PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2. DPL - Spieltag: Adlerfans - DPL Stars



Wolle
17-05-09, 00:45
Der Meister bittet zum Tanz

Am heutigen Sonntag um 15:00 Uhr gilt es für die Adlerfans gegen die Truppe um Ex-NHL-Spieler Bob Sullivan zu bestehen. Sully hat wieder jede Menge Erfahrung um sich gepaart. Auch wenn man das erste Spiel verloren hat, mit den Stars ist wieder zu rechnen.

Es wird also der zweite harte Prüfstein für die Hobbytruppe der Adlerfans. Wir können jede Unterstützung gebrauchen. Also macht einen Ausflug zum Friedrichspark und feuert uns an!

Jens Schubert
18-05-09, 16:35
und? Sieg/Unentschieden/Niederlage?

MHoerth
19-05-09, 00:16
Kurios kurios! Lass es dir vom Wolle erklärn! eigentlich Niederlage aber trotzdem Sieg!:]

Timo
19-05-09, 08:42
Bericht von www.dpliga.com:


Am Sonntag den 17. Mai spielten die Titelveteidiger DPL All Stars gegen die Adlerfans. Die All Stars holten sich in der Winterpause Verstärkung, in Form von dem jungen Dennis Friedberger und Taka dem „japanese Panther“. Dann gingen die Stars in Führung, zwischenzeitlich sogar mit 1:4. Aber die Adlerfans kamen durch Unkonzentriertheiten des Titelverteidiger wieder dran. Auch das Spiel wurde etwas ruppiger. Auf beiden Seiten gab es einige Strafzeiten.

Auf beiden Seiten machten die Goalies einen hervorragenden Job. Letztendlich konnten sich aber die DPL All Stars mit 4:6 verdient durchsetzen. Maßgeblichen Anteil an dem Sieg hatte wie so oft der frühere NHL Profi Bob Sullivan, der das Spiel mit klugen Pässen aufbaute. Was aber die Leistung der anderen nicht schmälern soll, denn der Rest der All Star-Truppe sowie die Adlerfans steuerten ihren Teil zu einem gelungen Inlinehockey Nachmittag bei.

Außerdem verloren die Speyer Thunder gegen die Dare Devils mit 3:7. Die Baden Bruins gewannen durch eine tolle Leistung gegen Die KMC Eagles deutlich mit 16:4. Und zu guter letzt gewannen die Heddesheim Guardians gegen die vorjahres Finalisten Blue Devils 1:3.

Und dieser Goalie auf Seiten der DPL Stars war nicht für die Stars spielberechtigt, somit wurde das Spiel für die Adlerfans gewertet.