PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fußball in der Region



Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Ebbelwoiumstumper
30-09-06, 21:05
:respekt:

Gegen den VfR, der heute leider verlor, werden es vllt. 7-8.000

goka
01-10-06, 03:13
:respekt:

Gegen den VfR, der heute leider verlor, werden es vllt. 7-8.000
Glaube ich zwar nicht, den der Vfr mobilisiert leider niemanden mehr. Am anfang war es noch die prikäre Situation wegen der (zum Glück gescheiterten) Fusion, aber heuer? Juckt doch echt keinen mehr. Nicht mal mehr die Uralt Vfr'ler. Denke es werden so 5000 sein...

Ralle
02-10-06, 10:12
Am anfang war es noch die prikäre Situation wegen der (zum Glück gescheiterten) Fusion, aber heuer?

DA!!!! Noch einer von den ewig Gestrigen, der die Zeichen der Zeit nicht erkennen kann. Weiter so! Oberliga soll ja auch ihren Reiz haben.....

Ralle

Ralle
02-10-06, 10:16
btw: die Deutsche Meistermannschaft des VfR Mannheim spielte nur für Essen und Trinken, das ging auch:hmpf:




Stop stop stop! Ich weiß aus erster Quelle vom damaligen Torhüter (Jäckel), dass er für den Titel 1000,- Mark bekommen hat. Aber Du hast Recht, die gingen bestimmt für Trinken drauf......

Ralle

goka
02-10-06, 10:36
DA!!!! Noch einer von den ewig Gestrigen, der die Zeichen der Zeit nicht erkennen kann. Weiter so! Oberliga soll ja auch ihren Reiz haben.....

Ralle
Wir wären auch mit der Fusion dort wo wir jetzt sind... Ist ahlt schwer zu sagen. So ist jeder froh. Vfr mehr oder weniger entschuldet und wir steigen mit viel Glück evtl ja auf...

Pouget
02-10-06, 12:22
So siehts aus.
Höher als Regionalliga würde der fusionierte Verein heute meiner Meinung nach auch nicht spielen. Von daher lieber mit dem SV Waldhof in der Oberliga über die Dörfer tingeln und Spaß haben.
Der Aufstieg könnte diese Saison klappen. 2. Platz sieht doch momentan ganz gut aus.

Ralle
02-10-06, 12:41
Von daher lieber mit dem SV Waldhof in der Oberliga über die Dörfer tingeln und Spaß haben.


Und das bleibt hoffentlich noch Jahrzehnte so!:kicher:
Aber den Spass dabei gönn ich Euch sogar.....

Ralle

goka
02-10-06, 12:47
Wir haben ihn wenigstens;)

Ralle
02-10-06, 12:58
Wir haben ihn wenigstens;)

Wie soll ich diese Aussage interpretieren? Wer hat Deiner Meinung nach keinen Spaß?

Ralle

goka
02-10-06, 13:02
War allgemein gemeint, also nciht speziell auf dich bezogen. bei dir weiß ich ja, dass du immer und überall deinen Spass hast;)

Allgemein auf den von jedem so sehr gewünschten Bundesligafussabll bezogen. Denke das man auf den Dörtfern mehr Spass hat, also jetzt mal vom sportlichen abgesehen...

Ebbelwoiumstumper
02-10-06, 14:53
Denke das man auf den Dörtfern mehr Spass hat, also jetzt mal vom sportlichen abgesehen...

Was meinst Du damit?? Sind die Mädels dort anders als in den Städten?? :)

goka
02-10-06, 15:18
Bier mit Alkohol, gemütlicher, Mädels sind auch nicht so feindselig, ja;) und v.a. kommt man in deren Nähe, jeder kennt jeden, kaum Stressfaktoren, wenig Beschränkungen;) usw...

vorlicek#21
02-10-06, 15:40
Bier mit Alkohol, gemütlicher, Mädels sind auch nicht so feindselig, ja;) und v.a. kommt man in deren Nähe, jeder kennt jeden, kaum Stressfaktoren, wenig Beschränkungen;) usw...

.....gebührenfreie parkplätze direkt vor den dorfarenen.:]
auch wenn es mal ein acker wie in lauda ist, in dem ich mit meiner nobelkarosse
stecken geblieben bin.
:cry:

Ebbelwoiumstumper
02-10-06, 15:49
Bier mit Alkohol, gemütlicher, Mädels sind auch nicht so feindselig, ja;) und v.a. kommt man in deren Nähe, jeder kennt jeden, kaum Stressfaktoren, wenig Beschränkungen;) usw...

Hört sich toll an:

dann wünsch ich Euch Allen, daß Ihr so schnell nicht aufsteigt:]

goka
02-10-06, 16:27
Ach in der Regionalliga ist das nicht viel anders. Ok, dann gibt es so ein paar spektakuläre Ausnahmen, aber alles in allem;):)

Oder auch in Linx, wo dann die freiwillige Feuerwehr Parkeinweiser macht, Frauen noch freien Eintritt haben usw...

Stefan
02-10-06, 16:33
Ich habe ja gehofft, das ihr irgendwann von selbst zum Thema zurückfindet, welches ja eigentlich "Spielvereinigung Kurpfalz" und nicht "SV Waldhof etc." lautet. Dies ist ja augenscheinlich nicht der Fall.
Daher mal wieder:
Bitte zurück zum Thema!

Ralle
02-10-06, 16:46
Dann sollen wir also zu einem Thema zurück, dass es gar nicht gibt?
Wer soll denn diese ominöse Spvgg Kurpfalz sein?

Ralle

Ebbelwoiumstumper
02-10-06, 16:47
Hi Ralle,

die wirst Du nächstes Jahr auf dem Betze schon real sehen; gut übernächste Saison nicht mehr, weil die onminöse Mannschaft dann in der 1. Liga spielen wird :]

sry, die Vorlage mußte ins Eckige:)

Stefan
02-10-06, 16:50
Die ursprüngliche Planung gibt es so wohl nicht mehr, der Grundgedanke von Hopp gibt es aber immer noch. Und da in diesem Grundgedanken weder der SVW, VfR, FCK oder die Annehmlichkeiten der Regionalliga eine Rolle spielen, haben Unterhaltungen über eben diese Themen in diesem Thread keinen Platz.

Ebbelwoiumstumper
02-10-06, 16:52
Die ursprüngliche Planung gibt es so wohl nicht mehr, der Grundgedanke von Hopp gibt es aber immer noch. Und da in diesem Grundgedanken weder der SVW, VfR, FCK oder die Annehmlichkeiten der Regionalliga eine Rolle spielen, haben Unterhaltungen über eben diese Themen in diesem Thread keinen Platz.


Einspruch: spielt Hoffenheim (Ausgangspunkt einer Spvgg. Kurpfalz) nicht in eben dieser Klasse???

.. und bei dem Grundgedanken von Dietmar spielte doch der SVW schon mit, er sollte doch ursprünglich mit ins Boot???

Gruss Hannes

Ralle
02-10-06, 16:54
Stefan, bitte nicht den FCK zusammen mit den blau-schwarzen Barracklern in einem Satz nennen. Wir sind zwar sportlich abgestiegen aber nicht im Niveau;)

Ralle

Pouget
02-10-06, 16:58
Einspruch: spielt Hoffenheim (Ausgangspunkt einer Spvgg. Kurpfalz) nicht in eben dieser Klasse???

.. und bei dem Grundgedanken von Dietmar spielte doch der SVW schon mit, er sollte doch ursprünglich mit ins Boot???

Gruss Hannes

So sieht es aus. Selbstverständlich geht es bei diesem Thema auch generell um den Fußball in der Region.
Ach übrigens Ralle, kennst du noch den Herrn Münch der euch damals in die 2. Liga geschossen hat :] ? Der ist mittlerweile Mitglied beim SVW.

Ebbelwoiumstumper
02-10-06, 17:03
@ Ralle

Einspruch: Du kannst die schwarz-blauen mit allem titulieren, aber Bauern gibbet es dort weit und breit nicht.

Um Lautern rum sieht das schon ganz anders aus...

ps: leben wir nicht alle von dem Berufsstand??? Etwas mehr Respekt bitte...

Als alter Hewwel hätte ich gegen das Wort Barackler nicht einzuwenden gehabt:]

btw: ich fand es in mehreren Eishallen schon immer schlimm, als "Mannheimer Bauer" bezeichnet zu werden (so geschehen in Essen, Deilinghofen, Nürnberg, an der Lente, Brehmplatz oder Rosenheim). Ich fragte mich immer: waren die noch nie über ihre Stadt-/Ortsgrenzen raus, was haben die für Vorstellungen von Mannheim (ist das für die ein großes Hofgut??) oder wollten die einen nur ärgern???

Ralle
02-10-06, 17:04
Ach übrigens Ralle, kennst du noch den Herrn Münch der euch damals in die 2. Liga geschossen hat :] ? Der ist mittlerweile Mitglied beim SVW.

Ne, ich weiß nur noch, wer den Waldhof mit 5:0 in die Regionalliga verabschiedet hat......

Die Spiele der 2. Bundesliga 1996/1997 am 32. Spieltag
Sa 24.05. 15:30 VfL Wolfsburg - FC Carl Zeiss Jena 4:1 (1:0)
So 25.05. 15:00 Rot-Weiß Essen - Eintracht Frankfurt 4:1 (2:1)
So 25.05. 15:00 KFC Uerdingen 05 - 1. FSV Mainz 05 0:1 (0:1)
So 25.05. 15:00 VfB Oldenburg - FSV Zwickau 1:2 (0:0)
So 25.05. 15:00 Fortuna Köln - VfB Lübeck 0:3 (0:0)
So 25.05. 15:00 VfB Leipzig - SpVgg Unterhaching 3:0 (2:0)
So 25.05. 15:00 FC Gütersloh - SV Meppen 4:2 (3:2)
So 25.05. 20:15 Hertha BSC Berlin - Stuttgarter Kickers 0:1 (0:0)
Mo 26.05. 19:30 1. FC K'lautern - SV Waldhof Mannheim 5:0 (2:0)

Ach wie schäää!

Ralle

Ralle
02-10-06, 17:07
@ Ralle

Einspruch: Du kannst die schwarz-blauen mit allem titulieren, aber Bauern gibbet es dort weit und breit nicht.



Bauern? Da steht doch Barrackler:holy: ;)

Ralle

Ebbelwoiumstumper
02-10-06, 17:08
Der Moderator wird zufrieden sein, wir sind wieder im Thema:]


Die Waldhofgemeinde wäre froh, wenn es anders gekommen wäre.....

.. also ist das Thema Waldhof auch eigentlich Spvgg. Kurpfalz..

100%Silk
02-10-06, 17:23
Ich bin generell erstaunt, einen Oberligisten mit dem Thema "Fußball" in Verbindung zu bringen.
Nach meiner festen Überzeugung wird Fußball erst ab der Regionalliga gespielt. Darunter wird gekickt...

Ebbelwoiumstumper
02-10-06, 17:45
. ah gekickt ab der Oberliga...


.. ab welcher Klasse treten dann Thekenmannschaften an, A-Klasse??

100%Silk
02-10-06, 17:53
Gesoffen wird bis in die Bundesliga...

Ebbelwoiumstumper
02-10-06, 18:00
Hi Silk,

sicher wird auch bei der "Spvgg. Kurpfalz" oder wie das Kind auch heissen wird, gesoffen und das ist auch gut so (im weiteren Sinne lebe ich davon ja auch)... also erhaltet mir meine Existenz - prost



btw: wenn beim Fußball ab einer Klasse "gekickt" wird, wie sieht es da beim hockey aus???

wie nennt sich das, was z.B. in der Eishalle in Viernheim (ESC??) läuft??


ps: ne Frage an Dich als alter Kämpe: kannst Du Dich noch an die Eishalle in Worms erinnern (neben dem Wormatia-Stadion in der Alzeyer Str.)??
Würde mich freuen, wenn Du was berichten könntest...

Gruss Hannes

100%Silk
02-10-06, 18:18
Linksrheinische altertümliche Eisflächen sind nicht so mein Spezialgebiet...

Davon abgesehen habe ich (im Fußball) die Unterteilung in Bolzen (Hobbykicker bis zur Bezirksklasse), Kicken (Landesliga bis Oberliga), und Fußball.
Die Spielarten in Eishallen wie Viernheim würde ich als "Game connected to hockey" bezeichnen. Hobbysport halt...

Ralle
02-10-06, 18:33
wie nennt sich das, was z.B. in der Eishalle in Viernheim (ESC??) läuft??




Ausser Hobby-Eishockey gibts in Viernheim doch nix mehr. ESC ist meines Wissens nach doch nicht mehr existent.

Ralle

Pouget
02-10-06, 19:48
Silk könnte mit seiner Definition wirklich recht haben :]

Erst konfus, dann kampfstark, am Ende glücklich

Er ist geschafft, der erste Heimsieg der SG Sonnenhof. 2:1 gewann Aspachs Oberligist gegen den VfR Mannheim. Die Gäste hatten sich die Niederlage selbst zuzuschreiben, vergaßen sie doch nach dem 1:0 (Michele Mugnos, 26.), den Sack zuzumachen. Die SG bestrafte die Nachlässigkeit. Gino Russo (76.) und Nico Spina (90.) wendeten das Blatt.

VON UWE FLEGEL - ......Sogar sträflich fahrlässig war das, was Haris Tahirovic in der 88. Minute machte. Nachdem er bereits SG-Schlussmann Tobias Röschl umspielt hatte und nur noch den Ball ins leere Tor schieben musste, schoss der VfR-Torjäger das Leder an den Pfosten. Ein Kunststück....

Quelle:
www.bkz-online.de

Ebbelwoiumstumper
04-10-06, 16:17
.. das hat er sicherlich dem Frank Mill abgeschaut....

goka
04-10-06, 16:52
@ Ralle
Einspruch: Du kannst die schwarz-blauen mit allem titulieren, aber Bauern gibbet es dort weit und breit nicht.

Naja der Dehoust kam seinerzeit sogar mit dem Traktor an den Alsenweg gefahren;)

Ebbelwoiumstumper
04-10-06, 17:04
..hehe, Goka, wollte er ihn umpflügen oder plattmachen??

goka
05-10-06, 12:32
... ne, trainieren, aber da hat er wohl zu wenig, wenn man sieht wo er jetzt spielt;)

Ebbelwoiumstumper
14-10-06, 17:57
.. bevor der Thread absäuft:

der VfR Mannheim hat heute 2:1 gegen den FC Emmendingen gewonnen

und der VfR Wormatia Worms mit 2:o gegen die kleinen Mainzer...

Scott_Stevens
16-10-06, 09:37
na immerhin hat der VfR einen Punkt gegenüber den Barracklern gutgemacht.

Ebbelwoiumstumper
16-10-06, 15:27
Hi Scott:

ich glaube, wir haben die gleiche Muttermilch eingesogen :)

vorlicek#21
16-10-06, 15:59
na immerhin hat der VfR einen Punkt gegenüber den Barracklern gutgemacht.

nach meiner rechnung müssten es 2 punkte sein. aber ich als barackler kann
weder lesen, schreiben noch rechnen.:cry:

lembi
17-10-06, 18:11
:] http://1fck.de/showthread.php?p=465739#post465739


Juhu sag ich da nur da krachts...frankfurt,karlsruhe,lautern

Da sieht man herr hopp hat keine ahnung von Fußball naja viel Spaß das erste mal Randale in der Sap-Arena...

Karlsruh Karlsruh wir scheissen euch zu:]

alpuma
17-10-06, 18:51
Wünsche gute Besserung

GoodbyeFP
17-10-06, 23:31
Mainz und Stuttgart sind auch dabei, wurde heute in der SAP - Arena erzählt

chatloxx
17-10-06, 23:39
Das klingt nach einem absoluten "MUST-VISIT"! :)

mr.alk
17-10-06, 23:54
na da kommt doch bei den grünen männchen jetzt schon freude auf un die kampfmontur kann schonma geputzt werden :]

König Schorle I
18-10-06, 00:18
Wow,super,dass es sowas auch ind er SAP Arena geben wird.Ich persönlich magd en Hallenfussball sehr.
Leider werde ich jedoch höchstwarscheinlich nicht hingehen können weil wir planen am 5.1. nach Berlin zu fahren und danne rst am 6. in Mannheim im laufe des Tages ankommen würden.
Hoffe mal,dass sich ALLE benehemn,es ein riesen Erfolg wird und es auch 2008wieder ein solches Turnier geben wird.
Herzlichen Glückwunsche den Organisatoren zu diesem Straterfeld,attraktiver geht es kaum.:respekt:

spiky
18-10-06, 00:29
Da bin ich mal gespannt, was dort abgeht. Eigentlich ein sehenswertes Event, trotzdem trau ich dem ganzen nicht, da bis auf Hoffenheim eigentlich alle Mannschaften irgendwie im Klinsch liegen - zumindest die Fans.

Wie war das Video bei der WM?

Grün, grün, grün weißer Partybus :D :D

lembi
18-10-06, 13:09
:hmpf: Ich kann euch beruhigen...wenn knallts nur zwischen uns und den karlsruhern lutschern,,,wenn die überhaupt kommen:]

Aber da die Mainzer eh Kindergarten-Ultras haben und Offenbach net aktueller Gegner von uns ist wirds wohl ruhig bleiben...

Karlsruh Karlsruh wir scheissen euch zu

Nobody
18-10-06, 13:13
Ja das sind die Sätze wo ich mich echt frage ob es sich noch lohnt überhaupt Interesse am Fußball zu haben. Wenn ich dein Geschreibsel lese schäme ich mich echt ein Fan vom FCK zu sein.

vorlicek#21
18-10-06, 13:29
ironiemodus an"das kann nur ein waldhöfer sein!"ironiemodus aus.:rolleyes:

goka
18-10-06, 13:32
:hmpf: Ich kann euch beruhigen...wenn knallts nur zwischen uns und den karlsruhern lutschern,,,wenn die überhaupt kommen:]


Du hast ja mal überhaupt keine Ahnung...;):D
...aber das ist vielleicht auch gut so....

lembi
18-10-06, 13:38
Du hast ja mal überhaupt keine Ahnung...;):D
...aber das ist vielleicht auch gut so....


hat nichts mit ahnung zu tun...bloß ich kann ein UNWICHTIGES HALLENGEKICKE wohl besser einschätzen als du wo oberliga spielt was :respekt:

Dasses für euch ein Hilight ist mal den GROOOßEN FCK zu sehen ist mir schon klar...bloß seht ihr das wohl als einzigste so :kicher: :kicher:

denn ganz ehrlich...den anderen aus der Szene ist dieses EVENT total egal!!! uns auch:pray:

Pouget
18-10-06, 13:39
:hmpf: Ich kann euch beruhigen...wenn knallts nur zwischen uns und den karlsruhern lutschern,,,wenn die überhaupt kommen:]


Servus, klasse dass du dich anscheinend so gut auskennst...viel Spaß beim Hallenturnier :]

Nobody
18-10-06, 13:41
denn ganz ehrlich...den anderen aus der Szene ist dieses EVENT total egal!!! uns auch:pray:

So so du gehörst also zur Szene :hmpf: Welche denn? Sandmannfanclubwestpfalz? Andererseits war das jetzt gerade der erste richtige Lacher des Tages als ich das gelesen habe. :pop:

Pouget
18-10-06, 13:45
Hi Lembi, immer schön weitermachen...dann darfst du in ein paar Jahren auch mal mit den großen Jungs aus der "Szene" dich ausserhalb des Sportplatzes vergnügen...:]

goka
18-10-06, 13:48
hat nichts mit ahnung zu tun...bloß ich kann ein UNWICHTIGES HALLENGEKICKE wohl besser einschätzen als du wo oberliga spielt was :respekt:


Wo ging es den bei deinem Post um das GEKICKE????

Aber wie gesagt, es passt. Jeder Szenenkundige Fan oder wie du es nennen willst, der mitliest hat sicherlich herzlich gelacht und damit ist es auch schon gut.

Ps: Ich würde gerne in der Oberliga kicken, nur leider reicht es bei mir nur zum Stammtischkicken....

Corbet20
18-10-06, 13:52
lembi verköpert die Szene :D

goka
18-10-06, 13:56
..und wenn man es sportlich sieht, ist eher der VfB und Mainz der Highlight;)

vorlicek#21
18-10-06, 13:59
Hi Lembi, immer schön weitermachen...dann darfst du in ein paar Jahren auch mal mit den großen Jungs aus der "Szene" dich ausserhalb des Sportplatzes vergnügen...:]


lembi,der kleine internethool, gibt sicher mal ein guter sprinter.:kicher:

lembi
18-10-06, 14:12
ich will ja nichts sagen...aber ich fahre als auswärtsspiele mit und kann das ganz gut einschätzen was zwischen fans passiert...Ihr wo dies alles aus der ferne sehen tut könnt das ja gar nicht wissen...ihr denkt bloß boah ksc,offenbach und lautern da knallts ÄEÄE wenn überhaupt nur zwischen den ksc`lern und lautringern...

Und P.s ich bin kein hool mit sicherheit net bloß hass ich die Karslruher und die Waldhöfer was wohl auf gegenseitigkeiten beruht,,,:pop:

Und an die Eishockey-Fans die meinen hier ihren Senf zugeben zu müssen kann ich nur sagen das man nicht Äppel ( Scma Z.b) mit Birnen ( Fußballultras z.b) vergleichen kann...

Aber naja was reg ich mich auf...;)

100%Silk
18-10-06, 14:17
Warum erinnert mich der Bube nur so an das "Inferno Schenefeld"...

Hoi lembi,

schon entdeckt, dass Badminton eigentlich auch ein schöner Sport ist?

lembi
18-10-06, 14:18
Warum erinnert mich der Bube nur so an das "Inferno Schenefeld"...

Hoi lembi,

schon entdeckt, dass Badminton eigentlich auch ein schöner Sport ist?



wunderschöner sport i know :kicher:

Corbet20
18-10-06, 14:19
Welch ein Belustigung am heutigen Mittag :pop:

Ich verneige mich Ehrfurcht vor der Birne lembi :pray:

Probert
18-10-06, 14:23
Lembi läuft mit den Zulus. :kicher:

goka
18-10-06, 14:38
ich will ja nichts sagen...aber ich fahre als auswärtsspiele mit und kann das ganz gut einschätzen was zwischen fans passiert...Ihr wo dies alles aus der ferne sehen tut könnt das ja gar nicht wissen...ihr denkt bloß boah ksc,offenbach und lautern da knallts ÄEÄE wenn überhaupt nur zwischen den ksc`lern und lautringern...
Du kennst die Schreiberlinge hier in diesem Thread also, ja? Hm.. Ok!
Also alles Schreiber ohne Ahnung. Naja dann lass ich dich mal in dem Glauben.
Aus der ferne:D auch nett...
Was passiert den zwischen Fans, wobei die "Fans" hier eher uninteressant sind;)

Aber fahr weiter als auf Auswärtsspiele und schätz alles ein.
Übrigens der einzige der hier immer an Lautern denkt bist du. Hast du schonmal über Stuttgart-KSC nachgedacht? Oder OFC-Mainz (jaja die MZ Ultras... Gruß von der MZ Army:D)) Oder Vfb-Kl oder SVW gegen XXX
Alles beste Freunde. Stimmt. Und auch so ein weiter Anreiseweg..,..


Und P.s ich bin kein hool mit sicherheit net bloß hass ich die Karslruher und die Waldhöfer was wohl auf gegenseitigkeiten beruht,,,:pop:
Das du kein Hool haben deine Äusserungen schon bestätigt, wobei es auch völlig egal wer was ist... Solange der Hass stimmt...


Und an die Eishockey-Fans die meinen hier ihren Senf zugeben zu müssen kann ich nur sagen das man nicht Äppel ( Scma Z.b) mit Birnen ( Fußballultras z.b) vergleichen kann...

Was hat das mit dem obigen Thema zu tun? Aber gerade da man sie nur schwer vergleichen kann (denke das willst du uns sagen) bestätigt doch nur, das sehr wohl "Knallpotential" da ist... wenn man unbedignt die Ultras mit einbeziehen will...


Aber naja was reg ich mich auf...;)

Das weiß ich allerdings auch nicht.... denn dafür ist das Thema (hier) zu unwichtig

goka
18-10-06, 14:40
Lembi läuft mit den Zulus. :kicher:
Denke du wiirst Sie ihm erst erklären müssen, so aus der Ferne vermutet;)

lembi
18-10-06, 14:42
:bigthumb:

Aber fahr weiter als auf Auswärtsspiele und schätz alles ein.
Übrigens der einzige der hier immer an Lautern denkt bist du. Hast du schonmal über Stuttgart-KSC nachgedacht? Oder OFC-Mainz (jaja die MZ Ultras... Gruß von der MZ Army:D)) Oder Vfb-Kl oder SVW gegen XXX
Alles beste Freunde. Stimmt. Und auch so ein weiter Anreiseweg..,..


Das weiß ich allerdings auch nicht.... denn dafür ist das Thema (hier) zu unwichtig

Das stimmt wohl...

Oh die mainzer ultras...:kicher: :kicher: :kicher: vielleicht darf man wieder in den genuss genialer spruchbänder kommen oder ist dieses jahr an diesem tag kinderfaschingsumzug :bigthumb:

naja is gut jetzt man wird sehen:)

Nobody
18-10-06, 14:44
Und an die Eishockey-Fans die meinen hier ihren Senf zugeben zu müssen kann ich nur sagen das man nicht Äppel ( Scma Z.b) mit Birnen ( Fußballultras z.b) vergleichen kann...


Genau da drauf hab ich gewartet. Ich glaub ich hab den FCK schon spielen sehen als du nur ein Zucken im Rückenmark deines Vaters warst. Wenn du glaubst, dass du hier der einzige Eishockey und Fußballfan bist, dann tust du mir sehr leid. Armer Junge

goka
18-10-06, 14:45
Oder OFC-Mainz (jaja die MZ Ultras... Gruß von der MZ Army:D))

Ich wollte darauf das die zugegebenermassen Kindergang MZ-Ultras nicht das Problem sein werden, sondern eher andere Gruppierungen aus Mainz...;)

Aber belassen wir es bei deinem Schlussatz....

Man wird sehen:)

lembi
18-10-06, 15:03
:kicher:
Genau da drauf hab ich gewartet. Ich glaub ich hab den FCK schon spielen sehen als du nur ein Zucken im Rückenmark deines Vaters warst. Wenn du glaubst, dass du hier der einzige Eishockey und Fußballfan bist, dann tust du mir sehr leid. Armer Junge

kann ja alles sein trotzdem hab ich wohl in meinen jungen jahren mehr erlebt in dieser sache als du vielleicht aber das ist ja auch egal:)

ähm wieso sollten die anderen GRUPPIERUNGEN da plötzlich auftauchen wennse net mal bei den letzten DERBYS zu sehen waren?? naja egal:kicher:

Probert
18-10-06, 15:20
Weil sie sich bestimmt nicht mit den Kids aus'm "Achter" anlegen.

TOM 74
18-10-06, 16:03
Also nen größeren Kindergarten habe ich hier noch nicht erlebt!
Aber es ist wie immer lustig!

@Lembi: Irgendwie erinnerst du mich an einen vollgesoffenen Typen aus Hockenheim, der mir nach dem Spiel Lautern gegen Gladbach verzweifelt den Unterschied zwischen Hools und Ultras erklären wollte! Das war eine der schlimmsten Stunden meines Lebens und die Zugfahrt wollte nicht enden!
Zumal dieser Typ sich als "Lautern-Ultra" und Adler-Fan geoutet hat.
Dies passt doch auch fast auf dich! Solltest du dieserjenige sein, dann hast du mein vollstes Beileid, denn du hast weder Ahnung vom Fußball, noch vom Eishockey und von der "Szene" schon mal gar nicht!

.... Und die Ignorierliste wird immer länger.....

Ralle
18-10-06, 16:09
@lembi: Ochjo, bist Du es?

Ralle

lembi
18-10-06, 16:16
Also nen größeren Kindergarten habe ich hier noch nicht erlebt!
Aber es ist wie immer lustig!

@Lembi: Irgendwie erinnerst du mich an einen vollgesoffenen Typen aus Hockenheim, der mir nach dem Spiel Lautern gegen Gladbach verzweifelt den Unterschied zwischen Hools und Ultras erklären wollte! Das war eine der schlimmsten Stunden meines Lebens und die Zugfahrt wollte nicht enden!
Zumal dieser Typ sich als "Lautern-Ultra" und Adler-Fan geoutet hat.
Dies passt doch auch fast auf dich! Solltest du dieserjenige sein, dann hast du mein vollstes Beileid, denn du hast weder Ahnung vom Fußball, noch vom Eishockey und von der "Szene" schon mal gar nicht!

.... Und die Ignorierliste wird immer länger.....

naja ich weiß ja net wer dich zugequasselt hat aber ich wars auf jeden fall ma net:] ausserdem seh ich mich net als ultra kenn mich nur etwas aus in der sogenannten szene mehr nicht...

100%Silk
18-10-06, 16:45
Was hat denn jetzt ein Hallenkick mit schwäbischer, zentral badischer, reichlich hessischer und hinterwäldlerischer Beteiligung mit dem Fußball in der Region zu tun?
Macht der MM eigentlich wieder sein Masters in diesem Jahr?

Ebbelwoiumstumper
18-10-06, 18:46
Da gebe ich 100%Silk mal Recht :)

He Stefan, zweige doch bitte die posts über das Hallenturnier ab und setze sie in den passenden Thread, Danke

Scott_Stevens
21-10-06, 17:07
Infos zum Vorverkauf für das Stadtderby
VfR Mannheim - SV Waldhof
04.11.2006 - 14.30 Uhr - Rhein-Neckar-Stadion

Das mit Spannung erwartete Mannheimer Stadtderby in der Oberliga Baden-Württemberg zwischen dem VfR Mannheim und dem SV Waldhof am 4. November wirft seine Schatten bereits voraus.

Am kommenden Montag (23.10.2006) startet der Kartenvorverkauf.

An folgenden Stellen sind dann Derbytickets erhältlich:

Geschäftsstelle des VfR Mannheim
Theodor-Heuss-Anlage 19
68165 Mannheim-Neuostheim
Telefon: 0621 / 41 54 30

Montag – Freitag: 10.00 - 14.00 Uhr

Geschäftsstelle des SV Waldhof
Alsenweg
68305 Mannheim-Waldhof
Telefon: 0621 / 76415-11

Montag: 14.00 – 16.30 Uhr
Dienstag - Mittwoch: 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.30 Uhr
Donnerstag: 10.00 – 12.00 Uhr und 14.30 – 17.30 Uhr

Glücksshop – Toto-Lotto
Inhaber: Andreas Metzeltin
Meerfeldstr. 39
68163 Mannheim-Lindenhof
Telefon: 0621 / 81 37 46

Montag – Donnerstag: 9.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 18.30 Uhr
Freitag: 8.00 - 18.30 Uhr
Samstag: 8.00 - 13.30 Uhr

Des Weiteren wird beim Heimspiel des VfR Mannheim gegen den FC Nöttingen am 28. Oktober eine Sonderkasse eingerichtet, an der Karten für das Derby erhältlich sind. Diese Kasse öffnet und schließt wie die anderen Stadionkassen an diesem Spieltag auch.

Zum Derby werden erstmals die neuen Eintrittskarten des VfR Mannheim zum Einsatz kommen. An dieser Stelle möchte sich der Vorstand recht herzlich bei den beiden Mannheimer Brillenfachgeschäften "Optik am Markt" (F1, 4a) und "Happy Eyes" (P5, 5-7) bedanken, die als Sponsor für die Eintrittskarten gewonnen werden konnten. Gegen Vorlage der jeweiligen Eintrittskarte erhalten Kunden in den beiden Geschäften einen Sofortrabatt von 10% (außer bei Sonderangeboten).

Quelle (http://www.vfr-mannheim.de)

Pouget
22-10-06, 21:34
Da es Silk in einem anderen Thread angesprochen hat, hier der gestrige Artikel aus der Rheinpfalz:

"Es gibt nach wie vor eine Hooligan-Szene"

Fußball und Gewalt: Streetworker betreuen Waldhof-Fans - Zahl gewaltbereiter Anhänger gestiegen


Die überdurchschnittliche hohe Zahl gewaltbereiter Fußballfans ist ein Thema, das die Städte Ludwigshafen und mannheim sowie den Deutschen Fußballbund (DFB) und den SV Waldhof beschäftigt. Die Neuauflage eines Fanprojekts soll diesen Anhängern ab sofort durch besondere Freizeitangebote und den Einsatz von Streetworkern eine lebendige Szene bieten - möglichst ohne Gewalt.

In Ludwigshafen ist Erwin Ress Ansprechpartner für die Fußballfans. Der 46-jährige Sozial-Pädagoge ist seit 1993 als Fanbeauftragter für die Anhängerschaft des SV Waldhof verantwortlich. Der ehemalige Bezirksliga-Kicker aus dem Raum Kusel ist mittlerweile bei den Fans des Traditionsclubs anerkant. "Das war am Anfang nicht so einfach", erinnert sich Ress an die ersten Annäherungsversuche mit den Waldhof-Sympathisanten.

Das erste Fanprojekt aus dem Jahr 1988 war inzwischen im Sand verlaufen, der SVW spielte auch nur noch in der zweiten Bundesliga. "Ich musste mir alle Kontakte neu erarbeiten", erzählt Ress. Er besuchte Fanveranstaltungen, ging auf Heimspiele im Carl-Benz-Stadion und fuhr auch zu brisanten Auswärtspartien. In Ludwigshafen errichtete er ein so genanntes Fanhaus, das von SVW-Anhängern gut angenommen wurde. Als das Haus aus Kostengründen eingestellt wurde, verloren die Fans einen attraktiven Treffpunkt.

"Unser Ziel ist es, wieder so einen Treff aufzubauen", bekommt der Sozioal-Pädagoge Unterstützung von seiner Mannheimer Kollegin Annika Kreckmann. Die 22-jährige Diplom-Pädagogin und Freizeit-Fußballerin ist seit dem 01. September mit dabei.

Als Ansprechpartner der Szene wollen sich die beiden von den Städten finanzierten Streetworker vor allem um die Probleme der Fans kümmern, nicht um die, die sie machen. So würden die Anhänger mittlerweile durch hohe Eintrittspreise im Stadion in Klassen eingeteilt. "Früher stand der Rechtsanwalt neben dem Bauarbeiter. Heute weiß jeder, wo er hingehört", sagt Ress. Das steigere die Aggressivität. Bei den polizeilichen Maßnahmen müsse zudem mehr auf die Bedürfnisse der Fans geachtet werden. "Wir wollen den Fans eine Stimme geben, das Bild von ihnen korrigieren und ihnen wieder mehr Eigenverantwortung geben", umschreibt Annika Kreckmann das Konzept.

Wie weit es in Mannheim mit der Gewaltbereitschaft ist, sei schwer einzuschätzen, vor allem, weil in der Oberliga die richtigen Gegner fehlen. Die Anhängerschaft sei kleiner geworden, das Gewaltpotenzial sicherlich nicht, meint Ress.

"In Mannheim gibt es nach wie vor eine Szene." Laut Polizei ist die Zahl gewaltbereiter Fußballfans in Mannheim un Ludwigshafen von 330 in der Spielzeit 2002/03 sogar auf 390 in der Saison 2003/04 gestiegen. Zum Vergleich: Der Bundesligist VfB Stuttgart kommt in der Saison 2003/04 auf 190, der Zweitligist Karlsruher SC auf 160 Hooligans.


Rheinpfalz 21.10.06

100%Silk
24-10-06, 07:57
Auch wenn ich in den Grundzügen mit dem Artikel konform gehe frage ich mich doch, wann auf dem Waldhof der Rechtsanwalt zuletzt neben dem Bauarbeiter gestanden hat und warum eine Konstellation dieser angebliche klassenfreien Stehplatzstruktur das Gewaltpotenzial senken soll...

Das würde doch kurzgefasst bedeuten, dass Sitzplätze die Aggressivität steigern....

Georg Holzmann
24-10-06, 08:13
Wüsste auch gern, an was die Zahlen festgemacht werden ?

vorlicek#21
24-10-06, 09:50
Auch wenn ich in den Grundzügen mit dem Artikel konform gehe frage ich mich doch, wann auf dem Waldhof der Rechtsanwalt zuletzt neben dem Bauarbeiter gestanden hat und warum eine Konstellation dieser angebliche klassenfreien Stehplatzstruktur das Gewaltpotenzial senken soll...

Das würde doch kurzgefasst bedeuten, dass Sitzplätze die Aggressivität steigern....


der harte kern der waldhofhools hat schon seit jahren seinen stammplatz auf der sitzplatztribüne.... :rolleyes:

goka
24-10-06, 09:57
Naja der Erwin ist eigentlich immer anwesend. Denke er macht sich sein Bild selber, wobei natürlich wirklich sehr interessant ist, woher diese Zahl wirklich ist. Ich denke da gibt es eine vermischung von "gewaltbereit" und Hooligans....

@Silk: Also mindestens ein Beispiel habe ich, wo wirklich ein Rechtsanwalt direkt neben einem Bauarbeiter steht;) Nur mal so unwichtigerweise am Rande

Georg Holzmann
24-10-06, 10:11
Vielleicht ne ganz interessante Meldung am Rande, die heute im MM stand:
Am Sonntag gab ein gewisser 20-jähriger Sergio Peter sein Debüt bei den Rovers in der PremierLeague.
Gebürtiger Ludwigshafener und in der Jugend beim TSV Schönau und dem SV Waldhof Mannheim gespielt.

Probert
24-10-06, 15:33
der harte kern der waldhofhools hat schon seit jahren seinen stammplatz auf der sitzplaztribüne.... :rolleyes:

Ist auf dem "Betze" nicht mittlerweile nicht anders :rolleyes:

Pouget
24-10-06, 17:12
der harte kern der waldhofhools hat schon seit jahren seinen stammplatz auf der sitzplatztribüne.... :rolleyes:

Hi Vorlicek,

ja im Alter wird man halt bequemer. Davon abgesehen dass die "Fankurve" Ost ja auch mit Sitzschalen ausgestattet ist, auch wenn die Plätze offz. als Stehplätze verkauft werden...brauch ich dir ja aber nicht zu sagen ;)

vorlicek#21
25-10-06, 10:13
wollte damit nur andeuten dass es auch eine klassenfreie SITZPLATZstruktur gibt. nicht nur der rechtsanwalt sitzt!

übrigens ich sitze altersbedingt im stehplatzbereich hintern tor.schäm..der rücken. :kicher:

Marcelino
25-10-06, 17:09
Na wenn der Erfinder dieses Spots kein Lautern Fan ist:kicher:


http://www.youtube.com/watch?v=ECp-Vt7LX9U

Heinz Wäscher
26-10-06, 18:14
Der kommt auch aus KL:

http://www.youtube.com/watch?v=Lmt1bhZQrUE

Probert
26-10-06, 19:09
Nicht ganz, Heinz!

Er kommt aus Landau...:pop:

Stefan
26-10-06, 19:12
Und beides hat nicht wirklich was mit Fußball zu tun...

Scott_Stevens
29-10-06, 12:29
so der SVW ist zurecht nicht beim Hallenturnier in der SAP Arena dabei.Diese sogenannten Fans, haben sich nämlich gestern in Pforzheim mal wieder von der "besten Seite" gezeigt und haben mal wieder randaliert :xmas:

goka
29-10-06, 12:59
Wo wurde den Randaliert????

Scott_Stevens
29-10-06, 13:29
im Stadion, nach dem 2:0 stürmten die WaldhofFans das Spielfeld, so wurde es mir von jemandem gesagt der dort war

goka
29-10-06, 13:47
Ach wie süss... Was für Randale.. Sachschaden 2,5 Mio €, Verletzte 75 Zuschauer und 43 Polizisten. Zäune eingerissen 25 m....

Es gab einen sogenannten Platzsturm, ja aber da waren kenie zäune und nichts und einige Fans sind nach dem 2:0 auf den Platz gerannt, ja aber dann kam die Polizei und alle sind wieder in den "Block" zurück, ohne auch nur ein einziges Gerangel oder sonstwas...

Ps: ich war dabe und brauche nicht die Infos von irgednwelchen Sensationsgeilen Freunden.

vorlicek#21
30-10-06, 08:50
[QUOTE=Scott_Stevens;284731
Dumm geboren, Dumm sein und Dumm sterben diese xxxxxxxxx Barackler[/QUOTE]


hallo mods sind das keine beleidigungen oder kommt es darauf an wer es schreibt? gruss ein barackler.
:hmpf:

JayJay
30-10-06, 15:18
ich war dabe und brauche nicht die Infos von irgednwelchen Sensationsgeilen Freunden.

Und wie war so der Rasen ? Platzqualität ok in Pforzheim ?:kicher:

jumbes
30-10-06, 16:03
Nein waren viele Löcher im Rasen ... Schlechte Qualität... ;)
Wäre für einen neuen Platzwart

Ralle
30-10-06, 16:10
Ach wie süss... Was für Randale.. Sachschaden 2,5 Mio €, Verletzte 75 Zuschauer und 43 Polizisten. Zäune eingerissen 25 m....

Es gab einen sogenannten Platzsturm, ja aber da waren kenie zäune und nichts und einige Fans sind nach dem 2:0 auf den Platz gerannt, ja aber dann kam die Polizei und alle sind wieder in den "Block" zurück, ohne auch nur ein einziges Gerangel oder sonstwas...

Ps: ich war dabe und brauche nicht die Infos von irgednwelchen Sensationsgeilen Freunden.

Naja, dann verklag bitte die Medien, die was anderes berichten......

Ralle

jumbes
30-10-06, 16:17
Nicht immer glauben was man liest

Ralle
30-10-06, 16:45
Nicht immer glauben was man liest

Hab nix gelesen. Nur Nachrichten im Radio gehört. Und damit wurden einige Millionen Hörer erreicht und explizit nur die Anhänger des SVW beschuldigt. Ob das förderlich ist? Entscheide für Dich selbst......vielleicht gerade im Hinblick, dass hinter vorgehaltener Hand schon wieder über Liquiditätschwierigkeiten beim SVW und fehlender Sponsoren gemunkelt wird.

Ralle

Pouget
30-10-06, 17:12
Radio Regenbogen kommt auch nur gerannt, wenn es etwas Negatives zu berichten gibt. Ansonsten wird schön vom KSC oder den Adlern berichtet. Den Waldhof kennen diese Kappen doch auch nur vom Hörensagen bzw. wenn es mal wieder "Randale" gab. Dann wird mal wieder berichtet von diesen sensationsgeilen Kaspern.
Mein Gott da laufen 20 Leute für 2 Minuten über einen Sportplatz und hinterher gibt es ein Presseecho als hätten Mannheimer die Stadt Pforzheim besetzt und fordern die Abspaltung der Kurpfalz vom Baden-Würrtemberg :rolleyes:

Ralle
30-10-06, 17:23
Radio Regenbogen kommt auch nur gerannt, wenn es etwas Negatives zu berichten gibt. Ansonsten wird schön vom KSC oder den Adlern berichtet. Den Waldhof kennen diese Kappen doch auch nur vom Hörensagen bzw. wenn es mal wieder "Randale" gab. Dann wird mal wieder berichtet von diesen sensationsgeilen Kaspern.
Mein Gott da laufen 20 Leute für 2 Minuten über einen Sportplatz und hinterher gibt es ein Presseecho als hätten Mannheimer die Stadt Pforzheim besetzt und fordern die Abspaltung der Kurpfalz vom Baden-Würrtemberg :rolleyes:

Und wie konnten diese 20 Leuten in den 2 Minuten auf dem Sportplatz einen Bus und mehrere PKW's beschädigen? Standen die Fahrzeuge da im 16-Meter-Raum rum, oder haben die Waldhof-Fans neuerdings telepathische Fähigkeiten? Da gibt es Anzeigen bei der Polizei, die hat nicht Radio Regenbogen erfunden.....

Ralle

100%Silk
30-10-06, 17:26
Hoi Pouget,

warum sollte denn bitteschön auch sonst über einen Oberligisten berichtet werden? Oder forderst Du nun auch Liveschaltungen zu den Spielen des FSV Oggersheim?

Paige
30-10-06, 18:17
hallo mods sind das keine beleidigungen oder kommt es darauf an wer es schreibt? gruss ein barackler.
:hmpf:

Hallo zurück.

Da wir noch einen Hauptberuf haben und vielleicht mal nicht jedes Posting lesen können, gibt es den Button "Beitrag melden". Das Warndreieck links unter dem Beitrag.

@Scott_Stevens: Du hast Post.

Scott_Stevens
30-10-06, 18:43
Dumm geboren, Dumm sein und Dumm sterben diese xxxxxxxxx Barackler

habe da natürlich nur die Leute mitgemeint die da auf den Platz gerannt sind. Also nicht dich vorlicek#21. Also noch mal Sorry falls ich hier jemanden beleidigt habe

Pouget
30-10-06, 18:49
Hoi Pouget,

warum sollte denn bitteschön auch sonst über einen Oberligisten berichtet werden? Oder forderst Du nun auch Liveschaltungen zu den Spielen des FSV Oggersheim?

Hi Silk,

fänd ich persönlich interessant.
Das sich die breite Masse nicht für die Oberliga interessiert ist mir auch klar.
Ist Hopp eigentlich Besitzer von Radio Regenbogen ? Man hört nur noch Adler, Hoffenheim und Rhein-Neckar-Löwen.

Tach Ralle,

von demolierten Autos und Bussen habe ich weder etwas gelesen, noch gab es hierzu irgendwelche Augenzeugenberichte oder Erzählungen. Da du aber anscheindend beste Kontakte zur Mannheimer Polizei hast wirst du uns sicher aufklären welche Anzeigen dort gegen Mannheimer Fußballanhänger laufen. Am besten noch mit Aktenzeichen.

Pouget
30-10-06, 18:52
Quelle Sportwoche:

Waldhof-Fan durch Polizei verletzt

So wurde vor dem Anpfiff ein Kind in der Pforzheimer Innenstadt verletzt, als ein Knallkörper direkt vor ihr explodierte. Er war von einem SVW-Fan gezündet worden. Nach dem Schlusspfiff kam es zwischen Polizeikräften und dem Waldhof-Anhang zu tätlichen Auseinandersetzungen. Dabei wurde ein Waldhöfer schwer verletzt. Mit Bisswunden – zugefügt von einem Polizeihund – einem Nasenbeinbruch sowie mehreren ausgeschlagenen Zähnen musste er ins Krankenhaus. In diesem Zusammenhang erhebt die Fanorganisation Pro Waldhof schwere Vorwürfe in Richtung Pforzheimer Polizei. Der Mann soll bereits gefesselt am Boden gelegen haben, als ihn die Ordnungshüter weiter drangsalierten. Unter anderem sei ihm dabei ins Gesicht getreten worden. „Es gibt Videomaterial von dieser Szene, wir werden dagegen vorgehen“, kündigte Eric Wickenhäuser an, Vorsitzender von Pro Waldhof.

Gleichfalls entschuldigte sich Wickenhäuser für die Vorkommnisse während des Spiels und distanzierte sich gleichzeitig von den Krawallmachern. Obwohl Provokationen der Pforzheimer Zuschauer vorlagen: „Jedoch kann ein solch gewalttätiges Verhalten seitens der Mannheimer „Fans“ nicht toleriert werden.“ Weiter heißt es in einer offiziellen Erklärung von Pro Waldhof: „Wir verurteilen diese [Vorkommnisse] auf das schärfste und distanzieren uns hiervon, auch im Namen der großteils friedlichen Waldhof-Fans.“

Nach demolierten Autos und Bussen sucht man vergeblich.....:rolleyes:

HelsRangers
30-10-06, 19:14
Sind doch eigentlich ganz lieb die Waldhof Fans.

Scott_Stevens
30-10-06, 19:15
Sind doch eigentlich ganz lieb die Waldhof Fans.

ja genau :pop:

Bigeasy
30-10-06, 19:27
Alles Opfer :pop:

Scott_Stevens
30-10-06, 19:28
Quelle Sportwoche:

Waldhof-Fan durch Polizei verletzt

So wurde vor dem Anpfiff ein Kind in der Pforzheimer Innenstadt verletzt, als ein Knallkörper direkt vor ihr explodierte. Er war von einem SVW-Fan gezündet worden. Nach dem Schlusspfiff kam es zwischen Polizeikräften und dem Waldhof-Anhang zu tätlichen Auseinandersetzungen. Dabei wurde ein Waldhöfer schwer verletzt. Mit Bisswunden – zugefügt von einem Polizeihund – einem Nasenbeinbruch sowie mehreren ausgeschlagenen Zähnen musste er ins Krankenhaus. In diesem Zusammenhang erhebt die Fanorganisation Pro Waldhof schwere Vorwürfe in Richtung Pforzheimer Polizei. Der Mann soll bereits gefesselt am Boden gelegen haben, als ihn die Ordnungshüter weiter drangsalierten. Unter anderem sei ihm dabei ins Gesicht getreten worden. „Es gibt Videomaterial von dieser Szene, wir werden dagegen vorgehen“, kündigte Eric Wickenhäuser an, Vorsitzender von Pro Waldhof.

Gleichfalls entschuldigte sich Wickenhäuser für die Vorkommnisse während des Spiels und distanzierte sich gleichzeitig von den Krawallmachern. Obwohl Provokationen der Pforzheimer Zuschauer vorlagen: „Jedoch kann ein solch gewalttätiges Verhalten seitens der Mannheimer „Fans“ nicht toleriert werden.“ Weiter heißt es in einer offiziellen Erklärung von Pro Waldhof: „Wir verurteilen diese [Vorkommnisse] auf das schärfste und distanzieren uns hiervon, auch im Namen der großteils friedlichen Waldhof-Fans.“

Nach demolierten Autos und Bussen sucht man vergeblich.....:rolleyes:

und hier (http://spowo.net/index_news.php?Aktion=news_lesen&news_ID=865&startseite=1) ist der ganze bericht :hmpf:

Pouget
30-10-06, 19:33
Hi Scott Stevens (Mr.Oberschlau),

ich habe den interessanten Auszug aus dem Artikel genommen. Oder wurde hier über Anicic's Suspendierung diskutiert ?
Aber da du schon den Link zum kompletten Artikel geposted hast, kannst du ja bestimmt die Stelle mit den demolierten Autos und Bussen posten.

HelsRangers
30-10-06, 19:39
@Pouget,

ich find das gar nicht Mr. Oberschlau.

In dem Artikel ist doch noch der ein oder andere interessante Punkt bzgl. des Fanverhaltens aufgeführt und -was meiner Meinung nach viel schlimmer ist- eine gewisse Ohnmacht der Offiziellen zu erkennen.

Pouget
30-10-06, 19:45
Es ging in der Diskussion um die "Randale" in Pforzheim. Und genau diesen Punkt habe ich aus dem Artikel kopiert. Nicht mehr und nicht weniger.
Davon abgesehen, dass man das Verhalten einiger nicht unbedingt gut finden muss, passieren solche Dinge Woche für Woche in allen Ligen der Republik.
Also ist dies kein "Waldhofproblem". Davon abgesehen sehe ich solche Vorfälle sowieso nicht als Problem an :]

HelsRangers
30-10-06, 19:56
1. Es ging in der Diskussion um die "Randale" in Pforzheim. Und genau diesen Punkt habe ich aus dem Artikel kopiert. Nicht mehr und nicht weniger.

2. Davon abgesehen sehe ich solche Vorfälle sowieso nicht als Problem an :]

zu 1. Hast Du zwei Absätze ausgelassen, bei denen es ebenfalls um die Problematik geht.

und

zu 2. Schön für Dich. Ich finde solche Vorfälle schon problematisch (egal von welcher Fangruppierung). Ich hab mich bei der WM gefreut, dass alles so friedlich blieb und man gemeinsam feiern konnte. Aber wahrscheinlich ist das Dein Problem.

Pouget
30-10-06, 19:58
Nein. Wahrscheinlich ist das dein Problem oder das der Gesellschaft, dass alles nach deinen/euren Wertvorstellungen abzulaufen hat.
Wenn ein paar Jungs über einen Sportplatz laufen und 2 Minuten später wieder in ihrem Block stehen, weiß ich nicht was es darüber groß zu berichten gibt.

HelsRangers
30-10-06, 20:07
Nein. Wahrscheinlich ist das dein Problem oder das der Gesellschaft, dass alles nach deinen/euren Wertvorstellungen abzulaufen hat.
Wenn ein paar Jungs über einen Sportplatz laufen und 2 Minuten später wieder in ihrem Block stehen, weiß ich nicht was es darüber groß zu berichten gibt.

Werte. Genau darum geht es. Vielleicht solltest Du Dir mal Gedanken darüber machen was der Begriff "Wertvorstellung" überhaupt bedeutet.

Hierzu: http://de.wikipedia.org/wiki/Wertvorstellung

Und mit Sicherheit gehören hierzu nicht hirnlose Möchtegern Fans, die den Platz stürmen oder Anderen Schaden hinzufügen.

Edit: Dies gilt ausdrücklich für ALLE hirnlosen Möchtegern Fans in -wie Du so schön sagst- der ganzen Republik.

Pouget
30-10-06, 20:16
Da wir uns bei dieser Thematik sowieso nicht annähern werden wünsche ich dir noch einen schönen Abend !
Leben und leben lassen !

adler98
30-10-06, 20:53
Davon abgesehen sehe ich solche Vorfälle sowieso nicht als Problem an :]
Schade. Der von Ihnen eingegebene Text...

100%Silk
30-10-06, 21:13
Ist schon klar.

Im Endeffekt handelte es sich bei den Jungs wahrscheinlich nur um harmlose Flitzer, die sich leider durch mangelnde Absprache alle den gleich Zeitpunkt zum aufs Feld laufen ausgesucht hatten... Wie immer keine große Sache also...

Hoi Pouget,

kann es nicht einfach sein, dass Zuschauer während eines Spiels nichts auf dem Platz verloren haben, unabhängig davon, wo sie zwei, zehn oder 15 Minuten später stehen? Deine Logik in diesem Zusammenhang verschließt sich mir noch ein wenig...

Wie schon an anderer Stelle geschrieben: Ich persönlich halte die Aktion für den Versuch der "Aktiven" sich bundesweit für das anstehende Hallenturnier wieder mal in Erinnerung zu bringen.

Tobias
30-10-06, 21:17
kann es nicht einfach sein, dass Zuschauer während eines Spiels nichts auf dem Platz verloren haben

Dann muss der Heimverein eben für einen Zaun um den Block sorgen


Es gab einen sogenannten Platzsturm, ja aber da waren kenie zäune und nichts

Alexander Maischein
30-10-06, 21:32
Dann muss der Heimverein eben für einen Zaun um den Block sorgen

Die absolute Bankrotterklärung - in der ganzen Welt werden Zäune abgebaut und die Tiere in die Freiheit entlassen...

...aber wenn der SVW kommt müssen Zäune wieder aufgestellt werden...

Eine Lösung wäre:

Ein Scharfschütze holt die Buben noch auf der Tartanbahn von den Beinen ;)

Niggl
30-10-06, 21:42
Leben und leben lassen !

Hallo? Wir leben in Deutschland, da gibt es sowas nicht. Jeder Andere muss so gut sein wie man ja selbst ist, gell Scott_Stevens!

Scott_Stevens
30-10-06, 21:46
Hallo? Wir leben in Deutschland, da gibt es sowas nicht. Jeder Andere muss so gut sein wie man ja selbst ist, gell Scott_Stevens!

:rolleyes: Jo

jumbes
30-10-06, 22:09
Ich bekomm echt zuviel grade. Die meisten von euch haben keine ahnung was in Pforzheim "echt" passiert ist und machen hier "mal wieder" die Waldhof-Fans schlecht. Wenn ihr dabei gewesen wärt hättest ihr euch selber ein Bild machen können , aber so hört ihr auf einen Radioreporter oder auf Zeitungsartikel. Das ist zum Kotzen, echt :xmas: :xmas:

goka
30-10-06, 23:47
Eine Lösung wäre:

Ein Scharfschütze holt die Buben noch auf der Tartanbahn von den Beinen ;)
Auch das gab es nicht. Zur Auslinie war es evtl einen Meter.

Natürlich war es unnötig das so paar Hänsele auf den latz gelaufen sind, aber dann von rabndale usw zu sprechen. Naja.. Und das ist doch eher das Problem...

So, Thema Pforzheim usw damit für mich beendet. Polizist ist von eigenen "Kollegen" angezeigt und damit ist für mich das Thema durch.

Heiland
31-10-06, 01:57
Just go with the flow and have a good time.. :rolleyes:

Pouget
31-10-06, 07:27
Hoi Pouget,

kann es nicht einfach sein, dass Zuschauer während eines Spiels nichts auf dem Platz verloren haben, unabhängig davon, wo sie zwei, zehn oder 15 Minuten später stehen? Deine Logik in diesem Zusammenhang verschließt sich mir noch ein wenig...


Sicherlich hat man nichts auf dem Platz verloren. Aber es waren nunmal 20 Leute für 2-3 Minuten auf dem Platz ohne (!!) das etwas gravierendes passiert ist.
Die Aktion entspricht zwar nicht den Normen, aber deshalb gleich ein Riesenfaß aufmachen und von Randale sprechen....

Marcelino
31-10-06, 09:17
Nur weil die Bank und ein paar Fans angepöbelt wurden (Aussage eines Waldhof Fans den ich kenne) rennt man also auf den Platz. Wie gut das andere nie provozieren. Mir kann einer kommen mit was er will, es gibt einfach keinen Grund auf den Platz zu rennen, fertig.
Ob das natürlich wirklich richtige Waldhof Fans waren steht auf einem anderem Blatt, nur schade das sich solche Leuts immer bei denen aufhalten.
Und mit ihrem schlechten Ruf werden die Waldhof Fans auch noch Jahrelang zu kämpfen haben, so ist das leider mal.

Andruff
31-10-06, 10:01
Die Aktion entspricht zwar nicht den Normen, aber deshalb gleich ein Riesenfaß aufmachen und von Randale sprechen....

Ein Verein mit Supportern/Anhängern/"Fans" oder auch "Sympathisanten", die schlicht offenbar nichts dabei finden, dass bei Sportveranstaltungen jedweder Art mal eben ein paar "Hansele" auf das Spielfeld laufen wird m.E. in der Zeit der heutigen Wertvorstellungen zumindest im Sport wenig bis keine Freunde finden.
Im Gegenteil: Er disqualifiziert sich zunehmend selbst und sucht die Schuld immer und immer wieder bei den anderen: die Presse, die Fässer aufmacht, die Polizei, die böse zugeschlagen hat, anders denkende fans, die mal wieder die lieben Waldhof-Fans angepöbelt haben und sowieso "angefangen" haben und die ganze restliche böse Welt, die so ganz abwegige Weltanschauungen zur Schau stellt, die völlig unvereinbar sind mit den geradlinigien, (selbst-)gerechten und völlig vernünftigen "Ansichten" des durchschnittlichen Waldhof-Anhängers.

Weiter so, am besten beim Harder-Cup. Wahrscheinlich sind dann auch wieder die anderen schuld, die fahrlässigerweise die Käfige im Dorf liessen.

Ralle
31-10-06, 10:08
Tach Ralle,

von demolierten Autos und Bussen habe ich weder etwas gelesen, noch gab es hierzu irgendwelche Augenzeugenberichte oder Erzählungen. Da du aber anscheindend beste Kontakte zur Mannheimer Polizei hast wirst du uns sicher aufklären welche Anzeigen dort gegen Mannheimer Fußballanhänger laufen. Am besten noch mit Aktenzeichen.

Tja, und nur weil Du es nicht mitbekommen hast, ist es nicht so, oder was? Wie arrogant ist das denn? Steck weiter den Kopf in den Sand und rede alles schön. Ach und nochwas: von dem Bus und den Autos und den Anzeigen bei der Polizei war unter anderem auch im Radio die Rede. Also braucht man gar keine 'besten Kontakte' zur Polizei (die man im übrigen aber hat, wenn man im Gastronomiegewerbe groß wird:rolleyes: )

Ralle

Ralle
31-10-06, 10:14
Hi Scott Stevens (Mr.Oberschlau),

ich habe den interessanten Auszug aus dem Artikel genommen. Oder wurde hier über Anicic's Suspendierung diskutiert ?
Aber da du schon den Link zum kompletten Artikel geposted hast, kannst du ja bestimmt die Stelle mit den demolierten Autos und Bussen posten.

Pouget,

langsam kommst Du mir als Mr. Oberschlau vor, der allein zu sagen hat, was war und was nicht. Ruf doch einfach Radio Regenbogen an und frag nach, ob sie gestern in Ihren Nachrichten gemeldet haben, dass gestern noch Anzeigen bei der Polizei eingingen über einen beschädigten Bus und mehreren Kfz im Zusammenhang mit randalierenden Waldhöfern. Du mußt aber ganz stark sein um die Antwort zu ertragen......Herr Ich-weiß-alles-und-nur-was-ich-sag-war-auch-so! Kommst mir langsam vor wie Peppi. Nur der Schalrock fehlt (noch).

Ralle

Ralle
31-10-06, 10:21
Ich bekomm echt zuviel grade. Die meisten von euch haben keine ahnung was in Pforzheim "echt" passiert ist und machen hier "mal wieder" die Waldhof-Fans schlecht. Wenn ihr dabei gewesen wärt hättest ihr euch selber ein Bild machen können , aber so hört ihr auf einen Radioreporter oder auf Zeitungsartikel. Das ist zum Kotzen, echt :xmas: :xmas:

Gegenfrage: Warst Du zu jedem Zeitpunkt an jedem Ort in und um Pforzheim, an dem Waldhof-Fans waren, dass Du 100% ausschließen kannst, dass doch etwas passiert ist, was Du nicht mitbekommen hast? Und sorry, nimms mir nicht krumm, dass ich diversen Meldungen (sei es Radio, I-Net, Zeitungen oder Polizeifreunden, die mir aber partout das Aktenzeichen nicht verraten wollen) mehr Glauben schenke, als subjektiven Waldhofanhängern.

Ralle

Pouget
31-10-06, 11:53
Tja, und nur weil Du es nicht mitbekommen hast, ist es nicht so, oder was? Wie arrogant ist das denn? Steck weiter den Kopf in den Sand und rede alles schön. Ach und nochwas: von dem Bus und den Autos und den Anzeigen bei der Polizei war unter anderem auch im Radio die Rede. Also braucht man gar keine 'besten Kontakte' zur Polizei (die man im übrigen aber hat, wenn man im Gastronomiegewerbe groß wird:rolleyes: )

Ralle

Ralle, Radio Regenbogen ist ja eine verlässliche Quelle :rolleyes:
Ich verlasse mich da lieber auf Leute die dabei waren, und da von demolierten Autos und Bussen nicht die Rede war glaube ich einfach den Leuten die dabei waren und nicht dem Radio.

Gruß

P.S. Entschuldige dich sofort für den Vergleich mit Peppi...ist ja schlimm :]

Ralle
31-10-06, 12:01
Ralle, Radio Regenbogen ist ja eine verlässliche Quelle :rolleyes:
Ich verlasse mich da lieber auf Leute die dabei waren, und da von demolierten Autos und Bussen nicht die Rede war glaube ich einfach den Leuten die dabei waren und nicht dem Radio.

Gruß

P.S. Entschuldige dich sofort für den Vergleich mit Peppi...ist ja schlimm :]

Ja, aber das Radio bezieht sich auf Meldungen der Polizei Pforzheim und ich glaub, dass machen die nicht, wenn es nicht so wäre. Wenn Du Dich auf die Aussagen von Leuten verläßt, die dabei waren, ist ja wohl doch noch nicht Hopfen und Malz verloren bei Dir, da Du ja dann keine Kontakte zu den richtigen Randalierern hast! Sonst hättest Du ja Bescheid gewußt!:)

Ralle

Der Vergleich mit Peppi bleibt noch ganz Halloween bestehn. Erst heut Nacht um zwölf zieh ich ihn zurück.:]

Pouget
31-10-06, 12:04
Hab ja auch nie behauptet, dass ich Kontakte zu den "richtigen Randalieren" habe. Allerdings wurde auch in den Printmedien nirgends etwas von demlierten Autos und Bussen berichtet.

Ach, sieht der Peppi immer so aus ? Dachte das wäre noch die Verkleidung vom letztjährigen Halloween :kicher:

JayJay
31-10-06, 12:19
Quelle Sportwoche:
Weiter heißt es in einer offiziellen Erklärung von Pro Waldhof: „Wir verurteilen diese [Vorkommnisse] auf das schärfste und distanzieren uns hiervon, auch im Namen der großteils friedlichen Waldhof-Fans.“


Wenn die Waldhof Fans selbst davon reden, dass der "großteil" der Fans friedlich ist, steht für sie selbst ja außer Frage,dass es auch einen anderen, nicht friedlichen Teil gibt. ODer habe ich da was falsch verstanden ?


Davon abgesehen, dass man das Verhalten einiger nicht unbedingt gut finden muss, passieren solche Dinge Woche für Woche in allen Ligen der Republik.
Also ist dies kein "Waldhofproblem". Davon abgesehen sehe ich solche Vorfälle sowieso nicht als Problem an :]

Es sagt ja auch keiner, dass die ein alleiniges Waldhofproblem ist. Aber eben auch.

Problem oder nicht, es ist zumindest vollkommen überflüssig. Die Jungs sollen doch einen Fight Club gründen und sich in irgendeinem Keller gegenseitig aufs Maul hauen. Die Tatsache, dass sie ihren "Spaß" öffentlich machen müssen, heißt ja, dass es ihnen gerade um diese Schlagzeilen und diesen Aufruhr geht.

Jeder der es mit dem Waldhof gut meint, kann daher kaum dafür Partei ergreifen.


Ich bekomm echt zuviel grade. Die meisten von euch haben keine ahnung was in Pforzheim "echt" passiert ist und machen hier "mal wieder" die Waldhof-Fans schlecht.

Nein, die Waldhof Fans machen sich selbst schlecht. Und dabei ist es gerade egal,was "genau" in Pforzheim passiert ist. Die Zuschauer haben während dem Spiel auf dem Platz nix verloren. Darüber muss man gar nicht diskutieren. Die Tatsache, dass ein paar dies anders sehen, dass es für die Aktion sogar einen Namen gibt und dass die in hier vertretenen Teilen von Waldhof-Fans für völlig normal gehalten wird, ist der Grund, warum diese Fangruppe schlecht wegkommt. Da muss man sich wohl mal an die eigene Nase fassen.


Aber es waren nunmal 20 Leute für 2-3 Minuten auf dem Platz ohne (!!) das etwas gravierendes passiert ist.

Das Gravierende ist eben, dass sie auf dem Platz waren. Dankbarkeit, dass sie en passant nicht noch ein paar Spieler verdroschen haben, kann man nun nicht erwarten.

Mit Werten hat dies insgesamt wenig zu tun. Aber mit Respekt. Es mangelt nämlich offenbar an Respekt vor dem Sport und den Spielern. Stellt sich die Frage, warum diese Leute überhaupt zum Fussball gehen und hinterher auch noch von Fussballfans in Schutz genommen werden. :hmpf:

goka
31-10-06, 12:28
Das beschädigte Auto war meines, bin aber schon vorher mit eingeschlagene Seitenscheibe dahin gefahren. Unterwegs ist die Folie abgegangen und ich bin daher direkt nach dem Spiel noch in den gegenüberliegenden Einkaufsladen um mir Tesa zu besorgen. Meine Mitfahrer wurden unterdessen als Verursacher beschuldigt, bis ich wieder zurückkam;) Und das ist jetzt kein Witz:D

Jayjay: Natürlich gibt es gewaltbereite Fans auch beim Waldhof, das bestreitet ja auch keiner wirklich. Aber das Geschehen in Pforzheim hat ja nichts mit Gewalt in dem Sinne von Schlägereien usw zu tun.

JayJay
31-10-06, 12:37
Jayjay: Natürlich gibt es gewaltbereite Fans auch beim Waldhof, das bestreitet ja auch keiner wirklich. Aber das Geschehen in Pforzheim hat ja nichts mit Gewalt in dem Sinne von Schlägereien usw zu tun.

Gewalt ist aber ein etwas breiterer Begriff als nur "Schlägerei". Ein Spiel durch "Stürmen des Platzes" zu unterbrechen, ist zweifellos Gewalt. Gewalt ist durchaus vielschichtig und hat nicht nur mit körperlicher Auseinandersetzung zu tun.

Bisher habe ich diese Diskussion aber weniger als philologische Diskussion über den Begriff "Gewalt" verstanden, als vielmehr den Versuch derartige Vorgänge als "normal" darzustellen.

Marcelino
31-10-06, 12:46
Dann lest doch mal bei Waldhof-online.de im Forum nach, was da zu den Vorfällen steht. Da sieht man, das es leider Leute gibt die die Aktion gut fanden (Platzsturm etc.), aber auch die Gegenseite die das total sch..... fand weil so wieder ein schlechtes Licht auf den SVW fällt.

goka
31-10-06, 12:58
Gewalt ist aber ein etwas breiterer Begriff als nur "Schlägerei". Ein Spiel durch "Stürmen des Platzes" zu unterbrechen, ist zweifellos Gewalt. Gewalt ist durchaus vielschichtig und hat nicht nur mit körperlicher Auseinandersetzung zu tun.

Aber hier ging es in dem Zusammenhang mit dem Platzsturm um "Randale" usw. Und dies ist nunmal schlichtweg einfach falsch.

Ich denke gut findet es keiner hier, nur manche ärgert eben dieses Überzogene. Und viele Äusserungen und Vermutungen sind eben einfach überzogen.

TOM 74
31-10-06, 13:29
Aber hier ging es in dem Zusammenhang mit dem Platzsturm um "Randale" usw. Und dies ist nunmal schlichtweg einfach falsch.

Ich denke gut findet es keiner hier, nur manche ärgert eben dieses Überzogene. Und viele Äusserungen und Vermutungen sind eben einfach überzogen.

Du weisst doch,dass wenn es um den Waldhof geht alles überzogen und übertrieben wird. Trotzdem gibt es bei den Waldhof "Anhängern" einige Herrschaften. die schon regelmäßig Gas geben und die auch als "gewaltbereit" eingestuft werden.

Übrigens gab es bei den Spielen Augsburg-1860 München und Dresden-Hertha BSC Amateure auch Ausschreitungen. Vielleicht sollte hierüber auch mal diskutiert werden, denn dort waren auch die wenigsten, die hier im Forum schreiben,dabei! Vielleicht werden dort genauso wilde Spekulationen und Vermutungen ausgestellt!?!?!?:hmpf:

goka
31-10-06, 13:32
Das mit 1860 und Hertha habe ich ja schon in dem anderen Thread angemerkt.
Und klar gibt es einige die gerne mal Gas geben... aber die gibt es in der Arena hier auch. Auch wenn nicht unbedingt vergleichbar

TOM 74
31-10-06, 13:35
Das mit 1860 und Hertha habe ich ja schon in dem anderen Thread angemerkt.
Und klar gibt es einige die gerne mal Gas geben... aber die gibt es in der Arena hier auch. Auch wenn nicht unbedingt vergleichbar

Die "Gasgeber" gibt es wohl überall! Nicht nur beim Fußball! Die gibts auch im normalen Leben, beim Eishockey, bei Konzerten usw.
Ich wollte hiermit nur mal einige "anstacheln", die immer nur auf dem Waldhof rumhacken! Warum spekulieren Sie nicht über die Ranalierer der anderen Vereine, da waren Sie ja schließlich genauso wenig dabei, wie in Pforzheim!

Dominik
31-10-06, 13:46
Die absolute Bankrotterklärung - in der ganzen Welt werden Zäune abgebaut und die Tiere in die Freiheit entlassen...

...aber wenn der SVW kommt müssen Zäune wieder aufgestellt werden...

Eine Lösung wäre:

Ein Scharfschütze holt die Buben noch auf der Tartanbahn von den Beinen ;)


Alex:
Aufgrund des blauen Textes, schliesse ich hier auf Ironie.

JayJay
31-10-06, 13:52
Ich wollte hiermit nur mal einige "anstacheln", die immer nur auf dem Waldhof rumhacken! Warum spekulieren Sie nicht über die Ranalierer der anderen Vereine, da waren Sie ja schließlich genauso wenig dabei, wie in Pforzheim!

Der Unterschied dürfte darin liegen, dass das armselige und elendige Gejammere der Dresdner/ Berliner/ Münchner/ Augsburger über die ungerechte Behandlung in der Öffentlichkeit, das völlige Mißverständnis des eigenen Lebensgefühls und der ausschließlich selbst erlebten und daher berechtigt agrressiv abbaubaren Ungerechtigkeit der Welt hier nicht so laut artikuliert wird, wie dies die regional betroffenen Randgruppen zum Besten geben.

Aber statt sich über dieses bischen Beachtung zu freuen, findet man auch hier nur das Negative und einen weiteren Grund noch tiefer in seinem Jammertal der gesellschaftlich Geächteten zu verschwinden.

Scott_Stevens
04-11-06, 18:56
Müdes 0:0 im Derby

Keinen Sieger gab es im 126. Mannheimer Punktspiel-Derby, das vor 3600 Zuschauern mit einem torlosen Remis endete. Beide Mannschaften boten eine schwache Partie ohne große Torgelegenheiten. VfR-Coach Walter Pradt verzichtete sogar darauf, Spieler einzuwechseln, und ließ seine erste Elf durchspielen. Ein Resultat, das keinem der beiden Klubs viel nutzt...

Die Partie begann wegen des Zuschauerandrangs zehn Minuten später. Und bereits nach einer Minute musste das erste Mal gewechselt werden - wenn auch nur das Spielgerät: Nach einem Pressschlag an der Torauslinie zwischen Michael Bodnar und Benjamin Bertholdt war die Luft raus...

Mit einem Plakat mit der Aufschrift "Zeigt was in euch steckt" begrüßte der blau-schwarze Anhang - der unter besonderer Beobachtung steht (sogar eine Stern-Reporterin ist angereist) - seine Truppe. Die Waldhöfer begannen in ihren Eintracht-Braunschweig-Trikots gegenüber dem Hoffenheim-Spiel auf einer Position verändert (Oppong für Wise) etwas defensiver, VfR-Coach Walter Pradt schickte im Vergleich zum 1:3 in Ulm seine beste Elf ins Rennen, lediglich der angeschlagene Matthias Dehoust fehlte. Nach sieben Minuten sah der Waldhöfer Patrick Marschlich nach einem Foul bereits die Gelbe Karte, den Freistoß knallte der "Ex" Viktor Göhring an die Latte. Die Rasenspieler übernahmen nach anfänglichen Schwierigkeiten schließlich das Kommando und kamen immer wieder gefährlich über die rechte Seite und Timo Dörflinger. Seine Hereingabe war es auch, die die SVW-Abwehr in arge Bedrängnis brachte, als Dausel unterlief und Krasniqi auf den einschussbereiten Benjamin Hien ablegte. Seinen Flachschuss parierte Christopher Gäng im Nachsetzen (19').

Die Waldhöfer waren bis zu diesem Zeitpunkt nur durch Bodnars Schüsschen (16') und Ropics Versuch aus 20 Metern, der deutlich am Tor vorbeistrich (17') - aufgefallen. VfR-Keeper Thomas Weiß, nach seiner Sperre wieder für Busalt im Tor, musste nicht eingreifen. Erst nach knapp 25 Minuten wurden die Aktionen der Waldhöfer etwas zwingender, viel lief über den starken Ken Asaeda - doch ohne Erfolg. Vor allem bei Standards zeigte sich das Loch, das die Suspendierung Michael Anicics hinterlassen hat. Waldhofs Oppong (nach Foul an Dörflinger) und der VfRler Markus Schmid (an Donkov) sahen kurz hintereinander Gelb.

Große Torchancen blieben zwar vor der Pause aus, aber es entwickelte sich zumindest ein munteres Spielchen, in dem es hoch und runter ging. Dörflinger klärte per Fallrückzieher vor dem einschussbereiten Bodnar, im Gegenzug verzog Tahirovic nur knapp (38'). Aufregung gab es schließlich in der 45. Minute, als der Waldhof-Anhang die vermeintliche Führung bejubelte. Bogdanovic hatte eine Freistoß-Hereingabe Bodnars ins Tor verlängert, doch der Schiedsrichter-Assistent sofort die Fahne gehoben. Es blieb also beim zur Pause gerechten 0:0.

Während der Halbzeit-Unterbrechung loste Nationaltorhüterin Silke Rottenberg die Viertelfinalpaarungen im BFV-Pokal aus. Sie zog folgende Paarungen: VfR Mannheim - SV Sandhausen, 1.FC Kieselbronn - FC Badenia St. Ilgen, FC Nöttingen - TSG Hoffenheim, Post/Südstadt Karlsruhe - TSG Hoffenheim II.

SVW-Coach Steffen Menze brachte in der zweiten Halbzeit nach fast zweimonatiger Verletzungspause Hakan Atik für den gelb-rot-gefährdeten und wirkungslosen Marschlich. Das Niveau flachte auf dem katastrophalen Rasen allerdings deutlich ab, wobei der SVW zumindest optisch leicht Oberwasser bekam. Die Offensivbemühungen beider Mannschaften waren in der Anfangsviertelstunde des zweiten Durchgangs ideenlos und schwach. Die erste gute Möglichkeit vergab Viktor Göhring, dem bei einer Direktabnahme aus zehn Metern der Ball versprang (59'). Das einzige Positive bis zu diesem Zeitpunkt war die friedliche Stimmung auf den Rängen. Den Zuschauern war jedenfalls klar: diese Partie endet 0:0 oder mit einem Glückstreffer...

Überraschenderweise erarbeiteten sich in der Schlussphase die Rasenspieler ein Übergewicht. Von den "professionellen Bedingungen", unter denen beim SVW gearbeitet wird, war zumindest in punkto "Kondition" nichts zu sehen. Für das Highlight des Tages sorgte der eingewechselte Evans Wise: Der WM-Teilnehmer drosch in der 88. Minute die Kugel aus aussichtsreicher Position weit über das Dach der angrenzenden Rhein-Neckar-Halle...

Was die Beteiligten zu diesem Derby zu sagen haben, lesen Sie am kommenden Dienstag in der SportWoche.

VfR Mannheim - SV Waldhof 0:0 (0:0)
VfR: Weiß - Krettek, Schmid, Vidakovic, Bertholdt - Göhring, Terrazzino, Hien, Dörflinger - Krasniqi, Tahirovic.
SVW: Gäng - Oppong (79' Wise), Eigner, Bogdanovic - Bodnar, Schilling, Marschlich (46' Atik), Asaeda, Dausel - Ropic (70' Göbig), Donkov.
Tore: -. Zuschauer: 3600. Schiedsrichter: Thomas Münch (Gottmadingen). Karten: Gelb für Marschlich (7'), Oppong (28'), Schmid (29'), Krettek (44'), Terrazzino (60'), Atik (77').

Die anderen Oberliga-Partien:
SG Sonnenhof Großaspach - FC Emmendingen 0:1
SGV Freiberg - TSV Crailsheim 2:3
Heidenheimer SB - SSV Ulm 1846 3:1
1.FC Normannia Gmünd - FC Nöttingen 0:1
1.FC Pforzheim - FC 08 Villingen 2:0
Bahlinger SC - SV Bonlanden 3:0


SportWoche (http://www.spowo.net)

Ebbelwoiumstumper
04-11-06, 19:46
Sehr traurig, das zu lesen:cry:

remeber the matches of the 60´s und 70´s

chango
04-11-06, 20:28
Sehr traurig, das zu lesen:cry:

remeber the matches of the 60´s und 70´s

Nicht nur traurig, es war das schlechteste Derby seit Jahren :schlecht:

Keine Stimmung, nur Fehlpässe, kein Spiellauf, ich glaub der Schiri war heute noch der beste :kicher:

Pouget
05-11-06, 08:40
Das war wirklich ein mieses Spiel. Waldhof sauschlecht und der VfR nicht viel besser. Ich glaube die hätten noch 4 Stunden weiterspielen können, da wäre nichts mehr passiert.
Der Schuß kurz vor Ende des Spiels von Wise war noch das Beste. Ich glaube der Ball wurde später am Planetarium wieder gefunden :rolleyes:

Ebbelwoiumstumper
05-11-06, 12:44
Apropos Region:

Welche Perspektiven hat denn Oggersheim in der OL SW??

Wie sind die aufgestellt (Sponsoren etc), Zuschaueraufkommen??

Hätten die in der RL eine Überlebenschance???


btw: warte ich schon seit Jahren darauf, daß die alte Dame aus Worms mal wieder auf die Beine kommt:)

100%Silk
05-11-06, 13:54
Pssssst.

Mensch Ebbelwoiumstump,

verrat doch nicht, dass die Oggersheimer als Herbstmeister der OL Südwest den Regionalligaaufstieg im Visir haben und ein Oberligist aus dem Mannheimer Norden, als selbsternannte Nummer eins des Fußballs in der Region, einen weiteren Konkurrenten an sich vorbeiziehen lassen muss.
Noch dazu einen, dessen Hauptsponsor im Waldhof-Präsidium sitzt...

mr.alk
05-11-06, 15:19
@ebbelwoi
Die alte Dame aus Worms is nach einem sehr bescheidenen Saisonstart langsam im Aufwind. Die letzten Spiele wurden mehr oder weniger souverän gewonnen. Zur Zeit is die Wormatia 3. hinter Oggersheim un Trier. Leider fehlen die verlorenen Punkte aus dem verpatzten Saisonstart doch empfindlich.
1 FSV Oggersheim 15 30:14 36
2 Eintracht Trier 05 13 34:16 26
3 Wormatia Worms 14 22:11 26
4 FC 08 Homburg 13 24:18 25
5 FSV Mainz 05 II 13 25:18 23
6 FV 07 Engers 15 18:17 21

Ebbelwoiumstumper
05-11-06, 18:12
@100%Silk: Ehre, wem Ehre gebührt: wenn sie doch derzeit besser sind als die Blau-Schwarz-Gestreiften (die packens nicht mal gegen die Nobodies des VfR)...
Tatsache, daß die Kohl´schen vom Waldhof gesponsert werden?? *lol* Das nennt man Nachbarschaftshilfe:]

@Mr. Alk: ich verfolge schon die alte Dame im Internet:) und drücke die Daumen, werden aber diese season wohl wieder in die Röhre schauen...

Pouget
05-11-06, 19:20
Tatsache, daß die Kohl´schen vom Waldhof gesponsert werden?? *lol* Das nennt man Nachbarschaftshilfe:]

Ich glaube da hast du was falsch verstanden....

Ebbelwoiumstumper
05-11-06, 19:52
Pouget, hast Du denn nicht meinen Smilie gesehen, ich habe den Silk´schen Seitenhieb schon richtig gedeutet:)

Wenn 100%Silk und ich nicht gerade die dicksten Kumpels sind - eines haben wir dennoch gemeinsam: Chio haben wir bis Mitte der 80er bestimmt nicht gegessen:pop:

100%Silk
06-11-06, 08:12
Hoi Ebbelwoiumstump,

das ist so nicht ganz richtig: Als Opportunist und Anhänger des VfL Neckarau war ich in den 80ern selbstverständlich ab und an auf dem Waldhof weil es eben unbestritten der klassenhöchste Verein der Region war und mir nach einer kurzen Anfahrt Zweit- und Bundesligafußball bot.
Mit eben dieser Einstellung würde ich auch nach Hoffenheim fahren...

Ebbelwoiumstumper
06-11-06, 10:51
He Silk: dito :)

.. jedoch meinte ich das Essen der Chio-Chips



.. bei mir nicht so beliebten Vereinen (außer den Roten von der Säbener) muß ich ja auch gezwungenermaßen weiter aufschlagen, um "am Ball" zu bleiben.......

goka
06-11-06, 10:55
War wirklich ein sehr müder kick. Habe mich gleich mal bei beiden Vereinen beworben, denn da hätte ich auch mitspielen können. Und dazu auch noch gleich als Platzwart... Sowas schlechtes habe ich ja glaube ich noch nie gesheen. Da war der Feldparkplatz in linx ja ebener;) Und das schlimme daran ist ja das der Rasen im CBS zwar deutlich ebsser ist, aber auch eher gewöhnungsbedürftig.

Das Spiel selber war sowas von Höhepunktslos, auch die vom Reporter beschriebenen "Chancen" naja waren eher leichte Möglichkeiten.


Natürlich schade für die Presse, dass sie dieses mal nichts gefunden haben;),

mr.alk
06-11-06, 16:32
@ebbelwoi
Der Aufstieg dieses Jahr wär auch ne kleine Überaschung. Die Mannschaft wurde verjüngt und es werden zur Zeit 2 große Talente aus dem wormser Fussball aufgebaut(Gotel un Kaiser). Find die Mannschaft hat sich jetzt super gefangen un wenns so weiter geht seh ich sehr große chancen für nächstes jahr(besser Saisonstart vorausgesetzt)

katakomben karl
06-11-06, 17:08
Immerhin haben die Wormser die Blau-Schwarzen beim Vorbereitungsspiel sehr schlecht aussehen lassen, um nicht zu sagen sie waren chancenlos! (3:0)

Ebbelwoiumstumper
06-11-06, 17:35
Na das hört man doch alles sehr gerne...

goka
07-11-06, 10:00
Immerhin haben die Blau-Schwarzen den damals ungeschlagenen und ohne Punktverlust dastehenden Tabelenführer der Oberilga Hessen FSV Frankfurt in einem Testspiel während der Saison besiegt.

Das in Worms war übrigens auch ein Müder kick, wie das in FFM auch;)

mr.alk
07-11-06, 18:55
Testspiel halt *g*

Die alte Dame brauch halt immer etwas länger bisse in Fahrt is aber dann.................. :kicher:

Pouget
08-11-06, 20:55
Ja die Region...die erstreckt sich von Emden bis nach Basel :xmas:

Scott_Stevens
08-11-06, 21:09
Ja die Region...die erstreckt sich von Emden bis nach Basel :xmas:

Jo habs ja schon gelöscht :rolleyes:

mr.alk
08-11-06, 22:05
So, die Wormatia hat heute Oggersheim im Pokal ma gezeigt wo zur zeit de Hammer hängt. Oggersheim wurde mit 6:2 wieder nach Haus geschickt. :)

Demnächst ist die alte Dame vllt mal wieder im DFB-Pokal zu bewundern. *freu*

Ebbelwoiumstumper
08-11-06, 23:22
Freut mich zu hören,

in 3 Spieltagen kommt der Kohl´sche Club zum 1. Rückrundenspiel:)

Scott_Stevens
11-11-06, 16:35
in der Oberliga gab es heute eine faustdicke Überraschung: der VfR Mannheim gewinnt mit 2:0 in Freiburg beim SC. Respekt Jungs :respekt: :pray:
der Waldhof holt nur einen Punkt gegen Heidenheim :kicher: und der SV Sandhausen ist nach nem Sieg in Emmendingen (2:1) weiterhin Tabellenführer. :]

Man stelle sich vor,der SV Sandhausen steigt in die Regionalliga auf und die TSG Hoffenheim in die 2. Bundesliga auf.
Würde da auf dem Waldhof geheult werden

Ebbelwoiumstumper
11-11-06, 17:42
.. und die Wormatia klettert nach 3:0 Auswärtssieg auf den 2. Platz...

chango
11-11-06, 17:53
Und wieder ein Zwischenfall der sogenannten Waldhof Fans während dem Spiel. Angeblich die Haupttribüne gestürmt, Zaun eingerissen und angeblich auf die eigenen Spieler los gegangen sowie Rauchbombe auf der Haupttribüne gezündet :xmas:

2059 Zuschauer beim TOP Spiel sagt ja schon alles. Da werden beim nächsten Spiel keine 2000 mehr sein und dann fragen sich die Anhänger als tatsächlich noch wieso sie keine Sponsoren haben und zb nicht zum SAP Hallenmasters eingeladen werden :rolleyes:

Scott_Stevens
11-11-06, 18:03
aha woher weißt du das denn?

chango
11-11-06, 18:05
aha woher weißt du das denn?

Bericht von Kumpels die auf dem Spiel waren, und kann man auch bereits in diversen Foren nachlesen

Scott_Stevens
11-11-06, 18:12
tja wie war das mit dem Dumm ......... :xmas: :schlecht:

Niggl
11-11-06, 18:19
Also wenn das (http://svw-fanatico.magix.net/userwebsite;jsessionid=ga2ishljwx4j.omaasp32?act=1 5&pos=2) die Rauchbombe sein soll... Da raucht meine Kippe ja mehr...

Pouget
11-11-06, 18:25
Hauptribüne gestürmt ?

Leute wenn ihr nicht dabei gewesen seid dann haltet doch einfach euren Mund.

Wir sind nach 70 Minuten rüber auf die Hauptribüne gegangen. Von "stürmen" kann gar keine Rede sein.
Das waren Leute denen der Waldhof am Herzen liegt und wir haben von dort die Mannschaft unterstützt. Dies ist ja auch gelungen denn der Ausgleich fiel ja dann auch noch.
Und das manchen den Zaun beim Ausgleich hochklettern und etwas dran rütteln ist natürlich in Fußballstadien völlig aussergwöhnlich und Waldhof spezifisch.

Wie gesagt:

Haltet euren Mund wenn ihr nicht im Stadion dabei gewesen seid !!!

chango
11-11-06, 18:27
Also wenn das (http://svw-fanatico.magix.net/userwebsite;jsessionid=ga2ishljwx4j.omaasp32?act=1 5&pos=2) die Rauchbombe sein soll... Da raucht meine Kippe ja mehr...

Also auf dem 4 Bild kann man es schon deutlicher erkennen. Es geht hier auch nicht drum wie groß die Rauchbombe ist sondern fakt ist das es eine war und seit dem Pforzheim Spiel sind die Waldhöfer wohl mehr denn je auf Bewährung. Glaubste nicht das des nur noch mehr dem Waldhof schadet ?? Was glaubst was man morgen wieder in der Presse liest ?? Alles pro Mannem wahrscheinlich :schlecht:

chango
11-11-06, 18:29
Hauptribüne gestürmt ?


Haltet euren Mund wenn ihr nicht im Stadion dabei gewesen seid !!!

Ich halte Ihn sicherlich nicht, wenn mein Kollege der auch dabei war der Mob ist rübergestürmt sagt dann war das auch so, basta. Mir ist doch egal ob Ihr im eigenem Stadion ne Rauchbombe zündet oder es gleich abfackelt eure Zäune beschädigt,juckt mich keinen Meter, nur das es der Wahrheit entsprich ist FAKT. Er war ja auch wieder sehr stolz drauf :rolleyes: Und das das Tor natürlich nur deswegen fiel das Ihr auf eine andere Tribüne rennt ist ja logo :kicher:

Scott_Stevens
11-11-06, 18:30
na ja, wie Pouget ja gesagt hat , wir waren nicht dabei und halten jetzt einfach mal den Mund :rolleyes:

chango
11-11-06, 18:34
Keine Rauchbombe ?? :rolleyes:

http://www.kurpfalzonkel.de/Waldhof/Fotos06-07/06-07SVW-Heidenheim/6heid10.jpg


(http://www.kurpfalzonkel.de/Waldhof/Fotos06-07/06-07SVW-Heidenheim/6heid9.jpg)

Scott_Stevens
11-11-06, 18:35
Keine Rauchbombe ?? :rolleyes:

http://www.kurpfalzonkel.de/Waldhof/Fotos06-07/06-07SVW-Heidenheim/6heid10.jpg

nee awas, das ist auf dem Waldhof normal :]

Ebbelwoiumstumper
11-11-06, 18:40
Ich halte Ihn sicherlich nicht, wenn mein Kollege der auch dabei war der Mob ist rübergestürmt sagt dann war das auch so, basta. Mir ist doch egal ob Ihr im eigenem Stadion ne Rauchbombe zündet oder es gleich abfackelt eure Zäune beschädigt,juckt mich keinen Meter, nur das es der Wahrheit entsprich ist FAKT. Er war ja auch wieder sehr stolz drauf :rolleyes: Und das das Tor natürlich nur deswegen fiel das Ihr auf eine andere Tribüne rennt ist ja logo :kicher:



Das Stadion gehört nicht den Waldhöfern, die haben es nur gemietet. Es ist Eigentum der Stadt Mannheim, mit allem Drum und dran, auch den Zäunen...

Pouget
11-11-06, 19:17
Hat auch niemand bestritten, dass eine Rauchbombe gezündet wurde.
Aber Gefahr für Leib und Leben bestand zu keinem Zeitpunkt ;)

chango
11-11-06, 19:18
Hat auch niemand bestritten, dass eine Rauchbombe gezündet wurde.
Aber Gefahr für Leib und Leben bestand zu keinem Zeitpunkt ;)

Das hat auch keiner behauptet ! Nur Da Silva schaut auf manchem Bildern schon zerstört

Pouget
11-11-06, 19:21
Da Silva sollte das südländische Temperament doch nicht unbekannt sein. Immerhin kommt er aus Brasilien. Glaube da geht es in den Stadien noch etwas wilder zu als auf dem Waldhof ;)

Georg Holzmann
11-11-06, 22:07
Das Waldhof-Forum hat aber auch einiges zu bieten:

Zitat:
laber doch hier mal kein scheiß ey. du hast des doch garnicht mitbekommen! als die fans nach dem 2:2 auf dem zaun waren sprangen eininge unabsichtlich auf den besagten ordner drauf der darauf zugrunde ging... ich war augenzeuge also halt dich mal zurück!
Zitatende
Zitat:
Sollte ein Spieler angespuckt worden sein, na und.
Zitatende
Zitat:
Das Ganze hier liest sich nur noch wie die Selbstbeweihräucherung der Mannheimer Ultra und Hool- Szene. Geht doch gar nicht mehr um den SVW, sondern wer die meisste "Action" gemacht hat.
Ist wohl nur noch die Frage der Zeit, wann den Spielern, wie in Brasilien damit gedroht wird, in die Beine zu schiessen...(evtl. Ironie?).

Ich habe im Moment wirklich den Eindruck, der SVW geht den Bach runter, wegen mangelnder sportlicher Leistung, aber unsere speziellen 400 Überfans wirds eh´recht sein, denn auch in der Verband-Landes-Bezirks- oder Kreisklasse werden immer wieder diese 400 Superfans zeigen, wer die Grössten, Besten und Schönsten sind. Die Haupttribüne, Sponsoren oder einfache Normal-Fans (vielleicht sogar mit Kindern) sind doch sowieso nur Störfaktoren im Weltbild dieser Überflieger.
Auch so kann ein Verein kaputt gemacht werden.
Zitatende

Irgendwie amüsant so Beiträge zu lesen

Pouget
11-11-06, 22:29
Naja Foren halt...ungefähr der selbe geistige Dünpfiff den man hier im Forum von Zeit zu Zeit zu lesen bekommt.

Scott_Stevens
11-11-06, 22:35
Naja Foren halt...ungefähr der selbe geistige Dünpfiff den man hier im Forum von Zeit zu Zeit zu lesen bekommt.

zum Beispiel :rolleyes:

100%Silk
12-11-06, 07:06
Zitat aus dem Buch „Fever Pitch – Die Geschichte eines Fans“ (an dem man sich, so ganz nebenbei, in Köln ein großes Stück abschneiden sollte...) von Nick Hornby, einem glühenden Arsenal Anhänger. Er kommentiert dabei die Vorgänge im Brüsseler Heysel-Stadion (29.5.1985)

„Das ganze Jahr 1985 war der Fußball unaufhaltsam auf etwas derartiges zugesteuert. (...)
Es war am Ende eine Überraschung, dass die Tode von so etwas Harmlosem wie dem „Rennen“ verursacht wurden, dem Brauch, dem die Hälfte der jugendlichen Fans im Lande frönte, und der eigentlich keinen anderen Sinn hatte, als die Gegenseite zu erschrecken und die Renner zu amüsieren. Die Fans von Juventus konnten das nicht wissen, und warum sollten sie das auch tun? (...) Als sie einen Haufen brüllender englischer Hooligans auf sie zustürmen sahen, gerieten sie in Panik und liefen zum Rand ihres Blocks. Eine Mauer brach zusammen und die Menschen wurden zu Tode gequetscht. (...)
Einige der Liverpoolfans, die später verhaftet wurden, müssen aufrichtig verwirrt gewesen sein. In gewisser Hinsicht bestand ihr Verbrechen einfach darin, englisch zu sein: Es war nur so, dass die Bräuche ihrer Kultur Menschen töten, wenn man sie von ihrer angestammten Umgebung löste und an einen Ort übertrug, an dem sie schlicht und einfach nicht verstanden wurden.“ (...)


Ich bekam die Vorgänge (die selbstverständlich einmal mehr eigentlich gar keine waren...) von einem Vorstandsmitglied des VfR geschildert. Er konnte in der Aktion überhaupt nichts harmloses erkennen. Aber wahrscheinlich hatte er wieder nur die Vereinsbrille auf und verstand die Bräuche und Kulturen in Mannheim-Nord nicht richtig...

Pouget
12-11-06, 09:21
Klar, alleine die Tatsache, dass ca. 200 Fans unter 35 Jahren auf der Hauptribüne Platz nehmen ist für einen Vorstand des VfR sicherlich ungewöhnlich, furchteinflössend und nicht nachvollziehbar.

Marcelino
12-11-06, 10:19
Wenn man auf waldhof-online.de den Spielbericht liest steht aber auch das die Tribüne gestürmt wurde, also ist man wohl doch nicht gemütlich rüber gelaufen

Pouget
12-11-06, 10:34
Was ist "stürmen".

Ich für meinen Teil kann sagen dass ich gemütlich auf der Hauptribüne eingelaufen bin. Freundlich den Ordner gegrüßt habe, dieser sagte wörtlich:" Die Aktion ist ok, schaut halt, dass die anderen Leute noch was sehen", und damit war die "Stürmung" vollzogen.
Das Ganze lief völlig gewaltfrei ab.

100%Silk
12-11-06, 11:16
Hoi Pouget,

warst Du als "gemütlicher Schlenderer" bei den Ersten dabei?
Dann legst Du sicher Deinen Hund dafür ins Feuer, dass die anderen 199 ebenfalls gemütlich unterwegs waren...

Eigentlich Schade, dass die Ankunft vernebelt wurde. Sicherlich hätten sich alle Anwesenden darauf gefreut, die lachenden und strahlenden Gesichter dieser friedlichen Demonstration zu sehen.
Habt ihr dabei wenigstens "We shall overcome" gesungen?
Trugen die Jungs Blumen in den (oft spärlichen) Haaren?
Oder hat ein Ölzweig im Schnabel die Rolle als Friedenstaube unterstrichen?

Niggl
12-11-06, 11:23
Habt ihr dabei wenigstens "We shall overcome" gesungen?

Es wurde "Let me entertain you" gesungen...:rolleyes:

Pouget
12-11-06, 11:29
Eigentlich Schade, dass die Ankunft vernebelt wurde. Sicherlich hätten sich alle Anwesenden darauf gefreut, die lachenden und strahlenden Gesichter dieser friedlichen Demonstration zu sehen.

Hi Silk,

du hast recht, es hatte einen Hauch von "Love Parade". Leider fehlten dazu noch die leichtbekleideten Frauen und die kleinen bunten Pillen :]
Im übrigen war die Ankunft nicht vernebelt. Du solltest noch mal mit deinem Informanten vom VfR sprechen. Selbstverständlich wurde mit dem Zünden der Rauchbombe gewartet bis auch der Letzte angekommen war.

Du kannst mir, auch wenn dein Informant vom VfR vielleicht was anderes erzählt, glauben. Der Ausflug auf die Hauptribüne verlief gewaltfrei. Von daher kann von einer "Stürmung" nicht die Rede sein. Natürlich macht sich das Wort "Stürmung" im Zusammenhang mit dem Waldhof wesentlich besser in der lokalen Presse.

Ich verstehe auch, dass für einen Vorstand vom VfR das gestern erlebte schon an Randale und schweren Ausschreitungen grenzen muss, wenn man ansonsten mit einer Decke über den Knien warm eingepackt zwischen 80-jährigen sitzt.

goka
12-11-06, 12:45
Argh... Chango: Gibt es auf dem Betze oder auswärts keinen Rauch??? Mann!!!

@Silk: die von dir genannten "ertsen" sind alle gemütlich in den Block gelaufen, runter an den Zaun, etwas gerüttelt und der Spielerbank klar gemacht, was da gerade abgeht auf dem Feld. Der Rauch kam erst mit dem Spruchband, das 10 min später erst in den Block kam.
Es gab keine einzige Festnahme oder sonst irgendeinen "Ärger".
Und auch wen es dumm klingt, aber dem Zeitpunkt wo man sich präsentierte finden die Jungs schon an zu kämpfen usw... Einige haben sich danach bedankt...;):)

Man man man muss euch langweilig sein...

chango
12-11-06, 13:01
Argh... Chango: Gibt es auf dem Betze oder auswärts keinen Rauch??? Mann!!!


Daheim von uns jedenfalls nicht :pop:

Mir gehts auch net um den Rauch um Bengalos usw, nur wenn Niggl schreibt da erzeugt ja meine Kippe mehr Rauch des ist keine Rauchbombe krieg ich schon wieder zuviel. Wird immer alles so hingelegt beim Waldhof als nix war, entweder sind die Schiris schuld, oder die anderen Fans aber nie die eigenen Leute. Es gibt für mich in Deutschland keinen anderen Club der solche Fans mit solchen rosanen Brillen aufhat. Es war ja nix, nix passier, ach in Brasilien hätte Da Silva schon längst nen Messer im Rücken gehabt usw. Sagmal Karsten wieviele haben denn bei diesen Aussagen nochwas im Kopf ??

Ich werde bestimmt nichts positives über den Waldhof schreiben solange dieser Club meine Stadt so in den Dreck zieht. Und das hat nix damit zu tun das ich FCK Fan bin, dass hat damit zu tun das ich Mannemer bin. Und wenn das eben die paar restlichen verbliebene Waldhof Nasen wollen das sie in den unteren Ligen die nächsten Jahre rum dümpeln bitte können sie haben aber ohne den Namen Mannheim zu verschandeln. Man darf gespannt sein was nach dem Aufstieg von Hoffenheim und Sandhausen noch los ist.

Lafleur 11
12-11-06, 13:18
Ich verstehe auch, dass für einen Vorstand vom VfR das gestern erlebte schon an Randale und schweren Ausschreitungen grenzen muss, wenn man ansonsten mit einer Decke über den Knien warm eingepackt zwischen 80-jährigen sitzt.


...ist das aber nicht doch nur die halbe Wahrheit?

Sicher: der VfR-Fan ist Rentner, aber in der Regel durchaus gewaltbereit.

goka
12-11-06, 13:19
Wird immer alles so hingelegt beim Waldhof als nix war, entweder sind die Schiris schuld, oder die anderen Fans aber nie die eigenen Leute. Es gibt für mich in Deutschland keinen anderen Club der solche Fans mit solchen rosanen Brillen aufhat. Es war ja nix, nix passier, ach in Brasilien hätte Da Silva schon längst nen Messer im Rücken gehabt usw. Sagmal Karsten wieviele haben denn bei diesen Aussagen nochwas im Kopf ??
Oh wieviele Fans kennst du denn? Du willst jetzt behaupten das im FCK-Forum nicht so rosarot geschrieben wird? :kicher: (nur als Beispiel)
Ich glaube nicht das hier jemand schreibt es wäre nichts passiert, sonern es wird das lächerliche Posegalbber von unbeteiligten angeprangert.



Ich werde bestimmt nichts positives über den Waldhof schreiben solange dieser Club meine Stadt so in den Dreck zieht. Und das hat nix damit zu tun das ich FCK Fan bin, dass hat damit zu tun das ich Mannemer bin. Und wenn das eben die paar restlichen verbliebene Waldhof Nasen wollen das sie in den unteren Ligen die nächsten Jahre rum dümpeln bitte können sie haben aber ohne den Namen Mannheim zu verschandeln. Man darf gespannt sein was nach dem Aufstieg von Hoffenheim und Sandhausen noch los ist.


Oh ja der Name wird ja so verschandelt:) lach.
Die evtl. Aufstieg sind ein anderes Thema;)

chango
12-11-06, 13:33
@Silk: die von dir genannten "ertsen" sind alle gemütlich in den Block gelaufen, runter an den Zaun, etwas gerüttelt und der Spielerbank klar gemacht, was da gerade abgeht auf dem Feld.

Das heißt wenn wir am Donnerstag 0:2 gegen Köln hinten liegen, ich zur Spielerbank gehe und denen klar mach das ich jetzt einmal übers Feld muß um die Haupttribüne zu erobern, dann geht das klar ? :Wer macht mit ?? :kicher:

Niggl
12-11-06, 13:56
Das heißt wenn wir am Donnerstag 0:2 gegen Köln hinten liegen, ich zur Spielerbank gehe und denen klar mach das ich jetzt einmal übers Feld muß um die Haupttribüne zu erobern, dann geht das klar ? :Wer macht mit ?? :kicher:

Jetzt schmeißt aber zwei verschiedene Dinge in einen Sack. Ich geb meinem Hund auch kein Katzen futter... ;)

Ebbelwoiumstumper
12-11-06, 16:48
Es wurde "Let me entertain you" gesungen...:rolleyes:



Das lief übrigens heute um 5.30 Uhr MZ auch im Garden - big apple


Adler: Abgucker :)

Ebbelwoiumstumper
12-11-06, 16:50
Ich verstehe auch, dass für einen Vorstand vom VfR das gestern erlebte schon an Randale und schweren Ausschreitungen grenzen muss, wenn man ansonsten mit einer Decke über den Knien warm eingepackt zwischen 80-jährigen sitzt.



Die wissen halt, wie man sich benimmt, die vom VfR....

100%Silk
12-11-06, 17:08
...und wie man sich gegen die Kälte schützt...

Ebbelwoiumstumper
12-11-06, 17:21
Ich stelle mir Pouget mal vor bei der 150 Jahrfeier der Schwarz-Blauen, auch schon eingehüllt in Decken, bewaffnet mit einem Gehstock???

Pouget
12-11-06, 20:05
Ich stelle mir Pouget mal vor bei der 150 Jahrfeier der Schwarz-Blauen, auch schon eingehüllt in Decken, bewaffnet mit einem Gehstock???

Ja du hast recht...die 150 Jahrfeier könnte ich noch erleben :pop:

Scott_Stevens
13-11-06, 08:45
SVW-Fans rasten im eigenen Stadion aus
FUSSBALL-OBERLIGA: Nur der späte Ausgleich gegen Heidenheim beruhigt die Situation

Der SV Waldhof und seine scheinbar endlose Geschichte um seine Fans wurde beim Spitzenspiel gegen den Heidenheimer SB um ein weiteres Kapitel bereichert. Schauplatz war diesmal die Haupttribüne im heimischen Benz-Stadion beim glücklichen 2:2 (0:1) der Blau-Schwarzen gegen das Team von HSB-Coach Dieter Märkle. Der Frust entlud sich in der 70. Spielminute. Da lag der SVW durch Treffer von Macchia (20.) und einen umstrittenen – vom Ex-Waldhöfer Frank Schmidt verwandelten Elfmeter (48.) – mit 0:2 zurück. Schon kurz darauf verließ ein Teil der Anhänger aus Protest den Fan-Block. Die üblichen Gesänge wie „Wir haben die Schnauze voll“ oder „Wir sind Mannheimer und ihr nicht“ hallten den Akteuren um die Ohren. Noch lauter wurde es, als zwanzig Minuten vor dem Ende rund 100 aufgebrachte Fans die Haupttribüne in Besitz nahmen. Einige Unverbesserliche versuchten, wie schon in Pforzheim auf den Rasen zu kommen, konnten aber zum Glück von Ordnern zurückgehalten werden. Eine Rauchbombe, herausgerissene Schalensitze, ein verbeulter Zaun – so lautete die traurige Bilanz. Noch schlimmer: Einen körperlich behinderten Ordner trifft in dem Durcheinander ein Stück des Sicherheitszauns am Kopf. Glück im Unglück: Nach kurzer Behandlung konnte der Mann die Heimreise antreten. „Ich kann die Leute auf eine gewisse Art verstehen. Der Druck beim SV Waldhof ist hoch. Hier zählt nur Platz eins“, nahm Coach Menze den Zorn des Volkes an. Es schien in der Tat, als liefen da Silva, Göbig und Co. in der Schluss-Viertelstunde um ihr Leben. Die gezeigte Leidenschaft wurde belohnt, als Ekoto-Ekoto per Drehschuss der Anschluss gelang (73.) und Donkov nach da Silva-Ecke zum umjubelten Ausgleich einköpfte (88.). Das Remis hat
dennoch einen hohen Preis. Noch steht die zu erwartende Geldstrafe nach dem Pforzheim- Spiel noch aus, da droht bereits die nächste. „Was willst du mit zwei Ordnern an der Treppe, wenn 100 Mann kommen?“, war der für den Sicherheitsdienst mitverantwortliche Oliver Orth ratlos. Roland Kopp, Leiter des Ordnungsdienstes, musste am Ende froh sein, dass die Menze-Elf im Spiel noch die Kurve bekam: „Wer weiß, was bei einer Niederlage passiert wäre . . .“ Angefressen war auch Präsident Bremme, der mit seinen Präsidiumsmitgliedern Winter
und Gelhausen versuchte, die erhitzten Gemüter zu beruhigen. Für unnötige Hektik auf dem Rasen sorgte zudem Schiri Markus Hipp (Karlsruhe). Als Heidenheims Radojevic im Strafraum
von Bogdanovic bedrängt wurde, ließ Hipp Vorteil gelten. Als dessen Schuss das Tor verfehlte, schien die Situation scheinbar beendet. Nicht für Hipp. Zur Überraschung der 2059 Besucher deutete er auf den ominösen Punkt. „Die Aktion war mit dem Torschuss abgeschlossen. Eine falscher Pfiff“, kommentierte Schiri-Beobachter Michael Mattern die wichtige Schlüsselszene. „Das sage ich ihnen nicht“, antwortete der Unparteiische nach Spielende auf Anfrage, was er gepfiffen habe: „Es war wohl Handspiel“, meinte der Schiri lakonisch.

Mannheimer Morgen vom 13.11.06 (http://www.morgenweb.de)

goka
13-11-06, 11:16
Das heißt wenn wir am Donnerstag 0:2 gegen Köln hinten liegen, ich zur Spielerbank gehe und denen klar mach das ich jetzt einmal übers Feld muß um die Haupttribüne zu erobern, dann geht das klar ? :Wer macht mit ?? :kicher:

Es ist keiner über das Feld, sondern es ging in meinem Satz um das dargebotene auf dem Feld.
Und es ist wohl ein Unterschied ob man Sorgenfrei an der Tabellenspitze steht oder am "Abgrund" und mit ansehen muss wie da manche auf dem Feld nicht "kämpfen" wollen.

goka
13-11-06, 11:21
[B]Einige Unverbesserliche versuchten, wie schon in Pforzheim auf den Rasen zu kommen, konnten aber zum Glück von Ordnern zurückgehalten werden. Eine Rauchbombe, herausgerissene Schalensitze, ein verbeulter Zaun – so lautete die traurige Bilanz. Noch schlimmer: Einen körperlich behinderten Ordner trifft in dem Durcheinander ein Stück des Sicherheitszauns am Kopf.Mannheimer Morgen vom 13.11.06 (http://www.morgenweb.de)

Auch wenn jetzt wieder kommt, er will wieder nur alles schön reden, aber dennoch stimmt das nicht!

Es hat kein einziger veruscht auf den Platz zu kommen, sondern manche hingen an den Zäunen, Schalensitze wurden auch keine herausgerissen, und das mit dem Ordner stimmt so auch nicht. Die Zaunoberkannte hat sich nach unten gebogen, aber darunter stand ein Mann und dem passierte gar nciths, den als der Zaun sich auf ihn bog wurde dort aufgehört. Der Ordner der sich verletzte war etliche Meter weiter links.
Abe rist eigentlich egal, den es ist ja nur der MM. So wie oben klingt es zugegebenermassen deutlich besser!

JayJay
13-11-06, 11:21
SVW-Fans rasten im eigenen Stadion aus „Ich kann die Leute auf eine gewisse Art verstehen. Der Druck beim SV Waldhof ist hoch. Hier zählt nur Platz eins“, nahm Coach Menze den Zorn des Volkes an.
Mannheimer Morgen vom 13.11.06 (http://www.morgenweb.de)

Das ist ja ein eindeutiger Fall für Probert: "Hurra, wir kapitulieren."

Ist klar, dem - offenbar berechtigten - Zorn kann man nur noch durch Platz- oder Tribünenstürme Luft machen. Wenn nun sogar der Trainer als ein Offizieller des SVW, diese Form der - jaja, ich weiß, absolut harmlosen und fast niemanden schädigenden - Gewaltanwendung rechtfertigt, kann es ja noch richtig heiter werden.

Dass diese Form des "Anfeuerns" auch noch erfolgreich ist, zeigt in welch armseligen Zustand sich der SVW befindet. Nachdem mit Erfolg nun zunächst Zuschauer und Sponsoren vergrault wurden, ist die nächste Eskalationsstufe gestartet. Auch die Spieler müssen durch nachhaltige Beschimpfung und Bedrohung verstehen, dass nur die härtsten der Harten beim SVW bestehen können.

Am Ende bleibt nur dieser knallharte, verschworene Kern - die Wahrsten der Wahren, die Tapfersten der Tapferen, die Elite der Eliten - übrig. Andere Zuschauer, Sponsoren und Spieler werden sich nicht finden. Elf der Tapfersten werden vor dem Spiel ausgeguckt und müssen spielen, die anderen werden - je nach Performance - anfeuern oder adäquate Strafmaßnahmen ergreifen. Das wird bestimmt eine Supersache von der ganz Fussballdeutschland lernen kann, was heißt zusammen und zu seinem Verein zu stehen. :respekt:

goka
13-11-06, 11:34
Am Ende bleibt nur dieser knallharte, verschworene Kern - die Wahrsten der Wahren, die Tapfersten der Tapferen, die Elite der Eliten - übrig. Andere Zuschauer, Sponsoren und Spieler werden sich nicht finden. Elf der Tapfersten werden vor dem Spiel ausgeguckt und müssen spielen, die anderen werden - je nach Performance - anfeuern oder adäquate Strafmaßnahmen ergreifen. Das wird bestimmt eine Supersache von der ganz Fussballdeutschland lernen kann, was heißt zusammen und zu seinem Verein zu stehen. :respekt:

Quatsch, es langt wenn ein Spieler kämpft! Ist hier nicht anderst, nur hier hat man eben seine LV im Hintergrund und beim SVW nicht.
Weiß nicht was hier immer so übertrieben wird. Da haben sich einige in fast nur noch halbleeren Stadion (der rest ist schon gegangen) dazu entschlossen der Spielerbank mal klar zumachen dass es so nicht weitergehen kann. Nach mehreren richtigen Murksspielen in Folge. Im Endeffekt (extra dick markiert) haben sich einfach mehrere Anhänger hinter die Trainerbank gestellt (die ist nunmal vor der Hasupttribüne aber seitlich, also kaum ein Zuschauer wurde direkt belässtigt, ausser eben kurzzeitig durch den Rauch) und diese etwas "wachgerüttelt". Es wurde hinter der Bank stehend angefeuert. Natürlich eher unkonventionel, ohne Frage, aber nicht so Kriegsähnlich wie immer dargestellt. Aber der Ruf, ich weiß...;)

Ralle
13-11-06, 11:36
Schaut euch das an! Der goka will wieder alles schön reden......:rolleyes:

Ralle:holy:

goka
13-11-06, 11:39
Will er nicht und braucht er auch nicht, bringt hier eh nichts...;)
Halte es nur eben gerne mit der Wahrheit;) Und nicht mit Berichten aus der Abneigung heraus...

Pouget
13-11-06, 11:41
Schaut euch das an! Der goka will wieder alles schön reden......:rolleyes:

Ralle:holy:


Gibt doch gar nichts zu verhamrlosen...war nämlich harmlos.
Wem es auf dem Waldhof zu "wild" ist hat ja bald einen Zweitligisten in der Region. Dort kann dann bei leichten Häppchen hochklassiger Fußball verfolgt werden.

JayJay
13-11-06, 11:49
Halte es nur eben gerne mit der Wahrheit;) Und nicht mit Berichten aus der Abneigung heraus...

Die Wahrheit ist natürlich ein ganz besonders hohes Gut. Die gilt es immer zu verteidigen.

So genau, wie Du immer weißt, was denn so alles geschehen ist, könnte man fast auf die Idee kommen, Du orchestrierst deratige Auftritte.

Dem MM im Zusammenhang mit dem SVW Abneigung zu unterstellen, ist schon abenteuerlich nach Jahrzehnten völlig einseitiger Pro-SVW Berichterstattung. Dass selbst im MM langsam, aber sicher das Verständnis für manche Vorgänge rund um den SVW herum schwindet, könnte einen auch - die Fahigkeit voraussetzend - zum Nachdenken bringen. In leider im Zusammenhang mit dem SVW völlig typische Schemata zu verfallen, und erst einmal Abneigung zu unterstellen, ist natürlich der wesentlich bequemere Weg.

Aber ich gebe Dir Recht, die Dinge immer aus einer Abneigung heraus zu betrachten, ist schlimm. Mindestens so schlimm wie die Dinge immer aus Zuneigung heraus zu betrachten. Auch dies mag die Wahrnehmung etwas verschleiern.

goka
13-11-06, 12:01
Aber ich gebe Dir Recht, die Dinge immer aus einer Abneigung heraus zu betrachten, ist schlimm. Mindestens so schlimm wie die Dinge immer aus Zuneigung heraus zu betrachten. Auch dies mag die Wahrnehmung etwas verschleiern.
Da stimme ich dir grundsätzlich mal zu... Aber wir können gerne die Mitte nehmen, auch wenn es immer noch dann etliche Unwahrheiten beinhaltet...

Und nein, bin kein Dirigent, aber dennoch war ich dabei und weiß daher sehr wohl was vorgefallen ist.

JayJay
13-11-06, 12:19
... Aber wir können gerne die Mitte nehmen, auch wenn es immer noch dann etliche Unwahrheiten beinhaltet...

Die Mitte bei der Wahrheit ist eine schwierge Sache.

Als unbefangener Betrachter - das musst Du mir mal glauben - fällt mir einfach auf, dass derartige Vorfälle als "Normalität" wahrgenommen werden sollen. Und es mag ja spießig sein, aber während dem Spiel auf den Platz rennen oder aus "Protest" vom Stehplatz auf den Sitzplatz zu "stürmen", erscheint mir weder sonderlich "normal" noch irgendwie nachvollziehbar.

Und die sich wiederholenden Erklärungen und Rechtfertigungen mancher sich hier outender Beteiligter und Sympathisanten wirken leider wie bei Rauchern und Alkoholikern. Die behaupten auch bis "zum bitteren Ende", dass sie alles unter Kontrolle haben und jederzeit aufhören könnten. So wirkt eben - zumindest auf mich - die sich hier bildende Eskalation und es stellt sich einfach die Frage, wann damit Schluss sein soll oder was eigentlich noch passieren soll. Denn gerade als "echter Fan" kann man ja nicht die Erwartungshaltung haben, dass die eigene Mannschaft immer gewinnt oder immer gut spielt, oder ?

100%Silk
13-11-06, 12:46
Halte es nur eben gerne mit der Wahrheit;) Und nicht mit Berichten aus der Abneigung heraus...

Hoi goka,

also wenn ich richtig informiert bin, dann sind die MM-Artikel über den SV Waldhof von einem gewissen Roland Bode, der zu Zweitligazeiten Pressesprecher der Blauschwarzen war und sich seit der vergangenen Saison auch wieder in der Öffentlichkeitsarbeit beim SVW engagiert.

Scheint mir ein klarer Fall von einer zutiefst verwurzelten Abneigung zu sein...

goka
13-11-06, 12:52
Sicherlich war diese Aktion nicht normal, klar.

Und die von dir beschriebene Erwartungshaltung hat auch keiner, aber gerade hier weiß man doch noch sehr wohl wie es ist eine nicht kämpfende Truppe auf dem Platz zu haben. Aber das Spiel in Pforzheim (3 Punkte Pflicht) war eine Blamage (ok, Vereinsführung hat reagiert und Anicic suspendiert), das Spiel gegen den VFR war mehr als schelcht, gegen ein soo schlecht spielendes tesm (an diesem Tag) MUSS man gewinnen oder wenigstens die Bereitschaft zeigen, und das Spiel gegen Heidenheim, bei denen ich mich nach dem Spiel wirklich Frage was die da oben suchen (wie der SVW eben so auch), war auch mehr als armseelig.
Wenn du dir bewusst bist dass es eine der letzen Chancen ist und dann mit Ansehen musst wie leichtfertig damit umgegangen wird. naja... Ist für viele eben eine Herzenssache

goka
13-11-06, 12:53
Ja, besagter Herr sass in pf sogar direkt neben mir und hat alles im Stadion mitbekommen....;):D

Ralle
13-11-06, 13:26
Hoi goka,

also wenn ich richtig informiert bin, dann sind die MM-Artikel über den SV Waldhof von einem gewissen Roland Bode, der zu Zweitligazeiten Pressesprecher der Blauschwarzen war und sich seit der vergangenen Saison auch wieder in der Öffentlichkeitsarbeit beim SVW engagiert.

Scheint mir ein klarer Fall von einer zutiefst verwurzelten Abneigung zu sein...

Der mir in seiner Funktion als DJ bei den Adlern (nach den Spielen im CC) wesentlich besser gefallen hat.......

Ralle

mr.alk
18-11-06, 13:55
So, heute is das Topspiel in der Oberliga zwischen der Wormatia und Oggersheim. Endlich ma wieder richtig volle Bude. :)

Ebbelwoiumstumper
18-11-06, 18:09
. der Wahnsinn geht weiter, die alte Dame arbeitet sich nach vorne....

mr.alk
18-11-06, 18:30
SIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIEEEEEEEGGG

Man war das vllt ein geiles Spiel. Die Stimmung war seit langem ma wieder richtig gut un 2050 Zuschauer. :respekt: Ich weiß gar net wann es letzte ma soviel Leute da warn. Einfach nur geil.

goka
20-11-06, 12:13
Vielleicht hält es die Wormatia ja durch...
Würde mich freuen

Scott_Stevens
20-11-06, 13:19
Steigt MVV beim SVW aus?

Unsere Redaktion erreichte heute folgende Meldung des Radiosenders SWR3:

MVV setzt SV Waldhof unter Druck!

Die MVV Energie AG, Hauptsponsor des Oberligisten SV Waldhof Mannheim 07, hat auf den heutigen Bericht der BILD-Zeitung reagiert, in dem über einen möglichen Ausstieg des Mannheimer Energieunternehmens spekuliert wird. Aus einer heute veröffentlichten Presseerklärung geht hervor, dass das Unternehmen sein Engagement im Seniorenbereich zum Ende der Saison 2006/2007 beenden werde, sollte es dem Traditionsverein in der laufenden Runde erneut nicht gelingen, in die Regionalliga aufzusteigen.

Desweiteren verurteilte man die jüngsten Fan-Unruhen bei Spielen des SVW in Pforzheim und zuhause gegen Heidenheim und forderte den Vorstand des Vereins zum harten Durchgreifen auf. In der Vorstandsetage der MVV Energie AG sei man zudem gespannt auf die am Montag stattfindende Mitgliederversammlung und hier insbesondere auf die finanzielle Situation des SV Waldhof.

MVV-Vorstandsvorsitzender Rudolf Schulten äußerte sich zugleich zu den zuletzt häufigen Wechseln in der Führungsetage des SVW: „Da muss endlich wieder Kontinuität reinkommen.“ Hintergrund ist unter anderem das überraschende Ausscheiden des zwischenzeitlichen Vizepräsidenten Emmanouil Lapidakis, der vor einigen Tagen seinen Rückzug aus dem SVW-Präsidium erklärte.

Über den anstehenden Rückzug Lapidakis’ hatte die SportWoche bereits vor über einer Woche exklusiv berichtet, die BILD-Zeitung ist nun auf den Zug aufgesprungen.
MVV-Pressesprecher Roland Kress zeigte sich auf Anfrage der SportWoche allerdings sehr überrascht: „Wir haben gar keine Pressemitteilung herausgegeben.“

Fortsetzung folgt...

SportWoche (http://www.spowo.net)

Pouget
20-11-06, 13:37
Sehr aktuell :rolleyes: Der Bericht erschien schon letzte Woche !

Pouget
20-11-06, 16:50
Auch Du mein Sohn Destructivus? Vielleicht 'ne Woche alt, aber dewegen keineswegs uninteressant.

Gruß Robert


Hab ich geschrieben, dass der Bericht uninteressant ist ?

stanton5
20-11-06, 17:16
Für mich als nur MM Leser ist das neu, wird wohl ne "unterhaltsame "Veranstaltung heute abend.

Pouget
20-11-06, 18:58
Hab ich's behauptet?

Gruß Robert


Ich wünsche dir noch einen schönen Abend....:]

Ralle
21-11-06, 09:42
Aha, Waldhof, wie vermutet, schon wieder über eine Million Euro Schulden. Die lernen es nie.

Ralle

Pouget
21-11-06, 10:30
Schade, dass wir nicht in der Pfalz leben. Da würde sicherlich der Ministerpräsident, bzw. das Land und die Stadt für unsere Schulden aufkommen.

Ich kenne Clubs bzw. Unternehmen (BvB Dortmund) die sage und schreibe 120 Mio. Schulden hatten.

JayJay
21-11-06, 11:44
Schade ist, dass der SVW einfach nicht dazu lernt.

700.000 € Verlust in einem Geschäftsjahr zu machen, um 8. in der Oberliga zu werden, wirkt richtig seriös. Erst recht, wenn man auf Grund des sportlichen Erfolges dann nochmal über 300.000 € mehr in die Mannschaften Ober-/ Landesliga pumpt. Da wird einfach seriös gewirtschaftet.

Eigenartig, dass sich da keine Sponsoren finden. Dazu noch der erfrischend andere Auftritt der Mannheimer Anhänger.

JayJay
21-11-06, 11:46
Ich kenne Clubs bzw. Unternehmen (BvB Dortmund) die sage und schreibe 120 Mio. Schulden hatten.

Ja, diese Klubs spielen aber in der 1. Bundesliga und ihnen gehört ein Stadion, welches gerade WM-tauglich war und in das kanpp 70.000 Zuschauer passen. Das mag immer noch unausgewogen sein, allerdings ist eben die Vermögenslage doch eine etwas andere.

Tuborg
21-11-06, 11:49
@jayjay

Eben, ich finde es immer wieder witzig, wenn beim Waldhof über das mangelnde Engagement der Wirtschaft in der Region gejammert wird,
wie z.B. heute wieder im MM.

Den schlechten Ruf bei den Sponsoren hat man sich über viele Jahre selbst hart erarbeitet.
Vereinsführung(en) ebenso wie das Umfeld....

100%Silk
21-11-06, 11:56
Schade, dass wir nicht in der Pfalz leben. Da würde sicherlich der Ministerpräsident, bzw. das Land und die Stadt für unsere Schulden aufkommen.


Ich erspare mir mal die Frage warum das Land ausgerechnet einem Oberligisten helfen soll, der ganz offensichtlich nicht mit Geld umgehen kann.
Stadt und Land dürfen dem SV Waldhof gerne helfen, aber nur, wenn sie allen anderen Oberligisten ebenfalls mit Kohle beschießen. Unter anderem würde mir da ein neuer Rasen für das Rhein-Neckar-Stadion einfallen.
Aber womit hat sich der VfR auch sowas verdient? Schließlich haben die ja kein Stück Tradition und tun so gar nichts für den Ruf der Stadt...

Besonders drollig ist in meinen Augen eigentlich nur der Ruf nach Kölmel. Sind die Forderungen von damals mittlerweile eigentlich alle beglichen, geklärt oder zumindest verjährt? Hat der Mann nicht noch Bewährung? Dann würde er ja zum SVW passen...

JayJay
21-11-06, 12:04
Dann würde er ja zum SVW passen...

Stimmt wohl, beide sind "Opfer der Umstände" in einer kalten und herzlosen Welt, in der wahre Emotion nicht mehr gewürdigt wird.


Ich erspare mir mal die Frage warum das Land ausgerechnet einem Oberligisten helfen soll, der ganz offensichtlich nicht mit Geld umgehen kann.

Die Frage ist einfach zu beantworten. Die Liga heißt "Oberliga Baden-Württemberg". Neben dem eindeutigen Werbeeffekt für Baden-Württemberg (Namenssponsor !!!) muss Baden-Württemberg ja auch irgendwie für die Liga und damit die Clubs verantwortlich sein. Also her mit der Kohle.

Ein fairer Vorschlag wäre ja zum Beispiel, dass Baden-Württemberg den Spieler Anicic irgendwo in der Landesverwaltung beschäftigt. Nach allem was über ihn zu lesen war, müsste er eigentlich beamtet werden können.

goka
21-11-06, 12:10
Die Anspielung von Pouget ging in die Richtung dass dem FCK bei viel höherer Schuldenlast von "Dick-Minister Pfalz" Kohle bekommen hat und andere Vereine eben nicht solch einen staatlichen Gönner haben. Geht jetzt nichtmal nur um den SVW, auch Reutlingen z.b. (was ja näher an Stuttgart liegt) wurde mit viel weniger Schulden abegestiegen...

Spieler Honorare sind durch Sponsoren gedeckt.

Pouget
21-11-06, 12:16
Goka hat mein Posting richtig interpretiert.

JayJay
21-11-06, 12:17
Die Anspielung von Pouget ging in die Richtung dass dem FCK bei viel höherer Schuldenlast von "Dick-Minister Pfalz" Kohle bekommen hat und andere Vereine eben nicht solch einen staatlichen Gönner haben.

Hmm, danke für die Aufklärung. Jetzt versteh ich das natürlich.

Apropos Aufklärung, wo ihr doch so gewitzt seid, fallen Euch bei solchen Vergleichen sicher auch die massiven Unterschiede auf. Und ich rede jetzt nicht nur davon, dass der 1. FCK in der 2. bzw. 1. Bundesliga spielte und spielt.

Bei dem Vergleich fällt eben auch auf - bei allem mindestens dem SVW gleichwertigen Mißmanagement -das die gesamte Region Westpfalz ein viel strukturärmerer Raum ist, als Mannheim oder Reutlingen. Dort ist es nun tatsächlich schwieriger regional Geldgeber zu finden. Gerade deshalb ist ein Fussball-Bundesligist dort auch ein ganz anderer Wirtschaftsträger als hier.

Aber die Andeutung von Silk, warum die Sitiuationen so überhaupt nicht vergleichbar sind, habt ihr ja sicher auch so verstanden.

Pouget
21-11-06, 12:35
Schon verstanden.
Nur finde ich es witzig, dass ein Fan eines "staatlich subventionierten Vereins" dem SV Waldhof Missmanagement (das es durchaus gab oder noch gibt) vorwirft. Der von ihm favorisierte Klub ist und war dem SVW da in nichts nachgestanden und konnte nur durch die o.g. "Subventionen" vor dem Fall in niederklassige Ligen gerettet werden.

100%Silk
21-11-06, 12:51
Im Gegenteil: Der von mir favorisierte Verein heißt nach wie vor VfL Neckarau und der IST in die niederklassigen Ligen abgestürzt und arbeitet sich im Moment gerade (unter anderem dank einer herausragenden Jugendarbeit) wieder langsam etwas weiter nach oben... Übrigens ebenfalls im Schatten von Hoffenheim, die ja angeblich Schuld daran sind, dass der SVW im Jugendfußball nichts ordentliches mehr auf die Beine stellt...

Apropos "Jugendarbeit": Der SV Waldhof besteht ja nicht alleine aus der Lizenzspielerabteilung. Ist es nicht irgendwie schade, dass Handballer, Tennisabteilung und die Boxer unter den Fehlern der Lizenzspielerabteilung der Kicker zu leiden haben?

100%Silk
21-11-06, 12:53
.... es sei denn Du hast Dich auf Ralle(KnalleGoalie) bezogen...

jumbes
21-11-06, 13:02
@Silk :
Und warum hat der VFL Neckarau so eine gute Jugendarbeit ??? Wegen Hoffenheim.
Warum bekommen sie nun einen neuen Kunstrasen ?? Wegen Hoffenheim
Ohne Hoffenheim wäre die VFL-Jugend auch nicht das was sie nun ist ...

Pouget
21-11-06, 13:08
.... es sei denn Du hast Dich auf Ralle(KnalleGoalie) bezogen...


Volltreffer

Pouget
21-11-06, 13:10
Übrigens ebenfalls im Schatten von Hoffenheim, die ja angeblich Schuld daran sind, dass der SVW im Jugendfußball nichts ordentliches mehr auf die Beine stellt...



Die A und B-Jugend hat mehr als respektable Ergebnisse eingefahren.
Die A-Jugend klopft zur Zeit sogar in die Tür zur Bundesliga.

Ralle
21-11-06, 13:35
Schade, dass wir nicht in der Pfalz leben. Da würde sicherlich der Ministerpräsident, bzw. das Land und die Stadt für unsere Schulden aufkommen.



Oha, aber selbst in der Pfalz kann man aus Fehlern lernen. Beim Waldhof sehr offensichtlich nicht.....

Ralle

100%Silk
21-11-06, 13:44
Hoi Jumbes,

Du verwechselst ganz offensichtlich Ursache und Wirkung:
ERST waren die Jungs gut und DANN kam das Interesse aus Hoffenheim...

Den Kunstrasen erhält der VfL, weil sich Hoffenheim die komplette Mannschaft sichern möchte, an deren Einzelspieler nicht nur die komplette Bundesliga, sondern, laut Gerüchten, auch ein englischer Topverein Interesse hat.
Sollte dem 08er mal passieren, gell? Der letzte erfolgsversprechende Kicker, der aus diesem Stall kam war meines Wissens Danny Winkler...

goka
21-11-06, 14:00
Oha, aber selbst in der Pfalz kann man aus Fehlern lernen. Beim Waldhof sehr offensichtlich nicht.....
Ralle

Ist es nicht so, dass der Sohn oder sowas vom Jäggi der Berater vieler Spieler in der Abstiegssaison war und sich eine goldenen Nase verdient hat und auch ordentlich Geld verprasst wurde... Also wurde nicht unbedingt viel gelernt. Aber das ist mir ehrlich gesagt egal. Mich juckt der FCK nicht...

@Jayjay: Naja aber in der Pfalz gibt es nicht wirklich derartige Konkurrenten wo man sich überlegen müüste wohin man seine Sponsorengelder steckt und das große Einzugsgebiet und die unbestreitbar hohen Zuschauerzahlen usw... naja...

Aber kommen wir zurück zur Region;)