Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 71

Thema: Alle Jahre wieder

  1. #46
    100 % Odenwald Avatar von Stormrider1984
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Kleines Kaff im Odenwald
    Beitrge
    2.431
    Bedanken
    371
    2.511 Danksagung in 893 Beitrgen
    Und wie viele alte Fans kommen auch nicht mehr nach Frankfurt weil sich in und um den Verein viel gendert hat ?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  2. #47
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beitrge
    509
    Bedanken
    289
    666 Danksagung in 196 Beitrgen
    Zitat Zitat von metro81 Beitrag anzeigen
    Sorry aber das sehe ich komplett anders. Ohne den Support der Hopp-Familie gbe es in Mannheim kein DEL-Eishockey mehr.
    Da gebe ich dir recht.
    Und weiter? Was wre so schlimm daran?
    Dann wrde der MERC im notsanierten und trotzdem bauflligen FP spielen, DEL 2 oder meinetwegen auch drittklassig.
    Bei Klte, Glhwein, Wunderkerzen, Eishockeystimmung, ohne unntiges Gedns vor und nach dem Spiel, ohne langweiligen, von Gestalten mit Megafon vorgegebenen Dauersupport...
    Und die Vereinsmitglieder htten Stimmrecht und knnten die Geschicke des Vereins mitbestimmen anstelle alles schlucken zu mssen was "die Organisation" in Form von D.H beschliet. Je lnger ich drber nachdenke desto mehr wnsche ich mir es wre so gekommen.
    Gendert von Tuma (23-12-17 um 01:21 Uhr)

  3. Die folgenden 3 User haben sich bei Tuma fr diesen Beitrag bedankt:

    CamNeely (23-12-17), dss (23-12-17), Lafleur 11 (23-12-17)

  4. #48
    Black&Gold Avatar von 66# M. Lemieux
    Registriert seit
    Nov 2001
    Ort
    Mannheim
    Beitrge
    236
    Bedanken
    170
    253 Danksagung in 69 Beitrgen
    Zitat Zitat von Stormrider1984 Beitrag anzeigen
    Und wie viele alte Fans kommen auch nicht mehr nach Frankfurt weil sich in und um den Verein viel gendert hat ?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
    Die Frage kannst du genauso bei den Adlern stellen. Ich denke da sieht es seit dem Einstieg von Hopp nicht wirklich besser aus als in Frankfurt nach der Insolvenz.
    "It's a great day for hockey!" - "Badger" Bob Johnson

  5. Folgende User bedanken sich bei 66# M. Lemieux fr diesen Beitrag:

    Lafleur 11 (23-12-17)

  6. #49
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beitrge
    1.840
    Bedanken
    372
    3.178 Danksagung in 890 Beitrgen
    Zitat Zitat von Tuma Beitrag anzeigen
    Da gebe ich dir recht.
    Und weiter? Was wre so schlimm daran?
    Dann wrde der MERC im notsanierten und trotzdem bauflligen FP spielen, DEL 2 oder meinetwegen auch drittklassig.
    Bei Klte, Glhwein, Wunderkerzen, Eishockeystimmung, ohne unntiges Gedns vor und nach dem Spiel, ohne langweiligen, von Gestalten mit Megafon vorgegebenen Dauersupport...
    Und die Vereinsmitglieder htten Stimmrecht und knnten die Geschicke des Vereins mitbestimmen anstelle alles schlucken zu mssen was "die Organisation" in Form von D.H beschliet. Je lnger ich drber nachdenke desto mehr wnsche ich mir es wre so gekommen.
    Oder der MERC wre ein hnlicher Flickenteppich wie Waldhof Mannheim.
    Da wir nicht hellsehen knnen, wird's bei Spekulationen bleiben. Aber ich sehe in Mannheim ohne SAP nicht die Sponsorendecke die es bruchte, um konkurrenzfhiges DEL-taugliches Eishockey zu spielen.

  7. #50
    100 % Odenwald Avatar von Stormrider1984
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Kleines Kaff im Odenwald
    Beitrge
    2.431
    Bedanken
    371
    2.511 Danksagung in 893 Beitrgen
    Noch dazu glaube ich nicht das im FP noch ein geregelter Spielbetrieb mglich wre.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  8. #51
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beitrge
    286
    Bedanken
    290
    288 Danksagung in 122 Beitrgen
    Das Gelnde vom FP gehrt der Uni Ma, die haben schon fters Anspruch auf das Gelnde erhoben - da knnte der MERC auf den Vogelstangssee dann spielen...
    @Tuma: Warum gehst du dann nicht nach Eppelheim zu den Eisbren? Da wre der MERC heute ohne die Hopps.. Alles entwickelt sich weiter und der FP wrde micht sicherlich heute nicht mehr Konkurenzfhig sein. Man sollte manchmal ein bischen bei der Realitt bleiben...

  9. Folgende User bedanken sich bei MagicEye fr diesen Beitrag:

    stevieg (23-12-17)

  10. #52
    Anti-Hrdler
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Am A.... der Welt
    Beitrge
    500
    Bedanken
    117
    659 Danksagung in 204 Beitrgen
    Zitat Zitat von Tuma Beitrag anzeigen
    Da gebe ich dir recht.
    Und weiter? Was wre so schlimm daran?
    Dann wrde der MERC im notsanierten und trotzdem bauflligen FP spielen, DEL 2 oder meinetwegen auch drittklassig.
    Bei Klte, Glhwein, Wunderkerzen, Eishockeystimmung, ohne unntiges Gedns vor und nach dem Spiel, ohne langweiligen, von Gestalten mit Megafon vorgegebenen Dauersupport...
    Und die Vereinsmitglieder htten Stimmrecht und knnten die Geschicke des Vereins mitbestimmen anstelle alles schlucken zu mssen was "die Organisation" in Form von D.H beschliet. Je lnger ich drber nachdenke desto mehr wnsche ich mir es wre so gekommen.
    Ja, dann wrden wir Unterklassig spielen. Im Bauflligen Stadion. Vor 1000 Leuten. Davon 400 Rentner. 200 Betrunken. 15 Leuten mit ner Wunderkerze. Einer mit ner Trommel, mit Loch drin. Das Niveau des Sports noch schlechter als Jetzt. Wir htten keine Sldner sondern Profis die sonst nirgends unterkommen. Sobald irgend einer mal etwas etwas Talent hat, ist er weg, weil ihn die Groen Schlucken Da wre sicherlich wahnsinnige Stimmung. Das Jungadler Projekt von dem Alle reden wre auch tot. Wir wren Kooperationspartner von Iserlohn oder so. Und wo haben die Fans denn Stimmrecht? Das gibts weder in Bad Tlz noch in Riesersee, noch in Hannover oder Crimmitschau oder sonst wo. Je lnger ich drber nachdenke desto glcklicher bin ich, dass die Famile Hopp da ist.
    Gendert von ExXx (23-12-17 um 13:09 Uhr)
    Eishockey ist wie eine Inflation - andauernd rennen Menschen auf die Bank

  11. Die folgenden 4 User haben sich bei ExXx fr diesen Beitrag bedankt:

    68er (25-12-17), stevieg (23-12-17), The-Undertaker (23-12-17), wonderbee (25-12-17)

  12. #53
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 1999
    Beitrge
    32
    Bedanken
    66
    152 Danksagung in 36 Beitrgen
    Der FP ist eine Bruchbude, in der nix mehr richtig funktioniert. Die Duschen sind katastrophal. Elektrik, sanitre Einrichtungen Schrott. Von der Khlanlage mal ganz abgesehen. Dort wird derzeit noch immer Inlinehockey gespielt und ich behaupte mal, die Bedingungen sind der Hauptgrund, dass der Verein so seine Probleme mit dem Nachwuchs hat.

    Man versucht seit lngerer Zeit, eine Alternative zu finden. Leere Hallen gibt es genug. Nur keine ohne Sttzen in der Mitte. In zwei Jahren soll das Gelnde von der Uni genutzt werden. Dann ist endgltig Schluss.

    Den FP als Spielsttte fr Eishockey knnt ihr vergessen! Unbezahlbar!
    Wolle

  13. Folgende User bedanken sich bei Wolle fr diesen Beitrag:

    stone cold (23-12-17)

  14. #54
    Anti-Hrdler
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Am A.... der Welt
    Beitrge
    500
    Bedanken
    117
    659 Danksagung in 204 Beitrgen
    90% der Leute, die sich momentan so vehement wnschen, es htte die Familie Hopp nicht gegeben, wren in einem Oberliga-Szenario 20 Jahre nach der Insolvenz schon gar nicht mehr vertreten. Wer jetzt in der aktuellen Situation schon so denkt, der htte den langen Leidensweg in der Unterklassigkeit berhaupt nicht mitgemacht. Und die Vorstellung vom maroden, kalten Eisstadion mit dn treusten Fans und einem Verein der jedes Jahr ums berleben kmpft ist naive Eishockey-Romantik. Ist genauso wie die Vorstellung mit der harley ber die Route 66 zu fahren mit dem fahrtwind im Gesicht. Die ersten 10 Meilen ists noch cool, aber am Ende ist es nur eine lange strae auf der man viel Staub frisst und einem Irgendwann der Sprit ausgeht...
    Eishockey ist wie eine Inflation - andauernd rennen Menschen auf die Bank

  15. Die folgenden 14 User haben sich bei ExXx fr diesen Beitrag bedankt:

    68er (25-12-17), Adler#85 (23-12-17), antrax1337 (23-12-17), Brent Meeke (24-12-17), Dave Silk (25-12-17), Ilpo#2 (23-12-17), Otto (23-12-17), sixpack (23-12-17), steffen (23-12-17), stevieg (23-12-17), stone cold (23-12-17), The-Undertaker (23-12-17), Wayne's Office (23-12-17), wonderbee (25-12-17)

  16. #55
    Registrierter Benutzer Avatar von Lafleur 11
    Registriert seit
    Aug 2002
    Ort
    Mannheim
    Beitrge
    684
    Bedanken
    170
    1.148 Danksagung in 243 Beitrgen
    Zitat Zitat von ExXx Beitrag anzeigen
    90% der Leute, die sich momentan so vehement wnschen, es htte die Familie Hopp nicht gegeben, wren in einem Oberliga-Szenario 20 Jahre nach der Insolvenz schon gar nicht mehr vertreten.

    ...pure Spekulation.


    Zitat Zitat von ExXx Beitrag anzeigen
    Wer jetzt in der aktuellen Situation schon so denkt, der htte den langen Leidensweg in der Unterklassigkeit berhaupt nicht mitgemacht.

    ...haltlose Unterstellung. Der lange Leidensweg in den seelenlosen Kommerz ist fr viele deutlich schmerzhafter.


    Zitat Zitat von ExXx Beitrag anzeigen
    Und die Vorstellung vom maroden, kalten Eisstadion mit dn treusten Fans und einem Verein der jedes Jahr ums berleben kmpft ist naive Eishockey-Romantik.

    ...jetzt wird's ja sogar ein bisschen berheblich. Du solltest soviel Mumm haben, diesen Stuss ganz einfach mit der "Bearbeiten-Funktion" aus Deinem Beitrag zu entfernen.


    Zitat Zitat von ExXx Beitrag anzeigen
    Ist genauso wie die Vorstellung mit der harley ber die Route 66 zu fahren mit dem fahrtwind im Gesicht. Die ersten 10 Meilen ists noch cool, aber am Ende ist es nur eine lange strae auf der man viel Staub frisst und einem Irgendwann der Sprit ausgeht...

    ...und hier wirds dann noch dmlich.


    Mchte mich umgehend entschuldigen, vielleicht zu persnlich reagiert zu haben, aber mir ist nicht in Erinnerung, mich hier jemals ber einen Beitrag mehr gergert zu haben.


    Viel Spa beim "Spiel der leuchtenden Herzen"!

  17. Die folgenden 2 User haben sich bei Lafleur 11 fr diesen Beitrag bedankt:

    Ilpo#2 (23-12-17), Tuma (23-12-17)

  18. #56
    Anti-Hrdler
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Am A.... der Welt
    Beitrge
    500
    Bedanken
    117
    659 Danksagung in 204 Beitrgen
    Zitat Zitat von Lafleur 11 Beitrag anzeigen
    ...pure Spekulation.





    ...haltlose Unterstellung. Der lange Leidensweg in den seelenlosen Kommerz ist fr viele deutlich schmerzhafter.





    ...jetzt wird's ja sogar ein bisschen berheblich. Du solltest soviel Mumm haben, diesen Stuss ganz einfach mit der "Bearbeiten-Funktion" aus Deinem Beitrag zu entfernen.





    ...und hier wirds dann noch dmlich.


    Mchte mich umgehend entschuldigen, vielleicht zu persnlich reagiert zu haben, aber mir ist nicht in Erinnerung, mich hier jemals ber einen Beitrag mehr gergert zu haben.


    Viel Spa beim "Spiel der leuchtenden Herzen"!
    Lafleur, wenn du das so siehst ist es dein gutes Recht. Aber dann will ich auch sagen, dass mich die ganzen Aussagen, es wre alles so viel besser ohne Daniel Hopp genauso sehr rgern wie du dich ber meinen Beitrag rgerst. Du magst zu den wenigen Leuten gehren, die auch in der Oberliga noch da wren. Und vermutlich schon ewig dabei bist. Ich so wie ich mich einschtze auch. Aber wre mir das lieber? Nein! Absolut nicht. Ich kann und will nicht verstehen wie jemand bereitwillig das was wir hier haben aufgeben will um Daniel Hopp loszuwerden. Fr mich ist sind die Aussagen mamcher User absoluter Schmarrn. Daniel Hopp und viele seine Taten zu kritisieren ist eine Sache. Da bin ich vollkommen dabei. Aber zu behaupten wir wren besser dran in der Oberliga mit geringen Mitteln ist Bullshit. Der Verein wre tot. Nicht mehr und nicht weniger. Und wenn du meine Metapher fr dmlich hllst, kann ich leider nicht ndern, aber sie beschreibt genau das was es ist.

    Deine erste Kritik an meinem Post lautet reine Spekulation. Genauso halte ich dagegen. Die ganze Aussage, wir wren ohne Hopp besser dran. Reine Spekulation.
    Eishockey ist wie eine Inflation - andauernd rennen Menschen auf die Bank

  19. Die folgenden 11 User haben sich bei ExXx fr diesen Beitrag bedankt:

    68er (25-12-17), Brent Meeke (24-12-17), Dave Silk (25-12-17), Feuchter Bandit (24-12-17), Lafleur 11 (24-12-17), MagicEye (23-12-17), sixpack (23-12-17), steffen (23-12-17), Stormrider1984 (23-12-17), Wayne's Office (23-12-17), wonderbee (25-12-17)

  20. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wald Michelbach
    Beitrge
    1.556
    Bedanken
    914
    2.348 Danksagung in 834 Beitrgen
    Hier mu ich dem Anti Hrdler EXXX recht geben. Schon Ende der 90er Jahre war der FP marode und die Stadt kmmerte sich einen Dreck drum. Toiletten waren kaputt, in den Toiletten am Sitzplatz war ein Urinsee und es blieb einem nichts anderes brig als in die Hecken zu gehen. Das war alles noch, als das mit der neuen Arena nichts in trockenen Tchern war. Das Stadion war ein Notbehelf. Ich vermisse auch die alten Zeiten von der Stimmung und der Art des Spieles.
    Aber ohne Hopp wren wir mit Sicherheit dermaen unterklassig, da es nur noch wenige Fans dort hinziehen tten. brigens war der FP auch fters nicht mal halb voll, als der MERC nicht vorne mitspielte.
    Deshalb bin ich Hopp dankbar, da er diesen Schritt gegangen ist und auch die ASrena baute.
    brigens ist der "seelenlose Kommerz", wie ihn Lafleur beschrieben hat, heute in fast jeder Sportart zu sehen, es fngt schon in den unterklassigen Fuball und Handballklassen an.
    Und glaubt ja nicht, da im FP nicht auch schon alles auf Kommerz aus war. Der einzige Unterschied war der, da man seine Getrnke mit nehmen konnte. Auch damals spielten die Spieler fr gutes Geld und vor dem Bosman Urteil waren die Gehaltsvorstellungen der Deutschen spieler noch extremer (Trunschka, Hegen, Doucet etc,) von denen damals von einem Gehalt von einer halben Million Mark geredet wrde.
    Wir hatten damals wirklich das Glck mit Kuhl und Nethery, die es verstanden, aus den jungen Wilden eine super Meistermannschaft geformt zu haben und auch das Glck und Knnen mit den Einkufen hatten. Viele User hier denken warscheinlich, da dies ein Selbstlufer ist und messen die nachfolgende Orgas an den beiden.
    Hopp, Fowler und Binder machten Fehler, aber deshalb alle zu verteufeln, ist auch verdammt einfach - die ganze Sportart hat sich gendert und nicht nur in Mannheim

  21. Die folgenden 10 User haben sich bei sixpack fr diesen Beitrag bedankt:

    Adler#85 (23-12-17), Brent Meeke (24-12-17), Dave Silk (25-12-17), Ilpo#2 (23-12-17), MagicEye (23-12-17), robodog (23-12-17), steffen (23-12-17), The-Undertaker (23-12-17), Wayne's Office (23-12-17), wonderbee (25-12-17)

  22. #58
    H.d.S. Avatar von robodog
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beitrge
    509
    Bedanken
    226
    700 Danksagung in 261 Beitrgen
    Hier sagen wenige bis keiner, es wre besser ohne D.Hopp?????
    Und falls ich Fehler gemacht habe sollte, darf ich nicht vergessen mich zu entschuldigen!
    Leb den Tag wie ein Mensch!

  23. #59
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beitrge
    509
    Bedanken
    289
    666 Danksagung in 196 Beitrgen
    Zitat Zitat von ExXx Beitrag anzeigen
    Ja, dann wrden wir Unterklassig spielen. Im Bauflligen Stadion. Vor 1000 Leuten. Davon 400 Rentner. 200 Betrunken. 15 Leuten mit ner Wunderkerze. Einer mit ner Trommel, mit Loch drin. Das Niveau des Sports noch schlechter als Jetzt. Wir htten keine Sldner sondern Profis die sonst nirgends unterkommen. Sobald irgend einer mal etwas etwas Talent hat, ist er weg, weil ihn die Groen Schlucken Da wre sicherlich wahnsinnige Stimmung. Das Jungadler Projekt von dem Alle reden wre auch tot. Wir wren Kooperationspartner von Iserlohn oder so. Und wo haben die Fans denn Stimmrecht? Das gibts weder in Bad Tlz noch in Riesersee, noch in Hannover oder Crimmitschau oder sonst wo. Je lnger ich drber nachdenke desto glcklicher bin ich, dass die Famile Hopp da ist.
    So hnlich wars zu Zweitligazeiten. Und die Stimmung war tatschlich besser als jetzt im Glitzerpalast, weil die Spiele sicher auf geringerem Niveau, aber deutlich mitreiender waren als das heutige Gedaddel.
    Erst lesen, dann kommentieren. Ich habe nicht geschrieben, da Fans , sondern da Vereinsmitglieder Stimmrecht haben. Natrlich kannst du als Fan auch Vereinsmitglied werden. Das das sinnvoll sein kann, haben die Fans des SVW gezeigt, die als Vereinsmitglieder vor ein paar Jahren gegen eine Fusion mit dem VfR gestimmt haben, weil sie ihre Tradition und ihre Identitt nicht fr ein paar Euro Sponsorengelder verkaufen wollten.

  24. #60
    H.d.S. Avatar von robodog
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beitrge
    509
    Bedanken
    226
    700 Danksagung in 261 Beitrgen
    @ sixpack Ich bin da bis auf eines voll bei dir. Der Sonnenknig hat sich ber den Trainer profiliert und meint heute noch er hat es drauf!
    Und falls ich Fehler gemacht habe sollte, darf ich nicht vergessen mich zu entschuldigen!
    Leb den Tag wie ein Mensch!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. 10 Jahre Minigolfturnier der Fanclubs
    Von Hrdschde im Forum Faninitiative/Fanbeauftragte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04-12-16, 18:40
  2. 30 Jahre Bully-Tor 82
    Von bl@$h@$3 im Forum Stammtisch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27-02-12, 20:16
  3. Die fetten Jahre sind vorbei ...
    Von stone cold im Forum Adler - Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29-01-10, 14:40
  4. 100 Jahre Montral Canadiens
    Von Adlerqueen im Forum NHL/International
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06-12-09, 11:19
  5. 10 Jahre www.adlerfans.de
    Von Lafleur 11 im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30-09-08, 10:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •