Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 46 bis 52 von 52

Thema: 16.9.18 Augsburger Panther - Adler Mannheim 1:5

  1. #46
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    522
    Bedanken
    308
    708 Danksagung in 207 Beiträgen
    Zitat Zitat von Dave Tomlinson Beitrag anzeigen
    Was rechtfertigt dann, dass er bei uns spielen darf, bis 2021 ?
    Die Aufstellung durch den Trainer.
    Ich glaube die Beurteilung von Akdags Leistungen können wir getrost Groß und Pellegrims überlassen.

  2. Die folgenden 3 User haben sich bei Tuma für diesen Beitrag bedankt:

    jochen76 (18-09-18), Otto (18-09-18), P07 (18-09-18)

  3. #47
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    139
    Bedanken
    187
    382 Danksagung in 102 Beiträgen
    ...wie auch die Wahl des „C“ der Mannschaft...

  4. Folgende User bedanken sich bei P07 für diesen Beitrag:

    40Methot (18-09-18)

  5. #48
    Anti-Hördler
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Am A.... der Welt
    Beiträge
    545
    Bedanken
    118
    685 Danksagung in 216 Beiträgen
    Zitat Zitat von Schorletrinker Beitrag anzeigen
    Ich finde deine Analyse zu Akdag recht gut auf den Punkt gebracht.Und das hat mit Bashing nichts zutun.Für mich ist Akdag wie auch Carle,der auch nicht mehr in der Mannschaft ist,recht limitiert.Vielleicht sollte man das einfach mal akzeptieren und einsehen.Der Sinan ist ein feiner Kerl,aber ich denke einfach,das er am Limit spielt.Da wird keine große Entwicklung mehr kommen,wie es manche seit Jahren gerne sehen wollen.Daher werden auch die von dir immer wieder gleichen Analysierten Fehler im Spiel auch nicht besser werden.

    Vielleicht irren wir uns auch,und der Sinan macht demnächst einen großen Sprung nochmals.Aber ich glaube daran nicht mehr.Er spielt seit 3 Saisons seinen Stiefel runter,und viel verändert hat sich bei ihm nichts,leider.
    Naja, was heißt limitiert. Abgesehen von Seider, Möser und Hungerecker die noch am Anfang ihrer Entwicklung stehen, denke ich das ALL unsere Spieler irgendwo auf ihrem aktuellen Level limitiert sind. Da müssen wir uns nix vormachen: Sonst wären die nicht in der DEL. Das Problem bei Akdag ist meineserachtens aber ein viel schwerwiegenderes. Nämlich sein Kopf. Akdag kann besser. Hat man unter Ward gesehen. Und Akdag wird ja auch von vielen MEdien und Betrachtern hoch gelobt. Jetzt hast du einen Spieler, der in Krefeld in der dritten Verteidigung war, nicht sonderlich gescored hat, nach Mannheim kommt und auf einmal etliche Punkte produziert und Verteidiger des Jahres und hochgelobt wird. Und Sinan wird merken, dass er aktuell oftmals Mist baut. Und dann ist das Problem: Mach ich weiter mit dem, was irgendwann mal gut funktioniert hat auch wenn ich jetzt Fehler mache und hoffe das es wieder besser wird? Oder stelle ich meine Spielweise nochmal um und verzichte dafür auf ein paar Tore und Punkte ide mich irgendwann mal zum Verteidiger des Jahres gemacht haben? Der junge weiß meines Erachtens selbt nicht was er genau machen soll und dadurch wird es noch schlimmer. Und das sieht man in so vielen Aufbau Situationen. Ich kenne wenige Verteidiger die im Aufbau so lange mit dem Pass warten, nach Mitspielern suchen, sichtlich überlegen und zum schluss doch versuchen selber zu fahren. Seine Entscheidungen sind langsam oder am Kontrast dazu überhastet. Und wenn man den bisweilen recht einfach gestrickten und leicht schüchternen Akdag sieht, der teilweise vor die Presse tritt, dann habe ich auch den Eindruck, dass er nicht der Charakter ist um mit der Situation umzugehen. Und ehrlich gesagt: Mir tut er auf der einen Seite richtig leid aber auf der anderen Seite kann ich mir sein Spiel einfach nicht mehr anschauen. Wir haben da im Prinzip einen Problemfall in der Mannschaft der nicht an seinen limitierungen scheitert sondern sich einfach nur selbst im Weg steht. Ganz ähnlich wie ein Reul der sich zurück hält nach jeder Verletzung.

    Vielleicht tut ihm die Rolle als 7ter Verteidiger jetzt ganz gut. Wenn die Erwartungen von Seiten der Verantwortlichen runter geschraubt sind und auch die Fans und Medien eher an einem Katic hängen bleiben. Aber ehrlich gesagt glaube ich das nicht ganz. Ich würde ihm wünschen, dass er Mannheim verlässt. Davon hat er als Spieler mehr. Ähnlich wie ein Fischer, der in Iserlohn wieder wesentlich besser funktioniert. Hier wird er denke ich nicht mehr glücklich.
    Eishockey ist wie eine Inflation - andauernd rennen Menschen auf die Bank

  6. Die folgenden 3 User haben sich bei ExXx für diesen Beitrag bedankt:

    acetal (18-09-18), Brent Meeke (18-09-18), Schorletrinker (18-09-18)

  7. #49
    Enforcer Avatar von Schorletrinker
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Monnem
    Beiträge
    1.934
    Bedanken
    5.168
    3.156 Danksagung in 908 Beiträgen
    Zitat Zitat von ExXx Beitrag anzeigen
    Naja, was heißt limitiert. Abgesehen von Seider, Möser und Hungerecker die noch am Anfang ihrer Entwicklung stehen, denke ich das ALL unsere Spieler irgendwo auf ihrem aktuellen Level limitiert sind. Da müssen wir uns nix vormachen: Sonst wären die nicht in der DEL. Das Problem bei Akdag ist meineserachtens aber ein viel schwerwiegenderes. Nämlich sein Kopf. Akdag kann besser. Hat man unter Ward gesehen. Und Akdag wird ja auch von vielen MEdien und Betrachtern hoch gelobt. Jetzt hast du einen Spieler, der in Krefeld in der dritten Verteidigung war, nicht sonderlich gescored hat, nach Mannheim kommt und auf einmal etliche Punkte produziert und Verteidiger des Jahres und hochgelobt wird. Und Sinan wird merken, dass er aktuell oftmals Mist baut. Und dann ist das Problem: Mach ich weiter mit dem, was irgendwann mal gut funktioniert hat auch wenn ich jetzt Fehler mache und hoffe das es wieder besser wird? Oder stelle ich meine Spielweise nochmal um und verzichte dafür auf ein paar Tore und Punkte ide mich irgendwann mal zum Verteidiger des Jahres gemacht haben? Der junge weiß meines Erachtens selbt nicht was er genau machen soll und dadurch wird es noch schlimmer. Und das sieht man in so vielen Aufbau Situationen. Ich kenne wenige Verteidiger die im Aufbau so lange mit dem Pass warten, nach Mitspielern suchen, sichtlich überlegen und zum schluss doch versuchen selber zu fahren. Seine Entscheidungen sind langsam oder am Kontrast dazu überhastet. Und wenn man den bisweilen recht einfach gestrickten und leicht schüchternen Akdag sieht, der teilweise vor die Presse tritt, dann habe ich auch den Eindruck, dass er nicht der Charakter ist um mit der Situation umzugehen. Und ehrlich gesagt: Mir tut er auf der einen Seite richtig leid aber auf der anderen Seite kann ich mir sein Spiel einfach nicht mehr anschauen. Wir haben da im Prinzip einen Problemfall in der Mannschaft der nicht an seinen limitierungen scheitert sondern sich einfach nur selbst im Weg steht. Ganz ähnlich wie ein Reul der sich zurück hält nach jeder Verletzung.

    Vielleicht tut ihm die Rolle als 7ter Verteidiger jetzt ganz gut. Wenn die Erwartungen von Seiten der Verantwortlichen runter geschraubt sind und auch die Fans und Medien eher an einem Katic hängen bleiben. Aber ehrlich gesagt glaube ich das nicht ganz. Ich würde ihm wünschen, dass er Mannheim verlässt. Davon hat er als Spieler mehr. Ähnlich wie ein Fischer, der in Iserlohn wieder wesentlich besser funktioniert. Hier wird er denke ich nicht mehr glücklich.
    Ich gehe mit deinem Posting konform.Finde das du hier die richtigen Dinge ansprichst.Bei Fischer läuft es in der Tat tatsächlich besser in Iserlohn.Schauen wir mal,was nach dieser Saison mit Akdag passiert.Fakt ist auch,das er mit Katic und Lehtivouri eine riesen Konkurrenz jetzt vor der Nase hat.Da ist er die klare Nummer 3 bei den Offensiv Verteidigern,stand jetzt.

    Bei Reul stimme ich dir ebenfalls zu.Er müsste einfach mehr aus sich herausgehen.Vielleicht würde ihm auch mal der eine oder andere Infight gut tun,wie in alten Tagen!?Wenn das mit Björn Krupp tatsächlich kommt als Neuzugang nächste Saison.Dann ist das direkte Konkurrenz für Reul.Bei Larkin dürfen wir sehr wahrscheinlich mit dem Deutschen Pass rechnen.Da spart man sich dann eine AL Lizenz.
    -Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015-

  8. Folgende User bedanken sich bei Schorletrinker für diesen Beitrag:

    Brent Meeke (18-09-18)

  9. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2010
    Ort
    Wald Michelbach
    Beiträge
    1.632
    Bedanken
    949
    2.450 Danksagung in 866 Beiträgen
    Zitat Zitat von Dave Tomlinson Beitrag anzeigen
    Was rechtfertigt dann, dass er bei uns spielen darf, bis 2021 ?
    Unter Ward spielte er super und der lange Vertrag war zu diesem Zeitpunkt mit seiner Leistung mehr als gerechtfertigt, sonst wäre er warscheinlich weg.(anders als der Rentenvertrag von Kink, was keiner versteht)
    Ob Sinan wieder dahin kommt, wie manche hier bezweifeln, kann ich mir auch nicht vorstellen, aber jetzt neuer Trainer, der das aus ihm vielleicht herausholt.

  10. Folgende User bedanken sich bei sixpack für diesen Beitrag:

    Dave Tomlinson (18-09-18)

  11. #51
    100% Adler Avatar von Brent Meeke
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.203
    Bedanken
    5.195
    2.597 Danksagung in 957 Beiträgen
    Zitat Zitat von Tuma Beitrag anzeigen
    Die Aufstellung durch den Trainer.
    Ich glaube die Beurteilung von Akdags Leistungen können wir getrost Groß und Pellegrims überlassen.
    Ja genau die Trainer bestimmen wer was wo wie spielt.
    Akdag wird ja selbst schon bemerkt haben, das er nicht mehr die Überzeit bzw den 1 oder 2 Part spielen darf. Jedenfalls ist es so wie ich das sehe, Akdag hat brutal gute Konkurenz bekommen.
    Speziell auf seiner Position als offensifer Verteidiger.
    Eines seiner großen Probleme ist einfach sein körperloses Spiel, dazu kommen noch immer wieder die selben Abspielfehler. Mir kommt es manchmal so vor als hätte er kein Selbsvertrauen. Anstatt mal ein Laser von der Linie abzuziehen kommt immer wieder ein weiterer Pass. Und wenn er mal doch seltens versucht zu schießen, dann wird sein Schuß oftmals geblockt oder er ist unplaziert.
    Sein Vorteil ist zweifelsohne Unterzahlspiel, da glänzt er bedingt auch durch seine Größe und damit die Reichweite den Puck wegzuspitzeln oder so in etwa.

    Akdag ist kein schlechter Verteidiger, aber auch nicht der super starke. Im Moment finde ich spielt er nicht so schlecht, vieleicht kann Pavel und Pelle noch ein bissele was aus ihm rausholen. Ich finde im Vergleich Seider / Akdag dann schwächer, und der Bub ist erst 17 Jahre. Man könnte auch andere Verteidiger immer wieder mal Kritisch unter die Lupe nehmen. Nur als bsp Larkin der hat auch fast in jedem Spiel ein grober Fehler. Und das finde ich etwas unfair gegenüber Akdag, das wird selten von den Fans kritisiert. Bei Larkin zb kommt halt dann seine Härte die man gerne sieht, welche halt Akdag nicht hat.

    Persönlich kann ich mir nicht Vorstellen das Akdag wenn übernächste Saison sein Vertrag ausläuft, er eine Verlängerung bekommt. Die Zukunft wird zeigen ob es überhaupt für nächste Saison für ihn weitergeht.
    Denn eines sollte klar sein, sollte Krupp kommen wird einer der jetzigen Verteidiger gehen. Sollte dazu ein weiterer katic / Lehtivouri oder Mikkelson kommen was durchaus sein könnte, werden die Tage für Akdag gezählt sein. Eigentlich finde ich Akdag ein super Sympatischer Typ, er stellt sich den unbequemen Interviews und auch so mag ich ihn.
    Die Zukunft wird es zeigen was unsere Sportliche Leiter von ihm halten oder eben halt nicht.

    Jetzt haben wir ja sehr viel Lob über Katic / Lehtivouri in unseren Posts zum Ausdruck gebracht.
    Ich möchte mal jetzt ein Mikkelson in den Fokus stellen, Leuts ehrlich gesagt der wird langsam einer meiner Lieblingsspieler, abgesehen von den Offensifen Spieler Katic / Lehtivouri.
    Klasse Stellungsspiel, extra Klasse seine Pässe, und auch das Aggresive agieren am Gegner plus seine durchaus immer wieder gezeigte Härte gefallen mir besonders gut. Der gewinnt eigentlich so gut wie jeden Zweikampf. Da kann man unserem Manager nur dazu Gratulieren solch einen Spieler für uns klar gemacht zu haben, für mich eine Top Verpflichtung. Wenn Mikkelson so weiter macht wird er da hinten nicht mehr wegzudenken sein. Der gefällt mir richtig gut.
    Geändert von Brent Meeke (18-09-18 um 21:12 Uhr)
    Adler geben niemals auf....

  12. Die folgenden 3 User haben sich bei Brent Meeke für diesen Beitrag bedankt:

    Meeke19 (19-09-18), Patrick269 (19-09-18), Schorletrinker (18-09-18)

  13. #52
    Registrierter Benutzer Avatar von Onkel_Mikke
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Linkenheim bei KA
    Beiträge
    98
    Bedanken
    61
    110 Danksagung in 49 Beiträgen
    Jupp. In dem Zusammenhang hat mir auch sehr gut gefallen, wie er dazwischen ist, als der Augsburger Endras anging. Die zwei Minuten dafür geschenkt, DEL halt.

    Gruß

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 2.2.14 Augsburger Panther - Adler Mannheim
    Von adlerfan68789 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02-02-14, 12:11
  2. 19.11.13 Adler Mannheim - Augsburger Panther 2:1
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 24-11-13, 18:40
  3. 18.12.12 Adler Mannheim - Augsburger Panther 3:2
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 24-12-12, 11:36
  4. 19.12.10 Adler Mannheim - Augsburger Panther 4:2
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 28-12-10, 21:05
  5. 2.3.10 Adler Mannheim - Augsburger Panther 4:2
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 04-03-10, 09:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •