Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 71

Thema: „Alle Jahre wieder…“

  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    269
    Bedanken
    246
    200 Danksagung in 86 Beiträgen
    Hallo Stephan,

    Wie immer den besagten Nagel auf den Kopf getroffen!
    Deinen Zeilen ist wenig bis nichts hinzuzufügen.
    Ich denke du sprichst hier den meisten Leuten aus der Seele.
    Ich hoffe, die Verantwortlichen sehen dies ebenzu und werden im Zuge der Planung 18/19 und weiteren Zukunft dementsprechende weitere Schritte einleiten und kosequent durchziehen.

    Die Entlassung Fowlers war der 1.Schritt! Jetzt gilt es laufen zu lernen und Schritt für Schritt weiterzugehen!

    Um Vertragsauflösungen wird man nicht herumkommen, möchte man einen kompletten Reset und wirklichen Neustart mit neuer Ausrichtung!

    Von dem Credo, keine Verträge mehr aufzulösen, wird man sich veraschieden müssen.

    Aber außergewöhnliche Situationen/Zustände erfordern eben außergewöhnliche Maßnahmen...

    So schlimm der aktuelle Zustand derzeit auch sein mag, es ist zugleich eine CHANCE auf eine positive, schöne, erfolgreiche Zukunft...

    In diesem Sinne, nicht jammern sondern anpacken.

    Es wird definitiv eine sehr, sehr spannende Zeit mit viel Arbeit...

    Auf ein erfolgreichen Umbruch und eine neue, erfolgreiche Ära unserer Adler.

    Gruß,
    BENNY

  2. Die folgenden 5 User haben sich bei Adler#85 für diesen Beitrag bedankt:

    Ilpo#2 (20-12-17), Mandy (20-12-17), Puckie (21-12-17), Slapshot#99 (20-12-17), Steve Kelly #11 (20-12-17)

  3. #17
    Registrierter Benutzer Avatar von Onkel_Mikke
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Linkenheim bei KA
    Beiträge
    65
    Bedanken
    53
    69 Danksagung in 35 Beiträgen
    Wurde ja Alles schon gesagt. Mir bleibt nur noch danke Stephan, die Gefühle vieler Fans mal so sachlich und konzentriert auf den Punkt gebracht zu haben.

    Gruß

  4. Folgende User bedanken sich bei Onkel_Mikke für diesen Beitrag:

    Steve Kelly #11 (21-12-17)

  5. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wald Michelbach
    Beiträge
    1.337
    Bedanken
    802
    1.984 Danksagung in 703 Beiträgen
    Also wenn das gestern kein Weckruf an die Orga war, weiß ich auch nicht, was los ist. Briefe ind Mails kann man ignorieren oder in den Papierkorb werfen, aber die Gesänge beim 3:0 "Oh wie ist das schön", die Polonaise und das bejubeln der Augsburger Tore "Nur noch 5" spricht die ganze Häme an und die Schande, die sich langsam auf die Adler legt. Gestern sah die Blamage nicht nur das Arena Publikum, nein, sie wurde deutschlandweit übertragen und stellte in der Reportage das Highlight dar.
    Wieweit sind wir gesunken, wir sind die Lachnummer der DEL. Obwohl ich Schwenningen nicht mag, Hut ab vor deren Leistung gerade mit deren finanziellen Möglichkeiten, vielleicht sollten wir uns mal in diesen Regionen umsehen, wie es funktioniert, aus mittelmäßigen Spielern und Jungspielern eine schlagkräftige Truppe zusammen stellen und nicht nur nach Namen und NHL Spielzahl zu kaufen.
    Die jetzt eingekauften Stars bis auf Larkin sehe ich allesamt als totalen Flop. Da freut man sich, wenn ein Stuart, Setogutschi oder Desjardin kommt und dann diese Enttäuschung. Auf jeden Fall bin ich bedient, ich schäme mich bald, bei meinen Bekannten über die Adler zu sprechen.
    Wenn ich dann an früher denke (ja, das muß sein), als ich nach dem Spiel tagsdrauf von diesen Menschen gefragt wurde, wie wars beim MERC oder den Adlern mit einem funkeln in den Augen und ich war stolz, dabei gewesen zu sein und heute - ich muß mich ja bald entschuldigen, daß ich noch Adler Fan bin.
    Ich war und bin noch FCK Fan, ich hoffe nur, daß es bei den Adlern nie soweit kommt und daß Hopp die Lust nie verliert. Die Arena bekommt er auch ohne die Adler voll, darauf kann man nicht setzen, daß er deshalb am Ball bleibt. Es gibt ja bald wieder Auf- und Abstieg (hoffe ich jedenfall) und dann werden wir der HSV der DEL, wenn es so weiter geht

  6. #19
    Registrierter Benutzer Avatar von danyo
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    384
    Bedanken
    292
    809 Danksagung in 205 Beiträgen
    Mal eine Frage an die Fachmänner..

    Muss die Adler Mannheim GmbH den Spielern mit Ausscheiden oder gar Nicht erreichen der Playoffs direkt Urlaub gewähren , wie in den letzten Jahren getan (Ausscheiden, 1 Woche später Abschlussfeier und dann Urlaub) , oder ließe es sich arbeitsrechtlich/vertragsrechtlich durchsetzen, dass bis 30.04. (Oder Ende der Finals, also Saisonende) trotzdem weiter trainiert wird ?

    Das wäre so ein Punkt für mich... die denken sich wie gestern nen faulen Lenz zu machen und ab März am Strand zu liegen? Bei mir gäbe es bis DEL Saisonende JEDEN Tag Training..

  7. Die folgenden 6 User haben sich bei danyo für diesen Beitrag bedankt:

    4fritz (20-12-17), Checker37 (23-12-17), mannheim1907 (21-12-17), Puckie (21-12-17), sixpack (20-12-17), Slapshot#99 (20-12-17)

  8. #20
    Hockeyfanatic Avatar von 4fritz
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    436
    Bedanken
    231
    754 Danksagung in 160 Beiträgen
    Gute Frage und sehr guter Gedanke @Danyo!

    Fände ich mal ne geile Maßnahme, die Jungs dann noch trainieren zu lassen!

  9. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.246
    Bedanken
    3.342
    996 Danksagung in 440 Beiträgen
    In meinen Augen würden für alle 2 Monate Urlaub reichen. Dann kommen die Al's wieder zurück man macht Teambuildings, Trainiert , spielt Turniere...


    Aber lieber bis Anfang August Golfen

  10. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wald Michelbach
    Beiträge
    1.337
    Bedanken
    802
    1.984 Danksagung in 703 Beiträgen
    Zitat Zitat von dss Beitrag anzeigen
    In meinen Augen würden für alle 2 Monate Urlaub reichen. Dann kommen die Al's wieder zurück man macht Teambuildings, Trainiert , spielt Turniere...


    Aber lieber bis Anfang August Golfen
    Beim Golfen müssen sie mehr laufen als sie es momentan bei uns tun, trotz Caddie

  11. Die folgenden 2 User haben sich bei sixpack für diesen Beitrag bedankt:

    dss (20-12-17), Tinkerbelle (21-12-17)

  12. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wald Michelbach
    Beiträge
    1.337
    Bedanken
    802
    1.984 Danksagung in 703 Beiträgen
    Entsprechende Kandidaten schon vor der Abschlußfeier die Papiere in die Hand drücken

  13. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Neckarhausen
    Beiträge
    404
    Bedanken
    992
    1.074 Danksagung in 210 Beiträgen
    Zitat Zitat von danyo Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage an die Fachmänner..

    Muss die Adler Mannheim GmbH den Spielern mit Ausscheiden oder gar Nicht erreichen der Playoffs direkt Urlaub gewähren , wie in den letzten Jahren getan (Ausscheiden, 1 Woche später Abschlussfeier und dann Urlaub) , oder ließe es sich arbeitsrechtlich/vertragsrechtlich durchsetzen, dass bis 30.04. (Oder Ende der Finals, also Saisonende) trotzdem weiter trainiert wird ?

    Das wäre so ein Punkt für mich... die denken sich wie gestern nen faulen Lenz zu machen und ab März am Strand zu liegen? Bei mir gäbe es bis DEL Saisonende JEDEN Tag Training..
    Das kann Dir nur jemand beantworten, der die Verträge kennt. Grundsätzlich gibt es im Eishockey als Ausgestaltung Verträge, die bis zum Ende der Saison gelten und sich mit den Playoffs verlängern, gegebenenfalls mit Prämienregelung, als auch ganzjährige Verträge. Diese sind heute hauptsächlich bei deutschen Spielern üblich, da die Arbeisagenturen die anderen Verträge bei mehrjähriger Laufzeit nicht mehr anerkennen. Früher war es ja üblich, dass sich die Spieler in der Pause arbeitslos meldeten. Da diese Regeln für Nordamerikaner nicht gilt, bevorzugen Diese zumeist 8 Monatsverträge. Es gibt allerdings in der DEL Clubs, die grundsätzlich Jahresverträge abschließen.

    Wie Du siehst, habe ich jetzt Deine Frage wortreich nicht beantwortet.

  14. Folgende User bedanken sich bei Yves Racine für diesen Beitrag:

    stone cold (20-12-17)

  15. #25
    100% Adler Avatar von Brent Meeke
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.038
    Bedanken
    4.578
    2.171 Danksagung in 824 Beiträgen
    Hi Stephan Steve Kelly 11

    Bombe dein Post dies vorab.
    Es spiegelt genau das was viele Denken. Die Realität ist nun mal eben so wie du sie mal mehr mal weniger beschrieben hast.

    Ich für meine Person wäre mit einem Neuanfang einer derjenigen die es unterstützen würden. Aber nur wenn er ehrlich ist, und dies dann auch deutlich zu erkennen wäre.
    Auch dann wenn es 1,2 oder sogar 3 Jahre dauern würde.
    Spürbar sollten dann auch junge Talente kontinuierlich mit eingebaut werden. Das es nicht nur mit Talenten geht, muß hier wohl nicht länger besprochen werden.

    Jetzt liegt es an Hopp und seinem Stab, was aus der Zukunft des Mannheimer Eishockeys wird.

    Wie heißt es so schön, die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Adler geben niemals auf....

  16. Die folgenden 2 User haben sich bei Brent Meeke für diesen Beitrag bedankt:

    Schorletrinker (21-12-17), Steve Kelly #11 (21-12-17)

  17. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    727
    Bedanken
    750
    1.324 Danksagung in 383 Beiträgen
    Hi Stephan,

    Danke für die wahren Worte. Ich hoffe Sie finden auch bei der Orga Gehör.

    Stay in contact und auch auf diesem Wege nochmals ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest

  18. Die folgenden 2 User haben sich bei Toco für diesen Beitrag bedankt:

    Schorletrinker (21-12-17), Steve Kelly #11 (21-12-17)

  19. #27
    Enforcer Avatar von Schorletrinker
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    1.777
    Bedanken
    4.675
    2.822 Danksagung in 800 Beiträgen
    Hallo Stephan,

    TOP Posting!!Ab damit zur Adler Geschäftsführung!!
    -Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015-

  20. Die folgenden 2 User haben sich bei Schorletrinker für diesen Beitrag bedankt:

    Sale (22-12-17), Steve Kelly #11 (21-12-17)

  21. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    2.560
    Bedanken
    5.780
    2.582 Danksagung in 1.077 Beiträgen
    Ich denke schon , daß Deine Worte, @Steve Kelly#11, so viel Gewicht haben, daß sie zumindest Eindrücke bei der GmbH hinterlassen würden - aus diesem Grund bin ich uneingeschränkt dafür, Deinen Post dahin weiterzuleiten. Mehr als in den Papierkorb wandern kann ja wohl nicht passieren mit ihm ... aber Du hättest es zumindest versucht. Ich sehe Dich ganz oft als "Super Sprachrohr unseres Forums", der Dinge so klar auf den Punkt bringen kann wie KEIN ANDERER.

  22. Folgende User bedanken sich bei bruce hardy für diesen Beitrag:

    Steve Kelly #11 (21-12-17)

  23. #29
    Registrierter Benutzer Avatar von Steve Kelly #11
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Meckenheim (NRW)
    Beiträge
    1.435
    Bedanken
    1.180
    4.673 Danksagung in 721 Beiträgen
    Danke bruce hardy,

    ich weiß Deine Worte zu schätzen und freue mich über das große Lob. Dennoch möchte ich gleichzeitig ein wenig auf die Bremse treten, denn es gibt auch andere User in diesem Forum, die sehr lesenswerte und informative Beiträge verfassen oder sich engagiert und sachlich an Diskussionen beteiligen. Da bin ich weitaus nicht die einzige Person, das musste der Fairness halber mal gesagt werden.

    Ansonsten gucken wir jetzt mal, ob der Brief an die Adler eine Antwort nach sich zieht und wenn ja, wie diese ausfällt.

    An dieser Stelle möchte ich mich auch noch einmal besonders bei "Al Birdy" bedanken, der mir beim Weiterleiten helfend unter die Arme gegriffen hat sowie den weiteren Personen, die mir dabei ihre Unterstützung (per PN) angeboten haben. Danke!


    Beste Grüße
    Stephan
    „Glaube nie oben angekommen zu sein - denn so fängt der Weg nach unten an.“

    „Das Entscheidende ist nicht Deutscher oder Ausländer, das Entscheidende ist die Einstellung für jedes Spiel.“ [Hans Zach]

    „Wenn ich hier (in Mannheim) bin, habe ich etwas unterschrieben und da heißt es Feuer - Feuer und Einsatz bis zum geht nicht mehr!“ [Hans Zach]

  24. Die folgenden 11 User haben sich bei Steve Kelly #11 für diesen Beitrag bedankt:

    Adler#85 (21-12-17), Adlerherz (21-12-17), bruce hardy (21-12-17), Dave Silk (25-12-17), dss (21-12-17), magicben (21-12-17), MERC21Chris (22-12-17), navy29 (21-12-17), Roy Roedger (21-12-17), steffen (22-12-17), wonderbee (21-12-17)

  25. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Hessen, aber ganz am Rand
    Beiträge
    451
    Bedanken
    48
    537 Danksagung in 163 Beiträgen
    Hallo Stephan, tut mir leid das sagen zu müssen aber ich finde dein Brief noch viel zu unkritisch.

    Im Endeffekt bedeutet es doch nur, der Daniel soll weiter seine Steinchen umdrehen aber halt die richtigen. Ich denke, er hat schon vor 2 Jahren angefangen Steinchen zu drehen. Das Ergebnis war die Entlassung des Physio, letztes Jahr war es die Entlassung des Betreuers, dieses Jahr der Manager. Trainer am besten alle 6 Monate, und noch nicht mal das klappt regelmäßig. Ich glaube dem Herrn Hopp ist gar nicht klar wo sich die Steine befinden die wir meinen.

    DH dreht und dreht alle Kieselsteinchen in der Auffahrt zur Garage und wir denken er meint die Steine aus dem sein Haus besteht. Diese Metapher, die er selbst ins Leben gerufen hat, ist einfach irreführend, denn an die Steine seiner konzeptlosen Organisation traut er sich nicht. Der Turm könnte ja zusammenbrechen, da er, und das weiß er genau, auf keinem stabilen und strategischen Untergrund steht.

    Ok, es mag sein dass es wirtschaftlich ein genialer Schachzug ist, die Jugendförderung inklusive Jungadler als gigantisches Steuerabschreibungsobjekt zu nutzen. Aber was ist das für eine Verschwendung. Gerade die Jugendförderung könnte der stabile Grundstock sein den die Adler brauchen um immer wieder mit sicherem Nachschub an Spielermaterial versorgt zu werden. Wie kann es sein dass ein Manager seiner Organisation über einen Dreisaitl sagt "he can not skate" und ihn ablehnt oder innerhalb der Organisation die Frage gestellt wird ob der ein oder andere Jungadler so gut ist das er der Mannschaft schon in der nächsten Saison helfen kann. Denn wenn nicht, soll er sich einen anderen Verein suchen. Das Ergebnis werden wir am Samstag erleben. Ich tippe mal das mehr als die Hälfte der Tore, welche wir am Samstag eingeschenkt bekommen, von Ex-Jungadler geschossen werden.

    Die Jugendförderung ist nur ein Thema das nicht konsequent und strategisch genutzt wird. Fitness der Spieler inklusive die Kontrolle der korrekten Privatbereiches ein anderes. Spieler sqouten das nächste.... und und und.
    Daniel Hopp ist offensichtlich nicht in der Lage zu erkennen wo jetzt welche Entscheidungen fürr die Zukunft eines Vereins so voller Tradition, Stolz und Leidenschaft, wie er es nennt, von ihm getroffen werden müssen. Seine mit Abstand weitreichendste Entscheidung in den letzten Jahren war die Umstellung von Coca auf Afri Cola. Ansonsten war da nur das bereits erwähnte Spielen mit den Kieselsteinen vor der Garage.

    Das ist wirklich schwach und wird der Verantwortung eines Führers des Traditionsvereins Adler Mannheim bei Leibe nicht gerecht. Wenn sich Herr Hopp vor die Kamera stellt und sich über mangelnden Stolz und Leidenschaft der Spieler beklagt, dann sollte er mal bei sich anfangen und sich endlich der Verantwortung stellen, die er sich nun mal selbst auferlegt hat oder zugeben das er nicht die Zeit und Muse dafür hat und deshalb die Angelegenheit in professionelle Hände weitergibt. Vielleicht sind die Adler für ihn nur eine Spielwiese, für uns als Fans und zwar Generationen von Fans ist es das nicht.

    Punkt.
    Geändert von Micha100964 (21-12-17 um 18:40 Uhr)

  26. Die folgenden 6 User haben sich bei Micha100964 für diesen Beitrag bedankt:

    CamNeely (21-12-17), Meeke19 (22-12-17), Robert (21-12-17), robodog (21-12-17), Sale (22-12-17), steinadler (25-12-17)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 10 Jahre Minigolfturnier der Fanclubs
    Von Härdschde im Forum Faninitiative/Fanbeauftragte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04-12-16, 18:40
  2. 30 Jahre Bully-Tor ´82
    Von bl@$€h@$3 im Forum Stammtisch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27-02-12, 20:16
  3. Die fetten Jahre sind vorbei ...
    Von stone cold im Forum Adler - Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29-01-10, 14:40
  4. 100 Jahre Montréal Canadiens
    Von Adlerqueen im Forum NHL/International
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06-12-09, 11:19
  5. 10 Jahre www.adlerfans.de
    Von Lafleur 11 im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30-09-08, 10:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •