Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 20 von 20

Thema: Presse vom 5.12.17

  1. #16
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.967
    Bedanken
    394
    3.344 Danksagung in 948 Beiträgen
    Ich erinnere im Kontext "Importspieler" an die ersten Spiele von Dan McGillis...

  2. Die folgenden 6 User haben sich bei metro81 für diesen Beitrag bedankt:

    icefog86 (06-12-17), Ilpo#2 (05-12-17), Meeke19 (05-12-17), ok211 (06-12-17), Schorletrinker (05-12-17), Tomlinson (05-12-17)

  3. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    1.941
    Bedanken
    1.256
    1.499 Danksagung in 562 Beiträgen
    Ich fand Desjardins in den Spielen die ich gesehen habe stark. Einer der wenigen im Team, der konstant genaue Pässe gespielt hat. Außerdem fand ich stets die Reihen von Simpson seltsam zusammengestellt oder zu oft auseinander gerissen. Das kann ja aber Stewart jetzt anders machen. Bin gespannt ob die Spieler in der Lage sind Stewarts System zu spielen. Schade dass Joudrey nicht mehr da ist - der hätte meiner Meinung nach perfekt da reingepasst

  4. Die folgenden 4 User haben sich bei GoodbyeFP für diesen Beitrag bedankt:

    Ilpo#2 (05-12-17), Meeke19 (05-12-17), Schorletrinker (05-12-17), Tomlinson (05-12-17)

  5. #18
    Nr. 14
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    497
    Bedanken
    457
    1.326 Danksagung in 251 Beiträgen
    Zitat Zitat von schnucki68 Beitrag anzeigen
    Es geht schon wieder los.Stuart ist eine Aura?Bisher ist er nur durch unnötige Fouls aufgefallen.Desjardin hat in den Spielen,in denen er gespielt hat nichts,aber auch gar nichts gerissen.Wenn also Stuart eine "Aura" hinten drin ist und auch Desjardin ein guter ist hat wohl Teal Fowler doch alles richtig gemacht und zwei Kracher verpflichtet.Dann wiederum stellt sich die Frage? Warum musste er dann gehen?Mit was man sich mittlerweile zufrieden gibt ist echt abenteuerlich.Für Stuart hätte man auch Bittner behalten können und wenn Höfflin anstatt Desjardin spielen würde wäre es auch besser.
    Was geht schon wieder los? Was willst du? Mir den Mund verbieten oder was?

    Bittner mit Stuart zu vergleichen ist einfach lächerlich oder Höfflin mit Desjardin (ohne Worte). Mit Bittner hatte man sehr lange Zeit Geduld, und er hat diese nicht genutzt, weil er einfach nicht gut genug für eine Spitzenmannschaft ist. So what! Ich muss auch mal sagen, dass die Überhöhung der Jungadler mir manchmal auch auf den Geist geht. Auch ein Jungadler muss Leistungen zeigen und ist nicht per se ein besserer Spieler. Auch er wird das nur durch harte Arbeit, und die wenigsten schaffen es halt. So ist der Sport. Und manchmal sollen junge Talente auch anderswo herkommen (Hungerecker , Rogl, ...).

    Und dass Fowler gehen musste, hat sicherlich viele Ursachen, aber bestimmt nicht, weil er Stuart und Desjardin verpflichtet hatte.

  6. Die folgenden 3 User haben sich bei Dr.Steve für diesen Beitrag bedankt:

    dss (06-12-17), icefog86 (06-12-17), steffen (06-12-17)

  7. #19
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.967
    Bedanken
    394
    3.344 Danksagung in 948 Beiträgen
    Der Vergleich Bittner-Stuart oder Höfflin-Desjardins passt allein aufgrund des Alters nicht. Meiner Meinung nach wären sowohl Höfflin als auch Bittner durchaus Spieler gewesen, die man bei entsprechender Förderung ins System hätte einbauen können. Stuart und Desjardins sind allein aufgrund ihrer NHL-Erfahrung Spieler, die uns mit Sicherheit weiterbringen, wenn sie richtig eingesetzt werden - und wenn sie richtig fit sind. Beide "Paare" haben eindeutig ihre Vor- und Nachteile, aber dass Bittner und Höfflin nicht mehr bei uns spielen, ist schon okay so. Aber nochmal: Bei entsprechender richtiger und frühzeitiger Förderung hätten beide das Zeug dazu gehabt, ein Teil des so bitter fehlenden Mittelbaus aus deutschen Spielern zu bilden.

  8. Folgende User bedanken sich bei metro81 für diesen Beitrag:

    dss (06-12-17)

  9. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Irgendwo im westen
    Beiträge
    575
    Bedanken
    46
    902 Danksagung in 277 Beiträgen
    [
    QUOTE=Meeke19;564948]Stuart 17 Spiele, Desjardins 7 Spiele und draussen mit Gehirnerschütterung. Beide zum allerersten Mal in Europa. Beide kommen, wie wir jetzt wissen, in chaotische Verhältnisse und müssen doch ein wenig anders spielen als sie es jahrelang drüben gewohnt waren. Stuart darf sich erst einmal mindestens 10 Spiele lang mit den Defensiv-Eigenheiten eines Akdag herumschlagen (es braucht mir keiner zu erklären, dass unsere #7 in der Tat in den letzten 2-3 aufsteigende Form bewies). Beide sind mit Sicherheit noch nicht wirklich hier angekommen. Speziell Stuart hat für mich nicht schlecht begonnen, hat aber dann, wer weis heute warum, auch stark nachgelassen. Für mich in diesem Bezug die Krönung, dass er sich nach dem Fightchen in Schweden auch noch rechtfertigen musste. Ich hatte es schon einmal wo anders geschrieben...ich könnte mir gut vorstellen, dass er sich noch bis vor nicht allzu langer Zeit im falschesten sportlichen Film gefühlt hat, in dem er jemals war. Auch das muss man erstmal verkraften, sprich sich eingewöhnen.

    Sorry, wie auch bei anderen Direkt-Importen, ich stehe denen erst einmal 25 Spiele zu, um sie letztendlich zu beurteilen ob sie Nieten sind oder nicht. Ein Chris Lee galt bspw. in seinem ersten Europa Jahr in Köln mehr oder weniger als Fehleinkauf...nach einer ganzen Saison. Was daraus wurde und immer noch ist, wissen wir. Und gut, dass wir jetzt diese aktuelle Situation haben, denn ich will sie jetzt mal unter einem neuen Coach sehen. Keine Frage, vielleicht gebe ich Dir im Februar recht, dass es ein Fehler war sie zu verpflichten, aber nicht heute am 5. Dezember.

    Und sorry, der Vergleich mit Bittner und Höfflin ist ne Farce. Ich habe einen Schweizer Kumpel der öfter mal nach Schwenningen fährt und eigentlich nicht wirklich was mit Adlern oder Ex-Adlern zu tun hat...aber genau der hat mir mehr als deutlich gratuliert, dass wir genau die beiden und speziell Bittner nach Schwenningen abgegeben haben...denn eben Bittner war so was von schwach, dass es peinlich war.
    [/QUOTE]
    Abgemacht.Wir warten bis März und analysieren dann erneut.Bin gespannt

  10. Folgende User bedanken sich bei schnucki68 für diesen Beitrag:

    Meeke19 (07-12-17)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •