PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Presse vom 25.8.09



icebrecher
25-08-09, 06:33
Mannheimer Morgen (http://www.morgenweb.de/)

Trainer entscheiden sich für 33-jährigen Stürmer
Colin Forbes Kapitän der Adler

Mannheim. Es ging um das markante "C" auf der Brust. Die Adler-Trainer Doug Mason und Teal Fowler haben einen Tag nach der Rückkehr vom Kolin-Cup entschieden und Colin Forbes zum Kapitän der Mannheimer bestimmt. "Colin ist schon seit 2006 hier und hat von der ersten Sekunde an Verantwortung übernommen", erklärte Fowler.

Bereits beim Testspiel gegen Klagenfurt und bei der erfolgreichen Titelverteidigung in Zug hatte der 33-Jährige das Amt inne. "Colin ist menschlich top, hat drei Jahre Erfahrung in der DEL und auch davor in Nordamerika viel erreicht", nannte der Associated Coach weitere Gründe für die Wahl. "Wir haben sehr viele Spieler mit Kapitänsqualitäten in der Mannschaft, das ist gut", freute sich Fowler darüber, dass die Wahl nicht ganz einfach war. Forbes Assistenten werden Ronny Arendt und Sven Butenschön sein. Zudem wird Neuzugang Jame Pollock im Fall von Verletzungen oder Sperren einspringen.

"Allen Jungs ist klar, dass nicht eine Person die Mannschaft zu Titeln führen kann. Jeder ist gefordert, seine Leistung zu bringen", erklärte Fowler. Und das bereits ab Mittwoch. Da fahren die Adler zum Salute-Cup nach Salzburg und treffen auf die finnische Spitzenmannschaft Espoo Blues und den mehrfachen tschechischen Meister Sparta Prag. "Das ist ein Top-Turnier, fast wie ein Mini-Spengler-Cup, und wir fahren nicht 560 Kilometer, ohne nicht den Sieg holen zu wollen", gab Fowler die Marschrichtung vor. "Ein Hattrick wäre nicht schlecht", will der Coach nach den Erfolgen in Heilbronn und Zug auch beim dritten Wettbewerb vor dem Saisonstart als Sieger nach Hause fahren.