Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 156

Thema: 2.1.18 EHC Red Bull München - Adler Mannheim 4:1

  1. #91
    Registrierter Benutzer Avatar von Dave Tomlinson
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    214
    Bedanken
    317
    360 Danksagung in 133 Beiträgen
    Bin sehr auf das Spiel bei den Kroketten gespannt. Nach jetzigem Stand wäre ja die Scheisse vom Dom unser PPO Gegner

  2. #92
    Registrierter Benutzer Avatar von Adlerhorst 55
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    91
    Bedanken
    213
    190 Danksagung in 51 Beiträgen
    Es ist ein Beginn von Kontinuität im Spiel der Adler zu sehen, im positivsten Sinne und es macht Spaß ihnen zu zuschauen.
    Mal ehrlich, die meisten haben doch heute damit gerechnet, dass unsere Jungs zumindest ordentlich auf die Mütze bekomme und nicht mit dem, was sie heute in M gespielt haben.
    Schade, dass sie nicht belohnt wurde bzw. um ihren Lohn gebracht wurden.

  3. Die folgenden 6 User haben sich bei Adlerhorst 55 für diesen Beitrag bedankt:

    Animus (03-01-18), Brent Meeke (02-01-18), bruce hardy (02-01-18), Ilpo#2 (03-01-18), Otto (02-01-18), steffen (03-01-18)

  4. #93
    Registrierter Benutzer Avatar von Adlerhorst 55
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    91
    Bedanken
    213
    190 Danksagung in 51 Beiträgen
    Die Kaltschnäuzigkeit und Abgezocktheit mit der die Münchner das Spiel heute dann letzlich nach Hause gebracht haben, kannst du als Mannschaft nicht lernen sondern musst du dir erspielen, mit positiven Erfahrungen. Spielen, die du am Ende noch drehst usw (wie Macek zuletzt gegen Nürnberg) oder wie unsere Jungs das in der Meistersaison auch dauernd hinbekommen haben.

  5. Folgende User bedanken sich bei Adlerhorst 55 für diesen Beitrag:

    bruce hardy (03-01-18)

  6. #94
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    2.564
    Bedanken
    5.794
    2.586 Danksagung in 1.080 Beiträgen
    Tja Freunde, wer das Spiel nicht gesehen hat und nur das nackte Resultat liest, der könnte denken " nun ja, was anderes habe ich nicht erwartet".
    Wer aber das Spiel verfolgt hat könnte auch verrückterweise sagen: Ja , 1:4 gewonnen !! Die Art und Weise WIE sie heute " verloren " haben, macht Mut und Zuversicht für den schweren Monat Januar.
    Mit großzügiger Unterstützung der Refs und viel Unvermögen (!!) und Pech (??) im Abschluss, war es heute einfach nicht möglich , einen kaum besseren Gegner zu schlagen. SCHADE !!
    Es fehlt uns einfach die Kaltschneutzigkeit, die Präsenz und die Abgebrühtheit , um solch ein Spiel denn auch mal siegreich zu gestalten.
    Heute bin ich nicht enttäuscht, aber schon etwas traurig , mit dieser Leistung ist was zu holen bei den Haien !!!

  7. Die folgenden 10 User haben sich bei bruce hardy für diesen Beitrag bedankt:

    Adler#85 (03-01-18), Adlerhorst 55 (03-01-18), Brent Meeke (03-01-18), Checker37 (03-01-18), Ilpo#2 (03-01-18), Otto (02-01-18), steffen (03-01-18), stevieg (03-01-18), Tinkerbelle (03-01-18), Toco (03-01-18)

  8. #95
    Heel
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Suplex City
    Beiträge
    960
    Bedanken
    1.017
    1.781 Danksagung in 604 Beiträgen
    Zitat Zitat von bruce hardy Beitrag anzeigen
    ... aber schon etwas traurig , mit dieser Leistung ist was zu holen bei den Haien !!!
    Das war heute in der Tat eine tolle Leistung, die leider nicht mit Punkten belohnt wurde.
    Das Problem mit/bei Köln ist folgendes: Die können schon ausgeweidet am Angelhaken baumeln, aber sie finden trotzdem einen Weg zu gewinnen bzw. wir einen zu verlieren.

  9. #96
    Enforcer Avatar von Schorletrinker
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    1.780
    Bedanken
    4.684
    2.825 Danksagung in 803 Beiträgen
    Für mich war das heute eines der besseren Spiele.Mir hat das 1.Drittel sehr gut gefallen.Auch wird unter Bill Stewart sehr konsequent das Bandenspiel,durchgezogen.

    Allerdings ist nach mehr als 35 Spieltagen,eine klare Abschlusschwäche ans Tageslicht gekommen.Und das hat was mit Qualität von Spielern zutun.Hier muss dringend der Hebel angesetzt werden in Zukunft.

    Zu den Schiris und Herrn Schwele.Es waren teilweise sehr fragwürdige Strafen gegen uns dabei.Und bei München wurde großzügig das Spiel laufen gelassen.Das kann nicht sein.

    Zu Herrn Schwele.Man hat ihre Antipathie zu den Adlern und Bill Stewart rausgehört.Ich sage nur eins. Man sieht sich nächste Saison wieder,und ich bin mir sehr sicher,das Herrn Schweles Antipathie ihm aufstoßen wird.

    Ansonsten würde ich sagen.Es bleibt beim Kampf um den 10.Platz.Das sollte unser Ziel sein.Zu mehr wird es nicht reichen diese Saison.
    -Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015-

  10. Die folgenden 2 User haben sich bei Schorletrinker für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (03-01-18), Der Eistronaut (03-01-18)

  11. #97
    Registrierter Benutzer Avatar von Dave Tomlinson
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    214
    Bedanken
    317
    360 Danksagung in 133 Beiträgen
    wer ist Schwele ?

  12. #98
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    658
    Bedanken
    688
    635 Danksagung in 212 Beiträgen
    Seit wann ist ein EN Treffer ein Tor in Unterzahl?
    Ich habe mich so ans Leben gewöhnt, mir würde direkt was fehlen wenn ich es nicht mehr hätte.

  13. #99
    Erfolgsfan Avatar von Roy Roedger
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.232
    Bedanken
    1.891
    1.565 Danksagung in 607 Beiträgen
    wenn 6 gegen 4 gespielt wird schon

  14. Die folgenden 2 User haben sich bei Roy Roedger für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (03-01-18), bruce abbey#22 (03-01-18)

  15. #100
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Metropolregion Rhein-Neckar
    Beiträge
    439
    Bedanken
    2.135
    877 Danksagung in 246 Beiträgen
    Es bedarf doch einfach nur einer eher durchschnittlichen bzw.- mäßigen Leistung des jeweiligen Adler-Gegners, um sich die Punkte zu ergattern, denn Abgezocktheit und etwas Gerisseneit reichen hier vollkommen aus. Hinzu kommen dann noch die ständigen Dämlichkeiten, wie hirnrissige Fouls zu Zeiten, in welchen man am Drücker ist und den Gegner fast am Boden hat; hier nimmt man sich immer wieder selbst die Butter vom Brot. Ein einfaches Beispiel hierzu: der saudumme Stockschlag von STUART, mit welchem er den Adlern wiederum einen "Bärendienst" erwies. Trotz einer guten Vorstellung wird dann letztendlich immer wieder ein Weg gefunden, um als Verlierer vom Eis zu gehen. Was am Ende des Tages zählt, sind einfach nur das Einfahren von Punkten, welche die Adler nunmehr bitter nötig haben. Ein "hätte, wenn und aber" ist hier nicht mehr relevant.
    Es ist einfach nur noch die bittere Wahrheit, dass sich die Saison 2017/2018 dem Ende neigt.........
    Geändert von womola (03-01-18 um 08:07 Uhr)

  16. #101
    Pfälzer... und Spaß dabei Avatar von Langer_JK
    Registriert seit
    Jan 2000
    Ort
    Planet Erde, Sol-System, Alpha-Quadrant
    Beiträge
    2.608
    Bedanken
    2.680
    1.747 Danksagung in 589 Beiträgen
    Leider verloren...
    allerdings finde ich leider auch zurecht.
    Die Abschlussschwäche klebt uns einfach am Schläger. Es spielte gestern "nur" der 3. Goalie der Münchner.. Der aber nen ordentlichen Job tat.

    Ist eigentlich nur mir aufgefallen, das man bei München eine eingespielte und sich stetig weiterentwickelnde Mannschaft gesehen hat ?
    Da stimmtem größenteils die Laufwege, es gibt einstudierte und funktionierende Angriffzüge. ( Siehe die Tore zum 2:1 und 3:1 )
    Wenn ich sehe was Jackson aus Yannik Seidenberg gemacht hat ziehe ich meinen Hut und zolle Respekt.

    Klar hatten beiden Mannschaften mit dem Eis zu kämpfen. Aber einen Sieg der Adler sah ich maximal im 1. Drittel im bereich des Möglichen. Danach haben sie aufopferungsvoll gekämpft, aber für mich hatte München das Spiel im Griff.
    Gruß
    ... der Lange

  17. Die folgenden 2 User haben sich bei Langer_JK für diesen Beitrag bedankt:

    Checker37 (03-01-18), stevieg (03-01-18)

  18. #102
    Erfolgsfan Avatar von Roy Roedger
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.232
    Bedanken
    1.891
    1.565 Danksagung in 607 Beiträgen
    Naja 3 goali. Wir reden immerhin von einem der größten deutschen Talente

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

  19. Folgende User bedanken sich bei Roy Roedger für diesen Beitrag:

    Brent Meeke (03-01-18)

  20. #103
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    7
    Bedanken
    23
    4 Danksagung in 2 Beiträgen
    Der Schwele ist einfach ein ehemals mäßiger Eishockeyspieler, der auf mäßiger Sportjournalist umgeschult hat. Lächerlicher Typ.
    Enjoy yourself, it's later than you think.

  21. #104
    Pfälzer... und Spaß dabei Avatar von Langer_JK
    Registriert seit
    Jan 2000
    Ort
    Planet Erde, Sol-System, Alpha-Quadrant
    Beiträge
    2.608
    Bedanken
    2.680
    1.747 Danksagung in 589 Beiträgen
    Zitat Zitat von Roy Roedger Beitrag anzeigen
    Naja 3 goali. Wir reden immerhin von einem der größten deutschen Talente

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
    Das eine schließt das andere nicht aus..
    Dennoch ist Kevin reich eben nur der 3. Goalie und spielt hauptsächlich in der DEL2.

  22. #105
    Who the f*** is Frankfurt Avatar von magicben
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Middle of nowhere in Niedersachsen
    Beiträge
    852
    Bedanken
    334
    705 Danksagung in 288 Beiträgen
    Zitat Zitat von Der Eistronaut Beitrag anzeigen
    Der Schwele ist einfach ein ehemals mäßiger Eishockeyspieler, der auf mäßiger Sportjournalist umgeschult hat. Lächerlicher Typ.
    Und DAS ist aktuell das größte Problem in der "Eishockeystadt" Mannheim????

    Am Rande:
    Schwele ist ein klassisches Beispiel (ähnlich wie Buschmann) was die Kommentatoren angeht. Manche mögen sie nicht, andere hören ihnen gerne zu... so wie ich z.B. Schwele als einen der "besseren Sorte" empfinde.
    Das sind allerdings alles nur Randnotizen und für uns aktuell vollkommen irrelevant.

    Zum Spiel:
    Ich fand es war eine ordentliche (eher Richtung "gute") Leistung unserer Adler; gemessen an der aktuellen Verfassung/Leistungsfähigkeit. Ich fand es insgesamt auch nicht so schlecht das Spiel. Dass die Bullen nicht unbedingt ihren Sahnetag erwischt hatten, mag sein.... evtl. hängt dies ja aber auch mit der Leistung der Adler zusammen

    Man muss aber auch ehrlich sagen: aktuell wären dies in München Bonuspunkte gewesen... hier gibt es für uns zur Zeit nichts zu holen wenn es "normal" läuft. Am Freitag in Köln gilt es. Das ist ein Spiel in dem man Punkten muss, wenn man die PPO erreichen möchte.
    1994 - 05.04.2009
    Danke MERC / Friedrichspark
    Danke Adler / SAP Arena

    Es war eine GEILE Zeit

  23. Die folgenden 2 User haben sich bei magicben für diesen Beitrag bedankt:

    bruce hardy (03-01-18), Dunnabix (03-01-18)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 8.10.17 EHC Red Bull München - Adler Mannheim 4:2
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 10-10-17, 19:02
  2. 9.10.16 Adler Mannheim - EHC Red Bull München 3:6
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 11-10-16, 17:27
  3. 15.12.15 Adler Mannheim - EHC Red Bull München 0:1
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 18-12-15, 16:18
  4. 10.10.14 Adler Mannheim - EHC Red Bull München
    Von adlerfan68789 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10-10-14, 13:08
  5. 6.12.13 EHC Red Bull München - Adler Mannheim 4:1
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 08-12-13, 12:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •