Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Presse vom 6.11.17

  1. #1
    Administrator Avatar von Paige
    Registriert seit
    Jan 1999
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    4.831
    Bedanken
    103
    1.307 Danksagung in 376 Beiträgen

    Presse vom 6.11.17

    Die Minimalisten

    EISHOCKEY: Adler schlagen Nürnberg mit 2:1

    VON VOLKER ENDRES


    Mannheim. Die Minimalisten der Adler Mannheim haben wieder zugeschlagen. In einer packenden Partie der Deutschen-Eishockey-Liga bezwangen sie gestern die Ice Tigers Nürnberg mit 2:1 (0:0, 1:0, 0:1, 1:0) in der Verlängerung.

    Drei Sekunden fehlten den Adlern zum erneuten 1:0-Erfolg. Mit einem Verzweiflungsschuss traf Philippe Dupuis für die Gäste zum Ausgleich, nachdem Marcel Goc die Gastgeber im zweiten Drittel in Führung gebracht hatte. Dabei mussten sich die Mannheimer die verlorenen Zähler gegen den Tabellenführer selbst zuschreiben. Zunächst kassierten die Mannheimer zehn Sekunden vor dem Ende eine kleine Bankstrafe für einen Wechselfehler, hatten zuvor in Überzahl die endgültige Entscheidung verpasst. So war es an Geburtstagskind Sinan Akdag das Spiel nach zwei Minuten der Überzahl per Konter zu entscheiden.Dafür hatte Trainer Sean Simpson sein Personalpuzzle notgedrungen neu sortieren müssen. An Stelle von Carlo Coliacovo, der nach seiner in Ingolstadt erlittenen Knieverletzung mindestens acht Wochen fehlen wird, lief John Rogl als Verteidiger an der Seiten von Thomas Larkin auf, Denis Reul fehlte weiter.

    Ein ausgeglichenes Spitzenspiel, das beide Mannschaften im Anfangsdrittel versprachen. 15 zu 13 lautete die Torschuss-Statistik nach dem ersten Durchgang. Ähnlich hoch dürfte die Anzahl der harten Checks gewesen sein, die vom Schiedsrichtergespann Christoffer Hurtik und Marian Rohatsch allesamt toleriert wurden, was dem Spielfluss und auch der Stimmung gut tat. Tore fehlten, weil auf der einen Seite Dennis Endras gegen Ex-Adler Steven Reinprecht (7.) und David Steckel (10.) klärte und auf der anderen Seite Matthias Plachta (2.) und Chad Kolarik (9.) den Puck nicht an Andreas Janike im Nürnberger Tor vorbeibrachten.

    Marcel Goc hatte zu Beginn des zweiten Abschnitts genug von der Torflaute in einer ansonsten stürmischen Begegnung, verwertete die über Christoph Ullmann und Marcus Kink bei ihm gelandete Scheibe zur verdienten Führung (24.), traf damit genau sieben Sekunden früher, als Plachta bei seinem entscheidenden Tor am Freitag. Weitere Treffer folgten vor dem Schlussabschnitt nicht, obwohl sowohl die Adler (Setoguchi, 37., Kink, 33.) als auch die Gäste (Yasin Ehliz, 21., Brandon Segal, 35.) Chancen für weitere Tore hatten.

    Ähnlich Abschnitt Nummer drei mit Chancen auf beiden Seiten und einem bis in die Schlusssekunden makellosen Dennis Endras. Wobei ihn am Gegentreffer keine Schuld traf, denn Marcel Goc hatte das entscheidende Bully eigentlich gewonnen, aber Akdag brachte den Puck nicht aus dem Verteidigungsdrittel und Dupius traf. Gut, dass der Nationalspieler seinen Fehler an seinem Geburtstag selbst wieder glatt bügelte.

    So spielten sie
    Adler Mannheim: Endras - Stuart, Akdag; Rogl, Larkin; Nikolai Goc, Johnson; Seider - Ullmann, Marcel Goc, Kink; Setoguchi, Adam, Kolarik; Raedeke, Desjardins, Plachta; Sparre, Garett Festerling, Hungerecker
    Ice Tigers Nürnberg: Jenike - Gilbert, Weber; Mebus, Jurcina; Aronson, Brett Festerling - Pföderl, Steckel, Mitchell; Segal, Dupius, Fox; Reimer, Reinprecht, Ehliz; Pohl, Buzas, Pfleger
    Tore: 1:0 Goc (Kink) 23:30, 1:1 Dupuis 59:57, 2:1 Akdag 62:00 - Strafminuten: 8 - 8 - Beste Spieler: Endras, Akdag, Kink - Jenike - Zuschauer: 11.512 - Schiedsrichter: Hurtik (Bad Nauheim)/Rohatsch (Palling).

    www.rheinpfalz.de

  2. #2
    Administrator Avatar von Paige
    Registriert seit
    Jan 1999
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    4.831
    Bedanken
    103
    1.307 Danksagung in 376 Beiträgen

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2003
    Beiträge
    795
    Bedanken
    512
    1.829 Danksagung in 390 Beiträgen
    Zitat Zitat von Paige Beitrag anzeigen
    [SIZE=3][ - Beste Spieler: Endras, Akdag, Kink - Jenike - Zuschauer: 11.512 - Schiedsrichter: Hurtik (Bad Nauheim)/Rohatsch (Palling).

    www.rheinpfalz.de

    Klar, nicht der defensiv bärenstarke Mark Stuart sondern Akdag gestern bester Spieler..

  4. Die folgenden 6 User haben sich bei D.Seidenberg#86 für diesen Beitrag bedankt:

    dss (06-11-17), Dunnabix (06-11-17), Ilpo#2 (08-11-17), Meeke19 (06-11-17), Schorletrinker (06-11-17), steffen (06-11-17)

  5. #4
    100 % Odenwald Avatar von Stormrider1984
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Kleines Kaff im Odenwald
    Beiträge
    2.158
    Bedanken
    331
    2.124 Danksagung in 747 Beiträgen
    Akdag hat ja den Gamewinner gemacht, daran wird’s liegen


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  6. Folgende User bedanken sich bei Stormrider1984 für diesen Beitrag:

    Schorletrinker (06-11-17)

  7. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von RGH
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Nußloch (Nähe Heidelberg)
    Beiträge
    1.601
    Bedanken
    480
    965 Danksagung in 383 Beiträgen
    An seiner Musikauswahl wird es wohl nicht liegen. Die war ja grauenvoll ...

    Gruß
    Roland

  8. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.425
    Bedanken
    307
    2.362 Danksagung in 684 Beiträgen
    Glaub mir, das fand er selbst auch.

  9. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Meeke19
    Registriert seit
    Jul 2003
    Ort
    westlich von Oggersheim
    Beiträge
    2.804
    Bedanken
    3.334
    4.631 Danksagung in 1.244 Beiträgen
    Zitat Zitat von D.Seidenberg#86 Beitrag anzeigen
    Klar, nicht der defensiv bärenstarke Mark Stuart sondern Akdag gestern bester Spieler..
    Diese Wahl ernst zu nehmen habe ich mir schon lange abgewöhnt

  10. Die folgenden 4 User haben sich bei Meeke19 für diesen Beitrag bedankt:

    Ilpo#2 (08-11-17), Otto (06-11-17), Schorletrinker (06-11-17), stone cold (06-11-17)

  11. #8
    Heel
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Suplex City
    Beiträge
    888
    Bedanken
    907
    1.560 Danksagung in 546 Beiträgen
    Zitat Zitat von D.Seidenberg#86 Beitrag anzeigen
    Klar, nicht der defensiv bärenstarke Mark Stuart sondern Akdag gestern bester Spieler..
    War vielleicht nur ein Geburtstagsgeschenk der lokalen Presse ... .

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •