PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kapitän Oktober: Dan McGillis



Quitschibu
01-10-08, 13:09
Gibt es eigentlich schon irgendwelche Gerüchte o.ä. wer im Oktober das Amt übernimmt ?

jochen76
01-10-08, 13:51
Meiner Meinung nach sollte Sven Butenschön es weiterhin bleiben. Ist ein ruhiger Spieler und das kommt bei den meisten Schiris besser an. Außerdem ist er optimales Bindeglied zwischen Deutschen und Nordamerikanern im Team als Deutscher der in kanada aufgewachsen ist.

Quitschibu
01-10-08, 13:57
Das seh ích auch so. Nur kann ich mir nicht vorstellen, daß Dave King seine vor der Saison angekündigte Rotation jetzt doch nicht anwendet

kdogccm
01-10-08, 16:06
ich denke er wählt den mcgillis für oktober aus! den bis jetzt is er auch ein ruhiger zeitgenosse und hat auch nur 4 strafminuten:respekt:

chr!s
02-10-08, 10:54
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Nicht-deutsch-Sprecher gute Verhandlungspartner mit Schiedsrichtern stellen können.

heidi
02-10-08, 10:59
Ist das ein Grund? Corbet hat doch die ganze Zeit das C getragen und bisher war ich der Meinung er spricht auch kein Deutsch. - Oder hast du die blaue Farbe vergessen? :pop:

Manu
02-10-08, 10:59
Mir ist das sowas von egal, wer das C trägt oder wer nicht,
die Schiris pfeifen eh was sie wollen, und ein Handschlag kann jeder geben, egal ob Deutsch oder Ausländer.

TOM 74
02-10-08, 11:59
Mir ist das sowas von egal, wer das C trägt oder wer nicht,
die Schiris pfeifen eh was sie wollen, und ein Handschlag kann jeder geben, egal ob Deutsch oder Ausländer.


Da kann ich dir nur zustimmen. Und die Schiris pfeifen mal wieder richtig toll diese Saison!;)

Manu
02-10-08, 12:07
@Tom74

und die Saison hat erst angefangen ;)

Quitschibu
02-10-08, 12:57
Nach außen mag es ja egal sein, wer das C auf der Brust hat, aber ich denk innerhalb der Mannschaft schaut das schon ein bisschen anderst aus ( man denke an die " Revolution " unsere letzjährigen Spielführers gegen GP )....

Bei wem springen die Spieler wohl er auf solch einen Zug mit auf ? Ich behaupt mal, hätte ein Mauer oder Fischer letztes Jahr in der Kabine als Wortführer hergehalten, dann hät das keinen Interessiert, aber wenn ein
RC anfängt tut man sich da doch schon leichter aufzuspringen

jd_2301
02-10-08, 13:49
Mir ist das sowas von egal, wer das C trägt oder wer nicht, die Schiris pfeifen eh was sie wollen, und ein Handschlag kann jeder geben, egal ob Deutsch oder Ausländer.

Naja, so egal ist das nicht! Ich denke z.B. eine #13 wäre nicht unbedingt so gut als "C" geeignet - der ein oder andere Spieler hat ja schon seinen Ruf bei den Herren in schwarz-weiß weg!

Butenschön oder McGillis sind meiner Meinung nach für das Amt absolut prädestiniert - beide strahlen Ruhe aus und sind daher wohl bei den Refs auch eher als Gesprächspartner anerkannt. Und ich glaub die Schiedsrichter sollten damit auch kein Problem haben, da ja eh die halbe Liga nur des Englischen mächtig ist...

Manu
02-10-08, 18:07
wenn ihr richtig gelesen hätte ,hättet ihr mein Posting verstanden.:teacher:
Ich schrieb MIR ist es egal.. und mir ist es sogar MEGA EGAL..den ich benenne keinen Kapitän.;)

greenhoorn
02-10-08, 23:10
wenn es dir so egal ist, warum schreibst du dann überhaupt hier rein??

Adlerallstar
02-10-08, 23:23
ICH finde die position schon wichtig und sie sollte von einen Spieler gemacht werden der gut für die mannschaft verhandeln kann und auch noch gut spielen kann (das heist vll. 1 oder 2 tor schiesen)
wobei ich buttenschön als Kapitain nicht schlecht finde

Tallsson
03-10-08, 00:03
Was hat die Qualität eines Captains mit Toreschießen zu tun?
Heißt das, dass ein Torwart oder ein vorallem defensive eingestellter Verteidiger eine nahezu aussichtslose Chance haben sollte, das "C" tragen zu dürfen?

Ich denke neben den Verhandlungen sollte ein Captain noch fähig sein, ein Team in einer Art führen zu können und damit vorallem ein höheres Ansehen im Team genießen sollen.
Ich denke es wäre eher uneffektiv einem das "C" zuzusprechen, der zwar das ein oder andere Tor erzielt, dafür aber z.B. noch recht neu im Team ist und es dem ein oder anderen alten Herr schwer fällt sich unterzu ordnen und das Gesagte anzunehmen, falls ein Spiel mal nicht so gut läuft (wobei ein "neuer" motivierter manchmal vllt. gar nich so übel wäre), was neben den Gesprächen mit Schiri und Co. auch zu den "Aufgaben" des Captains gehört.

Manu
03-10-08, 08:38
Und je länger ich drüber nachdenke, desto klarer wird mir, was für ein Fehlgriff Corbet als Kapitän war. Damit meine ich nicht seine Führungsqualitäten. Aber ich bin fest davon überzeugt, das Corbet ein Spielertyp ist, der seine Arbeit zuverlässig erledigt und gleichzeitig versucht, nicht in den Mittelpunkt zu geraten.
Gruß Robert

das hat er ja letzte Saison sehr gut bewiesen, als er gegen Poss schoss.:rolleyes:
Besser hätte er seine Führungsqualitäten ,seine Zuverlässigkeit nicht beweisen können. Und das er andere Spieler mitreissen kann,hat er ja auch sehr gut bewiessen.
Sorry für mich hat der Namen Corbet immer noch ein faden beigeschmack.
Obwohl er diese Saison seine Alten Qualitäten sehr gut wieder zeigt.

Michael
03-10-08, 12:12
das hat er ja letzte Saison sehr gut bewiesen, als er gegen Poss schoss.:rolleyes:
Besser hätte er seine Führungsqualitäten ,seine Zuverlässigkeit nicht beweisen können. Und das er andere Spieler mitreissen kann,hat er ja auch sehr gut bewiessen.
Sorry für mich hat der Namen Corbet immer noch ein faden beigeschmack.
Obwohl er diese Saison seine Alten Qualitäten sehr gut wieder zeigt.

Ich kann mich nur wiederholen: FALLS Corbet gegen Poss gespielt hat.

Manu
03-10-08, 12:28
es war schon ne komische Sache, als Poss letzte Saison Trainer war, könnte man sehr genau beobachten, wie schlecht oder verletzt Corbet auf einmal war...
Kaum kam Trainer King, war der "alte" Corbet auch wieder da....

aber ok... mit deinen Worten zu schreiben " FALLS Corbet gegen Poss gespielt hat "

Für mich Persönlich hat er gegen Poss gespielt.

punkrockgod
03-10-08, 12:33
Ich kann mich nur wiederholen: FALLS Corbet gegen Poss gespielt hat.

Dito. Auf Nachweise für diese Legende warte ich schon lange.

Und nochmal: Ist eine Leistungssteigerung der Spielern nicht gerade der erwünschte Effekt eines Trainerwechsels?

Michael
03-10-08, 12:37
Verdächtig war es, klar, aber mich stört einfach nur, dass viele hier das als gegeben ansehen. Zumal ich bis auf das erste Spiel nach Poss keine soooo wahnsinnig große Leistungssteigerung erkennen konnte. Der "alte" Corbet war das für mich nicht. Man darf auch seine (Corbets) Verletzung nicht außer Acht lassen. Aber das ist Schnee von gestern und wir werden die Wahrheit nie erfahren....

jochen76
03-10-08, 12:56
Ja klar, weil ein Corbet nach dem Trainerwechsel auch der einzige war der etwas besser war. Auch war er ja der einzige, der Poss abserviert hat. merken einige eigentlich was immer hier für ein Blödsinn hier von sich gegeben wird. Corbet war Kapitän und als solcher hat er die Interessen der Mannschaft vertreten und nicht nur seine eigenen. Und so viel besser waren seine leistungen auch dann unter King auch nicht, im Gegensatz zu dieser Saison bis jetzt.

Manu
03-10-08, 13:07
Muss man immer "Blödsinn" schreiben, nur weil man anderer Meinung ist ?
Denk mal drüber nach

De Westpälzer
03-10-08, 13:28
Nicht immer, aber wenn's keine Beweise gibt, ist es Blödsinn!

Manu
03-10-08, 13:41
mir persönlich reichen die "Beweise" was er vor und nach Poss auf dem Eis erbracht hat.


so wer soll den jetzt unser C sein ? mal wieder auf das ursprüngliche Posting zurück zukommen.;)

Schorletrinker
03-10-08, 14:09
Ich wäre für Butenschön weiterhin.Er kann Englisch sowie gut Deutsch.Und er strahlt eine super ruhe und routine aus.Für mich der Kapitän.Ansonsten wäre ich noch für McGillis und Trepanier.

Paige
03-10-08, 14:16
Neuer Adler-Kapitän: Dan McGillis

Mannheim (olw). Verteidiger Dan McGillis (36) ist im Monat Oktober Kapitän der Mannheimer Adler. Er wird die Eishockey-Mannschaft heute Abend in Nürnberg aufs Eis führen, dies sagte Trainer Teal Fowler heute der RHEINPFALZ. McGillis ist der erfahrenste Spieler der Adler, bestritt 698 Partien in der National Hockey League (NHL), der besten Eishockey-Liga der Welt. Der Kanadier löst somit turnusgemäß Sven Butenschön als Kapitän ab, der zusammen mit Felix Petermann ab sofort Assistent ist.

Quelle: ein netter Kollege von der Presse :)

Manu
03-10-08, 14:24
Na da haben wir es doch ;)

Saasemer
03-10-08, 19:52
guuuuuuuuuuuuudde Entscheidung.

Freut mich für unsere Wand in der Defense

ZSK
03-10-08, 20:38
Petermann mit dem A? Das verwundert mich jetzt doch ein bisschen

Filtzgleiter
04-10-08, 14:57
och warum denn ich finde es gut dass ein junger mal ein bissel verantwortung aufgespielt bekommt.

ins kalte wasser werfen ... ist ja noch bute und gillis dabei also ich finde es gut so..