Seite 17 von 18 ErsteErste ... 715161718 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 255 von 259

Thema: 6.4.18 Halbfinale #5: EHC Red Bull München - Adler Mannheim 5:0

  1. #241
    der neutrale Eishockeyfan
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    730
    Bedanken
    819
    1.876 Danksagung in 366 Beiträgen
    Danke, sixpack. Genau so sehe ich es auch. Neid ist schon immer ein schlechter Berater und letztlich ist es Wurst was auf dem Trikot steht. Ich glaube nicht dass die Adler weniger Zuschauer hätten, wenn der Hopp die Lust am Sponsoring verlieren würde und dann Red Bull auf dem Trikot stünde. Und ich finde es äussert arrogant von einugen Fans genau das immer auszublenden und andere Teams als "Retortenteams" oder als Teams ohne Tradition zu bezeichnen. Man kann googlen wie man will. Nirgends steht: "Das Eishockey wurde in Mannheim erfunden. Die Adler sind der einzige Club mit Tradition in der DEL" ;-)

  2. Die folgenden 2 User haben sich bei Sailor für diesen Beitrag bedankt:

    dss (07-04-18), stevieg (08-04-18)

  3. #242
    Registrierter Benutzer Avatar von Wayne's Office
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.376
    Bedanken
    1.346
    1.894 Danksagung in 585 Beiträgen
    Es ist aber schon so, dass bei den Adlern der Hauptsponsor, vertreten durch Daniel Hopp diese Eishockeykultur in Mannheim auch wirklich lebt. Da ist der Fan zum Gesellschafter geworden, da steht der Club im Vordergrund und nicht der Sponsor. Bei München z.B. ist es umgekehrt, wenn es da nicht mehr läuft, dann wird das Licht ausgemacht, so wie es die Hamburg Freezers erlebt haben. In Mannheim ist dieses Szenario äußerst unwahrscheinlich.

  4. Die folgenden 10 User haben sich bei Wayne's Office für diesen Beitrag bedankt:

    AdlerhansRL (07-04-18), bruce hardy (07-04-18), dss (07-04-18), Ilpo#2 (07-04-18), Meeke19 (07-04-18), Otto (07-04-18), Pasco19 (07-04-18), Probert (07-04-18), Puckie (07-04-18), wonderbee (08-04-18)

  5. #243
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.515
    Bedanken
    3.801
    1.218 Danksagung in 540 Beiträgen
    Zitat Zitat von Wayne's Office Beitrag anzeigen
    Es ist aber schon so, dass bei den Adlern der Hauptsponsor, vertreten durch Daniel Hopp diese Eishockeykultur in Mannheim auch wirklich lebt. Da ist der Fan zum Gesellschafter geworden, da steht der Club im Vordergrund und nicht der Sponsor. Bei München z.B. ist es umgekehrt, wenn es da nicht mehr läuft, dann wird das Licht ausgemacht, so wie es die Hamburg Freezers erlebt haben. In Mannheim ist dieses Szenario äußerst unwahrscheinlich.
    Genau so sehe ich es auch.

    Siehe Goaliemaske oder die Spielerhelme , man muss keine aggressive Werbung machen.

    Meine Persönliche Meinung dazu .

  6. Die folgenden 2 User haben sich bei dss für diesen Beitrag bedankt:

    heidi (07-04-18), Wayne's Office (07-04-18)

  7. #244
    Registrierter Benutzer Avatar von Meeke19
    Registriert seit
    Jul 2003
    Ort
    westlich von Oggersheim
    Beiträge
    3.235
    Bedanken
    3.982
    5.608 Danksagung in 1.505 Beiträgen
    Zitat Zitat von Wayne's Office Beitrag anzeigen
    Es ist aber schon so, dass bei den Adlern der Hauptsponsor, vertreten durch Daniel Hopp diese Eishockeykultur in Mannheim auch wirklich lebt. Da ist der Fan zum Gesellschafter geworden, da steht der Club im Vordergrund und nicht der Sponsor. Bei München z.B. ist es umgekehrt, wenn es da nicht mehr läuft, dann wird das Licht ausgemacht, so wie es die Hamburg Freezers erlebt haben. In Mannheim ist dieses Szenario äußerst unwahrscheinlich.
    Definitiv, Du nimmst mir (fast) die Finger von den Tasten. Für Kollegen Mateschitz sind die ganzen Red Bull Teams weltweit nichts anderes als Geschäftsmodelle. Da hat die Historie wie die Adler zu Ihrem Geldgeber gekommen sind, doch eine etwas andere.

    Obwohl ich nichts, aber auch gar nichts mit Hoffenheim am Hut habe, werde ich auch regelmässig wütend, wenn man Hopp sr bspw. mit dem Russen von Chelsea vergleicht. Der Mann hat einfach so viel für die Region hier getan, da kann so ein Gedankengut nur von auswärtigen Ignoranten und Neidern kommen - und er hat SEINEN Club, für den er schon als Jugendlicher aktiv war nach oben gebracht. So What?

    Und weil irgendjemand was von dem Neid bzw. dem Nichtwollen der Löwen geschrieben hat....Kalter Kaffee, das hier ist eine Handball-Region mit vielen kleinen Vereinen und wo es klein im Übermass und wenige grosse gibt es IMMER Neid. Vor 30 Jahren hatte die Rolle die SG Leuterhausen, weil sie bei sämtlichen Vereinen im Raum gewildert hat. Uns in Mannheim ist der Club so was von auf den A..... gegangen und wir wären niemals auf die Idee gekommen, denen einen Mark als Zuschauer zu bringen. Heute bringen die Löwen Spitzenhandball in die Rhein-Neckar-Region. Mir ist es scheissegal ob Retorte oder nicht....ich schaue mir mit Spass die Spiele zumindest im TV an.
    Geändert von Meeke19 (08-04-18 um 11:20 Uhr)

  8. Die folgenden 7 User haben sich bei Meeke19 für diesen Beitrag bedankt:

    Anyanca (07-04-18), Brent Meeke #19 (07-04-18), bruce hardy (07-04-18), steffen (07-04-18), Wayne's Office (07-04-18), wonderbee (08-04-18), Yves Racine (07-04-18)

  9. #245
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2002
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    28
    Bedanken
    0
    6 Danksagung in 3 Beiträgen
    Der Unterschied ist, dass in München eine Spielbetriebsgesellschaft gegründet wurde, um ein Getränk zu vermarkten. Hätte auch in Hamburg, Dresden oder sonst wo passieren können. War halt Zufall, warum auch immer.
    Auf den ersten Blick zu erkennen: Logo des "Vereins", Vereinsname, Vereinsfarben. Eine reine Marketingmaschine. Alleiniger Eigentümer der Brausetruppe ist ein Konzern, der gefüllte Dosen vertreibt.

    Auf der anderen Seite: Die Spielbetriebsgesellschaft der Adler mit Gesellschafter Hopp. Eine Privatperson, die als Fan zu den Adlern gekommen und mit dem Herzen dabei. Davor waren die Adler bzw. MERC schon lange in Mannheim ansässig. Vereinsfarben, Logo, Name....alles wurde beibehalten. SAP ist hier als Sponsor unterwegs, natürlich im Rahmen der Beziehungen zu Hopp. Und dennoch dürften es hier bei den Geldern von SAP Grenzen geben.

    Bei den Adlern gab es den Sport und dann kam der Sponsor, bei den Münchner gab es das Unternehmen und dann kam der Sport.

    Mich würde es nicht stören, wenn das Brauseunternehmen bspw. bei Schwenningen oder Köln als Trikot- und Hallensponsor eingestiegen wäre.

    Das ist meiner Meinung nach der große Unterschied.

  10. Folgende User bedanken sich bei billinho für diesen Beitrag:

    AdlerhansRL (07-04-18)

  11. #246
    100 % Odenwald Avatar von Stormrider1984
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Kleines Kaff im Odenwald
    Beiträge
    2.470
    Bedanken
    373
    2.553 Danksagung in 914 Beiträgen
    Ist ja so auch nicht ganz richtig der EHC ist ohne die Hilfe von Red Bull in die DEL gekommen. Erst nach der 2 Saison oder so kam Red Bull ins Spiel.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  12. Folgende User bedanken sich bei Stormrider1984 für diesen Beitrag:

    stevieg (08-04-18)

  13. #247
    Where did it all go wrong Avatar von Probert
    Registriert seit
    Mar 2004
    Ort
    Speyer
    Beiträge
    381
    Bedanken
    642
    617 Danksagung in 165 Beiträgen
    Zitat Zitat von Sailor Beitrag anzeigen
    Mannheim ist in anderen Stadien auch kein Symathieträger und das wird in Zukunft nicht besser werden.
    Und das ist verdammt nochmal gut so!

  14. Die folgenden 4 User haben sich bei Probert für diesen Beitrag bedankt:

    Meeke19 (07-04-18), navy29 (07-04-18), Tomlinson (07-04-18), Winston (07-04-18)

  15. #248
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2002
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    28
    Bedanken
    0
    6 Danksagung in 3 Beiträgen
    Sorry. Mein Fehler. Ändert aber nichts am Sinn und Zweck des Engagements .

  16. #249
    Registrierter Benutzer Avatar von Barrie#9
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Obertshausen
    Beiträge
    308
    Bedanken
    158
    594 Danksagung in 164 Beiträgen
    Zitat Zitat von sixpack Beitrag anzeigen
    Du mußt nicht in den Osten fahren, um zu erfahren, was die anderen Fußballligisten von Hoffenheim halten, die Handballvereine in der Region von den Rhein Neckar Löwen usw. Das ist der Neid auf einen Hauptsponsor, aber ohne Hopp gabe es in MA kein Eishockey mehr und warscheinlich nicht mal mehr eine vernünftige Spielstätte.
    Neid? Vielleicht.
    Es ist aber auch so, dass Hoffenheim ohne Hopp nicht überlebensfähig wäre zumindest nicht in der Bundesliga. Und sie wäre ohne Ihn, wie Leipzig auch, auch nie so schnell dahingekommen. Beide wahrscheinlich nie! Gerade Leipzig hatte nach dem Aufstieg in die Buli 60 Mio Verbindlichkeiten (gegenüber RB). Aber das ist halt die Zukunft. Über kurz oder lang sollte auch die 50+1 Regelung fallen, da sie ohnehin nur noch ein Farce ist.

    Ich weiß Endras genießt hier unglaubliches Ansehen, aber er war im letzten Jahr der deutlichere schlechtere Torhüter und auch dieses Jahr. Für mich einfach kein Meistergoalie - Ausnahmen bestätigen die Regel.
    Geändert von Barrie#9 (07-04-18 um 12:58 Uhr)

  17. Die folgenden 6 User haben sich bei Barrie#9 für diesen Beitrag bedankt:

    AdlerhansRL (07-04-18), AxelRHD2.0 (07-04-18), Der Eistronaut (07-04-18), Otto (07-04-18), sixpack (08-04-18), Tinkerbelle (07-04-18)

  18. #250
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    1.938
    Bedanken
    1.255
    1.499 Danksagung in 562 Beiträgen
    So das ist nun also das Saisonaus. Danke Bill Stewart für ein Halbfinale!! Meiner Meinung nach haben Nuancen entschieden und die zwei Knackpunkte mit der Overtimeniederlage bei welcher wir besser waren und die vergeigte 2:0 Führung bei der München null im Spiel war, waren dann in Summe zu viel und zum falschen Zeitpunkt. Gestern war dann die Folge. München hatte bei Spiel 3 und 4 die Hosen voll und der Druck war enorm - das hat man einfach am agieren des Münchener Managements (aggressiv) und Trainers gemerkt. Schade, dass wir das nicht ausgenutzt haben. Womöglich wäre sogar das Finale drin gewesen. Aber in den Play Offs entscheiden halt diese Knackpunkte und München war dann bereit das auszunutzen. Schade, dass es nicht mindestens 6 Spiele gab um die Chancengleichheit im Finale zu garantieren.

    Bill Stewart hat aus einem Haufen einzelner Spieler eine Manschaft geformt und uns die Pre Playoffs erspart sowie ein Halbfinale geschenkt. Nach dieser Hauptrunde die Erwartungen nüchtern betrachtet mehr als übertroffenen.Danke Bill!!! Darfst gerne mal wieder aushelfen, wenn Not da ist. Vielleicht bleibst du uns als Analyst etc erhalten

  19. Die folgenden 19 User haben sich bei GoodbyeFP für diesen Beitrag bedankt:

    AdlerhansRL (07-04-18), Bill Lochead (07-04-18), Brent Meeke #19 (07-04-18), bruce hardy (07-04-18), Dave Tomlinson (07-04-18), Der Eistronaut (07-04-18), dss (07-04-18), Eisengel (07-04-18), icebrecher (07-04-18), Ilpo#2 (07-04-18), Maulsche (07-04-18), Meeke19 (07-04-18), Otto (07-04-18), Puckie (07-04-18), steffen (07-04-18), Tinkerbelle (07-04-18), Tomlinson (07-04-18), Wayne's Office (07-04-18), wonderbee (08-04-18)

  20. #251
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wald Michelbach
    Beiträge
    1.565
    Bedanken
    919
    2.358 Danksagung in 839 Beiträgen
    So, nachdem ich jetzt eine Nacht geschlafen habe, überwiegt bei mir eigentlich das Positive. Eine Saison, wie ich sie eigentlich selten erlebte, eher andersrum. Als wir 12ter waren und kein Mensch mehr einen Pfifferling auf die Adler gab, setzte ein Wandel ein, wie ich ihn mir eigentlich nie richtig erklären konnte. Aus einem Sauhaufen wurde eine Mannschaft, die sich kontinuierlich steigerte und zum Schluß 4ter wurde. Spieler, die man am liebsten zum Teufel jagen wollte (alles, was mit einer 7 endet), entwickelten sich zu wirklichen Mannschaftsspielern und waren schließlich auch ein Garant für den Erfolg.
    Ja, es ist für mich ein Erfolg. Wir boten im Halbfinale einer Mannschaft Paroli, die das Non Plus Ultra der Liga ist, eine Mannschaft mit unheimlich guten Spielern und vor allem keinerlei Risikofaktoren in ihrer Mannschaft, eine Mannschaft, die schon 3 Jahre zusammenspielt und jeder paßt zu jedem. Hier braucht es keinerlei Experimente zwecks Reihenzusammenstellung.
    Im Nachhinein möchte ich mich nochmal bei Jochen und Bill bedanken, auch beim Konditionstrainer (Ronny ?), daß sie eine Mannschaft geformt haben, die nicht nur gut spielen kann, sondern vor allem konditionell wieder voll auf der Höhe ist.
    Ein Dank gilt natürlich auch der Mannschaft für diese Leistungssteigerung seit Januar.

  21. Die folgenden 5 User haben sich bei sixpack für diesen Beitrag bedankt:

    Adler#85 (07-04-18), bruce hardy (07-04-18), Maulsche (07-04-18), The-Undertaker (07-04-18), wonderbee (08-04-18)

  22. #252
    Registrierter Benutzer Avatar von Odenwald-Adler
    Registriert seit
    Oct 2010
    Ort
    Fürth (Odw.)
    Beiträge
    926
    Bedanken
    923
    1.503 Danksagung in 435 Beiträgen
    Ich muss es einfach mal betonen: Ich hoffe, nein ich wünsche es mir, dass Stewart dem Verein erhalten bleibt. Nach Jahren der meist leeren und harmonischen Phrasen in den Interviews war es mehr als Balsam für die Seele, wie er das Geschehen kommentiert und seine Meinung vertreten hat. Er lebt Eishockey mit jedem Atemzug und nimmt auch kein Blatt vor den Mund, egal ob es um die Leistung der Mannschaft, der Schiedsrichter oder um andere Dinge geht. Was er aus diesem Team gemacht hat spricht für sich, und kann nicht genug gewürdigt werden. Die Adler waren tot, doch Stewart hat der Gruppe neues Leben eingehaucht. Dass wir am Ende der Saison im Halbfinale gegen München stehen - niemand hat damit noch gerechnet. Danke für die verlängerte Saison, danke für deine ehrlichen Worte, danke für deinen Spirit und deinen Einsatz!

    Wie bei einigen anderen überwiegt auch bei mir nicht der Frust über das Ausscheiden, denn das war unter dem Strich verdient. Sicherlich hätten wir es spannender gestalten können und wenn die ein oder andere Entscheidung der Schiedsrichter...ganz ehrlich: Hätte, wenn und aber ist mir zu wenig, wenn man das komplette Halbfinale betrachtet. Auch wenn die Adler stellenweise sehr gut mitgehalten haben und sicherlich mehr drin war als ein 2:6 und ein 0:5 in den letzten beiden Spielen sowie ein 1:4 als Gesamtergebnis: München war effektiver und hat die Tore gemacht, wir eben nicht. Über die Art und Weise der Münchener brauchen wir nicht reden, aber schlussendlich stehen sie (leider) erneut im Finale und sind für mich Favorit auf den Titel. Das kommt nicht von ungefähr, bei aller Abneigung gegen den Verein.

    Insofern: Das Ende mit Würde nehmen und entspannt in den spannenden Sommer gehen. Die Reise fängt grade erst an!
    Geändert von Odenwald-Adler (08-04-18 um 10:18 Uhr)
    And he scoreeeeeeeeesssss...

  23. Die folgenden 11 User haben sich bei Odenwald-Adler für diesen Beitrag bedankt:

    Anyanca (08-04-18), AxelRHD2.0 (08-04-18), Brent Meeke #19 (08-04-18), bruce hardy (08-04-18), dss (08-04-18), Meeke19 (08-04-18), Roy Roedger (08-04-18), steffen (09-04-18), stone cold (08-04-18), The-Undertaker (08-04-18), Tinkerbelle (08-04-18)

  24. #253
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.907
    Bedanken
    380
    3.251 Danksagung in 915 Beiträgen
    Betrachtet man die Möglichkeiten, die der Standort Mannheim, die Budget-Lage und die Voraussetzungen in Bezug auf die Jugendarbeit eigentlich bieten, bleibt für mich eindeutig hängen: In Mannheim wird extrem viel verschenkt. Denn wenn es selbst nach so einer Saison und unter Berücksichtigung der ganzen Vorkommnisse - ich sage nur Verletztenmisere, Rauswurf Trainer und Management, interne Querelen - am Ende doch noch für's Halbfinale reicht, ist doch auch klar, was eigentlich die berechtigte Zielsetzung für jede Saison sein müsste.

    Am Ende bleibt ein durchaus zufriedenes Gefühl nach der Saison - gepaart mit einer hohen Erwartung an das, was jetzt kommt. Der Besen, mit dem jetzt gekehrt werden muss, darf ruhig wirklich grobe Borsten haben. Ein Neuanfang wurde versprochen, jetzt müssen die Verantwortlichen zeigen, was sie bereit sind für einen solchen Neuanfang zu investieren. Dass unsere #47 jetzt gehen muss, ist sicherlich persönlich hart, aber gibt einen ersten Eindruck davon, was noch so an Einschnitten kommen kann.

    Ich bin gespannt auf 2018/19! Und jetzt euch allen eine schöne Sommerpause! Man sieht sich dann in der Vorbereitung - mal wieder Schweiz wäre schön, Hauptsache ein netter Ort mit Camping-Platz ist in der Nähe!

  25. Die folgenden 3 User haben sich bei metro81 für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke #19 (08-04-18), bruce hardy (08-04-18), stone cold (08-04-18)

  26. #254
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wald Michelbach
    Beiträge
    1.565
    Bedanken
    919
    2.358 Danksagung in 839 Beiträgen
    Zitat Zitat von metro81 Beitrag anzeigen
    Betrachtet man die Möglichkeiten, die der Standort Mannheim, die Budget-Lage und die Voraussetzungen in Bezug auf die Jugendarbeit eigentlich bieten, bleibt für mich eindeutig hängen: In Mannheim wird extrem viel verschenkt. Denn wenn es selbst nach so einer Saison und unter Berücksichtigung der ganzen Vorkommnisse - ich sage nur Verletztenmisere, Rauswurf Trainer und Management, interne Querelen - am Ende doch noch für's Halbfinale reicht, ist doch auch klar, was eigentlich die berechtigte Zielsetzung für jede Saison sein müsste.

    Am Ende bleibt ein durchaus zufriedenes Gefühl nach der Saison - gepaart mit einer hohen Erwartung an das, was jetzt kommt. Der Besen, mit dem jetzt gekehrt werden muss, darf ruhig wirklich grobe Borsten haben. Ein Neuanfang wurde versprochen, jetzt müssen die Verantwortlichen zeigen, was sie bereit sind für einen solchen Neuanfang zu investieren. Dass unsere #47 jetzt gehen muss, ist sicherlich persönlich hart, aber gibt einen ersten Eindruck davon, was noch so an Einschnitten kommen kann.

    Ich bin gespannt auf 2018/19! Und jetzt euch allen eine schöne Sommerpause! Man sieht sich dann in der Vorbereitung - mal wieder Schweiz wäre schön, Hauptsache ein netter Ort mit Camping-Platz ist in der Nähe!

    So sehr mich das "Comeback" unserer #47 im Play Off auch gefreut hat, was er zuvor in der Runde gespielt hat, war einfach nicht mehr einer Spitzenmannschaft würdig, ohne ihm nahezu treten wollen. Warscheinlich wurde ihm damals schon mitgeteilt, daß man ohne ihn planen würde.
    Was er jetzt macht, weiß ich nicht (Straubing war im Gespräch), ob er überhaupt noch weiterspielen möchte. Sollte dies nicht der Fall sein, würde ich mir wünschen, daß Ulle eine Funktion bei den Adlern übernimmt (Pressesprecher z. B.). Ich hörte Ulle immer gerne bei seinen Interviews zu und fände, das er dieses Metier gut beherrscht und wie er im Interview am Freitag betonte, er sei insg. 12 Jahre bei den Adlern, gehört er einfach zur Familie

  27. Die folgenden 5 User haben sich bei sixpack für diesen Beitrag bedankt:

    Anyanca (08-04-18), Brent Meeke #19 (08-04-18), dss (08-04-18), Tinkerbelle (08-04-18), wonderbee (08-04-18)

  28. #255
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    1.515
    Bedanken
    3.801
    1.218 Danksagung in 540 Beiträgen
    Zitat Zitat von sixpack Beitrag anzeigen
    So sehr mich das "Comeback" unserer #47 im Play Off auch gefreut hat, was er zuvor in der Runde gespielt hat, war einfach nicht mehr einer Spitzenmannschaft würdig, ohne ihm nahezu treten wollen. Warscheinlich wurde ihm damals schon mitgeteilt, daß man ohne ihn planen würde.
    Was er jetzt macht, weiß ich nicht (Straubing war im Gespräch), ob er überhaupt noch weiterspielen möchte. Sollte dies nicht der Fall sein, würde ich mir wünschen, daß Ulle eine Funktion bei den Adlern übernimmt (Pressesprecher z. B.). Ich hörte Ulle immer gerne bei seinen Interviews zu und fände, das er dieses Metier gut beherrscht und wie er im Interview am Freitag betonte, er sei insg. 12 Jahre bei den Adlern, gehört er einfach zur Familie
    Oder Stadionsprecher .

  29. Folgende User bedanken sich bei dss für diesen Beitrag:

    stevieg (08-04-18)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 280
    Letzter Beitrag: 06-04-18, 13:27
  2. Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 04-04-18, 13:44
  3. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 02-04-18, 12:44
  4. Antworten: 472
    Letzter Beitrag: 31-03-18, 22:10
  5. 17.2.17 EHC Red Bull München - Adler Mannheim 3:5
    Von bruce hardy im Forum Adler - Forum
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 20-02-17, 11:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •