PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sechs DEL-Übertragungen bei Eurosport bis Ende 2010



Mr. Moose
15-09-10, 17:59
DEL.org v. 15.09.10 (http://www.del.org)

Die DEL live auf Eurosport

Der TV-Sender Eurosport wird in der Saison 2010/2011 bis zum Jahresende sechs Spiele aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) in seinem deutschen Fenster live übertragen.

Die erste Übertragung ist bereits für kommenden Dienstag, den 21. September 2010, terminiert. Ab 19.30 Uhr wird die Partie der Adler Mannheim gegen die Grizzly Adams Wolfsburg gezeigt.

Die weiteren Übertragungstermine sind: 5. Oktober (19.30 Uhr), 19. Oktober (19.30 Uhr), 30. November (19.30 Uhr), 14. Dezember (19.30), 21. Dezember (19.30 Uhr).

Die weiteren Paarungen werden in Kürze bekannt gegeben.

Gernot Tripcke, Geschäftsführer Deutsche Eishockey Liga: „Wir freuen uns über die erneute Kooperation. Die Fortführung und Erweiterung der Live-Übertragungen auf Eurosport sind die perfekte Ergänzung zu den rund 75 Live-Spielen unseres Partners Sky, den Highlight-Berichten auf anderen Sendern sowie unserem Internet-Angebot DEL-TV. Unser Dank gilt auch den Verantwortlichen bei Sky, die diese Vereinbarung sehr partnerschaftlich mit ermöglicht haben.“

Bernd Daubenmerkl, Geschäftsführer der Eurosport Media GmbH: „Die LIVE-Spiele der DEL sind für uns ein Highlight im ohnehin ausführlichen Eurosport Live-Angebot in den nächsten Wochen. Es ist schön, dass wir neben den besten deutschen Handball-Teams in der EHF Champions League jetzt auch die besten deutschen Eishockey-Teams in der DEL ausführlich begleiten können.“

Schanki92
15-09-10, 22:14
Super nur wieder ein Heimspiel

Franki
24-09-10, 09:25
leider keine Adler-Spiele mehr bei Eurosport:

Die Übertragungen im Überblick:
05.10.: Kölner Haie - Eisbären Berlin
19.10.: Thomas Sabo Ice Tigers - Hannover Scorpions
30.11.: EHC München - Krefeld Pinguine
14.12.: Hamburg Freezers - Iserlohn Roosters
21.12.: Eisbären Berlin - Krefeld Pinguine
(Spielbeginn ist jeweils um 19.30 Uhr)

Quelle: www.eishockeynews.de

paddy
07-10-10, 02:35
Ich weiß Zwar net Obs hier passt wenn nicht einfach mal verschieben ;)


DEL im Free-TV ein Flop

Kölner Haie gegen Eisbären Berlin, ein gutes Spiel in der Deutschen Eishockey Liga. Es interessierte nur kaum jemanden.

Die Krise der DEL ist noch nicht vorbei – auch in diesem Jahr bleibt das Interesse an der höchsten deutschen Eishockey-Liga aus. Die Livespiele aus der DEL laufen in der Regel beim Bezahlsender Sky, fünf Partien darf die Liga allerdings an frei empfangbare Sender weitergeben. Das Interesse hieran ist eher gering, seit Jahren findet sich nur Eurosport als Abnehmer. Die Übertragungen dort beinhalten keine Vorberichte und auch keine Nachberichte; redaktionell wird also nur wenig über die Liga gesprochen.

Das Interesse übrigens war auch in diesem Jahr wieder sehr gering. Am Dienstagabend zeigte Eurosport ab 19.33 Uhr – und somit drei Minuten nach der eigentlich geplanten Anpfiff-Zeit, das Spiel zwischen den Kölner Haien und den Eisbären Berlin. Gespielt haben also auch noch zwei Teams, die relativ große Fangemeinden haben.

Dennoch fiel die Reichweite mit gerade einmal 0,14 Millionen Zuschauern sehr niedrig aus. Bei allen kam die Partie nur auf 0,5 Prozent Marktanteil. Bei den 14- bis 49-Jährigen erzielte die Sportübertragung gerade einmal 0,4 Prozent Marktanteil – in beiden Gruppen lag das deutsche Eishockey somit sehr deutlich unterhalb des Senderschnitts.

Quelle: Quotenmeter.de (http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=45011&p3=)

Mr. Moose
07-10-10, 12:11
Dennoch fiel die Reichweite mit gerade einmal 0,14 Millionen Zuschauern sehr niedrig aus. Bei allen kam die Partie nur auf 0,5 Prozent Marktanteil. Bei den 14- bis 49-Jährigen erzielte die Sportübertragung gerade einmal 0,4 Prozent Marktanteil – in beiden Gruppen lag das deutsche Eishockey somit sehr deutlich unterhalb des Senderschnitts.

Quelle: Quotenmeter.de (http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=45011&p3=)

Wenn aber genau die Personen, die zur Fangemeinde zählen, nicht im Messverfahren dabei sind und diese ominöse Kiste zu Hause haben, dann stimmen die Quoten eben nicht.

Angenommen, es haben Hunderttausende Haie- und Eisbärenfans sich das Spiel angesehen, und keiner von denen hat ein "Quotenmessgerät" zu Hause, stimmen eben auch die Quoten nicht.

Andersherum muss man sich wirklich fragen:
Nutzen die Eishockeyfans, die sich immer über mangelnde Berichterstattung beschweren, überhaupt Free-TV-Übertragungen, oder schalten selbst die dann nicht ein?

stone cold
07-10-10, 12:48
Andersherum muss man sich wirklich fragen:
Nutzen die Eishockeyfans, die sich immer über mangelnde Berichterstattung beschweren, überhaupt Free-TV-Übertragungen, oder schalten selbst die dann nicht ein?
Zum einen ist mir diese Übertragung schlicht entfallen, zum anderen gibt es sicher noch genug Familien, die nur über ein Fernsehgerät verfügen. Wenn der Ehepartner kein glühender Eishockeyfan ist, dann läuft sicher ein anderer Sender.
Mich persönlich interressieren zudem weder Haie noch Eisbären,wenn nicht die Adler mitpielen.
BTW: Wie hoch war denn die Quote bei Mannheim - San Jose?

axel
07-10-10, 14:24
Zum einen ist mir diese Übertragung schlicht entfallen, zum anderen gibt es sicher noch genug Familien, die nur über ein Fernsehgerät verfügen. Wenn der Ehepartner kein glühender Eishockeyfan ist, dann läuft sicher ein anderer Sender.
Mich persönlich interressieren zudem weder Haie noch Eisbären,wenn nicht die Adler mitpielen.
BTW: Wie hoch war denn die Quote bei Mannheim - San Jose?
Zur gleichen Zeit lief Wetten Dass...?, von daher wird das nicht sonderlich anders aussehen.

hosco
16-10-10, 00:24
es bleibt wie es ist, eishockey bleibt weiterhin eine randsportart, ob im tv oder real. soll mir egal sein, solang man sich auf die wurzeln besinnt und dahin zurückkehrt. eishockey ist nunmal nicht familientauglich und nichts für die breite masse. ich habe nie verstanden, warum man diesen weg geht?! eishockey ist wie handball und basketball eine lokale angelegenheit. einen dortmunder oder stuttgarter wird man schwierig für eishockey begeistern können, könig fußball ist und bleibt nummer eins.

ich glaube nicht, dass eishockey mittel- bis langfristig ein fester bestandteil des deutschen sportfernsehens werden wird.

Roy Roedger
16-10-10, 14:00
@hosco: Immerhin ist Eishockey knapp vor Handball die Nummer 2 in Deutschladn. Nur wird im Handball auch mal ein Bericht im öffentlichen Fernsehn gezeigt.
Diese Zuschauer wollte Sky auch locken. Ansonsten hätte man ja auch der Handball Bundesliga Geld geben können...
Leider hat sich das als schelchte Entscheidung herausgestellt. Allerdign gäbe es ohne Sky gar kein Eishockey im TV.
Das gab es früher überigens auch nicht. Schade ist, dass die großen Sportsendungen (Sportschau/Aktuelle Sportstudio) Nur noch über Fußball und abund zu über andere Sprotarten (Boxen) berichten. Sonntag gab es noch die Sportreportage, die ab und zu Auschnitte gebracht hat. Durch die neuen Fußball übertragungsrechte und auch die späten Sonntagsspiel der DEL findet das nicht mehr statt.
Die WM haben ARD und ZDF verschlafen.

Ich denke das es hier Potential gibt. Aber dafür benötigt man profesionelle Medienarbeit. Die fehlt der DEL und auch dem DEB. Mit Kühnhackel,ZAch und Krupp gibt es Leute die Deutschlandweit bekannt sind. Das sollte man auch nutzen. Man denke mal an so Leute wie Brand im Handball. Der Schnauzer ist einfach bekannt und wird auch für Werbezwecke genutzt.

nasenbär
16-10-10, 15:03
Es gab früher auch Eishockey im öffentlich-rechtlichen Fernsehen mit Günter-Peter Ploog und Fritz voin Thurn und Taxis als Moderatoren.
Dann kam Sat1 und der Grund meine Eltern zu überzeugen Kabelfernsehen anzuschaffen, nachdme ich regelmässig Sonntag mittags bei Freunden und Verwandten gesessen habe.
Dann DSF und als Krönung kam dann Premiere.

Meeke19
17-10-10, 08:48
Nur wird im Handball auch mal ein Bericht im öffentlichen Fernsehn gezeigt.


Alles recht und gut, aber das ist ja wohl jetzt leicht untertrieben. Es gibt wöchentliche Live Spiele im Free TV, an manchen Spieltagen sogar 2 hintereinander. Dazu das jährliche Highlight eines Final Four Turniers in Hamburg plus eine funktionierende europ. Champions League. Was das Erscheinungsbild nach außen, die Professionalität etc betrifft, ist die Handball Bundesliga meiner Meinung nach deutlich vor der DEL. Es mag zwar sein, daß man in den Zuschauerzahlen noch hinter der DEL ist, aber das liegt daran, daß es noch einige "kleine" Vereine in der Bundesliga gibt mit entsprechenden Hallen.

Und das weitere Interessante am Handball ist, daß man eine wirklich leistungsfähige Nationalmannschaft hat, die in der Weltspitze steht....trotz der Tatsache, daß Heiner Brand genauso seit Jahren die Überfremdung der Liga mit zu vielen Ausländern anprangert und eine gescheite Quote fordert. Natürlich darf man nicht vergessen, daß Handball ein wirklicher Volkssport in D ist. Auf alle Fälle kann man hier auf das Produkt und das Erscheinungsbild wirklich stolz sein. Ich persönlich glaube, daß die DEL auch in Jahren nicht an dieses Niveau heran kommt und Handball die wahre #2 hinter Fußball ist.

Wäre mal interessant zu sehen, wieviel Prozent der Deutschen Heiner Brand kennen....und wieviel Prozent einen Herrn Krupp.

Roy Roedger
17-10-10, 10:48
Ich habe vom öffenlichen (rechtlichen) Fernsehen gesprochen. In ARD/ZDF findet leider von den Mannschaftssportarten nur noch Fußball statt...

Übrigens hat Handball auch finazielle Probleme. Der Vorteil ist sicherlich, dass die Handball Bundesliga eine der besten Ligen der Welt ist. Zusätzlich die NAtionalmannschaft auch regelmäßig zu den besten 4 der Welt gehört.
Daher gebe ich euch recht hat Handball für das Fernsehen mehr potential als Eishockey.
Ich finde das geziehlt Übertragen einzelner Partien in Eurosprt einen guten Anfang. Das Sky nicht die Topspiele freigibt, bzw. Termine nimmt an denen kein Sky-Spiel stattfindet kann ich hier auch nachvollziehen.
Mich ärgert hauptsächlich, das meine Gebühren für Sender ausgegeben werden, bei denen die Sportschau eine reine Fußballschau ist. Für die anderen Sportarten würde es ja ausreichen im Heute-Journal oder Tagesthemen Freitags allein schon die Spielstände, Tabelle und abwechselnd mal 1-3 Spielszenen zu zeigen. Aber da wird ja auch lieber 30 Minuten über das Knie von Herr Ballak berichtet.
Eine Liveübertragung kann vieleicht mal ein paar Zuschauer anlocken, aber mal ehrlich wer von euch schaut sich ein komplettes Handballspiel an? Und so wird es auch den Handballfans gehen.

Maverick07
19-10-10, 16:06
nochmal zu erinnerung: heute abend wird das spiel nürnberg-hannover auf eurosport übertragen ...

Maverick07
19-10-10, 21:55
das war heut ein richtig gutes und schön anzuschauendes eishockeyspiel
mein persönliches highlight: mannix wolf nach einem bandencheck an seinem sohn david wolf: na das war nicht so hart/schlimm... da wär ich enttäuscht gewesen wenn er da nicht aufgestanden wär!

foster's
17-01-11, 13:59
Eurosport überträgt wohl weitere Spiele!

Jedenfalls sind auf der DEL HP unter "DEL im TV" 2 weitere Termine für Eurosport aufgeführt.

01.02.2011, 19:30 Uhr, Eisbären Berlin - Thomas Sabo Ice Tigers
01.03.2011, 19:30 Uhr, tbd.*

* An diesem Dienstag sind in der DEL insgesamt 4 Spiele (Hannover - Mannheim; Ingolstadt - Hamburg; DEG - Nürnberg und Augsburg - Iserlohn)

Somit wären es diese Runde "schon" 8 Live Spiele im Free-TV.

baulon
18-01-11, 13:25
...Und das weitere Interessante am Handball ist, daß man eine wirklich leistungsfähige Nationalmannschaft hat, die in der Weltspitze steht....trotz der Tatsache, daß Heiner Brand genauso seit Jahren die Überfremdung der Liga mit zu vielen Ausländern anprangert und eine gescheite Quote fordert. Natürlich darf man nicht vergessen, daß Handball ein wirklicher Volkssport in D ist. Auf alle Fälle kann man hier auf das Produkt und das Erscheinungsbild wirklich stolz sein. Ich persönlich glaube, daß die DEL auch in Jahren nicht an dieses Niveau heran kommt und Handball die wahre #2 hinter Fußball ist.

Wäre mal interessant zu sehen, wieviel Prozent der Deutschen Heiner Brand kennen....und wieviel Prozent einen Herrn Krupp.


Vom Gefühl her finde ich auch, dass Handball in Deutschland eigentlich beliebter ist als Eishockey. Ich muss aber sagen ich finde beides super. Momentan läuft ja die Handball WM 2011 (http://sport.t-online.de/handball-wm-2011-alles-zur-handball-weltmeisterschaft-2011-in-schweden/id_20824536/index) in Schweden und ich verfolge das regelmäßig. Unsere Jungs schlagen sich bis jetzt eigentlich eh ganz gut. Schade, dass sie gegen die Spanier verloren haben

Bigeasy
18-01-11, 19:03
Handball hat einfach definitiv den Vorteil, dass die Nationalmannschaft jedes Jahr um Titel spielt und dies gleichzeitig nicht von DSF oder Eurosport übertragen wird, sondern auf ARD / ZDF. Da ist es kein Wunder, das wohl jeder Heiner Brand im Gegensatz zu Uwe Krupp kennt.

Odenwald-Adler
19-01-11, 19:13
Jedes übertragene Spiel und selbst wenn es Hannover vs. Straubing wäre, kann ich nur begrüßen. Zeigt ja immerhin doch noch das unsere Herren in den oberen Etagen der DEL etwas richtig machen können...
im Gegensatz zu den letzten Jahren eine erfreuliche Entwicklung bitte weiter so!:)

Scott_Stevens
28-01-11, 13:18
grade bei Facebook entdeckt: :respekt:

Hinweis: Am Dienstag, 1. März 2011, überträgt Eurosport eine weitere Partie aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) live. Diesmal ist der Sender in der TUI Arena zu Gast. Dort stehen sich die Hannover Scorpions und die Adler Mannheim gegenüber (19.30 Uhr).

ZSK
28-01-11, 14:11
Danke Eurosport! Macht einfach so weiter!

RGH
28-01-11, 14:40
Sehr schön. Ich hoffe, dass es da um das Heimrecht in den PlayOffs geht ... :] (Ja, ja, die Hoffnung stirbt zuletzt. ;) )

Gruß
Roland

Ralle
28-01-11, 18:02
Handball hat einfach definitiv den Vorteil, dass die Nationalmannschaft jedes Jahr um Titel spielt

Das hat sich aktuell sowas von geändert......und Olympia ist auch futsch.

Ralle

Scott_Stevens
01-02-11, 20:19
kleiner Tipp an die Macher von Eurosport: Vorher mal ein wenig besser recherchieren, als Kommentator bzw. Moderato sollte man wissen wieviele Spiele einer der beiden Mannschaften, die ich übertrage, noch zu spielen haben....schwach, sehr schwach, das würde Sky nicht passieren.

Didi
04-02-11, 17:34
grade bei Facebook entdeckt: :respekt:

Hinweis: Am Dienstag, 1. März 2011, überträgt Eurosport eine weitere Partie aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) live. Diesmal ist der Sender in der TUI Arena zu Gast. Dort stehen sich die Hannover Scorpions und die Adler Mannheim gegenüber (19.30 Uhr).

Jetzt auch offizel bei:

http://www.del.org/index.php?id=1315


Eurosport Live Spiele
Datum Sendebeginn Heimmannschaft Gastmannschaft
01.03.2011 19.30 Uhr Hannover Scorpions Adler Mannheim

AnjaundLukas
23-02-11, 23:41
Handball hat einfach definitiv den Vorteil, dass die Nationalmannschaft jedes Jahr um Titel spielt und dies gleichzeitig nicht von DSF oder Eurosport übertragen wird, sondern auf ARD / ZDF. Da ist es kein Wunder, das wohl jeder Heiner Brand im Gegensatz zu Uwe Krupp kennt.

Man bedenke aber bitte auch, dass der Deutsche Handballbund nach der gewonnen WM ein Jahr lang dafür bezahlt hat, dass die Handball - Bundesliga übertragen wird. Durch diese Medien - Präsens hat der Sport den Aufschwung gut mitnehmen und ausbauen können.......

Faceoff
24-02-11, 15:17
Wie sind denn eigentlich die Lizenzen der DEL an Spielen bzw. Übertragungen in Deutschland verteilt? Hat SKY hier das komplette Sagen und muss Eurosport bei SKY anfragen wegen diesen Übertragungen?
Und wie ist das eigentlich mit Zusammenfassungen der Spiele? Gibt es denn da Möglichkeiten das sowas im TV außerhalb von SKY gezeigt werden könnte, wenn es Sender geben würde die sich daran interessieren würde.
Oder müssten diese Sender auch wieder bei SKY anfragen?

Thomas
24-02-11, 15:56
@Faceoff
Sky hat die Rechte, die anderen Programm dürfen kostenlos nachverwerten, tun dies aber nicht.
Was genau Eurosport an Sky zahlen muss weiß ich nicht, da die auch nicht über einen großen fianziellen Spielraum verfügen.
Für Sky dürften die Spiele bei Eurosport eine Art Werbung für ihr "Exklusiv-Produkt" Eishockey sein.

Am rande:
Ich habe übrigens eine Liste bekommen wie viel Eishockey der Sender SWR im Jahr 2010 gebracht hat. Genau 28 Minuten!, davon allerdings 17 Minuten von der WM. Eishockey im Dritten existiert damit eigentlich nicht.
Wer die Liste mal sehen will, dem kann ich sie gerne mal mit in die Arena bringen.

majestic68
24-02-11, 21:07
bei unserem hannover gastspiel ist die sr einteilung übrigens recht interessant wie ich finde, da dürfte wieder etwas härter gespielt werden.
01.03.2011 Hannover Scorpions Adler Mannheim Brüggemann Jablukov Ponomarjow Schulz

jay_rough
24-02-11, 21:17
was mir aber trotzdem ein rätsel ist: warum sendet sky nicht eine zusammenfassung á la "alle spiele, alle tore"? das videomaterial am pc zu schauen ist müßig, die freien sendezeiten hat sky. eine golfwiederholung weniger und schon ist genug sendezeit frei. oder in anlehnung an den bundesligasender einen eishockeysender einspeisen. geld spielt beim murdoch keine rolle

foster's
25-02-11, 15:15
@Faceoff
Sky hat die Rechte, die anderen Programm dürfen kostenlos nachverwerten, tun dies aber nicht.
Was genau Eurosport an Sky zahlen muss weiß ich nicht, da die auch nicht über einen großen fianziellen Spielraum verfügen.
Für Sky dürften die Spiele bei Eurosport eine Art Werbung für ihr "Exklusiv-Produkt" Eishockey sein.

Am rande:
Ich habe übrigens eine Liste bekommen wie viel Eishockey der Sender SWR im Jahr 2010 gebracht hat. Genau 28 Minuten!, davon allerdings 17 Minuten von der WM. Eishockey im Dritten existiert damit eigentlich nicht.
Wer die Liste mal sehen will, dem kann ich sie gerne mal mit in die Arena bringen.


Soweit ich mich noch richtig erinnere war mal davon zu lesen, dass laut Vertrag mit Sky 5 Spiele live im Free-TV gezeigt werden dürfen.
Wie es jetzt mit den Spielen aussieht, die über diese 5 Spiele hinausgehen hat man nichts gehört.
Es ist davon auszugehen dass Eurosport sich hier mit Sky und der DEL geeinigt hat und wie du schon sagst es für Sky eine Art Werbung darstellt.
Eurosport erwähnt ja auch immer noch die Sky Übertragungen.

Wie Eurosport mit den Übertragungen angefangen hat, war meiner Meinung nach auch zu lesen, dass sich die jeweiligen Teams an den Übertragungskosten beteiligen. Ob das immer noch so ist keine Ahnung.

Animus
01-03-11, 19:32
Habt ihr grad ton auf Eurosport? Ich schieb hier grad voll Panik ... ^^

majestic68
01-03-11, 19:50
des Mannheim hängt runter Thomas und nicht soviel mit dem Handy spielen
;-)