PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Für mehr Eishockey im öffentlich rechtlichen Fernsehen



Thomas
15-09-09, 16:32
Es würde uns sehr freuen, wenn ihr Euch eintragt und die Seite in anderen Foren und Communities verlinkt.

Jede Stimme ist wichtig.

http://www.eishockeyinstv.de/

Die Aktion wird von allen Fanbeauftragten der Liga unterstützt.

Matze
16-09-09, 01:18
Gute Sache. Und nun auch mit der notwendigen Koordination im Vorfeld.

Aber im Grunde finde ich die Forderung etwas zu eng.
Mir persönlich würde schon mehr Fernsehen im free-tv ausreichen. Mittlerweile dürfte wirklich fast jeder auch die (freien) Privaten empfangen, sodass die Einschränkung auf öffentlich-rechtliches Fernsehen m.M.n. nicht nötig ist.

Mir persönlich würden schon Sender wie Eurosport, DSF o.ä. (evtl. auch RNF?) gefallen. Ich würde die Forderung daher weiter formulieren ("im free-tv").
Ich weiß aber nicht, wie die anderen das sehen.

MaxPower78
16-09-09, 14:28
Die privaten werden ja nicht (direkt) von uns finanziert und ich denke, so wie das formuliert ist läuft es darauf hinaus über den TV Staatsvertrag (oder wie das Ding heisst) ein wenig Druck auszuüben

Haben die ÖR Anstalten eigentlich Zweitverwertungsrechte an der DEL ?

Matze
16-09-09, 16:03
Eine Änderung des Rundfunkstaatsvertrages wäre sicher mal zu überlegen. Es gibt ja alle furzlang neue Rundfunkänderungsstaatsverträge. Allerdings sollte das politisch schwer werden, da die Verantwortlichen nur rudimentär ein Interesse einer diesbezüglichen Änderung haben dürften.

Zu deiner zweiten Frage kann ich dir mangels Kenntnis leider keine Antwort geben.

Thomas
16-09-09, 16:06
Haben die ÖR Anstalten eigentlich Zweitverwertungsrechte an der DEL ?

Sie bekommen die Mitschnitte der DEL-Spiele sogar kostenlos zur Verfügung gestellt. Es besteht in den meisten Fällen einfach keine Interesse der Öffentlich-Rechtlichen Eishockey zu zeigen.

Dome86
16-09-09, 18:32
Sehr löbliche Aktion, die wie ich finde auch schon recht gut anläuft.
Kommt bzw. darf da auch von Seiten der Vereine irgendwie ein kurzer Hinweis auf den Homepages oder ein Newsletter auftauchen? Wenn nicht muss man auf den Schneeballeffekt hoffen und WEITERSAGEN ist angesagt!

Bigeasy
17-09-09, 18:43
Könnte man das nicht an die Eingänge in der Halle hängen ? Text + Adresse, ein paar werden sicherlich dadurch darauf aufmerksam gemacht, das Forum liest lange nicht jeder.

@Paige: häng das auch mal ins Hauptforum, in diesem Unterforum kriegt das eh nur die Hälfte mit.

Thomas
30-09-09, 11:45
Ich hol das Thema noch mal hoch.

10000 Unterschriften sind das Ziel. Also wer sich noch nicht eingetragen hat, darf das gerne noch tun. ;)

Härdschde
30-09-09, 22:39
Hallo,
2500 Einträge in knapp 20 Tage. Man könnte fast den Eindruck bekommen das die Fans auch kein Eishockey mehr im Fernsehen sehen wollen. Die Aktion ist ja schon sehr bekannt geworden, quer durch die Republik. Normalerweise müsste sich das im Schneeballsystem verbreiteten und jetzt müsste es Eintragungen hageln. Leider ist es nicht so und mich würde Interessieren warum die Mehrheit kein Interesse an der Aktion hat.

Gruss, Wilfried

Dome86
05-10-09, 01:44
Hallo,
Normalerweise müsste sich das im Schneeballsystem verbreiteten und jetzt müsste es Eintragungen hageln. Leider ist es nicht so und mich würde Interessieren warum die Mehrheit kein Interesse an der Aktion hat.
Gruss, Wilfried

Genau aus diesem Grund habe ich bei "wer-kennt-wen" eine Gruppe gegründet, um den Schneeballeffekt solcher Internetcommunities zu nutzen. Ich hoffe es hilft der Aktion ein wenig.
Also liebe Adlerfans, schön verbreiten die Aktion und nicht an Mannheims Stadtgrenze Schluss machen. :]

Hier der Link zur Gruppe: (hoffe es gibt in dem Fall nix, was dagegen spricht :pray:)
http://www.wer-kennt-wen.de/club/m5eq0dfh

Scott_Stevens
05-10-09, 09:22
Das gleiche habe ich bei wer-kennt-wenn auch getan. http://www.wer-kennt-wen.de/club/gr94gd13

Dome86
05-10-09, 11:19
Mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass sich deine Gruppe auf die "überhastete" Aktion von vor de Saison bezieht. Diese ist meines Wissen eingestampft worden und durch die offizielle und koordinierte Aktion der DEL-Fanbetreuer ersetzt worden.

Wie fändest es die Mitglieder deiner Gruppe auf die neue hinzuweisen? So könnte man die Kräfte bündeln und hätte nur noch die aktuelle, offizielle Aktion am Laufen!

Jens Schubert
05-10-09, 11:23
ich finde das kann man auch mal oben festpinnen.

Luny
05-10-09, 11:41
Also ich habe heute erst von der Aktion gehört und war sicherlich nicht die einzige. Das nur mal zum Thema es haben sich so wenige eingetragen...

Habe die Seite mit meinem Facebook-Profil vernetzt, vielleicht tragen sich ja noch ein paar Nicht-Eishockey-Fans ein.

P.S.: Eine Verlinkung zum Adler-Forum fände ich nicht verkehrt, damit es auch die, die übers Lesezeichen direkt ins Adler-Froum gehen, mitkriegen.

stinada
05-10-09, 12:13
Habe auch eben erst durch die Email von der Aktion erfahren.
Werde das Meinige zur Verbreitung beitragen.

bo-Frank
05-10-09, 12:28
ARD; ZDF &Co haben als öffentlich (ve)rechtliche Sender ,einen ebenso lautenden Sendeauftrag und unterliegen der Informationspflicht , unabhängig jedweder Quoten !
Dieser wird durch obengenannte permanent verletzt , die Sportart Nr. 2 nach Fussball findet im öffentlich (ve)rechtlichen TV, aufgrund vermeintlich schlechter Quoten, einfach nicht statt.
Worin unterscheiden die sich eigentlich noch vom normalen PAY-TV?
Nur noch in Nuancen , es ist durch Gesetz reglementiertes Bezahlfernsehen :rolleyes:

Pfälzer76
05-10-09, 13:19
Hab auch erst heute per Mail von der ganzen Aktion erfahren und gleich unterschrieben.
Finde schon seit Jahren das Eishockey im ARD & ZDF zu kurz kommt.
Aber hauptsache Fußball 3. Liga wird gebracht:xmas:.

Dome86
05-10-09, 14:17
@ Jens Schubert:
Sehr gute Idee den Usern des Forums eine mail zu schicken :respekt:
Es zeichnet sich schon jetzt eine deutliche Wirkung ab. Hoffe, dass heut abend nochmal ein Schwung aus dem Forum dazu kommt.


Ganz allgemein ist Mannheim und das Adlerumfeld in der Region recht gut vertreten. In anderen Städten sieht das noch anders aus.
Deswegen ist eure Unterstützung gefragt. Wenn ihr Freunde, Bekannte, am besten Eishockeyfans in anderen Städten habt/kennt: Werft den Schneeball weiter.

Ich habe sowohl bei wer-kennt-wen, als auch bei studivz eine Gruppe angelegt.
Wenn ihr Leute in anderen Städten kennt, tretet ein und verschickt Einladungen.
Hier die Links:
http://www.wer-kennt-wen.de/club/m5eq0dfh
http://www.studivz.net/Groups/Overview/b0a45eaf9dc692a9

*singmodus an* WIR SIND ALLE EISHOCKEYFANS *singmodus aus*
Unterstützt die Aktion der DEL-Fanbetreuer!

Petermann
05-10-09, 14:27
Super Aktion!! Hoffe daraus wird was!

Gerade an alle 65 Kontakte in ICQ geschickt :D bin zwar kein fan der rundmails aber das musste sein!

chatloxx
05-10-09, 14:29
Ich habe den Link und Dome's Gruppe mal in die "Eishockey WM 2010"-Gruppe gepostet (1138 Mitglieder) und den Gruppengründer, der zufälligerweise Mannheimer ist, angeschrieben mit einer Bitte, ob er es als "Nachricht an alle Mitglieder" durch die Gegend schicken kann.

ich_bins
05-10-09, 15:01
Die Seite ist ebenfalls über

www.del4free.de

zu erreichen.

Jens Schubert
05-10-09, 15:57
@ Jens Schubert:
Sehr gute Idee den Usern des Forums eine mail zu schicken :respekt:
Es zeichnet sich schon jetzt eine deutliche Wirkung ab. Hoffe, dass heut abend nochmal ein Schwung aus dem Forum dazu kommt.

Yo :) Das hat jetzt nochmal richtig was bewegt, wenn man sich so die Seiten anschaut ;)

Dome86
05-10-09, 16:16
Und das durchaus deutlich! Nach einigen Tagen der Stagnation haben sich heut schon über 100 Leute eingetragen.
Auch die Gruppe bei wkw hat gerade die 100 Mitglieder geknackt. Hätte ich nicht so schnell mit gerechnet.

Jetzt muss dieser Impuls nur noch von unserer Region in den Rest des schönen Landes ausstrahlen :] Ich bin gespannt!

Thomas
05-10-09, 16:26
Vielen Dank für die großartige Unterstützung. 10000 eingetragene Leute wären ein erstes Ziel. Danach kann man sich Gedanken machen, ob wir eine weitere Null schaffen. ;) :)

Wer in anderen Foren angemeldet ist, kann den Link dort auch gerne verbreiten. Wir werden das Thema auch an die Presse weitergeben.

JayJay
05-10-09, 17:37
Vermutlich dürfte nicht mal eine Million Unterschriften helfen. Das Eishockey so da steht, wie es nun einmal da steht, ist doch nicht Schuld von ARD und ZDF.

Wenn die regelmäßig über die "professionellen Strukturen" in DEL und DEB berichten würden, wäre bald niemand mehr in den Stadien, um die Horde Selbstdarsteller zu finanzieren. Ist schon ulkig, wenn wieder mal ein (international) gesperrter Eishockeyspieler das meisterschaftsentscheidende Tor macht, ist die Aufregung über die Unfähigkeit von DEL und DEB - auch hier - riesig.

Aber an der mangelnden Präsenz in den Medien sind natürlich ARD und ZDF Schuld. Ist klar.

Lafleur 11
05-10-09, 17:50
Wenn die regelmäßig über (...) DEL und DEB berichten würden...


Hallo JayJay,

ganz ehrlich, bis zu Deinem Beitrag hatte ich nicht einen Gedanken daran verschwendet, daß diese Petition (Initiatoren wie Unterzeichnende) sich mehr Übertragungen deutschen Eishockeys wünschen könnten.

Socco
05-10-09, 18:52
Hi Adlerfans,

Ich habe Sky doch ich finde es blöd das die immer nur ein oder zwei spiele zeigen. Bei der Fußball Buli werden alle spiele gezeigt was mich aufregt immer die spiele im Liveticker zu kucken aber ich bin auch für´s Free TV es wäre klasse wenn man auf Eurosport mehr Spiele sieht anstatt nur eines oder zwei im Jahr.

Gruß Socco

Auer
05-10-09, 21:58
Hab auch erst heute davon Wind bekommen. (Und gleich eingetragen.)

Wenn die Aktion was bringen soll, muss das wirklich an ne grössere Glocke gehängt werden.

Pfälzer76
07-10-09, 11:09
Habe mal einen neuen Thread im Haieforum eröffnet.
Hoffe doch das die Sache da auch noch ins rollen kommt.

bo-Frank
08-10-09, 17:20
Viele Fans der ESBG-Ligen halten sich da raus , nach dem Motto , es ginge ja eh nur um DEL im Fernsehen , Samstags wird im 3.Programm ne Eishockeymagazinsendung gebracht und das reiche vollkommen aus.:schlecht:
Zitat:" Davon abgesehen gibt es am Sa vormittag ein schönes Magazien. Das reicht mir vollkommen. Ich brauche keine DEL im TV.
Die DEL soll erst mal ihre Hausaufgaben machen, dann kann sie mit mehr TV Präsenz Rechnen. An der jetzigen Situation sind sie ausschlieslich selber Schuld.

Sorry, keine Unterschrift von mir. "

Da fällt einem nichts mehr dazu ein ...:rolleyes:

König Schorle I
09-10-09, 12:26
Wieso nicht? Der zweite Teil hat durchaus Wahres. Ein Bericht, in dem ein Stadion zu 35% besetzt ist, ein komischer Modus dem Zuschauer erklärt werden soll und allgemein es eigentlich ja eh erst im März los geht ist nicht wirklich gute Werbung.

Roy Roedger
09-10-09, 13:22
Naja es geht ja nicht darum jedes Spiel Live zu zeigen.

Aber Sonntags in der Sportschau würde ich mir schon wünschen einen zumindest kurzen Bericht zu sehen.
Auch im Sport im MOMA gibt es nicht mal die Ergebnisse. da geht es nur um Fußball.

ARD/ZDF berichten erst ab den Play Off Spielen. Und da auch nur wenn die Eisbären spielen. (Nicht das da jemand bevorzugt wird...)

bo-Frank
09-10-09, 18:54
Es ist aber nicht hinnehmbar , das Eishockey im Ö.R. TV unterschlagen wird . immerhin belegten Clubs wie Berlin , Mannheim oder Köln , im Zuschauerranking aller Sportarten (incl.Fussball) per April 09 die Plätze 33 und 35!:rolleyes:

Antistar
11-10-09, 18:42
ich find die Aktion auch super, ich bin unbedingt dafür das mehr Eishockey im TV gezeigt wird, ohne das man dafür zahlen muss!

Bigeasy
11-10-09, 20:43
Es ist aber nicht hinnehmbar , das Eishockey im Ö.R. TV unterschlagen wird . immerhin belegten Clubs wie Berlin , Mannheim oder Köln , im Zuschauerranking aller Sportarten (incl.Fussball) per April 09 die Plätze 33 und 35!:rolleyes:

Was nach den Fußballclubs der beste Wert sein dürfte.....

Aber die Medien interessiert ja selbst die 3. Liga mehr, das gilt ja selbst für unsere Region, siehe RNZ.

conduit
11-10-09, 23:29
Zuschauerzahlen im Stadion sind halt leider nicht wirklich ein Argument. Ich kenne massig Leute die sich für Fußball interessieren und entsprechend bis hinein in die unteren Liegen verfolgen aber nie in einem Fußball Stadion sind. Auf der anderen Seite kenne ich niemanden der sich für Eishockey interessiert und nicht zumindest ab und zu ein Spiel im Stadion anschaut.
Dazu kommt dann auch noch, das es sicherlich anderen Fans ähnlich wie mir geht: Mich interessieren die Spiele der Adler. Der Rest ist mir erstmal egal. Und das ist ein noch größeres Problem. Wenn ich ein Spiel im Stadion sehe, brauche ich mir später nicht noch eine Zusammenfassung davon anschauen.

Natürlich wäre es schön wenn man sich eine Zusammenfassung des Spiels anschauen könnte. Regelmäßig nutzen würde ich diese Möglichkeit aber wohl eher nicht.

Wäre mal interessant zu wissen wie hoch die Einschaltquoten bei RNF Powerplay sind.

bo-Frank
12-10-09, 00:34
Zuschauerzahlen im Stadion sind halt leider nicht wirklich ein Argument. Ich kenne massig Leute die sich für Fußball interessieren und entsprechend bis hinein in die unteren Liegen verfolgen aber nie in einem Fußball Stadion sind.
Wenn Fußball im TV nicht stattfinden würde ,könnten diese Leute keine Spiele verfolgen und hätten demzufolge , auch kein Interesse an Fußball , bzw. es wäre nie geweckt worden.



Auf der anderen Seite kenne ich niemanden der sich für Eishockey interessiert und nicht zumindest ab und zu ein Spiel im Stadion anschaut.
Das liegt vielleicht daran , das es kein Eishockey im Ö.R.TV gibt und man "gezwungenermaßen" in's Stadion geht ?(ab und zu:pop: )



Dazu kommt dann auch noch, das es sicherlich anderen Fans ähnlich wie mir geht: Mich interessieren die Spiele der Adler. Der Rest ist mir erstmal egal. Und das ist ein noch größeres Problem. Wenn ich ein Spiel im Stadion sehe, brauche ich mir später nicht noch eine Zusammenfassung davon anschauen.
Auswärtsspiele soll es auch noch geben...:kicher:



Natürlich wäre es schön wenn man sich eine Zusammenfassung des Spiels anschauen könnte. Regelmäßig nutzen würde ich diese Möglichkeit aber wohl eher nicht.
Ich schon , weil man bestimmte Spielzüge , oder Situationen, im TV besser erkennen kann, als in der Arena oder Halle.



Wäre mal interessant zu wissen wie hoch die Einschaltquoten bei RNF Powerplay sind.
Warum ?

conduit
12-10-09, 01:17
Wenn Fußball im TV nicht stattfinden würde ,könnten diese Leute keine Spiele verfolgen und hätten demzufolge , auch kein Interesse an Fußball , bzw. es wäre nie geweckt worden.

Das liegt vielleicht daran , das es kein Eishockey im Ö.R.TV gibt und man "gezwungenermaßen" in's Stadion geht ?(ab und zu:pop: )

Lustige Argumentation. Ändert aber nichts an meinen Beobachtungen.


Auswärtsspiele soll es auch noch geben...:kicher:
Jo damit wären dann 26 von ein paar hundert pro Saison wichtig...


Ich schon , weil man bestimmte Spielzüge , oder Situationen, im TV besser erkennen kann, als in der Arena oder Halle.
Kann ich nichts gegen sagen... Nur kommen solche Sachen so häufig vor? Vorallem wenn eine Zusammenfassung vielleicht mal 5 Minuten geht. Viel mehr als man jetzt auf DELTv sieht würde man sowieso nicht zu sehen bekommen.


Warum ?
Weil ich denke das man da ganz gut sehen könnte in wie weit sich Sender Hoffnung auf Quoten machen könnten.


Aber das hat alles nicht wirklich was mim eigentlichen Thema zu tun.
Die Aktion finde ich sehr gut und habe die Liste auch schon gezeichnet. Ich mache mir nur einfach wenig Hoffnung.
Die DEL Zusammenfassungen auf DSF vor einigen Jahren wurden ja auch schnell wieder eingestellt. Genauso wie die halbstündige NHL Sendung die mal dort lief.

Hi Michael(D.T)
12-10-09, 10:45
wenn das durchgesetzt wird wär das echt klasse!
endlich eishockey für alle!

Bigeasy
12-10-09, 12:16
Zuschauerzahlen im Stadion sind halt leider nicht wirklich ein Argument. Ich kenne massig Leute die sich für Fußball interessieren und entsprechend bis hinein in die unteren Liegen verfolgen aber nie in einem Fußball Stadion sind.

Trotz allem stelle ich mir die Frage, wie es eigentlich sein kann, dass die zuschauermäßig klare Nr.2 der Region beispielsweise selbst in der RNZ in der Regel mit Miniberichten nach Spielen die nichtmal eine Viertelseite groß sind abgespeißt werden (außerhalb von Spielen gibts eh keine News) und dann wiederum ein Verein wie der SV Sandhausen, der in der Regel vor ca 2000-2500 Zuschauern spielt(wenn überhaupt und davon sehr viele Gästefans), regelmäßig eine ganze Seite gewidmet bekommt. Sorry, das ist schlichtweg Verarschung.

bo-Frank
12-10-09, 12:49
Weil ich denke das man da ganz gut sehen könnte in wie weit sich Sender Hoffnung auf Quoten machen könnten.
Aber das hat alles nicht wirklich was mim eigentlichen Thema zu tun.
Die Aktion finde ich sehr gut und habe die Liste auch schon gezeichnet. Ich mache mir nur einfach wenig Hoffnung.
Die DEL Zusammenfassungen auf DSF vor einigen Jahren wurden ja auch schnell wieder eingestellt. Genauso wie die halbstündige NHL Sendung die mal dort lief.
Genau darum geht es doch , die Ö.R.TV-Sender sind keine privatwirtschaftlich geführten Sender , sondern finanzieren sich durch jedermanns Gebühren , mit welchem Recht verweisen die dann auf Quoten ?
Zumal es den 3. Programmen jederzeit möglich ist , auf kostenloses Bildmaterial von Sky zurückzugreifen .
Unrühmliches Beispiel ist der RBB , der Laufsportsender schlechthin , wenn sich 20 Leute zusammenrotten und durch den Grunewald rennen , muß dieses vip-Ereignis natürlich unbedingt gesendet werden...:rolleyes:

Bigeasy
12-10-09, 18:40
Nicht zu vergessen der SWR mit regelmäßigen Übertragungen vom Tanzen. Und Eishockey existiert dort schlichtweg nicht mehr.

ich_bins
22-10-09, 11:14
Kann es sein das ganze ein wenig stockt, wie sieht es mit der Umsetzung in den Arenen aus? Meine die angesprochenen Unterschriftensammlungen vor Ort.

Härdschde
22-10-09, 19:08
Das ganze Stockt nicht, ich glaube eher das es noch nicht mal den Eishockeyfans interessiert ob ihr Sport im Fernsehen kommt. Ich kann mir das sonst nicht erklären das wir nach so langer Zeit erst bei über 3000 Unterschriften sind. Es ist schon durch alle Foren und durch alle Ligen gegangen.
Ich hatte mich ja auch eher für Unterschrift Sammlungen an den Eishockey Standorten ausgesprochen, aber man hat sich wohl auf die Online Aktion geeinigt.
Wenn ich mir das bisherige Ergebnis anschaue muss ich den Frensehanstalten Recht geben das sie Eishockey vom Bildschirm verbannt haben.

Das sind jetzt nur meine Gedanken zu dem Ergebnis.
gruss, Wilfried

Bigeasy
22-10-09, 22:15
Das Problem ist doch aber: ein nur sehr, sehr kleiner Teil der Fans ist online überhaupt in den Foren vertreten, deswegen halte ich diese reine Online Aktion auch für etwas fragwürdig.

Jonske
23-10-09, 00:43
Sind es nicht gerade die Fans die das Internet nicht so intensiv nutzen, die von Eishockey im Fernsehen am meisten profitieren würden? Demnach sollte man die Unterschriften schon direkt im Stadion sammeln.

Rents
13-07-10, 12:14
Hier kann man bei der Sportschau über die Sportart Nr.2 nach Fußball abstimmen...

http://www.sportschau.de/sp/weitere/news201006/15/teaser_voting_sportart2.jsp
Vielleicht bringt es ja was.

corbet"20"
13-07-10, 12:33
Da sage ich nur ABSTIMMEN.

Welche Freaks haben denn da eigentlich für Basketball getippt. Ist ja wohl mal ein Witz :kicher:


:pop:

Dome86
13-07-10, 12:33
Na dann mal los! :]

RGH
13-07-10, 12:48
Leute, haut in die Tasten und stimmt ab. Zur Stunde belegt Eishockey mit 13,22% hinter Basketball (wird das in D irgendwo gespielt? :D ) und Handball den dritten Platz.

Wer in Foren anderer Eishockey-Mannschaften angemeldet ist, kann ja da mal auf die Abstimmung hinweisen.

Gruß
Roland

hosco
13-07-10, 13:00
Basketball?! Was ist das?! Das ist doch das körperlose Spiel mit dem großen runden Ball?! LAAAAAAAAAANGWEILIG !!!!!!!!!!

RGH
13-07-10, 13:18
... und schon ist Eishockey mit 17,06 % auf dem zweiten Platz hinter dem Ball in den Korb werfen. ;)

Leute, da geht noch was!

Gruß
Roland

zzteq
13-07-10, 14:25
....Cookies löschen und einfach die Seite nochmal aufrufen. Aber nur für die Leute abstimmen, für die man weiß, dass sie das sowieso täten, wenn sie die Abstimmungsseite kennen würden :]

Dome86
13-07-10, 16:57
Oder einfach nach ca. ner halben Stunde nochmal versuchen ;) Auch hier selbstverständlich nur für Mutti, Pappi,... :kicher:

corbet"20"
13-07-10, 19:06
Zur Zeit liegt Eishockey bei 28,32 % auf Platz 2.

Weitergeht´s...


:pop:

majestic68
13-07-10, 19:47
29,1 immer heiter weiter :)

hosco
13-07-10, 23:42
32,61% - Basketball wir kommen

RGH
15-07-10, 16:14
Na, so langsam wird es was:
Eishockey hat die 35% überschritten und Basketball ist endlich unter 50% gefallen.
(Die anderen Sportarten sind bis auf Handball deutlich unter 5% und Handball ist unter 10%.)

Gruß
Roland

masha
15-07-10, 16:50
Oder einfach nach ca. ner halben Stunde nochmal versuchen ;) Auch hier selbstverständlich nur für Mutti, Pappi,... :kicher:

hmmm - ich habe das gerade auch einmal ausprobiert - also ich kann/könnte zur Zeit so oft abstimmen, wie ich gerade Zeit habe ... (und das ohne den Router kurz auszuschalten oder ähnliche Tricks ...)

hosco
15-07-10, 23:17
steht dann nicht drüber, dass du nur einmal abstimmen kannst? bei mir stand das jedenfalls in roter schrift.

zzteq
16-07-10, 11:43
Man muss definitiv vor einer neuen Abstimmung die Cookies (Extras ->Internetoptionen->Cookies löschen) löschen, sonst geht der Zähler nicht weiter.

RGH
16-07-10, 16:34
Der nächste Schritt ist geschafft: Eben war die Differenz zwischen Basketball (47,14%) und Eishockey (37,17%) erstmals unter 10%! Die sollten doch auch noch zu schaffen sein ...

Gruß
Roland

Stormrider1984
17-07-10, 16:47
Nur noch 7 % voten voten voten ;)

RGH
18-07-10, 12:47
Der Abstand ist soeben unter 5% gesunken: Eishockey 39,07% - Basketball 44,05%. Die Tendenz ist eindeutig! ;)

Gruß
Roland

Stormrider1984
18-07-10, 13:17
Noch 5 % dann ist Eishockey in Führung, sollte doch zu schaffen sein :D

Balu
19-07-10, 00:26
bald haben wir die Basketballer überholt noch 2% :D

hosco
19-07-10, 13:57
Das wars wohl jetzt:


Fehler

Liebe Nutzer,

leider ist die von Ihnen gewünschte Seite nicht verfügbar. Dies kann mehrere Ursachen haben.

Es könnte sein, dass wir den von Ihnen gesuchten Inhalt inzwischen aus dem Netz genommen haben. Dafür kann es verschiedene Gründe geben, zum Beispiel, dass ein Inhalt nicht mehr zutreffend ist oder dass bestimmte Rechte und Lizenzen am Inhalt abgelaufen sind.

Ein großer Teil an gelöschten Seiten ist auf die Bestimmungen des 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrags zurückzuführen. Dieses Gesetz, das seit dem 1.6.2009 in Kraft ist, schreibt uns unter anderem vor, unsere Inhalte nur noch zeitlich begrenzt anzubieten und sie danach ganz aus dem Netz zu nehmen. In diesen Fällen erhalten Sie also eine Fehlerseite. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Das große Löschen.

Wenn Sie genauer wissen wollen, warum Sie diese Fehlerseite statt des gewünschten Inhalts sehen, dann schreiben Sie uns bitte eine Mail an warumweg@wdr.de mit einer möglichst konkreten Information darüber, welche Seite oder welchen Inhalt Sie gesucht haben.

Weitere grundsätzliche Informationen zum 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrag finden Sie hier.

Wir bedauern, Ihnen die gewünschten Inhalte nicht mehr zur Verfügung stellen zu können. Für Ihr Interesse an unserem Internet-Angebot bedanken wir uns herzlich und hoffen, dass Sie uns trotzdem als Nutzer weiterhin treu bleiben.

Balu
20-07-10, 14:34
Schade aber wurde auf jeden Fall richtig knapp am ende :D

Roy Roedger
20-07-10, 14:50
Mal der Link aus dem anderen Forum. Wird wohl wieder bei heißer Luft bleiben:
http://www.adler-mannheim.de/forum/viewtopic.php?t=10453&start=15

hosco
21-07-10, 16:20
Basketball - pfui. Wer schaut sich sowas ödes an?!

Excamo
21-08-10, 13:59
Zum Thema um 14 Uhr überträgt sport1 Eisbären gegen Stockholm?! Im tv..

masha
21-12-10, 19:43
Auf Eurosport gibt es gerade Berlin - Krefeld.

Schwabe1
21-01-11, 23:09
Ich bin gerade wieder einmal auf diesen Fred gestossen...und hab mich gefragt wie es passieren kann, das mir manche Spiele in Eurosport oder anderen Sendern schlichtweg nicht auffallen, d.h. ich registriere gar nicht das sie überhaupt gesendet werden.

Vielleicht gibt es sowas ja schon...kA...wenn dieses der Fall sein sollte, dann bitte die Adresse an mich hier oder PM.
Aber ich denke gerade an eine Art unabhängiger Newsletter. Zum Besipiel von "neutralen" Institutionen wie Eishockeynews, DEL.org, oder was weiss ich...is ja auch egal.
Grundgedanke ist: ich melde mich mit der E-Mail-Adresse an und kann dort auswählen ob ich z.B. an Eishockey allgemein, nur den Adlern, nur DEL, nur Adler und Fishtown Penguins oder was weiss ich interessiert bin. Abhängig von meinen Angaben bekomme ich dann von dem Anbieter regelmässig E-Mails wo welches Spiel übertragen wird (Werbung kommt natürlich auch, aber das lässt sich ja nicht verhindern).
Natürlich kann man so einen Service fast unbeschränlt ausweiten, klar, aber gibts sowas in der Art schon?

Powerplay
08-08-11, 18:27
Das Spiel der Adler gegen Frölunda wird im schwedischen Fernsehen live zu sehen sein !
Fragt sich nur ob und wie man das bekommen kann !?

Quelle http://www.hockeyweb.de/home/artikel/news/european-trophy-mannheims-ziel-heisst-finalturnier/

Mr. Moose
09-08-11, 12:41
Es gibt so viele "Nischen-Sender, für Autos, Frauen, Kinder, Tiere etc.

Aber einen gescheiten frei empfangbaren "Nischen-Sport-Live" Sender gibt es nicht.

ARD/ZDF haben zusammen 6 digital-Kanäle, die schaffen es aber nicht, "Nischen"-Sport dort zu senden.
Stattdessen wird wieder den ganzen Winter sämtlicher "Ski"-Sport im Hauptprogramm versendet. Was da ein Aufwand betrieben wird.

Ich sehe eher das Problem im Sport-Journalismus. Wie es einige Leser der FAZ auf der verlinkten Seite auch schreiben:
Statt richtig über den Sport, Strategien etc. zu berichten wird lieber pausenlos interviewt, und so dämliche Fragen wie z.B. "Wie wichtig war es, dieses Spiel zu gewinnen" gestellt.

schiller
10-08-11, 09:39
Ich könnte mir vorstellen, dass es zudem ein Finanzproblem ist. Es gibt bereits feste Teams für Ski und den ganzen anderen superspannenden ARD- und ZDF-Rot, aber eben keine für Eishockey. Diese mit Equipment zusammen zu stellen kostet Kohle und für die kauft man lieber neue HD-Kameras um damit zu filmen, wie irgendwelche Menschen um irgendwelche Pins die Piste runterfahren...

Mr. Moose
10-08-11, 12:43
Das ZDF hatte immerhin das Geld, sich die "Champignon-League" einzuverleiben...

Powerplay
11-08-11, 16:21
Das Spiel der Adler gegen Frölunda wird auf ViaSat am 28 um 14 Uhr !

Quelle http://www.europeantrophy.com/news.php?news=103

RGH
11-08-11, 16:39
Hm ... und wo und wie kann man in unseren Breiten diesen Sender sehen?

Wenn es per Satellit möglich ist, wäre ja auch ein Abend im Hockeydome nicht schlecht.

Gruß
Roland

schiller
11-08-11, 21:51
ViaSat bekommst du tatsächlich mit einer Schüssel, allerdings braucht man für ViaSat ein PayTV-Abo und eine Sat-Schüssel, die den Satelliten SIRIUS-5 Ost empfangen kann...

ALausR
17-02-12, 18:52
Eishockey der etwas anderen Art gibt es auf Sport 1 zu sehen:

„Back to the roots“: Die Highlights vom 2. DEB Pond Hockey Cup am Freitag ab 17:30 Uhr auf SPORT1 (http://deb-online.de/index.php/deb-news/items/back-to-the-roots-die-highlights-vom-2-deb-pond-hockey-cup-am-freitag-ab-1730-uhr-auf-sport1.html)

Ismaning, 15. Februar 2012 – Zurück auf den See wie zu den Anfängen des Eishockeys ging es beim 2. DEB Pond Hockey Cup am vergangenen Wochenende in Garmisch-Partenkirchen. Die Highlights der gelungenen Neuauflage des Turniers, das SPORT1 wie bereits 2011 in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Eishockey-Bund (DEB) veranstaltet hat, sind am kommenden Freitag in einer Reportage ab 17:30 Uhr im Free-TV zu sehen.
Knapp 80 Mannschaften standen am vergangenen Wochenende beim 2. DEB Pond Hockey Cup auf dem Eis des Riessersees und kreuzten in zwei getrennten Wettbewerben (Amateure und Profis) die Eishockey-Schläger. Gespielt wurde mit vereinfachten Regeln, im Modus „Vier gegen Vier“ und ohne Torhüter.
Unter den teilnehmenden Mannschaften waren unter anderem das DEB-Allstar Team mit Bundestrainer-Legende Hans Zach und dem heutigen DEB-Generalsekretär Franz Reindl, die Eisbären Berlin Allstars, eine Auswahl der Frauennationalmannschaft und der DEL-Klub EHC München mit Nationaltorhüter Jochen Reimer. Neben sehenswerten Eishockey stimmte auch die Kulisse: Rund 3000 Zuschauer verfolgten bei strahlendem Sonnenschein und eisiger Kälte die spannenden Duelle vom Seeufer aus und sorgten für beste Stimmung.
Im Kampf um die „Goldene Schneeschaufel“ ging es bei den Finalspielen am Sonntag auf dem „SPORT1 Center Court“ ordentlich zur Sache. Bei den Profis triumphierte im Endspiel das Team Geronimo mit einem knappen Sieg gegen die Eisbären Berlin und Hotel Riessersee Allstars durch „Sudden Death“ in der Verlängerung. Bei den Amateuren jubelte zum Schluss der HC Castelfeder, der im Finale die Reebok/CCM Selects bezwang.
Alle Highlights des 2. DEB Pond Hockey Cups gibt es am kommenden Freitag in einer Reportage ab 17:30 Uhr auf SPORT1.


Die Sendezeiten auf SPORT1 im Überblick:


Freitag, 17. Februar

ab 17:30 Uhr

Eishockey
Highlights vom 2. DEB Pond Hockey Cup
SPORT1

Samstag, 25. Februar

ab 14:00 Uhr (Wh.)

Eishockey
Highlights vom 2. DEB Pond Hockey Cup
SPORT1
_____________________________________________

Echt interessanter Beitrag muss ich sagen.

Ich denke ein neuer Thread wär zuviel und es passt am ehesten hierzu, falls nicht, bitte verschieben.

Mr. Moose
25-04-12, 13:38
Die Herren von Sky haben sich verabschiedet ohne irgendeinen Hinweis, dass man sich im September bei Sky sehen könnte. Klar, wenn noch nichts spruchreif ist geht das nicht. Aber noch nicht mal im Ansatz konnte man da heraushören, ob man sich bei Sky wieder trifft.

Animus
25-04-12, 13:43
Wieso auch... ich bin (der hockeyverrückte) ist ja der dumme. Entweder ich kündige nun... und es kommt doch... oder ich kündige nicht und schwups läuft abo weiter.

Klasse Sache. Wobei ich mir relativ sicher bin, das es am Ende doch weiter auf Sky kommt :( Juhuuu weitere Kommentare von Hindelangpupsi.

Langer_JK
25-04-12, 14:54
Animus:
TIP: Kündige Außerordentlich mit dem Verweis auf die unklare Lage der Übertragungrechte der DEL.
Darauf kommt ein Anruf und meist kann dir dabei schon gesagt werden ob Übertragung oder ob nicht. Außerdem hast Du ja meist dann die Möglichkeit noch nachlässe oder nen Sondertarif auszuhandeln.. Sky war (letztes Jahr) bei mir sehr kundenorientiert.. Und hat einiges nachgelassen im Monatsbeitrag.

Animus
25-04-12, 15:44
Echt?

Danke für den Tipp!

Langer_JK
25-04-12, 15:45
So lief es jedenfalls bei mir letztes Jahr..
Gewähr kann ich jedoch keine geben, ob dies dieses Jahr ebenso läuft. Aber was hast Du schon zu verlieren..

Nun aber zur zum Topic ;)

Mr. Moose
25-04-12, 15:51
Animus:
TIP: Kündige Außerordentlich mit dem Verweis auf die unklare Lage der Übertragungrechte der DEL.
Darauf kommt ein Anruf und meist kann dir dabei schon gesagt werden ob Übertragung oder ob nicht.

Die Kundenberater haben meist überhaupt keine Ahnung, was die Rechtesituation angeht.

Je nachdem wann dein Abo ausläuft stehst du momentan aber auch noch gar nicht unter Zugzwang.