PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Presse vom 15.10.08



B-Flash-D
15-10-08, 09:33
Eishockey: Mannheim peilt heute Revanche in Hannover an
Adler wie im Horrorfilm

""Mannheim"". Die Spieler der Mannheimer Adler mussten sich so vorkommen wie bei einem Horrorfilm - am Videostudium der Partie gegen die Hannover Scorpions (2:6) gab es allerdings kein Vorbeikommen. "Eigentlich war es schlimm genug, unsere Leistung live zu sehen, aber die TV-Bilder waren sehr aufschlussreich", sagte Associated Coach Teal Fowler, der heute (19.30 Uhr) bei der Pokal-Revanche gegen die Niedersachsen auf einen Lernprozess seines Teams setzt: "Wir werden nicht viel ändern. Stattdessen muss jeder seine Sache besser machen."

Die Stimmung nach der Schmach war gestern im Training erwartungsgemäß gedrückt. Fowler wertete das als positives Zeichen. "Die Mannschaft hat sehr viel Stolz. Ich hoffe auf eine Trotzreaktion." Das System werde eventuell an die Spielweise der Scorpions angepasst, die immer wieder geschickt das Tempo aus der Partie nahmen. "Teilweise standen unsere Spieler. Sie müssen mit mehr Schwung in die gegnerische Zone kommen." Eine Möglichkeit sei, im zuletzt schwachen Powerplay Peter Flache als Brecher vor dem Tor einzusetzen. "Peter ist zwar nicht unser begnadetster Techniker, aber ist präsent, arbeitet hart und setzt sich für das Team ein", sagt der Trainer, der von den Führungsspielern eine Leistungssteigerung erwartet. cr

Mannheimer Morgen (http://www.morgenweb.de/nachrichten/sport/eishockey/artikel/20081015_srv0000003274963.html)