Seite 3 von 77 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 1146

Thema: Kader- und Gerchtebersicht der Adler Mannheim fr die Saison 2018/2019 - 2.Teil

  1. #31
    Face
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Suplex City
    Beitrge
    1.130
    Bedanken
    1.272
    2.124 Danksagung in 708 Beitrgen
    Zitat Zitat von Roy Roedger Beitrag anzeigen
    Kuhl ein Top Mann. Ok das lass ich jetzt einfach so stehen. Kuhl ist einer der Ursachen fr den Sumpf in dem die adler stecken
    Wie kommst Du zu dieser Behauptung?

  2. Folgende User bedanken sich bei stone cold fr diesen Beitrag:

    mannheim1907 (20-01-18)

  3. #32
    Anti-Hrdler
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Am A.... der Welt
    Beitrge
    500
    Bedanken
    117
    659 Danksagung in 204 Beitrgen
    Zitat Zitat von Schorletrinker Beitrag anzeigen
    Ich finde man sollte einen echten Neuanfang in der Adler Mannschaft machen!Man hat jetzt den Trainer und Manager entlassen und sich mit Gross/Pellegrims ein Top Trainerduo an Land gezogen.Es wird spannend sein,wer demnchst als Manager prsentiert wird!??Lange kann es nicht mehr dauern,den die Kaderplanung luft ja bereits auf Hochtouren.Glcklicherweise hat man aber mit Pavel Gross und Markus Kuhl zwei Top Leute am Ruder,die uns nicht Handlungsunfhig machen.Ich finde es im brigen auch mal gut,das jetzt zuerst der Trainer da ist,und nicht der Manager,wie bei Fowler,der die Mannschaft einkauft nach seinem Gusto und dann der Trainer geholt wird,mach mal.....

    Jetzt kann Pavel zumindest mal seine ersten Spieler die er haben mchte,ber Kuhl verpflichten lassen,wie z.b Cody Lampl!Bis der neue Manager seine Arbeit aufnimmt!

    Daher sollte man bei den Torhtern sich von Endras/Pickard trennen.JA beide.Fr mich sind beide nur Durchschnitt.Gerade Endras hat einfach nicht die Klasse eines Freddys oder Cagas,auch mal Spiele im Alleingang durchgngig zu gewinnen und Gegnerische Strmer zum Herzinfakt zu bringen.Daher wrde mir hier ein Umbruch mit einem Backup Pantkowski sehr gut gefallen.Ich bin gegen die Meinung einiger hier,das Pantkowski ein Risiko ist.Irgendwann muss jeder junger Eishockeyspieler mal den Anfang zum Profi finden.

    In der Abwehr sollte man sich von Stuart,Johnson,Cola,Carle,N.Goc und auch Akdag trennen.Ich kann mir es einfach nicht vorstellen,das z.b ein Carle/Akdag bei Pavel mit ihren Bcken zum Stammspieler bringen!!Wir brauchen "Typen" wie Cody Lampl oder andere Spieler,die uns Stabiler/Hrter im Defensiven machen.Daher sollte man nur an Reul/Larkin festhalten.Ich wei,das viele Akdag weitersehen wollen.Ich halte Akdag fr malos berschtzt sowie Defensiv schwach.Er hat vor der Ward Saison sehr bescheiden gespielt und auch die Saisons danach,kein gutes Eishockey gespielt.Irgendwann sollte man einsehen,das er einfach kein guter Abwehrspieler ist.Auch wenn er immer wieder geniale Momente Offensiv hat.Das selbe gilt fr Carle.Man hat es jetzt drei volle Saisons probiert mit ihm.Ich kann den Offensivpower Spieler ala Lee in ihm einfach nicht sehen....

    Im Sturm sollte man ebenfalls sich von alten Zpfen trennen.Daher kommen fr mich Raedecke,Setoguchi,Kink,MacMurchy,Sparre,Ullmann und Adam in frage.Raedecke und Sparre sind beide Defensiv sehr schwach und bringen auch kein Scoringpotenzial aufs Eis.Ullmann wird wechseln oder sein Karriereende machen.Bei MacMurchy ist es einfach wie bei Cola die Schnelligkeit.Da fehlt einfach die Power.Zudem sehr Verletzungsanfllig.Mit Adam war ich lange im Zwiespalt.Aber er war auch in seiner ersten Saison sehr Defensiv schwach und ist vollkommen krperlos.Kann mir das wie bei Akdag z.b nicht vorstellen,das Pavel sich hier Spieler ins System holt,die einfach das Krperliche Spiel nicht mitgehen und Verweigern.Mit D.Setoguchi hat man so eine Art Starspieler im Kader.Aber das was von ihm so kommt,ist viel zu wenig.Zudem ist er sehr Isoliert auf der Bank (oft abseits der anderen spieler) und macht auch keine Anstalten,das sich was ndert.Der Knigstransfer ist er mit Sicherheit nicht,wie er angepriesen wurde.

    ber M.Kink mchte ich nicht viele Worte verlieren.Ich hoffe,das man diesen Spieler nchste Saison nicht mehr als Fan ertragen muss.Zu einem Neuanfang gehrt auch ein neuer Kapitn.Und das darf nicht weiter Kink sein.

    Ich mchte noch hinzufgen,das ich wei,das einige Spieler wie Endras,Akdag,Kink usw....langzeitvertrge besitzen.Das ist mir durchaus klar.Aber wir wissen alle,das es so nicht weitergehen kann und wird.Und ich teile nicht die Meinung,das ein "weiter so" oder "sie werden unter Pavel wieder besser" eintrifft.Gerade mit Carle und Akdag hat man Parade beispiele,das ein "weiter so" der groe Fehler in der Fowlerischen Clubpolitik war.Daher bin ich fr einen Radikalen Schnitt im Kader und einen Neuaufbau der Adler Mannschaft in allen Bereichen.

    Mit Hungerecker,Rogl,Seider oder Pantkowski muss die Zukunft in die Kabine der Adler gespickt mit TOP Auslndern.
    Ich bin bei den Vernderungen in vielerlei hinsicht bei dir, aber ich denbke so ein Umbruch passiert nicht in einem Sommer. Bei Pantowski sehe ich jetzt auch ein groes Risiko, aber mit einem Jahr mehr in Liga zwei, sehe ich fr die Zukunft generell noch weniger Rsisiko, als ihn jetzt schon einzubauen. Wie so viele andere junge Spieler, die hier schon gescheitert sind, weil sie zu frh eben nicht auf dem Niveau waren.

    Aber zurck zum Umbau. Ich denke nicht, dass das in einem Sommer passiert. Einen radikal Schnitt in dem Ausma hat es noch nie freweilig in der DEL gegeben. Und Hopp ist der letzte der damit anfngt. Gesund wre wirklich ein Umbau ber zwei oder drei Jahre. Allerdings bezweifel ich auch das bei unserer Organisation. Wenn nur 6 oder 7 Spieler ausgetauscht werden, und auf einmal luft es nchstes Jahr wieder und wir stehen mindestens im Halbfinale, dann regnet es wieder Rentenvertrge
    Eishockey ist wie eine Inflation - andauernd rennen Menschen auf die Bank

  4. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Irgendwo im westen
    Beitrge
    570
    Bedanken
    46
    898 Danksagung in 275 Beitrgen
    [QUOTE]
    Zitat Zitat von Roy Roedger Beitrag anzeigen
    Kuhl ein Top Mann. Ok das lass ich jetzt einfach so stehen. Kuhl ist einer der Ursachen fr den Sumpf in dem die adler stecken
    In diesem Forum gibt es einige User, die schreiben ber die Personalie Kuhl sehr viel Mll, aber dein Posting ist der grte Schwachsinn, den ich jemals gelesen habe

  5. Die folgenden 3 User haben sich bei schnucki68 fr diesen Beitrag bedankt:

    Dave Tomlinson (21-01-18), heidi (20-01-18), mannheim1907 (20-01-18)

  6. #34
    Erfolgsfan Avatar von Roy Roedger
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Mannheim
    Beitrge
    2.402
    Bedanken
    2.146
    1.794 Danksagung in 687 Beitrgen
    Das kannst du sehen wie du willst, ist aber trotzdem meine Meinung. Ich bin mir sicher das er an dem Lebensvertrag seines Ex Schwiegersohnes beteiligt wwar und im Hintergrund ordentlich rhrt.

  7. #35
    Registrierter Benutzer Avatar von Meeke19
    Registriert seit
    Jul 2003
    Ort
    westlich von Oggersheim
    Beitrge
    3.197
    Bedanken
    3.928
    5.534 Danksagung in 1.489 Beitrgen
    Zitat Zitat von Roy Roedger Beitrag anzeigen
    Kuhl ein Top Mann. Ok das lass ich jetzt einfach so stehen. Kuhl ist einer der Ursachen fr den Sumpf in dem die adler stecken
    Na ja, irgendwie hat er schon recht....denn ohne Kuhl und seinen Verbindungen zu Hopp, die er Ende 90er genutzt hat um die Adler zu retten als es fast vorbei war, gbe es keinen "Sumpf"....aber auch keine Adler mehr.

    Kuhl war gegen Ende seiner Manager-Ttigkeit definitiv auch nicht mehr das Gelbe vom Ei, aber immer noch meilenweit besser, als es sein Nachfolger je war.....und wenn die Adler irgendeiner Einzelperson aus der alten Zeit wirklich irgendwas zu verdanken haben, dann ist es Kuhl.

  8. Die folgenden 3 User haben sich bei Meeke19 fr diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (20-01-18), mannheim1907 (20-01-18), steinadler (21-01-18)

  9. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Irgendwo im westen
    Beitrge
    570
    Bedanken
    46
    898 Danksagung in 275 Beitrgen
    Zitat Zitat von Meeke19 Beitrag anzeigen
    Na ja, irgendwie hat er schon recht....denn ohne Kuhl und seinen Verbindungen zu Hopp, die er Ende 90er genutzt hat um die Adler zu retten als es fast vorbei war, gbe es keinen "Sumpf"....aber auch keine Adler mehr.

    Kuhl war gegen Ende seiner Manager-Ttigkeit definitiv auch nicht mehr das Gelbe vom Ei, aber immer noch meilenweit besser, als es sein Nachfolger je war.....und wenn die Adler irgendeiner Einzelperson aus der alten Zeit wirklich irgendwas zu verdanken haben, dann ist es Kuhl.
    Immerhin gab es in seiner ra 5 Titel und es wurden tolle Spieler verpflichtet. Nicht alle von ihm aber einige. Er hat erfolgreiche Trainer nach Mannheim geholt, unter anderem auch Nethery. Seine Zeit war um, da gebe ich dir Recht aber irgendwann ist es auch mal gut mit diesem Getse

  10. Folgende User bedanken sich bei schnucki68 fr diesen Beitrag:

    Meeke19 (20-01-18)

  11. #37
    Erfolgsfan Avatar von Roy Roedger
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Mannheim
    Beitrge
    2.402
    Bedanken
    2.146
    1.794 Danksagung in 687 Beitrgen
    Klar ohne Kuhl und Hopp gbe es keine Adler. Trotzdem ist er kein Topmann.

    Und nur weil man irgenwann die Adler gerettet hat ist man nicht unfehlbar. So wie ich ihn einschtze hat er weiter die Fden in der Hand und wirkt als Vterlicher Ratgeber. Auch die Marionette Fowler hat sich Hopp sicher nicht alleine ausgedacht

  12. #38
    Registrierter Benutzer Avatar von Meeke19
    Registriert seit
    Jul 2003
    Ort
    westlich von Oggersheim
    Beitrge
    3.197
    Bedanken
    3.928
    5.534 Danksagung in 1.489 Beitrgen
    Zitat Zitat von schnucki68 Beitrag anzeigen
    Immerhin gab es in seiner ra 5 Titel und es wurden tolle Spieler verpflichtet. Nicht alle von ihm aber einige. Er hat erfolgreiche Trainer nach Mannheim geholt, unter anderem auch Nethery. Seine Zeit war um, da gebe ich dir Recht aber irgendwann ist es auch mal gut mit diesem Getse
    absolut richtig

    vor allen Dingen brauchte man damals keine Glaskugel um festzustellen, an was es lag, warum seine Manager-Leistungen nachgelassen haben....nmlich ab dann, als er nicht mehr Herr seiner eigenen Entscheidungen war, sondern sich hat diese absegnen lassen mssen.

  13. #39
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beitrge
    1.840
    Bedanken
    372
    3.178 Danksagung in 890 Beitrgen
    Ich bin mir nicht sicher, ob das bei mir grad Resignation oder so eine Art "Ruhe vor dem Sturm" ist: Ich bin es irgendwie satt, immer wieder die gleichen Analysen, Prognosen und Sprche zu lesen - und habe irgendwie gar keine Lust mehr, die immer wieder neuen Gerchte, Spielerschelten und Messias-Verse zu lesen. Bitte nicht falsch verstehen, ich schtze jeden Einzelnen hier - aber aus meiner Sicht macht es zum aktuellen Zeitpunkt und nach dieser Saison berhaupt keinen Sinn, einzelne Spieler zu bewerten, in den Himmel zu loben oder auseinanderzunehmen. Auch auf die Gefahr hin, hier wieder als Rosa-Rote-Brille-Trger gesehen zu werden: Das war eine echte Seuchensaison und kein einziger unserer Spieler spielt derzeit auf normalem Niveau. Weder Endras, noch Reul, noch Marcel Goc oder David Wolf - geschweige denn unsere ALs. Nichts desto trotz ist es natrlich bedenklich, dass ein Spieler wie Hungerecker in punkto Leidenschaft und Kampfgeist aus der Truppe hervorsticht. Was mich persnlich fr ihn freut, aber auch ein Armutszeugnis fr die anderen Jungs ist.

    Entsprechend setze ich einfach darauf, dass Bill Stewart die richtigen Informationen an Pavel Gross, Mike Pellegrims und den ominsen Manager X weitergibt und dass die letzteren drei fr die kommenden Saisons die richtigen Entscheidungen treffen. Ich rechne dabei gar nicht mit einem Ward-Effekt (neuer Trainer, Titel, mission accomplished) sondern darauf, dass erstmal mit einem guten und harten Besen durchgefegt wird und dann die richtigen Spieler kommen. Und dieser Besen muss so grndlich sein, dass er wirklich jeden Stein umdreht und darunter saubermacht. Bezglich der Neuzugnge ist es mir vllig wurscht, ob das nun groe Namen sind oder nicht: Entscheidend ist, wie Pavel die Jungs einbaut, welches System er implementiert und wie viel Rckendeckung er bekommt. Die Zeit, in der man Trainerentscheidungen nivelliert und Spielern andere Anweisungen gibt als die Coaches mssen jedenfalls vorbei sein - und mit der Entlassung von Teal Fowler (Stichwort Bobby Raymond) hat man den ersten Schritt dafr getan. Und wenn man dann noch in der Lage ist, endlich mal eine gezielte Jugendfrderung von der DNL durchgehend bis in die DEL zu organisieren wre das ja kaum auszuhalten.

    Mein Anliegen bei alledem ist aber, dass man eben nicht insgeheim Pavel Gross fr den Heilsbringer hlt, der binnen weniger Wochen die Probleme und Baustellen aus der Welt schafft, die uns alle so qulen und rgern. Und dass man Spielern eine faire und realistische Chance gibt. Gerade hier im Forum ist es vllig normal, Spieler erst am liebsten vom Hof zu jagen bevor diese sich berhaupt mal akklimatisiert haben. Oder Spieler bei einem Score-Streak in den Himmel zu loben und sie gleich wieder zu zerreien, wenn sie mal nicht treffen. Zudem halte ich in diesem Kontext die Doppelmoral fr unertrglich, dass man Teal Fowler hier immer vorgeworfen hat, nach Statistiken einzukaufen und jetzt nach der Torausbeute oder der +/- Statistik zu gehen, um die Leistung von Spielern zu bewerten. Ein Mannschaftsgefge braucht nicht nur Huptlinge und Indianer sondern Roleplayer. Vom Scharfschtzen bis zum Defensivverteidiger, von der Kampfsau bis zum puckverliebten Techniker. Aber auf das Mannschaftsgefge kommt es eben an - und dies wieder zu stabilisieren ist meiner Meinung nach die Herkulesaufgabe von Gross und Pellegrims fr die nchsten Saisons.

    Fr mich gilt inzwischen nur noch: Hoffentlich ist diese Saison bald rum. Hoffentlich blamieren sich die Jungs nicht in einer miserablen Pre-Playoff-Serie. Hoffentlich geht's nchste Saison aufwrts. Und bis es soweit ist, hoffe ich auf ein paar gute Spiele. Meine Motivation in die Arena zu fahren war noch nie so niedrig wie aktuell.
    Gendert von metro81 (20-01-18 um 21:03 Uhr)

  14. Die folgenden 7 User haben sich bei metro81 fr diesen Beitrag bedankt:

    ExXx (20-01-18), icebrecher (21-01-18), Ilpo#2 (21-01-18), jochen76 (20-01-18), steffen (20-01-18), The-Undertaker (21-01-18), Timbo82 (21-01-18)

  15. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Mannheim
    Beitrge
    205
    Bedanken
    1.471
    365 Danksagung in 105 Beitrgen
    @metro: Du meintest sicher Gross und Pellegrims und nicht Gross und Fowler

  16. #41
    Registrierter Benutzer Avatar von AdlerAdemeier
    Registriert seit
    May 2016
    Beitrge
    493
    Bedanken
    210
    525 Danksagung in 175 Beitrgen
    Zitat Zitat von steffen Beitrag anzeigen
    @metro: Du meintest sicher Gross und Pellegrims und nicht Gross und Fowler
    Oder er hat (ist ja der Gerchtethread) Informationen ber eine Rckholaktion :P

  17. #42
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beitrge
    1.840
    Bedanken
    372
    3.178 Danksagung in 890 Beitrgen
    Zitat Zitat von steffen Beitrag anzeigen
    @metro: Du meintest sicher Gross und Pellegrims und nicht Gross und Fowler

    Wupps. Korrigiert ;-)

  18. #43
    100% Adler Avatar von Brent Meeke
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Mannheim
    Beitrge
    1.128
    Bedanken
    4.960
    2.440 Danksagung in 894 Beitrgen
    Zitat Zitat von metro81 Beitrag anzeigen
    Ich bin mir nicht sicher, ob das bei mir grad Resignation oder so eine Art "Ruhe vor dem Sturm" ist: Ich bin es irgendwie satt, immer wieder die gleichen Analysen, Prognosen und Sprche zu lesen - und habe irgendwie gar keine Lust mehr, die immer wieder neuen Gerchte, Spielerschelten und Messias-Verse zu lesen. Bitte nicht falsch verstehen, ich schtze jeden Einzelnen hier - aber aus meiner Sicht macht es zum aktuellen Zeitpunkt und nach dieser Saison berhaupt keinen Sinn, einzelne Spieler zu bewerten, in den Himmel zu loben oder auseinanderzunehmen. Auch auf die Gefahr hin, hier wieder als Rosa-Rote-Brille-Trger gesehen zu werden: Das war eine echte Seuchensaison und kein einziger unserer Spieler spielt derzeit auf normalem Niveau. Weder Endras, noch Reul, noch Marcel Goc oder David Wolf - geschweige denn unsere ALs. Nichts desto trotz ist es natrlich bedenklich, dass ein Spieler wie Hungerecker in punkto Leidenschaft und Kampfgeist aus der Truppe hervorsticht. Was mich persnlich fr ihn freut, aber auch ein Armutszeugnis fr die anderen Jungs ist.

    Entsprechend setze ich einfach darauf, dass Bill Stewart die richtigen Informationen an Pavel Gross, Mike Pellegrims und den ominsen Manager X weitergibt und dass die letzteren drei fr die kommenden Saisons die richtigen Entscheidungen treffen. Ich rechne dabei gar nicht mit einem Ward-Effekt (neuer Trainer, Titel, mission accomplished) sondern darauf, dass erstmal mit einem guten und harten Besen durchgefegt wird und dann die richtigen Spieler kommen. Und dieser Besen muss so grndlich sein, dass er wirklich jeden Stein umdreht und darunter saubermacht. Bezglich der Neuzugnge ist es mir vllig wurscht, ob das nun groe Namen sind oder nicht: Entscheidend ist, wie Pavel die Jungs einbaut, welches System er implementiert und wie viel Rckendeckung er bekommt. Die Zeit, in der man Trainerentscheidungen nivelliert und Spielern andere Anweisungen gibt als die Coaches mssen jedenfalls vorbei sein - und mit der Entlassung von Teal Fowler (Stichwort Bobby Raymond) hat man den ersten Schritt dafr getan. Und wenn man dann noch in der Lage ist, endlich mal eine gezielte Jugendfrderung von der DNL durchgehend bis in die DEL zu organisieren wre das ja kaum auszuhalten.

    Mein Anliegen bei alledem ist aber, dass man eben nicht insgeheim Pavel Gross fr den Heilsbringer hlt, der binnen weniger Wochen die Probleme und Baustellen aus der Welt schafft, die uns alle so qulen und rgern. Und dass man Spielern eine faire und realistische Chance gibt. Gerade hier im Forum ist es vllig normal, Spieler erst am liebsten vom Hof zu jagen bevor diese sich berhaupt mal akklimatisiert haben. Oder Spieler bei einem Score-Streak in den Himmel zu loben und sie gleich wieder zu zerreien, wenn sie mal nicht treffen. Zudem halte ich in diesem Kontext die Doppelmoral fr unertrglich, dass man Teal Fowler hier immer vorgeworfen hat, nach Statistiken einzukaufen und jetzt nach der Torausbeute oder der +/- Statistik zu gehen, um die Leistung von Spielern zu bewerten. Ein Mannschaftsgefge braucht nicht nur Huptlinge und Indianer sondern Roleplayer. Vom Scharfschtzen bis zum Defensivverteidiger, von der Kampfsau bis zum puckverliebten Techniker. Aber auf das Mannschaftsgefge kommt es eben an - und dies wieder zu stabilisieren ist meiner Meinung nach die Herkulesaufgabe von Gross und Pellegrims fr die nchsten Saisons.

    Fr mich gilt inzwischen nur noch: Hoffentlich ist diese Saison bald rum. Hoffentlich blamieren sich die Jungs nicht in einer miserablen Pre-Playoff-Serie. Hoffentlich geht's nchste Saison aufwrts. Und bis es soweit ist, hoffe ich auf ein paar gute Spiele. Meine Motivation in die Arena zu fahren war noch nie so niedrig wie aktuell.
    Du hast da schon ein stckchen Recht. Aber es geht hier auch nun mal um Gerchte. Diese beziehen sich nicht nur auf welcher Spieler / Manager usw kommt, sondern auch um Abgnge.
    Diese sind nhmlich genauso wichtig wie die Zugnge.
    Kann dich aber in deiner Meinung schon etwas verstehen.

    Meine Meinung habe ich jetzt schon mehrmals geuert. Es mu einen groen Schnitt geben, mehr ist besser als weniger.
    Kann auch die Meinungen nicht verstehen, das man sich sorgt um das finanzielle. Wieviel Etat hat nochmal Wolfsburg ? Wieviel Etat haben die Adler ?.
    Wie erfolgreich waren die Wolfsburger im Vergleich zu den Adlern ?
    Und sollte es nicht gleich zum aller besten werden im 1 Jahr mit Pavel, Ok dann wre es eben so. Ich mchte endlich eine frische verjngte Adler Mannschaft sehen, welche wenn sie auf dem Eis steht brennt.
    Der Slogan Leidenschaft, Ehre, Stolz das ist das was ich erwarte fr die nchste Saison, Meister nein das mu vorerst nicht sein.
    Erwarten kann man aber schon, das endlich die vielen berbezahlten angeblichen Top angeprisenen Spieler die ihre Leistung nicht im vollem Umfang abrufen, nchste Saison hier nicht mehr spielen.
    Egal ob Deutsch oder nicht. Auch ich habe es satt jedesmal mich zu freuen, das ein Top Spieler meist aus der NHL an Land gezogen wurde, und dann meistens dann sehr entuscht hat.
    Aber genauso satt habe ich es, das Spieler die ihren Zenit lngst berschritten haben, immer und immer wieder ihre Vertrge verlngert wurden. Das mu aufhren in Zukunft.

    Mit Gross / Pellegrims hat man 2 Cheftrainer die knallhart sein werden. Ich erwarte und bin mir sicher das der Wohlfhl - Tempel somit beendet sein wird. Insbesondere weil auch Pellegrims mit im Boot sitzt.
    Adler geben niemals auf....

  19. Folgende User bedanken sich bei Brent Meeke fr diesen Beitrag:

    Schorletrinker (21-01-18)

  20. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2003
    Beitrge
    863
    Bedanken
    577
    2.119 Danksagung in 440 Beitrgen
    Es ist nur ein Punkt von vielen und die Liste der Probleme der Adler Mannheim ist deutlich grer als es die maximale Zeichen in einem Beitrag erlauben, aber ein mir persnlich wichtiges Thema fr den Kader 2018/2019 ist das Wort: "Speed".
    Die Adler Mannheim sind diese Saison einfach zu langsam. Und deshalb stehen der neue Manager bzw. unser neues Trainerduo vor einem groen Scherbenhaufen.

    Das fr mich im Moment solideste Verteidigerduo sind eindeutig Stuart/Larkin. Stuart ist nicht die erhoffte Verstrkung hat sich zuletzt allerdings gefangen. Larkin ist zwar auch immer wieder fr einen Patzer gut, allerdings luferisch brauchbar und in einem guten Alter (Stichwort: Hierarchie). Ich hoffe Stuart spielt noch eine starke letzte Saisonphase, denn im Sommer muss man seine Lizenz einsparen. Larkin hat Vertrag und diesen sollte man nicht auflsen. Trotzdem wnsche ich mir von beiden des fteren noch mehr Hrte, noch mehr Prsenz und auch mal ein Zeichen!

    Akdag- Ich bin und war kein Fan von ihm. Seine Schwchen im Banden- und Krperspiel sind zu offensichtlich, sein Risikospiel macht mich Wahnsinnig. Aber man brauch seinen Speed! Schnelles Umschalten ist wichtig, und er kann Psse spielen, die Goc und Reul einfach nicht hinbekommen..

    Carle.. hat eigentlich gute Anlagen, umso mehr enttuscht mich seine Leistung. Er wird vielleicht etwas schlechter gemacht, als er tatschlich spielt. Aber wenn ich an Dehner in Wolfsburg oder Cundari in Augsburg denke, kann ich nicht verstehen warum man sich in Mannheim mit bestenfalls Mittelma auf dieser wichtigen Position zufrieden gibt und unntigerweise Carle einen neuen 2-Jahres Vertrag gegeben hat. => Vertragsauflsung und fr mich auch ein Grund warum man auf Platz 11 steht.

    Aaron Johnson ist ein guter Typ, zeigt immer Einsatz... wre allerdings bei einem kleinen Club besser aufgehoben. Fr die Adler leider keine groe Hilfe mehr. Auch eine Position auf der man sich dringend verbessern muss.

    Colaiacovo.. da mchte ich noch abwarten.. ich hoffe er wird wieder der Alte und bringt dringend bentigtes Offensiv-Potenzial mit.

    N.Goc und Reul. Beides gute Typen, die viel fr den Club getan haben. Aber wenn man ehrlich ist, und das wird Gross sein... Dann haben sie selbst mit den hinteren Reihen der Gegner ihre Probleme. Schnelles Umschalten? Mit beiden einfach nicht mglich. Im Rckwrtsgang viel zu langsam und behebig. Reul, wei sich oft nur durch Fouls zu helfen.
    Es ist schwer, zwei verdiente Spieler wegzuschicken. Aber will man wirklich bald wieder auf Augenhhe mit Nrnberg oder Mnchen spielen... msste man im Sommer zwei Vertrge auflsen.
    Whrend ich mir Goc nchste Saison in Schwennignen noch vorstellen kann, wird Reul wohl auch weiterhin das Trikot der Adler tragen.
    Mal sehen, ob Gross ihn in sein System einbauen kann.

    Mit Lampl kommt ein hart arbeitender Charakterspieler. Er ist luferisch gut und zeigt immer 100 % Einsatz. Er hat allerdings noch in einem hnlichen groen Team wie den Adlern gespielt und nach starken Saisonbeginn, doch relativ schnell nachgelassen. Er wird im Vergleich zu Johnson/Stuart etwas Speed reinbringen. Trotzdem sehe ich ihn eher als Verteidiger Nummer 5 oder 6.
    Aber grundstzlich natrlich, ein Spieler mit dem ich sehr gut Leben kann. Einfach weil er ein Super Typ ist und fr Etwas steht. Und wenn schon einen weiteren "Allrounder", dann wenigstens mit deutschen Pass.

    Die Imports mssen eine andere Qualitt mitbringen! Carle und Johnson sind einfach zu schwach, Stuart wre wohl woanders ein solider Abrumer, hilft Mannheim diese Saison jedoch nicht weiter.

    Mein Wunschkanidat fr die Adler Abwehr 18-19 wre Spielmacher Jeremy Dehner hat leider noch Vertrag in Wolfsburg. Mark Cundari wre ein toller Offensivverteidiger, ebenfalls mit einem gewissen Hang zum Risiko, aber ein Spieler dem man gerne zuschaut. Allerdings habe ich meine Bedeken, dass er und Gross miteinander knnen.
    Brady Lamb wre ein toller Abwehrchef, obwohl er drben gar keine groe Karriere hingelegt hat. Ein sehr kompletter Verteidiger, der aber eben auch im Powerplay eingesetzt werden kann.

    Mit Janik Mser soll ein Eigengewch und junger Verteidiger als Neuzugang feststehen. Fr die Hierarchie innerhalb der Mannschaft (Stichwort: Mischung) wre dies sicherlich ein guter Schritt, zumal mit Kassel einen guten Partner hat, der regelmig junge Spieler einsetzt.

    Den Vertrag mit Maginot wrde ich auslaufen lassen und nicht verlngern. Eine Entwicklung in Kassel hat nicht stattgefunden, er versucht leider zu sehr die schwierigen Dinge, statt mit einfachen Spiel an der Reduzierung der Fehler zu arbeiten.
    Den Vertrag mit Rogl wrde ich verlngern, allerdings diesen ein weiteres Jahr in Kassel "parken". Wrde seiner Entwicklung gut tun.
    Gendert von D.Seidenberg#86 (20-01-18 um 23:42 Uhr)

  21. Die folgenden 5 User haben sich bei D.Seidenberg#86 fr diesen Beitrag bedankt:

    Eisblume79 (21-01-18), Meeke19 (21-01-18), Roy Roedger (21-01-18), stone cold (21-01-18), Tomlinson (21-01-18)

  22. #45
    100% Adler Avatar von Brent Meeke
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Mannheim
    Beitrge
    1.128
    Bedanken
    4.960
    2.440 Danksagung in 894 Beitrgen
    Genau das ist das was viele nur schwer akzeptieren werden und wollen.

    " N.Goc und Reul. Beides gute Typen, die viel fr den Club getan haben. Aber wenn man ehrlich ist, und das wird Gross sein... Dann haben sie selbst mit den hinteren Reihen der Gegner ihre Probleme. Schnelles Umschalten? Mit beiden einfach nicht mglich. Im Rckwrtsgang viel zu langsam und behebig. Reul, wei sich oft nur durch Fouls zu helfen.
    Es ist schwer, zwei verdiente Spieler wegzuschicken. Aber will man wirklich bald wieder auf Augenhhe mit Nrnberg oder Mnchen spielen... msste man im Sommer zwei Vertrge auflsen.
    Whrend ich mir Goc nchste Saison in Schwennignen noch vorstellen kann, wird Reul wohl auch weiterhin das Trikot der Adler tragen.
    Mal sehen, ob Gross ihn in sein System einbauen kann. "

    Das ist mutig dies so zu schreiben. Aber die Realitt ist nun mal so. Reul war immer einer meiner Lieblingsspieler, aber wenn er nicht in das schnelle System mit Power und schnelles Umschalten von Gross passt, ja dann mu man halt auch als Reul Fan dies so akzeptieren. Wobei es X andere Spieler geben wird welche vor Reul den Club verlassen werden.
    Wir Wissen alle das Gross schnelles Eishockey, Speed Hockey spielen lassen wird. Da men wir abwarten wen er aus der aktuellen Mannschaft mit an Bord haben mchte wen nicht.
    Ein groes Problem wird sein, das man Spieler mit Langzeitvertrge mit denen Gross nicht Arbeiten mchte, 1. Vertrge auflst, 2. Tauschgeschfte usw, 3. das kostet Geld sehr viel Geld.

    Aber ein Neuanfang mu ein Anfang sein mit Neuen Spielern. Zumindest im greren Stil.

    Die Gerchte Kche Kocht. Und wir sollten es akzeptieren wenn es so kommen sollte, das ein grserer Schnitt kommt. Auch wenn ein Reul / Endras / Kink, als bsp den Verein verlassen mten.
    Die Mannschaft mu im Kern aufgelst werden, egal welcher Spieler letztlich keine Option fr Gross / Pelegrims sein wird.
    Vieleicht kommt es auch so, das der Schnitt kleiner wird als angenommen. Das allerdings wrde mir berhaupt nicht gefallen,aber akzeptieren wrde ich es.
    Adler geben niemals auf....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Antworten: 2353
    Letzter Beitrag: 28-02-18, 12:29
  2. Antworten: 868
    Letzter Beitrag: 18-01-18, 11:58
  3. Kader- und Gerchtebersicht 2016/17 - Teil III
    Von Steve Kelly #11 im Forum Adler - Forum
    Antworten: 1130
    Letzter Beitrag: 25-03-17, 16:15
  4. Kader- und Gerchtebersicht 2016/17 - Teil I
    Von Steve Kelly #11 im Forum Adler - Forum
    Antworten: 1028
    Letzter Beitrag: 26-04-16, 01:31
  5. Kader- und Gerchtebersicht 2014/15 - Teil II
    Von Steve Kelly #11 im Forum Adler - Forum
    Antworten: 1544
    Letzter Beitrag: 13-02-15, 07:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •