PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 22.2.09 Adler Mannheim - Füchse Duisburg 8:3



Paige
22-02-09, 10:19
Beginn: 18.30 Uhr

Chat:
http://www.adlerfans.de/forum/chat/flashchat.php

Liveticker:
http://www.sportal.de/eishockey/del/konferenz/2009-02-22.html
http://www.pointstreak.com/stats/pro/scoreboard.html?leagueid=487&seasonid=2976
http://www.morgenweb.de/nachrichten/sport/sportticker/

Webradio:
http://edge.download.newmedia.nacamar.net/freestream/download/regenbogen_adler/frameset.html

TV-Tipp:
---

Schiedsrichter:
Oswald + Piechaczek / Flad + Sauer

Vorbericht zum Spiel:
Trotz der 0:2-Niederlage bei den DEG Metro Stars am Freitag konnten die Adler den vierten Platz der DEL-Vorrundentabelle behaupten, denn auch die hinter den Adlern rangierenden Krefeld Pinguine patzten gegen die Hamburg Freezers und verloren mit 4:5. Näher gekommen sind hingegen die Augsburger Panther (5:4 gegen Ingolstadt) und die Sinupret Ice Tigers (4:3 nach Penalty-Schießen gegen Köln). Augsburg liegt mit fünf Punkten Rückstand auf Platz 7, Nürnberg mit sechs Rückstand auch Platz 8. Schon um die Top-Sechs-Platzierung nach der Vorrunde nicht mehr in Gefahr zu bringen, sollten die Adler gegen die Füchse punkten.
Verzichten müssen die Adler auch am Sonntag voraussichtlich noch auf Stürmer René Corbet, dessen Kapseldehnung noch nicht vollends ausgeheilt ist. Auch ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Rick Girard, der nach wie vor unter einer Rippenprellung leidet, allerdings im Laufe der vergangenen Woche schon wieder regelmäßig mittrainieren konnte. Adler-Coach Dave King und sein Partner Teal Fowler werden erst am Sonntag nach dem Vormittagstraining entscheiden, wer von den überzähligen Import-Spielern auf der Tribüne Platz nehmen muss.
Die Füchse aus Duisburg, die im Dezember noch mit 0:6 in der SAP ARENA verloren und Danny aus den Birken so seinen ersten Shut-Out in der DEL beschert hatten, haben ihre Leistungen nach dem Trainerwechsel von Didi Hegen zu Hans Willi Mühlenhaus im Januar stabilisieren können und punkten nun regelmäßig. Zwar werden die Füchse auch nach Abschluss der diesjährigen DEL-Saison wieder das Tabellenende zieren, aber das Punktergebnis wird nicht ganz so verheerend ausfallen wie es sich im Dezember mal angedeutet hatte. www.adler-mannheim.de

Zeitvertreib:
http://adlerfans.de/forum/showthread.php?t=20815

Forum Duisburg:
http://www.evdfans.info/portal.php

Kader Duisburg:
http://www.ev-duisburg.de/fuechse/team

Am Rande der Bande:
...sehen Sie heute: nicht wundern wenn heute Abend dieses Wort durch die Arena schallt.... (http://www.youtube.com/watch?v=e4WWLMWSFTI) ;)




.............

Chrisse
22-02-09, 22:04
Alle haben sich wieder lieb :D

Gruss Chrisse, der sich fragt, ob und wie es Protestaktionen gab

Paige
22-02-09, 22:06
Alle haben sich wieder lieb :D
Nö, haben sich nicht. Und das ist auch gut so.

Über die Protestaktionen erkundigst du dich bitte im entsprechenden Thread, gelle :D

Chrisse
22-02-09, 22:07
Du hast ja Recht, Paige *AndieeigeneNasefassundimentsprechendenThreadnachl es*

Trotzdem, wie war das Spiel?

Gruss Chrisse

Bigeasy
22-02-09, 22:10
Mir fehlen über zwei Dinge schlichtweg jede Worte:

- Füchse Duisburg, einfach nur erbärmlich und traurig

- Dave Kings konsequente Jugendpolitik: ich hätte ihm viel zugetraut, er hat ja immerhin schon Fischer usw. ausgemustert. Aber dass er jetzt auch noch Mauer die ersten zwei Drittel gnadenlos auf der Bank verrotten lässt ( er hatte wenn ich richtig mitgezählt habe, in den ersten 2 Dritteln 3 Wechsel ), setzt allem die Kröhnung auf. Hat Dave King ein Trauma gegen junge deutsche Spieler ? Noch schlimmer, dass die Führung das einfach zulässt, was dieser Psycho treibt. Dieser Trainer ist einfach das aller letzte was ich jemals erlebt habe.

Doc Holiday
22-02-09, 22:15
Leider täuscht das Ergebnis über die tatsächliche Leistung der Mannschaft hinweg.
In einem Arbeitszeugnis würde ich wahrscheinlich schreiben: "sie waren stets bemüht...".
Ein typisches Beispiel für die Unzulänglichkeiten der Mannschaft war die 1:45 min 5:3-Überzahl, in der nichts Verwertbares bei heraussprang.
Bei aller Kritik an der Mannschaft und deren mentalen Vorturnern (Trainer würde bei den Adlern momentan eher zum Schimpfwort werden), hoffe ich für die Truppe, dass sie mit diesem gewonnenen Spiel die Angst vor dem eigenen Publikum verliert.
Ansonsten sehe ich für die anstehenden Play-Offs schwarz.
Und noch eins: bitte, bitte, lasst den M. Hackert endlich auf der Bank. Ich kann seine unmotivierten und wenig erfolgreichen Alleingänge nicht mehr sehen. Eishockey ist ein Mannschaftssport!

Chrisse
22-02-09, 22:21
Warst du heut etwa nich dabei?!



Konnte mich - wie die letzten 40 Spieltage auch - leider nicht motivieren, meinen Allerwertesten in die Arena zu bewegen, auch wenn mich das Fanverhalten doch interessiert hatte. Leider fehlte mir der Glaube, dass dort etwas weltbewegendes passieren würde (8900 sprechen eigentlich eine deutliche Sprache, nämlich 8900 zuviel). Und das Webradio war so gähnend langatmig, die Euphorie des Kommentators hat mich nach genau 2 Minuten irgendwo im zweiten Drittel wieder auf meine Couch verfrachtet. Wars denn so schlimm? 8-3 klingt ja nicht so schlecht.

Gruss Chrisse

Bigeasy
22-02-09, 22:23
Wars denn so schlimm? 8-3 klingt ja nicht so schlecht.


Der Gegner bestand ehrlich gesagt aus menschlichen Slalomstangen. Eigentlich unfassbar, warum Duisburg überhaupt so viele Punkte hat. Wobei auch erklärbar - wer nimmt denn so eine Truppe bitte ernst ? Und manchmal haben sie dann wohl doch Lust und der Gegner nimmt sie nicht ernst.....

Eine absolute Schande, dass so etwas DEL spielen darf.

Stefan
22-02-09, 22:28
Möchte zum Spiel eigentlich nichts sagen, war ein Pflichtsieg, nicht mehr nicht weniger.
Aber mal was anderes: Ist nur mir das aufgefallen, oder wurden die beiden Trainer bei der VOrstellung sehr schnell ausgeblendet? Wollte die Regie etwa den armen alten Mann schonen? Könnte ich nicht verstehen, da er ja so gut mit Druck umgehen kann...

icefog86
22-02-09, 22:30
Ähm Axel RHD die blaue Farbe vergessen???

Welch Krönung dieses Spiel. Es wurde genauso gespielt wie die ganze Zeit zuvor auch, nur das Duisburg einfach nur unterirdisch war. Wenn die Mannschaft aus diesem Spiel Selbstvertrauen zieht, muss sie seeehr seehr lange, vielund fest ziehen.

ALausR
22-02-09, 22:32
Also ich finde Duisburg war besser als beim letzten Auftritt in der SAP-Arena, und für ein Tor in Unterzahl hats immerhin auch gereicht.....

icefog86
22-02-09, 22:40
Och wegen rundum zufrieden und Balsam für die Eishockeyseele...Dachte ich hätte da was verpasst

Paige
22-02-09, 22:44
Eine Frage hätte ich noch: Was sollte der Goalietausch zum 2. Drittel? "Wir führen 4:1, da kann nicht mehr viel passieren"? Oder war Freddy angeschlagen?

~Andra~
22-02-09, 22:46
Eine Frage hätte ich noch: Was sollte der Goalietausch zum 2. Drittel? "Wir führen 4:1, da kann nicht mehr viel passieren"? Oder war Freddy angeschlagen?

Denke so war das gemeint!
Was anderes kann ich mir nicht vorstellen.

icefog86
22-02-09, 22:47
aaahsoooo, okay

Ähm Paige (die wohl nicht wusste wer sie da grad so dumm angrinst) das war nur ein neuer Streich von DaviBoy. Immer wieder mal was Neues

corbet"20"
22-02-09, 22:53
Jawoll Sieg! War ja aber auch nur Duisburg...! :kicher:

Top: Strafzeitbingo! :pop:

Flop: Keinmal Bingo schreien dürfen...


Zum Spiel: Wurd ja dann nochmal eng nach dem 6:3. Hat man wohl wieder nen Gang zurück geschaltet.

Duisburger Eishockey - Bitte Absteigen!
Duisburger Fans schon lustig die Ruhrpottler.


Mit einem Punkt am Mittwoch in Berlin wäre ich zufrieden! :pop:

GoodbyeFP
22-02-09, 23:02
Habe noch nie so eine halbleere Bank wie bei Duisburg gesehen... Die haben mi 2,5 Reihen gespielt... War schon lustig als 3 Spieler auf der Strafbank saßen und auf de Ersatzbank nur noch 5 Spieler.

Auer
22-02-09, 23:02
Hauptsache 3 Punkte ! :]

Locke
22-02-09, 23:14
Ha:Ein 8:3 gegen die "Letzten" Duisburger Füchse. DK is bestimmt wieder mit sich und seinen Mannen hoch zufrieden (Welch ein Sieg).
Nur die Fans wissen das (mal wieder) nicht zu würdigen.
:nixweiss:

mr.alk
22-02-09, 23:23
Forbes war nachem Spiel richtig erstaunt über die Reaktion der Fans un hat alles nur mit einem Kopfschütteln und Achselzucken kommentiert...

Das sagt wohl schon alles :xmas:

Paige
22-02-09, 23:30
Interpretationen von Gesten der Spieler, die sich auf sonst was beziehen können, sind nicht wirklich hilfreich.

Micha
23-02-09, 00:02
Eine Frage hätte ich noch: Was sollte der Goalietausch zum 2. Drittel? "Wir führen 4:1, da kann nicht mehr viel passieren"? Oder war Freddy angeschlagen?

Oder wollte Freddy raus und Danny mal spielen lassen? Ich bin mir da nämlich nicht sicher, so wie Udo Freddy gedankt und ihn verabschiedet hat.

Auf der anschließenden Pressekonferenz hat der Duisburger Coach übrigens bzgl. der nur 2,5 Reihen erklärt, dass sich Lukas Lang im letzten Training verletzt hat, mehrere Spieler auf Grund Grippe ausgefallen sind und einer heute Papa geworden ist.

vanzus
23-02-09, 00:53
Eine Frage hätte ich noch: Was sollte der Goalietausch zum 2. Drittel? "Wir führen 4:1, da kann nicht mehr viel passieren"? Oder war Freddy angeschlagen?


Freddy war ab dem 2. Drittel in einem Imbissstand und hat Pommes verkauft.

bouchard
23-02-09, 01:09
Aber dass er jetzt auch noch Mauer die ersten zwei Drittel gnadenlos auf der Bank verrotten lässt ( er hatte wenn ich richtig mitgezählt habe, in den ersten 2 Dritteln 3 Wechsel ), setzt allem die Kröhnung auf.

ehrlich?! siehste, ist mir vor lauter strafzeit-bingo nicht aufgefallen:rolleyes:

ich hab mich köstlich amüsiert, sowie alle in unserer reihe:kicher:!

Wayne Hynes
23-02-09, 01:59
Guten Morgen aus PuDung,

also ich hab ja grad den Newsletter gelesen.
Was mir da aufgefallen ist, dass dieser sehr nüchtern und eigentlich nur pragmatisch geschrieben ist. Er zitiert die Tore und die Zuschauerzahl (8.8xx ?? :kicher: :respekt: ich hätte nicht gedacht, dass mehr wie 7000 kommen).
Was ich allerdings komisch finde ist folgendes:
Die Duisburger sind letzter, ok, soweit gut. Kommen mit dem letzten Rest des aller letzten und packen es trotzdem noch 3 !!!!!!! Tore zu schiessen ?? und eins davon sogar in Unterzahl wenn ich das hier richtig gelesen habe ??
Wenn in Duisburg gerade sowas wie Ausverkauf stattfindet, vielleicht sollten wir da ein paar unserer sog. Stürmer gegen die Duisburger Stürmer eintauschen für den Rest der Saison ?!

Zaijian aus China,
Wayne der nun mal schaut wer das Strafzeitbingo gewonnen hat, denn das steht leider nicht im Newsletter drin :kicher:

Pfälzer76
23-02-09, 09:41
8:3 gewonnen. OK endlich mal wieder ein Sieg.
Wir sollten vielleicht in Zukunft immer so "laut" sein.

TOP: Strafzeitbingo und die fast leere Duisburger Bank

FLOP: Hatte auch kein Bingo da Petermann nicht einmal auf der Bank saß (nicht mal hier ist mehr Verlass:kicher:)

Rolfi
23-02-09, 09:55
Ich weiß zwar immer noch nicht ob ein Trainerrauswurf jetzt das beste ist, aber manchmal staune ich schon über unseren Mr. King.

Ich habe mir gestern die Pressekonferenz gegeben. Daves Worte zusammengefasst : "Wir sind happy das Spiel gewonnen zu haben...wir haben ein gutes Spiel und effizientes Powerplay gezeigt"

Ich war gestern glaube ich auf einem anderem Spiel. Das Spiel war ja wohl alles anderes als gut. Das Powerplay ? Zweimal 5:3 in 1:30 kein Tor geschossen dann auch noch in Überzahl ein Tor bekommen. Sorry manchmal zweifle ich wirklich an Mr. King.

Raimo
23-02-09, 09:58
Das Spiel hatte nicht mal 2.Liga Niveau!

Top: Fehlanzeige

Flop: Mannschaft (außer den Torhütern), Schiris

Oberflop: Eine Frechheit, einen Spieler in der letzten Minute erstmals auf's Eis zu schicken. Flache hat sich dann aber gleich auf die Strafbank gesetzt ...

MaxPower78
23-02-09, 10:03
Der hat halt gewusst, dass ein paar leute seine Nummer im mittleren Kästchen eingetragen haben......

Sillium
23-02-09, 10:26
Eine Frage hätte ich noch: Was sollte der Goalietausch zum 2. Drittel? "Wir führen 4:1, da kann nicht mehr viel passieren"? Oder war Freddy angeschlagen?
Das war für mich auch ein absolutes Armutszeugnis. Warum lässt man Dany nicht von Anfang an spielen. Damit wurde doch ganz klar eine Aussage gemacht, nämlich das der Trainer der eigenen Mannschaft nicht zutraut das Spiel "alleine" zu gewinnen.
Erst mal Freddy aufs Eis damit hinten nichts passiert und wenn die Kuh vom Eis ist, darf dann Dany ran...

Schlumbele
23-02-09, 10:38
Eine Frage hätte ich noch: Was sollte der Goalietausch zum 2. Drittel? "Wir führen 4:1, da kann nicht mehr viel passieren"? Oder war Freddy angeschlagen?

Hallo Paige,
nicht gesehen, daß Freddy nach der 1. Drittelpause mit weissen Zetteln aus der Kabine zurückkam? Der wollte nur auch Bingo mitspielen!!! :kicher:

Bozon12
23-02-09, 11:21
:]Waahhhnsinnn!!!!:pop: welch ein SIEG welch ein Esprit von dem Team der Adler!!!!!!
So spielt man richtiges Playoff Eishockey!!! Ich war hin und weg diese kombinationssicherheit, passgenauigkeit, körperbetontes Eishockey!!
Einfach zum Zungenschnalzen welch ein grandioses Spiel!!!!:pop:


:cry: wo hab ich nur meine blaue Frabe hingeschafft:cry:

Lieber DK einfach nur zum:schlecht::schlecht::schlecht:

Bozon12
23-02-09, 11:33
Ich hätte da mal einen vorschlag wie Herrn Dave King sein Kündignusschreiben aussehen könnte ohne das er denkt man wolle ihn nicht
mehr haben.

Also: Sehr geehrter Herr Dave King,

wir können uns zwar nicht vorstellen ohne Sie hier in Mannheim unser
Eishockeyspiel vorran zu bringen, aber wir wollen es mal versuchen.


Mit freundlichen Grüßen usw...............

>frankieboy28<
23-02-09, 11:52
So schlecht war das Spiel auch wieder nicht. Endlich haben wir mal wieder ein paar Tore gesehen.
Die Pfiffe nach dem Schlusspfiff fand ich total daneben.
Taktik von Dave King: so ein Schwachsinn.

Bigeasy
23-02-09, 11:59
Das war für mich auch ein absolutes Armutszeugnis. Warum lässt man Dany nicht von Anfang an spielen. Damit wurde doch ganz klar eine Aussage gemacht, nämlich das der Trainer der eigenen Mannschaft nicht zutraut das Spiel "alleine" zu gewinnen.
Erst mal Freddy aufs Eis damit hinten nichts passiert und wenn die Kuh vom Eis ist, darf dann Dany ran...

Nicht der eigenen Mannschaft Sillium, den jungen Deutschen vor allem, denen traut er nichts, aber wirklich gar nichts zu. Für mich hat er gestern mit Mauer endgültig gezeigt, dass er offenbar unter einem Trauma leidet. Gegen Berlin darf dann Mauer wohl auch nichtmehr das Eis betreten.



Ich habe mir gestern die Pressekonferenz gegeben. Daves Worte zusammengefasst : "Wir sind happy das Spiel gewonnen zu haben...wir haben ein gutes Spiel und effizientes Powerplay gezeigt"

Ich war gestern glaube ich auf einem anderem Spiel. Das Spiel war ja wohl alles anderes als gut. Das Powerplay ? Zweimal 5:3 in 1:30 kein Tor geschossen dann auch noch in Überzahl ein Tor bekommen. Sorry manchmal zweifle ich wirklich an Mr. King.

1. ja, zeigt schon alles, dass D.K. schlichtweg nicht mehr ganz klar ist bzw logisch, Kings Motto: drei Punkte, egal wie, die Art und Weise spielt keinerlei Rolle, dem Publikum muss es nicht gefallen
2. Du zweifelst nur MANCHMAL an Mr. King ?


Das musst du doch bitte verstehen! Ihm fällt es schwer auf drei zu zählen... wie soll er dann die lausigen Leistungen der letzten Zeit mit dem Verhalten der Fans heut in Zusammenhang bringen, wo sie doch heute mal wieder mit gefühlten 50% Leistung gespielt haben?!

Schon eine geile Situation oder ? Aber mehr Niveau bzw konstruktive Beiträge hab ich von dir auch nicht erwartet.

Feuchter Bandit
23-02-09, 12:02
Wasser auf die Mühlen unseres Managements war natürlich auch die Aussage des Duisburger Headcoaches in der PK nach dem Spiel...

Mr. Moose
23-02-09, 12:21
Wasser auf die Mühlen unseres Managements war natürlich auch die Aussage des Duisburger Headcoaches in der PK nach dem Spiel...


Wer gaggert muss auch legen:

Was wurde gesagt?

MaxPower78
23-02-09, 12:25
Den genauen Wortlaut bekomme ich nicht mehr zusammen, aber frei interpretiert:

Man müsste in Mannheim respektieren was für ein verdienter Mann da hinter der Bande steht.......

irgendwas in der Art war es.

Raimo
23-02-09, 12:39
Vielleicht sollte man auch mal die verdienten Mannheimer Fans respektiern. Das ist das einzige was derzeit erstligawürdig ist

twice
23-02-09, 12:52
Ich habe mir gestern die Pressekonferenz gegeben. Daves Worte zusammengefasst : "Wir sind happy das Spiel gewonnen zu haben...wir haben ein gutes Spiel und effizientes Powerplay gezeigt"

Ich glaube der alte Mann konnte das Spiel nicht mehr erkennen und hat sich nur die statistik geben lassen 4 von 8 Toren im PP und vielleicht dachte er der Shorthander wäre auch ein treffer für uns gewessen:hmpf:

Herr King nicht persönlich nehmen aber verschonen sie uns mit ihrem Betonhockey :schlecht: :schlecht: :schlecht: "Please go Home Mr. King". Wobei ich ehrlich sagen muß das ein Trainerwechsel meiner Meinung nach so kurz vor den PO nix mehr bewirken kann den der neue Trainer hat ja gar keine zeit mehr den Spieler seine Phylosophie beizubringen.

Carpe Diem
23-02-09, 13:01
Als erstes möchte ich mich für meine vorhergehenden Beiträge entschuldigen. Zurücknehmen möchte ich diese jedoch nicht. Die Ausdrucksweise anpassen ja OK da bin ich dabei.
Nach allem was ich gelesen habe stimmen die meisten mit ein, viel Frust und Lustlosigkeit. Es tut einfach nur im Herzen weh wenn man solch ein Spiel sieht und wenn man nicht viel machen kann. Ich und viele andere stellen sich halt was anderes vor: Ein Trainer, ein Team und wir die Fans. Leider ist das zur Zeit nicht so und scheinbar wissen nur wir warum das so ist. Und denen unten ist es ja scheinbar egal.
Ich hoffe das mein Beitrag jetzt soft genug war und als Anregung sollte vielleicht eine Rubrik zu abreagieren eingerichtet werden.:kicher:

schenni
23-02-09, 13:03
So schlecht war das Spiel auch wieder nicht. Endlich haben wir mal wieder ein paar Tore gesehen.
Die Pfiffe nach dem Schlusspfiff fand ich total daneben.
Taktik von Dave King: so ein Schwachsinn.

Warst du auf nem andren spiel??
Mir waren die Tore ehrlich gesagt egal. Ich würde lieber gutes Eishockey sehn!
Wie war das gestern... "und der Spielstand ist uns scheissegal"

Feuchter Bandit
23-02-09, 13:47
Wer gaggert muss auch legen:

Was wurde gesagt?

Er müsse an dieser Stelle "eine Lanze für Dave King brechen", denn es gäbe "in Deutschland keinen Trainer mit größerem Eishockey-Sachverstand als Mr. King".

#22 Forbes
23-02-09, 13:50
Kann ja sein, dass es in Deutschland keinen Trainer mit größerem Eishockey-Sachverstand gibt als King. Aber es ist eben einfach das typische, langweilige nordamerikanische "Dump-and-Chase"-Mist. Warum nicht bei den Russen nach nem Trainer gucken?

#22 Forbes
23-02-09, 14:15
Man könnte ja einen Trainer der 70-er-Jahre UDSSR-Mannschaft(en) reaktivieren, das war noch Eishockey.

Mr. Moose
23-02-09, 14:15
Das würde wahrscheinlich genauso viel bringen, wie man in einen Ottomotor Diesel einfüllen würde...

Denkt dran, das ist eine kanadisch geprägte "Mannschaft". Was soll da ein russischer Trainer ausrichten können?

#22 Forbes
23-02-09, 14:20
Uns fehlt also eine Zündkerze für unseren Ottomotor...

Wayne Hynes
23-02-09, 15:55
..........

...........Wobei ich ehrlich sagen muß das ein Trainerwechsel meiner Meinung nach so kurz vor den PO nix mehr bewirken kann den der neue Trainer hat ja gar keine zeit mehr den Spieler seine Phylosophie beizubringen.

das ist doch vollkommen egal ob ein neuer oder garkein Trainer noch "was bringen oder bewirken kann"..........Hauptsacher der "Alte Mann" ist weg !!!

:xmas:

:xmas:

und immer immer wieder :xmas:

MaRule
23-02-09, 16:08
Da gab es noch mindestens zwei bessere. Diese gedrillten Hohlpfosten werden einfach immer überbewertet und überschätzt.

Ja dann hol deinen Don Cherry :] :pop: :rolleyes: Hauptsache Frankokanadier , gelle ?

GoodbyeFP
23-02-09, 16:29
Pavel Groß darf ein Praktikum bis zum Ende der Saison machen ;)

thorsten
23-02-09, 17:14
Also ich hab mich nach gestern jetzt erstmal beruhigen müssen.

Ich dachte erst ich seh nicht recht als Duisburg mit 13 Mann auflief und mit dieser "kreisklasse-Rumpftruppe" auch noch tatsächlich gegen unsere Oberligisten (mehr war das in meinen Augen nicht) auch noch ein Tor in Unterzahl geschafft haben:xmas:.

Was unser Herr King mal wieder für ein Spiel gesehen hat würde mich echt mal interessieren, oder nimmt der ute irgendwelche beewusstseinerweiternden Drogen? Die sollten wir dann wohl auch mal nehmen um solch ein Spiel gegen einen nicht vorhandenen Gegner auch noch für gut zu befinden. Aber naja wer nach dem Düsseldorfspiel eine klare Verbesserung gesehen hat.............:schlecht::respekt:
Treps im Sturm war natürlich auch ne Klasse Strategie..... aber was solls, sich über diesel Rumpelhockey-Stars aufzuregen bringt ja eh nix mehr.

Kann man eigentlich nach solch einer Saison eine Anzeige wegen beleidigung machen, also echt das ist schon erstklassiges Mobbing was da mit den Fans betrieben wird.

Ich käme zwar nie im Leben auf die Idee wegen solch einer Misere den Spiele fern zu bleiben, bin jedoch echt am überlegen ob ich am Freitag nicht lieber ne Dombesichtigung mache und danach einach im Henkelmännchen auf die Rückfahrt warte. :hmpf:
Andererseits will ich aber auch den Fanprotest der Kölner sehen, wird auch bestimmt interessant :]
Gabs eigentlich diese Saison einen Verein dessen Fans nicht auf die Barrikaden gingen???

Naja wenigstens können sich manche die sich jetzt schon den PO-Bart wachsen lassen bald rasieren..... :kicher:

Alextric
23-02-09, 17:32
Gabs eigentlich diese Saison einen Verein dessen Fans nicht auf die Barrikaden gingen???

Mir fallen momentan nur Hannover,Krefeld,Wolfsburg,Kassel und Augsburg ein :].

HelsRangers
23-02-09, 18:19
Wer von Mobbing spricht, sollte wissen was es ist. Mobbing war die Darbietung jedenfalls nicht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Mobbing#Mobbinghandlungen

zur Info für alle:hmpf:

MaRule
23-02-09, 21:44
canadien , du bist ein sau komischer typ ^^^^. Werde an dich denken , wenn deine GAYNADIENS in Vancouver wieder weinen werden :pop:

Paige
24-02-09, 05:23
aha... :rolleyes:

bitte führt diese Diskussion per PM oder im NHL-Forum weiter - danke

Walton_51
25-02-09, 12:55
das spiel war grauenhaft...

Top: Der erste duisburger torhüter der sonst wo rumgefahren ist und der duisburger trainer der sagt dk sei eine kapazität...

Flop: Tempo... Körperspiel... Passen... Schiessen... Das war kein Eishockey...