Danksagung in 367 Beiträgen
    Zitat Zitat von D.Seidenberg#86 Beitrag anzeigen
    Da merkt man halt mal wieder, dass du die Sachen etwas zu sehr durch die rosa Brille siehst.
    Natürlich waren die ersten 30 (nicht 20) Minuten gut. Wirklich gut. Aber danach hat nur noch Düsseldorf gespielt, die Adler waren komplett ohne Konzept. Und das schlimmste..
    Keiner setzt mal ein Zeichen.. keine Auszeit in der mal Klartext gesprochen wird..
    Man lässt sich von Wolfsburg abschlachten... gestern 2 Minuten länger und Düsseldorf hätte gewonnen.

    Um es mal für dich verständlich zu schreiben:
    Man hätte schon nach den Treffern zum 1:5 und 2:5 merken müssen, dass man keinen Gang runterschalten darf. Im drittel Drittel hat uns die DEG dominiert. Man hat sich den eigentlichen Befreiungsschlag selber kaputt gemacht.
    Du hast ja schon recht nur würde ich die letzten 10 Minuten im zweiten Drittel nicht so ganz negativ sehen. Die waren da einfach zu verspielt alleine Adam hätte noch ein zwei Tore machen können. Hinten dann auch leichtsinnige Fehler. Beim dritte Drittel war durch das frühe Tor dann eigentlich schon klar wo die Reise hingeht. Aber auch da will ich ihnen das kämpferische heute nicht mal absprechen. Vergeigt wurde es in den letzten 10 Minuten des zweiten obwohl es da wenn man konsequent geblieben wäre auch anders hätte aussehen müssen. Lieg ich wieder so falsch xD

    Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk

  4. #48
    addict
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Am Feldweg links
    Beiträge
    1.912
    Bedanken
    790
    2.208 Danksagung in 675 Beiträgen
    Zitat Zitat von metro81 Beitrag anzeigen
    "Relativ stur" und "beratungsresistent" könnte man positiv auch als gradlinig und prinzipientreu beschreiben.
    Das war auch nicht unbedingt kritisch gemeint. Jede Art und Weise hat seine Vor- und Nachteile.
    Meine bessere Hälfte übt seinen Trainerjob ähnlich aus.
    Es ist unwichtig, warum etwas nicht funktioniert. Wichtig ist, was man tun kann, dass es funktioniert.

  5. Folgende User bedanken sich bei icefog86 für diesen Beitrag:

    metro81 (27-10-17)

  6. #49
    100% Adler Avatar von Brent Meeke
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    894
    Bedanken
    3.765
    1.767 Danksagung in 703 Beiträgen
    Also wenn ich 5 zu 0 in Führung bin, lasse dann die Jungen Wilden nicht mehr zum Einsatz kommen, dann stimmt doch irgendwas mit diesem Mann hinter der Bande nicht.
    Wenn die Jungs nur ein paar shifts bekommen hätten, wäre es doch trotzdem eine Entlastung gewesen. Da braucht mir niemand mehr kommen von denen mit wir sind Müde oder angeschlagen, Kraft und saftlos.

    Das Spiel war 30 min stark endlich gegen einen allerdings schwacher Gegener. In der zweiten Hälfte des zweiten Drittel, war es allerdings System bedingt oder nicht, einfach nur großer Mist.

    Und wenn unsere Nationalhelden sich auf den Deutschland Cup freuen, schön würde ich mich auch. Aber ich will keinen Jammern hören in 3 Wochen,von wegen keine Kraft mehr und oder bin angeschlagen.
    Wenn ich im Vereinsleben nicht fit bin, war ja so auch zu vernehmen, dann bleib ich eben mal zu hause und Kuriere mich aus. Basta.

    Und wenn Stuart sein Spiel fortsetzen wird was er gestern gegen Düdo gezeigt hat, dazu ein Desjardin auch keine Härte zeigt, liegt es klar auf der Hand warum.
    Dann würde die berechtigte frage zu stellen sein, warum Verpflichtet man solche Spieler.
    Aber jetzt noch ein paar Spiele abwarten, bei Desjardin sowieso.
    Adler geben niemals auf....

  7. Die folgenden 5 User haben sich bei Brent Meeke für diesen Beitrag bedankt:

    bruce hardy (27-10-17), Checker37 (27-10-17), Ilpo#2 (30-10-17), Schorletrinker (27-10-17), womola (27-10-17)

  8. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    492
    Bedanken
    170
    294 Danksagung in 123 Beiträgen
    Also ich will da mal n Stein für Stuart aus dem Feuer holen! Das was ich von ihm aus der NHL kenne und das was ich am Mittwoch gesehen habe zeigt, dass er qualitativ unser absolut bester Verteidiger ist. Bei ihm sieht man den Qualitätsunterschied NHL-DEL. Er spielt mit Übersicht, ist technisch überlegen und spielt aufbauzuckerpässe vom Feinsten. Die Schiris hier sind unberechenbar und Pfeifen ohne erkennbare Linie. Wenn Stuart nen harten aber fairen Check setzt, verwette ich n Euro, dass er für 2Min auf die Bank muss. Gerade in der aktuellen personalsituation ist so ein Verlust für 2 min eines solch wichtigen Spielers sehr schmerzhaft. Und da er ja mit unserem Abwehrstar #7 spielt, bekommt dieser nen anderen Partner für die 2 Minuten ohne Stuart. Da würd ich wieder Angstschweiß bekommen bei dem Gedanken.
    Lasst Stuart einfach mal n bisschen hier sein und wir können dann mal schauen wenn unser Krankenstand geschrumpft ist und wir gegen nen pinizotto o.ä. Spielen. Ich seh es auch nicht so, dass brutale Härte am Mittwoch notwendig gewesen wäre.Im Moment Kann ich mir gut vorstellen, dass die wissen, dass se von der Strafbank wegbleiben müssen. Also mal abwarten was passiert wenn unsere Personalsituation wieder etwas entspannter ist.

  9. Die folgenden 7 User haben sich bei smanhu für diesen Beitrag bedankt:

    antrax1337 (27-10-17), D.Seidenberg#86 (27-10-17), Ilpo#2 (30-10-17), MERC21Chris (27-10-17), Steve Kelly #11 (27-10-17), Tinkerbelle (27-10-17), Tomlinson (27-10-17)

  10. #51
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.421
    Bedanken
    306
    2.333 Danksagung in 679 Beiträgen
    Zitat Zitat von icefog86 Beitrag anzeigen
    Das war auch nicht unbedingt kritisch gemeint. Jede Art und Weise hat seine Vor- und Nachteile.
    Meine bessere Hälfte übt seinen Trainerjob ähnlich aus.
    Sehe ich genau so - mir war es nur wichtig kurz hervorzuheben, dass man den Charakter eines Menschen immer ganz unterschiedlich beurteilen kann.

  11. #52
    Registrierter Benutzer Avatar von Onkel_Mikke
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Linkenheim bei KA
    Beiträge
    50
    Bedanken
    52
    48 Danksagung in 25 Beiträgen

    25.10.17 Adler Mannheim - Düsseldorfer EG 5:4

    Hiho,

    so eine ähnliche Aufstellung wie gegen die DEG würde ich mir eigentlich immer wünschen. Nur würde ich zwei gestandene Reihen aufstellen und die anderen beiden durchmischen. Jugend forscht.

    Das sie dann gar keine Eiszeit mehr bekommen haben... Fassungslosigkeit. Falscher Trainer, falsche Vereinsführung dafür. :-(

    Zum Thema 5:4 oder 1:0. Das kann man so pauschal nicht sagen. Gegen Wolfsburg damals hatte man nie das Gefühl das wird schief gehen. Die Körpersprache der Mannschaft war eine Andere. Unter Simpson weißt du, auf eine Führung folgt früher oder später Verwaltungsmodus und darin ist das Team unsäglich schlecht. Da ist mam dann wieder bei 5:4. Für Ergebnis halten ist das die falsche Mannschaft.

    Warum es der Trainer immer wieder probiert erschließt sich mir nicht.

    Gruß

  12. Die folgenden 3 User haben sich bei Onkel_Mikke für diesen Beitrag bedankt:

    Canadien (01-11-17), Meeke19 (28-10-17), Sale (29-10-17)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 26.12.16 Adler Mannheim - Düsseldorfer EG 7:1
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 29-12-16, 21:45
  2. 22.12.15 Düsseldorfer EG - Adler Mannheim 3:0
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 24-12-15, 12:46
  3. 25.9.15 Adler Mannheim - Düsseldorfer EG 3:4
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28-09-15, 14:25
  4. 20.2.15 Adler Mannheim - Düsseldorfer EG
    Von adlerfan68789 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20-02-15, 13:42
  5. 7.10.12 Adler Mannheim - Düsseldorfer EG 2:1 nV
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 11-10-12, 15:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •