PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 26.10.08 Iserlohn Roosters - Adler Mannheim 3:2



Paige
25-10-08, 20:50
Beginn: 18.30 Uhr

Chat:
http://www.adlerfans.de/forum/chat/flashchat.php

Liveticker:
http://www.pointstreak.com/stats/pro/scoreboard.html?leagueid=487&seasonid=2976&next=1&date=10/26/08
http://www.sportal.de/eishockey/del/konferenz/2008-10-26.html
http://www.morgenweb.de/nachrichten/sport/sportticker/

Webradio:
http://213.200.64.229/freestream/download/regenbogen_adler/frameset.html

TV-Tipp:
---

Schiedsrichter:
Reiber (SUI) - Kowert, Schelewski

Vorbericht zum Spiel:
---

Forum Roosters:
http://forum.iserlohn-roosters.de/

Kader Roosters:
http://www.iserlohn-roosters.de/team/mannschaft/2008-2009

Stadion Roosters:
http://www.eissporthalle-iserlohn.de/

Am Rande der Bande:
...sehen Sie heute: Offenbar wurde Iserlohn Deutscher Meister und wir haben's verpasst :] (http://www.youtube.com/watch?v=2vxSLWX5j5E)



.............

corbet"20"
26-10-08, 20:58
Schade Schade!

Die 3 Punkte häten wir gut gebrauchen können, um uns mal oben festzusetzen!

Naja was soll´s......

syn238
26-10-08, 21:01
Ich hab nach dem Spiel gegen Berlin gehofft, dass der Knoten im PP jetzt endlich mal geplatzt ist, aber heute wars dann wieder nicht so berauschend.
Die 3 Punkte wären wirklich wichtig gewesen, schade.

schenni
26-10-08, 21:01
Back to life, back to REALITY!

Lausigste Chancenauswertung und wieder mal grottiges Powerplay kosten laut Webradio den Sieg.

Ich sage jetzt nicht, ich hab's am Freitag ja gesagt. :rolleyes:



Ein Pessimist ist ein Mensch, der sich über schlechte Erfahrungen freut, weil sie ihm recht geben.

heidi
26-10-08, 21:02
@ axelrhd
oh ja bitte...sag mal nix....

We'reMANNHEIM
26-10-08, 21:05
Schade Schade...
dachte wirklich, die Adler würden jetzt mal bisschen beständiger spielen... tja wohl doch net...

ILLIKK
26-10-08, 21:11
Back to life, back to REALITY!

Lausigste Chancenauswertung und wieder mal grottiges Powerplay kosten laut Webradio den Sieg.

Ich sage jetzt nicht, ich hab's am Freitag ja gesagt. :rolleyes:


du tust mir so leid ! dir wär es wohl am liebsten wenn wir jedes spiel verlieren, nur damit DU rech hast ! wie man sich darin auch noch bestätigt fühlen kann ..

du bist schon ne arme wurst, die sich nichtmal über nen sieg freuen kann (berlin) .. werd doch fan von duisburg, da haste noch mehr zu motzen und siehst mehr niederlagen

schenni
26-10-08, 21:14
du tust mir so leid ! dir wär es wohl am liebsten wenn wir jedes spiel verlieren, nur damit DU rech hast ! wie man sich darin auch noch bestätigt fühlen kann ..

du bist schon ne arme wurst, die sich nichtmal über nen sieg freuen kann (berlin) .. werd doch fan von duisburg, da haste noch mehr zu motzen und siehst mehr niederlagen

Sag ich doch ein echter Pessimist eben.

Bigeasy
26-10-08, 21:32
Ich find Axel goldig, jetzt haben wir in den letzten 3 Spielen gegen zur Zeit Topteams der Liga gespielt ( Krefeld erster, Iserlohn dritter und die Eisbären wären ganz oben, hätten sie nicht viel weniger Spiele ) und gewinnen 2 von 3 Spielen und er fängt wieder damit an wie scheisse doch alles ist :kicher:.

Pasco19
26-10-08, 21:43
Ich find Axel goldig, jetzt haben wir in den letzten 3 Spielen gegen zur Zeit Topteams der Liga gespielt ( Krefeld erster, Iserlohn dritter und die Eisbären wären ganz oben, hätten sie nicht viel weniger Spiele ) und gewinnen 2 von 3 Spielen und er fängt wieder damit an wie scheisse doch alles ist :kicher:.

Ich finds auch klasse. Aber nee,wir sind ja die Adler - wir müssen alles weghauen. Und: Davon waren zwei Spiele Auswärtsspiele...:rolleyes:

Heiland
26-10-08, 21:59
Die Adler sind nicht so schlecht, wie sie manche machen, aber auch nicht so gut, wie sie manch andere machen. Gehobene Mittelklasse, um Platz 4-6, so schätze ich die Truppe ein.

Falk Herzig#23
26-10-08, 22:03
Die Adler sind nicht so schlecht, wie sie manche machen, aber auch nicht so gut, wie sie manch andere machen. Gehobene Mittelklasse, um Platz 4-6, so schätze ich die Truppe ein.
Das wollte ich auch gerade schreiben. Manche lassen halt nichts auf die Adler kommen wie z.B. Langer JK und manche sehen es halt etwas zu negativ wie AxelRHD. Mein Tipp ist auch das es für die Top 4 nicht reicht man aber relativ problemlos auf Platz 5 oder 6 kommt.

Devin
26-10-08, 23:06
so, zurück aus dem bauernkaff.

meiner meinung nach ein spiel, dass man niemals verlieren darf. wieder mal viele großchancen vergeben und das spiel nach dem 2:1 doch eigentlich im griff gehabt. klar hatten die adler auch ziemlich dusel z.b. als ein iserlohner vorm leeren tor nur die latte trifft und im gegenzug das 2:1 fällt...
aber im letzten drittel haben die adler dann einfach aufgehört, eishockey zu spielen und wiedermal unnötige strafzeiten genommen. beide tore zum 2:2 und 2:3 allerdings total unglücklich. beim ausgleich wär der schuss meilenweit vorbei gegangen, aber irgendein adler hat noch sein knie in den weg gehalten und wie das 3:2 reinging, versteh ich immernoch nicht so ganz...

Bohannes
26-10-08, 23:51
Back to life, back to REALITY!

Lausigste Chancenauswertung und wieder mal grottiges Powerplay kosten laut Webradio den Sieg.

Ich sage jetzt nicht, ich hab's am Freitag ja gesagt. :rolleyes:


Mach dich ab, es ist nicht mehr auszuhalten....:xmas::xmas:

MERC21Chris
27-10-08, 08:24
so, zurück aus dem bauernkaff.

meiner meinung nach ein spiel, dass man niemals verlieren darf. wieder mal viele großchancen vergeben und das spiel nach dem 2:1 doch eigentlich im griff gehabt. klar hatten die adler auch ziemlich dusel z.b. als ein iserlohner vorm leeren tor nur die latte trifft und im gegenzug das 2:1 fällt...
aber im letzten drittel haben die adler dann einfach aufgehört, eishockey zu spielen und wiedermal unnötige strafzeiten genommen. beide tore zum 2:2 und 2:3 allerdings total unglücklich. beim ausgleich wär der schuss meilenweit vorbei gegangen, aber irgendein adler hat noch sein knie in den weg gehalten und wie das 3:2 reinging, versteh ich immernoch nicht so ganz...

Colin Forbes war der unglückliche, der irgendwie den Puck ins eigene Tor abgefälscht hat. War eine total unglückliche Situation. Vom 2:3 brauch man gar nicht zu sprechen, ich hab keine Ahnung wie der Puck reingehen konnte.

Adler spielten eigentlich ganz gut, aber wie schon geschrieben, die Chancenverwertung und das Powerplay waren der Knackpunkt.
Wolf hat das Spiel gestern für Iserlohn gewonnen und genauso einen Knipser bräuchten wir im Sturm.

Die Adler sind in der derzeitigen Form sicher Kandidaten für Platz 5-6, aber nur wenn es bei der schlechten Chancenverwertung bleibt. Ich persönlich glaube das bis Anfang nächsten Jahres genau dieses "Problem" gelöst wird und dann muss man ganz klar sagen das wir für die Top4 ein Kandidat sind.

Es war gestern wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung von der man eigentlich niemand so richtig herausheben kann. Bis auf unseren Goalie, der aber mittlerweile jedes Spiel so spielt, weshalb es schon nicht mehr erwähnenswert ist. ;)

Trotz der Niederlage eine schöne Auswärtsfahrt.

axel
27-10-08, 09:15
Mach dich ab, es ist nicht mehr auszuhalten....:xmas::xmas:
dafür gibts die Ignoreliste...

thorsten
27-10-08, 09:16
Also wie das Spiel war kann ich nicht so sagen, da ich das Webradio nicht ganz mitverfolgen konnte, aber was mir trotzdem auffällt ist, dass wir diese Saison schon öfter ein Spiel nach einem Rückstand in eine eigene Führung gedreht haben, es dann aber trotzdem noch in der regulären Spielzeit verlieren. Einzige Ausnahme ist das Spiel gegen Frankfurt. Ich kann mir das nicht so ganz erklären, warum die Mannschaft zwar in der lage ist einen Spielstand zu drehen, aber nicht in der Lage ist so ein Spiel dann auch mal zu gewinnen.
Naja was solls, nur noch gewinnen können wir ja auch net, und die "Herbstkrise" ist ja anscheinend gerade bei den Eisbären gelandet ;)

heidi
27-10-08, 09:31
dafür gibts die Ignoreliste...
die nutzt nix, da immer zitiert wird mit Anhang :pop:

Heidi

Schorletrinker
27-10-08, 11:39
So wie ich das spiel übers Webradio verfolgt habe,hätten man es gewinnen müssen.Ich denke das problem ist mittlerweile nicht der gesamte Sturm.Sondern eher ein einzelner richtig guter stürmer,der uns in "wichtigen Situationen" das entscheidende tor macht.

Beispiele aus der vergangenheit: P.Bozon,P.Gross,R.Cimetta,M.Stevens,oder von der blauen S.Richer,P.Stanton usw.....Das waren spieler,die uns DIE entscheidenden Tore geschossen haben.So einen haben wir einfach nicht mehr.

Corbet war mal so meiner,aber er bringts nicht mehr 100%!!!!Und das zweite problem ist das PP.Hier muss ich D.King kritisieren.Hier könnte man schon etwas "kreativer" spielen lassen.Und nicht immer die selbe aufstellung,und teilweise die selben leute Powerplay für Powerplay bringen.

In der momentanen verfassung sind wir für platz 5-6 gesetzt.Mit einem richtig guten "vollblutstürmer" und einem PP das locker 2 Tore pro Partie macht,sind wir unter den ersten 4 dabei.

Eisengel
27-10-08, 12:04
es ist mal wieder wie letztes jahr große chacnen aber keine tore
aber das ist ja nix neues:rolleyes:

Heiland
27-10-08, 12:18
und einem PP das locker 2 Tore pro Partie macht

Dieser Kader in seiner Zusammenstellung hat es nun in all seinen drei Jahren (auch im Meisterjahr) nicht geschafft, ein wirklich durchgehend gutes Powerplay zustande zu bringen, und das unter zwei verschiedenen Trainern. Da wird sich nun im restlichen Saisonverlauf auch nichts mehr dran ändern.

ich_bins
27-10-08, 13:28
Moinsens,

das Webradio ging bei mir nicht, nur der morgenweb-ticker, also immer brav auf aktualisieren klicken :cry: zumindest von dem wie es dort geschrieben wurde und wie ich es dort heraus interpretiert habe, haben sich die Adler wenigstens Mühe gegeben und sind nicht nur rumgekurvt. Also der Wille war wohl da, so soll es ja auch sein, geklappt mit dem Sieg hat es dann eben leider nicht :-(

Roadrunner
27-10-08, 14:20
Ich war gestern auch in Iserlohn dabei; mir fallen jetzt nur die Großchancen nicht ein die hier gerne zitiert werden :hmpf:

Iserlohn hätte mit einer konsequenteren Chancenverwertung schon bis Mitte des zweiten Drittels mit 2-3 Toren führen können. Die Adler spielten ein gutes Forechecking und kamen auch gut ins Iserlohner Drittel, der Zug zum Tor fehlte dann aber bzw. es wurde zu wenig geschossen.

Beide Teams haben m.E. auf Augenhöhe gespielt, der Unterschied war in den Special Teams. Die Adler haben es selbst bei 5:3 kaum geschafft richtigen Druck zu erzeugen; im Gegenteil mußte bei eigener Überzahl Brathwaite 2 Alleingänge der Iserlohner stoppen.

Der Gegentreffer zum 3:2 hätte nicht fallen dürfen; vorausgegangen war ein hoher Stock eines Iserlohners im eigenen Verteidigungsdrittel, der zum Puckbesitz der Iserlohner und in diesem Spielzug zum Tor führte. Das war allerdings auch die einzige gravierende Fehlenstscheidung der Schiris, auch wenn sich witzigerweise die Iserlohner rings um uns permanent vom Schiedsrichter benachteiligt fühlten :kicher:

Alles in allem ein gutes Spiel, im Endeffekt auch mit einem verdienten Sieger, auch wenn es genau so knapp war wie es das Ergebnis aussagt.

B-Flash-D
27-10-08, 14:25
Das war allerdings auch die einzige gravierende Fehlenstscheidung der Schiris, auch wenn sich witzigerweise die Iserlohner rings um uns permanent vom Schiedsrichter benachteiligt fühlten :kicher:

Das war immer noch das beste :] In der Drittelpause kam doch glatt so ein Iserlohner zu mir und hat mich gefragt, was so ein Schiri kostet, dann habe ich lediglich geantwortet, er solle doch mal ins Internet, oder eine Buchhandlung gehen und schauen, was ein Regelbuch kostet, dann weiß er es :kicher:
Er ist dann auch beleidigt weiter gegangen und hat nichts mehr gesagt.

goka
27-10-08, 15:13
Das war allerdings auch die einzige gravierende Fehlenstscheidung der Schiris, auch wenn sich witzigerweise die Iserlohner rings um uns permanent vom Schiedsrichter benachteiligt fühlten :kicher:

War dein erstes Spiel in Iserlohn, oder?
Dieses Gejammer gibt es wahrlich überall, aber in Iserlohn ist es immer wieder grandios was da gejammert wird.
Ein Wren rennt vorwärts und ist in einem Zweikampf mit einem Adler und wackelt dann etwas mit dem Arsch und schon gröllt das ganze Stadion.
Jeder kleinste Check wird bejammert und jede Strafzeit gegen Isrlohn ist Schiebung.
Dies hat der Fowler auch zaghäftig auf der PK gesagt, nur leider fast schon als Kompliment.
Die Adler haben meiner Meinung nach so gut wie schon ewig nicht mehr in Iserlohn gespielt. Drittes Drittel ging dann gar nichts mehr, warum auch immer. Überzahlsspiel war wieder mehr als grottig.

Was ich mich aber immer noch Frage, warum Methot beim letzten Angriff zwei Sek vor Schluss nicht schiesst und doch lieber einen Pass versucht.
Naja hätte wenn und aber...

Dort verloren wie immer, aber meiner Meinung nach ein besserer Auftritt dort.

der_sepp
27-10-08, 16:37
spiel war trotz der niederlage ganz in ordnung,

over the flops war allerdings dieser hirnverbrannte klofrau, die sich auf den boden schmeißt und rumwälzt um dann einem harmlosen fan zu beschuldigen, sie umgeworfen zu haben.
Ebenso scheint der Frauenmangel unter den Bauern so groß zu sein, dass sie sich zu fünft oder gar zu sechst auf einen Mannheimer werfen, nur um ihm zu zeigen wie lieb sie ihn haben.

middi
27-10-08, 19:21
War dein erstes Spiel in Iserlohn, oder?
Dieses Gejammer gibt es wahrlich überall, aber in Iserlohn ist es immer wieder grandios was da gejammert wird.
Ein Wren rennt vorwärts und ist in einem Zweikampf mit einem Adler und wackelt dann etwas mit dem Arsch und schon gröllt das ganze Stadion.
Jeder kleinste Check wird bejammert und jede Strafzeit gegen Isrlohn ist Schiebung.



sind wahrscheinlich viele Nürnberger nach Iserlohn gezogen... :kicher:

Devin
28-10-08, 00:21
War dein erstes Spiel in Iserlohn, oder?
Dieses Gejammer gibt es wahrlich überall, aber in Iserlohn ist es immer wieder grandios was da gejammert wird.
Ein Wren rennt vorwärts und ist in einem Zweikampf mit einem Adler und wackelt dann etwas mit dem Arsch und schon gröllt das ganze Stadion.
Jeder kleinste Check wird bejammert und jede Strafzeit gegen Isrlohn ist Schiebung.


teilweise wusst ich nicht mal ansatzweise, warum sie sich beschweren, manchmal wie du sagst echt wenn es eher ein foul von nem iserlohner war... maracle hat den puck, ein adlerspieler steht davor, macht NIX, kommt ein iserlohner und nimmt ihn eher unsanft beiseite. das ganze stadion: heeey... da wundert man sich schon ein wenig :rolleyes:

No. 62
28-10-08, 07:41
Ist doch bei uns nicht anders.
Ein Gejammer und gemotze am Freitag.
Dann musst Du am nächsten Tag noch hier lesen, wie schlecht der Schimm gepfiffen hätte. Es ist auch eine Schande, dass die Adler nicht das ganze Spiel in Überzahl spielen dürfen. Ich habe am Freitag keinen einzigen diskussionswürdigen Pfiff gesehen.
Ja und auch die Adler spielen ab und an mal Foul, nicht nur die "bösen" Berliner.

magicben
28-10-08, 07:46
teilweise wusst ich nicht mal ansatzweise, warum sie sich beschweren, manchmal wie du sagst echt wenn es eher ein foul von nem iserlohner war... maracle hat den puck, ein adlerspieler steht davor, macht NIX, kommt ein iserlohner und nimmt ihn eher unsanft beiseite. das ganze stadion: heeey... da wundert man sich schon ein wenig :rolleyes:

Ich könnte wetten, dass das in Mannheim, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Hamburg usw... nicht anderst ist!!!

katakomben karl
28-10-08, 08:59
Ich könnte wetten, dass das in Mannheim, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Hamburg usw... nicht anderst ist!!!

Dann warst Du noch nie in Iserlohn! War jetzt auch schon ziemlich überall und kann ohne Zögern sagen, dass es dort mit Abstand am Schlimmsten ist.
Zu "Kein blassen Schimmer": Denke mal genau dieser Schiri war der Grund, warum Flache so gut wie keine Eiszeit bekam, denn dieses kleinliche Gepfeife ist nicht auszuhalten!!

No. 62
28-10-08, 09:54
Also ich bin der Meinung, dass Schimm aum Freitag nicht kleinlich gepfiffen hat. Ganz im Gegenteil!

goka
28-10-08, 12:24
maracle hat den puck, ein adlerspieler steht davor, macht NIX, kommt ein iserlohner und nimmt ihn eher unsanft beiseite. das ganze stadion: heeey... da wundert man sich schon ein wenig :rolleyes:Ja, stimmt, das war mit ein Höhepunkt. Der Mannheimer bleibt vor dem Torwart stehen, dreht sich vom Tor weg und der Iserlohner Verteidiger kommt angefahren und stummt ihn um und alles schimpft auf den Mannheimer und den Schiri... Ja, das war wieder mal köstlich...


Ist doch bei uns nicht anders.

Und auch an Macigben...: Doch doch hier und auch sogar in Nürnberg ist es noch weit davon entfernt...;), auch wenn es richtig ist, dass es hier auch stark zunimmt, was ziemlich nervig ist. Wir schauen und träumen von der NHL, bleiben nachts sogar manchmal deswegen auf und freuen uns über tolle Checks aber heulen und jammern rum, wenn es mal der Gegner ist der Checkt, anstatt "ihn" auch mal zu akzeptieren.



Zu "Kein blassen Schimmer": Denke mal genau dieser Schiri war der Grund, warum Flache so gut wie keine Eiszeit bekam, denn dieses kleinliche Gepfeife ist nicht auszuhalten!!
So ist es. dazu kommt aber auch, dass die flinken Berliner auch zu "schnell" für seine Spielweise gepaart mit den hiesigen Schiris sind.

No. 62
28-10-08, 12:46
auch wenn es richtig ist, dass es hier auch stark zunimmt, was ziemlich nervig ist.


Es nervt mich gewaltig

Devin
28-10-08, 16:17
Ich könnte wetten, dass das in Mannheim, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Hamburg usw... nicht anderst ist!!!

klar gibt es überall "experten" die bei jeder berührung "heeey" rufen und ne strafe fordern, aber das ist eben nicht das ganze stadion wie in iserlohn. hab ich so auch noch nicht erlebt, dachte immer in nürnberg wäre es schlimm :rolleyes:

Tallsson
28-10-08, 17:09
Wobei Krefeld dafür wohl auch ein Paradebeispiel ist :rolleyes:

Bigeasy
28-10-08, 17:20
Tja, und dann regen sich die Leute noch darüber auf, dass die DEL familienfreundlich spielen lässt - die Leute wollen ja offenbar nicht so ein brutales Eishockey sehen ;).

Adler-Fan
29-10-08, 16:12
Ich versteh unser Team nicht, wie kann man sich so blöd anstellen und zwei Mal ne doppelte Unterzahl kassieren. Dann ist es ja klar, dass man Tore kassiert.... und in der Offensive haben sich wieder die alten Schwächen offenbart....

icefog86
29-10-08, 16:33
Stimmt, scheiss 5 gegen 3... Könnten man der Überzahl spielenden Mannschaft auch gleich ein Tor zuschreiben.