Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 113

Thema: 7.1.18 Adler Mannheim - Nürnberg Ice Tigers 3:2 nP

  1. #61
    Registrierter Benutzer Avatar von Dettori84
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    103
    Bedanken
    16
    92 Danksagung in 44 Beiträgen
    Wolf bitte in der neuen Saison zum Leitwolf machen! WOW habe ich dafür lange gebraucht .

  2. Folgende User bedanken sich bei Dettori84 für diesen Beitrag:

    sixpack (07-01-18)

  3. #62
    100% Adler Avatar von Brent Meeke
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.040
    Bedanken
    4.601
    2.172 Danksagung in 825 Beiträgen
    Nach gefühlten 1,5 Saisons endlich einmal 1Spiel das wirklich viel zu bieten hatte. Nach dem katastrophalen Sauhaufen und Charakterlosen Spiel in Köln, heute ein Spiel wo man eine Mannschaft erleben konnte, die Kämpfte und auch den Willen zum Sieg hatte.

    Jetzt macht eine Schwalbe keinen Sommer, aber gegen einen Over Top Gegner so zu spielen, Hut ab. Und das was B.Stewart spielen lässt und das Team es umsetzt, sieht es richtig gut nach starkem Eishockey aus. Eigentlich zeichnete es sich die letzten Spiele irgendwie ab, das die Mannschaft soooo langsam in die Spur kommt.
    Harte Checks und emotionales Geschehen auf dem Eis, so könnte es weitergehen. 2 zu 0 Führung dann 2 individuelle Fehler, welche uns fast um alle Punkte gebracht hätte.
    Aber zum Vergleich der Vorwochen, heute kein größerer Einbruch. Die Mannschaft hatte zwar kurz vor Ende des 2 Drittel eine Schwächephase, aber trotzdem gut weiter dagegen gekämpft.
    Habe auch im 3 Drittel keine besonders besseren Nürnberger gesehen. Chancen hatten beide Mannschaften. Der Zusatzpunkt fand ich für unsere Jungs alles in allem verdient.

    Endras stark wie die gesamte Mannschaft, bis auf 2 bis 3 Ausnahmen.
    Kink im gesamten Spiel. Akdag im Devensiven Verhalten grottig, daselbe für Carle. Nach vorne sah das wesentlich besser von beiden aus. Murch wird aller Wahrscheinlichkeit nicht mehr besonders in Schwung kommen, das war heute nix. Seto fährt härtere Checks als Kink in den letzten 2 Jahre. Wolf / Hungerecker / Desjardins / M. Goc / Festerling heute Kampfschweine.
    Kolarik, du siehst nicht allzu viel während des Spiels von ihm, aber dann schlägt er erbarmungslos zu. Larkin / Stuart / Reul waren stark heute.

    Jetzt kommt am Sonntag die 3te Top Mannschaft mit Berlin. Danach kommen alles Direkte Konkurrenten.
    Mit solch einem Auftritt wie heute, müßte die Mannschaft eigentlich Punkten. Aber wird es auch so sein das der Knoten einigermaßen aufgegangen ist? Hoffen wir es mal.
    Geändert von Brent Meeke (07-01-18 um 21:57 Uhr)
    Adler geben niemals auf....

  4. Die folgenden 15 User haben sich bei Brent Meeke für diesen Beitrag bedankt:

    68er (07-01-18), Adler#85 (07-01-18), AxelRHD2.0 (07-01-18), bruce hardy (07-01-18), Meeke19 (07-01-18), Otto (07-01-18), RGH (07-01-18), Roy Roedger (07-01-18), Schorletrinker (07-01-18), sixpack (07-01-18), steffen (08-01-18), stone cold (07-01-18), Tinkerbelle (07-01-18), Tomlinson (07-01-18), wonderbee (07-01-18)

  5. #63
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    2.560
    Bedanken
    5.780
    2.583 Danksagung in 1.077 Beiträgen
    Mit diesem Auftritt heute kann man erstmal leben.
    Leider lehrt die Erfahrung , daß punktuell gute Leistungen nicht konservierbar sind ... zumindest nicht in dieser Spielzeit und nicht von den Adlern. Ich würde mich freudig wundern, wenn das bis zum kommenden Wochenende ANDERS werden würde.
    Und, ich bleibe dabei - Playoffs in dieser Saison ....
    bitte nicht, das würde den kritischen Blick aller Verantwortlichen vernebeln.

  6. #64
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    666
    Bedanken
    1.686
    608 Danksagung in 257 Beiträgen
    Ich war heute in der Arena sehr positiv von der Leistung überrascht. Was mich nach wie vor erschüttert, mehr als die meist individuellen Fehler, die zu Gegentoren führen, ist die verdammt schlechte Chancenauswertung. Was mir schon öfters bei Heimspielen aufgefallen ist und was ich nicht verstehe ist, daß von den Schiedsrichtern sehr viele zweifelhafte Strafen gegen uns verhängt werden, gerade in unserer mißlichen Situation kann ich mir das nur mit Schadenfreude erklären. Beispiel heute Wolf.

    Was die Schußstatistik angeht. Für mich sind vieles Alibischüsse, weil sich keiner richtig traut mal einfach so drauf zu hauen. Immer noch ein Kringel mehr. Verdammt noch mal, das Tor steht in der Mitte.

    Ich hoffe dennoch auf die PO und glaube, unsere Verantwortlichen sind aufgewacht oder ihnen wurden die Aufgen gelffnet und sie lassen sich nicht mehr so leicht hinters Licht führen. Ich glaube Simpson konnte das gut verschleiern.
    Geändert von Otto (07-01-18 um 22:30 Uhr)

  7. Folgende User bedanken sich bei Otto für diesen Beitrag:

    bruce hardy (07-01-18)

  8. #65
    Enforcer Avatar von Schorletrinker
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    1.778
    Bedanken
    4.680
    2.823 Danksagung in 801 Beiträgen
    Das war eins der besten Saisonspiele bisher unserer Adler!!Mir hat die Laufarbeit und das Bandenspiel sehr gut gefallen.Es wurde gekämpft und nur selten einem Zweikampf aus dem Weg gegangen!

    Endras mit einer sehr guten Vorstellung,und Hungerecker mit einem Strahl von Tor.Einfach Geil das Ding im 1.Drittel!!!

    Negativ sind "leider" wieder mal die üblichen Kandidaten.Ich frage noch einmal in die Runde.Für was ist Kink "C"??Für was ist Ullmann "A"??Einer spielt nur sporadisch,und sitzt mehr auf der Spielerbank mit wenig Eiszeit, und der andere sitzt mehr auf der Tribüne.Was soll das??Ich bin für eine Neuverteilung der Mannschaftsämter.Mit Marcel Goc und David Wolf hat man Top Leute im Kader!

    Auch Herrn Akdag sollte man nach der Saison bitte die Papiere in die Hand drücken.Ich kann und will seine Spielweise nicht mehr sehen mit seinem Kongenialen Partner Carle.Außer Begleitschutz an den Gegnerischen Stürmern,bieten diese Spieler nichts,was ein weiteres Auflaufen im Adler Trikot rechtfertigt!!Auch ein MacMurchy ist klar über dem Zenit!!

    Ansonsten sollte man jetzt,den "kleinen" Aufwind gegen den Tabellenführer versuchen,zu konservieren,und gegen Berlin am nächsten Sonntag nachlegen!!
    -Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015-

  9. Folgende User bedanken sich bei Schorletrinker für diesen Beitrag:

    Brent Meeke (07-01-18)

  10. #66
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    126
    Bedanken
    255
    47 Danksagung in 21 Beiträgen
    Zitat Zitat von AxelRHD2.0 Beitrag anzeigen
    Ich hätte Akdag schon längst auf Stürmer umgeschult.

    Gesendet von meinem HUAWEI Mate 9 mit Tapatalk
    Er ist gelernter Stürmer)
    Adler Mannheim und Chicago sin die besten

  11. #67
    Possimist Avatar von punkrockgod
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    184
    Bedanken
    6
    180 Danksagung in 35 Beiträgen
    Zitat Zitat von dennisjames Beitrag anzeigen
    Man kann aber dem osmanischen Begleitservice beim Anschlusstreffer nun wirlich keine Schuld geben. #7 dachte bestimmt Reimer fährt ums Monnemer Tor zurück ins eigene Drittel.....
    Sei so gut und lass in Zukunft deine latent fremdenfeindlichen Formulierungen draußen wenn du die Leistung eines Spielers kritisierst. Diesen Schrott will ich in diesem Forum nicht lesen. Schlimm genung dass sich dafür noch User bedanken und in knapp 30 folgenden Beiträgen keiner protestiert.

    Schönen Abend noch.

    PS: Robert Müller, Patrick Ehelechtner, Lars und Sven Bender, Philipp Grubauer: Alles oberbayrische Osmanen

  12. Die folgenden 10 User haben sich bei punkrockgod für diesen Beitrag bedankt:

    AdlerAdemeier (07-01-18), AdlerhansRL (08-01-18), Adlerqueen (07-01-18), Ilpo#2 (07-01-18), metro81 (08-01-18), Roy Roedger (07-01-18), saschaD (08-01-18), Tinkerbelle (07-01-18), Tuma (08-01-18), wonderbee (07-01-18)

  13. #68
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Nov 2017
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4
    Bedanken
    174
    4 Danksagung in 2 Beiträgen
    Eins muss man feststellen: Diese Mannschaft HAT Charakter. Da mag Einiges vielleicht schief laufen (wo gäbe es das nicht?), aber Willen und Einsatzfreude (Freude? - man soll mal Plachtas Reaktion nach seinem phänomenalen Block betrachten) waren absolut vorbildlich. Die Schwarzmaler in diesem Forum (Fan ?? - forum), die so gerne alles Negative (okay, Kink ist wirklich nicht der Bringer, aber sogar Sinan hat in letzter Zeit überwiegend starke Momente) hervorheben und lebenslanges Adlertum als Alibi für ihr aktuelles Leiden anführen (Sorry, bin auch schon seit 53 Jahren dabei, und für mich ist nicht alles scheiße!), werden in der nächsten Zeit meiner Meinung nach eines Besseren belehrt werden. Dieses Team ist letztes Jahr unglücklich , nicht kläglich! gescheitert, es wird dieses Mal (glücklich aber nicht unverdient), zunächst in die Pre.Playoffs, und danach ziemlich weit kommen.

  14. Die folgenden 3 User haben sich bei wonderbee für diesen Beitrag bedankt:

    antrax1337 (07-01-18), Roy Roedger (07-01-18), The-Undertaker (07-01-18)

  15. #69
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    246
    Bedanken
    10
    115 Danksagung in 45 Beiträgen
    Zitat Zitat von wonderbee Beitrag anzeigen
    Eins muss man feststellen: Diese Mannschaft HAT Charakter. Da mag Einiges vielleicht schief laufen (wo gäbe es das nicht?), aber Willen und Einsatzfreude (Freude? - man soll mal Plachtas Reaktion nach seinem phänomenalen Block betrachten) waren absolut vorbildlich. Die Schwarzmaler in diesem Forum (Fan ?? - forum), die so gerne alles Negative (okay, Kink ist wirklich nicht der Bringer, aber sogar Sinan hat in letzter Zeit überwiegend starke Momente) hervorheben und lebenslanges Adlertum als Alibi für ihr aktuelles Leiden anführen (Sorry, bin auch schon seit 53 Jahren dabei, und für mich ist nicht alles scheiße!), werden in der nächsten Zeit meiner Meinung nach eines Besseren belehrt werden. Dieses Team ist letztes Jahr unglücklich , nicht kläglich! gescheitert, es wird dieses Mal (glücklich aber nicht unverdient), zunächst in die Pre.Playoffs, und danach ziemlich weit kommen.
    Und da glaubst Du wirklich dran?? Was nimmst Du ein das dir so die Realität vernebelt? Brauch ich auch.
    Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten...

  16. #70
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    666
    Bedanken
    1.686
    608 Danksagung in 257 Beiträgen
    Zitat Zitat von wonderbee Beitrag anzeigen
    Eins muss man feststellen: Diese Mannschaft HAT Charakter. Da mag Einiges vielleicht schief laufen (wo gäbe es das nicht?), aber Willen und Einsatzfreude (Freude? - man soll mal Plachtas Reaktion nach seinem phänomenalen Block betrachten) waren absolut vorbildlich. Die Schwarzmaler in diesem Forum (Fan ?? - forum), die so gerne alles Negative (okay, Kink ist wirklich nicht der Bringer, aber sogar Sinan hat in letzter Zeit überwiegend starke Momente) hervorheben und lebenslanges Adlertum als Alibi für ihr aktuelles Leiden anführen (Sorry, bin auch schon seit 53 Jahren dabei, und für mich ist nicht alles scheiße!), werden in der nächsten Zeit meiner Meinung nach eines Besseren belehrt werden. Dieses Team ist letztes Jahr unglücklich , nicht kläglich! gescheitert, es wird dieses Mal (glücklich aber nicht unverdient), zunächst in die Pre.Playoffs, und danach ziemlich weit kommen.
    Was den Charakter angeht, ja, so lange wie es einigermaßen läuft. Danach verläßt sie recht schnell der Mut. Ist aber evtl. mehr resignativ als charakterlos einzuordnen. Ansonsten auch mein Wunschtraum und die letzte Saison etwas verklärt. Nur meine Meinung.

  17. Die folgenden 2 User haben sich bei Otto für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (08-01-18), Dave Tomlinson (07-01-18)

  18. #71
    Registrierter Benutzer Avatar von Ilpo#2
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    473
    Bedanken
    4.186
    231 Danksagung in 90 Beiträgen
    Zitat Zitat von Schorletrinker Beitrag anzeigen

    Auch Herrn Akdag sollte man nach der Saison bitte die Papiere in die Hand drücken.Ich kann und will seine Spielweise nicht mehr sehen mit seinem Kongenialen Partner Carle.Außer Begleitschutz an den Gegnerischen Stürmern,bieten diese Spieler nichts,was ein weiteres Auflaufen im Adler Trikot rechtfertigt!!Auch ein MacMurchy ist klar über dem Zenit!!

    Ansonsten sollte man jetzt,den "kleinen" Aufwind gegen den Tabellenführer versuchen,zu konservieren,und gegen Berlin am nächsten Sonntag nachlegen!!
    Ich weiß nicht, was hier einige an Akdag in den letzten Spielen gefressen haben. Er ist der einzige Verteidiger (Larkin mit Abstrichen noch), der mal einen Spielaufbau von hinten antreibt. Wenn du einen offensiv Verteidiger hast, muss einem doch auch klar sein, dass das keine defensiv Kante à la Reul sein kann. Kann deinen Kommentar bezüglich Akdag leider null nachvollziehen.

  19. Die folgenden 3 User haben sich bei Ilpo#2 für diesen Beitrag bedankt:

    bruce abbey#22 (08-01-18), Roy Roedger (08-01-18), wonderbee (08-01-18)

  20. #72
    Registrierter Benutzer Avatar von Meeke19
    Registriert seit
    Jul 2003
    Ort
    westlich von Oggersheim
    Beiträge
    2.983
    Bedanken
    3.671
    5.124 Danksagung in 1.366 Beiträgen
    Die jüngsten Erkenntnisse.....

    Es ist doch wahrlich phantastisch zu sehen, dass man in dieser Liga wirklich checken und Hits setzen kann, ohne permanent rauszufliegen.

    Da bekommt man auch in diesem Forum von manchen Spezialisten erzählt, dass physische Spielweise in der DEL nicht geht, da die bösen Zebras einfach was dagegen haben...und das man sich mit dem babyblauen Hockey Stil a la Simpson / Kreis abzufinden hat. Verdammt noch mal, es geht doch.....und es ist toll was möglich ist. Da haben doch die Banden im ersten Drittel ganz schön gewackelt als Setoguchi, Wolf und Konsorten loslegten - ohne folgende PMs. Ist gar nicht auszumalen was wir zu sehen bekämen, wenn das Team wirklich austrainiert und fit wäre, einfach an diese Physis im Spiel gewöhnt...und dazu noch mit Selbstvertrauen, dass erst noch langsam wieder wachsen muss. Aber so, für 30min reichts momentan und dann ist erstmal Ende. Die letzten 5min im 2. Drittel habe ich keinen Pfifferling mehr für unser Federvieh gegeben, weil sie ordentlich platt waren. Aber sie haben sich diesmal in die Pause gerettet, einigermassen erholt und es irgendwie zu einem Sieg nach Verlängerung gebracht. Respekt.

    Ich geh auch schwer davon aus, dass unsere Tigerchen aufgrund unserer Spielweise einigermassen beeindruckt waren, denn das hatten sie nicht erwartet. Ein paar sind doch ziemlich schlaff zur Ersatzbank getrottet, als es sie erwischt hatte. Diesmal gab es auch keinen Prust, der den bösen Adlerchen hinterher gehechelt ist, weil einer der ihren gecheckt wurde. War auch beruhigend. Gut, allzuviel hatte ja Prust auch letzte Saison nicht zu tun....war ja nur 1-2x der böse Wolf.

    Doof halt wenn ein Grossteil des Teams erst mal wieder die physische Spielweise lernen muss, denn dies wurde für längere Zeit VOR Stewart einfach nicht eingefordert. Hoffe sie lernen weiter und wir sehen noch weitere Spiele speziell wie im 1.Drittel.

    Ich setze hier irgendwie auch auf die Olympia-Pause. Hoffentlich ist es bis dahin noch nicht zu spät.

    Ach ja, und was mir auch noch am Herzen liegt.....unser Entertainer am Mikrophon (ich meine den jungen, nicht den alten)
    Deine "spassigen" Sprüche, wie mit den Beinen die den Weg in die Arena gefunde haben (wie letztens) in allen Ehren, aber bitte dann, wenn es passt....und momentan sollte man sich einfach auf die Fakten beschränken. Bitte nicht mit der Kür (= Spässle) beginnen, wenn man die Pflicht noch nicht drauf hat. Den "Fachleuten" von TelekomSport muss man es verzeihen, aber wenn der eigene Sprecher den Namen unserer #84 so verhunst wie Du heute, sorry, das ist PEINLICH. Wie heisst der? Distorbtion ??? Geh einfach mal hin im Training, FRAG ihn mal wie er ausgesprochen wird. Dass der gute Andrew heute so "versagt" hat beim Penalty war ihm ja nicht zu verdenken....bei dieser Ansage.

  21. Die folgenden 7 User haben sich bei Meeke19 für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (08-01-18), bruce hardy (08-01-18), Ilpo#2 (08-01-18), Schorletrinker (08-01-18), steffen (08-01-18), The-Undertaker (08-01-18), Tomlinson (08-01-18)

  22. #73
    Registrierter Benutzer Avatar von Meeke19
    Registriert seit
    Jul 2003
    Ort
    westlich von Oggersheim
    Beiträge
    2.983
    Bedanken
    3.671
    5.124 Danksagung in 1.366 Beiträgen
    Zitat Zitat von Ilpo#2 Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, was hier einige an Akdag in den letzten Spielen gefressen haben. Er ist der einzige Verteidiger (Larkin mit Abstrichen noch), der mal einen Spielaufbau von hinten antreibt. Wenn du einen offensiv Verteidiger hast, muss einem doch auch klar sein, dass das keine defensiv Kante à la Reul sein kann. Kann deinen Kommentar bezüglich Akdag leider null nachvollziehen.
    Jeder Hockey Defender, auch die, die offensiv Akzente setzen, müssen auch defensiv einigermassen in der Lage sein, mit dem Körper dagegen zu halten. Ansonsten ist es kein Defender. Schauen wir auch hier rüber über den großen Teich und denken mal an die großen Namen a la Coffey, Bourque oder aktuell an Brent Burns von den Sharks......alle offensiv eine Wucht, aber auch defensiv jederzeit präsent - nicht die Hartriegel a la Scott Stevens, aber auch in Unterzahl einsetzbar. Besonders Burns hat mich hier vor 2 Jahren, bei 4 Spielen in San Jose, sehr beeindruckt...auf NHL Level. Genau dies kann man auch auf DEL Level von Hr. Akdag erwarten ...aber was er defensiv bringt, ist NICHTS. Er denkt NUR nach vorne und glücklicherweise hat er momentan das unproduktive vorwärts Gestolpere etwas abgelegt...das ist sein Plus. Aber heute wieder das Paradebeispiel wie er einfach hilflos ist einem Gegner auch physisch zu begegnen. Oder ist es einfach nur Faulheit? Ganz spassig fand ich die Aussagen mancher "Spezialisten" vor einiger Zeit die Akdag schon in die NHL reden wollten. Der würde dort in jedem Trainingscamp durchgekaut und ausgespuckt....und wäre Anfang Oktober wieder in Deutschland. Weil mit AHL würde es schon mal gleich gar nichts werden mit seiner No Touch Version eines Hockey Defenders.
    Geändert von Meeke19 (08-01-18 um 00:28 Uhr)

  23. Folgende User bedanken sich bei Meeke19 für diesen Beitrag:

    Schorletrinker (08-01-18)

  24. #74
    Erfolgsfan Avatar von Roy Roedger
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.232
    Bedanken
    1.886
    1.565 Danksagung in 607 Beiträgen
    Das ist nicht ganz korrekt. Auch in NA werden schnelle schmale Verteidiger gesucht. Wobei Akdag sicherlich nicht das Zeug für die NHL hat. Aber der Trend geht immer mehr dorthin. Auch ein Richmond war nicht wirklich für seine Verteiiger Qualitäten bekannt. Trotzdem ist er ein guter Verteidiger..

    Was ich in der letzten Zeit gesehen habe war ein Akdag der auch nach hinten gearbeitet hat, aber eben eher durch Geschwindigkeit und Stellungspiel. Er hat jetzt mal wieder einen Fehler gemacht und sofort wird im jede DEL Tauglichkeit aberkannt.
    Larkin macht auch Fehler die zu Toren führen. Und das nicht wenige. Gerade in den letzten Spielen waren da ein paar dabei.

    Ich habe manchmal das Gefühl etliche sitzen nur da und warten bis ein Fehler kommt. Bei Carle könnte man auch das sehr sehenswert Tor erwähnen... Aber ok, da bin ich selbst ein Kritiker. Denn für einen AL müsste da mehr kommen.

  25. Die folgenden 3 User haben sich bei Roy Roedger für diesen Beitrag bedankt:

    antrax1337 (08-01-18), Ilpo#2 (08-01-18), wonderbee (08-01-18)

  26. #75
    Registrierter Benutzer Avatar von Meeke19
    Registriert seit
    Jul 2003
    Ort
    westlich von Oggersheim
    Beiträge
    2.983
    Bedanken
    3.671
    5.124 Danksagung in 1.366 Beiträgen
    Schmale Verteidiger? Habe ich was gesagt, dass man Reul-Masse haben MUSS um sich drüben durchzusetzen? Speziell die beiden erstgenannten waren mit 1,83 und 91 bzw 99 kgs nicht gerade die "Bären" der NHL, trotzdem haben sie sich auch körperlich durchsetzen können. Auch Richmond war einer der durchaus seinen Mann stehen konnte. Wir sind hier nicht beim Fussball der 70er wo man Beckenbauer-mässig sein Verteidigungsspiel ausschließlich aufs Stellungsspiel aufbauen kann. Beim Eishockey schon mal gleich gar nicht.

    Klar, bei Carle (und auch bei passender Gelegenheit bei Akdag) könnte man wieder jubeln...blöd ist nur wenn 1-2 gute Aktionen dann immer dreifach so viel fragwürdige folgen. Im übrigen spreche ich nicht Akdag seine DEL Tauglichkeit ab. Ich konnte nur nie verstehen wie man aus ihm solch einen Hype machen kann.

  27. Folgende User bedanken sich bei Meeke19 für diesen Beitrag:

    Schorletrinker (08-01-18)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 24.9.17 Nürnberg Ice Tigers - Adler Mannheim 1:2 nP
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24-09-17, 22:21
  2. 1.3.15 Adler Mannheim - Nürnberg Ice Tigers 3:1
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03-03-15, 21:30
  3. 1.3.15 Adler Mannheim - Nürnberg Ice Tigers
    Von adlerfan68789 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01-03-15, 10:54
  4. 17.1.14 Adler Mannheim - Nürnberg Ice Tigers 2:0
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 22-01-14, 11:16
  5. 13.10.13 Nürnberg Ice Tigers - Adler Mannheim
    Von adlerfan68789 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15-10-13, 12:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •