Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 135

Thema: 8.12.17 ERC Ingolstadt - Adler Mannheim 4:3

  1. #61
    100% Adler Avatar von Brent Meeke
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.123
    Bedanken
    4.949
    2.429 Danksagung in 891 Beiträgen
    Man hat im 1 Drittel sehr schön erkennen können, was Kill Bill spielen lassen möchte. Richtig starkes 1 Drittel mit einem Vorcheck der sich gewaschen hat. Aggresiv guter Körperkontakt und sehr Torgefährlich.
    Im 2 Drittel in den ersten Minuten noch gut gespielt, aber mit jeder Minute länger konnte man den Mangel sehen. Vermehrte Fehlpässe, Nicht mehr spritzig kein Körper zu weit entfernt vom Gegenspieler usw.

    Besonders der Konditionelle Zustand der Mannschaft ist erschreckend. Bei solch einem System mit einem laufintensiven Vorcheck, konnte man deutlichst erkennen, in welch schlechter Verfasung das Team ist.
    Und ehrlich gesagt mir ist niemand aufgefallen der kein Konditionellen Einbruch hatte.
    Dazu kommt noch ein Sparre welcher an 2 Gegentoren beteiligt war, oder ein Ullmann dessen Zeit nach der Saison vorbei sein muß.
    Kink im 1 Drittel stark hat mir gut gefallen, danach 0,0 nichts mehr von ihm zu sehen.
    Die Herren NHL und da muß ich dem Telekom - Sprecher beistehen, von denen muß in solchen Phasen einfach mehr kommen. Das ist zu wenig.
    Also Danke H.Fowler / Simpson das ihr die Mannschaft dorthin gebracht habt, wo sie Leistungsgerecht im MOMENT auch zu recht steht.

    Das wird ganz ganz schwer für Bill Kill diese Saison noch zu Retten. Was er Spielen lassen will sieht richtig gut aus, und wäre für die Gegner sehr schwer gegen uns zu Bestehen.
    Aber die Zeit wird sein großer Gegner sein. Dazu kommt noch das manche Spieler einfach nicht über sich hinaus gehen wollen. Das hätte man heute nach Simpson erwarten können, ja sogar müßen.
    Spätestens nach dem Berlin Spiel, wird Kill Bill wissen welche Spieler wollen und welche nicht. Daraus werden dann schnell Konsequenzen gezogen. Ich würde Sagen zurecht.
    Ein Stewart lässt sich so eine Einstellung mancher Spieler nicht gefallen, davon kann jeder einzelne Spieler von ausgehen.
    Adler geben niemals auf....

  2. Die folgenden 12 User haben sich bei Brent Meeke für diesen Beitrag bedankt:

    Adlerherz (09-12-17), bruce hardy (08-12-17), Checker37 (09-12-17), Dave Tomlinson (08-12-17), icebrecher (09-12-17), Ilpo#2 (10-12-17), Otto (08-12-17), Puckie (08-12-17), Schorletrinker (08-12-17), sixpack (08-12-17), Tomlinson (08-12-17), womola (08-12-17)

  3. #62
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    1.251
    Bedanken
    102
    911 Danksagung in 406 Beiträgen
    Hoffen wir mal dass sich "ein Stewart" wirklich sich das nicht gefallen lässt und die Aufräumarbeiten und Extraschichten beginnen.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  4. Folgende User bedanken sich bei Marik87 für diesen Beitrag:

    Adlerherz (09-12-17)

  5. #63
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Römerberg
    Beiträge
    1.194
    Bedanken
    4.058
    2.248 Danksagung in 645 Beiträgen
    Zitat Zitat von Marik87 Beitrag anzeigen
    Hoffen wir mal dass sich "ein Stewart" wirklich sich das nicht gefallen lässt und die Aufräumarbeiten und Extraschichten beginnen.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    Das Beispiel Zach wurde ja schon gebracht. Da hatte ich damals so viel Hoffnung rein gesetzt. Und dann kam keine große öffentliche Reaktion am Ende. Allerdings mit Fowler noch im Sattel. Hier mit Stewart kann Hopp zeigen wie ernst es ihm damit ist für ein richtiges reinemachen zu sorgen. Gelingt das auch diesmal nicht und es wird nur ein neuerlicher Neuanfang mit ähnlichem Personal ausgerufen, können wir das Buch langsam zuklappen.

  6. Die folgenden 4 User haben sich bei Tomlinson für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (08-12-17), Puckie (08-12-17), robodog (08-12-17), Schorletrinker (08-12-17)

  7. #64
    Registrierter Benutzer Avatar von Dave Tomlinson
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    bei den Eidgenossen
    Beiträge
    309
    Bedanken
    382
    520 Danksagung in 184 Beiträgen
    Wenn die Wohlfühloase ausgetrocknet wird und zum pain room wird, durch wen auch immer, wird es aufwärts gehen mit der Eishockeystadt Mannheim. Cheers

  8. Folgende User bedanken sich bei Dave Tomlinson für diesen Beitrag:

    Sale (09-12-17)

  9. #65
    H.d.S. Avatar von robodog
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    509
    Bedanken
    226
    700 Danksagung in 261 Beiträgen
    @Tomlison der Verdacht besteht? Adlerfan oder Machterhalt!
    Und falls ich Fehler gemacht habe sollte, darf ich nicht vergessen mich zu entschuldigen!
    Leb den Tag wie ein Mensch!

  10. #66
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    205
    Bedanken
    1.466
    365 Danksagung in 105 Beiträgen
    Also zum einen heisst das Kill Bill und nicht Bill Kill und zum anderen weiss hier kein Mensch was sich Kill Bill gefallen lassen wird/darf und was nicht. Oder hast Du da Insiderwissen, dass Du das Post fuer Post in den Raum stellst?

    Das erste Drittel war echt mal erfreulich positiv, doch der Einbruch Anfang/Mitte zweites Drittel muss einem echt Angst machen. Schwer zu sagen ob die Zeit ausreicht, diese konditionellen Defizite aufzuholen. Der User ZSK kann hierzu vielleicht etwas sagen. Man kann ja gerne ueber die NA Legionaere schimpfen, aber wenn ich sehe, wie Sparre brav Zuschauer spielt oder auch Ullmans grandiosen Pass in Reuls Ruecken, das scheinen manche irgendwie komplett zu uebersehen. Ich bin gespannt, wer die Logenplaetze waermt, wenn Goc und Wolf wieder einsatzbereit sind. Erschreckend mal wieder wie blind die Streifenhoernchen sind, 2+2 wegen hohen Stocks. Beim DFB bekommen die Schiris ihre Fehler in Nachbesprechunhen aufgezeigt, kann mir aber nicht vorstellen, dass die Amateure beim DEB sowas auch machen. Nichtsdestotrotz haette der Ingoldoerfer dafuer auf jeden Fall ein paar Streicheleinheiten mehr als verdient gehabt. Das ist ja wieder ziemlich nah an unserer Bank passiert, Proteste hab ich aber kaum bis garnicht wahrgenommen. Haben die das mal wieder nicht gesehen oder wollen sie das nicht sehen?

  11. #67
    Registrierter Benutzer Avatar von Otto
    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    GG
    Beiträge
    907
    Bedanken
    2.226
    896 Danksagung in 361 Beiträgen
    Kill Bill ist ein Schrottfilm aus dem Jahr 2003. Wenn einem User dieser Titel nicht automatisch geläufig ist, ist das kein Grund ihn so anzufahren.

  12. Folgende User bedanken sich bei Otto für diesen Beitrag:

    Dave Tomlinson (08-12-17)

  13. #68
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Römerberg
    Beiträge
    1.194
    Bedanken
    4.058
    2.248 Danksagung in 645 Beiträgen
    Zitat Zitat von robodog Beitrag anzeigen
    @Tomlison der Verdacht besteht? Adlerfan oder Machterhalt!
    Um das mal klar zu sagen. Mir geht es absolut nicht darum, dass Hopp sich bei den Adlern zurück zieht. Er sollte nur erkennen, dass er Leute installieren muss die fürs sportliche Tages- als auch langfristige Geschäft zuständig sind. So wie es Matteschitz bei RB, in allen Projekten, auch macht. Nur dann wird aus Geld auch langfristiger Erfolg. Ich gestehe ihm auch zu, dass es als "Fan" doppelt schwer ist sich als Geldgeber nicht einzumischen. Aber das muss er irgendwie lernen. Und das kann er auch. Der Schnitt diese Woche war für mich zum ersten mal eine Geschichte bei der "Gesellschafter Hopp" über "Fan Hopp" gesiegt hat.

  14. Die folgenden 6 User haben sich bei Tomlinson für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (08-12-17), Otto (08-12-17), Puckie (09-12-17), robodog (08-12-17), Schorletrinker (08-12-17), steffen (08-12-17)

  15. #69
    Registrierter Benutzer Avatar von Dave Tomlinson
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    bei den Eidgenossen
    Beiträge
    309
    Bedanken
    382
    520 Danksagung in 184 Beiträgen
    Zitat Zitat von steffen Beitrag anzeigen
    Also zum einen heisst das Kill Bill und nicht Bill Kill ?
    ...wenn das unser grösstes Problem ist...

  16. Die folgenden 8 User haben sich bei Dave Tomlinson für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (08-12-17), bruce hardy (08-12-17), Ilpo#2 (10-12-17), Otto (08-12-17), Sale (09-12-17), Schorletrinker (08-12-17), Tinkerbelle (08-12-17), Tomlinson (09-12-17)

  17. #70
    100 % Odenwald Avatar von Stormrider1984
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Kleines Kaff im Odenwald
    Beiträge
    2.412
    Bedanken
    370
    2.495 Danksagung in 883 Beiträgen
    Zitat Zitat von Otto Beitrag anzeigen
    Kill Bill ist ein Schrottfilm aus dem Jahr 2003. Wenn einem User dieser Titel nicht automatisch geläufig ist, ist das kein Grund ihn so anzufahren.
    Auch wenn es off topic ist aber Kill Bill ist viel aber kein Schrottfilm.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  18. Die folgenden 4 User haben sich bei Stormrider1984 für diesen Beitrag bedankt:

    icebrecher (09-12-17), icefog86 (09-12-17), Rainer Wahnsinn (09-12-17), waYne (09-12-17)

  19. #71
    H.d.S. Avatar von robodog
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    509
    Bedanken
    226
    700 Danksagung in 261 Beiträgen
    @ Tomlinson da bin voll bei dir!!!
    Einfach mit seinem Hero aus dem Tagesgeschäft heraushalten. Das heist nicht sich zurück ziehen und auch nicht nicht führen und Mitbestimmen. Ziele und Zielvorgaben muss jemand geben, das ist dann auch richtig so!
    Und falls ich Fehler gemacht habe sollte, darf ich nicht vergessen mich zu entschuldigen!
    Leb den Tag wie ein Mensch!

  20. Die folgenden 4 User haben sich bei robodog für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (08-12-17), Otto (08-12-17), Schorletrinker (08-12-17), Tomlinson (08-12-17)

  21. #72
    100% Adler Avatar von Brent Meeke
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.123
    Bedanken
    4.949
    2.429 Danksagung in 891 Beiträgen
    Zitat Zitat von steffen Beitrag anzeigen
    Also zum einen heisst das Kill Bill und nicht Bill Kill und zum anderen weiss hier kein Mensch was sich Kill Bill gefallen lassen wird/darf und was nicht. Oder hast Du da Insiderwissen, dass Du das Post fuer Post in den Raum stellst?

    Das erste Drittel war echt mal erfreulich positiv, doch der Einbruch Anfang/Mitte zweites Drittel muss einem echt Angst machen. Schwer zu sagen ob die Zeit ausreicht, diese konditionellen Defizite aufzuholen. Der User ZSK kann hierzu vielleicht etwas sagen. Man kann ja gerne ueber die NA Legionaere schimpfen, aber wenn ich sehe, wie Sparre brav Zuschauer spielt oder auch Ullmans grandiosen Pass in Reuls Ruecken, das scheinen manche irgendwie komplett zu uebersehen. Ich bin gespannt, wer die Logenplaetze waermt, wenn Goc und Wolf wieder einsatzbereit sind. Erschreckend mal wieder wie blind die Streifenhoernchen sind, 2+2 wegen hohen Stocks. Beim DFB bekommen die Schiris ihre Fehler in Nachbesprechunhen aufgezeigt, kann mir aber nicht vorstellen, dass die Amateure beim DEB sowas auch machen. Nichtsdestotrotz haette der Ingoldoerfer dafuer auf jeden Fall ein paar Streicheleinheiten mehr als verdient gehabt. Das ist ja wieder ziemlich nah an unserer Bank passiert, Proteste hab ich aber kaum bis garnicht wahrgenommen. Haben die das mal wieder nicht gesehen oder wollen sie das nicht sehen?
    Also steffen deine Probleme hätte ich auch gerne.Das ist doch scheiß egal ob Kill Bill oder Bill Kill. Eigentlich heißt das Ingolstadt und nicht Ingoldorf oder Ingoldörfer. Und jetzt?
    Du bist aber witzig.
    Adler geben niemals auf....

  22. Die folgenden 2 User haben sich bei Brent Meeke für diesen Beitrag bedankt:

    Dave Tomlinson (08-12-17), Schorletrinker (08-12-17)

  23. #73
    H.d.S. Avatar von robodog
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    509
    Bedanken
    226
    700 Danksagung in 261 Beiträgen
    Kill Bill und diese Mannschaft, waren und werden nie eine Lösung für einen Neuanfang sein. Ich hoffe, dass man nach Saisonende vielleicht mal das Wort " Neuanfang ", innerhalb der Führungsebene, auch mal beherzigt und bessere Zeiten auf uns Adlerfans zukommen! Ich wünsche mir das schon seit langem und vielleicht ist meinen Denken nicht richtig., aber als langjähriger Adlerfan tut es weh immer wieder solch chaotische Zeiten durch machen zu müssen.
    Und falls ich Fehler gemacht habe sollte, darf ich nicht vergessen mich zu entschuldigen!
    Leb den Tag wie ein Mensch!

  24. #74
    Enforcer Avatar von Schorletrinker
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    1.851
    Bedanken
    4.930
    2.974 Danksagung in 850 Beiträgen
    Zitat Zitat von Brent Meeke Beitrag anzeigen
    Man hat im 1 Drittel sehr schön erkennen können, was Kill Bill spielen lassen möchte. Richtig starkes 1 Drittel mit einem Vorcheck der sich gewaschen hat. Aggresiv guter Körperkontakt und sehr Torgefährlich.
    Im 2 Drittel in den ersten Minuten noch gut gespielt, aber mit jeder Minute länger konnte man den Mangel sehen. Vermehrte Fehlpässe, Nicht mehr spritzig kein Körper zu weit entfernt vom Gegenspieler usw.

    Besonders der Konditionelle Zustand der Mannschaft ist erschreckend. Bei solch einem System mit einem laufintensiven Vorcheck, konnte man deutlichst erkennen, in welch schlechter Verfasung das Team ist.
    Und ehrlich gesagt mir ist niemand aufgefallen der kein Konditionellen Einbruch hatte.
    Dazu kommt noch ein Sparre welcher an 2 Gegentoren beteiligt war, oder ein Ullmann dessen Zeit nach der Saison vorbei sein muß.
    Kink im 1 Drittel stark hat mir gut gefallen, danach 0,0 nichts mehr von ihm zu sehen.
    Die Herren NHL und da muß ich dem Telekom - Sprecher beistehen, von denen muß in solchen Phasen einfach mehr kommen. Das ist zu wenig.
    Also Danke H.Fowler / Simpson das ihr die Mannschaft dorthin gebracht habt, wo sie Leistungsgerecht im MOMENT auch zu recht steht.

    Das wird ganz ganz schwer für Bill Kill diese Saison noch zu Retten. Was er Spielen lassen will sieht richtig gut aus, und wäre für die Gegner sehr schwer gegen uns zu Bestehen.
    Aber die Zeit wird sein großer Gegner sein. Dazu kommt noch das manche Spieler einfach nicht über sich hinaus gehen wollen. Das hätte man heute nach Simpson erwarten können, ja sogar müßen.
    Spätestens nach dem Berlin Spiel, wird Kill Bill wissen welche Spieler wollen und welche nicht. Daraus werden dann schnell Konsequenzen gezogen. Ich würde Sagen zurecht.
    Ein Stewart lässt sich so eine Einstellung mancher Spieler nicht gefallen, davon kann jeder einzelne Spieler von ausgehen.
    Sehr gutes Posting!

    Ich würde sagen,der Kampf um Platz 10 ist ab heute eröffnet.Mehr wird nicht drin sein,diese Saison.Dafür haben Nasse Haare Simpson und "You Know" Fowler zu gute Arbeit geleistet.Man hat klar gesehen,was Kill Bill,spielen lassen will.Hat mir sehr viel Spass gemacht,das 1.Drittel.

    Danach hat man Brutal einen Einbruch bekommen beim Thema Kondition.Das wird,stand jetzt,nicht langen für eine gute Saison.

    Ich hoffe das ab jetzt "Again,Again,Again" im Training angesagt ist.Darüber hinaus sollte man "einige" Spieler Suspendieren oder auf die Tribüne setzen.Es sind eine Handvoll und ich denke,wir wissen alle,wer gemeint ist.

    Es ist die Zeit gekommen,um die Mannschaft auszumisten und den "Young Guns" eine Chance zu geben!!

    Zudem ist es wiedermal beschämend von der GANZEN Mannschaft,wie sie Hungerecker,nicht gerächt haben.Keine Reaktion auf der Adler Bank.Das muss ab der neuen Saison völlig raus aus den Köpfen,diese Versager Mentalität!!

    Fazit nach dem Radikalen Cut von Daniel Hopp:

    Es sind verheerende Zustände in der Kondition zu sehen.Das Anspruchsvolle System von Kill Bill,ist zuviel für unsere Ballerinas.Darüber hinaus,haben wir weiterhin eine Handvoll "Verweigerer" in der Mannschaft.
    -Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015-

  25. Die folgenden 5 User haben sich bei Schorletrinker für diesen Beitrag bedankt:

    bruce hardy (08-12-17), Checker37 (09-12-17), Meeke19 (09-12-17), Sale (09-12-17), Tomlinson (08-12-17)

  26. #75
    Anti-Hördler
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Am A.... der Welt
    Beiträge
    483
    Bedanken
    113
    637 Danksagung in 195 Beiträgen
    Ich frag mich ja ehrlich gesagt beim Lesen hier, was so mancher nach den wenigen Tagen Training erwartet hat? Klar die berühmte Ketchupflasche. Hätte ich mir auch gewünscht. Gab's ja im ersten Drittel auch irgendwie. Nur dann war eben die Flasche leer. Die Defizite waren vorher da, und in 3 Tagen sind die auch nicht verschwunden.
    Eishockey ist wie eine Inflation - andauernd rennen Menschen auf die Bank

  27. Die folgenden 7 User haben sich bei ExXx für diesen Beitrag bedankt:

    AxelRHD2.0 (08-12-17), Ilpo#2 (10-12-17), Puckie (09-12-17), robodog (08-12-17), steffen (08-12-17), Tomlinson (08-12-17), waYne (09-12-17)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 29.1.17 ERC Ingolstadt - Adler Mannheim 3:4
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 31-01-17, 19:16
  2. 18.10.16 ERC Ingolstadt - Adler Mannheim 2:1
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 21-10-16, 18:55
  3. 7.4.12 Adler Mannheim - ERC Ingolstadt 4:3
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 11-04-12, 13:38
  4. 6.11.11 Adler Mannheim - ERC Ingolstadt
    Von adlerfan68789 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06-11-11, 21:43
  5. 16.11.08 Adler Mannheim - ERC Ingolstadt 3:1
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 21-11-08, 10:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •