PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 8.8.09: Bietigheim Steelers - Adler Mannheim 1:4



Paige
08-08-09, 05:54
2. Distelhäuser Cup, Heilbronn

Beginn: 15.00 Uhr

Chat:
http://www.adlerfans.de/forum/chat/flashchat.php

Liveticker:
http://www.pointstreak.com/prostats/scoreboard.html?leagueid=491&seasonid=4541&next=1&date=08/08/09
unser Informant vor Ort: Puddisch :)

Webradio:
www.wunschklang.com

TV-Tipp:
---

Schiedsrichter:
Lars Brüggemann :eek: - Adam, Präfke

Vorbericht zum Spiel:
Info: Die Steelers gewannen am Donnerstag ihr Match gegen Heilbronn mit 4:3 nV

Forum Steelers:
http://www.steelers.de/fan-zone/forum/

Kader Steelers:
http://www.steelers.de/team/kader.php

Stadion Heilbronn:
Lavatec Arena (http://www.heilbronner-falken.de/stadion.php4)

Am Rande der Bande:
...sehen Sie heute: (noch) nichts, lasst mir Zeit bis zum Start der Hauptrunde :D




.............

Paige
08-08-09, 15:00
ACHTUNG, das DEG-Fanradio überträgt auch dieses Spiel

--> www.wunschklang.com

Paige
08-08-09, 15:06
0:1 Kink 5.min.

Paige
08-08-09, 15:26
0:2 Papineau 18.min.

Paige
08-08-09, 16:03
0:3 Arendt 31.min.

Paige
08-08-09, 16:15
0:4 Pollock 37.min.

Paige
08-08-09, 17:03
1:4 Robitaille 58.min.

icebrecher
08-08-09, 18:13
adler-mannheim.de (http://www.adler-mannheim.de/)

SC Bietigheim-Bissingen vs. Adler Mannheim 1:4 (0:2, 0:2, 1:0)

2. Auftritt beim Distelhäuser Cup 2009 - Adler schlagen Bietigheim mit 4:1

Beim zweiten Match der Adler beim diesjährigen Turnier in Heilbronn gab es nach der Auftaktniederlage (2:3 n.P.) gegen die DEG Metro Stars am Samstag einen deutlichen 4:1 (2:0,2:0,0:1)-Erfolg für die Adler. Neuzugang Justin Papineau legte mit seinen beiden Treffern im ersten Drittel den Grundstein, Ronny Arendt und Jame Pollock bauten die Führung im Mitteldrittel aus. Stéphane Robitaille verkürzte gute zwei Minuten vor Ende in Überzahl auf 1:4 aus Sicht der Steelers.


Im Tor der Adler stand heute Lukas Lang. Axel Hackert, der auch heute wieder für die Heilbronner Falken aufläuft, und Denis Reul, der nach seiner Fingerverletzung noch nicht einsatzfähig ist, fehlten Doug Mason, der die Reihen gegen Bietigheim wie folgt aufstellte:

Tor:
Lang

Verteidigung:
Petermann – Trepanier
Pollock – Scalzo
Butenschön – Hedlund
Schmidt

Sturm:
Seidenberg – Methot – Robsinson
Papineau - Hackert, M. – Mauer
Kink – Forbes – King
Arendt – Beardsmore – Martinec

ILLIKK
09-08-09, 00:17
da die DEG verloren hat, könnte man das turnier evtl. über das torverhältnis gewinnen. ich gehe mal von nem sieg morgen gegen heilbronn aus :pop:

Steve Kelly #11
09-08-09, 00:49
Bei einem Sieg nach regulärer Spielzeit hätte man das Tunier doch sowieso gewonnen. Aktuell sind wir nämlich Tabellenführer mit 4 Punkten (1+3), vor den punktgleichen Düsseldorfern (2+1) und Heilbronner Falken (1+2). Das Schlusslicht nach der heutigen Niederlage heißt Bietigheim mit 2 Punkten (2+0).

Folglich ist es rein rechnerisch nicht mehr möglich uns einzuholen, wenn die Jungs auf dem Eis morgen einen 3er einfahren. :)

ILLIKK
09-08-09, 00:52
auch gut, danke für die aufklärung :). habe den punkt fürs penalty vergessen ..