PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 26.12.08 Adler Mannheim - Kassel Huskies 4:1



Paige
26-12-08, 11:25
Beginn: 18.30 Uhr

Chat:
http://www.adlerfans.de/forum/chat/flashchat.php

Liveticker:
http://www.sportal.de/eishockey/del/konferenz/2008-12-26.html
http://www.pointstreak.com/stats/pro/scoreboard.html?leagueid=487&seasonid=2976
http://www.morgenweb.de/nachrichten/sport/sportticker/

Webradio:
http://213.200.64.229/freestream/download/regenbogen_adler/frameset.html

TV-Tipp:
---

Schiedsrichter:
Sicorschi - Aicher, Tondera

Vorbericht zum Spiel:
---

Forum Huskies:
http://www.huskies-forum.de/
http://www.hfo-forum.de/

Kader Huskies:
http://www.huskies-online.de/team/teamprofil.cfm

Am Rande der Bande:
...sehen Sie heute: ich liebe diesen Spot - stellt euch einfach vor das sei ein Husky und der Ort sei Kassel (http://www.youtube.com/watch?v=tn5H5_r0h0M) :]


.............

corbet"20"
26-12-08, 21:31
Joa, eigentlich ein ansehnliches Spiel!

Top: Freddy! :respekt:

Tor für Frank Mauer!


Flop: Einen Flop gabs heute nicht wirklich! Ahh doch, wurde bei der Teamaufstellung der Kollege Peter Flache vergessen? :hmpf:


Insgesamt 3 wichtige Punkte.
Jetzt frisch und energiegeladen ins neue Jahr und am 2.1 die Fischkroketten putzen.

Allen einen guten Rutsch........

SONNENDECK2002
26-12-08, 21:40
Fand es weitestgehendst ein langweiliges Spiel!
Natürlich freue ich mich über den Sieg aber....:rolleyes:

Freue mich für F. Mauer, der GENAU richtig stand!:respekt:

Schade fand ich die "Schiessbude Hauser" Rufe.

Egal- Tabellenzweiter und nun kommt der "Angstgegner".

Falk Herzig#23
26-12-08, 21:48
Joa, eigentlich ein ansehnliches Spiel!

Bei welchem Spiel warst du denn?? Bis auf Teile des dritten Drittels war es eher langweilig! Da fand ich das Spiel am Di. doch um Klassen besser.
Schön das man den Starverteidiger mit der #7 so frühzeitig und vor allem langfristig an sich binden konnte, der wird uns noch viel Freude bereiten!! Einfach stark wie er dem Gegner der 2 Meter entfernt steht technisch sauber den Puck auf die Kelle legt!!

adlerfan arno
26-12-08, 21:50
Fand es weitestgehendst ein langweiliges Spiel!
Natürlich freue ich mich über den Sieg aber....:rolleyes:

Freue mich für F. Mauer, der GENAU richtig stand!:respekt:

Schade fand ich die "Schiessbude Hauser" Rufe.

Auch Meine Meinung
Vorallen die Stimmung war Heute absolute Scheiße
zwischen Ober und Unterrang.
:cry::cry::cry:

Pasco19
26-12-08, 21:51
Fand es weitestgehendst ein langweiliges Spiel!
Natürlich freue ich mich über den Sieg aber....:rolleyes:

Freue mich für F. Mauer, der GENAU richtig stand!:respekt:

Schade fand ich die "Schiessbude Hauser" Rufe.

Auch Meine Meinung
Vorallen die Stimmung war Heute absolute Scheiße
zwischen Ober und Unterrang.
:cry::cry::cry:

Wir können ja wieder über pro und contra Megaphon diskutieren.

Zum Spiel: Das war heute eher zäh, aber gegen solch einen Gegner wie die Huskies kann man sich eigentlich nur blamieren - deswegen: Hauptsache gewonnen!

adlerfan arno
26-12-08, 21:56
Du hast Recht
eigentlich zählt nur der Sieg

icefog86
26-12-08, 22:24
Joa, ein langweiliges Spiel bis auf einige Minuten im letzten Drittel. Vor allem das 2. Drittel war ein einziger Augenschmaus für Eishockeyfans.
Huskies haben mir besser gefallen als bei ihrem letzten Auftritt in der SAP. Unfasslich für mich, dass Löckchen ein Tor geschossen hat :] Aber Jaspers Rückhandschuss durch die eigenen Beine fand ich klasse, nur schade das er ihn nicht versenken konnte.

Pasco19
26-12-08, 22:27
Joa, ein langweiliges Spiel bis auf einige Minuten im letzten Drittel. Vor allem das 2. Drittel war ein einziger Augenschmaus für Eishockeyfans.
Huskies haben mir besser gefallen als bei ihrem letzten Auftritt in der SAP. Unfasslich für mich, dass Löckchen ein Tor geschossen hat :] Aber Jaspers Rückhandschuss durch die eigenen Beine fand ich klasse, nur schade das er ihn nicht versenken konnte.

Löckchens Schuss wäre ja aber 4 Meter vorbei gegangen, hätte er nicht den Schlittschuh des Husky - Spielers "abgeschossen".

MrSpock
26-12-08, 22:30
Was ja erklärt, wie das Tor gefallen is.....ich habs leider nicht erkannt in der Wiederholung, weil ich grad ne Fahne vor der Nase hatte !*g

Gruß Spocky

icefog86
26-12-08, 22:34
Drum ist es auch nur halb so schlimm...

Hatte eigtl nur ich den Eindruck, dass Freddy es so langsam auf den Sender geht jedesmal die Welle nochmal alleine machen zu müssen?

ich_bins
26-12-08, 22:37
Hallo hier spricht der Einzeller :rolleyes: ,

also vorab folgendes, ich habe einen ziemlich dicken Kopf, nicht im Sinne von "vollgesoffen" sonder im Sinne des Umfangs, ob da jetzt was drinn ist oder nicht ist wieder was anderes und nicht bestandteil der Debatte, allerdings ist er so groß das er bei niemandem hier in den erwähnten Anus passen würde. Wenn hier jemand einen so großen Anus haben würde, ich denke er wäre irgendwo im Zirkus ausgestellt, sprich mein Kopf in einen Anus der hier anwesenden Person...geht nicht! :kicher:

So und nun meine Meinung zu heute:

Spiel eigentlich eher langweilig, sollte man bei dem Spielstand nicht denken war aber so. Das 1:0, war ein schönes Tor, ob es verdient war, naja....

"Baut den Mauer auf....baut den Mauer auf" fand ich gut, wenn ich auch zuerst schmunzeln musste.

Die Rufe gegen Hauser....naja ich fand es unpassend.

Gab es sonst irgendwelche "Höhepunkte"?

Da ich heute mit Sohnemann und Opa einen "Familienausflug" unternommen habe und deshalb, dem Opa zu liebe, auf 418 ausgewichen bin (ein Rentner sitzt eben nunmal lieber, mit knapp 70 ist das wohl auch in Ordnung ... übrigens er stand früher auch immer :rolleyes: ) zur Situation folgendes.

Erschreckend aber wahr, die Stimmung hört wohl an der Trennwand zwischen 419 und 418 auf :cry: Aber man konnte mal in Ruhe über den Stehplatz blicken und sich einen guten Eindruck verschaffen.

Weiter war zu beobachten, das man den Unterrang des öfteren klatschend und in Bewegung sehen konnte, akustisch aber nichts ankam, klingt komisch ist aber so... es kam nur selten was vom Unterrang durch, hat mich selber überrascht, gerade da man sehr gut beobachten konnte, das es eben nicht nur ein, zwei Menschlein waren, sondern eben ganze Gruppen. Sprich der Unterrang macht wohl mehr wie man denkt, man hört es wohl nur nicht.

Die vereinzelten Vorschreier heute fand ich gut, es geht also auch ohne Mega, es ist nur eine Frage wie man die Leute wieder daran gewöhnt.
Ja, ja ich weiss, Marcel hat das Megaphone auch heute benutzt, meiner Meinung nach und jetzt kommts....bitte an obigen "Anustext" denken, das hat nichts mit kriechen zu tun, sondern spiegelt nur meine Meinung wieder:

Wesentlich bessere Nutzung des Megaphones im Verhältnis zu den letzen Spielen, passender mit angestimmt, bzw. nur angestimmt und dann auf "manuellen Stimmbetrieb" umgeschaltet, immer nur sporadisch eingesetzt. Überrascht hat mich auch das, wenn ich es recht gehört habe, nicht immer nur das gleiche angestimmt wurde, sondern es wieder etwas kreativer wurde. Ich bin wie gesagt, der Meinung es geht auch ohne, heute war es trotz allem wesentlich sinnvoller eingesetzt und für mich heute, zumindest vertretbar.

Zu 418 wir saßen ganz oben, ziemlich dicht an 419, aber irgendwie kam bei mir wieder "Skyloungefeeling" auf, einmal richtig gebrüllt und komisch angeschaut worden. Von den Menschen vor mir, Vorteil, klingt komisch ist aber so, man kan das Spiel in Ruhe (nicht im Sinne der Akustik, sondern im Sinne von dasitzen und auf die Spielfläche gaffen) wesentlich besser verfolgen. Erschreckend!

Ach ja, die Kasselfans, für die kleine Menge, auch wenn als "laut" bekannt... :respekt:

Trotz allem, Platz zwei ist ja auch mal eine Zahl, wenn ich mich aber immernoch Frage wie man da hin kommt, aber liegt wohl an dem schon so oft erwähnten "sinkenden Niveau" der DEL.

~Andra~
26-12-08, 23:25
[QUOTE=ich_bins;374486]Hallo hier spricht der Einzeller :rolleyes: ,

also vorab folgendes, ich habe einen ziemlich dicken Kopf, nicht im Sinne von "vollgesoffen" sonder im Sinne des Umfangs, ob da jetzt was drinn ist oder nicht ist wieder was anderes und nicht bestandteil der Debatte, allerdings ist er so groß das er bei niemandem hier in den erwähnten Anus passen würde. Wenn hier jemand einen so großen Anus haben würde, ich denke er wäre irgendwo im Zirkus ausgestellt, sprich mein Kopf in einen Anus der hier anwesenden Person...geht nicht! :kicher: [QUOTE]

Versteh ich nicht! Bin mir aber auch nicht sicher ob ich das will!

Ich will keine neue Megaphonediskussion anfangen sondern nur eins sagen: Im Block 419 wurde während des Spiels mehrmals (von verschiedenen Stellen) "Wir wolln das Megaphone" gesungen. Man kann es nicht allen recht machen, aber das Megaphone ist in so einer großen Halle schon nützlich. Ich hab z.B. vor zwei Spielen (leider) zwei Drittel unfreiwillig im Gästeblock verbringen müssen und ich hab jedes Wort von Marcel laut und deutlich verstanden. Ich konnte also mitsingen und klatschen wie ich wollte, ohne Megaphone wäre ich dort vor Langeweile gestorben. Und ja, ich würde auch schief angeschaut, aber das war mir egal, über dumme Blicke von Eventies steh ich drüber!

Lg Andra

PeterRatchuk*7*
26-12-08, 23:28
Heute ein sehr langweiliges spiel, wie schon das erste Kassel spiel.

TOP

Freddy und Frank Mauer
Und der Schiedsrichter, der war entweder schwul oder ne frau, so komisch wie der gefahren ist. sah aus als hätte er nen Stock hinten Drin. Also auf die Fahrweise bezogen, die war nämlich zum Totlachen

Flop

Stimmung
Und irgendwelche Fans die anfangen wollten mit Eure Mütter und kassler Hur........

gruß Stefan

König Schorle I
26-12-08, 23:41
Erschreckend aber wahr, die Stimmung hört wohl an der Trennwand zwischen 419 und 418 auf :cry: Aber man konnte mal in Ruhe über den Stehplatz blicken und sich einen guten Eindruck verschaffen.
Wie kann etwas aufhören, was in Drittel 1 und 2 fast nicht vorhanden war? Dass es an der Trennwand liegt, das ist leider ein Trugschluss, die Stimmung war heute bis auf das letzte Drittel nichts.


Ach ja, die Kasselfans, für die kleine Menge, auch wenn als "laut" bekannt... :respekt:

Hängt wahrscheinlich mit der Trennwand zusammen, dass du die seltenen optischen Einlagen der Nordhessen als "gute Stimmung" empfunden hast.

Ich weis, was ich schreibe klingt komisch, ist aber so...

ich_bins
26-12-08, 23:48
Wie kann etwas aufhören, was in Drittel 1 und 2 fast nicht vorhanden war? Dass es an der Trennwand liegt, das ist leider ein Trugschluss, die Stimmung war heute bis auf das letzte Drittel nichts.


Hängt wahrscheinlich mit der Trennwand zusammen, dass du die seltenen optischen Einlagen der Nordhessen als "gute Stimmung" empfunden hast.

Ich weis, was ich schreibe klingt komisch, ist aber so...


Nein, an die Kasselfans, weil der Gesang des öfteren deutlich ankam und ich es für die kleine Menge ok fand.

Und ich denke auch das derjenige der das mit der Trennwand verstehen möchte, dies auch tut ;-) Für mich hatte es wirklich den Anschein das, auch wenn nur wenig Stimmung vorhanden war, diese an dieser "Grenze" komplett abgerissen ist...leider!

Schorletrinker
27-12-08, 00:17
@Jan

Gebe auf.Wir müssen uns alle auf das Megafon gewöhnen,10x "auf gehts mannheim......", 10x "steht auf wenn ihr....." singen,während einem spiel,und wenn wir "probleme" haben,was stimmung,trommeln,megafon,kreativität der lieder angeht,bei der SCMA melden,und das wie echte männer ausdiskutieren(gell niggl:pop:)......

Frage:Gibt es auch anmeldeformulare,wo man sich anmelden kann,denn ich denke,die ewig gestrigen,möchten in die "neue" fankultur aufgenommen werden!??

Zum spiel,war genauso bombastisch wie unsere stimmung.

Oberflop:Schießbudenhauser gesinge,manche vergessen,das er es war,der uns die playoffs gebracht hat,unabhängig davon,wie die PP verlaufen sind.Aber das ist ja die neue "Fankultur" in Mannheim.Geht nichts über eine geile Dauerbeschallung der Eventfans......

chatloxx
27-12-08, 00:27
10x "steht auf wenn ihr....." singen
Kam nie.


und wenn wir "probleme" haben,was stimmung,trommeln,megafon,kreativität der lieder angeht,bei der SCMA melden,und das wie echte männer ausdiskutieren(gell niggl:pop:)......
Yes, in Sachen Trommeln meldet man sich bei der SCMA ...


Aber das ist ja die neue "Fankultur" in Mannheim.Geht nichts über eine geile Dauerbeschallung der Eventfans......
Unsäglich laute Dauerbeschallung, dauernde 15 Spielminuten lang ein Lied angesungen..


Wo war eigentlich die brodelnde Hexenkesselstimmung als die Anstimmer nicht "übertönt" wurden? Ich persönlich fand die Mischung im letzten Drittel gut: Ein bisschen Megafon mit Ansingen, auf Leute achten, aber nicht nur sein Ding machen.


Und ich hatte mich bei "nächsten Freitag brennt der Kölner Dom" gewundert, dass der Stehplatz das noch kann.


Gruß,
chatloxx (zukünftig Internethooligan)

ich_bins
27-12-08, 01:07
Yes, in Sachen Trommeln meldet man sich bei der SCMA ...



Einerseits kritisierst du mich per PN und auch öffentlich das ich aus Zitaten nur das was ich brauche raus ziehe, andererseits machst du genau das Gleiche. Ok mit dem Trommeln hat er wohl daneben gelegen. Könnte man aber auch normal mitteilen ;-) Kann ja nicht jeder wissen wer, wo hinter welcher Trommel steht ;-)

So und jetzt freue ich mich auch noch ein wenig über das 5:1 gegen Frankfurz :]

Löffel
27-12-08, 01:08
SCMA

Autogramm?:rolleyes:

MrSpock
27-12-08, 09:23
Autogrammstunden mit Löffel sind aber nicht billig !! :]

Adler-Fan
27-12-08, 10:33
Es war ein von uns über weite Strecken kontrolliertes Spiel, dass wir am Ende mit 4:1 verdient gewonnen haben. Was meiner Meinung nach nicht gut war, waren die "Schießbuden-Hauser"-Rufe, da auch Hauser letzte Saison alles gegeben hat und bei weitem nicht alleine für das frühe Ausscheiden in den Play-Offs schuld war.

chatloxx
27-12-08, 11:34
Was meiner Meinung nach nicht gut war, waren die "Schießbuden-Hauser"-Rufe, da auch Hauser letzte Saison alles gegeben hat und bei weitem nicht alleine für das frühe Ausscheiden in den Play-Offs schuld war.
Das sollte man nicht so bierernst sehen. Er spielt beim anderen Team und möchte Punkte von uns klauen, also muss er auch leiden. Das ist bei jedem Spieler so, die Lieblinge (dieses Jahr bspw. Richer, Peletier) mal ausgeschlossen.

Dass er - finde ich - gut gehalten hat, konnte ja jeder sehen, daher war da schon irgendwo auch was ironisches dabei.


Kassel fand ich im Allgemeinen zu defensiv, dass man "nichts draus gemacht hat" sehe ich allerdings nicht so. Die ersten Drittel waren vielleicht nicht aus dem vollen geschöpft, aber okay. Drittel 3 war dann allgemein ganz nett. Momentan fällt mir (positiv) auf, dass öfter mal von der blauen Linie abgezogen wird, und da teilweise nette Dinger bei rauskommen, ab und zu ja auch mit Erfolg.

Ich habe mir gestern bei del.org ein paar 06/07er-Videos reingezogen. Unter anderem schob da ein Bouchard einen Schlagschuss in den Winkel, holla die Waldfee.


Wie auch immer: Der "Umbruch" ist nicht da, d.h. es wird nicht von jetzt auf nachher Zauberhockey gespielt. Aber das ist auch ganz gut so, mit dem langsam bergauf gehen. Bei diesen "Umbrüchen" gab es nämlich relativ flott den selben Umbruch hin zum negativen, wenn denn mal der Gegner nicht okay war.


Im Allgemeinen bin ich mit dem Trend momentan zufrieden. Wenn ich jetzt noch ein Autogramm von Löffel erhalte passt alles.
chatloxx

birger3
27-12-08, 12:14
Die Adler haben mal wieder nur das Getan was nötig war, um 3 Punkte einzufahren. Attraktives Eishockey sieht anders aus. Ich hätte lieber ein offensiveres Spiel gesehen.

Um die Stimmung in der Arena zu verbessern, wäre es vielleicht von Vorteil, wenn eine Zusammenstellung möglichst aller Lieder und Sprüche verfügbar wäre, damit auch die Sitzplatzinhaber ;), mitmachen können.

Anstatt hier Kritik an anderen Adlerfans zu üben, können sich die Protagonisten der Megaphondiskussion, hier mal konstruktiv einbringen.

Bin mal gespannt, ob ein neuer Thread mit Adlerfangesängen und -sprüchen aufgemacht wird. Für mich wäre es von Vorteil, da ich nicht aus Mannheim komme.

Ein schönes Wochenende,
Birger

jd_2301
27-12-08, 12:19
Das Spiel wüde ich unter "verdienter Arbeitssieg" ablegen. Gefreut hab ich mich besonders über die Tore von der #11 und der #28 - beides persönlich höchst verdient!

Was mich gestern allerdings extremst angekotzt hat, war die nicht vorhandene Stimmung im Unterrang. Bis auf die letzten 5-10 Minuten, in denen auch das Haie-Lied angestimmt wurde, kam ich mir vor, wie ein Solist, der versucht auf nem Friedhof Leichen wach zu singen...
Nochmal sorry, falls ich jemand mit meinem unsäglichen Gebrüll und Geklatsche aus dem wohlverdienten Feiertags-Völlerei-Schlaf geschreckt habe!
Megaphon hin oder her - leider muss ich feststellen, dass das Stimmungsbarometer von diesem Punkt nur bedingt abhängig ist. Ich glaube, ein Großteil der Zuschauer (bewusste Wortwahl) ist einfach satt! Bei Toren wird reflexartig abgeklatscht, szenen-applaudiert wenn überhaupt dann nur bei spektakulärsten Checks und singen, naja, das können sollen die da oben mit ihrem Megaphon-Heini mal machen.

Manch eine(r) sollte sich mal die Frage stellen: bin ich trotz meiner Dauerkarte nicht selbst ein bisschen Eventy?

Bigeasy
27-12-08, 12:20
Senf:

Naja, recht langweilig, das dritte Drittel teilweise recht schönes Eishockey. Allerdings muss ich doch sagen, dass ich schon deutlich schlechtere Teams als Kassel in der Halle gesehen habe gestern. Im ersten Drittel wäre ein Unentschieden verdient gewesen. Unsere Unterzahl wie immer einfach überragend, das könnte in den Playoffs viel wert sein, das Powerplay, naja, war schon schlechter ;). Schön das Tor von Mauer auf Zuspiel des alten Mannes Corbet.

Überhaupt nicht gefallen tut mir Herr Trepanier, irgendwie tut das schon weh, zu sehen, was der teilweise für einen Mist zusammen spielt und gleichzeitig zu wissen, dass er im Gegensatz zur 5, die wirklich gut und mit Einsatz fürs Team spielt, schon einen Vertrag für die neue Saison hat.

Überrascht hat mich Sicorschi, ich hatte eigentlich nachdem was man von ihm in der zweiten Liga lesen durfte, eine Strafzeitenflut erwartet, sowie, dass jeder Check abgepfiffen wird. Das ging aber eigentlich sogar halbwegs. Hat doch halbwegs Härte zugelassen.
Sehr lustig hierbei: ein Adlerspieler checkt einen Kasseler um, Jubel von den Rängen, 10 Sekunden später, Revanchecheck, heeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeyyyyyyyyy!

:]

Thema Stimmung:
1. Drittel: naja, nicht grottenschlecht, aber auch nicht gut
2. Drittel: Megafon komplett weggelassen, Friedhofsstimmung, in der Mitte wird was gesungen, man versteht NULL, in 419 erste Rufe nach dem Megafon..... aber gut, die Antis werden es trotzdem niemals einsehen, egal was passiert.....
3. Drittel: recht gute Stimmung, guter Einsatz des Megafons, nicht zu wenig, nicht zu viel, weiter so. Nur weiterhin gilt an alle.....man kann doch auch mal während einer Unterzahl nichts singen und nur pfeiffen :cry:.....

Achso, bevor ich es noch vergesse: auch wenn die Adler jetzt 2. sind....ich will diese Kingsche Defensivschei..... nicht mehr.

Dome86
27-12-08, 12:43
So, kurz und knapp:

- Spiel über weite Strecken langweilig
- hab mich sehr für Mauer gefreut, vlt geht es für ihn wieder etwas aufwärts (war m.M. nach in den letzten Spielen ein wenig untergetaucht)
- Danke an Hamburg!!!

@ich_bins:
Lässt man mal die kleinen Seitenhiebe und Familienstories weg, gibt es eine kleine Sensation: denn den sachlichen Teilen des Beitrags kann ich zustimmen.
So wie es gestern im letzten Drittel gehandhabt wurde war der böse Gegenstand "M...." sinnvoller verwendet.

@Schorletrinker:
Leider wieder einmal selbst disqualifiziert :rolleyes:

Dominik
27-12-08, 12:47
- Spiel über weite Strecken langweilig


Also wie immer.
Es hat also auch vorteile wenn man keine Zeit hat. :)

HelsRangers
27-12-08, 12:47
Senf:

. Nur weiterhin gilt an alle.....man kann doch auch mal während einer Unterzahl nichts singen und nur pfeiffen :cry:.....


Genau. Und man kann auch bei eigener Überzahl "Sitzplatz wir wolln die Hände sehn" verdammt nochmal weglassen und sich auf das Überzahlspiel "konzentrieren". Ein Glück ist dann ein Tor gefallen...

Niggl
27-12-08, 12:59
@Jan

Gebe auf.Wir müssen uns alle auf das Megafon gewöhnen,10x "auf gehts mannheim......", 10x "steht auf wenn ihr....." singen,während einem spiel,und wenn wir "probleme" haben,was stimmung,trommeln,megafon,kreativität der lieder angeht,bei der SCMA melden,und das wie echte männer ausdiskutieren(gell niggl:pop:)......

Frage:Gibt es auch anmeldeformulare,wo man sich anmelden kann,denn ich denke,die ewig gestrigen,möchten in die "neue" fankultur aufgenommen werden!??

Zum spiel,war genauso bombastisch wie unsere stimmung.

Oberflop:Schießbudenhauser gesinge,manche vergessen,das er es war,der uns die playoffs gebracht hat,unabhängig davon,wie die PP verlaufen sind.Aber das ist ja die neue "Fankultur" in Mannheim.Geht nichts über eine geile Dauerbeschallung der Eventfans......
Bist Du hier der, der herhalten musste um die Event-Leser dieses Forum zum lachen zu bringen? Falls ja, schaffst Du es immer wieder aufs neue ;)

Für die neue Leserkultur bei Adlerfans.de

P.S.: Gegen "Dauerbeschallung"!!! :pop:

Bigeasy
27-12-08, 13:31
Genau. Und man kann auch bei eigener Überzahl "Sitzplatz wir wolln die Hände sehn" verdammt nochmal weglassen und sich auf das Überzahlspiel "konzentrieren". Ein Glück ist dann ein Tor gefallen...

Naja, die Kröhnung schlechthin war ja, als einmal in eigener Unterzahl ein Teil versucht hat, "Auf gehts Mannheim schieß ein Tor" anzustimmen.....

HelsRangers
27-12-08, 13:45
Naja, die Kröhnung schlechthin war ja, als einmal in eigener Unterzahl ein Teil versucht hat, "Auf gehts Mannheim schieß ein Tor" anzustimmen.....

Stimmt, das hatte ich bereits verdrängt:rolleyes:

Karo305
27-12-08, 13:48
Das was mich immer wieder verwundert ist, dass oberrang und unterrang es immernoch nicht auf die Reihe bekommen gleich zu singen :D
jedenfals in manchen teilen...

Und kurz zum Megaphone :
Wir unten (201/216) hören nicht immer was da oben durchgerufen wird.. aber es bringt mehr als wenn die SCMA iwas singt und wir KEIN Wort vestehen

twice
27-12-08, 16:07
Fand das Spiel auch echt langweillig auch wenn es rein vom ergebnis her anders aussieht. Eigentlich bamelts mir immer vor solchen Spielen (Duisburg, Straubing, Kassel usw.) weil wir uns gegen die immer schwer tun. Also rücken die 3 Punkten in den vordergrund (wie es zustande kam interessiert hinterher eh niemanden mehr). Wir können jetzt aus eigener Kraft tabellenführer werden und das ist ne sehr gute ausgangsposition.
Fand die "Anti Hauser" rufe etwas daneben, bin zwar nicht der absolute Hauser fan, finde ihn aber als Mensch sympatisch. Er hat es nicht unbedingt verdient niedergemacht zu werden. Vor allem da er sich nicht negativ über Mannheim geäußert hat (wie jemand anders) und da sein abschied aus Mannheim ja auch nicht gerade freiwillig war. Ilpo und Jean-Marc sind ja auch anders empfangen worden.
Alles in allem läuft es bei uns ganz gut bis auf ein paar spielerische defiziete (Powerplay, Chancenverwertung usw.) aber die ergebnisse stimmen ja wenigstens. Ne gute serie von sieben siegen gibt mit sicherheit viel selbstvertrauen und ruhe in der Mannschaft. Also weiter so...

gruß Twice

Allegra84
27-12-08, 16:31
Hallo zusammen!

Erstmal fand ich das Spiel auch langweilig! Das Spiel ist zwar gut ausgegangen,was aber wenn der Gegner nicht Kassel sondern Hannover oder Berlin gewesen wäre?:hmpf:

UND jetzt muss ich auch mal was los werden,was mir seit gestern quer steht!
Dieses blöde Gesinge gegen Hauser! Was sollte das?Jean-Marc und Ilpo sind ganz anders empfangen worden und das fand ich echt unfair! Wenn jemand so blöde empfangen wird wie Hauser,sollten alle so empfangen werden!
Hauser hat letzte Saison viel für die Mannschaft getan(sein best möglichstes) und damit auch für die Fans!Das was unsere Mannschaft diese Saison gezeigt hat,hatte sie auch letzte Saison gezeigt.
Wie gesagt finde es ziemlich blöd ihm so ein besch.... Ständchen zu bringen! DAS hat er nicht verdient! :confused:

Hab gestern gesehen wie er hoch zum Würfel geschaut hat,als man ihn im Adler Trikot sah. Scheint ihm weh getan zu haben,er hat ganz schnell wieder runter geschaut. Kam zumindest so rüber!:cry:

Und gestern war noch der 2. Weihnachtstag!
Da hät man sich wirklich vieles verkneifen können wo es doch das Fest der Liebe sein soll!? ;);)
Wie auch immer..........würde mich echt freuen, wenn manchen Menschen sowas erspart bleiben würde.

Wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und uns die Meisterschaft!


Lieben Gruß
Allegra

Sitzplatz
27-12-08, 17:14
Es ist wohl kein Zufall, dass die Adler regelmäßig erst im 2. -oder wie gestern gesehen- sogar erst im 3. Drittel richtig Fahrt aufnehmen. Sie beginnen zögerlich und ängstlich und es scheint, als müssten sie jedesmal erst wieder selbstvertrauen gewinnen. Vielleicht lesen zu viele Spieler die Beiträge in diversen Foren- hier bleibt ja teilweise kein Fehlpass unkommentiert.
Gestern hatte Arendt eine Riesenchance- vergeben. Schade, ich hätte es ihm wirklich gegönnt. Trepanier hat mehr drauf als er im Moment zeigt, klar. Muss man ihm deshalb die Vetragsverlängerung absprechen? Jeder hat mal ein Formtief in seinem Job- wir auch. Letztes Jahr war er unser Held. Ich sag nur 59:59. Bei Hackert ist es ähnlich. So langsam bringt er auch Scorerpunkte zusammen, hat aber die ganze Zeit schon einen guten Überblick bewiesen und viel für den Spielaufbau getan. Das ist jedenfalls meine Wahrnehmung.

Zu Eurer Diskussion um Stehplatz Ober- und Unterrang kann ich auch noch was beitragen. Gestern war ich in Block 404- mit gutem Blick auf den Stehplatz. Von dort war klar zu erkennen, dass der Oberrang aktiver war!
Sorry, wenn ich jetzt einigen ans Bein trete- so war es. :pray:
Der Sitzplatz war etwas lasch gestern- lag vielleicht wirklich am Feiertagspuplikum. Mein Junior und ich waren oft alleine am klatschen.
So richtig laut, so dass auch der Sitzplatz aufwacht, wird es jedenfalls nur wenn der Stehplatz mit Ober- und Unterrang loslegt. Dann ist wirklich Stimmung. Meine Bitte: Geht mehr aufeinander ein und macht mehr im Gleichklang. Was ist (mir) egal.
Die Idee, hier die Liedtexte zu streuen, finde ich sehr gut. Gestern habe ich (Dank eines "Stehplatz- Fans", der sich bei uns hingesetzt hat) endlich mal erfahren, was nach einem Tor gerufen wird!

Etwas enttäuschend ist der Einlauf. Weniger die Musik, die hat sich ja nach der guten Aktion hier geändert. Aber es kommt keine Reaktion bei den Fans. Was ist da los? Wir haben das doch so gewollt- jetzt ist Friedhofsruhe.
Wäre schön, wenn da noch was geht.

Gruß vom Sitzplatz

chatloxx
27-12-08, 19:09
Genau. Und man kann auch bei eigener Überzahl "Sitzplatz wir wolln die Hände sehn" verdammt nochmal weglassen und sich auf das Überzahlspiel "konzentrieren". Ein Glück ist dann ein Tor gefallen...
Jap, ich stimme zu. Auch dem Pfeifkonzert und dem "schießt ein Tor" bei Überzahl. Nur in einem der drei Fälle, nämlich bei genanntem Zitat, das geht u.a. auf meine Kappe. Ist nicht die Intention, das zu tun, wenn eines der Special Teams spielt. Ich weiß nicht mehr, ob ich gestartet habe bei 5 gg. 5, oder ob ich total umnachtet war.

Pro spielbezogene Stimmung! :)


Zu Hauser: Er war vorher in Köln und wurde da schon [negativ] besungen, es wurde ja nicht neu begonnen. Somit, well, ist jetzt kein Must-Have gewesen, aber doch nicht so schlimm!?

chatloxx

Langer_JK
27-12-08, 19:20
Anti Hauser Gesänge...
ÄÄHH sorry, aber die Jungs spielen immer noch Profi Hockey.. und kriegen Geld dafür.....
Also wenn nun Hauser Pipi in den Augen hat, wenn er sich im Adlertrikot sieht, so what...
Wir singen ja Schießbudenhauser.. und ihm nicht die Pest an den Hals..
Er war bei uns.. ja..
Der Abschied war von seiten der Adler nicht soo dolle .. ja..
Er war immer freundlich und hat nie etwas gg die ADLER gesagt :respekt:

Aber dennoch ist er nun Goalie in nem gegnerischen Team.. also sing ich gegen Ihn. Wie auch gegen Ilpo oder Marc... NACH dem Spiel oder vor dem Spiel sieht das anders aus...

hotzplotz
27-12-08, 19:21
Fand das Spiel auch echt langweillig auch wenn es rein vom ergebnis her anders aussieht. Eigentlich bamelts mir immer vor solchen Spielen (Duisburg, Straubing, Kassel usw.) weil wir uns gegen die immer schwer tun. Also rücken die 3 Punkten in den vordergrund (wie es zustande kam interessiert hinterher eh niemanden mehr). Wir können jetzt aus eigener Kraft tabellenführer werden und das ist ne sehr gute ausgangsposition.
Fand die "Anti Hauser" rufe etwas daneben, bin zwar nicht der absolute Hauser fan, finde ihn aber als Mensch sympatisch. Er hat es nicht unbedingt verdient niedergemacht zu werden. Vor allem da er sich nicht negativ über Mannheim geäußert hat (wie jemand anders) und da sein abschied aus Mannheim ja auch nicht gerade freiwillig war. Ilpo und Jean-Marc sind ja auch anders empfangen worden.
Alles in allem läuft es bei uns ganz gut bis auf ein paar spielerische defiziete (Powerplay, Chancenverwertung usw.) aber die ergebnisse stimmen ja wenigstens. Ne gute serie von sieben siegen gibt mit sicherheit viel selbstvertrauen und ruhe in der Mannschaft. Also weiter so...

gruß Twice

die kröhnung is die krönung wenn es mich vor soviel spielerischer defiziete bamelt. au weia!

1938
27-12-08, 20:55
Erstmal: eine absolute WOHLTAT, das Gekrächze aus dem Megafon nur ein paar mal ertragen zu müssen. Vielleicht schaffst es der Megafon-Mann ja, bis in ein paar Spielen ganz darauf zu verzichten, ohne Entzugserscheinungen zu bekommen! :kicher:

War die fast nicht vorhandene Stimmung in Drittel 1+2 auch eine Wohltat für dich und deine Ohren ?

Ich für meinen Teil war im 3.Drittel froh, dass das Megafon öfter zum Einsatz kam und man nicht erst nach 2.Wiederholungen erahnen konnte was jetzt gerade gesungen wurde...

Stormrider1984
27-12-08, 20:58
Zum Spiel ist ja schon alles gesagt.

Aber gestern hat man gesehen was für ne Stimmung aufkommt wenn das Megafon weggelassen wird nämlich noch weniger als sonst. Riesen kompliment an die "Meckertanten" hier denen wir das zu verdanken haben. Zum glück wurde in 419 öfter mal " Wir wollen das Megafon " angestimmt das zeigt doch das einige es für recht Sinnvoll halten....

ich_bins
27-12-08, 21:08
@1938 & Stormrider1984

D.h. die schlechte Stimmung, bzw. nicht vorhandene Stimmung basiert lediglich auf der "Anwesenheit" des einen Megaphones in der gesamten Arena? Und ohne Megaphone geht gar nix mehr? Hab ich Eure Aussagen da so richtig verstanden?

Meinen Standpunkt zu dem Gebrauch bei diesem Spiel habe ich ja bereits auf Seite eins erläutert.

Stormrider1984
27-12-08, 21:21
Hast Du gestern auch nur annähernd sowas wie stimmung gehört als das Megafon nicht genutzt wurde ? Ich nicht und ich stehe im block 419. ohne Megafon kann man zwar versuchen was anzustimmen aber es kommt einfach nicht durch wir haben es mehrfach versucht ... ohne erfolg

ich_bins
27-12-08, 21:27
....... man zwar versuchen was anzustimmen aber es kommt einfach nicht durch wir haben es mehrfach versucht ... ohne erfolg

Ist aber doch irgendwie traurig und früher gingt es doch auch, oder? Ja, ja ich weiss, früher hatten wir auch einen Kaiser usw., meiner Meinung nach liegt es trotz allem nicht am Megaphone (jetzt mal pro und contra, hin oder her) sondern an der grundsätzlichen Einstellung diverser "Fans/Supportern/Eventies...wie auch immer".

Wann wurde das Megaphone doch gleich eingeführt?

Gab es vorher keine Stimmung?

Ich halte es eben für falsch die Stimmung in der Arena an einem Megaphone fest zu machen, das ist für mich absolut nicht nachvollziehbar!

ZSK
27-12-08, 21:28
Auch wenn es nicht so sein sollte ist es nunmal leider so...

Bigeasy
27-12-08, 21:30
Erstmal: eine absolute WOHLTAT, das Gekrächze aus dem Megafon nur ein paar mal ertragen zu müssen. Vielleicht schaffst es der Megafon-Mann ja, bis in ein paar Spielen ganz darauf zu verzichten, ohne Entzugserscheinungen zu bekommen! :kicher:


Schön, dass du mal wieder zeigst, dass du von einer sachlichen Diskussion null hälst und stattdessen wieder direkt persönliche, dumme Anfeindungen ablässt :respekt::respekt::respekt:.

(kannst ja für das "dumm" wieder nach Paige rufen :kicher:)


D.h. die schlechte Stimmung, bzw. nicht vorhandene Stimmung basiert lediglich auf der "Anwesenheit" des einen Megaphones in der gesamten Arena? Und ohne Megaphone geht gar nix mehr? Hab ich Eure Aussagen da so richtig verstanden?

Naja, zumindest sollte dir doch auch aufgefallen sein, dass gerade im zweiten Drittel, als das Megaphon kein einziges Mal ausgepackt wurde, die Halle einer einzigen Leichenhalle glich und dies dann im dritten Drittel von der ersten Minute an, wieder komplett anders war, oder ?


Ist aber doch irgendwie traurig und früher gingt es doch auch, oder?

Ja, es ist traurig, aber früher waren leider die Vorraussetzungen auch anders, zum einen leichter durch den FP, zum anderen "andere" Fans mit einer anderen Einstellung.

ich_bins
27-12-08, 21:35
Naja, zumindest sollte dir doch auch aufgefallen sein, dass gerade im zweiten Drittel, als das Megaphon kein einziges Mal ausgepackt wurde, die Halle einer einzigen Leichenhalle glich und dies dann im dritten Drittel von der ersten Minute an, wieder komplett anders war, oder ?
.

Ob das jetzt am Spiel oder am Megaphone lag? Wenn dir Mehrzahl wirklich denkt, es geht nicht mehr ohne, sorry wäre für mich ein Armutszeugnis. Vereinzelte Vorschreier konnte man auch auf 418 "gut" raushören. Das Problem war dann das einfach viele nicht mit eingestimmt haben, warum auch immer.

icefog86
27-12-08, 21:39
Ist aber doch irgendwie traurig und früher gingt es doch auch, oder? Ja, ja ich weiss, früher hatten wir auch einen Kaiser usw., meiner Meinung nach liegt es trotz allem nicht am Megaphone (jetzt mal pro und contra, hin oder her) sondern an der grundsätzlichen Einstellung diverser "Fans/Supportern/Eventies...wie auch immer".


Es ist aber schwieriger Einstellungen einiger Fans zu ändern. Vermutlich würde es auch mit der Zeit wieder ohne Megafon gehen, weil es selbst die letzte Doofnase irgendwann verstehen würde. Bloß dauert dies seine Zeit und es ist nicht gewünscht mal über nen längeren Zeitraum über weite Teile eines Spiels entweder nichts oder nur wenig zu hören.

Bigeasy
27-12-08, 21:40
Ob das jetzt am Spiel oder am Megaphone lag?

Nunja, die Stimmung war meiner Meinung nach im letzten Drittel von Anfang an sofort da, sogesehen würde ich da schon einen Zusammenhang sehen. Im 2. Drittel war wiederum einfach nie Stimmung...


Das Problem war dann das einfach viele nicht mit eingestimmt haben, warum auch immer.

Ja, sag dass eben mal den Leuten. Ich verstehe auch nicht, warum es so schwer ist, mal auf angestimmte Dinge mitzugehen, aber offenbar ist es vielen nur mit Megaphon möglich, vielleicht ist es ihnen schlichtweg peinlich......

Und wie gesagt, eines darfst du auch nicht vergessen: gewisse Gesänge...da bei uns ja die Unsitte herrscht, (fast) alles nur zweimal zu singen, bis da die Seiten (oder die Mitte umgekehrt) das Gesinge kapiert hat, ist die Mitte schon wieder fertig.

ich_bins
27-12-08, 21:44
Und wie gesagt, eines darfst du auch nicht vergessen: gewisse Gesänge...da bei uns ja die Unsitte herrscht, (fast) alles nur zweimal zu singen, bis da die Seiten (oder die Mitte umgekehrt) das Gesinge kapiert hat, ist die Mitte schon wieder fertig.

So jetzt habe wir auch mal was gefunden bei dem ich dir recht geben kann, geht ja auswärts offensichtlich auch anders, warum daheim nicht? Aber da kennen wir wohl beide keine Antwort drauf.

Grave Digger
27-12-08, 21:49
So jetzt habe wir auch mal was gefunden bei dem ich dir recht geben kann, geht ja auswärts offensichtlich auch anders, warum daheim nicht? Aber da kennen wir wohl beide keine Antwort drauf.


Auswärts stehst du zum einen nicht soweit auseinander, zum anderen sind Auswärts weniger Fans als zu Hause.:rolleyes:

Bigeasy
27-12-08, 21:52
Grave Digger liefert die Antwort.......wann hast du denn auswärts so eine Wand von Fans ?

ich_bins
27-12-08, 21:56
Auswärts stehst du zum einen nicht soweit auseinander, zum anderen sind Auswärts weniger Fans als zu Hause.:rolleyes:

Jain, ich kann und will das so nicht stehen lassen.

Naja soweit sind die Stehplätze ja auch nicht außeinandern :rolleyes:

Genau, weniger Fans, die mehr Stimmung machen, sollte es dann nicht eigentlich mit noch mehr besser klappen? Ok, zuviele Köche (nix gegen dich Thorsten) verderben den Brei, aber soll das dann wirklich heissen das, selbst im Stehplatzbereich noch ca. 5% "Schreihälse" und dagegen 95% "Anti-Schreier-Eventies...oder wie auch immer" stehen? Das kann ich einfach nicht glauben, bzw. will es nicht glauben!

Ich finde es eben nur traurig wie weit es doch schon gekommen ist, und nein ich :cry: nicht und ich brauche auch kein Mitleid.

Stormrider1984
27-12-08, 22:00
Auswärts fahren auch nur Sing und Stimmungswillige mit ... hat man ja beim sonderzug gesehen ... mit 1000 stimmungswilligen mehr stimmung gemacht als in der SAP ...

ich_bins
27-12-08, 22:06
Auswärts fahren auch nur Sing und Stimmungswillige mit ... hat man ja beim sonderzug gesehen ... mit 1000 stimmungswilligen mehr stimmung gemacht als in der SAP ...

Ja, da finde ich kein Gegenargument mehr. Aber wo sind diese 1000 in der Arena, ich denke wenn diese in der Arena alle an einem Strang ziehen (selbst bei wenn die 10-tsd-er grenze geknackt ist), dann sollte das ganze doch besser klappen, oder nicht? Ich denke nicht das im SZ so viele Eventies, ok eventuell "up to 10% Eventies" dabei waren.

Was ich fast vergessen hätte, hat nicht mit der aktuellen Debatte zu tun, aber schreit bei Thunderstruck überhaupt jemand "Mannheim" mit? Nur so eine Frage. Es wird offensichtlich auf die Reaktion vom Stehplatz auf das ganze gewartet, leider bis her nichts zu hören. :cry: Schade eigentlich

Bigeasy
27-12-08, 22:09
Ja, da finde ich kein Gegenargument mehr. Aber wo sind diese 1000 in der Arena, ich denke wenn diese in der Arena alle an einem Strang ziehen, dann sollte das ganze doch besser klappen, oder nicht? Ich denke nicht das im SZ so viele Eventies, ok eventuell "up to 10% Eventies" dabei waren.

Naja, zum einen ist es schlichtweg so, dass viele auswärts wesentlich mehr Gas geben, weil man es dem Gegner zeigen will ( und sie oftmals deutlich betrunkener sind ;) ), zum anderen stehen die Leute alle eng zusammen, während sich das Ganze in der Arena doch eher verläuft (also die Stimmungsmacher). Und: wenn du im Gästeblock eng zusammenstehst mit 500 Mann und jeder singt, kommt es dir selbst natürlich deutlich lauter vor, als es wirklich ist.

Grave Digger
27-12-08, 22:14
Diese 1000 hast du auch in der Arena, allerdings verteilt auf Steh,- und Sitzplatz.

Schau dir mal den Stehplat in der Arena an. Zum großteil sind es irgendwelche Jugendlichen die nur da sind weil es angesagt ist zu den Adlern zu gehen.
Zum anderen sehen ich den übermäßigen Alkohol genuß einiger als Problem. Freitags meist gute Stimmung und Sonntags seltenst. Woran das nur liegt? :rolleyes:

ich_bins
27-12-08, 22:15
Und: wenn du im Gästeblock eng zusammenstehst mit 500 Mann und jeder singt, kommt es dir selbst natürlich deutlich lauter vor, als es wirklich ist.

Ok, auch wieder wahr, langsam gehen mir dich Argumente aus, erschreckend! :kicher: Zumindest was diese Debatte angeht! Ich bleibe trotzdem dabei, wenn alle mal an einem Strang ziehen würden...dann würde es auch in der Arena besser laufen.

@GraveDigger: Zeile 3-5: Leider wahr und die Stewards tuen ihren Rest um die "alten Reihen" wenn Leute rauchen sind oder was weiss ich mit den von dir genannten Personen auf T.k.r. zu füllen:xmas:

Grave Digger
27-12-08, 22:16
Naja, zum einen ist es schlichtweg so, dass viele auswärts wesentlich mehr Gas geben, weil man es dem Gegner zeigen will ( und sie oftmals deutlich betrunkener sind ;) )


Da muss ich dir leider widersprechen. Zumindest auf den meisten Hinfahrten wird wenig getrunken(außnahme Sonderzug :kicher:).

Bigeasy
27-12-08, 22:16
Zum anderen sehen ich den übermäßigen Alkohol genuß einiger als Problem. Freitags meist gute Stimmung und Sonntags seltenst. Woran das nur liegt? :rolleyes:

Den ersten Satz müsstest du eigentlich in Verbindung mit dem zweiten leicht anders schreiben :].


Da muss ich dir leider widersprechen. Zumindest auf den meisten Hinfahrten wird wenig getrunken

Dann fahr ich offenbar immer mit den falschen Bussen :].

Bigeasy
27-12-08, 22:18
Ich bleibe trotzdem dabei, wenn alle mal an einem Strang ziehen würden...dann würde es auch in der Arena besser laufen.

Das schreibe ich ja auch immer wieder, da bin ich vollkommen deiner Meinung. Aber da es eben leider nicht so ist, wird eben leider ein Hilfsmittel alla Megaphon meist benötigt.

Grave Digger
27-12-08, 22:19
wenn alle mal an einem Strang ziehen würden...dann würde es auch in der Arena besser laufen.


Klar, aber das wirst du nie erreichen,leider. Dafür gibt es zuviele "Einzelkämpfer" in der Arena(und das ist alles andere als auf Marcel bezogen).

Grave Digger
27-12-08, 22:20
Den ersten Satz müsstest du eigentlich in Verbindung mit dem zweiten leicht anders schreiben :].



Dann fahr ich offenbar immer mit den falschen Bussen :].

Das ist möglich :kicher::rolleyes:

alpuma
27-12-08, 22:37
Kinder Kinder :schlecht:

Finde macht doch einfach ein "allg. Stimmungsfred" auf, darin könnt Ihr euch gerne weiterhin sachlich über den Shit unterhalten.

BTW: (Gerücht)

Flache weg (spielt ja eh kaum )
Freddy next Saison in Russland

Bigeasy
27-12-08, 22:43
Flache weg (spielt ja eh kaum )


Bei ihm frage ich mich echt eines: es war vorher schon bekannt, dass er kein spielstarker Spieler ist, sondern vor allem zwei Dinge kann: checken und prügeln. Geprügelt hat er noch nie ( warum eigentlich nicht ? es wäre wirklich nicht so schlimm, wenn er mal gesperrt wäre....für was hat man ihn denn sonst geholt, zum Toreschießen ?!?) und gecheckt hat er nur die ersten 5 Spiele ( war klasse und soviele Strafen hat er auch wieder nicht gezogen.....).......

robodog
27-12-08, 23:03
Ob mit oder ohne Megafonmann, bei uns, ist fast immer gute Stimmung. Und wer nicht mitsingen(mitmachen)will,der soll es bleiben lassen!
Es gibt halt mal Leute und das sind doch schon recht viele! Die schauen die Hälfte vom Spiel nach oben! Irgend wann hat ein Vorgesetzter von mir mal gesagt, die Leute von heute wollen "geführt" werden? Ich konnte und wollte den Satz nicht verstehen! Aber wenn ich mir die "Armen Nuffgucker" so ansehe, hat der Mann wohl recht gehabt(armes Deutschland)!
Aber die haben bei der ganzen Sache auch noch ihren Spaß? Dann gönne ich ihnen ihr Vergnügen. Und hoffe jedes mal, daß sie morgens wenn sie aufestehen kein "steifes Genick" haben.
Ich für meinen Fall sehe mir lieber (deshalb geh ich hauptsächlich zum Eishockey)das Spiel an!
Ich find die ganze Diskussion unnötig!Soll sich jeder so benehemen, wie er es auch von anderen verlangt. Dann funktioniert das schon!
z.B. Ego runterschrauben,auf andere eingehen,zusammen feiern,über Fehler(auch von der Manschaft) von anderen (wenn die das einsehen) hin weg sehen, u.s.w.

Wir sind eine lustige Truppe! Lustige Truppe! Wir sind eine lustige Truppe!
Und jetzt alle!!
Wir sind eine lustige Truppe! Lustige Truppe!W..............................

ALausR
28-12-08, 00:34
Ob das jetzt am Spiel oder am Megaphone lag? Wenn dir Mehrzahl wirklich denkt, es geht nicht mehr ohne, sorry wäre für mich ein Armutszeugnis. Vereinzelte Vorschreier konnte man auch auf 418 "gut" raushören. Das Problem war dann das einfach viele nicht mit eingestimmt haben, warum auch immer.

Ich habs doch gesagt "Megaphone-Mann" die schlechte Stimmung lag am Spiel! *grins* Was hab ich auf einen solchen Kommentar gewartet. Das sich Marcel aber auch immer die schlechten Spiele aussucht zum ruhig sein, was ja die Saison daheim so schwierig ist ( Wie war die Frage zum Spiel? Sind das die Gleichen wie in Berlin?) . Aber was ich unbedingt noch sagen wollte, ich finds total ätzend wie das Megaphone den Wechselgesang mit dem Sitzplatz auslutscht!

Immer noch nicht in der SCMA und dem NWK e.V. schöne Grüße

Anna-Lena

ich_bins
28-12-08, 00:55
Ich habs doch gesagt "Megaphone-Mann" die schlechte Stimmung lag am Spiel! *grins* Was hab ich auf einen solchen Kommentar gewartet. Das sich Marcel aber auch immer die schlechten Spiele aussucht zum ruhig sein, was ja die Saison daheim so schwierig ist ( Wie war die Frage zum Spiel? Sind das die Gleichen wie in Berlin?) . Aber was ich unbedingt noch sagen wollte, ich finds total ätzend wie das Megaphone den Wechselgesang mit dem Sitzplatz auslutscht!

Immer noch nicht in der SCMA und dem NWK e.V. schöne Grüße

Anna-Lena

Also wenn du mich schon zitierst... was war denn jetzt schon wieder verkehrt? Boah, mich kotzt es langsam nur noch an, Megaphone hin, Megaphone her, wie ich schon weiter oben erwähnt hatte.... geht es nicht um das "allgemein Ding"......?!?! So war zumindest meine Intention in diesem Thread!

Bringt aber offensichtlich nix!

ALausR
28-12-08, 00:56
Sorry Jan, so persönlich war das gar nicht gemeint. Es war nur so vorhersehbar, dass ich es eben genau über derartige Kommentare in der Arena mit Marcel hatte.

ich_bins
28-12-08, 01:05
Sorry Jan, so persönlich war das gar nicht gemeint. Es war nur so vorhersehbar, dass ich es eben genau über derartige Kommentare in der Arena mit Marcel hatte.

OK! Ich habe mich hier nur komischerweise mittlerweile an einen Umgangston gewöhnt der mir bisher fremd war ( "www technisch" gemeint)! Vorallem wenn es keine Debatten über dies oder jenes gibt, sondern im Prinzip um das Gleiche geht!

...mein Kommentar zu Marcel, wenn du ihn schon erwähnst steht ja schon auf Seite 1, das Problem ist, wenn ich einmal motze und dann wieder sage.... war ok! wird mir das wieder als "dicker kopf in anus" ausgelegt, glaub mir das würde nicht gehen..Marcel wäre geplatzt und alle "Pro Megaphone People" hätten keine Spaß mehr!!! :kicher: Sowas kann und will ich nicht verantworten müssen!:]

Ich bin/war lange genug in e.V. tätig, in der Jugend und danach um zu wissen, nur Motzen bringt nix, aber wenn man hier einmal Motz und danach was Positives schreibt wird es einem als "Anuskriecherrei" ausgelegt!

Heiland
28-12-08, 06:47
Hier wird viel zu viel idealisiert. Von Idealzuständen kann man schwärmen bis man schwarz wird. Die Realität ist nun einmal die Realität und wenn sie einem, wie in besagtem Drittel am Freitag, so deutlich vor Augen geführt wird, muss man einsehen, dass der "Megaphon(e)man" eben nicht immer nur ein Selbstdarsteller, sondern in vielen vielen Fällen tatsächlich ein Koordinator ist, ohne welchen die Fans in der SAP Arena sich selber unbestreitbar (wie hier ebenso bereits erwähnt) ein Armutszeugnis ausstellen würden. Im (Nord-)Westen nichts Neues.

Manu
28-12-08, 09:37
Was ich fast vergessen hätte, hat nicht mit der aktuellen Debatte zu tun, aber schreit bei Thunderstruck überhaupt jemand "Mannheim" mit? Nur so eine Frage. Es wird offensichtlich auf die Reaktion vom Stehplatz auf das ganze gewartet, leider bis her nichts zu hören. :cry: Schade eigentlich


warum sollte ich da Mannheim mitschreien ?:hmpf:
Nur weil es irgendwie reinpasst ?

Nöööö mach ich nicht, da schrei ich lieber mal ins Megaphone ;)

Bigeasy
28-12-08, 11:43
Hier wird viel zu viel idealisiert. Von Idealzuständen kann man schwärmen bis man schwarz wird. Die Realität ist nun einmal die Realität und wenn sie einem, wie in besagtem Drittel am Freitag, so deutlich vor Augen geführt wird, muss man einsehen, dass der "Megaphon(e)man" eben nicht immer nur ein Selbstdarsteller, sondern in vielen vielen Fällen tatsächlich ein Koordinator ist, ohne welchen die Fans in der SAP Arena sich selber unbestreitbar (wie hier ebenso bereits erwähnt) ein Armutszeugnis ausstellen würden. Im (Nord-)Westen nichts Neues.

Ja, aber die Realität kann noch so klar sein, gewisse Leute werden immer das Gegenteil behaupten.
Naja, wenigstens kommen wir inzwischen zu einer halbwegs sachlichen Diskussion, abgesehen von den Kommentaren eines A. , aber den sollte man wirklich einfach babbeln lassen.


Aber was ich unbedingt noch sagen wollte, ich finds total ätzend wie das Megaphone den Wechselgesang mit dem Sitzplatz auslutscht!

Stimmt, damit sollte man wieder etwas sparsamer umgehen. Dieser Wechselgesang wird aber meistens eher vom Sitzplatz her angestimmt, wenn mal wieder gar nix in der Halle los ist.

axel
28-12-08, 12:21
Dieser Wechselgesang wird aber meistens eher vom Sitzplatz her angestimmt, wenn mal wieder gar nix in der Halle los ist.
eigentlich nur von einer ganz speziellen Person :]

~Andra~
28-12-08, 12:32
Was ich fast vergessen hätte, hat nicht mit der aktuellen Debatte zu tun, aber schreit bei Thunderstruck überhaupt jemand "Mannheim" mit? Nur so eine Frage. Es wird offensichtlich auf die Reaktion vom Stehplatz auf das ganze gewartet, leider bis her nichts zu hören. :cry: Schade eigentlich


Wenn Thunderstruck der Herr im Sitzplatzunterrang ist dann muss ich dir wiedersprechen! Jedes Mal wenn er aufsteht und "Adler" ruft dann antwortet der Stehplatz immer mit "Mannheim".

Bigeasy
28-12-08, 12:34
eigentlich nur von einer ganz speziellen Person :]

Jo, stimmt. Aber hätten wir doch nur mehr so Sitzplatzstimmungsmacher, ich find ihn schon sehr cool :].

axel
28-12-08, 12:34
Wenn Thunderstruck der Herr im Sitzplatzunterrang ist dann muss ich dir wiedersprechen! Jedes Mal wenn er aufsteht und "Adler" ruft dann antwortet der Stehplatz immer mit "Mannheim".
Thunderstruck ist immer noch ein Song:

http://www.youtube.com/watch?v=zvoeeq-BH4w

:D

~Andra~
28-12-08, 12:40
Ok, sry, dann nehm ich des zurück! Hab um die Uhrzeit noch nicht nachgedacht, aber jetzt wo du es sagst wird es mir auch klar! :o

Karo305
28-12-08, 15:46
Um nocheinmal zum allgemeinen gesang zu kommen.. es ist einfach häufig das Problem, dass die Lieder, die der Oberrang singt der Unterrang häufig nicht kennt und dann auch nicht versteh da das Megaphone nur bei "bekannten" Liedern benutzt wird.
Vielleicht sollte man, wenn man neue Lieder anstimmt vorher "Flyer" austeilen damit ALLE mitsingen können oder mal ne Aktion starten, das der Sitzplatz auch mitsingen kann?
Meine Eltern waren auch öfter dabei sie kannten jedoch die Lieder nicht und konnten somit auch nicht mitsingen - was ich sehr schade finde!!
Und wenn jetzt kommt "Dann sollen sie halt mal im Internet gucken da stehen alle Texte"
Dazu kann ich nur sagen, dass nicht jeder im Stehplatz oder sonst wo Internet hat oder einfach keine Zeit hat iwelche Texte rauszusuchen..

Nunja..

Nochwas:
Hat jemand ne Ahnung ob mal wieder eine Aktion kommt nach dem Spiel? Wie das Humba?
Ich fands einfach immer geil wenn Humba gesungen wurde..
Für die Play-offs sollte man sich da wohl was überlegen!?

Manu
28-12-08, 15:56
[QUOTE=Karo305;374616]Vielleicht sollte man, wenn man neue Lieder anstimmt vorher "Flyer" austeilen damit ALLE mitsingen können oder mal ne Aktion starten, das der Sitzplatz auch mitsingen kann?



was meinst du den wieviel auf solche Flyer schauen....(zudem dies auch Geld und Zeit kostet Fleyer zu drucken)

ich sag es dir, im Unterrang fast keiner.und ich behaupte jetzt mal im Sitzplatzbereich würden es auch nur sehr wenige tun..Wie oft hängen den Fleyer an den "Wellenbrecher" wenn Choreos angesagt sind.Das übersehen einige oder wollen es übersehen keine Ahnung.Das konnte man bei der letzten Choreo super beobachten, den im Unterrang wusste fast keiner das man die Papptafeln wieder nach oben reichen sollte. Lesen ist nicht jedermans Sache .
Ausser es geht um Getränke :)

Karo305
28-12-08, 16:02
Vll hatten die auch einfach kein bock.. was weiß ich aber ich les immer die Zettel die hängen wenn Choreos sind! Sofern sie am "Gitter" hängen ! (da wo man halt steht)
Und da denke ich bin ich nicht die einzigste..

Und im Stehplatz hängt ja eig. so gut wie nie was aus oder lieg ich da falsch?

Manu
28-12-08, 16:08
Karo ,da liegst du falsch.

Tallsson
28-12-08, 16:16
Flyer fände ich aus mehreren Gründen keine gute Idee, u.A. aus den von Manu genannten Gründen.

Eine aktuelle Internetseite hingegen fände ich nicht schlecht.
Dass diejenigen, die nicht so oft in der Arena sind, nicht den kompletten Text verstehen können, bekommt man ja oft genug mit.
Dass sich von denen einige dennoch dafür interessieren, auch.
Denke also, dass es nicht schaden kann, ein paar Stimmen zur Unterstützung dabei wären und der ein oder andere evtl. mal seine "Textkenntnis" korrigieren könnte :P

Dass das nicht jeder nachlesen kann, auf Grund von fehlenden Internetkenntnissen bspw., stimmt, allerdings dürften die meisten Jemanden kennen, egal ob Kinder, Enkel oder sonst wen, die bei Bedarf die Texte mal ausdrucken - darin sehe ich kein Problem

Sind ja kein Chor, bei dem die Leute während dem Spiel dasitzen und in ihren Gesangsbüchern nach dem passenden Text suchen sollten ^^

Karo305
28-12-08, 16:27
Oke Manu dann sry

@ Bambam

Des fänd ich echt gut!
Mal so ne "neutrale" Internetseite die nicht von der SCMA stamm direkt sondern die iwi von den Foren oder so geleitet wird??
Wo jeder zugriff hat ohne sich iwi anzumelden oder so..
Aber dann sollte man vll Plakate aushängen (sofern mäglich) oder einfach mal den Udo fragen ob er die Internetseite in der Arena bekannt gibt, damit ALLE (nicht nur die hier im Forum) wissen das es so etwas gibt ;)

Find ich echt ne super Idee!
Weil man dort dann vll auch mal Ideen "hinschicken" könnte für neue Lieder oder sowas..

De Westpälzer
28-12-08, 17:00
Sind ja kein Chor, bei dem die Leute während dem Spiel dasitzen und in ihren Gesangsbüchern nach dem passenden Text suchen sollten ^^

Nicht? So unpassend wie manche Gesänge in Bezug auf das Spielgeschehen sind, könnte man das vermuten.

Generell mal wieder toller "Spiele-Thread", seit 3 Seiten nur Stimmungs-Diskussionen. Vielleicht sollten die Herren Kuhl und Hopp sich weniger um Spieler bemühen und dafür am Ballermann auf Scouting-Tour gehen - da gibt's bestimmt ein paar gute Animateure...

@Bambam: Mein Beitrag geht nicht gezielt gegen deine Aussagen oder deine Person!!!

chatloxx
29-12-08, 00:16
Ich kann zu diesem Thread mittlerweile nur eins sagen: eins.


chatloxx