PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jungadler - Presse vom 21.1.11



Paige
21-01-11, 06:57
Mannheimer Morgen: (http://www.morgenweb.de)

Eishockey: Jungadler beeindrucken Gastgeber in Kanada

Nächste Einladung nach Übersee

Mannheim. Die Jungadler Mannheim sind gerade erst aus Kanada zurück, da stehen am Samstag (19.30 Uhr) und Sonntag (10.30 Uhr) in der Deutschen Nachwuchs Liga schon wieder Spiele bei den Starbulls Rosenheim auf dem Programm. "Da geht es sicher eng zu, aber bis auf unser letztes Spiel in Drummondville, hatten wir in Kanada auch nur enge Spiele", so Jungadler Headcoach Helmut de Raaf.

Beim Turnier in Gatineau erreichten die Blau-Weiß-Roten das Achtelfinale. Dort mussten sie sich der U 16-Auswahl der Provinz Québec knapp mit 2:3 geschlagen geben, die auch Turniersieger wurde. "Die U 16 wird vom ehemaligen NHL-Profi Donald Audette trainiert. Er hat uns gesagt, dass es für ihn das beste Spiel des Turniers war", berichtete der Jungadler-Coach. In der Vorrunde hatten die Mannheimer die Cornwall Aces(3:2) und die Ottawa Senators (5:3) besiegt, bevor die Youngster den Gatineau Intrépide mit 0:3 unterlagen. In Drummondville reichte es nur zu Platz vier von fünf Teams. "Wenn wir eines der beiden Unentschieden gewinnen, stehen wir im Finale", bedauerte de Raaf.

Nach einem torlosen 0:0 gegen die Cantonniers de Magog, folgte eine 2:4-Niederlage gegen den späteren Turniergewinner Lac St. Louis. Gegen das College Esther-Blondin hieß es 5:5 und zum Abschluss fegten die Jungadler die Hershey Junior Bears aus den USA mit 8:1 vom Eis.

Die starken Jungadler-Auftritte der letzten Jahre, haben den Verband Hockey Québec zu einer besonderen Einladung veranlasst. "Sie haben uns zum Turnier Anfang Dezember, bei dem alle 15 Teams aus der Midget AAA-Liga Québecs antreten, als 16. Mannschaft eingeladen. Das ist natürlich eine große Ehre", hofft de Raaf, die Reise antreten zu können.