Seite 50 von 58 ErsteErste ... 404849505152 ... LetzteLetzte
Ergebnis 736 bis 750 von 869

Thema: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim für die Saison 2018/2019

  1. #736
    Hockeyfanatic Avatar von 4fritz
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    463
    Bedanken
    241
    831 Danksagung in 175 Beiträgen
    Pellegrims wäre natürlich ein toller Co.! Respekt, wenn man das wirklich eingefädelt bekommt. Da darf man gespannt sein, welche Rolle Hecht bekommt... Agiert Gross mit 2 Cos, oder gibt es ein neues (altes) Aufgabenfeld für Jochen...?

    Zu Setoguchi: Auch ich habe mir, wie vermutlich alle anderen Fans auch, deutlich mehr von ihm erhofft. Er wirkt mir immer ziemlich isoliert, wobei ich nicht beurteilen kann, ob das an ihm liegt, weil er eher von seiner Art her ein Individualist ist, oder ob es da irgendwelche Probleme gibt. Er wirkt jedenfalls oft auch auf der Spielerbank nicht wirklich integriert, aber vielleicht ist das eben einfach seine Art. Jeder Spieler hat ja seine Eigenarten seine Konzentration hoch zu halten etc. Mir persönlich sind da die Typen, bei denen man Emotionen und ein Miteinander auch wirklich erkennen kann, lieber. Seto kann was, das kann man immer mal wieder sehen. Zu selten bisher, keine Frage. Die Frage ist, wie kitzelt man es aus ihm und all den anderen "Problemfällen" heraus?

    Wir sind ganz klar an einem Scheideweg, denn man könnte natürlich bei jedem Spieler die Frage stellen, ob es unter Pavel nicht vielleicht besser läuft. Aber wie auch schon öfter hier zurecht geschrieben wurde, dann wären wir wieder dabei, dass wir alle behalten. Aber es ist natürlich schon auch die Frage, ob Spieler (wie z.B. Carle) jetzt schon mehrere Jahre und unter mehreren Trainern keine großartige Entwicklung zeigen, oder ob es nur ein Eindruck von DIESER Saison ist. Carle als angeblicher Wunschspieler von Ward ist mir da ohnehin ein ganz spezielles Rätsel...

    Seto würde ich vielleicht noch mal eine Chance geben, wäre für mich aber kein MUSS. Für die Entscheidung wüsste ich gern, was er für ein Typ ist, wie er sich in die Mannschaft integriert bzw. integrieren möchte. Desjardins z.B. ist einer, der mir von seiner Entwicklung her sehr gefällt. Hatte einen schweren und unglücklichen Start hier, aber der beißt und ist einer der wenigen, die aktiv Werbung für sich betreiben. Da seh ich seine Entwicklung bei uns noch nicht am Ende und ich würde mich freuen, wenn er bliebe. Aber letztlich muss Pavel mit allen sprechen und sich einen eigenen Eindruck verschaffen, wenn er sei Konzept und seine Spielweise vorstellt. Wer kann sich da mit seiner gedachten Rolle identifizieren und dafür Begeisterung zeigen - bei wem das nicht so ist, von dem sollte man sich trennen. Sicherlich in der Theorie leichter geschrieben als getan, aber dafür sind ein Coach und der (kommende) Sportmanager die Profis und nicht wir. Ich muss erwarten können, dass die richtigen Typen für ein Team identifiziert werden - leider aber keine Selbstverständlichkeit, wie wir in den vergangenen Jahren immer wieder leidvoll erfahren haben! Bei Pavel habe ich da aber wenig Ängste, wenn jetzt die Zusammenstellung und Aufgaben hinter den Kulissen endlich auch gewissenhaft erfolgt!

    Sollte tatsächlich Stewart oder Richer der Sportmanager werden und Pellegrims unser Co, hätten wir rundum eine Truppe aus ehemaligen Adlern - ein Zustand den ich eigentlich zunächst partout nicht wollte, aber vielleicht führt genau so eine "alte Kombi" zum Erfolg?! Wenn die Zusammensetzung passt und die Aufgaben klar verteilt sind, bin ich zuversichtlich. Warten wir es ab... Für mich sind die Entscheidungen über die Weichenstellungen für die Zukunft schon längst weitaus interessanter geworden als der sportliche Ausgang dieser Saison!
    Geändert von 4fritz (12-01-18 um 09:23 Uhr)

  2. Die folgenden 2 User haben sich bei 4fritz für diesen Beitrag bedankt:

    bruce hardy (12-01-18), Ilpo#2 (12-01-18)

  3. #737
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238
    Bedanken
    716
    284 Danksagung in 80 Beiträgen
    Zitat Zitat von Meeke19 Beitrag anzeigen
    zu Seto

    Ich halte ihm wirklich eins zugute....der Einsatz stimmt meist, jetzt bei Stewart und auch schon bei Simpson. Die Punkte fehlen halt und man hat sich ganz Anderes von ihm versprochen. Man muss es leider sagen, wenn ich dagegen manchmal die blutleeren Darbietungen eines Luke Adam in dieser Saison in Erinnerung habe (die in jüngster Vergangenheit wieder seltener geworden sind), dann war ich mir manchmal nicht sicher, was mir mehr gefällt....obwohl bei Adam die Punkte einigermassen stimmen. Speziell bei Setoguchi (als auch übrigens bei Desjardins, dessen Kommen sich glaube ich auch ein bisschen positiv auf Setoguchi ausgewirkt hat), sehe ich Potential, dass er (oder beide) unter geordneten Bedinungungen sich wirklich sehr positiv entwickeln.
    Meeke19, so sehr ich Deine Meinung und Kenntnis über die nordamerikanische Situation und die Spieler schätze, nein, bei Setoguchi bin ich definitiv anderer Meinung. Ein saturierter Spieler, der sich zwar einsetzt - aber das hat Arendt bspw. auch immer gemacht. Das Ergebnis, in Punkten ausgedrückt, ist mehr als dürftig und spricht den Lobpreisungen (auch der sog. Fachpresse) im Vorfeld Hohn. Man kann ihm zugute halten, dass er vielleicht unter Simpson nicht so eingesetzt wurde, wie es ihm zugute kommt, aber nach wie vor finde ich in ihm den Ausdruck für die fehlgeleitete Einkaufspolitik der Adler in den letzten Jahren ... denn warum haben die Bärchen wohl Backman aus der LA-Kings-Organisation geholt und nicht Setoguchi? Die kannten über die wirklich enge Kooperation (und nicht die so toll gepriesene der Adler mit den Leafs) Persönlichkeit und Spielereigenschaften.

    Ich hoffe, dass Pavel Gross und sein Manager ihre Fühler gerne mal auch nach Nord- und Osteuropa auf der Suche nach Talenten ausstrecken und nicht wie bisher nach der Devise "(North-) America first" agiert wird.

    Pellegrims fände ich eine tolle Lösung ... zu Richer: hier war vor kurzem in der Berliner Zeitung ein großer Artikel mit Interview, in dem es um die nunmehr sehr stark ausgeprägte Liebe zum Wein bei Richer (sieht man ihm auch an ) ging - vielleicht sollte man ihm ein Jahresabo des Pfälzer Winzers seines Vertrauens schenken und ihn damit nach Monnem lotsen.

    Schöne Grüße aus Berlin
    Markus Stein(adler)
    Geändert von steinadler (12-01-18 um 09:07 Uhr)
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear)

  4. Die folgenden 5 User haben sich bei steinadler für diesen Beitrag bedankt:

    Meeke19 (12-01-18), Odenwald-Adler (12-01-18), Schorletrinker (12-01-18), stone cold (12-01-18), Yves Racine (12-01-18)

  5. #738
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    7
    Bedanken
    31
    4 Danksagung in 2 Beiträgen

    Blacker hätte gepasst

    Zitat Zitat von metro81 Beitrag anzeigen
    Jesse Blacker (Aktuell Kunlun Red Star, KHL) wird laut Eishockeynews mit RB München in Verbindung gebracht.
    Von den Fähigkeiten her ein Akdag ähnlicher Typ. Und interessantes Alter. Den haben wir dann auf jeden Fall verpasst. Sehr schade.
    Enjoy yourself, it's later than you think.

  6. #739
    Who the f*** is Frankfurt Avatar von magicben
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Middle of nowhere in Niedersachsen
    Beiträge
    915
    Bedanken
    393
    779 Danksagung in 315 Beiträgen
    Gibt's denn zur Personalie Pellegrims eigentlich schon irgendwelche Hinweise dass dies so kommen soll??

    Ich persönlich könnte mir nur schwer vorstellen, dass er freiwillig vom Chefposten wieder zum "Hütchenaufsteller" wird...
    Wieso, weshalb, warum sollte er das tun?
    Würde er bei uns als Co mehr verdienen als in Düsseldorf als Chefcoach??
    Auch in Düsseldorf trainiert er in einer tollen Eishockeystadt, einer schicken Arena....

    Oder gabs von Pelle schon irgendwelche Äußerungen in dieser Hinsicht???
    "Wir verloren uns aus den Augen, aber niemals aus dem Sinn... Du lebst in mir noch ganz tief drin..."

  7. Folgende User bedanken sich bei magicben für diesen Beitrag:

    Wayne Hynes (12-01-18)

  8. #740
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Römerberg
    Beiträge
    1.192
    Bedanken
    4.056
    2.246 Danksagung in 644 Beiträgen
    Laut MM soll Pellegrims in Düsseldorf nicht unumstritten sein. Und außerdem ist gegen diese Leichenhalle die ich da am Mittwoch gegen Schwenningen erlebt habe die SAP Arena sogar im Moment ein Tollhaus. Zumal ein Co Trainer im einem funktionierenden Trainerteam weit mehr als ein Hütchenaufsteller ist. Vom Gefühl würde ich sagen die Chancen stehen so schlecht nicht.

  9. Die folgenden 2 User haben sich bei Tomlinson für diesen Beitrag bedankt:

    bruce hardy (12-01-18), dss (12-01-18)

  10. #741
    Who the f*** is Frankfurt Avatar von magicben
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Middle of nowhere in Niedersachsen
    Beiträge
    915
    Bedanken
    393
    779 Danksagung in 315 Beiträgen
    Zitat Zitat von Tomlinson Beitrag anzeigen
    Laut MM soll Pellegrims in Düsseldorf nicht unumstritten sein. Und außerdem ist gegen diese Leichenhalle die ich da am Mittwoch gegen Schwenningen erlebt habe die SAP Arena sogar im Moment ein Tollhaus. Zumal ein Co Trainer im einem funktionierenden Trainerteam weit mehr als ein Hütchenaufsteller ist. Vom Gefühl würde ich sagen die Chancen stehen so schlecht nicht.
    Das mit Hütchenaufsteller war bewusst in "" gesetzt ;-)
    Auf alle Fälle wäre er dann eben nicht mehr Chef, sondern "nur" noch Co...
    Ist schon ein gehöriger Unterschied.

    Naja, das stimmt schon mit der Leichenhalle, habe das Spiel gesehen im TV.
    Aber nichts für Ungut... Wenn die Adler Mittwochs gegen Straubing vor 7000 Zuschauern spielen, besteht da kein Unterschied, oder??

    Und dass er nicht unumstritten sein soll, wurde auch Mittwoch von Telekom Sport thematisiert.
    "Wir verloren uns aus den Augen, aber niemals aus dem Sinn... Du lebst in mir noch ganz tief drin..."

  11. Die folgenden 2 User haben sich bei magicben für diesen Beitrag bedankt:

    dss (12-01-18), Tomlinson (12-01-18)

  12. #742
    100 % Odenwald Avatar von Stormrider1984
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Kleines Kaff im Odenwald
    Beiträge
    2.410
    Bedanken
    370
    2.491 Danksagung in 881 Beiträgen
    Von der Lautstärke wahrscheinlich nicht aber zur DEG kommen ja auch am Wochenende keine 7000 Zuschauer.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  13. #743
    Registrierter Benutzer Avatar von AdlerAdemeier
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    481
    Bedanken
    204
    511 Danksagung in 171 Beiträgen
    Ich denke mal, dass es mehr Spaß macht, auf einer "grünen Wiese" zu arbeiten und das ein angekündigter Neuanfang lukrativer ist als eine Headcoach-Stelle in Düsseldorf. Wäre zumindest bei mir so.

  14. #744
    Who the f*** is Frankfurt Avatar von magicben
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Middle of nowhere in Niedersachsen
    Beiträge
    915
    Bedanken
    393
    779 Danksagung in 315 Beiträgen
    Zitat Zitat von Stormrider1984 Beitrag anzeigen
    Von der Lautstärke wahrscheinlich nicht aber zur DEG kommen ja auch am Wochenende keine 7000 Zuschauer.
    Ja, die DEG hat "nur" 7500 Zuschauerschnitt... wir dagegen 10.000...
    Aber DAS wird garantiert nicht DER ausschlaggebende Punkt sein um von Düsseldorf nach Mannheim zu wechseln...

    Und Pelle ist doch 2016 freiwillig aus WOB weg, um eben selbst mal Chefcoach zu sein. Er wurde ja nicht gegangen oder so...
    D.h. er hat sich also bewusst entschieden seine Trainerkarriere aktiv voran zu treiben.
    Und mit der Aufgabe des Chefposten in Düsseldorf um wieder Co zu werden in Mannheim, würde er meines Erachtens wieder einen Rückschritt machen...
    Du verstehst was ich meine??
    "Wir verloren uns aus den Augen, aber niemals aus dem Sinn... Du lebst in mir noch ganz tief drin..."

  15. #745
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    1.934
    Bedanken
    1.248
    1.495 Danksagung in 559 Beiträgen
    Vielleicht verdient auch ein Co-Trainer in Mannheim mehr, als ein Headcoach bei der DEG

  16. Die folgenden 2 User haben sich bei GoodbyeFP für diesen Beitrag bedankt:

    bruce hardy (12-01-18), magicben (12-01-18)

  17. #746
    Erfolgsfan Avatar von Roy Roedger
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.378
    Bedanken
    2.119
    1.770 Danksagung in 680 Beiträgen
    Vieleicht will er auc wieder Co sein. Nicht jeder möchte immer ganz vorne stehen

  18. Folgende User bedanken sich bei Roy Roedger für diesen Beitrag:

    magicben (12-01-18)

  19. #747
    Who the f*** is Frankfurt Avatar von magicben
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Middle of nowhere in Niedersachsen
    Beiträge
    915
    Bedanken
    393
    779 Danksagung in 315 Beiträgen
    Zitat Zitat von Roy Roedger Beitrag anzeigen
    Vieleicht will er auc wieder Co sein. Nicht jeder möchte immer ganz vorne stehen
    Auch eine Möglichkeit...

    Daher ja meine Eingangsfrage von vorhin, ob evtl. einer unserer Insider (die teils ja echt sehr gut informiert sind), da was mitbekommen hat...
    Oder ob dieses Gerücht einfach nur auf Grund der Gegebenheiten kursiert (Ex-Adler... langjähriger Co von Pavel etc....).
    "Wir verloren uns aus den Augen, aber niemals aus dem Sinn... Du lebst in mir noch ganz tief drin..."

  20. #748
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    271
    Bedanken
    276
    285 Danksagung in 119 Beiträgen
    Zitat Zitat von magicben Beitrag anzeigen
    Ja, die DEG hat "nur" 7500 Zuschauerschnitt... wir dagegen 10.000...
    Aber DAS wird garantiert nicht DER ausschlaggebende Punkt sein um von Düsseldorf nach Mannheim zu wechseln...

    Und Pelle ist doch 2016 freiwillig aus WOB weg, um eben selbst mal Chefcoach zu sein. Er wurde ja nicht gegangen oder so...
    D.h. er hat sich also bewusst entschieden seine Trainerkarriere aktiv voran zu treiben.
    Und mit der Aufgabe des Chefposten in Düsseldorf um wieder Co zu werden in Mannheim, würde er meines Erachtens wieder einen Rückschritt machen...
    Du verstehst was ich meine??
    Er ist aber auch der beste Kumpel von Pavel. Da denke ich fällt die Entscheidung nicht so schwer, wenn man als TEAM die Möglichkeit hat mal wieder Meister zu werden, da ist er in Düsseldorf meilenweit entfernt... Und er weiß, was er an Pavel hat.

  21. #749
    Registrierter Benutzer Avatar von Odenwald-Adler
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Fürth (Odw.)
    Beiträge
    919
    Bedanken
    921
    1.502 Danksagung in 434 Beiträgen
    Ihn als DIE Entäuschung der Saison hinzustellen finde ich schon etwas heftig in Anbetracht der Umstände. Seto wurde im Vorfeld als etwas angepriesen, dass er in erster Linie gar nicht ist: ein Spielmacher. Er war schon immer mehr ein Torjäger, und man darf nicht vergessen welche Rolle der Kopf bei ihm spielt. Auch das wurde in der Presse erwähnt. All die negativen Höhepunkte, Reihenumstellungen, dann die Entlassung des Trainers und die neuen Eindrücke in einer fremden Stadt: Grade bei seiner Vergangenheit denke ich, dass sich das durchaus negativ auf ihn auswirkt. Beim Rest des Kaders macht sich das doch auch bemerkbar, nicht umsonst liegen viele Spieler hinten den Erwartungen zurück. Ein Marcel Goc hat nach 30 Spielen auch erst 3 Tore und 8 Assists auf dem Konto. Adam hat zwar mehr Scorerpunkte, aber seine Einstellung auf dem Eis ist manchmal auch zum Haare raufen und er hängt sich lange nicht so rein in die Zweikämpfe. Seto kämpft und rackert im Gegensatz zu manch anderen im Team, das sollte man ihm trotz weniger Scorerpunkte zugute halten. Für seine Probleme aus der Vergangenheit und dafür, dass er wirklich einen manchmal isolierten Eindruck macht, finde ich das schon beachtlich. Bisher war er mir nicht unter diesen Eigenschaften bekannt, aber offensichtlich versucht er sich nicht unterkriegen zu lassen und zu zeigen, dass ihm das alles nicht egal ist. Und ich glaube auch, dass man ihm nur die richtigen Leute an die Seite stellen und dieser Reihe auch Zeit geben muss, eine Chemie zu entwickeln. Ich würde ihm noch die zweite Saison als Chance geben, grade wegen seiner Psyche, aber eins muss auch klar sein: PG und der neue Manager sollten freie Hand genießen, den Kader so zu gestalten wie sie es für richtig halten.

    Egal wie die Saison zu Ende geht, es wird ein äußerst spannender Sommer!
    Geändert von Odenwald-Adler (12-01-18 um 11:08 Uhr)
    And he scoreeeeeeeeesssss...

  22. Die folgenden 2 User haben sich bei Odenwald-Adler für diesen Beitrag bedankt:

    bruce hardy (12-01-18), steffen (12-01-18)

  23. #750
    Erfolgsfan Avatar von Roy Roedger
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.378
    Bedanken
    2.119
    1.770 Danksagung in 680 Beiträgen
    Außerdem ist er im Gegensaz zu anderen Spielern nicht unfit aus NA zu uns gekommen....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2353
    Letzter Beitrag: 28-02-18, 12:29
  2. Kader- und Gerüchteübersicht 2016/17 - Teil III
    Von Steve Kelly #11 im Forum Adler - Forum
    Antworten: 1130
    Letzter Beitrag: 25-03-17, 16:15
  3. Kader- und Gerüchteübersicht 2015/16 - Teil I
    Von Steve Kelly #11 im Forum Adler - Forum
    Antworten: 698
    Letzter Beitrag: 14-07-15, 20:39
  4. Kader- und Gerüchteübersicht 2013/14
    Von treps7 im Forum Adler - Forum
    Antworten: 716
    Letzter Beitrag: 12-04-13, 22:45
  5. Kader- und Gerüchteübersicht 2012/13
    Von Steve Kelly #11 im Forum Adler - Forum
    Antworten: 1115
    Letzter Beitrag: 23-01-13, 22:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •