Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: Presse vom 5.2.18

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2000
    Ort
    Deutschland,67454 Hassloch
    Beiträge
    1.631
    Bedanken
    8
    856 Danksagung in 323 Beiträgen

    Presse vom 5.2.18

    WARNUNG: Beiträge dieses User können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    153
    Bedanken
    171
    130 Danksagung in 57 Beiträgen
    Hui, das sind ja schon Gegensätze wie Steve Kelly #11 sich zu Chernomaz äußert (http://adlerfans.de/showthread.php/5...-2-Teil/page21) und es Rainer Kundel in seinem Artikel tut. Aussage vs. Aussage, nur wer liegt mit seiner Formulierung besser? Mir kommt Cherno hier etwas zu schlecht weg, wenn ich ehrlich bin. Sehe das wieder als einen versuchten Rundumschlag von Kundel mit gefährlichem Halbwissen...

    Auch den Satz, dass von den auslaufenden Verträgen wohl nur Kolarik eine Vvl angeboten bekommt, halte ich für oberflächlich. Oder aber man ist nach wie vor so sehr verblendet, dass man nicht sieht wie wichtig Desjardins ist...

  3. Die folgenden 3 User haben sich bei Slapshot#99 für diesen Beitrag bedankt:

    mannheim1907 (05-02-18), Meeke19 (05-02-18), Tomlinson (05-02-18)

  4. #3
    Face
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Suplex City
    Beiträge
    1.138
    Bedanken
    1.274
    2.126 Danksagung in 710 Beiträgen
    Zitat Zitat von Slapshot#99 Beitrag anzeigen
    Hui, das sind ja schon Gegensätze wie Steve Kelly #11 sich zu Chernomaz äußert (http://adlerfans.de/showthread.php/5...-2-Teil/page21) und es Rainer Kundel in seinem Artikel tut. Aussage vs. Aussage, nur wer liegt mit seiner Formulierung besser? Mir kommt Cherno hier etwas zu schlecht weg, wenn ich ehrlich bin. Sehe das wieder als einen versuchten Rundumschlag von Kundel mit gefährlichem Halbwissen...

    Auch den Satz, dass von den auslaufenden Verträgen wohl nur Kolarik eine Vvl angeboten bekommt, halte ich für oberflächlich. Oder aber man ist nach wie vor so sehr verblendet, dass man nicht sieht wie wichtig Desjardins ist...
    Naja, gefährliches Halbwissen haben doch viele. Keine Ahnung warum hier ein Rundumschlag von Kundel gesehen wird. Außerdem steht auch nicht Aussage gegen Aussage, sondern zwei Menschen haben eine unterschiedliche Meinung.
    Ich wäre auch nicht top zufrieden mit einem Manager Chernomaz. Im Vergleich zu ihm fand ich TF besser vernetzt. Mir wäre ein komplett neues Gesicht in Mannheim auf dieser Position am liebsten.

    Zu Kolarik: Ich bin überzeugt, dass mit Chad schon längst verlängert wurde. Den Rest wird man sehen. Es ist auf jeden Fall sehr positiv, dass Pelle Mitte Februar nach Mannheim umzieht, und Pavel dem Management (Kuhl, Hopp) eine Liste mit Spielern, die er möchte, übermittelt hat.

  5. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von Meeke19
    Registriert seit
    Jul 2003
    Ort
    westlich von Oggersheim
    Beiträge
    3.208
    Bedanken
    3.949
    5.570 Danksagung in 1.495 Beiträgen
    ich wollte Kollege Kundel wäre Teal Fowler mal mit solchen scharfen Worten angegangen....ist schon sehr starker Tobak.

    oder fürchtet da evtl einer selbst um seine künftigen "guten" Kontakte zu den Adlern? Nur ne Idee.....

  6. Die folgenden 5 User haben sich bei Meeke19 für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (05-02-18), dss (05-02-18), Otto (05-02-18), Schorletrinker (05-02-18), steffen (05-02-18)

  7. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2013
    Ort
    Neckarhausen
    Beiträge
    450
    Bedanken
    1.205
    1.269 Danksagung in 242 Beiträgen
    Die Diskrepanz zwischen den harten Aussagen gegenüber Chernomaz verglichen mit dem langen, geduldigen Ertragen von Teal Fowler stößt in der Tat etwas sauer auf. Wenn ich mir eine Manager-Konstellation wünschen dürfte, würde ich um einen Nord-Amerika- und einen Deutschland-Spezialisten bitten. Stewart/Chernomaz würde meiner Meinung nach wieder zu einem reinen Alt-Kanadier-Focus führen. Hier ist, sollte Stewart bleiben, ein Gegengewicht notwendig.

    Wir haben aber wieder ein altes Problem: Es geht nur um Namen. Für mich sollte es vereinsseitig um 2 Jobbeschreibungen gehen, wie ich sie mir oben wünsche, die dann mit Namen gefüllt werden. Bei uns wurden aber bisher die Jobbeschreibungen nur für die bereits vorhandenen Namen geschrieben und angepasst (notfalls mit dem verbalen Hammer Allround-Verteidiger).

  8. Die folgenden 3 User haben sich bei Yves Racine für diesen Beitrag bedankt:

    Meeke19 (05-02-18), robodog (05-02-18), stone cold (05-02-18)

  9. #6
    Moderator
    Registriert seit
    Feb 1999
    Ort
    Matieland
    Beiträge
    422
    Bedanken
    96
    647 Danksagung in 169 Beiträgen
    Wenn Kuhl schon nach Kassel fährt und sich mit Joe Gibbs und James Wisniewski zusammensetzt, kann er auch gerne Gibbs als Manager mitbringen...

    Rossi
    Stop posting facts. They're ruining some peoples' arguments.

    alt.sports.hockey.nhl.ny-islanders

  10. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Meeke19
    Registriert seit
    Jul 2003
    Ort
    westlich von Oggersheim
    Beiträge
    3.208
    Bedanken
    3.949
    5.570 Danksagung in 1.495 Beiträgen
    Zitat Zitat von Barbarossa Beitrag anzeigen
    Wenn Kuhl schon nach Kassel fährt und sich mit Joe Gibbs und James Wisniewski zusammensetzt, kann er auch gerne Gibbs als Manager mitbringen...

    Rossi
    Gute Idee....aber gehört dem nicht sogar Kassel, bzw. die Lizenz in der Zwischenzeit? Ich meine da etwas von einem Kasseler Kollegen mitbekommen zu haben.

  11. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    251
    Bedanken
    10
    118 Danksagung in 47 Beiträgen
    Zitat Zitat von Slapshot#99 Beitrag anzeigen
    Hui, das sind ja schon Gegensätze wie Steve Kelly #11 sich zu Chernomaz äußert (http://adlerfans.de/showthread.php/5...-2-Teil/page21) und es Rainer Kundel in seinem Artikel tut. Aussage vs. Aussage, nur wer liegt mit seiner Formulierung besser? Mir kommt Cherno hier etwas zu schlecht weg, wenn ich ehrlich bin. Sehe das wieder als einen versuchten Rundumschlag von Kundel mit gefährlichem Halbwissen...

    Auch den Satz, dass von den auslaufenden Verträgen wohl nur Kolarik eine Vvl angeboten bekommt, halte ich für oberflächlich. Oder aber man ist nach wie vor so sehr verblendet, dass man nicht sieht wie wichtig Desjardins ist...
    Also einen Desjardins würde ich auch nicht gehen lassen. Aber vielleicht will er ja von sich aus weg...??
    Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten...

  12. Folgende User bedanken sich bei BEN für diesen Beitrag:

    Meeke19 (05-02-18)

  13. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von Otto
    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    GG
    Beiträge
    948
    Bedanken
    2.298
    928 Danksagung in 378 Beiträgen
    Zitat Zitat von Meeke19 Beitrag anzeigen
    Gute Idee....aber gehört dem nicht sogar Kassel, bzw. die Lizenz in der Zwischenzeit? Ich meine da etwas von einem Kasseler Kollegen mitbekommen zu haben.
    scheint zu stimmen.

    https://www.hna.de/sport/kassel-husk...s-9271938.html

  14. #10
    Face
    Registriert seit
    Jun 2014
    Ort
    Suplex City
    Beiträge
    1.138
    Bedanken
    1.274
    2.126 Danksagung in 710 Beiträgen
    Zitat Zitat von Yves Racine Beitrag anzeigen
    ...
    Stewart/Chernomaz würde meiner Meinung nach wieder zu einem reinen Alt-Kanadier-Focus führen. Hier ist, sollte Stewart bleiben, ein Gegengewicht notwendig.
    Wir haben aber wieder ein altes Problem: Es geht nur um Namen. Für mich sollte es vereinsseitig um 2 Jobbeschreibungen gehen, wie ich sie mir oben wünsche, die dann mit Namen gefüllt werden. Bei uns wurden aber bisher die Jobbeschreibungen nur für die bereits vorhandenen Namen geschrieben und angepasst (notfalls mit dem verbalen Hammer Allround-Verteidiger).
    So isses. Kään Cherno ...
    Geändert von stone cold (05-02-18 um 14:10 Uhr)

  15. #11
    Anti-Hördler
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Am A.... der Welt
    Beiträge
    504
    Bedanken
    117
    660 Danksagung in 205 Beiträgen
    Hab mich ja auch im Gerüchte-Thread dazu geäußert und den Aussagen von Kundel zu Cherno stimme ich voll und ganz zu, bzw deckt sich das mit dem was man aus Frankfurt mitbekommt. Es wäre einfach der selbe Fehler den man in den letzten Jahren auf dem Spieler und Trainernarkt immer wiederholt. Nur halt jetzt beim Manager. Da wird nach Namen und Lebenslauf gekauft. Genauso freue ich mich, dass mittlerweile auch Wisnewski ad acta gelegt scheint. Das hätte nur in die selbe Kerbe geschlagen.

    Das in dem Bericht jetzt auch von nur einer einzigen Weiterverpflichtung im Sinne von Kolarik geredet wird, damit kann ich gut leben. Viele kritisieren jetzt die Haltung zu Desjardins. Klar spielt er gerade enorm stark. Aber wo wäre da der Unterschied zu Adam und Cola im letzten Jahr? Oder etlichen anderen Weiterverpflichtung vorher? Für mich ist Desjardins, sollte es so kommen, eben Kolateralschaden besten Falls. Es gibt genug Spieler, auch jüngere die seine Rolle spielen können. Spieler die noch nicht durch die aktuelle Katastrophensaison vorbelastet sind. Und auf die und deren Mentalität kommt es nun mal beim Umbruch an. Desjardins ist ersetzbar. Wie jeder einzelne andere in diesem Kader auch. Und erst wenn das von allen involvierten und Verantwortlichen zu hundert Prozent verinnerlicht wurde, erst dann endet die Wohlfühloase Mannheim.

    Wenn ein Kundel jetzt etwas kritischere Äußerungen von sich gibt, als noch zu Zeiten von Teal Fowler, mag vlt etwas unverhältnismäßig sein. Aber auch da kann ich den schärferen Ton eigentlich nur begrüßen.
    Geändert von ExXx (05-02-18 um 16:37 Uhr)
    Eishockey ist wie eine Inflation - andauernd rennen Menschen auf die Bank

  16. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2000
    Ort
    68723 Schwetzingen
    Beiträge
    1.166
    Bedanken
    117
    2.943 Danksagung in 533 Beiträgen
    Vielleicht nochmal zu Desjardins: Ich glaube nicht, dass er aktuell bei uns die Rolle spielt, die er am besten kann, Er ist für mich DER Upgrade für Joudrey, weil er einfach besser Hockey spielen kann. Das zeigt er gerade. Er ist 30 und drüben durch eine harte Mühle als "Aufräumer in der Defense-Line" gegangen. Und, vielleicht ire ich mich: Er hat für meine Begriffe einen ganz anderen Charakter als z.B. Adam. Er ist ein stiller Leader, der sich in den Dienst der Mannschaft zu stellen gewillt ist. Er würde dem/ oder den beiden Leitwölfen in einer Mannschaft der Zukunft folgen. Ich glaube das ist bei dem zu spüren, auch wenn ich ihn im Interview sehe, seine Mimik und seine Körpersprache auf dem Eis. Er ist der Mike Hudson von heute, aber technisch besser. Ich denke, er könnte DER Mosaikstein im Sturm von Morgen sein. Immer vorausgesetzt der Nummer 1 Center ist im Anflug! Dazu spielt er gute Bullys und Krach wollte ich mit dem auch nicht unbedingt!

    Nein nein, ich bin nicht Andrew, sondern Andruff. Das war kein Bewerbungsschreiben, sondern einfach meine Einschätzung dieses Spielers, eines "Rollenspielers der gehobenen Sorte".
    Andruff

  17. Die folgenden 10 User haben sich bei Andruff für diesen Beitrag bedankt:

    Anyanca (05-02-18), Baphomet (05-02-18), Brent Meeke (05-02-18), bruce abbey#22 (05-02-18), jochen76 (05-02-18), MERC21Chris (05-02-18), Schorletrinker (05-02-18), Stormrider1984 (05-02-18), Tuma (05-02-18), Winston (05-02-18)

  18. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von jochen76
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    Pfeddersheim
    Beiträge
    854
    Bedanken
    814
    438 Danksagung in 156 Beiträgen
    Bin 100% bei dir wenn es um Desjardins geht. Wobei er mich eher an Tomlinson erinnert als an Hudson da er torgefährlich ist.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    Adler Mannheim Freunde Worms

  19. Die folgenden 2 User haben sich bei jochen76 für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (05-02-18), Schorletrinker (05-02-18)

  20. #14
    Hockey since 1979 Avatar von Baphomet
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    48
    Bedanken
    11
    23 Danksagung in 8 Beiträgen
    Zitat Zitat von jochen76 Beitrag anzeigen
    Bin 100% bei dir wenn es um Desjardins geht. Wobei er mich eher an Tomlinson erinnert als an Hudson da er torgefährlich ist.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    Ich bin da eher bei Andruff, Hudson war der stille Leader, von vielen nicht gesehen und unterschätzt - und im Meisterteam unersetzbar. Best Trade ever: Hudson für Chasse!!! Insofern ich mich sehr darüber freuen würde, ihn auch kommende Saison hier zusehen. Tomlinson hatte m.E. eine andere - wichtige - Rolle.

  21. Die folgenden 2 User haben sich bei Baphomet für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (05-02-18), Schorletrinker (05-02-18)

  22. #15
    100% Adler Avatar von Brent Meeke
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.147
    Bedanken
    4.986
    2.458 Danksagung in 905 Beiträgen
    Ja Desjardins als Upgrade für Joudrey. Für mich sogar noch besser, und wie geschrieben Torgefährlicher.

    Wenn Desjardins bleiben wollte, sollte man ihn unter Vertrag nehmen. Einer der Besten AL Verpflichtungen unter Fowler und sowieso in der SAP Arena, zumindest für mich.

    Ein erstklassiger Center mit Desjardins könnte in der Tat ein unvergessliches Erlebnis werden. Und ungemein wichtig für das gesamte Team werden.
    Adler geben niemals auf....

  23. Folgende User bedanken sich bei Brent Meeke für diesen Beitrag:

    Schorletrinker (05-02-18)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •