PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 28.11.08 Adler Mannheim - Frankfurt Lions 1:2



Paige
28-11-08, 05:32
Beginn: 19.30 Uhr

Chat:
http://www.adlerfans.de/forum/chat/flashchat.php

Liveticker:
http://www.pointstreak.com/stats/pro/scoreboard.html?leagueid=487&seasonid=2976&next=1&date=11/28/08
http://www.sportal.de/eishockey/del/konferenz/2008-11-28.html
http://www.morgenweb.de/nachrichten/sport/sportticker/

Webradio:
http://213.200.64.229/freestream/download/regenbogen_adler/frameset.html
http://www.eishockeyworld.com/LIONS_live.htm

TV-Tipp:
---

Schiedsrichter:
Schimm - Hauber, Höck

Vorbericht zum Spiel:
---

Forum Lions:
www.lions-board.de

Kader Lions:
http://www.frankfurt-lions.de/sites/club/team/statistik_spieler/spieler_statistik.php

Am Rande der Bande:
...sehen Sie heute: (Frankfurter) Pussy-Hockey (http://www.youtube.com/watch?v=4cng435qQp4) ;)



.............

ZSK
28-11-08, 22:30
BÄH! So ein Scheiß-Spiel

Wo war da die Leidenschaft? Der Siegeswille?

Blueliner 23
28-11-08, 22:35
Ich wünsch mir nen Bouchardtrikot zu Weihnachten!

Tampabolt
28-11-08, 22:38
Lieber Marcus: mach mir den Pape und beziehe den HC mit ein. Kein System, Reihen durcheinander, keine Leidenschaft, Stockfehler en masse.

Und dann noch die Notbremsung der Straßenbahn. Hoffentlich nicht viele und nicht wirklich schwer Verletzte. Von außen sah's schon heftig aus.

Was für ein bescheidener Abend .... :schlecht:

sonic2003
28-11-08, 22:38
hauptsache 0 punkte, mehr wär nicht verdient gewesen :schlecht:

Dunnabix
28-11-08, 22:39
Unterirdisch! Wie soll man bitte Tore schießen, wenn man die Scheibe nur in die Ecken haut, dort dann ewig braucht, bist man sie hat, um sie beim nächsten Pass wieder zu verlieren? Konter werden nicht fertig gefahren, es zieht nie einer vors Tor, bei Überzahl spielt sich alles statisch in einer Ecke ab und es ist absolut kein System zu erkennen. Ideenloses und lustloses Eishockey. Die 60min. Spielzeit ziehen sich wie Kaugummi.

@ Blueliner
Lange wird das Teil net brennen!

Jenz
28-11-08, 22:40
geld-zurueck-garantie waer mal was... :rolleyes:

Getzlaf
28-11-08, 22:41
Da kann ich auch zu einem Eishockeyspiel mit Jugendlichen gehen und seh mehr Emotionen...nein so macht das kein Spaß mehr! Eishockey ohne harte Checks und Leidenschaft ist für mich kein Eishockey...

daju
28-11-08, 22:43
ja, uns kamen mehrere Feuerwehren entgegen als wir wegfuhren.
Eben höre ich es kam wohl Jemand unter die Straßenbahn, stimmt das?
Das wäre ein fürchterlcihes Ende eines beschissenen Abends

Bejay
28-11-08, 22:50
Was erwartet Ihr eigentlich? Davensiv King ist von der Eishockey-Philosophie ein langweiliger Bill Steward (oder anders herum, Stewards Eishockey ist genauso langweilig, aber der Trainer macht wenigstens Show). Dazu kommt eine Einkaufspolitik, die nun wirklich langsam nicht mehr nachvollziehbar ist. "Wenigste Gegentore der DEL und Sturmflaute? Lasst uns einen Defender ohne Spielpraxis holen, von dem man immerhin nur gutes hört." Ich muss gestehen, dass es mich derzeit nicht in die SAP Arena zieht, auch wenn der Tablellenplatz in Ordnung ist.
Ich frage mich, warum nur in einem Hopp Projekt statt modernem Spiel mit Perspektiv-Spielern und Trainern altmodisches Davensiv Hockey gepflegt wird.

Auer
28-11-08, 22:50
Erbärmliches Gruselhockey. :schlecht:

Ich frag mich langsam, wer dafür wohl verantwortlich zeichnet.

Die Pape-Aktion kam mir heute auch so in den Sinn.
Der Truppe kann man in diesem Zustand wirklich nicht mehr zuschauen ohne dass es einem vergeht.

eaglespower
28-11-08, 22:58
Schaut euch die Spiele Canadas zwischen 1987 und 1992 an, dann seht ihr Dave Kings Hockey. Spiel in den Ecken mit dem Gesicht zur Bande.

Hockey 2008 bei den Adlern, so antiquiert wie der Trainer.

Falk Herzig#23
28-11-08, 23:02
Warum regt ihr euch so auf?? So lief doch bisher fast jedes Heimspiel ausser gegen Berlin und Düsseldorf. Damals wart ihr auch zufrieden, gab ja Hauptsache 3 Punkte!!

adlergirly1980
28-11-08, 23:10
Volles Haus in Mannheim

In Nürnberg sahen 5086 Zuschauer, so viele wie noch nie bei einem Heimspiel der Ice Tigers in dieser Saison, die Partie und stärkten ihrem Team demonstrativ den Rücken. Nach den Toren im Mitteldrittel Roland Mayr (27.) und Brad Leeb (34.) schien zudem ein Sieg greifbar nahe, Steve Palmer (42.), Jean-Luc Grand-Pierre (47.) und Morten Ask (49.) drehten die Partie aber zu Gunsten der Füchse.

Im Spitzenspiel vor 13.600 Besuchern in der ausverkauften Arena in Mannheim gingen die Gäste durch Jeff Heerema (12.) in Führung. Nach dem Ausgleich von Jeff Forbes (35.) gelang Tobias Wörle der Siegtreffer für die Lions (52).

Krefeld lag nach dem ersten Drittel durch einen Doppelschlag von Jimmy Roy (13./19.) mit 0:2 zurück. Im zweiten Abschnitt verkürzten Daniel Pietta (26.) und Shay Stephenson (38.) bei einem Gegentor von Michael Wolf (36.). Paul Traynor (48.) und Bob Wren (54.) sorgten mit Überzahl-Toren für die Entscheidung, Lynn Loyns konnte 18 Sekunden vor Schluss nur noch verkürzen.


Quelle:http://www.spox.com/de/sport/eishockey/0811/News/Fan-Rekord-und-20-Fuehrung-reichen-Nuernberg-nicht.html

schenni
28-11-08, 23:14
ja, uns kamen mehrere Feuerwehren entgegen als wir wegfuhren.
Eben höre ich es kam wohl Jemand unter die Straßenbahn, stimmt das?
Das wäre ein fürchterlcihes Ende eines beschissenen Abends

Ja da lag jemand drunter. Mir is ganz anders geworden als ich das geseh hab!!!

Zum Spiel, einfach nur scheisse

Niggl
28-11-08, 23:17
Ein rießen Dank an die Mannschaft für diesen super Derby-Fight und die rießen Leidenschaft.

sunshine
28-11-08, 23:19
Also, ich saß in dieser Bahn. Es gab nen unheimlich lauten Knall und alle sind wild rumgefallen. Als wir nach ca. 10 Minuten raus durften ist auch ein Arzt mit ausgestiegen, der seine Hilfe angeboten hat und direkt hingeführt wurde.
Das sah alles sehr übel aus. Ich denke auch, dass man die Feuerwehrautos brauchte um die Bahn anzuheben...

alpuma
28-11-08, 23:21
Schlimm was da passiert ist, da ist das Spiel gegen Frankfurz nebensache.

Ach ja -> Trainer & Co-Trainer bitte gehen :]

middi
28-11-08, 23:25
Beim Mannschaft anfeuern das Maul nicht aufkriegen, dann die Mannschaft aber aufs übelste auspfeifen. ja, die adler waren schlecht, aber sie haben 1:2 verloren, nicht 0:6.

!!! Wir haben vielleicht beschissene Erfolgsfans !!!

Patrick #13
28-11-08, 23:32
Also wenn wir es schaffen in Hannover oder über die restliche Saison ganze zwei Tore zu schiessen, laufe ich vor Glück naggisch durch die Planken.

Wir können zufrieden sein das wir mit oben in der Tabelle stehen. Ausser gegen Düsseldorf und gegen die Eisbären, war doch die ganze Saison eher bescheiden.

Möchte mal wissen ob die Spieler zuhause auch so defensiv gegenüber ihren Frauen vorgehen wenn es ins warme Bett geht.

Und bitte, das Zuspiel über 3 Meter mal unfallfrei üben. Diese Truppe ist einfach satt. Aber für die Weihnachtsgans wird sicherlich noch eine ritze im Magen frei sein.

Das Pfeiffkonzert war noch viel zu lasch.

Falk Herzig#23
28-11-08, 23:32
Beim Mannschaft anfeuern das Maul nicht aufkriegen, dann die Mannschaft aber aufs übelste auspfeifen. ja, die adler waren schlecht, aber sie haben 1:2 verloren, nicht 0:6.

Gibt das einen Gnadenpunkt wenn man nur 1:2 statt 0:6 verliert??
Jetzt würde ich mich aber doch mal für die vielen Erfolge der letzten Jahre interessieren! Vielmehr würde mich noch deine Meinung dazu interessieren wie du mit solchen Leistungen zufrieden sein kannst für die seit knapp 10 Jahren das Geld gerade so verbrannt wird und sowas dabei herauskommt!!

Patrick #13
28-11-08, 23:35
Beim Mannschaft anfeuern das Maul nicht aufkriegen, dann die Mannschaft aber aufs übelste auspfeifen. ja, die adler waren schlecht, aber sie haben 1:2 verloren, nicht 0:6.

!!! Wir haben vielleicht beschissene Erfolgsfans !!!

Juhu, Jubel, Trubel, Heiterkeit.

Grüsse ein Erfolgfan :schlecht:

@Falk Herzig

10 Jahre ? Jetzt untertreib mal nicht. Mindestens 15 Jahre und mehr.

MrSpock
28-11-08, 23:37
Wo ist dieser Unfall eigentlich passiert ? Zum Spiel sage ich lieber nichts, das is nicht gut für meinen Blutdruck.

Gruß Spocky

Falk Herzig#23
28-11-08, 23:37
@Falk Herzig
10 Jahre ? Jetzt untertreib mal nicht. Mindestens 15 Jahre und mehr.

Ich meinte jetzt eher das was der Papa Hopp bezahlt. Früher wurde ja auch Geld verbrannt, da hat man es aber wenigstens noch gemerkt weil niemand die Differenz ausgeglichen hat!!

reynolds
28-11-08, 23:42
Das Spiel? Zum :schlecht:

Wollte man, laut Presse, nicht PP mit verstärkter Videoanalyse üben? Aha, so sieht das dann also aus, immer noch planlos in die Ecken, keine Dynamik. Danke!

Im Übrigen kann man sich bei der Äußerung von Missfallen des dargebotenen Events ein, wenn auch an den Haaren herbei gezogen, Bespiel an den Schalker Fans vom gestrigen Spiel nehmen ... das war deutlich!

Tampabolt
28-11-08, 23:43
Beim Mannschaft anfeuern das Maul nicht aufkriegen, dann die Mannschaft aber aufs übelste auspfeifen. ja, die adler waren schlecht, aber sie haben 1:2 verloren, nicht 0:6.

!!! Wir haben vielleicht beschissene Erfolgsfans !!!


... auf's Übelste auspfeifen? Mann was hast Du den für eine Toleranzschwelle? Hee, der Sitzplatz ist trotzdem 2 Minuten vor Schluß aufgestanden. Wir haben trotzdem die Jungs angepeitscht. Vielleicht sind wir deshalb so frustriert, eben weil wir unsere Adler und Eishockey so lieben ...

Jodeln und klatschen allein in jeder Situation macht noch kein Fan aus. :rolleyes:

MrSpock
28-11-08, 23:46
Das Spiel? Zum :schlecht:

Wollte man, laut Presse, nicht PP mit verstärkter Videoanalyse üben? Aha, so sieht das dann also aus, immer noch planlos in die Ecken, keine Dynamik. Danke!

Im Übrigen kann man sich bei der Äußerung von Missfallen des dargebotenen Events ein, wenn auch an den Haaren herbei gezogen, Bespiel an den Schalker Fans vom gestrigen Spiel nehmen ... das war deutlich!

Guggst Du hier !!*g

Langer_JK
28-11-08, 23:47
Denke nach dem Wochenende sind wir an einem realistischen Tabellenplatz angekommen... Naja steht eben eher Party als Hockey auf dem Sonderzugprogramm....

Macht jemand mal den Jungs den Vorschlag, bei nem Sieg winkt der Bus oder Flieger, bei ner Niederlage der Sonderzug, aber ohne extra Abteil ... Wetten das sie dann in Hangover gewinnen ??

PeterRatchuk*7*
28-11-08, 23:48
Wo ist dieser Unfall eigentlich passiert ? Zum Spiel sage ich lieber nichts, das is nicht gut für meinen Blutdruck.

Gruß Spocky

zwischen arena und mai markt. so wie ich gesehen habe unter der brücke.

reynolds
28-11-08, 23:49
@ Spocki: digger Sport, das trifft's! :respekt:

Ach ja, noch ein Danke ein die 3 F-furter, die mich und meinen schlafenden Kleinen raus begleitet haben. Man sieht, es geht auch anders.

MrSpock
28-11-08, 23:50
WIE kommt da ein normaler Fussgänger hin ? Am Bahnsteig hats mich eh gewundert, daß da noch nie was passiert ist aber dort ? Wollen wir hoffen, daß es nicht zu schlimm geworden ist.

Gruß Spocky

netwizard
28-11-08, 23:50
Beim Mannschaft anfeuern das Maul nicht aufkriegen, dann die Mannschaft aber aufs übelste auspfeifen. ja, die adler waren schlecht, aber sie haben 1:2 verloren, nicht 0:6.

!!! Wir haben vielleicht beschissene Erfolgsfans !!!

Ne...is klar jetz.....:hmpf:

Ich will mal das Recht auf freie Meinungsäußerung beiseite lassen, aber Ursache und Wirkung sollte man eigentlich nicht verwechseln.

Nach middis Definition ein Erfolgsfan.....noch mit Dauerkarte.:xmas:

schenni
29-11-08, 00:01
WIE kommt da ein normaler Fussgänger hin ? Am Bahnsteig hats mich eh gewundert, daß da noch nie was passiert ist aber dort ? Wollen wir hoffen, daß es nicht zu schlimm geworden ist.

Gruß Spocky

Das haben wir uns auch shcun gefragt. Naja ich denke nicht das es gut ausgegangen ist.

corbet"20"
29-11-08, 00:01
Spiel naja ohne Worte! Derbyniederlage eben....

Zu dem Vorfall mit der Straßenbahn: Ich saß auch in dieser Bahn und leider ganz vorne.Wie schon geschrieben gab es einen lauten Knall und man spekulierte auf einen Steinwurf oä. ,da auch die Scheibe gesplittert war. Vom Bahnfahrer wurde durchgegeben es wäre ein Betriebsschaden.An seiner ziemlich angeschlagenen und schockierten Stimme konnte man sich eigentlich denken was passiert war.Man wurde ca.10 Minuten in der Bahn behalten, darauf folgte dann eine Notevakuation.

Leider ein erschreckendes Ende eines beschissenen Derbyabends....

Bigeasy
29-11-08, 00:01
Oh man, da wird einem ja ganz anders wenn man das mit der Straßenbahn liest. Da muss ich spontan an den Rangierbahnhof und die immer wieder schnell durchfahrenden Züge denken - ein Wunder das hier noch nichts schlimmes passiert ist.

Trotzdem kurz mein Senf zum Spiel:

- besteht die Möglichkeit D.King fristlos zu feuern? Mir geht diese Betonmischtaktik sowas von auf die Nerven.....( immerhin, er hatte ja den Mumm es zu wagen, ca. 30 Sekunden vor Spielende, als die Scheibe endlich sicher im gegnerischen Drittel war, den Torwart rauszunehmen!)

- ich möchte der Mannschaft den Kampfeswillen absolut nicht absprechen, aber das war leider heute vor allem eines: kopfloses, unsicheres hin und her gerenne

- zu Herrn Schimm: er hat das Spiel natürlich nicht entschieden, trotzdem muss ich eines mal loswerden: er pfeifft nach folgendem Schema: fällt ein Spieler im Zweikampf hin, egal warum --> Strafe.... checkt jemand zu hart --> Strafe(man war das am Dienstag bei Piechazek schön....), sehr interessant u.a. die Strafe gegen Petermann....Behinderung am puckführenden Spieler ? Wieder ne neue Regel gelernt....
Aber dafür: Haken ? Was ist das ? Selten ein Spiel gesehen seit Einführung der Nulltoleranz wo so gehakt werden durfte.....vielleicht kennt Willi die Regel ja auch nicht.....

- und meine persönliche Oberlachnummer: die Frankfurter Fans.....sorry.....das waren sicherlich 500 ( da sollte eigentlich noch viel mehr gehen, aber gut....egal jetzt)......beim besten Willen......50 Berliner Fans sind lauter, ehrlich gesagt hab ich sie das erste mal richtig in der 60. Minute gehört.......aber ist ja nichts neues, dass die Hessen wohl das leiseste Publikum der DEL sind :rolleyes:.
Wir waren heute zwar auch nicht grandios gut, aber die Hessen toppen echt alles.

icefog86
29-11-08, 00:12
Ich ging ja eigtl davon aus, dass das Krefeld-Spiel zu toppen sei aber das.... Unfasslich

Für was gibt es eigentlich ne Verteidigungszone, wenn der Gegner bis kurz vor das Tor fahren kann bzw man dem Puck nicht hinterher geht sondern wartet bis ihn sich der Gegner holt??

Und was war das für eine schwachsinnige Aktion von Kink? Hackert neben ihm war frei, da braucht er doch nicht voll auf Gordon abziehen.

Und der Ausgleich???:] Mal den Schläger reingehalten

PP, war super zu sehn wie es doch so intensiv trainiert wurde. Gordon kam ordentlich ins Schwitzen bei der Torgefährlichkeit der Adler.

Langer_JK
29-11-08, 00:16
Ich mag es nochmal schreiben.. Ich sehne mich nach dem Offensive Hockey zurück..
Was hier momentan gezeigt wird ist grausam..
Mir scheint es so, das nun langsam alle Teams sich auf unsere Defensive Taktik eingestellt haben.
ODER noch besser, die anderen Teams sind nun dabei Feinabstimmungen zu tätigen, die Reihennstehen und werden nun lagsam aufeinander abgestimmt.
Nur unsere Trainerikone King ist immer noch am wilden Reihenumstellen..

netwizard
29-11-08, 00:18
@Langer: Na ja....eingestellt ist gut....Man muß gegen uns ja nur ein wenig pressing spielen, schon werden die Söldner so nervös, daß es nicht einmal mehr für einen ersten Pass aus der eigenen Zone reicht, der auch ankommt.

Von drittligatauglichen deutschen Verteidigern, die auch noch selten dumme Strafzeiten nehmen, will ich gar nicht erst anfangen....:]

Gebt mir mein Hockey zurück!:cry:

Chris

Bigeasy
29-11-08, 00:20
Ich mag es nochmal schreiben.. Ich sehne mich nach dem Offensive Hockey zurück..


So geht es mir auch. Es muss ja nichtmal das extrem Poss System sein....aber dieses Betoneishockey, so vergrault man die Fans.

Langer_JK
29-11-08, 00:21
Denke den Stempel AUSVERKAUFT wird es so schnell nicht mehr in der Arena geben... nicht nach solchen Leistungen.

Rocketman
29-11-08, 00:46
Das haben wir uns auch shcun gefragt. Naja ich denke nicht das es gut ausgegangen ist.

Woraus schliesst du das?
Ich hoffe nur daraus dass soviel Tatütata da war? Denn das hat nicht immer gleich dass es besonders schlimm ist. Feuerwehr kommt zur technischen Rettung fast immer zu Unfällen mit Straßenbahnen bei denen es nicht sicher ausgeschlossen ist dass jemand befreit werden muss. Notarzt, Rettungswagen, Einsatzleitwagen usw kommen auch alle standardmässig zu jedem Notfall dieser Art.
Auf jeden Fall hoff ich mal dass die meisten Einsatzkräfte "umsonst" waren und vielleicht doch nix ernstes passiert is...

De Westpälzer
29-11-08, 01:12
Beim Mannschaft anfeuern das Maul nicht aufkriegen, dann die Mannschaft aber aufs übelste auspfeifen. ja, die adler waren schlecht, aber sie haben 1:2 verloren, nicht 0:6.

!!! Wir haben vielleicht beschissene Erfolgsfans !!!

Beschissen ist nur, diese Truppe auch noch zu verteidigen. Und dass sie nicht höher verloren haben, lag heute und auch Dienstag vor allem an Brathwaite. Aber wenn dir das Gegurke gefallen hat, bitte schön. Hauptsache, keine Kritik üben und jeden Scheiss hinnehmen.
Ich für meinen Teil habe von diesen emotions- und lustlosen Auftritten eines Großteils der "Mannschaft" die Schnauze gestrichen voll. Das Spiel gegen Hamburg werde ich trotz Dauerkarte über Premiere verfolgen - für solche Arbeitsverweigerung muss ich nicht noch 130 km einfache Strecke fahren.

Ferrero
29-11-08, 01:21
Nach dem Spiel der DEL Adler Mannheim gegen Frankfurt Lions in der SAP Arena, kam es in der Xaver-Fuhr-Str. in der dortigen Unterführung der Autobahn BAB A 656 zu einem Tragischen Verkehrsunfall.

Die zweite Sonderfahrt der RNV befand sich gegen 21.55 Uhr in Fahrtrichtung Neuostheim mit Fahrtziel Hauptbahnhof Mannheim. Hierbei befuhr sie die nur mit einer Notbeleuchtung ausgestattete Unterführung der BAB 656. Das Gleisbett und die Busspur der Straßenbahnunterführung dienen ausschließlich den Straßenbahnen und den Bussen, ist jedoch nicht zur Fußgängerbenutzung zugelassen. Ein 76-jähriger Mann aus Mannheim-Neckarau lief zu diesem Zeitpunkt in der Unterführung entlang und kam aus noch nicht bekannter Ursache vor die Straßenbahn. Obwohl der Straßenbahnfahrer noch eine Notbremsung einleitete, konnte er den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Mann wurde von der rechten Straßenbahnfront erfasst und zu Boden geschleudert. Hierbei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 41-jährige Straßenbahnfahrer erlitt durch den Unfall einen schweren Schock und musste ärztlich versorgt werden. An der Straßenbahn entstand Schaden in Höhe von ca. 5000 EUR.

Zeugen die den Unfall oder den 76-Jährigen beim Begehen der Straßenbahnunterführung gesehen haben, werden gebeten sich mit der Verkehrsunfallaufnahme unter der Rufnummer 0621/174-0 in Verbindung zu setzen.


Quelle: Presseportal (http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/14915/1311159/polizei_mannheim)

Ratchuk#7
29-11-08, 07:32
An der Straßenbahn entstand Schaden in Höhe von ca. 5000 EUR.


WTF? gehts noch?einfach nur geschmacklos,wer will sowas bitte wissen :xmas:

Uzo-Adler
29-11-08, 08:26
Wenn man schon zu faul zum laufen ist, dann sollten wenigstens die Pässe ankommen.
Eishockey ist ein Bewegungssport, von kämpfen will ich schon gar nicht mehr reden.
Schickt den Trainer dahin wo er hingehört: in den Ruhestand!
Die Saison ist doch eh gelaufen. Die Mannschaft gehört ins hintere Mittelfeld, etwa um den 10. Platz. Ein neuer Trainer könnte so wenigstens noch ein bißchen Einfluß auf die Spieler nehmen, mit denen er nächstes Jahr zusammen arbeiten will.
Sollte der Trainer bleiben werde ich wohl beim Kauf der nächsten Dauerkarte ein "Auszeit" nehmen.

gs1812
29-11-08, 10:09
Wenn ich oder wir alle so arbeiten würden wie unsere Adler auf dem Eis,wären wir innerhalb kurzer Zeit alle Arbeitslos.
Selten zwei Trainer an der Bande gesehen die sowas von Emotionslos coachen.
Und wenn ich schon Spieler sehe,die lachend in die Kabine laufen nach einer Derbyniederlage bekomme ich nen dicken Hals.
Und nein ich bin kein Erfolgsfan nur ein Fan wie viele andere auch der viel Zeit und Geld für die Adler opfert .

thorsten
29-11-08, 10:15
Wenn ich oder wir alle so arbeiten würden wie unsere Adler auf dem Eis,wären wir innerhalb kurzer Zeit alle Arbeitslos.


Da muss ich dir absolut Recht geben!
Ich bin keiner der gleich losblökt wenn mal ein Spiel schlecht läuft, aber das ist mittlerweile erschrckend was da abäuft und macht schon fast keinen Spaß mehr zuzuschauen. :schlecht:
Da kann man sich nur auf Sonntag freuen............:hmpf: (*sing*: Wir sind nur zum feiern hier...)

heidi
29-11-08, 10:46
also zum Spiel will ich besser gar nichts sagen - nur 1:2 war ja noch gnädig :xmas:

aber ich muss doch mal was anderse loswerden:

Liebe Stehplatz"BESUCHER",

Euch muss ich mal was sagen - auch wenn leider die wenigsten BESUCHER hier dieses Forum lesen werden, das was gestern vor Spielbeginn und dazwischen von manchem von Euch BESUCHERN da geboten wurde, war unterstes Niveau.

Vielen Dank auch an die Ordner, besonders an den Herren in Block 201 rechts oben, Sie haben es tatsächlich geschafft die ganze Miese Stimmung noch mehr anzuheizen. Bisher war ich doch echt der Meinung die Aufgabe der Ordner besteht im deeskalieren - gestern wurde ich eines Besseren belehrt.

Ich hatte noch nie ein Problem, wenn es voll geworden ist noch BESUCHER mit in die Reihe aufzunehmen, eine höfliche Frage ob man sich dazu stellen kann reicht dazu völlig aus!
Aber mich anzupöbeln, aufs übelste als asoziales Pack zu beschimpfen, da Platz auch mir der Kragen.

Besonderen Dank auch an der älteren Herren mit seiner Frau hinter uns, der nur rumgebrüllt hat "wie unverschämt es ist, sich vor ihn hinzustellen wenn man so groß ist" - Ein kleines Bitte sagen wäre da weit aus angebrachter gewesen, zumal wir gerade alle aufgerückt sind.

Ich habe zu Hause noch eine gute Kinderstube gehabt, vor meiner Zeit muss es das wohl nicht gegeben habe, denn dieser Herr war wesentlich älter...

Nicht wir sind die asozialen sondern Ihr liebe pöbelnden BESUCHER
am besten sucht ihr Euch eine anders Sportart, den Euch möcht ich nicht mal auf dem Sitzplatz sehen. - Geht zum Golf oder so, da habt Ihr Platz.

In diesem Sinne
Heidi

eaglespower
29-11-08, 10:47
Da kann man sich nur auf Sonntag freuen............:hmpf: (*sing*: Wir sind nur zum feiern hier...)

Was heisst auf Sonntag freuen?

Ich freu mich auf Donnerstag!

Zum nächsten Heimspiel kommt Beton Bill Stewart mit seiner Hamburger Truppe. Das wird dann besonders lustig..............., Eis Schach, 0:0 nach 65min

Bin gespannt, wann der Druck der geneigten Adlerfans auf Management und Eigner endlich so groß wird, dass man zum Handeln gezwungen wird. Handeln in jeglichem Sinn, vom stinkenden Kopf, über fette Diven auf dem Eis, bis zu erfolglosen Betonmischern auf der Trainerbank.

Nochmals, mit der Verpflichtung von King hätte man(n) MK wissen müssen, was die Adler bekommen. Siehe hierzu die "Erfolge" von Dave King als Nationaltrainer von Canada. Nicht Silber gewonnen, heute noch heisst es in Canada, "mit dem Team von damals haben wir Gold verloren".

Aber Adlerfans, die Mannheimer Presse und die Adler selbst leben in einer solchen Lethargie, dass mit weitreichenden Konsequenzen wohl eher nicht zu rechnen ist. Vielleicht spielen die Adler ja die Arena leer, dann fällt das bestimmt auch Daniel Hopp auf........,

Langer_JK
29-11-08, 10:58
Naja wenigstens passt das momentane Mannheimer Eishockey zu nem wichtigen Werbeträger und Lieferant zum Bau der SAP Arena.. HEIDELBERG CEMENT !!!

eaglespower
29-11-08, 11:04
Naja wenigstens passt das momentane Mannheimer Eishockey zu nem wichtigen Werbeträger und Lieferant zum Bau der SAP Arena.. HEIDELBERG CEMENT !!!

:kicher: vielleicht sollten wir King als Werbepartner vorstellen....:]:]

katakomben karl
29-11-08, 11:04
Was mir gestern extrem aufgefallen ist, dass sie sich bei den Laufwegen dauernd im Weg standen, sich gegenseitig den Puck von der Kelle nahmen!
Bin jetzt kein ausgebildeter Eishockeytrainer, geschweige denn ziehe ich diesen King´schen Auraschweif hinter mir her.
Aber kann es sein, dass das die Auswirkungen von dauernden Reihenumbildung ist?:hmpf:
Und wenn mir das auffällt, sollte dies doch auch dem Trainerstab auffallen,oder?

nasenbär
29-11-08, 11:15
Ich wäre gestern über eine deutliche Derbyklatsche sehr froh gewesen. Vielleicht hätte das die Mannschaft wachgerüttelt. Immer diese Niederlagen/Siege mit einem Torunterschied täuschen über die Leistungen hinweg.

Im Gegensatz zum Dienstag wurden einige gute Schüsse auf das Tor von Gordon abgegeben die dieser nur (nach vorne) abprallen lassen konnte. Fast alle Rebounds wurden von der Frankfurter Abwehr aufegnommen und meistens auch noch mit einem öffnenden Pass zu einem Mitspieler befördert. Und das ist meiner Meinung nach das Hauptproblem des gestrigen Spiels gewesen. Wir haben es einfach nicht verstanden einen Rebound in einen eigenen Angriff umzuwandeln.

Im Gegensatz zu Dienstag haben mir auch die Checks gefehlt.

Kann es sein das es einmal 2 Minuten gegen Mannheim gegeben hat, bei dem der Frankfurter auf freier Eisfläche selbstständig hingefallen ist?

Meine Theorie zum Training beim Neuzugang Ryan: Die wichtigsten Trainingseinheiten finden während des Spieltags statt. Er muss aufmerksam die Schiedsrichter analysieren, um festzustellen wann er 2 Minuten durch "in der Nähe des Gegners befinden" und wann man er keine 2 Minuten nach einem 10minütigen Boxkampf bekommt.

Alextric
29-11-08, 11:25
Ich wäre gestern über eine deutliche Derbyklatsche sehr froh gewesen. Vielleicht hätte das die Mannschaft wachgerüttelt.

*lool* als wenn das dieser Mannschaft interessiert ob es ein Derby für die Fans ist oder nicht...

Niggl
29-11-08, 11:31
ja, die adler waren schlecht, aber sie haben 1:2 verloren, nicht 0:6.
Das WIE interessiert und nicht die Höhe der Niederlage.


Machts wie Duisburg! Ich werd keinen vermissen!

Fernet
29-11-08, 11:55
Beim Mannschaft anfeuern das Maul nicht aufkriegen, dann die Mannschaft aber aufs übelste auspfeifen. ja, die adler waren schlecht, aber sie haben 1:2 verloren, nicht 0:6.

!!! Wir haben vielleicht beschissene Erfolgsfans !!!


So isses ! Tolle Choreo vor dem Spiel, super Einlaufmusik, ausverkauftes Haus, mega Stimmung und sogar ein Tor geschossen. Beinahe hätte es sogar für einen Punkt gereicht. - mit anderen Worten, alle Voraussetzungen für "standing Ovations" waren gegeben - und da pfeifen doch tatsächlich einige ! Völlig unverständlich für mich !

Übrigens: Warum gab es keine Humba ?????

GoodbyeFP
29-11-08, 11:58
Schickt den Trainer nach Hause!
Gestern war doch bloß der Höhepunkt von allem.
Außer dem Spiel gegen die DEG oder Berlin waren doch wirklich alle Spiele so unattraktiv!

Nach Mannheim gehört Offensiv-Hockey!!

Glüxkex
29-11-08, 12:12
Tach erstmal

Haben gestern die letzte S-Bahn genommen.. Und als wir gegen 22.50Uhr am Spielerausgang vorbeikamen, liefen 4 unserer Spieler (wer's war, kann ich net sagen, war bissl dunkel um die Uhrzeit :-) ) hinter uns her. Lachten, scherzten und sahen nicht unbedingt unglücklich aus... Fand ich ein bischen daneben und hab mich nur höflich im besten Oxfordenglisch für das tolle Spiel und einen wundervollen Abend bedankt..
Aber interessiert hat's die anscheinend nich, warum auch. Gibt leider keinen Prämien-System bei diesen Arbeitsverweigerern..

Manu
29-11-08, 12:12
So isses ! Tolle Choreo vor dem Spiel, super Einlaufmusik, ausverkauftes Haus, mega Stimmung und sogar ein Tor geschossen. Beinahe hätte es sogar für einen Punkt gereicht. - mit anderen Worten, alle Voraussetzungen für "standing Ovations" waren gegeben - und da pfeifen doch tatsächlich einige ! Völlig unverständlich für mich !

Übrigens: Warum gab es keine Humba ?????

Stimmt die Choreo war wie immer KLASSE.
Das war aber auch das einzige...
was für ein Spiel, was für eine Mannschaft :schlecht:

wenn ich gescheid Pfeifen könnte, hätte ich mir gestern die Lunge rausgepfiffen.... das was gepfiffen würde, war noch viel zu human...

Michael
29-11-08, 12:15
Ich mag es nochmal schreiben.. Ich sehne mich nach dem Offensive Hockey zurück..


Ich auch!

Eigentlich dachte ich ja, ein Drittel lang Frankfurter Webradio hören zu müssen, weil Regenbogen nicht ging, wäre schlimmer gewesen, als das Spiel live zu erleben. Wenn ich das allerdings hier so lese, kommen mir doch so meine Zweifel :hmpf:

Zu AxelRHD kann ich nur sagen: wäre Poss noch Trainer, würdest Du es ihm ankreiden. Man kann sich auch immer alles so hindrehen, wie's einem gerade passt :rolleyes:

De Westpälzer
29-11-08, 12:19
So isses ! Tolle Choreo vor dem Spiel, super Einlaufmusik, ausverkauftes Haus, mega Stimmung und sogar ein Tor geschossen. Beinahe hätte es sogar für einen Punkt gereicht. - mit anderen Worten, alle Voraussetzungen für "standing Ovations" waren gegeben - und da pfeifen doch tatsächlich einige ! Völlig unverständlich für mich !

Übrigens: Warum gab es keine Humba ?????

Und wieder ein Beitrag, den manche nicht bzw. falsch verstehen werden, weil nicht in blau geschrieben...



Stimmt die Choreo war wie immer KLASSE.
Das war aber auch das einzige...
was für ein Spiel, was für eine Mannschaft :schlecht:

wenn ich gescheid Pfeifen könnte, hätte ich mir gestern die Lunge rausgepfiffen.... das was gepfiffen würde, war noch viel zu human...

Ich sag's ja... :pop:

Glüxkex
29-11-08, 12:19
Ich erinner mich gern an die Zeit, als die Eishocky-News uns noch "Nethery's Kindergarten" genannt hat. Mario Gehrig und Konsorten... find leider den Artikel net mehr, der Cartoon dazu hat mich erst nicht so erfreut, aber das war noch Hockey mit Herz. Dann lieber haushoch verlieren, als nicht gekämpft zu haben :pray:

Niggl
29-11-08, 12:20
Wer sagt das Manus Beitrag auf den bezogen war?...

De Westpälzer
29-11-08, 12:25
Wer sagt das Manus Beitrag auf den bezogen war?...

Sie selbst, indem sie ihn zitiert. Erst lesen, dann verstehen, dann erst posten - ist eigentlich ganz einfach...

Michael
29-11-08, 12:26
Tach erstmal

Haben gestern die letzte S-Bahn genommen.. Und als wir gegen 22.50Uhr am Spielerausgang vorbeikamen, liefen 4 unserer Spieler (wer's war, kann ich net sagen, war bissl dunkel um die Uhrzeit :-) ) hinter uns her. Lachten, scherzten und sahen nicht unbedingt unglücklich aus... Fand ich ein bischen daneben und hab mich nur höflich im besten Oxfordenglisch für das tolle Spiel und einen wundervollen Abend bedankt..
Aber interessiert hat's die anscheinend nich, warum auch. Gibt leider keinen Prämien-System bei diesen Arbeitsverweigerern..

Naja, so schlimm finde ich das jetzt auch nicht...Hätten sie einen auf betreten gemacht, hätte man ihnen vorwerfen können, dass sie jetzt nur vor den Fans so tun, als ob's ihnen was ausmacht, aber glauben kann man das nicht, weil dann hätten sie sich während des Spiels entsprechend präsentiert. Nach so einem Spiel gibt es wahrscheinlich kein für alle akzeptables Verhalten....Ich sage nicht, dass Dir dieses Verhalten dann auch bitter aufgestoßen wäre, aber mich würde es nicht wundern, wenn es solche Leute gäbe.

Was ich mich frage: an wem liegt es im Endeffet? Am System und damit am Trainergespann? Oder doch an den Spieler, die das, was die Trainer vorgeben nicht umsetzen können oder wollen? Egal wie, ich bleibe dabei. ich will kein defensives Eishockey. Selbst Siege machen da weitaus weniger Spaß. Und Niederlagen sind schwerer zu ertragen...

Niggl
29-11-08, 12:28
Sie selbst, indem sie ihn zitiert. Erst lesen, dann verstehen, dann erst posten - ist eigentlich ganz einfach...

So wie ich Manu kenne, war der Beitrag nur wegen dem Choreoteil zitiert worden. Der rest war nicht auf diesen Beitrag bezogen.

jumbes
29-11-08, 12:31
Richtig. So war es auch ;)

Naja zur Mannschaftsleistung ist nixmehr zu sagen!

Glüxkex
29-11-08, 12:33
Hallo, Michael.
Nein, ich sage nicht, daß sie (schlecht) schauspielern müssen und sich betreten geben sollen.. Aber ä bissl Kontenance (hab ich das jetzt richtig geschrieben ;-) ) kann man (frau) doch erwarten, wenn die hart erarbeitete Kohle Woche für Woche in die Halle geschleppt wird. Falls die überhaupt wissen, was Arbeit ist. Im übrigen bin ich DAFÜR, daß die Herren morgen im Fall einer Niederlage im Zug mit zurück fahren. Ist mir als erste Strafe sofort eingefallen.. Dann dachte ich "nee, lieber nicht, die Getränke müssen reichen, wir sind ja so viele" :-D

Fernet
29-11-08, 12:39
Und wieder ein Beitrag, den manche nicht bzw. falsch verstehen werden, weil nicht in blau geschrieben...

Ich sag's ja... :pop:

Mein blau ist alle ! Dachte eigentlich, das wäre auch so eindeutig. Wenn ich Ironie erklären muss, ist es keine mehr. Lieber nehme ich in Kauf auch einmal missverstanden zu werden.

Wollte nur darauf hinweisen, was für mich in der Arena wirklich wichtig ist.

Adler-Fan
29-11-08, 12:48
Ehrlich gesagt, haben wir dieses Derby verdient verloren. Die Frankfurter haben mit viel mehr Leidenschaft und Kampfeswillen agiert. Gestern hat man aber auch wieder gesehen, dass das Team in der Offensive bei einem Rückstand praktisch so gut wie nicht zulegen kann, da die Frankfurter eigentlich in allen Belangen dem 2:0 näher waren als wir dem 1:1, wenn man dann noch die Tatsache sieht, dass das Ausgleichstor meiner Meinung nach auch nur ein Torwartfehler und damit pures Glück war, weiß man eigentlch schon was los ist.

Um eher Defensiv zu spielen sind, denke ich, ist unsere Verteidigung nicht gut genug. Die zwei besten Beispiele sind Petermann(kassiert Strafen, weil zu langsam) und vor allem Bouchard(seit Wochen spielt dieser unter aller Kanone). Der einzige Verteidiger auf den man sich momentan verlassen kann ist Butenschön. Das ist zu wenig.

Ich würde nicht gleich King die Schuld an der Misere geben. Ich denke mal, dass Kuhls Transferpolitik wohl der einer der Hauptgründe, wenn nicht der Hauptgrund ist. Schaut mal, wenn hat man schon geholt um die zwei guten Stürmer Lewandowski und Robinson zu ersetzen. Jason King, der überhaupt nichts bringt, von dem man eigentlich mehr erwartet hatte, Flache(kann nicht bringen, was die anderen beiden gebracht haben) und Beardsmore(eigentlich der gleiche Grund). Natürlich spielen sie nicht das Beste Eishockey, aber ich glaube eher der Verbesserungsbedarf liegt nicht am Coach, sondern am Management und der Transferpolitik.

thorsten
29-11-08, 13:40
Also Antti´s Aussage gestern Abend in Radio Regenbigen war sehr deutlich und hat es auch voll auf den Punkt gebracht:
"Eine Adlerteam welches ohne Kampf und Siegeswillen verdient verloren hat und nach dem Spiel mit einem gellenden Pfeifkonzert von den Fans verabschiedet wurde".
Also so langsam würde ich mich anstelle der Spieler schämen, wenn man so über mich als Teil des Teams berichten würde.....

Was ich aber schon langsam nicht mehr lustig finde sind die ewigen Floskeln unseres Trainergespanns à la: "wer keine Tore schießt kann nicht gewinnen........wir müssen unser Offensive verbessern........mehr Tore schiessen........sind am trainieren............wird im Training gut umgesetzt, leider aber im Spiel nicht....usw.usw.usw."------>wie lange wollen die noch erzählen sie wissen an was es liegt und ändern es und im Endeffekt tut sich nichts, im Gegenteil es wird eigentlich noch schlimmer. Also entweder ist dass das "Poss-Syndrom"--->nichterreichen der Mannschaft oder die Mannschaft hat selbst keinen Bock auf Defensiveishockey und zeigt dies durch "Nichtumsetzen" des von King gewünschten Spielsystems. Denn seid Wochen wird nach jedem Spiel das Selbe erzählt und es ändert sich einfach nichts und man kann mir nicht erzählen, das nach wochelangem Training gewisse Spielsituationen wie z.B. unser sog. PP nicht umzusetzen sind, denn die Spieler stehen ja auch nicht erst sein gestern auf Schlittschuhen, was man aber zwischendurch meinen könnte. Aber ich kann bzw. will mir nicht vorstellen das es wieder wie letztes Jahr bewusste arbeitsverweigerung à la Corbet ist. Aber dann muss es Unfähigkeit sein, was ja noch viel schlimmer wäre.......

Manu
29-11-08, 13:43
Sie selbst, indem sie ihn zitiert. Erst lesen, dann verstehen, dann erst posten - ist eigentlich ganz einfach...

ich versteh nicht warum du so gereizt reagierst.
Ist doch gar nicht von Nöten.Ich habe nur nichts gelöscht, andere vergessen die Farbe... was solls... ich denke es gibt schlimmeres... also schwamm drüber ;)

@ Niggl,jumbes
stimmt Ihr kennst mich , und habt mein Posting verstanden...;)

Glüxkex
29-11-08, 13:46
Zum Thema Arbeitsverweigerung.. Ich hab da grad so'n Déjavu... Sind da statt dem Trainer net mal 3 "Kapitäne", bzw. Redelsführer aus'm Team geflogen..? :-)
Sind doch jedes Jahr 'n paar Stimmungsverbreiter dabei, die Ihre Kollegen mitziehen..
Übrigens: das BLAU is alle

Kreisforever
29-11-08, 13:47
Mannheim: Bloomaul Bob Haag ist tot

13:36: Mannheim. Das Mannheimer "Bloomaul" Bob Haag ist tot. Der beliebte frühere Wirt der "Alten Münz" ist gestern Abend bei einem Straßenbahnunfall an der SAP-Arena ums Leben gekommen. Wie die Polizei auf Anfrage bestätigte, handelte es sich bei dem Mann, der nach dem Heimspiel der Adler in der SAP Arena von einer Straßenbahn erfasst wurde, um Bob Haag. Er erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Haag wurde 76 Jahre alt. (stew)

eaglespower
29-11-08, 13:55
.......aber ich glaube eher der Verbesserungsbedarf liegt nicht am Coach, sondern am Management und der Transferpolitik.

JAaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!! Endlich!!!

Reisst doch endlich den Manager von seinem Sockel, mir wird schon ganz schlecht, wenn ich an nächste Saison denke.

Ab jetzt gilt es Kanadier mit deutschem Pass und mindestens einem Alter von 30 Jahren zu verpflichten (Beardmore/Schmitt evtl. Scott King). Das nenne ich Scouting vom feinsten.

adlerbabe2208
29-11-08, 14:06
Beim Mannschaft anfeuern das Maul nicht aufkriegen, dann die Mannschaft aber aufs übelste auspfeifen. ja, die adler waren schlecht, aber sie haben 1:2 verloren, nicht 0:6.

!!! Wir haben vielleicht beschissene Erfolgsfans !!!


Warum bitte schön beschissene Erflogsfans ????

wenn wir das wären da wären wir nicht in der arena und hätten auch keine dk oder????

und warum sollten wir sie nicht aus pfeifen sie haben es gestern verdient gehabt sie haben einfach scheisse geschspielt ich bin der meinung ein fan sollte dazu stehen wenn die manschaft scheisse gespielt hat un das haben sie un dann hat ein fan auch das recht sie auszupfeifen den schließlich haben wir dafür geld bezahlt un wollen dafür auch schönen eishockey sehen un nicht so etwas.:schlecht::schlecht:

zu frediii kann man nur sagen super jop gemacht das is der einzige zurzeit der sein jop macht:respekt: alle andern machen mal wieder arbeitsverweigerung :pray::schlecht:

vilt wollen sie erreichen das wir am 23.12.08 wieder einen neuen trainer haben :schlecht::schlecht: das wäre ein schande !!!!!!!!:schlecht:

Millencolin
29-11-08, 14:10
Warum bitte schön beschissene Erflogsfans ????

wenn wir das wären da wären wir nicht in der arena und hätten auch keine dk oder????

und warum sollten wir sie nicht aus pfeifen sie haben es gestern verdient gehabt sie haben einfach scheisse geschspielt ich bin der meinung ein fan sollte dazu stehen wenn die manschaft scheisse gespielt hat un das haben sie un dann hat ein fan auch das recht sie auszupfeifen den schließlich haben wir dafür geld bezahlt un wollen dafür auch schönen eishockey sehen un nicht so etwas.:schlecht::schlecht:

zu frediii kann man nur sagen super jop gemacht das is der einzige zurzeit der sein jop macht:respekt: alle andern machen mal wieder arbeitsverweigerung :pray::schlecht:

vilt wollen sie erreichen das wir am 23.12.08 wieder einen neuen trainer haben :schlecht::schlecht: das wäre ein schande !!!!!!!!:schlecht:

Sehr einleuchtend

icefog86
29-11-08, 14:53
Interessant das Interview von Hopp auf Regenbogen....

Erst King, dann Kuhl und jetzt Hopp Jr. Alle haben über die Einstellung mancher Spieler gemotzt. Wieso hat man dann nicht Eier in der Hose, lässt die Spieler schmoren und holt dafür Jungadler oder ein paar Falken? Schlimmer wirds dadurch sicherlich nicht.

Lafleur 11
29-11-08, 14:54
...war nicht schon im Vorfeld zu lesen, um gegen Frankfurt zu gewinnen, müsse man die Emotionen unter Kontrolle haben?

Pasco19
29-11-08, 15:40
WTF? gehts noch?einfach nur geschmacklos,wer will sowas bitte wissen :xmas:

Genau das habe ich mir eben auch gedacht.

Langer_JK
29-11-08, 15:47
Im Gegensatz zu Dienstag haben mir auch die Checks gefehlt.

Kann es sein das es einmal 2 Minuten gegen Mannheim gegeben hat, bei dem der Frankfurter auf freier Eisfläche selbstständig hingefallen ist?



Mir haben auch die CHecks gefehlt, allerdings verstehe ich auch wenn keiner mehr checkt, nachdem Petermann nach einem (meiner Meinung korrekten Check, ohne Anlauf in die Bande, wg Bandencheck auf die Strafbank durfte..

Und ja es gab einmal 2 Minuten gg Mannheim .. vom Stehplatz aus war im Umkreis von 2-3 Meter KEIN andere Spieler.. und der Frankfurter flog wirklich selbst überrascht und deswegen auch recht theatralisch. Denke da lag was auf dem Eis.. Schimm aber sah das anders. und keiner der Linesmen berichtigte es..naja egal war ja auch nicht spielentscheidend

eagle2
29-11-08, 16:18
Mal abgesehen davon, dass wir gestern Abend mal sowas von gar nichts gebacken bekommen haben (für mich ein Tiefpunkt der letzten Jahre), war ehrlicherweise Frankfurt doch kaum einen Deut besser. Mit einem (glücklichen) Sieg wäre man jetzt mit einem Spiel weniger sogar Tabellenzweiter - angesichts der momentanen Leistungen doch ein Hohn für die gesamte Liga und deren absolut erbärmliches Niveau.

Iceman
29-11-08, 16:48
Meine Theorie zum Training beim Neuzugang Ryan: Die wichtigsten Trainingseinheiten finden während des Spieltags statt. Er muss aufmerksam die Schiedsrichter analysieren, um festzustellen wann er 2 Minuten durch "in der Nähe des Gegners befinden" und wann man er keine 2 Minuten nach einem 10minütigen Boxkampf bekommt.

Vielleicht ist er auch zu schnell, zu torgefährlich und zu Pucksicher? Er soll sich ja der Spielweise unseres Teams anpassen:kicher:

Bigeasy
29-11-08, 16:59
Mir haben auch die CHecks gefehlt, allerdings verstehe ich auch wenn keiner mehr checkt, nachdem Petermann nach einem (meiner Meinung korrekten Check, ohne Anlauf in die Bande, wg Bandencheck auf die Strafbank durfte..


Man beachte auch nur das Verhalten von McGillis gestern im Vergleich zu Dienstag - am Dienstag ein Schiri bei dem man checken darf und er spielt die Abreissbirne, gestern Schimm und er hat sich einfach nichts getraut: bei Herrn Schimm gibt jeder härtere Check eine Strafe, da traut es sich einfach niemand. Für mich der absolute Antieishockeyschiri. Obwohl es gestern ja kaum Checks gab, gabs ja einige Strafen im Zusammenhang mit Checks.....

(ich erinnere mich im Zusammenhang mit Schimm u.a. auch gerne an einen Check letztes Jahr gegen Krefeld von McGillis - wie aus dem Lehrbuch entlang der Bande, nichtmal besonders hart, ich glaub der Gegner ist nichtmal umgefallen.....und Schimm gibt unkorrekter Körperangriff ( vielleicht kann sich ja noch jemand erinnern...)...., oder das Viertelfinalspiel letztes Jahr in Köln, jeder Check eine Strafe...., ist bei Schimm normal, aber solange die Liga da nichts dagegen unternimmt, müssen die Spieler sich wohl oder übel zurückhalten.... )

Ich muss auch sagen, dass ich es sehr traurig finde, dass ausgerechnet Schimm beide Derbys daheim gepfiffen hat diese Saison, eigentlich genau der falsche Schiri für sowas.....

( hierbei möchte ich betonen: er hatte keine Schuld an der Niederlage, trotzdem stößt mir seine Art sehr auf )

adler75
29-11-08, 19:04
Tops:
nach 3. Drittel war das Trauerspiel und unterirdischste Derby was ich jemals gesehen habe vorbei

Flops:
- komplette Mannschaft bis auf Freddy; ohne unseren Goalie wären wir auf einem 2-stelligen Tabellenplatz !
- manche Fans die das ganze Spiel über langweilige Lieder trällern um dann erst 5-6 Minuten vor Schluß die Mannschaft anzufeuern. Wieso wird diese "Mannschaft" denn nicht von Anfang an nach vorne gepeitscht und auch mal gnadenlos ausgepfiffen wenn Sie so schwach und emotionslos wie gestern auftritt !?


So lange der junge Hopp MK schalten und walten lässt wird aus den Adlern nix mehr.

Nach langer Zeit bin ich mal wieder ins Eisstadion gegangen weil ich dachte, dass sie wenigstens bei einem derby fighten ohne Ende und dann diese erbärmliche, kampflose und charakterlose Darbietung! Ich bin echt maßlos enttäuscht von dieser satten Truppe !

MK wird bestimmt auch bald mit Opa King verlängern weil das ja schön bequem ist und nächste Saison wird sich nix ändern.

Wenn Hopp Eier hätte, würde er MK und King rauswerfen und mit einem engagierten Manager sowie jungen und hochmotivierten Jungs einen Neuaufbau in der nächsten Saison starten !

Heiland
29-11-08, 20:28
Mal so generell: Das Aufbauspiel ist seit dem Abgang des hier vielgeschmähten Ancickas eine ganze Ecke schlechter geworden. Den ersten Pass beherrschte er die letzten 2 Jahre stets am besten. Da wurde für keinen Ersatz gesorgt, was sicherlich auch seinen Teil zu den Offensivproblemen beiträgt.

Auer
29-11-08, 22:50
So, nach einer Nacht drüber schlafen mal ein paar Gedanken.

Für einen, der erst seit 05/06 zu den Adlern geht, also die PlayOff-freie Saison erlebt hat, frag ich mich, "was ist aus den Adlern geworden?"

Erst die schlimme Saison mit Verpassen der POs, dann Meister und Pokalsieger, dann Komplettversagen-> Trainerwechsel, Aus im VF und nun eine Saison, wo man sich kaum ein Spiel noch ansehen kann, ohne das :schlecht: zu bekommen.

Und vor allem die derzeitige Lage mit dem Gros der Meistermannschaft.

Wieso können die Jungs keinen Pass über 3 Meter mehr sauber spielen? Wieso können die Jungs das Spielgerät nicht am Schläger halten? Wieso können die Jungs Pässe, die auch mal ankommen, nicht aufnehmen?
Wieso sieht keiner seinen Nebenspieler, wenns mal gefährlich vors Tor geht?
Wieso sehen ALLE den Nebenspieler, wenns drum geht, die Verantwortung weiterzuschieben?

Wieso sind wir eigentlich noch 5. in der DEL-Tabelle?

Ich bin kein Eishockey-Fachmann, aber dass hier was gehörig stinkt, fällt auch mir auf.

King raus? Wenn ja, dann Fowler mit. Und dann?
Paar Spieler auf die Tribüne? Ja klar, hat immer geholfen :]
Kuhl raus? Gut und dann?
D.Hopp raus? Allerbeste Idee, Waldhof lässt grüssen. :respekt:

Ja was nun?

Sonderzug! Genau, wenn sie in Hannover verlieren gibts als Strafe den Sonderzug. Da müssen sie mitfeiern, mittrinken und Autogramme schreiben. Das wird helfen! :pray:

Quo Vadis Adler

alpuma
29-11-08, 23:27
King raus? Wenn ja, dann Fowler mit. Und dann?
Paar Spieler auf die Tribüne? Ja klar, hat immer geholfen :]
Kuhl raus? Gut und dann?
D.Hopp raus? Allerbeste Idee, Waldhof lässt grüssen. :respekt:

-------

1) oh ja bitte komplett, sind ja eh net beliebt bei den Spielern & Betreuer
2) bringt nix
3) wird endlich mal Zeit
4) Keine Ahnung, aber unter Hopp sen. würde einiges anderst laufen

De Westpälzer
29-11-08, 23:37
So wie ich Manu kenne, war der Beitrag nur wegen dem Choreoteil zitiert worden.

Klar - ist ja auch die Hauptsache...

Dominik
29-11-08, 23:41
ich maß mir nicht an etwas zu fordern, aber diese Adler in dieser Verfassung sind kein Geld wert. Irgendwas muss passieren. Ich finde es nahezu unglaublich das wir auf Platz 5 stehen mit so einem harmlosen Angriff.
Defensive ist sicherlich wichtig, aber nicht auf kosten von eigenen Toren.
Wie schön war das noch als Mannheim 2006/2007 zwar drei Gegentreffer bekommen hat, aber auch dafür 5 gemacht hat.
Das war einfach schöner in gefühlten 120 Vorrundenspielen.

Eigentlich müssten die Pfiffe noch viel lauter sein.

Dominik
29-11-08, 23:42
Klar - ist ja auch die Hauotsache...

dein ewiges sticheln ist noch viel wichtiger. :rolleyes:

MaRule
30-11-08, 00:46
Eigentlich müssten die Pfiffe noch viel lauter sein.


60 Minuten Stille im Stehplatzbereich bringt mehr ;) Vllt macht sich dann , der ein oder andere wenigtens Gedanken :)

alpuma
30-11-08, 01:38
60 Minuten Stille im Stehplatzbereich bringt mehr ;) Vllt macht sich dann , der ein oder andere wenigtens Gedanken :)

OK, aber was bringt das, wenn Sie ev. gegen die Trainer oder Putzfrau spielen?

Können es ja wie Schalke machen :respekt:

Auer
30-11-08, 01:47
Können es ja wie Schalke machen :respekt:

Und was machen "die"?

Die Mannschaft verhöhnen, den Managerkopf fordern.

Hilft das? Wenn ja, mach ich mit!

alpuma
30-11-08, 02:29
Kann sich noch einer an die Aktion im alten FP erinnern, als mal wieder die Jungs aufm Eis versagt haben? Minutenlang wurden alte Adlerspieler gefeiert :]

Bejay
30-11-08, 09:38
"Wir habn bezahlt! Wir habn bezahlt! Wir habn bezahlt, wir wolln was sehen......"

De Westpälzer
30-11-08, 09:43
Ich denke, das bringt alles nicht wirklich was. Aus Sicht der Spieler ist doch alles ok - die Mannschaft steht auf einem der ersten sechs Plätze, das Geld kommt pünktlich (nehme ich mal an) und die Arena ist gut gefüllt...

@Dominik: Rischdisch ;)

steinadler
30-11-08, 10:02
Das mit der schweigenden Stehplatzfront finde ich gar nicht mal schlecht ... denn bisher konnte das Adler-Management bzw. SAP-Arenamanagement (ist ja die gleiche Person) über die Auslastung der Adler-Spiele halbwegs froh sein - auch wenn sicher nicht wenige Freikarten verschenkt werden ist der Einbruch nicht so stark wie in anderen Spielorten zu merken.

Es kommen halt nach wie vor viele Zuschauer, die die Kulisse schätzen und dazu gehört der Gesang von den Stehplatzrängen ... ich denke schon, dass hier anzusetzen wäre - denn ein Spiel mit 60 Schweigeminuten und entsprechender Ausstattung mit Transparenten würde sicher bleibende Erinnerung hervorrufen.

Und die Gesänge über Ex-Stars dürfte die Mannschaft nicht berühren, verstehen sie ja sowieso nicht und das Publikum, das nur gelegentlich kommt, auch nicht.

Ich denke und schreibe hier ja schon lange, dass die Vertragsverlängerung für King für diese Saison absolut unnötig war ... aber wenn jetzt die Trainer rausgeschmissen werden, wer steht denn bitte sehr zur Verfügung? Also bitte sportliches Management: lasst diesen Mist zu Ende spielen und holt dann einen Trainer vom Format Chernomaz oder Simpson. Ja, und selbst der so oft geschmähte Beton-Zach scheint ja in puncto Offensivgeist deutlich mehr zu verstehen als der nette alte Mann an unserer Bande.

Über das sportliche Management des M.K. schweige ich jetzt ... wen es interessiert, der findet diese in meinen Posts der letzten Jahre ... wird nicht Otto Sykora bald frei?

Ich wünsch' den H-Fahrern viel Spaß bei der Tour
Markus Stein

dark62
30-11-08, 10:51
60 Minuten Stille im Stehplatzbereich bringt mehr ;) Vllt macht sich dann , der ein oder andere wenigtens Gedanken :)


Remember hatte ich schon nach dem Spiel gegen Krefeld geschrieben gegen Hamburg währe die nächste Chance uns mal zu zeigen aber lass heut in Hannover en Sieg passieren iss des widder vergessen UNSERE KURVE hat es ganz alleine in der Hand !!!

Bigeasy
30-11-08, 11:03
Die ganze Kurve schweigen ? Das hat schon letztes (?!? oder war das im ersten Arena Jahr ?!?) nicht funktioniert, da nicht alle mitziehen werden, solange die Situation nicht noch wesentlich schlimmer wird.

Adler2110
30-11-08, 11:48
Man beachte auch nur das Verhalten von McGillis gestern im Vergleich zu Dienstag - am Dienstag ein Schiri bei dem man checken darf und er spielt die Abreissbirne, gestern Schimm und er hat sich einfach nichts getraut: bei Herrn Schimm gibt jeder härtere Check eine Strafe, da traut es sich einfach niemand. Für mich der absolute Antieishockeyschiri. Obwohl es gestern ja kaum Checks gab, gabs ja einige Strafen im Zusammenhang mit Checks.....

(ich erinnere mich im Zusammenhang mit Schimm u.a. auch gerne an einen Check letztes Jahr gegen Krefeld von McGillis - wie aus dem Lehrbuch entlang der Bande, nichtmal besonders hart, ich glaub der Gegner ist nichtmal umgefallen.....und Schimm gibt unkorrekter Körperangriff ( vielleicht kann sich ja noch jemand erinnern...)...., oder das Viertelfinalspiel letztes Jahr in Köln, jeder Check eine Strafe...., ist bei Schimm normal, aber solange die Liga da nichts dagegen unternimmt, müssen die Spieler sich wohl oder übel zurückhalten.... )



So sieht es nach meiner Meinung nach aus.
Musst mal bei nicht Eishockey Vollblut Fans erklären dass der Trainer vor jedem Spiel sagen muss, denkt dran heute Pfeift ???( Schimm(panse) ) oder nächste Woche ist ???( Pizzacheck) dran der Pfeift wieder anders.
Was soll das, entweder so richtig nach Regelbuch (also Pussihockey) oder ich lass laufen, nur ist mir bei Schimm aufgefallen dass er die Checks von Mc Gillis und Petermann abpfeift aber die Stockfouls der Frankfurzer nicht ahndet.


Herr Tripcke wir ham ein Schiri Problem.
Aber das Interessiert sowieso niemanden in der DEL Oberetage.

adlerbabe2208
30-11-08, 14:50
Die ganze Kurve schweigen ? Das hat schon letztes (?!? oder war das im ersten Arena Jahr ?!?) nicht funktioniert, da nicht alle mitziehen werden, solange die Situation nicht noch wesentlich schlimmer wird.


das stimmt dazu haben sie keine mut die fans ich würde es tun aber es bringt nichts wenn nur ein block das macht wenn da alle un das können die alder fans leider net.

meiner meinung sollte man dies mal tun :respekt:

obwohl die spieler würde es ja nicht interessieren hauptsache sie haben ihr geld:schlecht::schlecht: es ist traurig zusehen wie eine manschaft sich selber kaputt macht un vorallem sie machen den fans den spaß am eishockey kaputt :cry::cry::schlecht::schlecht:

Schorletrinker
30-11-08, 14:59
Ich denke,wenn man NULL laufbereitschaft,NULL emotionen,NULL kampfeswillen,und keine bereitschaft zeigt,dahin zugehen wo es WEH TUT,nähmlich an der bande und vor dem tor,wird das garnichts mehr diese saison.

Ich hoffe das Kuhl und Hopp für nächste saison spieler wie hackert(trotz vertrag),arendt,flache,peterman,girard,bouchard,co rbet,jaspers,j.king nicht verlängern und bessere mit mehr ergeiz holen.

Was D.King angeht.Ich denke,man sollte dieser mannschaft zeigen,das die macht nicht in der kabine sitzt.Bei Poss wollte man nicht mehr RENNEN und das offensive spielen,und bei D.King möchte man anscheinend nicht mehr defensiv spielen.

Ich frage mich,was will diese mannschaft???Ich denke garnichts mehr,weil sie mehr wie satt ist.Daher Hr.Kuhl,bitte einen "kahlschlag" für nächste saison machen,und neuaufbau für nächste saison.


ps:für eine stille FANKURVE wäre ich am donnerstag auch mal.

Paige
30-11-08, 15:03
das stimmt dazu haben sie keine mut die fans
bitte? kannst du das genauer erklären?

Und es wäre schön wenn du ab und an Satzzeichen einfügen würdest. Danke

middi
30-11-08, 16:08
Man geht ja nicht zum SPASS zum Eishockey, nee, nee.

Sie regen sich viel lieber auf, pfeiffen wie blöde und fahren dann angepisst nach Hause und kotzen sich im Forum aus, dass gefälligst der gesamte CLUB entlassen werden soll. Tabellenplatz 5.
:)

Oder überhaupt nicht mehr singen und die beleidigte Leberwurst machen, man hat schließlich viel Geld bezahlt. Echt clever.
:)

Und weil blau gerade aus ist, nehme ich pink. :)

De Westpälzer
30-11-08, 16:40
Man geht ja nicht zum SPASS zum Eishockey, nee, nee.



Wer ist Man? ;)

Ich geh zum Spaß hin, aber bei dem, was ich diese Woche gesehen habe, hatte ich definitiv keinen Spaß. Und das ist nicht ergebnisabhängig (da nutzt auch Platz 5 nichts). Wenn dein Spaß nur vom Tabellenplatz abhängt, ist's ja gut.

Bigeasy
30-11-08, 16:42
Ich denke,wenn man NULL laufbereitschaft,NULL emotionen,NULL kampfeswillen,und keine bereitschaft zeigt,dahin zugehen wo es WEH TUT,nähmlich an der bande und vor dem tor,wird das garnichts mehr diese saison.


Naja, man kann es auch übertreiben :rolleyes:.

Schorletrinker
30-11-08, 17:14
Naja, man kann es auch übertreiben :rolleyes:.

Warum übertrieben?Wurde einer dieser genannten dinge erbracht?

Bigeasy
30-11-08, 17:27
Zum einen halte ich es für ein wenig falsch alle über einen Kamm zu scheren, zum anderen, halte ich null laufbereitschaft usw. für etwas übertrieben, null Koordination im Spiel(aufbau) usw. würde es wohl besser treffen ;).

Lafleur 11
30-11-08, 17:46
Die ganze Kurve schweigen ?


...läuft diese Aktion denn nicht schon längst?

Bigeasy
30-11-08, 17:54
...läuft diese Aktion denn nicht schon längst?

Ne, die Mitte macht noch zu viel, dass der Rest des Stehplatzes außer gegen Ffm oder bei grandiosen Spielen sowieso schweigt, ist ja nichts neues ;).

Linus
01-12-08, 08:20
Und der Ausgleich???:] Mal den Schläger reingehalten

Schläger reingehalten.... :nixweiss: (?)

....Forbes lieferte als einziger Mannheimer Feldspieler eine gute Leistung ab. Ich konnte nicht erkennen, dass er bei seinem Tor den Schläger einfach mal reingehalten hat.

Linus
01-12-08, 08:33
Reisst doch endlich den Manager von seinem Sockel, mir wird schon ganz schlecht, wenn ich an nächste Saison denke.


Wie sieht denn die Mannschaft in der nächsten Saison konkret aus?



Ab jetzt gilt es Kanadier mit deutschem Pass und mindestens einem Alter von 30 Jahren zu verpflichten (Beardmore/Schmitt evtl. Scott King). Das nenne ich Scouting vom feinsten.

Beardsmore ist derzeit einer unserer besten Spieler und gerade in Unterzahl enorm wichtig....

....aber ich vergaß, er ist mit 30 viel zu alt. :]


Ebenso wie S. King, den (vor 2 Jahren?) eine Vielzahl der Forenuser gerne als Neuverpflichtung gesehen hätten....

....aber mittlerweile ist er bereits 32 und mit einem deutschen Pass würde er ja unseren Eigengewächsen den Platz wegnehmen. :rolleyes:


Wie man mit einem Methot verlängern konnte ist dir sicher ebenso ein Rätsel....

....der ist im gleichen Alter wie Beardsmore.

Bejay
01-12-08, 17:50
Aber ein paar junge hungrige täten dem Mix meiner Meinung nach wirklich gut. Zum Beispiel ein 23jähriger angehender Deutscher, der in der 2. Liga eine gute Entwicklung genommen hat und vermutlich nächstes Jahr irgendwo anders in der DEL weiter nach vorne kommt. (T.J. Mulock). So jemand, der noch nicht alles erreicht hat, wäre mal nett.

Karo305
01-12-08, 18:12
Frischer, Junger Wind sollte mal in die Mannschaft ;)
und bei einigen sieht man zu sehr , wenn sie Probleme mit dem Trainer haben (letzte Saison Corbet , diese Saison anscheinend Hackert!?!)

Basti
01-12-08, 23:05
Für die, die auf das Choreovideo warten, hier die Erlösung http://de.youtube.com/watch?v=021ZObjPw7U

Bilder zu dieser Aktion gibt es die Tage bei uns auf der Homepage.

magicben
02-12-08, 11:40
WTF? gehts noch?einfach nur geschmacklos,wer will sowas bitte wissen :xmas:

Was bitte ist da geschmacklos??
Dir ist schon klar, dass es sich hierbei um eine PRESSEMITTEILUNG handelt :hmpf: Und hier werden nun mal sämltiche Fakten von einem Unfall gesammelt und wiedergegeben. Nicht mehr und nicht weniger. Und ein Fakt dieses tragischen Unfalls ist nun mal dass ein Sachschaden von 5000 Euro entstanden ist.
Also wo ist das Problem??:rolleyes:

thorsten
02-12-08, 11:56
Was bitte ist da geschmacklos??
Dir ist schon klar, dass es sich hierbei um eine PRESSEMITTEILUNG handelt :hmpf: Und hier werden nun mal sämltiche Fakten von einem Unfall gesammelt und wiedergegeben. Nicht mehr und nicht weniger. Und ein Fakt dieses tragischen Unfalls ist nun mal dass ein Sachschaden von 5000 Euro entstanden ist.
Also wo ist das Problem??:rolleyes:
Ich denke mal das Problem ist an der Sache die Ausdrucksweise des reporters, mehr nicht. Hab mich auch etwas über die Schreibweise des Artikels gewundert.... es ist zwar so wie du sagst, aber man hätte es anders Ausdrücken sollen, denn der direkte Vergleich zwischen einem Toten und 5000 € Schaden an der Bahn hinkt doch etwas.

st3f4n
02-12-08, 11:59
Für die, die auf das Choreovideo warten, hier die Erlösung http://de.youtube.com/watch?v=021ZObjPw7U

Bilder zu dieser Aktion gibt es die Tage bei uns auf der Homepage.

:respekt::respekt::respekt:

Heiland
02-12-08, 12:06
Ich denke mal das Problem ist an der Sache die Ausdrucksweise des reporters, mehr nicht. Hab mich auch etwas über die Schreibweise des Artikels gewundert.... es ist zwar so wie du sagst, aber man hätte es anders Ausdrücken sollen, denn der direkte Vergleich zwischen einem Toten und 5000 € Schaden an der Bahn hinkt doch etwas.

Wie bereits gesagt, es ist kein Artikel eines Reporters, sondern eine Pressemitteilung für einen/die Reporter. Und da ist es durchaus nützlich, alle Fakten mit einzubringen. Das Ganze dann in angemessenem Maße zu formulieren ist am Ende der Kette die Aufgabe des Reporters.

Wayne Hynes
02-12-08, 12:26
Für die, die auf das Choreovideo warten, hier die Erlösung http://de.youtube.com/watch?v=021ZObjPw7U

Bilder zu dieser Aktion gibt es die Tage bei uns auf der Homepage.

sehr geil find ich "animierte" 68 !! das wedeln der Fähnchen sieht echt sehr gut aus !! :respekt: an die Planer und Umsetzer und "Danke" an die Besucher der NWK die da mitgemacht haben. Sieht echt klasse aus !

Das Drumherum passte, nur das gezauber auf dem Eis fehlt noch n bissel:rolleyes:

Karo305
02-12-08, 20:04
Für die, die auf das Choreovideo warten, hier die Erlösung http://de.youtube.com/watch?v=021ZObjPw7U

Bilder zu dieser Aktion gibt es die Tage bei uns auf der Homepage.

geile Choreo - geiles Video! :pop::respekt:

ich_bins
02-12-08, 20:15
geile Choreo - geiles Video! :pop::respekt:

:pray: sieht wirklich klasse aus, bei sowas muss man zu den Organisatoren echt sagen: Hut ab! :respekt:

sonic2003
03-12-08, 02:08
Einfach nur WOW! Sieht richtig gut aus.
:respekt: an die, die sich immer die super Choreos ausdenken und planen!!!

We'reMANNHEIM
03-12-08, 02:36
Ganz meiner Meinung!
Sieht echt geil aus :respekt:
und danke an die Veranwortlichen für eure ständigen Bemühungen die NWK zu etwas ganz besonderen zu machen!!!
Jetzt an manche Leute die LEIDER auch in der NWK gegen Frankfurt standen... weiß zwar nicht ob ihr das hier lest aber ihr seid echte Vollspasten! Habe von irgendwo weiter oben von den weißen Fahnen welle zerrissen vor der Choreo runterfliegen sehen.
Da machen sich schon Leute so Gedanken und geben sich richtig Mühe und euch fällt nix besseres ein... :xmas::xmas::xmas:

naja... es gibt eben doch überall Deppen.
An alle anderen die mitgemacht haben DANKE!!!!

schenni
03-12-08, 13:24
Ganz meiner Meinung!
Sieht echt geil aus :respekt:
und danke an die Veranwortlichen für eure ständigen Bemühungen die NWK zu etwas ganz besonderen zu machen!!!
Jetzt an manche Leute die LEIDER auch in der NWK gegen Frankfurt standen... weiß zwar nicht ob ihr das hier lest aber ihr seid echte Vollspasten! Habe von irgendwo weiter oben von den weißen Fahnen welle zerrissen vor der Choreo runterfliegen sehen.
Da machen sich schon Leute so Gedanken und geben sich richtig Mühe und euch fällt nix besseres ein... :xmas::xmas::xmas:

naja... es gibt eben doch überall Deppen.
An alle anderen die mitgemacht haben DANKE!!!!


Dem kann ichmich nur anschliessen. Hinter mir standen welche die die schwarzen Pappteile verknüllt unter runtergeschmissen haben. Hab sie dann ma dezent gefragt ob se irgendwie zu blöd sind zu lesen oder zu denken. Leider wurde ich nur angeschwiegen....

Rene Corbet(20)
04-12-08, 06:48
wir habe so scheiee gespielt und daswegen habe wir verloren

alkaline
04-12-08, 08:47
wir habe so scheiee gespielt und daswegen habe wir verloren

Rene kann doch deutsch ???? :hmpf:

We'reMANNHEIM
04-12-08, 09:26
das is nur ein Forumsname ;-)

No. 62
04-12-08, 09:29
Jaja der Sarkasmus! :kicher:

thorsten
04-12-08, 10:34
Rene kann doch deutsch ???? :hmpf:
Ja deswegen schreibt er alles klein, wie im Englischen üblich und hat Schreibfehler, was für einen Migranten ja auch normal ist.... :kicher::]

ich_bins
04-12-08, 10:49
Ja deswegen schreibt er alles klein, wie im Englischen üblich und hat Schreibfehler, was für einen Migranten ja auch normal ist.... :kicher::]

Hast du Müsli gefrühstückt??? :kicher::rolleyes::respekt:

*duckundwech*

We'reMANNHEIM
04-12-08, 12:12
Ne große Schale Kellogs Mutigs :kicher:

Rene Corbet(20)
05-12-08, 07:20
wir habe so scheise gespielt und wir hätten in derm 2 trittel das 2:1 machen müssen

Langer_JK
05-12-08, 09:10
Dont feed the Trolls !!!!!!