PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fünf Jungadler mit Chancen im NHL-Draft



ALausR
08-04-10, 13:18
Fünf Spieler aus dem aktuellen Kader der Mannheimer Jungadler stehen in der finalen Rangliste der Nachwuchsakteure, die das Scouting Büro der nordamerikanischen National Hockey League (NHL) veröffentlicht hat.

Dabei hat Mirko Höfflin auf Rang 23 der europäischen Feldspieler gute Chancen, von einem NHL-Team gedraftet zu werden. Höfflin war in der abgelaufenen Saison mit 81 Scorerpunkten in 32 Spielen nach Mannschaftskamerad Bernhard Keil zweitbester Scorer in der Deutschen Nachwuchs-Liga (DNL) und hat zudem bereits 23 Partien (3 Assists) für die Heilbronner Falken in der 2. Bundesliga absolviert.

Zudem haben auch Bernhard Keil (Nr. 63), Gal Koren (Nr. 45), Corey Mapes (Nr. 74) und Dominik Bitter (Nr. 35) noch Chancen, das Interesse eines NHL-Teams auf sich zu ziehen. Bestplatzierter deutscher Spieler ist Tom Kühnhackl auf Platz acht. Im Nachwuchs-Draft sichern sich die Teams der NHL alljährlich die Transferrechte für die Spieler auf dem nordamerikanischen Markt.

Der NHL Entry Draft findet am 25. und 26. Juni in Los Angeles statt.

Quelle: Newsletter Adler Mannheim

Roedger
08-04-10, 23:59
Werte Frau AL - das junge Talent aus dem geposteten Adler-Newsletter heißt imvho Dominik Bittner, nicht "Bitter".

Ich sagte ja immer - die Adler können die Namen ihrer Talente nicht einmal richtig schreiben ;-)

ALausR
09-04-10, 08:38
Jetzt wo Du es sagst, werter Roedger, fällts mir auch auf. Aber so ist das eben, ist mir beim Kopieren gar nicht aufgefallen. Aber vielleicht hat der Schreiber des Newsletter gerade an Handball gedacht ...

Highfive
09-04-10, 17:56
Final Ranking (Schlussplatzierung) im NHL-Draft :respekt:
23. Mirko Hoefflin
62. Bernhard Keil
69. Gal Koren
74. Corey Mapes
78. Dominik Bittner