PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 16.10.10 16.00 Uhr/ 17.10.10 11.00 Uhr EV Landshut - Jungadler Mannheim



ALausR
15-10-10, 21:44
Beginn:
16.10.10 16:00 Uhr
17.10.10 11:00 Uhr

Chat:
http://www.adlerfans.de/chat/

Liveticker:
Samstag, der 16.10.10 (http://www.pointstreak.com/prostats/scoreboard.html?leagueid=655&seasonid=5954&date=10/16/10)
Sonntag, der 17.10.10 (http://www.pointstreak.com/prostats/scoreboard.html?leagueid=655&seasonid=5954&date=10/17/10)

Vorbericht zu den Spielen:
Das vorzeitige Finale der Vorsaison wird zum ersten Mal diese Saison wiederholt. Bisher hatte Landshut keinen guten Start in die neue Runde und sind mit 5 Siegen aus 13 Spielen nur auf Platz 6 der Tabelle zu finden. Bad Tölz kann allerdings bei einem Spiel und nur einem Punkt weniger noch vorbeiziehen.

Aber im Kader der Landshuter sind die Leistungsträger des Vorjahres auch nicht mehr alle vertreten. So spielt Tom Kühnhackl zum Beispiel bei den Windsor Spitfires in der Ontario Hockey League.

Hier noch der Vorbericht von der Homepage (http://www.la-cannibals.com/evlandshut/index.php?option=com_content&view=article&id=363:evl-verliert-in-toelz-nun-gegen-dnl-primus&catid=39:berichte&Itemid=51) der Landshuter.

Allgemein - 15.10.2010 - geschrieben von: sab
EVL verliert in Tölz - nun gegen DNL-Primus
Die DNL-Mannschaft vom EV Landshut hat einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen und das Derby beim EC*Bad Tölz mit 2:4 verloren.
Zwar erwischte die Truppe von Trainer Ewald Steiger durch den Führungstreffer von Sebastian Busch den besseren Start. Selbstvertrauen konnten die Gäste aus diesem Tor aber nicht ziehen. Vielmehr war Bad Tölz in einem offenen Match die etwas aktivere Formation, die sich schließlich mit vier Toren in Folge selbst für den betriebenen Aufwand belohnte. Den "Young Cannibals" ging besonders im letzten Drittel, in dem sie drei Gegentreffer kassierten, die Luft aus. Das zweite EVL-Tor durch Zweitligaprofi David Elsner war reine Ergebniskosmetik.
Tore:
0:1 (6.) Busch (Elsner)
1:1 (29.) Rizzo (Fürbacher/Disl)
2:1 (43.) Fischer (Neal/Sekesi)
3:1 (44.) Ott
4:1 (50.) Schlieckenrieder (Botzenhardt/Ott)
4:2 (55.) Elsner (Bastian Krämmer)
Strafminuten:
Bad Tölz 10, Landshut 2 plus 10 für Bastian Krämmer (unsportliches Verhalten)
Die nächste Chance auf etwas Zählbares hat das Team von Ewald Steiger bereits am Samstag um 16 Uhr. Dann gibt der Heilbronner EC seine Visitenkarte im Eisstadion am Gutenbergweg ab. Am Sonntag (11 Uhr) gibt's noch ein zweites Duell mit dem souveränen Tabellenführer.
Ebenfalls am Samstag (13 Uhr) misst sich die Schüler-Mannschaft in der Bundesliga auf eigenem Eis mit den Starbulls Rosenheim. Auch für die Knaben steht ein Derby auf dem Programm: Am Samstag um 16 Uhr treten die Niederbayern beim SC*Riessersee an.
-mm- aus der Landshuter Zeitung vom 15.10.2010

Stadion Landshut:
http://www.la-cannibals.com/cannibals/index.php?option=com_content&view=article&id=18&Itemid=7

Kader Landshut:
http://www.pointstreak.com/prostats/teamplayerstats.html?teamid=134894&seasonid=5954

Am Rande der Bande:
...sehen Sie heute: Nur Blödsinn im Kopf... (http://www.youtube.com/watch?v=PnA3aY5_8Q0)

ALausR
16-10-10, 17:54
Nachdem Mannheim zur 1. Pause mit 0:3 durch Lukas Laub, Ralf Rinke und Marcel Kurth in Führung gegangen ist, steht es nach dem 2. Drittel nur noch 2:3 in Landshut.

ALausR
16-10-10, 18:51
Die Jungadler gewinnen knapp mit 3:4. Das letzte Tor machte Nick Werczynski.

ALausR
17-10-10, 11:36
Déjà-vu in Landshut, erneut 0:3 zur ersten Pause. Die Tore waren von Marcel Kurth, Richard Gelke und Jan Pavlu.

ALausR
17-10-10, 12:25
Im zweiten Drittel gab es auf beiden Seiten ein Tor, das für Mannheim erzielte Dominik Tiffels. Mit 1:4 geht es in die zweite Pause.

ALausR
17-10-10, 13:06
Und noch mal je ein Tor im Schlussdrittel. Für Mannheim traf erneut im Alleingang Marcel Kurth. Das Spiel endet somit 2:5.

Kommt es eigentlich nur mir so vor, dass die Schiedsrichter in der DNL jetzt auch familienfreundlicher pfeifen? Denn die Spiele die ich gesehen haben, waren nicht brutaler als letzte Saison, aber die Strafminuten sind meiner Meinung nach höher.

ALausR
24-10-10, 17:55
Nach dem für die Jungadler spielfreien Wochenende ist die Tabelle in der DNL jetzt weitestgehend bereinigt. Nach 16 Partien führen die Junagdler mit 8 Punkten Vorsprucng vor den zweitplatzierten Pinguinen aus Krefeld. Ich muss sagen, ich bin beeindruckt. Ist auch überraschend eng in der Liga, dass Füssen Landshut einen Punkt abnehmen kann, hätte ich genauso wenig erwartet, wie dass Berlin keine Punkte holt, wenn Rosenheim dort zu Gast ist.

Quelle für mein Gelaber: http://www.pointstreak.com/prostats/standings.html?leagueid=655&seasonid=5954