Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 54

Thema: 28.10.18 Adler Mannheim - Straubing Tigers 6:1

  1. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Römerberg
    Beiträge
    1.229
    Bedanken
    4.228
    2.345 Danksagung in 672 Beiträgen
    Ich habe nicht die große Befürchtung, dass sich jemand blenden lässt von dem Moment. Gerade weil es so eingeordnet wird wie es ist. Hart erarbeitet. Die Laufleistung des ganzen Teams ist geil. Auch Heute bis zum Schluss. Da kommt kein Gegner auf die Idee, dass nochmal was drin sein könnte. Interessant wird es natürlich wenn negative Erlebnisse kommen. Aber auf Berlin kam ja auch eine Reaktion. Ich bin gespannt auf die nächsten Duelle mit denen und auch München. Ich glaube es ist einige Zeit her, dass Gegner nicht wirklich Bock drauf hatten nach Mannheim zu kommen. Endlich kann man sich den Adler am Hbf wieder voller Stolz ansehen!

  2. Die folgenden 7 User haben sich bei Tomlinson für diesen Beitrag bedankt:

    Adlerhorst 55 (28-10-18), Brent Meeke (29-10-18), bruce hardy (29-10-18), Checker37 (30-10-18), Dave Tomlinson (28-10-18), Ilpo#2 (29-10-18), Schorletrinker (28-10-18)

  3. #32
    Enforcer Avatar von Schorletrinker
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Monnem
    Beiträge
    1.943
    Bedanken
    5.180
    3.170 Danksagung in 912 Beiträgen
    Zitat Zitat von stone cold Beitrag anzeigen
    Wie ich bereits nach dem Spiel in Nürnberg schrieb: ich sehe uns in einer derartig stabilen Position, dass wir bis Jahresende kaum noch verlieren werden/können.
    Ein derart abgeklärtes Team habe ich in Mannheim sehr selten gesehen.
    Und! Wir sind noch nicht mal am Ende der Entwicklung.
    Bravo Pavel, Bravo Pelle, Bravo Jan-Axel Alavaara Bravo MK (als Interim Manager).

    @ Andrew Das 6 :1 hättest Du dir sparen können .
    Dein Lob hat sich das neue Trainerteam sowie insbesondere Manager Alavaraa mehr wie verdient.Mir gefällt der neue Stil,der Einzug hält in Mannheim.

    Auch das "endlich" nach Leistung aufgestellt wird,bei den Adlern.Das es Neuzugang Lampl trifft,finde ich sehr schade,aber ich wüsste nicht,wer aktuell aus der Abwehr raus sollte für Lampl?Auch Akdag nicht.

    Das Kink "C" sitzt,halte ich für Gerechtfertig.Seine Art wie er ein Eishockey Spiel im Club angeht,kommt bei Pavel nicht gut an.

    Zum Spiel wurde alles wichtige bereits geschrieben.In der aktuellen Form der Adler sehe ich nur Ingolstadt und München in der Lage uns ernsthaft zu bedrängen,was die Tabelle angeht.
    -Deutscher Eishockey Meister 1980,1997,1998,1999,2001,2007,2015-

  4. Die folgenden 3 User haben sich bei Schorletrinker für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (29-10-18), Dunnabix (29-10-18), Ralle (29-10-18)

  5. #33
    Registrierter Benutzer Avatar von AdlerAdemeier
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    600
    Bedanken
    320
    588 Danksagung in 204 Beiträgen
    Zitat Zitat von Schorletrinker Beitrag anzeigen
    Dein Lob hat sich das neue Trainerteam sowie insbesondere Manager Alavaraa mehr wie verdient.Mir gefällt der neue Stil,der Einzug hält in Mannheim.

    Auch das "endlich" nach Leistung aufgestellt wird,bei den Adlern.Das es Neuzugang Lampl trifft,finde ich sehr schade,aber ich wüsste nicht,wer aktuell aus der Abwehr raus sollte für Lampl?Auch Akdag nicht.

    Das Kink "C" sitzt,halte ich für Gerechtfertig.Seine Art wie er ein Eishockey Spiel im Club angeht,kommt bei Pavel nicht gut an.

    Zum Spiel wurde alles wichtige bereits geschrieben.In der aktuellen Form der Adler sehe ich nur Ingolstadt und München in der Lage uns ernsthaft zu bedrängen,was die Tabelle angeht.
    Ich habe bei Kink auch die Einstellung in Verdacht wieso er sitzt. soweit ich weiß war in Berlin sein letztes Spiel und das Statement in seinem Interview nach dem Spiel hat Gross denk ich mal nicht so gefallen.

  6. Folgende User bedanken sich bei AdlerAdemeier für diesen Beitrag:

    Brent Meeke (29-10-18)

  7. #34
    Registrierter Benutzer Avatar von Meeke19
    Registriert seit
    Jul 2003
    Ort
    westlich von Oggersheim
    Beiträge
    3.267
    Bedanken
    4.049
    5.660 Danksagung in 1.522 Beiträgen
    Zitat Zitat von AdlerAdemeier Beitrag anzeigen
    Ich habe bei Kink auch die Einstellung in Verdacht wieso er sitzt. soweit ich weiß war in Berlin sein letztes Spiel und das Statement in seinem Interview nach dem Spiel hat Gross denk ich mal nicht so gefallen.
    Wenn es nur die Einstellung wäre, würde es ja suggerieren, dass er könnte, wenn er nur wollte...aber das glaube ich noch nicht mal. Kink ist aktuell auf seinem Leistungsstand den er seit längerem bringt nicht mehr als #13 oder #14 (eher #14, denn Raedecke käme bei Verletzung eines spielenden Akteurs bei mir noch vor Kink rein). Kink ist und war noch nie der große Torjäger oder Scorer. Seine Stärken könnten die Kampfkraft, die Physis sein....wenn diese nicht in den letzten Jahren in 2 Stufen die Luft ausgehaucht hätte. Erste Stufe war, nachdem er das C bekam. Zweite Stufe war dann der 5Jahres-Vertrag, den er hätte nie bekommen dürfen. Kink ist ein Typ der eigentlich Jahr für Jahr um seinen nächsten Vertrag kämpfen müsste...so, ist er einfach nur zufrieden und satt, das spiegelt jedenfalls die Spielweise im Adler-Trikot wieder, die wir seit mindestens 3 Jahren kennen - wie gesagt, seit Stufe 2. Gut, dass dem jetzt endlich mal ein Ende gemacht wurde.

    Mir fällt niemand ein, den man momentan bei voller Kapelle für Kink aus dem Kader nehmen sollte. Am ehesten noch Adam, dessen Fehlerquote, Fehlpässe im Vergleich zu anderen auffallend sind. Aber wenn ich die beiden vergleiche, dann eher noch Adam. Ansonsten einen Hungerecker oder Krämmer? Nee, wirklich nicht.
    Geändert von Meeke19 (28-10-18 um 23:27 Uhr)

  8. Die folgenden 4 User haben sich bei Meeke19 für diesen Beitrag bedankt:

    AxelRHD2.0 (29-10-18), Brent Meeke (29-10-18), JoE (29-10-18), Ralle (29-10-18)

  9. #35
    Registrierter Benutzer Avatar von Dave Tomlinson
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    bei den Eidgenossen
    Beiträge
    421
    Bedanken
    431
    643 Danksagung in 230 Beiträgen
    Das "Thema" Kink ist natürlich äusserst pikant. Kommt er zurück und gibt Vollgas werden viele sagen warum nicht immer, bzw früher schon so. Seine Verfechter werden argumentieren, man quält ihn, er war immer loyal. Tatsache ist: Gross stellt rein nach Leistung auf. Diese beinhaltet auch Aussagen des Mannschaftsführers nach verlorenen Spielen. Gut so !!!
    Geändert von Dave Tomlinson (28-10-18 um 23:52 Uhr)
    Ein Spieler, der nicht bereit ist, sich ständig zu verbessern, und nicht jedes Spiel, sei es noch so unwichtig, gewinnen will, der wird nie ein Großer werden. -Wiktor Wassiljewitsch Tichonow- (04.11.1930-24.11.2014)

  10. Die folgenden 4 User haben sich bei Dave Tomlinson für diesen Beitrag bedankt:

    AxelRHD2.0 (29-10-18), Brent Meeke (29-10-18), Checker37 (30-10-18), mannheim1907 (29-10-18)

  11. #36
    Hockey since 1979 Avatar von Baphomet
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    58
    Bedanken
    14
    39 Danksagung in 12 Beiträgen
    Nochmal kurz zurück zum Spiel: zu Huhtala (freu freu freu) und unserer Paradereihe ist alles gesagt. Besonders gut hat mir gestern - wieder einmal - das Defensivverhalten und der Biss und Einsatz von Krämmer gefallen. Geht in diesem Team ein wenig unter, verdient aber sehr viel Wertschätzung. Einzige Kritik zur Mannschaftsleistung gestern: Kolarik war extrem schludrig, viele Puckverluste und Fehlpässe.

  12. Folgende User bedanken sich bei Baphomet für diesen Beitrag:

    Patrick269 (29-10-18)

  13. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2000
    Ort
    68723 Schwetzingen
    Beiträge
    1.221
    Bedanken
    119
    3.025 Danksagung in 550 Beiträgen
    Das schöne ist, sie sind auch im Lichte der Tabellenführung und absolut vorhandener eigener spielerischer Fähigkeit immer in der Lage, BEHARRLICH und nicht überheblich zu spielen. Die Paarung Einsatz- und Aufopferungswille mit spielerischen Fähigkeiten und dem unerhörten Speed lassen mich ins Schwärmen kommen. Man strotzt vor Selbstvertrauen, aber man ist auch bereit, alles für den Sieg zu tun und wenn es - wie gestern eben - heisst, ihr müsst den Gegner erstmal 30-35 Minuten mürbe spielen. Alles in allem ein runder Abend. Die Mannschaft hat sich die Euphorie des Publikums gestern am Schluß verdient! Und ich glaube, vom Charakter her, wird sie eben nicht abheben! Danke für den schönen Hockeyabend gestern. Allein der Treffer zum 2:1 war das Eintrittsgeld wert. Die Wucht, mit der diese Reihe daherkommt gepaart mit spielerischen Schmankerln ist bemerkenswert.
    Geändert von Andruff (29-10-18 um 08:58 Uhr)
    Andruff

  14. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2000
    Ort
    68723 Schwetzingen
    Beiträge
    1.221
    Bedanken
    119
    3.025 Danksagung in 550 Beiträgen
    Und nochwas: Die PP-Steuerung unseres Jonas gestern war auf dieser Position mit das beste, was ich hier in der Arena überhaupt bisher gesehen habe. Trotz Chris Lee.
    Andruff

  15. Die folgenden 9 User haben sich bei Andruff für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (29-10-18), bruce hardy (29-10-18), Checker37 (30-10-18), dss (29-10-18), Ilpo#2 (03-11-18), Meeke19 (30-10-18), Ralle (29-10-18), stone cold (29-10-18), Tomlinson (29-10-18)

  16. #39
    Registrierter Benutzer Avatar von AdlerAdemeier
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    600
    Bedanken
    320
    588 Danksagung in 204 Beiträgen
    Das Lustige ist gewesen, dass ich mich die Tage gefragt habe, wann wir denn wohl endlich wieder mal “Oh wie ist das schööööön...“ singen werden und gegen Ende kam das dann gestern auch. Allgemein die euphorische Stimmung am Ende war finde ich gänsehautreif. Leider waren die Fangesänge zwischen durch wieder eher Standartprogramm rauf und runter gesungen... hin und wieder war es auch so ruhig das vereinzelt Leute aus den umliegenden Sitzplätzen manche Lieder anstimmten...
    Gegen Ende muss man aber auch sagen kamen dann Gesänge, die Spielbezogen waren
    Geändert von AdlerAdemeier (29-10-18 um 09:23 Uhr)

  17. Folgende User bedanken sich bei AdlerAdemeier für diesen Beitrag:

    dss (29-10-18)

  18. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    2.731
    Bedanken
    6.476
    2.887 Danksagung in 1.159 Beiträgen
    @Meeke19: Deine Einschätzung hinsichtlich der Schiris teile ich voll und ganz. Irgendwie habe auch ich das Gefühl, daß sich da was (positiv) verändert hat ... oder haben wir vielleicht auch nur Glück gehabt mit den Ansetzungen?

  19. #41
    Registrierter Benutzer Avatar von Brent Meeke #19
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    174
    Bedanken
    226
    403 Danksagung in 103 Beiträgen
    Servus miteinander,
    ja, es macht richtig Spaß derzeit, und ich bin davon überzeugt, Pavel und sein Team arbeiten weiterhin so hart und akribisch wie bisher. Was dann dazu führen wird, dass KEIN Schlendrian einkehren wird. Ich glaube aber auch, dass das mit dieser MANNSCHAFT kein Problem sein wird. Mein Eindruck von den diveresen Trainigseinheiten die ich gesehen habe, ist, dass die Mannschaft hoch konzentriert zu Werke geht, und Pavel die Zügel fest in der Hand hält. Übrigens kommt hier ein Mann oft zu kurz ... Pertti Hasanen. Was der Mann an Übungen im Training aufbaut. Super, und die Jungs bleiben bei Laune, weil immer wieder etwas neues passiert. Hoffen wir, dass wir mal eine Saison ohne größere Verletzungssorgen erleben, dann ist alles möglich.
    Der Eindruck mit den Schiris teile ich auch, aber eine Ausnahme war das Spiel unter der Leitung von Piechaczek. Für mich jedenfalls.

  20. Die folgenden 3 User haben sich bei Brent Meeke #19 für diesen Beitrag bedankt:

    Brent Meeke (29-10-18), bruce hardy (29-10-18), Otto (29-10-18)

  21. #42
    Registrierter Benutzer Avatar von greenhoorn
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    368
    Bedanken
    157
    383 Danksagung in 141 Beiträgen
    Dem Anschlußtreffer ging ein glasklares Haken vorraus, der hätte so nicht fallen dürfen. Es hätte ein Powerplay für uns geben müssen. PG hat das wohl genauso gesehen und direkt den Schiri beizitiert, um das zu klären. Fand ich gut gestern.

  22. Folgende User bedanken sich bei greenhoorn für diesen Beitrag:

    Patrick269 (29-10-18)

  23. #43
    Registrierter Benutzer Avatar von metro81
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    2.046
    Bedanken
    402
    3.407 Danksagung in 982 Beiträgen
    Zitat Zitat von AdlerAdemeier Beitrag anzeigen
    Das Lustige ist gewesen, dass ich mich die Tage gefragt habe, wann wir denn wohl endlich wieder mal “Oh wie ist das schööööön...“ singen werden
    Ich persönlich fände ja mal, dass dies nach einem deutlichen, klaren, stark herausgespielten Sieg am 16.11. und am 2.12. fällig ist!

    Zitat Zitat von greenhoorn Beitrag anzeigen
    Dem Anschlußtreffer ging ein glasklares Haken vorraus, der hätte so nicht fallen dürfen. Es hätte ein Powerplay für uns geben müssen. PG hat das wohl genauso gesehen und direkt den Schiri beizitiert, um das zu klären. Fand ich gut gestern.
    Hurra, ich bin nicht der Einzige, der das so gesehen hat! Danke

  24. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Metropolregion Rhein-Neckar
    Beiträge
    469
    Bedanken
    2.235
    948 Danksagung in 266 Beiträgen
    Verdienter 6:1 Sieg der Adler, welcher durchaus noch höher hätte ausfallen können. Im Grunde waren die Niederbayern chancenlos; der sehr gute Goalie, Jeff Zatkoff, hat jedoch eine höhere Pleite verhindert. Trotzdem war es ein hartes Stück Arbeit, die Gäste ständig zu bearbeiten um ihnen letztendlich die Moral zu nehmen.
    Geändert von womola (29-10-18 um 13:34 Uhr)

  25. #45
    Registrierter Benutzer Avatar von treps7
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    GAP
    Beiträge
    44
    Bedanken
    4
    96 Danksagung in 15 Beiträgen
    Also so ganz chancenlos habe ich Straubing nicht gesehen. Gerade im ersten Drittel haben die uns das Leben mehr als schwer gemacht und waren meiner Meinung nach der erwartet unangenehme Gegner.
    Was sich im 2. Drittel dann allerdings mit zunehmender Spielzeit mehr und mehr gewandelt hat.
    Die Adler hatten dann deutlich mehr Zugriff auf das Spiel und die Kontrolle übernommen.
    Was man wirklich sagen kann, dass die Adler diese Saison mittlerweile sehr ruhig und kontrolliert das Spiel spielen.
    Auch aus der Abwehr heraus wird selbst in Drucksituationen sofort versucht eine konstruktive Lösung und einen selbst Druck ausübenden Aufbau zu spielen. Keine hektischen Aktionen und planloses Raushauen des Pucks.
    Die Ruhe der Spieler ist hier teilweise sehr beeindruckend.
    Es scheint, dass der Glaube an die eigene Stärke sich sehr nachhaltig bei der Mannschaft manifestiert hat.

  26. Die folgenden 6 User haben sich bei treps7 für diesen Beitrag bedankt:

    Adlerhorst 55 (29-10-18), AxelRHD2.0 (29-10-18), Brent Meeke (29-10-18), bruce hardy (29-10-18), Eisengel (29-10-18), Tomlinson (30-10-18)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 26.1.16 Adler Mannheim - Straubing Tigers 4:5
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 28-01-16, 17:50
  2. 22.2.13 Straubing Tigers - Adler Mannheim 1:2
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24-02-13, 09:35
  3. 22.2.13 Straubing Tigers - Adler Mannheim
    Von adlerfan68789 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22-02-13, 16:32
  4. 29.9.11 Adler Mannheim - Straubing Tigers
    Von adlerfan68789 im Forum English Adler-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30-09-11, 14:41
  5. 14.11.08 Straubing Tigers - Adler Mannheim 2:3
    Von Paige im Forum Adler - Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16-11-08, 16:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •