PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 25.2.09 Eisbären Berlin - Adler Mannheim 7:2



Paige
25-02-09, 06:48
Beginn: 19.30 Uhr

Chat:
http://www.adlerfans.de/forum/chat/flashchat.php

Liveticker:
http://www.sportal.de/eishockey/del/eisbaeren-berlin/adler-mannheim/2009-02-25.html
http://www.pointstreak.com/stats/pro/scoreboard.html?leagueid=487&seasonid=2976&next=1&date=02/25/09
http://www.morgenweb.de/nachrichten/sport/sportticker/
http://www.proton-websolutions.de:81/eisbaeren/live/liveticker.html

Webradio:
http://edge.download.newmedia.nacamar.net/freestream/download/regenbogen_adler/frameset.html

TV-Tipp:
---

Schiedsrichter:
Jablukov + Looker / Linnek + Schulz

Vorbericht zum Spiel:
Am Mittwoch, 25.02., reisen die Adler nach Berlin und bestreiten beim amtierenden Deutschen Meister ihr vorletztes Auswärtsspiel der Vorrunde 2008/09. Um sich endgültig für die Play-Offs zu qualifizieren, benötigen die Adler noch einen Punkt. Um den vierten Platz schon vorzeitig unter Dach und Fach zu bringen sind noch drei Punkte notwendig. Doch auch die Berliner benötigen noch Punkte, um den ersten Platz abzusichern.
Nach dem deutlichen 7:2-Sieg gegen die Sinupret Ice Tigers am Dienstagabend zogen die Berliner an den Hannover Scorpions vorbei und führen die DEL-Tabelle an. Mit einem Sieg gegen die Adler könnten die Cracks von Don Jackson den Vorrundensieg schon fast sichern.
Die Adler werden bei ihrem Gastspiel in Berlin nochmal auf Rick Girard verzichten müssen, hoffen allerdings, dass der Stürmer am Freitag in Köln wieder auflaufen kann. Während die Mannschaft am Mittwoch nach Berlin reist und dann auch von dort nach einer Übernachtung gleich am Donnerstag weiter nach Köln fliegt, wird Rick Girard am Donnerstag in Köln zum Team stoßen. René Corbet hingegen wird bereits morgen mit der Mannschaft in die Hauptstadt fliegen und hofft, dass ein Einsatz schon in der O 2 World möglich ist. www.adler-mannheim.de

Forum Eisbären:
http://www.eisbaeren.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi

Kader Eisbären:
http://www.eisbaeren.de/content/16.php

Stadion Eisbären:
http://www.o2world.de/

Am Rande der Bande:
...sehen Sie heute: a great day for hockey - *hüstel* (http://www.youtube.com/watch?v=AiLNnJIKyeY)




.............

ILLIKK
25-02-09, 21:41
das letzte tor auch noch in doppelter überzahl gefangen .. gehts noch peinlicher ?

naja, wird doch eh nix passieren .. also kann man gleich das motzen einstellen :]

Jolly Roger
25-02-09, 21:41
So. Ich freu mich auf die Playoffs. Heute haben sie ja gezeigt bekommen, wie es geht. Das wird schon. :D
Hoffentlich überstehen wir die erste Runde und kommen dann gegen Berlin. Will auch mal wieder gutes Eishockey in Mannheim sehen.

jochen76
25-02-09, 21:47
Da fällt mir so langsam nichts mehr ein. Gegentor bei doppelter Überzahl, 75 Sekunden nach Führung schon wieder Ausgleich kassiert, 2 Gegentore in knapp über 30 Sekunden und wieder zu viele Strafen die überflüssig sind wie hoher Stock, Beinstellen usw. .
Abwehr trotz geschätzten bald 10 Verteidigern nicht vorhanden und im Sturm nichts los.

Playoffs werden bestimmt richtig schön! Freu mich schon aufs Saisonende!

Heik606
25-02-09, 21:48
Na da können die Adler froh sein das die Eisbären gestern ein Spiel hatten und sie dadurch nicht mit voller Kraft spielen konnten……. :pop:

Olli0979
25-02-09, 21:51
30 Minuten lang hatte ich echt noch Hoffnung... klang ja auch ganz gut im WebRadio und im Sportal.de Ticker war das Spiel auch noch relativ ausgeglichen beschrieben... Was dann aber passierte muss ja wieder Unterirrdisch gewesen sein...

Bigeasy
25-02-09, 21:52
7:2 von einer Berliner Mannschaft weggefegt, die gestern noch gespielt hat und somit müde Beine hatte. Das letzte Tor auch noch in doppelter Überzahl kassiert. Peinlicher gehts einfach nicht mehr.

Wenn ich das richtig gerade gezählt habe, haben wir von den letzten 16 Spielen in gerade mal 4 Spielen 3 Punkte geholt. Insgesamt stehen 6 Siege zu buche.

Ich frage mich mit welchen Argumenten Dave King überhaupt noch gehalten werden kann.

Aber mir fehlt der Glaube. Markus Kuhl fehlt einfach die Courage und der Mut um die Legende ( warum auch immer ) Dave King zu entlassen.

Es wird wieder nichts passieren.

Außer das vielleicht noch ein junger Spieler aus dem Kader fliegt. Wobei....es kann ja eigentlich niemand mehr fliegen, sind ja alle schon entfernt.

BigEasy: enttäuscht. Nicht mehr über die Mannschaft oder Dave King, sondern vielmehr über ein Management, das offenbar nicht handeln will / kann.


Tja... ausnahmsweise scheinen die Adler ja mal wieder ganz stark angefangen zu haben (ist das Einzige, was man ihnen wohl zu Gute halten muss)... aber was nützt das, wenn man danach umso stärker wieder nachlässt?


Vor dem Hintergrund, dass Berlin gestern gespielt hat, darf genau das eben nicht passieren.

chatloxx
25-02-09, 21:53
Also, auch wenn das jetzt durchaus irgendwie OffTopic ist: Sollten wir in den PlayOffs gegen Berlin antreten, dann spielen wir Gegentorbingo.

corbet"20"
25-02-09, 21:53
Licht aus-Duschen-Urlaub buchen-Frankfurt Airport-Ab in die Heimat! :pop:

Bitte aufhören....

Ich hoffe wir werden mit langen und erfolgreichen Play Off´s verschont. :pray:

roga
25-02-09, 21:56
Megapeinlicher gehts wirklich nicht mehr.
Man verliert gegen ein Team, das nichtmal 24 Stunden zuvor ein Spiel beendet hat.
Das beste wäre es wenn die Saison zu Ende wäre, aber leider sind die Play-Offs ja nicht mehr zu verhindern.

Schämt Euch ihr Flaschen.

johntripp21
25-02-09, 22:05
Was das eine Leistung gewesen sein muss! Peinlich! Peinlich! Peinlich! Ryan mit -4!

Patrick #13
25-02-09, 22:07
Licht aus-Duschen-Urlaub buchen-Frankfurt Airport-Ab in die Heimat! :pop:

Bitte aufhören....

Ich hoffe wir werden mit langen und erfolgreichen Play Off´s verschont. :pray:


Und ich hoffe so, daß ich an diesem Tag Dienst habe wenn diese Gurken in die Heimat fliegen. Dann wird der Koffer richtig abgegriffen und nach Lagos geschickt. Die freuen sich über dreckige Wäsche.

Hab kein Webradio gehört, sondern nur gesehen (auf del.org) das Freddy durchgespielt hat. Nicht mal die Nr.1 in der Torhüter Statistik will man haben. Uns wird auch die letzte Freude genommen einen Titel zu holen :kicher:

Schickt diese Mumie von Trainer endlich in die Wüste. Oder gleich zu den Körperwelten nach Heidelberg. Euch braucht doch echt keine Sau mehr (Sorry Paige).

GoodbyeFP
25-02-09, 22:07
Wenn nicht jetzt, WANN dann?

billinho
25-02-09, 22:08
Megapeinlicher gehts wirklich nicht mehr.
Man verliert gegen ein Team, das nichtmal 24 Stunden zuvor ein Spiel beendet hat.


Hätten die Adler erst gestern gespielt, dann wäre das natürlich ein Argument.

Aber so einfach ist das natürlich nicht. Berlin war von gestern noch eingespielt. Da sind natürlich in der Kürze der Zeit die Laufwege der Mitspieler noch bekannt, da ist das blinde Verständnis untereinander noch da. Die sind im Grunde noch warm.

Bei den Adlern ist das letzte Spiel einfach zu lange her. Da kann das Verständnis untereinander und die Eingespieltheit nicht mehr da sein. Der Rythmus ist verloren.

Das war ein ganz klarer Vorteil für die Eisbären. Das grenzt ja schon fast an Wettbewerbsverzerrung. Vielleicht sollte man sogar Protest einlegen.

Olli
25-02-09, 22:11
@ billinho :bigthumb:
Ich habs auch ohne blau erkannt :]

Locke
25-02-09, 22:15
UNGLAUBLICH:xmas:
Wann schmeißt die Chefetage diesen angeblich sooooo erfahrenen in Anzug gepackten BETONKLOTZ raus?????????????
Es sah doch im ersten Drittel gar nicht schlecht aus,im gegenteil da keimte ja richtig Hoffnung auf.
Und dann dieses Ergebniss:cry:

Falk Herzig#23
25-02-09, 22:18
Die Eisbären waren einfach im Rhytmus, hatten keine Reisestrapazen, konnten mit 4 Reihen spielen und die Halle fiel nach dem 0:1 nicht in sich zusammen!!:hmpf:
Würde mich nicht wundern wenn wir morgen etwas davon in den Interviews lesen würden!!:rolleyes:

Locke
25-02-09, 22:23
Achso... dann hat King unseren Spielern wohl nach ganz guten 30 Minuten gesagt, sie sollen das Eishockey-Spielen einstellen?! Wie immer: ich will King nicht in Schutz nehmen. Aber wie kann man als Spieler so DÄMLICH sein, mit zwei Mann mehr und trotz es massiven taktischen Abwehrbollwerks ein Tor zu kassieren?!

Vielleicht war der alte Mann die ersten 30 Minuten noch aufm Klo eingesperrt, und dann hat ihn einer rausgelassen.

Bigeasy
25-02-09, 22:27
Ich persönlich kann mich ehrlich gesagt, wenn man alles zusammen nimmt ( Spielweise, Heimauftritte, Niederlagen ohne Ende, Aussagen gegenüber den Fans, Rausschmiss nahezu der gesamten Jugend ), an keinen einzigen Trainer erinnern, der auch nur annähernd jemals so viel negatives vollbracht hat und dabei nicht rausgeschmissen wurde.

Dave King muss etwas besonderes sein......

Bigeasy
25-02-09, 22:34
@AxelRHD: mag sein, die Mannschaft hat natürlich eine Mitschuld.

Aber wer ist denn für das Training zuständig ? Wer ist dafür zuständig, dass permanent alle Reihen durchgewürfelt werden, nach FÜNFZIG Spieltagen ? Wer ist für die Spielweise verantwortlich ? Wer macht Michael Hackert zu einem Außenstürmer ? Wer befördert Trepanier zum Stürmer ? Wer sorgt dafür, dass wir trotz des wohl größten Kaders der Liga gerade mal mit 3 Reihen maximal spielen ? Wer schmeisst alle jungen deutschen Spieler mehr oder weniger aus dem Kader ? Wer lässt Freddy weiter abschießen, auch wenn es schon 5:0 steht ?

Diese Liste liese sich noch lange fortsetzen, aber jetzt habe ich keine Lust mehr ;).

Locke
25-02-09, 22:43
Also ich mag Kings System auch nicht und die jüngsten Aussagen gegenüber der Presse über die Mannheimer Fans waren absolut unverschämt.

Jedoch finde ich es einen absoluten Witz, die Mannschaft jetzt komplett aus dem Fadenkreuz zu nehmen! Man spielt weiterhin Mist ohne Herz und ohne Elan. In meinen Augen ist weder der Trainer, noch die Mannschaft alleine Schuld sondern alle zusammen. Jeder von ihnen trägt seinen Teil dazu bei, dass das Mannheimer Eishockey zur Zeit augenkrebserregend ist.

Die Mannschaft is noch lange nicht aus'm Fadenkreuz,die müßen sich wirklich selbst in den Hintern treten.
Aber wer stellt den die Reihen zusammen,wer sagt den Jungs denn wer wo wann was zu spielen hat??
Ob es denen jetzt passt oder nicht,dieser sooooo erfahrene "Trainer":schlecht:sagt wo's langgeht.
MK mach was:shout:

Auer
25-02-09, 22:43
Achso... dann hat King unseren Spielern wohl nach ganz guten 30 Minuten gesagt, sie sollen das Eishockey-Spielen einstellen?! Wie immer: ich will King nicht in Schutz nehmen. Aber wie kann man als Spieler so DÄMLICH sein, mit zwei Mann mehr und trotz es massiven taktischen Abwehrbollwerks ein Tor zu kassieren?!

Schon mal darüber nachgedacht, dass es vielleicht auch die Spieler masslos ankotzt (etwa so wie uns), dass die Mumie hier machen kann , was sie will?
Und dass vielleicht genau DAS die Form ihres Protestes ist?

Also, ich hab langsam keine andere Erklärung mehr dafür.
Weil, so schlecht können die Jungs nicht mit Beginn des neuen Jahres geworden sein. Vorher gings doch auch. Nicht schön, aber Punkte kamen bei raus.
Jetzt geht nix, aber auch gar nix mehr. Und mir scheint das wirklich langsam gewollt!

Was mich noch vielmehr beunruhigt: der Halbtote soll nächstes Saison für uns auf Scoutingtour gehen? Gibts dann alle 3 Wochen nen neuen Defender?
Mir graust es!


TRAINER RAUS!

D.KING RAUS!

ErfolglosGott RAUS!

DAVE GO HOME!

ES REICHT!

Markus tu bitte endlich was! :pray:

Tallsson
25-02-09, 22:46
@ AxelRHD

Naja, wenn Spieler sich auch nach 50 Spieltagen noch nicht einspielen konnten hilft alle individuelle Klasse nicht, denn genau dann erreichen wir das, was momentan passiert:
Die Spieler wissen nicht wo ihre Mitspieler stehen, kennen die Lauf- und Passwege nicht und können ihr individuelles Können (mit einigen wenigen Ausnahmen) durch das immer wieder neue Zusammenwürfeln der Positionen und Co. nicht abrufen.
Dass es auch oft die fehlende Motivation ist, die wir bei Spielen sehen, zeigt sich eben auch dadurch, dass ein Zweikampf gescheut und lieber ein Schritt weniger reinhängt wird(aber eben auch nicht jeder Spieler!); aber: Spieler sind auch nur Menschen, fehlende Motivation und die Angst weiter zu schwächeln sind bei den momentanen Verhältnissen m.M.n. leider nachzuvollziehen.
Oder kannst du jeden Tag der Arbeit immer 110% geben, wenn die Atmosphäre (und ich meine jetzt nicht die fehlenden Fangesänge) alles andere als harmonisch ist und du Tag für Tag auf einer neuen Position eingesetzt wirst und dort einfach nicht dein volles Können abliefern kannst?
Natürlich weiß ich nicht, wie es genau hinter den Kulissen aussieht - aber wenn man mal aufs Eis schaut kann man das ein oder andere Problem erkennen, das dadurch zustande kommt, wie die Manschaftsführung und das System aufgebaut ist, bzw. immer wieder durcheinander geworden wird.

Auer
25-02-09, 23:05
Ich sehe die Situation genauso wie du, nur habe ich kein Verständnis für die Spieler, wenn sie so reagieren.


Dann übertrag das doch mal in DEINE Arbeitswelt. Den Vergleich hast Du ja auch schon gebracht.

Du hast einen Chef, der von Dir Dinge verlangt, für die Du nicht eingestellt wurdest. Wie reagierst Du? Mit Unverständnis!? Du versuchst,es Deinem Chef recht zu machen, Du willst ja Deinen Job nicht verlieren. Aber es klappt nicht.
Du gibst eine Zeit lang Dein Bestes. Die Ergebnisse stimmen gerade so, aber der Job macht Dir so langsam überhaupt keinen Spass mehr. DU weisst aber, dass der Job Dir eigentlich Spass macht und Du viel besser sein könntest,wenn Dein Chef nicht so eine Hohlbirne wäre und Dich falsch einsetzt. Deine Kollegen sehen das genauso. Was machst Du nun?

ICH würde alles daran setzen, den Chef loszuwerden. Um wieder die Leistung zu bringen, die ich kann.

Jetzt wieder zu den Adlern.
Lang genug hatten wir die beste Abwehr (Dank Freddy) der Liga.
So langsam verkommt es zur Schiessbude.
Woran liegt das wohl? An den immer weniger werdenden Reihen, die wir aufbieten?
Am Engagement der Spieler? An Überspieltheit?

Oder doch am System King, dass von Anfang an keines war?

Der Alte Mann hat ausgedient.

Lasst ab sofort zumindest Fowler alleine machen, und schon sehen wir anderes Eishockey. Da gehe ich fast jede Wette ein.



TRAINER RAUS!

D.KING RAUS!

ErfolglosGott RAUS!

DAVE GO HOME!

ES REICHT!

Markus tu bitte endlich was! :pray:

Pasco19
25-02-09, 23:07
Joa, so ein 2:7 gegen eine Mannschaft, die Tags zuvor noch ein Spiel hatte, das kann man schon mal machen.

Saison habe ich abgehakt. Hoffentlich werden die Playoffs kurz.

Bohannes
25-02-09, 23:12
Joa, so ein 2:7 gegen eine Mannschaft, die Tags zuvor noch ein Spiel hatte, das kann man schon mal machen.

Saison habe ich abgehackt. Hoffentlich werden die Playoffs kurz.

Immer schön uffbasse, dass du dir nichts anderes abhackst... :hmpf:

Pasco19
25-02-09, 23:14
Immer schön uffbasse, dass du dir nichts anderes abhackst... :hmpf:

Meine Deutsch ist nicht so got.

Ich bin so geblendet von den überragenden Leistungen der Adler, vor allem zu Hause, in den letzten Wochen.:pop:

Schlumbele
25-02-09, 23:15
@ AxelRHD

Naja, wenn Spieler sich auch nach 50 Spieltagen noch nicht einspielen konnten hilft alle individuelle Klasse nicht, denn genau dann erreichen wir das, was momentan passiert:
Die Spieler wissen nicht wo ihre Mitspieler stehen, kennen die Lauf- und Passwege nicht und können ihr individuelles Können (mit einigen wenigen Ausnahmen) durch das immer wieder neue Zusammenwürfeln der Positionen und Co. nicht abrufen.
Dass es auch oft die fehlende Motivation ist, die wir bei Spielen sehen, zeigt sich eben auch dadurch, dass ein Zweikampf gescheut und lieber ein Schritt weniger reinhängt wird(aber eben auch nicht jeder Spieler!); aber: Spieler sind auch nur Menschen, fehlende Motivation und die Angst weiter zu schwächeln sind bei den momentanen Verhältnissen m.M.n. leider nachzuvollziehen.
Oder kannst du jeden Tag der Arbeit immer 110% geben, wenn die Atmosphäre (und ich meine jetzt nicht die fehlenden Fangesänge) alles andere als harmonisch ist und du Tag für Tag auf einer neuen Position eingesetzt wirst und dort einfach nicht dein volles Können abliefern kannst?
Natürlich weiß ich nicht, wie es genau hinter den Kulissen aussieht - aber wenn man mal aufs Eis schaut kann man das ein oder andere Problem erkennen, das dadurch zustande kommt, wie die Manschaftsführung und das System aufgebaut ist, bzw. immer wieder durcheinander geworden wird.

Genau so ist es!!!

Danke Tallsson, ich hab schon langsam an meinem gesunden Menschenverstand gezweifelt - aber es gibt ja doch noch einige wenige Menschen, die die Situation ähnlich sehen wie ich! Es gibt noch einen Gott...
:pray::pray::pray:

Pasco19
25-02-09, 23:18
@ AxelRHD

Naja, wenn Spieler sich auch nach 50 Spieltagen noch nicht einspielen konnten hilft alle individuelle Klasse nicht, denn genau dann erreichen wir das, was momentan passiert:
Die Spieler wissen nicht wo ihre Mitspieler stehen, kennen die Lauf- und Passwege nicht und können ihr individuelles Können (mit einigen wenigen Ausnahmen) durch das immer wieder neue Zusammenwürfeln der Positionen und Co. nicht abrufen.
Dass es auch oft die fehlende Motivation ist, die wir bei Spielen sehen, zeigt sich eben auch dadurch, dass ein Zweikampf gescheut und lieber ein Schritt weniger reinhängt wird(aber eben auch nicht jeder Spieler!); aber: Spieler sind auch nur Menschen, fehlende Motivation und die Angst weiter zu schwächeln sind bei den momentanen Verhältnissen m.M.n. leider nachzuvollziehen.
Oder kannst du jeden Tag der Arbeit immer 110% geben, wenn die Atmosphäre (und ich meine jetzt nicht die fehlenden Fangesänge) alles andere als harmonisch ist und du Tag für Tag auf einer neuen Position eingesetzt wirst und dort einfach nicht dein volles Können abliefern kannst?
Natürlich weiß ich nicht, wie es genau hinter den Kulissen aussieht - aber wenn man mal aufs Eis schaut kann man das ein oder andere Problem erkennen, das dadurch zustande kommt, wie die Manschaftsführung und das System aufgebaut ist, bzw. immer wieder durcheinander geworden wird.

a) Es gibt keine "Mannschaft".
b) Es gibt erst recht kein System.

Langer_JK
25-02-09, 23:31
So, wollen wir mal schauen:

Die reihen (laut sportal Ticker)
Adler Mannheim
Nr Pos Name Reihe

31 T F. Brathwaite
33 T D. aus den Birken

1. Reihe 1

6 V S. Butenschön 1
19 V B. Sloan 1
22 A C. Forbes 1
21 A M. Hackert 1 Immerhin laut Ticker Hackert als Center
57 A R. Arendt 1

ABER: Meines Wissen wieder ne total neue Zusammenstellung

2. Reihe 2

5 V D. McGillis 2
24 V P. Ryan 2
12 A J. Jaspers 2
40 A F. Methot 2
28 A F. Mauer 2

3. Reihe 3

8 V F. Bouchard 3
42 V A. Schneider 3
11 A C. Beardsmore 3
77 A M. Kink 3
13 A T. Martinec 3

4. Reihe 4

7 A P. Trepanier 4
14 A P. Flache 4
43 A F. Petermann 4

HMMM Seltsame Reihenzusammenstellung..
UND: WARUM wieder kein Torhütertausch ?? :xmas:

Schlumbele
25-02-09, 23:32
Joa, so ein 2:7 gegen eine Mannschaft, die Tags zuvor noch ein Spiel hatte, das kann man schon mal machen.

Saison habe ich abgehakt. Hoffentlich werden die Playoffs kurz.

Zu 1) Die Eisbären sind amtierender Meister und nicht ohne Grund auf Platz 1, sie spielen zur Zeit mental und physisch einfach eine andere Klasse wie unsere Jungs, insofern ist es keine Schande dort zu verlieren und soweit ich das im Webradio mitverfolgt habe, spiegelt das Ergebnis nicht den Spielverlauf. Die Adler hatten durchaus ihre Anteile am Spiel bis ins 2. Drittel - Spielstand 3:2. Erst durch den anschließenden Doppelpack zum 5:2 kam die Vorentscheidung und gleichzeitig der Einbruch. Die Eisbären haben verdient gewonnen und sind im Moment wohl die beste Mannschaft der Liga. Nach dem wie unsere Adler die letzten Wochen aufgetreten sind, haben sie sich bis dahin wo das Spiel kippte erfreulich gut verkauft und mitgespielt. Ich hatte heute ehrlich gesagt eh mit keinen Punkten gerechnet!

zu 2) wenn die Saison für Dich abgehakt ist, dann kann´s Dir ja eigentlich egal sein, wie lange es noch geht. Dann bleib doch sportlich.. :pop:

Schlumbele
25-02-09, 23:47
Also, auch wenn das jetzt durchaus irgendwie OffTopic ist: Sollten wir in den PlayOffs gegen Berlin antreten, dann spielen wir Gegentorbingo.

ich geb´s auf... :schlecht:

icefog86
25-02-09, 23:50
Nach dem wie unsere Adler die letzten Wochen aufgetreten sind, haben sie sich bis dahin wo das Spiel kippte erfreulich gut verkauft und mitgespielt.

Haben sie sich am 21.12 auch; mit dem glücklicheren Ausgang. Und da es damals genauso war, dass man zu Beginn noch ordentlich mitspielte und dann nicht mehr wollte/konnte ist das Spiel für mich genauso zu bewerten wie die letzten Spiele auch

Schlumbele
25-02-09, 23:56
Haben sie sich am 21.12 auch; mit dem glücklicheren Ausgang. Und da es damals genauso war, dass man zu Beginn noch ordentlich mitspielte und dann nicht mehr wollte/konnte ist das Spiel für mich genauso zu bewerten wie die letzten Spiele auch

Seh ich anders.. die Eisbären haben die beste Powerplay-Bilanz zuhause und genau der sind sie in dieser Phase zum Opfer gefallen. Ich glaub so pauschal mit nicht (mehr) wollen/können sollte man das nicht abtun. Wenn im Eishockey keiner Fehler machen würde, müßte ja jedes Spiel unentschieden ausgehen. Und gegen die Eisbären sind Strafzeiten scheinbar tödlich.. und sie spielen auch einfach klasse zur Zeit. :respekt:

No. 62
26-02-09, 07:22
. Und gegen die Eisbären sind Strafzeiten scheinbar tödlich.. und sie spielen auch einfach klasse zur Zeit. :respekt:

Genau, vorallem wenn man selbst im Powerplay ist :kicher:

Adler2110
26-02-09, 07:53
Schon mal darüber nachgedacht, dass es vielleicht auch die Spieler masslos ankotzt (etwa so wie uns), dass die Mumie hier machen kann , was sie will?
Und dass vielleicht genau DAS die Form ihres Protestes ist?

Also, ich hab langsam keine andere Erklärung mehr dafür.
Weil, so schlecht können die Jungs nicht mit Beginn des neuen Jahres geworden sein. Vorher gings doch auch. Nicht schön, aber Punkte kamen bei raus.
Jetzt geht nix, aber auch gar nix mehr. Und mir scheint das wirklich langsam gewollt!


Danke Falk :pray:
Endlich schreibt mal einer, wie ich es auch denke, das es so ist.
Jede Medaille hat 2 Seiten
Will nicht wissen wie oft schon versucht wurde seitens der Spieler mit Kuhl/Hopp zu reden was D.King angeht und nichts unternommen wurde.
Ergo müssen die Jungs sich halt so wehren.
Oder sollten sie es so machen wie einst Ustorf/ Racine da wissen wir ja was dabei rauskam.

Ist zwar doof für uns , aber dann müssen wir wohl den Schwarzen Peter an M.Kuhl weiterreichen.
Wenn er keine E.... in der Hose hat........oder ist Kuhl nur noch ne Marionette ?
Deshalb hab ich auch für Rene Corbet & Co´s. verhalten Verständnis
( Ach nur so am Rande ja ich habe 2 DK :cry:)

Schlumbele
26-02-09, 08:03
Genau, vorallem wenn man selbst im Powerplay ist :kicher:

Scherzkeks, von der 5:3 Situation möchte ich gar nicht reden..:schlecht: aber da war das Spiel eh schon durch!

magicben
26-02-09, 08:17
War es Fowler oder King der nach dem letzten Spiel meinte, dass man nach dem Berlin Spiel wisse wo man denn nun stehe??

Tja, 2-7... Das sagt alles... :hmpf:

Nur am Rande:
Im Kalenderjahr 2009 gab es 17 Spiele.
Geholt haben die Adler von diesen möglichen 51 Punkten ganze 19!! Ein Armutszeugnis!!
Von diesen 17 Spielen wurden gerade mal 5 nach reg. Spielzeit gewonnen und 2 nach nach Verlängerung!!

MK: BITTE HANDELN!! SOFORT!! Der Übergangstrainer hätte dann immerhin noch 2 Wochen Zeit bis zum erste PO Viertelfinale. Da lässt sich evtl. noch einiges richten...

Schlumbele
26-02-09, 08:18
Schon mal darüber nachgedacht, dass es vielleicht auch die Spieler masslos ankotzt (etwa so wie uns), dass die Mumie hier machen kann , was sie will?
Und dass vielleicht genau DAS die Form ihres Protestes ist?

Also, ich hab langsam keine andere Erklärung mehr dafür.
Weil, so schlecht können die Jungs nicht mit Beginn des neuen Jahres geworden sein. Vorher gings doch auch. Nicht schön, aber Punkte kamen bei raus.
Jetzt geht nix, aber auch gar nix mehr. Und mir scheint das wirklich langsam gewollt!



Danke, ich schätze die fatale Situation nämlich genauso ein! Und da bringt´s nix, wenn man immer weiter auf der Mannschaft rumhackt - immerhin hat Kuhl wohl King lt. Pressemitteilung heute zum 4-Augen-Gespräch gebeten und nimmt sich somit der Sache an! Und er scheint gedanklich bei den Fans zu sein und provoziert das gespannte Verhältnis nicht durch herbe Floskeln wie DK sie zur Zeit raushaut! :rolleyes:

Schlumbele
26-02-09, 08:19
Trotzdem ist es ein spielerischer Offenbarungseid! Besonders, wenn es in einer Saison öfters vorkommt.

Und ewig grüßt das Murmeltier.... :respekt:

Schlumbele
26-02-09, 08:21
War es Fowler oder King der nach dem letzten Spiel meinte, dass man nach dem Berlin Spiel wisse wo man denn nun stehe??

Tja, 2-7... Das sagt alles... :hmpf:

Nur am Rande:
Im Kalenderjahr 2009 gab es 17 Spiele.
Geholt haben die Adler von diesen möglichen 51 Punkten ganze 19!! Ein Armutszeugnis!!
Von diesen 17 Spielen wurden gerade mal 5 nach reg. Spielzeit gewonnen und 2 nach nach Verlängerung!!

MK: BITTE HANDELN!! SOFORT!! Der Übergangstrainer hätte dann immerhin noch 2 Wochen Zeit bis zum erste PO Viertelfinale. Da lässt sich evtl. noch einiges richten...

Lies mal die aktuelle Pressemitteilung, vielleicht wurde Dein Bitten schon erhört?! ;)

ich_bins
26-02-09, 08:38
Guten Morgen,

lt. Webradio waren die ersten 30 Minuten mehr oder minder Spannend. Am besten fand ich allerdings den Satz unserer Kommentatoren: "Naja, wenn es dem sein Kopf war, da kann ja nix passieren!" :kicher: (nach einem Check Richtung Kopf gegen Berlin)

Ansonsten hat die Übertragung wie gesagt bis ca. 30 Minuten doch recht gut geklungen und teilweise sogar Spaß gemacht, warum das ganze dann so einbricht=??? Ich kann es mir auch nicht mehr erklären. Wobei die Berliner lt. Webradio ein sehr starkes und gutes Spiel gemacht haben und verdient aber zu hoch gewonnen haben.

Das nimmt sicher noch ein "ganz böses Ende" ich bin echt gespannt was morgen in .öln passiert :rolleyes:

katakomben karl
26-02-09, 08:47
Ich erinnere mich hier auch an den Beginn der Übertragung, als Hr. Fries orakelte, dass man hinten raus wahrscheinlich bessere Beine hätte, da die Beeren müde Beine bekommen werden, wegen den zwei Nachholspielen kurz hintereinander.
Da führt man 2:1 und was passiert?
Wir werden von den müden Beinen überennt!!
Haben wir vielleicht ein Konditionproblem???

dark62
26-02-09, 08:47
Moin moin :kicher:

Ja richtig Köln darfst du eigentlich niemand sagen WIR FANS fahren mit 11 Bussen !!!!! Nach Colonia Siehste mal Dave wir machen was wir wollen !!!!!!

Pfälzer76
26-02-09, 08:53
Konnte gestern leider nur das erste Drittel im Liveticker verfolgen und hatte da echt noch Hoffnung.
Was da wohl wieder passiert ist.
Ryan mit einem kapitalen Fehler.:xmas:
Ich sag nur abhaken und auf die letzten beiden Spiele konzentrieren.

DAVE KING GO HOME
oder sing: Du machst unsern Sport kaputt, Du machst unsern Sport kaputt

Bigeasy
26-02-09, 10:59
UND: WARUM wieder kein Torhütertausch ?? :xmas:[/COLOR]

Ganz einfach: Aus den Birken ist Deutscher.

Mehr braucht man dazu nicht sagen.


Da führt man 2:1 und was passiert?

Naja, nach Kingscher Philosophie heißt doch in Führung gehen: Spiel einstellen, alles auf die Verteidigung setzen. Vielleicht hat er ja gedacht, dass die Adler das 2:1 über die Runden bringen ?

Pfälzer76
26-02-09, 11:10
Ganz einfach: Aus den Birken ist Deutscher.
Könnte was dran sein. Vielleicht sollte DK mal zum Arzt gehen und sein Trauma behandeln lassen bevor es chronisch wird.:hmpf:

Bigeasy
26-02-09, 11:17
Nur am Rande:
Im Kalenderjahr 2009 gab es 17 Spiele.
Geholt haben die Adler von diesen möglichen 51 Punkten ganze 19!! Ein Armutszeugnis!!
Von diesen 17 Spielen wurden gerade mal 5 nach reg. Spielzeit gewonnen und 2 nach nach Verlängerung!!


5 Siege nach regulärer Spielzeit gegen: Köln (Platz 14), Kassel (Platz 15), Duisburg (Platz 16), als einzige "etwas bessere Gegner": Krefeld (Sieg nach 59:59 ; Platz 5 ), sowie Frankfurt ( Platz 6)

Die 2 nach Verlängerung waren gegen Hannover, die seit diesem Spiel eigentlich kaum mehr eine Kufe aufs Eis bekommen, das relativiert diesen Sieg wohl leider auch, sowie Wolfsburg (Platz8).

Einfach nur traurig.

Wobei ok, bei Köln, Kassel und Duisburg....ich vergaß: smell the coffee......

Bozon12
26-02-09, 11:30
Man hat doch beim Interview auf RNF gesehen das da was nicht stimmt!!!!
So wie der gute Marcus Kink da rumgeeiert hat um ja nix falsches zu sagen!!:pop:

Ich gebe hier einigen vorrednern recht das eben so der protest aussieht der ganzen Mannschaft gegenüber dem Vollhorst.......:xmas:

Und dann kommt so was raus:pop:

WO IST UNSER SCHÖNES EISHOCKEY HINGEKOMMEN??????????

Ich könnte:schlecht: und:cry: zugleich.

MK übernehmen sie :pop:

Stevens
26-02-09, 12:47
Zu 1) Die Eisbären sind amtierender Meister und nicht ohne Grund auf Platz 1, sie spielen zur Zeit mental und physisch einfach eine andere Klasse wie unsere Jungs, insofern ist es keine Schande dort zu verlieren und soweit ich das im Webradio mitverfolgt habe, spiegelt das Ergebnis nicht den Spielverlauf.
:pop:

Naja, wo bleibt denn da die Realität? Eine andere Mannschaft hätte das Rumpfteam aus Duisburg mal locker mit über 10 Toren heimgeschickt u. ganz sicher gibt es kein Verständnis, daß man sich 7:2 abschlachten läßt. Eine Mannschaft ohne Konzept u. einem emotinslosen Trainer den ich nicht mehr sehen kann.

Schlumbele
26-02-09, 12:56
Naja, wo bleibt denn da die Realität? Eine andere Mannschaft hätte das Rumpfteam aus Duisburg mal locker mit über 10 Toren heimgeschickt u. ganz sicher gibt es kein Verständnis, daß man sich 7:2 abschlachten läßt. Eine Mannschaft ohne Konzept u. einem emotinslosen Trainer den ich nicht mehr sehen kann.

Völlig unabhängig davon, dass es mir nicht darum ging, die Leistung unserer Mannschaft zu rechtfertigen oder die derzeitige Situation schön zu reden, vertrete ich lediglich die Meinung, dass es in der derzeitigen Verfassung in der unser Team steckt weder ein Wunder noch eine Schande ist gegen einen absolut souveränen Tabellenersten auswärts zu verlieren und sie trotz des klaren Ergebnisses die Hälfte des Spiels durchaus mithalten konnten (was mich eh wundert nach den letzten Auftritten..)! Wer hatte es jetzt von Duisburg??? :nixweiss:

Da Du aber den Vergleich unserer Mannschaft mit dem derzeitigen Tabellenersten und Tabellenletzten ins Spiel bringst... Nur mal so zum "Realitätsverlust" die Eisbären hatten z.B. zuhause gegen Duisburg verloren! How shocking!!! :eek:

Alextric
26-02-09, 13:38
Da Du aber den Vergleich unserer Mannschaft mit dem derzeitigen Tabellenersten und Tabellenletzten ins Spiel bringst... Nur mal so zum "Realitätsverlust" die Eisbären hatten z.B. zuhause gegen Duisburg verloren! How shocking!!! :eek:
Genau! Das war echt ein klasse Spiel. In dem Bewiesen wurde, dass man den Meister Berlin mit dem richtigen Willen und der richtigen kämpferischen Einstellung, auch mit einer technisch und spielerisch weit unterlegenen Mannschaft, besiegen kann.

jochen76
26-02-09, 13:38
Merkt in der Geschäftsführung denn niemand das "Trainergott" King um seine Entlassung bettelt.
Wie soll eine Mannschaft hinter ihrem Trainer stehen, wenn dieser seine Spieler nicht so einsetzt wie sie es spielen können.
Aus einem Trepanier macht man keinen Stay at Home Verteidiger und den Hackert muß man vorne laufen lassen und ihm einen für die Drecksarbeit an die Seite stellen.
Nach knapp 15 Monaten sehe ich kein Spielsystem, Über und Unterzahl wird von Woche zu Woche schlechter und eine Mannschaft als solches sehe ich auch nicht sondern nur Einzelkämpfer die das gleiche Trikot anhaben.

>frankieboy28<
26-02-09, 15:12
Laut Webradio haben die Adler die ersten beiden Drittel (abgesehen von der 39. und 40. Minute) sehr gutes Eishockey gespielt. Das wolltz ihr hier doch immer. Aber nein, jetzt seid ihr wieder nicht zufrieden wegen dem Ergebnis. Dabei wurde gegen Duisburg gesungen "Der Spielstand ist uns sch*** egal".
Klar dürfen solche Abwehrschnitzer nicht passieren und ein Gegentor in doppelter Überzahl ist wirklich das peinlichste überhaupt, aber die Mannschaft hat zumindest teilweise gezeigt, dass sie Eishockey spielen können.

Adler2110
26-02-09, 15:29
Laut Webradio haben die Adler die ersten beiden Drittel (abgesehen von der 39. und 40. Minute) sehr gutes Eishockey gespielt. Das wolltz ihr hier doch immer. Aber nein, jetzt seid ihr wieder nicht zufrieden wegen dem Ergebnis.

Das hörte sich aber heute Morgen im Radio Regenbogen etwas anders an, als Martinec Interviewt wurde.
Wortlaut: Thomas woran hat es gelegen ?
Martinec :Ja wir haben das erste Drittel gut gespielt und gekämpft aber ab dem 2 Drittel haben wir einfach aufgehört zu laufen....ect. pp :kicher:

Mr. Moose
26-02-09, 15:59
Hier auch ein interessanter Artikel über die Eisbären, die zeigen, wie man sich rechtzeitig zu den Playoffs richtig in Form zeigt, und dem eigenen Publikum Entertainment gibt.

Da kann man wieder einmal nur neidisch nach Berlin schauen, und vor die eigene verbrannte Erde vor der SAP Arena zusammenkehren.

Die Eisbären begeistern schon vor den Playoffs ihre Fans (http://www.hockeyweb.de/artikel.php?a=42920)

Stevens
26-02-09, 16:57
Völlig unabhängig davon, dass es mir nicht darum ging, die Leistung unserer Mannschaft zu rechtfertigen oder die derzeitige Situation schön zu reden, vertrete ich lediglich die Meinung, dass es in der derzeitigen Verfassung in der unser Team steckt weder ein Wunder noch eine Schande ist gegen einen absolut souveränen Tabellenersten auswärts zu verlieren und sie trotz des klaren Ergebnisses die Hälfte des Spiels durchaus mithalten konnten (was mich eh wundert nach den letzten Auftritten..)! Wer hatte es jetzt von Duisburg??? :nixweiss:

Da Du aber den Vergleich unserer Mannschaft mit dem derzeitigen Tabellenersten und Tabellenletzten ins Spiel bringst... Nur mal so zum "Realitätsverlust" die Eisbären hatten z.B. zuhause gegen Duisburg verloren! How shocking!!! :eek:


Mach die Augen auf, wenn man gegen Duisburg ein Überzahltor u. gegen Berlin eines in doppelter Überzahl bekommt dann kann man nicht zufrieden sein. Gegen Duisburg hätte man gegen 13 Männlein mal was zeigen können u. hat auch nur ein paar Tore gemacht, da der Gaolie direkt von einer Karnevalsfete kam. Für mich zählt kein, wir konnten gegen Berlin mithalten, denn bekanntlich geht ein Spiel 60 Min. siehe 59:59 Trepanier. Sie haben sich nach dem 2:1 hängen lassen u. das geht eben nicht!!!

Mr. Moose
26-02-09, 17:13
Sie haben sich nach dem 2:1 hängen lassen u. das geht eben nicht!!!

Hängen lassen würde ich das nicht bezeichnen. Eher "nach Hause fahren zu versuchen".

Und das ist die Taktik von einem Herren, der "Sachverstand vom Eishockey" hat.

:pop:

Dennis Müller
26-02-09, 17:43
Hier könnt ihr das schöne gegentor in doppelter Überzahl sehen
http://www.youtube.com/watch?v=-Q_vFzfebxg

Bejay
26-02-09, 17:49
Paradebeispiel für PP ala King: 2 Verteidiger schieben sich an der Blauen den Puck hin und her und ziehen ab und zu auf den Kasten. 5:3 Blamabel.

Schlumbele
26-02-09, 18:02
Mach die Augen auf, wenn man gegen Duisburg ein Überzahltor u. gegen Berlin eines in doppelter Überzahl bekommt dann kann man nicht zufrieden sein. Gegen Duisburg hätte man gegen 13 Männlein mal was zeigen können u. hat auch nur ein paar Tore gemacht, da der Gaolie direkt von einer Karnevalsfete kam. Für mich zählt kein, wir konnten gegen Berlin mithalten, denn bekanntlich geht ein Spiel 60 Min. siehe 59:59 Trepanier. Sie haben sich nach dem 2:1 hängen lassen u. das geht eben nicht!!!

Was genau an "......keine Schande in Berlin zu verlieren" verstehst Du nicht??? Hab ich irgendwo gesagt, daß ich zufrieden bin? Manche hören und lesen doch einfach immer nur das heraus, was gerade in ihr eigenes Gedankenbild am besten passt... :xmas:

btw: zu Deinen "paar Toren" es waren 8 und wenn ich sehe wieviele unser Team insgesamt so schießt, weiß ich nicht wieviele Du erwartet hast? Wären 12 oder 20 genehm gewesen? :]

De Westpälzer
26-02-09, 18:11
Es ist schon beeindruckend, wie hier manche User immer noch gebetsmühlenartig versuchen, auch die größte Sch... schönzuschreiben...:xmas:

~Andra~
26-02-09, 18:19
Nicht aufregen...wir haben einen schwarzen im Team wir werden M******! Die Jungs haben nur gerade eine schlechte Phase.

Locke
26-02-09, 18:26
ich bin ganz froh,daß es noch ein paar wenige gibt,die versuchen die schlechte Allgemeinstimmung hier ein bisschen zu relativieren, regt auch hin und wieder mal zum nachdenken an!!!

Sizoer
26-02-09, 18:38
War es Fowler oder King der nach dem letzten Spiel meinte, dass man nach dem Berlin Spiel wisse wo man denn nun stehe??

Tja, 2-7... Das sagt alles... :hmpf:

Nur am Rande:
Im Kalenderjahr 2009 gab es 17 Spiele.
Geholt haben die Adler von diesen möglichen 51 Punkten ganze 19!! Ein Armutszeugnis!!
Von diesen 17 Spielen wurden gerade mal 5 nach reg. Spielzeit gewonnen und 2 nach nach Verlängerung!!

MK: BITTE HANDELN!! SOFORT!! Der Übergangstrainer hätte dann immerhin noch 2 Wochen Zeit bis zum erste PO Viertelfinale. Da lässt sich evtl. noch einiges richten...


da wird sich nixmehr tun in sachen trainer :( leider

Quitschibu
26-02-09, 18:48
Also ich seh das mittlerweile alles ganz ganz entspannt.

Mal ganz ehrlich, glaubt hier jemand, daß wir die erste Runde in den Play Offs überstehen
( sofern wie sie überhaupt erreichen und nicht noch auf einen PPO Platz abrutschen ) ?

Ja, ja, die Mannschaft hat auch in machen anderen Jahren eine schlechte Vorrunde gespielt und dann in den Play Offs den Schalter umgelegt.

Aber daran glaub ich dieses Jahr nicht.

Deshalb nehm ich das ganze wirklich abslout locker. Geärgert haben wir uns lange genug, hat was gebracht ? Nein. Also geniesen ( soweit es irgendwie geht ) wir noch die nächsten 2 plus X Spiele und dann machen wir erst mal schön Urlaub.

Vielleicht, wirds nächstes Jahr besser, außer der Hoffnung darauf, bleibt uns momentan nicht viel

GoodbyeFP
26-02-09, 18:51
Ich finde es nur erschreckend wieviele Trainer in den letzten Jahren gehen mussten und bei Herrn King macht sich Hr Kuhl in die Hosen.

Quitschibu
26-02-09, 18:53
Vielleicht liegt es daran, daß er keinen findet, der den Job machen will, grad weil soviele gehen mußten ....

Bozon12
26-02-09, 19:22
:hmpf: WAS King ist noch da???:cry: Schade hatte soooo einen schönen Traum das er weg ist!!!:]

Bigeasy
26-02-09, 19:27
Ich finde es nur erschreckend wieviele Trainer in den letzten Jahren gehen mussten und bei Herrn King macht sich Hr Kuhl in die Hosen.

.....für weitaus weniger......

Beziehungsweise kann ich mich in den letzten Jahren an keinen Trainer der gehen musste erinnern, wo das Verhältnis so gestört war, wie unter D.K. .

Aber das Management sieht eben nur Dave King = Trainerlegende, außerdem ist P4 ja kein Grund einen Trainer zu entlassen.

RGH
27-02-09, 07:52
:hmpf: WAS King ist noch da???:cry: Schade hatte soooo einen schönen Traum das er weg ist!!!:]

Tja, ich warte irgendwie auch auf die Meldung, dass er schjon heute Abend in Köln nicht mehr dabei ist ... und die Mannschaft bedankt sich durch schönes Spiel und 6 Punkten in den letzten beiden Spielen ... und wir ziehen an Düsseldorf vorbei ... und ...

... ach, träumen wird man ja wohl noch dürfen ... :rolleyes:

Gruß
Roland
(wird heute Abend in Köln dabei sein und morgen vormittag in Köln schoppen und nachmittags bei Freunden spielen)

Stevens
27-02-09, 09:12
btw: zu Deinen "paar Toren" es waren 8 und wenn ich sehe wieviele unser Team insgesamt so schießt, weiß ich nicht wieviele Du erwartet hast? Wären 12 oder 20 genehm gewesen? :]

Genau, endlich hast Du es verstanden:respekt:

Schlumbele
27-02-09, 09:45
Genau, endlich hast Du es verstanden:respekt:

Gott-Sei-Dank, gelle? ;)

Genug gestritten, ich kratz jetzt meinen letzten Optimismus zusammen, fahre nachher nach Köln und unterstütze unser Team, weil ich immernoch fest daran glaube, daß irgendwann auf so viel Regen auch mal wieder die Sonne scheint!!! :):):)

RGH
27-02-09, 10:26
Gott-Sei-Dank, gelle? ;)

Genug gestritten, ich kratz jetzt meinen letzten Optimismus zusammen, fahre nachher nach Köln und unterstütze unser Team, weil ich immernoch fest daran glaube, daß irgendwann auf so viel Regen auch mal wieder die Sonne scheint!!! :):):)

Hm, ... laut Wetterbericht soll es heite noch mies und dann am Wochenende schön sein.

Aber wir (ich und meine Frau) werden heute Abend auch in Köln sein und unser Team zum Sieg treiben! Ich habe Dauerkarte und ich will mehr Heimspiele!

Gruß
Roland

hosco
27-02-09, 11:10
Ich finde es nur erschreckend wieviele Trainer in den letzten Jahren gehen mussten und bei Herrn King macht sich Hr Kuhl in die Hosen.

er geht in Ruhestand .. glaubt hier wirklich jemand, dass man einen Angestellten kurz vor der Pension entlässt ?? Das kostet nur unnötig Geld und wer sollte diesen scheiß Job denn machen, bzw. wer will diesen scheiß Job machen?

MaxPower78
27-02-09, 11:20
Freistellen heisst das Zauberwort......so kostet es (sofern Fowler dann übernimmt) nicht mehr und nicht weniger Geld bis zum Ende der Saison

Aracos
27-02-09, 11:22
er geht in Ruhestand .. glaubt hier wirklich jemand, dass man einen Angestellten kurz vor der Pension entlässt ?? Das kostet nur unnötig Geld und wer sollte diesen scheiß Job denn machen, bzw. wer will diesen scheiß Job machen?

Also ich glaube nicht unbedingt das man das Traineramt bei den Adlern als "scheiß Job" bezeichnen kann. Vom Umfeld her denke ich, ist das auf einem sehr hohen Niveau. Und wenn dann auch noch die Fans hinter einem stehen :kicher:

Denke nicht das in Bezug auf Trainer noch was passiert diese Saison. Freut euch auf die PO´s, denn Ihr wisst doch: "Bei den PlayOffs fängt alles wieder bei 0 an" und dann natürlich "Offense wins Games, Defense wins Championships" :pop:
(Okay, ich zahle ins Phrasenschwein)

gruss
Aracos

hosco
27-02-09, 11:24
Zurzeit ist das ein scheiß Job, der undankbarsten den ich kenne ^^:kicher:

#22 Forbes
27-02-09, 11:26
Wenn du das Ziel mindestens Platz 6 vor der Saison ausgibst und vierter bist kannst du deinen Trainer nicht rausschmeißen.

Bozon12
27-02-09, 11:58
Wenn du das Ziel mindestens Platz 6 vor der Saison ausgibst und vierter bist kannst du deinen Trainer nicht rausschmeißen.


:] Wir reden von freistellen:pop: nicht rausschmeißen:kicher:

Fowler übernimmt:rolleyes:

Dominik
27-02-09, 12:00
Wem nützt die Playoff Teilnahme wenn man schon vorher weiß das es spätestens gegen Berlin eine Packung gibt. Berlin verdient höchsten Respekt, die spielen zweimal hintereinander und schießen 14 Tore...
Überhaupt werden die Ostberliner mit sehr vielen Toren dieses Jahr verwöhnt. Wenn man bedenkt das sie noch die Champions League Belastung hatten und trotzdem so klasse spielen, dann stimmt einem das traurig.
Ich begreife es einfach nicht das man 2007 so überragend gespielt hat und die darauffolgenden Jahre kein Bein auf den Boden bekommt. Wir sind nur in den Top5, weil die anderen zu unkonstant sind. Normalerweise wäre Köln ja noch da...

Mr. Moose
27-02-09, 12:01
Wenn du das Ziel mindestens Platz 6 vor der Saison ausgibst und vierter bist kannst du deinen Trainer nicht rausschmeißen.

Das ist das offiziell nach außen verkündete Saisonziel.
Mit dem Etat und den "Mannheimer Ansprüchen" kann intern nur die Meisterschaft Saisonziel sein.

Allerdings muss sich das sportliche Management insbesondere fragen, was denn in 2009 für tolle Ergebnisse eingefahren wurden.
Dass die Adler immer noch unter den ersten 4 stehen, liegt an den anderen MAnnschaften, die keinen Vorteil aus der Situation ziehen (konnten).

chatloxx
27-02-09, 12:30
Wem nützt die Playoff Teilnahme wenn man schon vorher weiß das es spätestens gegen Berlin eine Packung gibt.
Das ist nicht das Problem. Ich hätte mich lieber mit einigen emotionsvollen Spielen die Vorrunde begnügt als nun womöglich Meister zu werden. Ebenso wäre eine packende Vorrunde mit Viertelfinalaus gegen Berlin mein Fall gewesen.

Wie auch immer.

chatloxx

Dominik
27-02-09, 18:29
loxx ich finde es nicht Packend eine Packung zu kriegen.
Gut das ist aber ja hausgemachte DEL Problem, man passt sich den kleinen Teams an und der sportliche Reiz geht gen Null wenn der 10te rein theoretisch Meister werden kann.