Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 112

Thema: 31.10.17 CHL: Adler Mannheim - Brynäs IF 2:3

  1. #76
    (Sascha T.) Avatar von Sale
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Erfinderstadt Mannheim
    Beiträge
    579
    Bedanken
    2.073
    1.524 Danksagung in 337 Beiträgen
    Zitat Zitat von metro81 Beitrag anzeigen
    Bei 29 Sekunden und der Bullyquote im Lauf des Spiels hätte ich es ebenfalls versucht. Klar, es gibt immer das EN-Risiko - aber in Schweden wird's so oder so schwer, egal ob mit einem oder zwei Toren Differenz.
    Zumal ich was riskieren muss um was zu reissen. Kommt mir so vor,als ob man selbst nicht an sich glaubt..Verletzte hin oder her.
    Vermisse einfach eine gewisse Körpersprache, keiner übernimmt Verantwortung.Mir ist es lieber, man übernimmt Verantwortung und scheitert evtl als sich seinem Schicksal zu ergeben und den Schwanz einzuziehen..

  2. Die folgenden 2 User haben sich bei Sale für diesen Beitrag bedankt:

    bruce hardy (01-11-17), dss (01-11-17)

  3. #77
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.421
    Bedanken
    306
    2.333 Danksagung in 679 Beiträgen
    Zitat Zitat von Sale Beitrag anzeigen
    Zumal ich was riskieren muss um was zu reissen. Kommt mir so vor,als ob man selbst nicht an sich glaubt..Verletzte hin oder her.
    Vermisse einfach eine gewisse Körpersprache, keiner übernimmt Verantwortung.Mir ist es lieber, man übernimmt Verantwortung und scheitert evtl als sich seinem Schicksal zu ergeben und den Schwanz einzuziehen..
    Im gestrigen Spiel war das Gegenteil der Fall. Adam und Setoguchi haben genau diese Verantwortung übernommen und auf einmal war auch die Körpersprache da in den letzten Sekunden.
    Dass genau die Tatsache, dass außer Setoguchi (der ganz klar die Ansage für den Spielzug gemacht hat) und Adam (der noch seinen Input gegeben hat) jetzt negativ und als Schwäche von Simpson ausgelegt wird, zeigt einfach das Dilemma hier im Forum: Wie man's macht, man macht's falsch. Aus meiner Sicht kam die Auszeit zu spät - und auch das finale Aufbäumen kam viel zu spät. Das, was die in den letzten 3 Minuten gespielt haben ab Minute 10 des letzten Drittels und man hätte das Spiel ziemlich sicher gedreht.

    Was mir auch noch aufgefallen ist: Bei den Schweden spielt ein Markus Westfält trotz seines jungen Alters sogar kurz vor Schluss noch ganz normal mit - bei uns wird schon zum letzten Drittel darauf verzichtet, die Jungen zu bringen. Ich wüsste mal gerne, ob die Jungadler tatsächlich nicht in der Lage sind, drei Drittel konstant auf DEL/CHL-Niveau durchzuspielen oder ob es ggf. sogar Absprachen zwischen der "Seniorenmannschaft" und den Jungadlern respektive Kassel bzgl. Einsatzzeiten von Koziol, Preto und Co. gibt? Oder scheut man das Risiko?

  4. Folgende User bedanken sich bei metro81 für diesen Beitrag:

    Patrick269 (01-11-17)

  5. #78
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2000
    Ort
    68723 Schwetzingen
    Beiträge
    1.022
    Bedanken
    110
    2.409 Danksagung in 435 Beiträgen
    Zitat Zitat von antrax1337 Beitrag anzeigen
    Chl ist Geld und wann kommen mehr Zuschauer? Heute oder nächsten Dienstag? Ja war dumm von der orga. Aber bevor man brodelt Oifach mol nochdenke...

    Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk
    Lieber Anthrax, besser DU denkst mal nach und zwar bei jedweden Deiner Beiträge, die Du hier ablässt. Für dich ist keine geistige Schublade zu niedrig!!
    Andruff

  6. Die folgenden 5 User haben sich bei Andruff für diesen Beitrag bedankt:

    Canadien (01-11-17), dss (01-11-17), Ilpo#2 (01-11-17), steffen (01-11-17), Winston (01-11-17)

  7. #79
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2000
    Ort
    68723 Schwetzingen
    Beiträge
    1.022
    Bedanken
    110
    2.409 Danksagung in 435 Beiträgen
    Zitat Zitat von Fernet Beitrag anzeigen
    Die Orga reagiert bei den Ständen nur auf den schwachen Vorverkauf. Die "Fans" sind es, die den Wettbewerb nicht wichtig nehmen. Wenn in der selbsternannten Eishockeyhauptstadt sich nur 4176 Zuschauer für solch ein Spiel interessieren, darf man sich nicht wundern, wenn alle Versuche diesen Wettbewerb attraktiver zu machen, mehr oder weniger kläglich scheitern. In meinem Block sind normalerweise fast alle Plätze als Dauerkarten verkauft. Gestern waren davon noch keine 20 % besetzt.
    In diesem Forum wird immer wieder beklagt, dass in Deutschland nur Fußball zählt und Eishockey nur ein Dasein am Rande führt. Im Fußball zählen die Spiele der Championsleague zu den Saisonhöhepunkten, die Karten sind sofort vergriffen (teilweise auch mit Top-Zuschlag).


    Bei uns wird gejammert, dass diese Spiele nicht verschenkt werden.
    Genau diese Argumetationsweise in allen Lagen ist es, die ich nicht akzeptiere. Im Zweifel sind IMMER die anderen schuld, aber um Gottes Willen nicht, diese tolle Organisation. Nein Fernet, so einfach kann man es sich weiss Gott nicht immer machen. Allein das Heimrechttauschen war der Anfang vom Ende.
    Andruff

  8. Die folgenden 5 User haben sich bei Andruff für diesen Beitrag bedankt:

    Canadien (01-11-17), dss (01-11-17), ExXx (01-11-17), Peter Ascherl (02-11-17), Sale (01-11-17)

  9. #80
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2000
    Ort
    68723 Schwetzingen
    Beiträge
    1.022
    Bedanken
    110
    2.409 Danksagung in 435 Beiträgen
    Zitat Zitat von metro81 Beitrag anzeigen
    Im gestrigen Spiel war das Gegenteil der Fall. Adam und Setoguchi haben genau diese Verantwortung übernommen und auf einmal war auch die Körpersprache da in den letzten Sekunden.
    Dass genau die Tatsache, dass außer Setoguchi (der ganz klar die Ansage für den Spielzug gemacht hat) und Adam (der noch seinen Input gegeben hat) jetzt negativ und als Schwäche von Simpson ausgelegt wird, zeigt einfach das Dilemma hier im Forum: Wie man's macht, man macht's falsch. Aus meiner Sicht kam die Auszeit zu spät - und auch das finale Aufbäumen kam viel zu spät. Das, was die in den letzten 3 Minuten gespielt haben ab Minute 10 des letzten Drittels und man hätte das Spiel ziemlich sicher gedreht.

    Was mir auch noch aufgefallen ist: Bei den Schweden spielt ein Markus Westfält trotz seines jungen Alters sogar kurz vor Schluss noch ganz normal mit - bei uns wird schon zum letzten Drittel darauf verzichtet, die Jungen zu bringen. Ich wüsste mal gerne, ob die Jungadler tatsächlich nicht in der Lage sind, drei Drittel konstant auf DEL/CHL-Niveau durchzuspielen oder ob es ggf. sogar Absprachen zwischen der "Seniorenmannschaft" und den Jungadlern respektive Kassel bzgl. Einsatzzeiten von Koziol, Preto und Co. gibt? Oder scheut man das Risiko?
    Zwei Dinge dazu: Wer verwehrt es Setoguchi und Adam von Anfang sich mehr einzubringen?? Eine Minute vor Schluss halte ich für ein wenig spät. Und: Macht euch mal den Spaß und betrachtet den Line Up der Münchner in Bern und insbesondere den Schützen zum 2:2. Solche Spieler bekommen bei uns - wenn überhaupt mal einen oder zwei Shifts.
    Andruff

  10. Die folgenden 5 User haben sich bei Andruff für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (01-11-17), Meeke19 (01-11-17), Robert (01-11-17), Schorletrinker (01-11-17), steffen (01-11-17)

  11. #81
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.421
    Bedanken
    306
    2.333 Danksagung in 679 Beiträgen
    Zitat Zitat von Andruff Beitrag anzeigen
    Zwei Dinge dazu: Wer verwehrt es Setoguchi und Adam von Anfang sich mehr einzubringen?? Eine Minute vor Schluss halte ich für ein wenig spät. Und: Macht euch mal den Spaß und betrachtet den Line Up der Münchner in Bern und insbesondere den Schützen zum 2:2. Solche Spieler bekommen bei uns - wenn überhaupt mal einen oder zwei Shifts.
    Ähm - habe ich irgendwas anderes geschrieben? Im Gegenteil - wir sind uns sehr, sehr einig!

  12. #82
    100% Adler Avatar von Brent Meeke
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    894
    Bedanken
    3.765
    1.767 Danksagung in 703 Beiträgen
    Zitat Zitat von Andruff Beitrag anzeigen
    Zwei Dinge dazu: Wer verwehrt es Setoguchi und Adam von Anfang sich mehr einzubringen?? Eine Minute vor Schluss halte ich für ein wenig spät. Und: Macht euch mal den Spaß und betrachtet den Line Up der Münchner in Bern und insbesondere den Schützen zum 2:2. Solche Spieler bekommen bei uns - wenn überhaupt mal einen oder zwei Shifts.
    GENAU SO IST ES:
    Diese Schweden waren absolut schlagbar. Aber mit solch einer Leistung wie die der Adler nicht.
    Wenn München es macht mit den Jungen Spieler, sollte mal unser Freund Simpson hinterfragt werden, warum so etwas in Mannheim zumindest diese Saison ( sie sind ja im Kader die Jungs ) nicht macht.
    Ich war gestern völlig bedient. Angefangen von den wenigen geöffneten Getränkeständen, hin zu einer Mannschaft die nicht richtig funktioniert.
    Adler geben niemals auf....

  13. Die folgenden 2 User haben sich bei Brent Meeke für diesen Beitrag bedankt:

    dss (02-11-17), Schorletrinker (01-11-17)

  14. #83
    Anti-Hördler
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Am A.... der Welt
    Beiträge
    248
    Bedanken
    42
    212 Danksagung in 73 Beiträgen
    Zitat Zitat von Fernet Beitrag anzeigen
    Die Orga reagiert bei den Ständen nur auf den schwachen Vorverkauf. Die "Fans" sind es, die den Wettbewerb nicht wichtig nehmen. Wenn in der selbsternannten Eishockeyhauptstadt sich nur 4176 Zuschauer für solch ein Spiel interessieren, darf man sich nicht wundern, wenn alle Versuche diesen Wettbewerb attraktiver zu machen, mehr oder weniger kläglich scheitern. In meinem Block sind normalerweise fast alle Plätze als Dauerkarten verkauft. Gestern waren davon noch keine 20 % besetzt.
    In diesem Forum wird immer wieder beklagt, dass in Deutschland nur Fußball zählt und Eishockey nur ein Dasein am Rande führt. Im Fußball zählen die Spiele der Championsleague zu den Saisonhöhepunkten, die Karten sind sofort vergriffen (teilweise auch mit Top-Zuschlag).
    Bei uns wird gejammert, dass diese Spiele nicht verschenkt werden.
    Sorry aber die Argumentation hängt. Hast du dich gefragt, wenn die Fans den Wettbewerb nicht ernst nehmen, warum dann in der Vorrunde 2000 Fans mehr da waren als in der Entscheidenden Phase? Und wie wir, die Adler Mannheim, in der letzten Saison, in besagter Arena den damaligen(Weiß nicht ob er noch bestand hat) zusvhauerrekord für die CHL aufgestellt haben?

    Gestern hat es die Organisation verkackt. Vom Abgeben des heimrechts bis hin zum Bezahlen für Dauerkartenbesitzer. Was übrigens auch bei vielen Fußballteams in der Champions League inkludiert ist...
    Eishockey ist wie eine Inflation - andauernd rennen Menschen auf die Bank

  15. Die folgenden 2 User haben sich bei ExXx für diesen Beitrag bedankt:

    dss (02-11-17), Schorletrinker (01-11-17)

  16. #84
    Erfolgsfan Avatar von Roy Roedger
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.113
    Bedanken
    1.745
    1.374 Danksagung in 543 Beiträgen
    Warum sollte man Geld verschenken?
    Bei 8000 Zuschauer sind wie viele zahlende Tischer dabei?
    Um 4000 Tickets zu verkaufen wären rund 11000 Zuschauer nötig gewesen.

    Und wo steht das die DK für die chl gilt.



    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

  17. #85
    Enforcer Avatar von Schorletrinker
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    1.691
    Bedanken
    3.960
    2.534 Danksagung in 731 Beiträgen
    Wie lange wollen wir noch mitgehen und die Füsse stillhalten als Fans??Es ist doch mehr wie offensichtlich,das auch diese Saison nichts wird.Für mich sind das Kreis und Simpson Eishockey nahezu Identisch in ihrer Taktischen Ausrichtung und Sichtweise.Wie lange wollen wir uns noch an der Nase herumführen lassen als Fans!??Für mich ist die Zeit gekommen,das man von Fanseite endlich reagiert!

    Über die Orga und das CHL Spiel möchte ich nicht viel sagen.Wenn man so die Fans,auch wenn es wenige waren gestern (ich war dort) mit zwei Kiosken,wenig Sicherheitspersonal und und und...abspeist.Dann werde auch ich,das nächste mal es Quittieren mit dem Fernbleiben!Ganz einfach.

    Mit mehr Werbung und Bock auf CHL Eishockey sowie Aktionen wie z.b 1 Karte kaufen 2 bekommen oder sowas,hätte man mehr Fans in die Arena bekommen.Aber ja,wir sind ja Hockeytown......
    Geändert von Schorletrinker (01-11-17 um 21:36 Uhr)
    -Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015-

  18. #86
    Anti-Hördler
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Am A.... der Welt
    Beiträge
    248
    Bedanken
    42
    212 Danksagung in 73 Beiträgen
    Zitat Zitat von Roy Roedger Beitrag anzeigen
    Übrigens wo war es schlecht für die adler?8000 Zuschauer mit 7000 dk
    Oder 4000 zahlende Zuschauer?

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

    Ist eigentlich einfach. Wesentlich mehr Umsatz an Essen und Getränke. Zumindest ich und mein Anhang gibt mehr für Verpflegung aus als die 10 Euro die gestern Teilweise die Karte gekostet hat...
    Geändert von ExXx (01-11-17 um 21:41 Uhr)
    Eishockey ist wie eine Inflation - andauernd rennen Menschen auf die Bank

  19. Folgende User bedanken sich bei ExXx für diesen Beitrag:

    The-Undertaker (02-11-17)

  20. #87
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Römerberg
    Beiträge
    1.093
    Bedanken
    3.419
    1.938 Danksagung in 575 Beiträgen
    Zitat Zitat von ExXx Beitrag anzeigen
    bis hin zum Bezahlen für Dauerkartenbesitzer. Was übrigens auch bei vielen Fußballteams in der Champions League inkludiert ist...
    Also hier musst Du mir mal einen Beweis zeigen. Im Leben ist das nicht dabei. Gerade beim Fußball die doch bei diesem Gelddruckwettbewerb jeden Euro mitnehmen. Ich hatte es ja schon mal gepostet, bei RB zahlt jeder DK Inhaber schon in der CHL Vorrunde, wenn auch nur 50% des Preises. Auch die Playoffs gehen extra.

    Ich kann den Ärger ja verstehen und alleine um eine volle Halle zu bekommen war es blöd von den Adler hier extra Geld zu verlangen. Grundsätzlich sind die Kosten hier immer noch überschaubar, auf sportliche tolle Leistungen hat man ja mit einer DK leider keinen Anspruch. Aber deshalb kann ich ja nicht einfach Sachen behaupten die nicht stimmen. Habe mal nachgelesen, bei allen drei CL Teilnehmern im Fußball kostet jedes Spiel extra, auch im DFB Pokal.

  21. Folgende User bedanken sich bei Tomlinson für diesen Beitrag:

    Roy Roedger (01-11-17)

  22. #88
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    272
    Bedanken
    182
    365 Danksagung in 78 Beiträgen
    Zitat Zitat von ExXx Beitrag anzeigen
    Hast du dich gefragt, wenn die Fans den Wettbewerb nicht ernst nehmen, warum dann in der Vorrunde 2000 Fans mehr da waren als in der Entscheidenden Phase?
    Weil es nichts gekostet hat !

  23. #89
    Anti-Hördler
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Am A.... der Welt
    Beiträge
    248
    Bedanken
    42
    212 Danksagung in 73 Beiträgen
    Zitat Zitat von Tomlinson Beitrag anzeigen
    Also hier musst Du mir mal einen Beweis zeigen. Im Leben ist das nicht dabei. Gerade beim Fußball die doch bei diesem Gelddruckwettbewerb jeden Euro mitnehmen. Ich hatte es ja schon mal gepostet, bei RB zahlt jeder DK Inhaber schon in der CHL Vorrunde, wenn auch nur 50% des Preises. Auch die Playoffs gehen extra.

    Ich kann den Ärger ja verstehen und alleine um eine volle Halle zu bekommen war es blöd von den Adler hier extra Geld zu verlangen. Grundsätzlich sind die Kosten hier immer noch überschaubar, auf sportliche tolle Leistungen hat man ja mit einer DK leider keinen Anspruch. Aber deshalb kann ich ja nicht einfach Sachen behaupten die nicht stimmen. Habe mal nachgelesen, bei allen drei CL Teilnehmern im Fußball kostet jedes Spiel extra, auch im DFB Pokal.
    Ich war schon bei Arsenal und Chelsea mit den Dauerkarten von Verwandten auf Champions League Spielen. Und war eigentlich auch der Meinung das die in Dortmund mal dabei waren. Genauso wie damals noch UEFA Pokal in Bremen. Aber hab gerade mal nachgelesen und geb dir Recht, dass es wohl nicht mehr so üblich ist...
    Eishockey ist wie eine Inflation - andauernd rennen Menschen auf die Bank

  24. #90
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Römerberg
    Beiträge
    1.093
    Bedanken
    3.419
    1.938 Danksagung in 575 Beiträgen
    Zitat Zitat von ExXx Beitrag anzeigen
    Ich war schon bei Arsenal und Chelsea mit den Dauerkarten von Verwandten auf Champions League Spielen. Und war eigentlich auch der Meinung das die in Dortmund mal dabei waren. Genauso wie damals noch UEFA Pokal in Bremen. Aber hab gerade mal nachgelesen und geb dir Recht, dass es wohl nicht mehr so üblich ist...
    Ist ja jetzt hier auch nicht das Hauptthema. Aber kommerzieller als Fußball geht ja gar nicht mehr, vor allem wenn es um die CL geht. Ändert aber ja nichts am Problem, dass die Adler hier trotz sonst wirklich ordentlicher Preispolitik hätten cleverer agieren müssen. Und Hauptproblem bleibt immer noch das seelenlose wegschenken des Heimrechts. Lass die DK rein, mach ordentlich Werbung und du bekommst bei einem Rückspiel mit Sicherheit eine recht gut gefüllte Hütte und nicht dieses Trauerspiel von Gestern Abend...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •