PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sky, schauts euch ab.



schiller
06-09-10, 17:20
http://kurier.at/sport/2029982.php

Da kann man fast ein wenig neidisch auf die Ösis sein...

senatorross
06-09-10, 19:32
Habe das ganze schon beim Salute Cup bewundert. Hut ab. Sowas bräuchten wir auch in Deutschland, würde sogar auf HD verzichten, aber Free-TV ist zu viel erwartet.

Rocketman
11-09-10, 04:22
auf was genau kann man da neidisch sein? eishockey im freetv? durchaus.
aber das ganze zeug mit 3d-analysen, verkabelten spielern usw. finde ich dann doch etwas übertrieben und unnötig. als gag vielleicht mal ganz lustig (verkabelte spieler hatten wir ja beim allstar-game auch schon), aber auf dauer wirds eher albern...

schiller
11-09-10, 12:36
Ich find's klasse. Spielanalysen in 3D können auch nicht so versierten das Spiel erklären, die Produktion in HD und Ausstrahlung in HD finde ich ebenfalls klasse. Spieler mit Mikros gibt's z.B. in der NFL, sehr beeindruckend zu hören, wie kommuniziert wird.

Rocketman
11-09-10, 16:32
ich verstehe dich nicht ganz. die punkte 1-3 finde ich ja absolut klasse und würde mir das auch in deutschland wünschen.

3d ist auch was feines. nur glaube ich dass eine analyse in 3d, wo dann bei den wiederholungen zb. sinnlos um einen spieler gekreist wird, damit man von allen seiten sehen kann, welchen gesichtsausdruck er beim torschuss macht, doch eher unnötig bzw. spielerei ist. stören tuts mich nicht, aber brauchen würde ich sowas wohl nicht wirklich.
vielleicht habe ich aber auch nur falsche vorstellungen und finde es ganz toll wenn ichs mal gesehen habe.

die vorstellung von verkabelten spielern finde ich allerdings eher befremdlich. wie gesagt, als experiment oder "gag" ist das sicher mal ganz nett.

Rocketman
12-09-10, 11:03
du verstehst mich auf jeden fall dahingehend falsch, dass ich diese neuerungen schlecht finde und lieber nicht haben will. ;)
vor allem die geschichte mit dem free-tv und der spitzenqualität finde ich klasse.

was diese 3d-geschichte genau bedeutet, weiss ich leider nicht. deshalb finde ichs aber nicht gleich schlecht. ich meinte nur, dass ich sowas jetzt nicht zwingend haben müsste - zumindest das was ich mir bislang drunter vorstelle. aber ob die analysen jetzt in 3d oder 2d sind, finde ich nicht so wesentlich. allerdings scheine ich wirklich falsche vorstellungen von der sache zu haben, denn ich wusste zb. nicht, dass es sich dabei um eine computer-animation handelt? vielleicht kannst du mirs ja heute abend mal erklären?

edit: auch die verkabelung von den spielern lehne ich nicht grundsätzlich ab. wenn das aber so wird wie bei den allstar-games bereits gesehen, ist das wohl eher was für eine gelegentliche aktion.
aber wer weiss, vielleicht wirds auch ganz anders aufgezogen und es kommt super an? am ende bin ich dann noch der größte fan davon ^^

chatloxx
12-09-10, 15:24
Ich möchte mich ja absolut nicht einmischen, und auch nicht mitlesen, aber ein kurzes Statement:

Akteure mit Mikrofon ausstatten? Siiicher, sichersiiiicher! (http://www.youtube.com/watch?v=GdsBZR9FWIc)

Rocketman
12-09-10, 15:41
...
Aber ich komme partout nicht dahinter, warum Du dich zu 3D und Verkabelung äußerst, wenn Du es selbst noch gar nicht gesehen hast,
...

ganz einfach, ich dachte bei meinem ersten posting, dass meine vorstellungen zutreffend sind und habe erst im verlauf der diskussion festgestellt, dass ich falsch liege.

Timo
12-09-10, 18:57
Ich habe das erste Drittel gesehen und ich bin absolut begeistert. Da sind uns die Ösis Lichtjahre voraus, Top Qualität in HD, viele Berichte am Rand, Verkabelung (finde es ok, daß man sich auf ein Minimum beschränkt, aber dabei kommt echtes live feeling auf)...dazu noch jede Menge ex DEL Spieler und ex Adler (Kalt, Bouchard, Shantz und Ratchuk).
Vor allem zeigen sie, daß man daraus keine Dauerwerbesendung mit Eishockey Unterbrechungen machen muss, wie es Sport 1 bei der WM tat. Man kann auch im Free-TV und trotzdem den Sport im Mittelpunkt lassen....absolut Top die Ösis.

Mr. Moose
16-09-10, 21:52
... Für den jungen TV-Sender aus dem Hause Red Bull wird Eishockey zum Prestige-Objekt. ...

Kein Wunder, die können sich das natürlich finanziell am besten leisten. Aber im Endeffekt ersetzt die beste TV-Übertragung nicht das Live-Erlebnis in der Halle.

Rocketman
22-09-10, 16:01
habe kürzlich festgestellt, dass ich servustv empfange. werde mir demnächst mal einen richtigen eindruck von besagtem konzept machen...

AmMerc
06-10-10, 16:32
Habe mich gerade mal wieder in Facebook eingeloggt und einen Post von jemandem gelesen, der auch ein Problem mit einem gewissen PayTV-Sender zu haben scheint:


SKY is the worst company ever! Been waiting 7 weeks for my card to watch tv and every time they say "Ja, 2-3 tagen" What a joke!! But they get their money on the first of every month... soo pissed!

Tallsson
06-10-10, 16:48
Da wird der gute Herr sich sicher freuen, dass seine Facebook-Postings hier unter die Leute gebracht werden :rolleyes:

corbet"20"
06-10-10, 17:11
Wenn solche Dinger von gewissen Spielern,Promis oder Whatever in Facebook,wkw oder sonst irgendeinem Portal veröffentlicht werden sind sie selbst schuld. Und man muss damit rechnen das dies an die "Öffentlichkeit" gerät.


:pop:

RGH
06-10-10, 17:15
Da wird der gute Herr sich sicher freuen, dass seine Facebook-Postings hier unter die Leute gebracht werden :rolleyes:

Es sollte sich jeder darüber im Klaren sein, dass Facebook öffentlich ist. Was irgendwo im Internet ist, ist in der ganzen Welt.

Gruß
Roland

Tallsson
06-10-10, 17:46
Ach Leute... und das macht die ganze Sache etwa besser? Man muss doch nicht alles veröffentlichen, was irgendwer zu irgendwas schreibt, nur weil denjenigen ein paar mehr Menschen kennen. Aber da haben wir wohl andere Vorgehensweisen.

RGH
06-10-10, 18:26
Ach Leute... und das macht die ganze Sache etwa besser? Man muss doch nicht alles veröffentlichen, was irgendwer zu irgendwas schreibt, nur weil denjenigen ein paar mehr Menschen kennen. Aber da haben wir wohl andere Vorgehensweisen.

Wer was in Facebook schreibt, der hat es ja schon von sich aus weltweit veröffentlicht. Da kann es doch nicht falsch sein, den interessierten Fan zu informieren.

Gruß
Roland

adlerfan68789
06-10-10, 18:45
Just because you can does not mean you should......
Thats what turns some player anti-fan. They do not know if they are dealing with a fan or a stalker.

Rocketman
06-10-10, 18:51
ist es bei facebook nicht so, dass man diese zitate nur freunden, also einem selbst ausgewähltem kreis, zugänglich machen kann?

aber mal zum thema:
das mit dem "verkabelten spieler" habe ich nun schon ab und zu gesehen und es waren immer ganz amüsante ausschnitte. offensichtlich bringen sie das wirklich nur selten bzw. immer nur kurze mitschnitte, was das ganze nicht langweilig werden lässt. (zumindest habe ich es bisher nicht öfter gesehen)

das mit den 3d-analysen habe ich bislang leider immer verpasst. ich muss mir aber mal einen timer setzen und eine komplette hockeynight aufnehmen, damit ich mir mal ein komplettes bild machen kann...

RGH
06-10-10, 19:43
ist es bei facebook nicht so, dass man diese zitate nur freunden, also einem selbst ausgewähltem kreis, zugänglich machen kann?

Selbstverständlich! Und dieses sollte jeder aus diesem ausgewählten Kreis respektieren und nicht der Weltöffentlichkeit zugänglich machen. Ich gehe allerdings zu Gunsten von AmMerc davon aus, dass AmMerc sein Zitat aus dem Facebook eben nicht aus einer solchen nichtöffentlichen Quelle zitiert hat. Denn das wäre in der Tat ein böser Vertrauensbruch.

Gruß
Roland

axel
06-10-10, 19:47
naja, die Spieler auf die ich bisher gestoßen bin nehmen aber auch jede "Freundschafts"anfrage an, egal ob sie die Person kennen oder nicht ;) Da sollte man sich dann auch nicht wundern wenn Zitate veröffentlicht werden. Die Nachricht habe ich auch gelesen, wäre aber auch nicht auf die Idee gekommmen dass gleich weiter zu reichen...

Paige
06-10-10, 20:36
Just because you can does not mean you should......

My favorite quote by Acheron... :)

Und ein Hinweis in Sachen Flache: Er hat seine Pinnwand bei Facebook für alle frei zugänglich, nicht nur für seine Kontaktliste.

Stefan
06-10-10, 21:25
Das zitierte Post von adlerfan68789 sagt eigentlich alles.
Ich bitte nun darum, zum Thema des Threads zurückzukehren.

AmMerc
06-10-10, 23:50
Nur noch eine kurze Stellungnahme von meiner Seite...

Wie Paige bereits gesagt hat, ist das Facebook-Profil des Spielers für alle offen. Auch ich bin nicht mit ihm "befreundet". Demnach ist die Pinnwand für alle weltweit einsehbar.
Und deswegen kann ich auch die Aufregung von einigen hier nicht ganz nachvollziehen. Sollte von meiner Seite nur eine kleine Anekdote sein, dass eben nicht nur "Leute wie wir" uns über SKY beschweren.

Trotzdem habe ich den Namen des "unsatisfied costumers", wie Robert schreibt, aus meinem Beitrag entfernt, damit wir alle wieder zur Ruhe kommen und uns dem eigentlichen Thema dieses Threads widmen können.

Roy Roedger
07-10-10, 08:10
Um mal wieder zum Thema zu kommen.

Sicherlich kann Sky sich verbessern. Allerdings finde ich die aktuelle Entwicklung nicht mal so verkehrt. Ein zusätzliches Spiel in Ausschnitten zu zeigen finde ich eine gute Erweiterung. ABer das kostet alles auch Geld und Sky hat nun mal zu wenig Abonenten.
Ob Eurosport da die bessere Alternative ist, stelle ich hier in Frage. Klar Mannix ist bei einer Übertragung immer für ein Schmunzeln gut. ABer allein der 2. Moderator hat leider wenig Ahnung. Nach jedem Check fragt er Mannix ob das jetzt ein Foul war....
Klar rerreicht man mit Eurospirt mehr Leute. Ich wurde von einigen im Büro angesprochen, die die Spiele zufällig gesehen haben. Das passiert bei Sky nicht. Aber ich finde viel wichtiger, das es die DEl schafft in Sport zusammenfassungen erwähnt zu werden. Alle 500 Jahre im Morgenmagazin und Samstag Sportschau ist hier zu wenig.
Die komplette Übertragung von SPielen ist doch eher was für Fans unsd Sportbegeisterte.

RGH
07-10-10, 09:01
Hallo,

ich denke, es wäre schon sehr viel gewonnen, wenn die DEL- und eventuell die ZweitLiga-Ergebnisse in den Sportnachrichten und Sportshows regelmäßig (!) Erwähnung fänden. Ein paar Sekunden Bilder aus Spielen wäre da schon ein Sahnehäubchen.

Gruß
Roland

Rocketman
20-10-10, 17:52
habe übrigens neulich endlich mal diese 3d-analysen etc. gesehen. hatte wirklich eine völlig falsche vorstellung davon (sinnloses kreisen um den spieler, um seinen gesichtsausdruck zu zeigen o.ä.)
ist aber wirklich gut gemacht! zb. wenn gezeigt wird, wie sich die situation beim torschuss für den stürmer und dann, die perspektive um etwa 180° gedreht, für den goalie darstellt und wie gut bzw. schlecht dieser in der situation den schuss sehen konnte usw.

insgesamt muss ich sagen, versteht man es wirklich, diese neuen technischen möglichkeiten sinnvoll zu nutzen und die übertragung damit noch interessanter zu machen. selbst das ding mit dem verkabelten spieler wird nicht, wie man es zb. vom del-allstar-game kennt, übertrieben und man würde sich eher noch mehr wünschen, als dass es nervig würde.

wenn man bedenkt, dass das ganze sogar im free-tv zu sehen ist, kann man die österreicher wirklich ziemlich beneiden!